GT75 Titan 9SG-275DE fehlt auf MSI Webseite scheinbar in Download Sektion. Zudem macht WIN11 den Laptop zur Schnecke

accept8605

Grünschnabel
Registriert
17. März 2023
Beiträge
3
Hallo,
Mein Laptop funktionierte soweit gut, jedoch dachte ich mir nun ich probiere meine PSVR2 mal mit meinem Laptop aus.
Nach der verbindung mit USBC Anschluss am Laptop blieb PSVR2 erstmal schwarz.
Ich googlete ein wenig und es empfielt sich scheinbar ein Grafikkarten Firmware Update.
Womit das eigentliche Problem klar wird: Mein Laptop existiert auf der MSI Webseite scheinbar nicht, außer in meinem persönlichen Kontrol Center als gekauftes und registiertes Produkt.
Aber kein Download-Center? :bash


Noch ein anderes Thema: Wenn ich Windows11 installiere wird der Laptop zur Schnecke. Die Gaming Performance verdrittelt sich etwa.
 

accept8605

Grünschnabel
Registriert
17. März 2023
Beiträge
3
btw, ja PSVR2 funktioniert am PC trotz gegensätzlicher behauptungen seit Release
 

accept8605

Grünschnabel
Registriert
17. März 2023
Beiträge
3
Also mittlerweile habe ich die Download Page gefunden.
Die MSI Suchfunktion mag den Laptop scheinbar nicht, deswegen war das etwas schwierig.

Als nächstes habe ich dann ein BIOS Update gemacht.
Dann habe ich im BIOS das Thunderbolt Update aktiviert.
Anschließend habe ich den Thunderbolt Treiber installiert.
Dann habe ich die Occulus Dienste deaktiviert.

Nun stehe ich for folgendem Problem:
Der Thunderbolt eintrag im Gerätemanager zeigt an das er problemlos funktioniert, jedoch

NVIDIA USB Type-C Port Policy Controller
zeigt unter Ereignisse:
Konfiguriert:
__
Das Gerät PCI\VEN_10DE&DEV_1AD9&SUBSYS_12711462&REV_A1\4&39a246df&0&0308 wurde konfiguriert.

Treibername: oem65.inf
Klassen-GUID: {36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}
Treiberdatum: 04/28/2022
Treiberversion: 1.50.831.832
Treiberanbieter: NVIDIA
Treiberabschnitt: UcmCxUcsiNvppc_Device.NT
Treiberrang: 0xFF2001
Passende Geräte-ID: PCI\VEN_10DE&DEV_1AD9
Treiber mit niedrigerem Rang: oem39.inf:pCI\VEN_10DE&DEV_1AD9:00FF2001
Gerät wurde aktualisiert: true
Übergeordnetes Gerät: PCI\VEN_8086&DEV_1901&SUBSYS_126E1462&REV_07\3&11583659&0&08
__
Gerät nicht gestartet:
__
Beim Start des Geräts PCI\VEN_10DE&DEV_1AD9&SUBSYS_12711462&REV_A1\4&39a246df&0&0308 ist ein Problem aufgetreten.

Treibername: oem65.inf
Klassen-GUID: {36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}
Dienst: UcmCxUcsiNvppc
Untere Filter:
Obere Filter:
Problem: 0x15
Problemstatus: 0xC00000BB
__

UPDATE:

OK ich habe Grafikkartentreiber komplett neuinstalliert, und anschließend auch im Gerätemanager den USB TypeC treiber neuinstalliert. Jetzt scheint dieser zu Laufen.


PSVR2 geht trotzdem noch nicht?

>>Each will sport either an RTX 2060, RTX 2070, or RTX 2080. NVIDIA told us the mobile RTX chips support VirtualLink, but it's up to each laptop OEM whether to actually add a port supporting it.

Ich hoffe MSI unterstützt den virtual port?
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Moderator
Teammitglied
Registriert
09. Aug. 2007
Beiträge
8.531
Erstmal zur Suchfunktion. Ja, das Gerät ist der deutschen Seite in der Tat unbekannt, das werde ich mal weiterleiten.

Das Typ C Problem hast ja schon selber gelöst mit der Neuinstallation des Grafikkartentreibers.

Und wenn das Headset nicht erkannt wird, dann wird VirtualLink nicht unterstützt, wie bei den meisten Notebooks auf dem Markt https://uploadvr.com/every-virtuallink-gpu/ Ja, technisch könnte es funktionieren, da beim GT75 9SG eine direkte Verbindung zwischen dem Typ C und der Grafikkarte besteht, aber die Hersteller müssten dafür die Typ C umpinnen und sie setzen halt ungern auf ein totes Pferd. Denn VirtualLink ist offiziell tot

 
Oben