Brauch mal Hilfe zum Board, Gehäuse & RGB

MD-Zeche

Haudegen
Registriert
12. März 2024
Beiträge
92
So mal vorweck, brauche hier mal echt eure Hilfe da ich mich mit dem Thema vorher nie wirklich beschäftigt habe.
Erstmal die Hardware um die es geht und dann zu meinen Problemen damit.

Mainboard: ist das MSI MPG B550 Gaming Carbon WiFi

Gehäuse: MSI MAG Vampiric 011C Ryzen ED

So erstmal zu dem Problem mit dem Mainboard, wenn ich das MSI Center und dann das Mysic Light öffne bekomme ich wie auf dem Bild eine Fehlermeldung.

MSI Center RGB.jpg

Problem ist das ich das aktuelleste Bios und auch die MB LED FW drauf habe, es ging bis ich die aktuelle MB LED FW installiert hatte auch alles aber jetzt nicht mehr.
Habe auch alles versucht und so gemacht wie Beschrieben, im Netz haben wohl auch sehr viele Probleme mit aber keiner eine Lösung, würde schon gern wieder gerade durch das Gehäuse jetzt meine Mainboardbeleuchtung aktivieren.
Achso der LED_SW1:EZ LED Control ist auch auf on und hab es auch mit off versucht.

Jetzt kommt die Frage zu meinem Gehäuse, es ist ja ein Lüfter und ein RGB Controller vorinstalliert und funktioniert auch.


IMG_20240605_133609.jpg

Wollte das Gehäuse jetzt erweitern aber der Lüfter und der Controller hat sehr komische Anschlüsse.
Weiß da jetzt nicht wirklich welche Lüfter ich da anschließen kann und wo man die bekommt, das sieht aus wie 4 Pin mini RGB.


Ich Danke euch schon mal für eure Hilfe und evtl. könnt Ihr mir da ja noch was genaueres zu sagen ob man solche Lüfter nachkaufen kann oder ob es besser ist das komplett mit Controller zu tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi
Zu deiner ersten frage ja das hatte ich auch mal und habe es einfach nochmal geflasht .... und auch das center actuell ???? hatte alles deinstliert um es nach dem reset wieder draufzu installieren...
erst das center danach alle module und zum schluss die fw updates....

zu frage 2 hast du da nicht irgentwie ne doku zu bzw mal im handbuch schauen vom gehäuse weil rgb lüfter haben meist 2 kabel 1 4-5 pin spannungs versorgung und sensensor sowie einz für rgb das entweder 3 pins =5v oder 4 pins =12 hat.... du must also schauen was auf dem controller steht und danach mal im Inet googlen falls du keine dokumentation zur hand hast...

das aufn bild könnte 4 pin sein aber richtig sicher bin ich mir da nicht da es ziemlich unscharf ist .... sind auf den controlern irgentwelsche bezeichnungen oder nahmen die man googeln könnte ???
 
Also Bios hatte ich schon geflasht das Center auch aktuell und auch ältere Versionen getestet sogar Windows komplett neu drauf. Problem wie soll ich die FW draufhauen?
Die wird nur übers Center angeboten aber da sagt das Center das alles aktuell ist, auf der MSI Seite zu meinen Board bekommt man ja zur FW nur ein Doc zu geladen.

Zum Gehäuse das habe ich geschenkt bekommen und da war nix mehr dabei, Der Lüfter ist ein MSI 4 Pin PWM und am zweiten Kabel ist dann so kleiner 4 Pin Stecker der in den Anschluß passt für die RGB.
Kenne die so auch nicht sonst eigenlich als größeren 3 oder 4 Pin RGB oder ARGB.
 
Na über das tool MSI_LED_UpdateTool hatte ich das gemacht was ich auf der herstellerseite von meinen board hatte ... mweis jetz nicht genau unterwelchen reiter das war und wegen der doku google mal dein tower dann wirste fündig .... lg Taigan

ps habe den link gefunden.... https://sites.google.com/view/msi-bios-update/menu/motherboard?pli=1 da hatte ich es her
 
Zuletzt bearbeitet:
Na über das tool MSI_LED_UpdateTool hatte ich das gemacht was ich auf der herstellerseite von meinen board hatte
Da liegt der der Hase im Peffer begraben, es wird für mein Board kein MSI_LED-UpdateTool auf der Seite zum Download angeboten nur eine PDF wie ich es übers MSI Center Update. :crying:

Die Doku zu dem Gehäuse ist genauso Müll da steht rein Garnix über diesen komischen billig RGB Controller drin.

Boh ich glaub ich steig auf ne Console um und für mein Schreibkram kauf ich ne alte Schreibmaschiene da weiß ich wenigstens das es läuft.
Hab echt gesagt die Sch... voll von der Firma, da kauft man ein Board das nicht gerade das günstigste Modell war und dann haut nach den Updates von Bios und Firmware nix mehr hin, die Software ist noch schlimmer.
Kann das bei den ganzen hardware Firmen echt nicht mehr verstehen, schweine Geld verlangen, dann wird endweder an der hardware gefuscht oder an Firmware und sicherheit und der Support ist auch nicht das gelbe vom Ei.
Nicht falsch verstehen ich meine nicht das Forum hier sondern direkt den Hersteller Support.
 
Das hier hast du aber beachtet?

Update LED firmware to improve RGB light performance Note1 : Remember to remove all the ARGB cables that connect to JARGB_V2 connectors of the motherboard. Note2 : Remember to unplug power cord and turn off power supply for 3~5 minutes after completing the led firmware update. Then plug them back and turn on the system.
 
Ja habe ich alles gemacht, hatte ja auch nichts angeschlossen.
Mir gehts eigentlich direkt um die Beleuchtung vom Mainboard also Chipsatzkühler und Audio usw.
Das andere also Gehäuselüfter laufen ja erstmal über den Controller vom Gehäuse.
 
Habe jetzt noch etwas testen können, baue ich RGB RAM ein oder hänge was an die RGB Header am Board wird es mir im Mystic Light im MSI Center auch angezeigt und kann auch alles einstellen.
Nur die Mainboard interne Beleuchtung wie vom Chipsatz usw. wird mir nicht angezeigt, was erst seit dem FW Update so ist, also gehe ich von aus das es an der FW liegt da es vorher ging.
Frage ist nur ob MSI da nochmal was neues bringt da die letzte FW auch nicht gerade aktuellen Datums ist.
Downgrade der Firmenwaren geht wohl nicht so wie ich das soweit im Netz lesen konnte habe ich zumindest keine Möglichkeit für gefunden.
 
Du meintest ja, dass du nicht mehr die alte Version flashen kannst.
Ist jetzt bestimmt nicht im Sinne der Garantiebedingungen, aber hast du schon versucht das Flashfile von einem anderen Board zu benutzen?
 
Die Frage ist ja erstmal wie komme ich überhaupt an die alte Version ran, hatte schon versucht das anderen zu machen was nicht geht.
Werde mal die Tage eine SSD mit Win.10 reinhauen und dann nochmal mit MSI_LED-UpdateTool versuchen da ich gelesen habe das es mit Win.11 Probleme geben soll.
Das blöde ist ich habe von Anfang an mit MSI nur Trappel, ich bekomme das Board bei dennen nicht mal regestriert da immer die Meldung kommt Produkt nicht gefunden oder überprüpfen Sie die Seriennummer oder Barcode.
Am besten macht macht garkeine Updates, das scheint echt ne Frikelbude zu sein.
Allein was ich zu dem Controller vom Gehäuse jetzt rausgefunden habe, der ist wohl nur für 4Pin LED Strings und der Lüfter der dran hängt da hat MSI einfach so ein Anschluss drangebastelt.
Somit ist das für mich auch Rotz da ich den Controller jetzt raushauen kann da der nur für den Front LED String gut ist.

Hab da jetzt aber auch mal den Support drauf angeschrieben obwohl ich mir da keine große Hoffnung von mache.
 
Zuletzt bearbeitet:
So Zwischenstand, der Support hat sich gemeldet.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte den LED Switch auf dem Mainboard auf OFF stellen.

Alle LED Tools vom System entfernen und das System ausschalten.



Auf dem Mainboard gibt es 5 Pins mit der Bezeichnung JT1.

Hier bitte die Pins 4 und 5 für mehr als 8 Sekunden brücken.

Dies kann mit einem Kugelschreiber erfolgen oder mit einem Jumper.

Alternativ können Sie auch die Gehäuse-Taste wie Reset verwenden.



Anschließend das System für 8 Minuten vom Strom trennen, dann erst wieder starten und es erneut versuchen. Am besten den 24 Pin Stromstecker am Mainboard abziehen für diese Zeit.

Hab diese Prozedur jetzt mehrmals versucht ohne Erfolg und stehe damit laut Netz nicht allein da.
Hab den Support das auch gesagt und Ihn gebeten entweder den Kunden die Möglichkeit zu geben zur alten FW zurück zukehren oder einfach mal die FW zu überarbeiten.
Bin ich ja mal gespannt was da jetzt kommt.
 
So Rückmeldung von mir, der MSI Support hat mir das passende MSI_LED-UpdateTool für mein Mainboard per Mail zugesendet und alles läuft jetzt wieder so wie es soll und jetzt läuft auch das MSI Center wieder rund bei mir.:thumbup::)
 
Gern doch kann ja sein das jemand mal das selbe Problem hat.
Muss auch sagen das der eMail Support schnell ist, ich habe ja meist spät Abends geschrieben beim letzten mal am Wochenende und ich hatte meist innerhalb von 8 bis 10 Stunden eine Rückmeldung.
Da kenne ich Firmen wo man oft viel viel länger auf eine Antwort wartet.

Edit: Achso also das ist die Version LED_FW_Update (7C90) Version 07 und die Version 08 ist die akuellere die aber bei vielen für das von mir beschriebene Problem führt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben