MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: Lolty am 17. Juli 2010, 19:07:16

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: Lolty am 17. Juli 2010, 19:07:16
Ich weise auf die Überschrift hin! Dass ist das, was ich benötige^^
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 17. Juli 2010, 19:11:20
Hallo

Was für eine Version hast du denn derzeit drauf?

---> Angaben zum System (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=88764\')

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: Lolty am 17. Juli 2010, 19:28:15
V3.03 ist meine derzeitige Bios Version. Wer es genauer will:
W7301VP2.303
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 17. Juli 2010, 19:50:06
Version 3.15 im Anhang; Flashen auf eigene Gefahr.

[Edit]

Da es sich um ein Award-BIOS handelt, benötigst du ein Award-Flashtool! Selbiges findest du hier (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=649356#post649356\')

Die Befehlszeile sieht dann so aus: AWFL865 W7301VP2.315 /SN /PY /CC /CD


Die Anleitung zur Vorbereitung eines USB-Sticks hast du ja schon gefunden.


Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: bugmeplz am 02. August 2010, 21:04:10
Hallo, ich besitze selbiges Board (Cuba MS-7301 von Packard Bell).

Bei mir sieht jedoch die Versionierung etwas anders aus, CPU-Z sagt folgendes:

Brand: Phoenix Technologies, LTD
Version: W7301VP2.031
Date: 02/17/2007

Mich stört irgendwie die Version, wenn 2.303 auf die Version 3.03 hinweist, habe ich dann etwa 0.31?
Kann ich auch mit dieser jetzigen Version das Update auf die von dir angehängte BIOS-Version ausführen?

Vielen Dank im Voraus.
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 02. August 2010, 21:23:42
Hallo

Zitat von: \'bugmeplz\',\'index.php?page=Thread&postID=753248#post753248\'
habe ich dann etwa 0.31?
Ja.

Angefangen hat man mit der BIOS-Bezeichnung VP2.00*, ging über VP2.01* bis hin zu VP2.03*. Parallel dazu kam dann später eine BIOS-Version mit der Bezeichnung VP2.30* bzw. VP2.31* mit inkludiertem Vista-Support.

Laut der Changelogs sollte die 3er Version also bei dir problemlos funktionieren. Ich schreibe aber deswegen \"sollte\", da ich für diese Angaben leider keine Garantie übernehme und du auf eigenes Risiko ein Update durchführen müsset.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: bugmeplz am 02. August 2010, 22:31:32
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gibt es für die Changelogs einen Link? Ich habe nach langer Suche nichts gefunden. Wenn keine Unterstützung für neuere Grafikkarten hinzugefügt wurde wäre es für mich eher sinnlos das Risiko einzugehen.
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 03. August 2010, 15:05:34
Zitat
Gibt es für die Changelogs einen Link?
Nein, leider nicht. Ich habe dir den kompletten Log per PN geschickt; du kannst dann selbst entscheiden, ob sich ein Update lohnt oder nicht.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 23. Dezember 2010, 14:01:48
Ich hole das Thema mal hoch.

Auch ich hab eines dieser unsäglichen Packard Bell Mainboards: MS7301 mit dem BIOS in Version W7301VP2.027 (laut Speccy). Ich kann nicht fassen, wei schwierig es ist, allein die aktuelle BIOS Version herauszufinden. Durch einen Hinweis des User Petatod (Danke) isses mir nun gelungen.

Dieses habe ich auch gefunden:

Flashtool
Flashtools für DOS (http://\'http://forum-de.msi.com/index.php?page=Thread&postID=649356#post649356\')

Aktuelle BIOS Version:
Habe ich geladen ... leider finde ich den link aus dem hiesigen Forum nicht mehr.


Und jetzt. Wie kann ich das Board flashen?

Ich habe den Eindruck, dass beim BIOS irgendwie ein \"eingeschränktes OEM.BIOS\" ist? Ist das so?

Packard Bell iMedia 9907


Gruß Jens


Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 23. Dezember 2010, 14:08:07
Grüss dich Jens

Zuallererst:

Zitat
Ich habe den Eindruck, dass beim BIOS irgendwie ein \"eingeschränktes OEM.BIOS\" ist? Ist das so?
Ja das ist so.

Zitat
Und jetzt. Wie kann ich das Board flashen?
Das steht eigentlich alles etwas weiter oben (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=751712#post751712\') beschrieben.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 23. Dezember 2010, 14:59:48
Ich danke dir vielmals.

Ich lese da von einem USB-Stick. Muss man solch einen verwenden? Oder geht das auch einfach über die exe-Datei des Flashtools?


Wird als Resultat des Flashens eine Mainboard entstehen, das \"ganz normal\" (ohne OEM-Einschränklung) zu nutzen sein wird?


Könnte ich denn vielleicht via Live-Update zum Erfolg kommen?

Welches ist denn der sicherere Weg?


edit:
Hier kann man lesen, wie ich überhaupt zum Thema BIOS flashen gelangt bin:
http://homerecording-forum.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=2070&post_id=41516#forumpost41516
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 23. Dezember 2010, 15:36:02
Ich Habe mich jetzt mal durch die USB-Stick-Beschreibung durchgekämpft und bilde mir ein, dass ich FAST loslegen könnte.

Vorher noch:
\" Creating DOS Startup Disk markieren und mit using DOS system files located at dem Tool sagen, in welchem Verzeichnis ihr die Boot-Dateien von DOS hingelegt habt.
\"

Sind mit \"Boot Dateien von DOS\" die drei Dateien gemeint, die man in ogen genanntem RAR-Archiv finden kann? Oder sind das Boot-Dateien auf meinen PC-System innerhalb der Windows-Installation?





Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 23. Dezember 2010, 15:37:16
Zitat
Könnte ich denn vielleicht via Live-Update zum Erfolg kommen?
Definitiv nein; die Tipps die dir in diesem anderen Forum gegeben wurden, sind unsinnig. Du besitzt ein OEM-Board mit demzufolge einem OEM-BIOS; Live Update wird und kann also nichts finden.

Zitat
Wird als Resultat des Flashens eine Mainboard entstehen, das \"ganz normal\" (ohne OEM-Einschränklung) zu nutzen sein wird?
Auch hier ein klares Nein; ein OEM-BIOS bleibt ein OEM-BIOS und auch wenn es neuer ist wird es wahrscheinlich ähnlich abgespeckt sein wie dein jetziges.

Zitat
Ich lese da von einem USB-Stick. Muss man solch einen verwenden?
Ja.

Zitat
Oder geht das auch einfach über die exe-Datei des Flashtools?
Nein; der Flash, also das Auführen der *.exe muss unter DOS erfolgen.


Falls du dich zu einem Update entschliessen solltest, dann lies dich bitte hier ein ---> Flashen mit USB-Stick (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\')

Sollten noch Fragen auftreten, diese bitte vorher stellen!

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 23. Dezember 2010, 15:41:55
\"

Wird als Resultat des Flashens eine Mainboard entstehen, das \"ganz normal\" (ohne OEM-Einschränklung) zu nutzen sein wird?   


Auch hier ein klares Nein; ein OEM-BIOS bleibt ein OEM-BIOS und auch
wenn es neuer ist wird es wahrscheinlich ähnlich abgespeckt sein wie
dein jetziges.
\"

Hmmmm .... dann stellt sich die Frage, ob das überhaupt Sinn macht?!?

Ich habe im Moment ja ein laufendes System. Soweit, so gut. Was mich nur nervt, ist der extrem laute und recht agile (CPU?)-Lüfter. Ich kann im BIOS dazu nichts ändern. Und ich habe den Eindruck, dass ich auch mit SpeedFan nichts zum Positiven beeinflussen kann. Vielleicht müsste ich ja nur mal den EInsatz von Speedfan richtig lernen. Oder gibt es alternative Möglichkeiten, den CPU-Lüfter zu kontrolliere Insbesondere bei diesen OEM-Mainboards wie dem 7301?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 23. Dezember 2010, 15:48:06
Zitat
dann stellt sich die Frage, ob das überhaupt Sinn macht?!?
Eben; unter Umständen geht etwas schief und das für nichts und wieder nichts.

Ich könnte später mal ins BIOS reinschauen um evtl. Veränderungen bzgl. des Lüfters zu erkennen. Im Moment habe ich dazu allerdings keine Zeit.

Zitat
Vielleicht müsste ich ja nur mal den EInsatz von Speedfan richtig lernen.
Das sollte man auch, denn sonst klappt die Regelung mit Speedfan nicht auf Anhieb.

Zitat
Oder gibt es alternative Möglichkeiten, den CPU-Lüfter zu kontrolliere
Eine externe Lüftersteuerung wäre eine Möglichkeit.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 23. Dezember 2010, 15:52:49
Vielen Dank!

Vielleicht kannst du ja noch meine Frage in Beitrag Nr. 12 aufklären.

Also, wenn mir das am Ende gar nix bringt, dann lass ich das mit dem BIOS-Flash erstmal und probiere mal rasuzukriegen, wei ich Speedfan unter Kontrolle bekomme.

Gruß Jens
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 23. Dezember 2010, 15:57:48
Zitat
Vielleicht kannst du ja noch meine Frage in Beitrag Nr. 12 aufklären.
Könnten wir eigentlich klären wenn du wirklich ein Update durchführen möchtest, aber okay:

Zitat
Sind mit \"Boot Dateien von DOS\" die drei Dateien gemeint, die man in ogen genanntem RAR-Archiv finden kann?
Genau die sind das.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 23. Dezember 2010, 21:12:52
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=766960#post766960\'
Ich könnte später mal ins BIOS reinschauen um evtl. Veränderungen bzgl. des Lüfters zu erkennen
So, hab ich inzwischen mal gemacht. Vorher aber mal noch ne Frage:

Hast du irgendwo in deinem BIOS eine Option \"Smart Fan\" gefunden? Wenn die in deinem BIOS vorhanden ist und du sie vllt. auch schon mal probeweise aktiviert hast, dann könnte man vllt. auf eine andere Ursache schliessen, nämlich auf die eines inkompatiblen Lüfters.

Die erwähnte Option \"Smart Fan\" ist rein optisch sowohl im neuesten, als auch in deiner jetzigen Version vorhanden. Ob sie natürlich auch funktionell eingebunden, also sichtbar und somit aktivierbar ist, weiss ich nicht.

Es gab von der BIOS-Version VP2.014, also einer älteren als deine, eine Version welche explizit eine Smart Fan Funktion implementiert bekommen hat. Daraus könnte man schliessen, das in allen anderen BIOS-Versionen diese Funktion nicht vorhanden ist und somit auch nicht funktioniert.

Wie also gesagt, mal nachschauen ob in deinem BIOS die nun schon mehrfach genannte Lüftersteuerung vorhanden ist und wenn ja, dann aktivieren.
Ist sie nicht vorhanden, dann hast du folgende Möglichkeiten:

- das letzte BIOS (VP2.315) flashen und hoffen das dort alles drin ist

- das erwähnte alte BIOS (VP2.014) flashen, indem zwar offensichtlich die Lüftersteuerung funktioniert, deine derzeitige Harware aber vllt. nicht mehr

- dich verstärkt mit Speedfan vertraut machen und hoffen das du damit den Lüfter leise bekommst

- eine externe Lüftersteuerung verbauen und die Drehzahl manuell regeln

- eine externe Lüftersteuerung mit integriertem Temperatursensor verbauen und den Lüfter temperturabhängig steuern lassen

Bis auf die beiden letztgenannten Punkte ist natürlich ein Lüfter erforderlich, welcher generell eine Regelung zulässt; sonst wird das von vorn herein nichts.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 23. Dezember 2010, 22:25:48
Wow!

Vielen herzlichen Dank für den ganzen Aufwand, den du bestreibst .Highly appreciated!


OK, ich habe mich in der Zwischenzeit tatsächlich mal durch diverse Tutorials zum Thema Speedfan durchgekämpft. Und in der Tat hab ich es geschafft, die Lüftergeschwindigkeit zu reduzieren und dabei auch die Temperatur der CPU in zufriedenstellende Bahnen zu lenken. Ich gebe aber zu, dass ich noch nicht in allen Einzelheiten hinter diese Speedfan Software gestiegen bin. Naja, wie auch immer. Es scheint so, dass mein BIOS diese SmartFan-Kontrole in irgendeiner Weise unterstützt. Nachgeschaut im BIOS hab ich nun noch nicht (d.h. nicht nochmal neu). Von meinem letzten Versuch dort die Lüftergeschwindigkeit zu ändern, weiß ich aber, dass das von dortaus nicht ging. Und auch an eine Bezeichnung, die konkret \"SmartFan\" o.ä. hieß, kann ich micht nicht erinnern.

Ich guck\' nochmal. Danke mal bis hierhin.
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 24. Dezember 2010, 07:14:29
Zitat
Ich gebe aber zu, dass ich noch nicht in allen Einzelheiten hinter diese Speedfan Software gestiegen bin.
Notfalls vllt. noch mal genau erörtern wo es noch klemmt; vllt. kann man dann gezielt helfen.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 24. Dezember 2010, 10:41:28
Jo, ich denke, dazu sollte ich dann aber einen neuen Thread aufmachen. Mal sehen ....
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 24. Dezember 2010, 12:47:48
Zitat
dazu sollte ich dann aber einen neuen Thread aufmachen
Ja das wäre nett; die BIOS-Geschichte solltest du dann am besten vergessen, da sie mit Sicherheit nicht viel bringen wird.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: MountainKing am 24. Dezember 2010, 13:53:56
Gut! Wieder was dazu gelernt!
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: adamriese am 28. Dezember 2010, 15:52:29
Hallo, ich greif das thema nochmal auf.

Sind in dem Bios neuerungen für PCI-E?
Meine Grafikkarte ist gerade dabei sich zu verabschieden, nun ist halt die Überlegung ob ich bervor ich eine neue Karte reinsetze ein Update mache oder nicht.

Vor dem Update selber hab keine Angst, muste ich damals gleich nach dem neukauf schon mal machen, da USB 2.0 nich funktioniert hatte.

Zu MountainKing sein Lüfter problem, \"schmeiß den Krachmacher raus\", hab ich bei meinem IStart 9060 auch gemacht. Den orginal Lüfter gegen einen leiseren getauscht, den ollen Plastiktrichter rausgeschmissen und an der Seitenwand von innen auf die Lüftungsöffnungen einen langsam drehenden 5 1/4 Zoll Lüfter gesetzt, seit dem ist Ruhe.
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 28. Dezember 2010, 16:38:59
Grüss dich

Zitat
Sind in dem Bios neuerungen für PCI-E?
Nichts relevantes was die Kompatitbilität von Grafiikarten angeht; das einzige ist ein Patch der offensichtlich Probleme beim Resume aus dem S3/S4 behebt.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: adamriese am 28. Dezember 2010, 16:53:24
Danke für die rasche Anwort,

dann kann ich auf das Update eigentlich auch verzichten.


Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: yogi2011 am 19. Februar 2011, 17:23:49
Hallo,

ich würde dieses Thema gerne aufgreifen und zunächst einmal fragen, ob in Euren Augen ein BIOS-Update bei mir Sinn machen könnte.

Ich habe ebenfalls das MS-7301 Board mit der W7301VP2.307 Bios-Vers.

Es handelt sich bei mir hierbei um den letzten verbleibenden Rechner in meinem Netz, der noch keine Gigabit-Karte hat. Daher habe ich mir eine 32-Bit-PCI Netzwerkkarte angeschafft und den onboard-LAN im Bios deaktiviert. Wenn ich nun unter Win7 Home Premium (x64) die neue Karte nutzen möchte, erhalte ich diverse Timeouts und komplette Verbindungsabbrüche. Desweiteren blinkt meine LED am Switch immer ganz wild, als ob es Traffic geben würde. Beim Onboard-Anschluss ist dieses nicht der Fall.

Neuester Treiber ist installiert, div. Treibereinstellungen ausprobiert, lt. msinfo32 wird IRQ 16 mit keinem anderen Gerät geteilt, keine mit Fehlern gekennzeichnete Hardware im Geräte-Manger, in beiden PCI-Slots probiert...

Baue ich die Karte in einen anderen PC ein, läuft diese in den Standard-Einstellungen tadellos, so dass ich zunächst einen Hardwaredefekt ausschließen würde. Hier gibt es auch nicht das \"wilde\" blinken am Switch.

Es handelt sich um eine Digitus DN-1011-1 REV 1.4. Dort findet sich noch der Verweis, dass die Karte PCI Local Bus Master Rev. 2.1 und 2.2 kompatibel sei. Was für eine Ausführung hat den das MS-7301? Hier habe ich leider kein Handbuch oder ähnliches finden können.

Kann man irgendwo den Changelog der Bios-Versionen einsehen?

Ich bin langsam am verzweifeln und über jeden Hinweis oder jedes Ausschlusskriterium dankbar. ;-)

Vielen Dank für Eure Hilfe! :-D
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: Eiermann am 01. März 2011, 19:13:13
Hallo, muss das Thema leider auch nochmal ausgraben. Habe ein MS-7031, Original war wohl das 2.03 Bios drauf, ich habe nun auf das 3.15 upgedatet. Soweit hat alles funktioniert, nur erkennt er seitdem keine Soundkarte mehr.
Im Bios ist diese allerdings aktiviert, bzw steht die Auswahl auf \"auto\".
Wurde evtl irgendwann mal der Soundchip geändert oder hat jemand evtl noch ne alte Biosversion, hab leider kein Backup gemacht.
Wäre für jede Hilfe dankbar
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 01. März 2011, 19:31:11
Hallo

Hast du nach dem Update ein CMOS-Reset (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') mit gezogenem Netzstecker durchgeführt? Wenn nicht, dann mal machen und schauen ob die Soundkarte anschliessend erkannt wird.

Zitat
oder hat jemand evtl noch ne alte Biosversion
Da du offenbar eine VP2.0** Version draufhattest, hänge ich dir mal die letzte dieser Art für den Notfall an:

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: Eiermann am 01. März 2011, 19:49:44
Du bist ja schnell ;-) CMOS-Reset hatte ich gemacht, hat aber leider nichts gebracht. Werde morgen mal die alte Version flashen und dann ne Rückmeldung geben. Vielen Dank
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 01. März 2011, 20:33:26
Ja mach mal; ansonsten mal auf den BIOS-Chip nach der genauen BIOS-Version schauen (evtl. Aufkleber abziehen).

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: Eiermann am 03. März 2011, 17:32:56
Hallo,
bin gestern leider nicht mehr zum testen gekommen, habe es vorhin erst geschafft.
Leider hatte ich auch mit der Version keinen Erfolg.
Auf dem Bioschip steht W7301 VP2020 auf dem Board steht MS-7301 V1.0
Falls du die Version noch hättest, würde ich die gerne noch testen, ansonsten werd ich mal ein neues System aufspielen. Wobei ich mir das kaum vorstellen kann, da vorher ja der Ton noch ging, aber bei Computern is ja nichts unmöglich^^
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 03. März 2011, 19:22:58
Zitat
Auf dem Bioschip steht W7301 VP2020
Das wäre ja dann noch wieder ne andere und die von dir angegebene und die geflashte wären falsch.

Hier die Factory-Version (020) und die Aktuellste (026) davon:

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 15. August 2011, 17:24:59
Hallo zusammen...
grabe das Thema auch noch mal aus!
Habe folgendes Problem:
Habe von Packard Bell den iExtreme mc 9740 mit MSI Mainboard.
Nun habe ich mir 4gb Arbeitsspeicher besorgt nur leider werden im Bios und in Windows nur ~2,8gb erkannt.
Würde gerne ein Biosupdate machen, um 4 gb nutzen zu können!
Biosbezeichnung laut AIDA:
BIOS Version PT890 W7301VP2 V3.03
Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Bios ist vom 5.12.06

Welches Biosupdate brauche ich? Kann mir das wer hochladen und wird es überhaupt die 4gb unterstützen?

VIelen DAnk für die Hilfe im Voraus
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: red2k am 15. August 2011, 17:54:19
mehr als 2,8 GB werden es nicht bei einem 32-bit system. dies kann nur 4GB adressieren (ink. Hardware etc...)
ob ein 64-bit system hier hilft ist fraglich, dazu muss das bios optionen wie \"memory remapping\" haben
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 15. August 2011, 18:16:54
das mit dem 32 bit ist mir bewusst aber im bios werden auch nur ca 2,8 gb angezeigt...
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: red2k am 15. August 2011, 19:27:57
schau ob es sowas wie memory remapping gibt, wenn nicht geht nicht mehr als 2,8
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 15. August 2011, 19:30:38
Zitat von: \'goldani\',\'index.php?page=Thread&postID=783564#post783564\'
das mit dem 32 bit ist mir bewusst aber im bios werden auch nur ca 2,8 gb angezeigt...
Vllt. sind die 2,8GB ja auch schon das Ende der Fahnenstange und der Rest zu den normalerweise genutzten 3,** GB mit einem 32bit OS geht für die verbaute HW drauf. Ansonsten mal bitte wie erwähnt nach einer \"Remapping\"-Funktion im BIOS schauen und ggf. einschalten.
 
Zitat von: \'goldani\',\'index.php?page=Thread&postID=783559#post783559\'
Welches Biosupdate brauche ich? Kann mir das wer hochladen und wird es überhaupt die 4gb unterstützen?
Die BIOS-Version W7301VP2.315 würde zu deinem Board passen; du findest sie am Anfang dieses Themas. Es gibt auch noch eine W7301VP2.316, allerdings ohne Änderung welche in deinem Fall in Frage käme.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 17. August 2011, 15:06:58
Erstmal danke für die Antworten!!!
Aber trotz 32bit Betriebssystem sollten doch im Bios 4 GB RAM auftauchen und nicht 2,8 oder?!
Die Remapping-Funktion habe ich nicht gefunden... Kann es sein, dass die durchs Bios-Update erst im Bios integriert ist?
Ist das auf jeden Fall die richtige Verison für mein Mainboard? Will nicht riskieren, dass das Mainboard danach keinen Mucks mehr macht, deswegen nochmal die Frage ist es möglich, dass die Remapping-Funktion durch das Biosupdate verfügbar wird oder hat mein Maiboard diese Funktion einfach nicht?
Bitte nochmal um Hilfe! Danke!
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: red2k am 17. August 2011, 15:15:16
wenn jetzt schon nicht vorhanden, dann hat dein board sowas nicht.
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 17. August 2011, 16:37:33
mach mal so einen Screen:
[attach]18793[/attach]
Vorher aber die Lizenznummer löschen.

Der Rechner von dem Screen hat auch 2x2GB drin.
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 17. August 2011, 16:59:45
Zeigt 4 GB an aber nur 2,81 verwendbar...Das wunderte mich weil ich das sonst auch mit den 3,25 kenne.
Soll ich jetzt mal ein Biosupdate machen mit dem von wollex genannten und mal schauen, ob es sich auf 3,25 verbessert?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 17. August 2011, 21:02:38
du hast Win 7. Warum in aller Welt installierst du nicht die 64bit Version? Was hindert dich daran?

Kannst auch mal hier reinsehen: http://msdn.microsoft.com/en-us/windows/hardware/gg487503.aspx
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 18. August 2011, 01:01:31
Es wundert mich, dass ich 2,81 gb habe und nicht wie sonst immer 3,25gb. deswegen befürchte / glaube ich, dass es auch bei 64bit nicht anders wird, da wie gesagt das bios auch nur 2,8 gb anzeigt!
ISt das Bios sicher, dass es kompatibel ist, dann würde ich es mal testen!?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: wollex am 18. August 2011, 07:12:55
Das von mir erwähnte BIOS ist auf jeden Fall kompatibel zu deinem Board. Es gibt vom MS-7301 nur eine einzige Version, sodas auch nur eine einzige BIOS-Reihe infrage kommt.
Selbst wenn auch das BIOS passt, muss das nicht zwingend heissen, das beim Flash nichts unvorhergesehenes passiert; du führst ein Update also auf eigenes Risiko durch.
Wie ich schon schrieb, denke ich aber nicht, das ein neueres BIOS dein Problem lösen wird.

Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 18. August 2011, 08:53:35
Die Größe des verwendbaren Speichers hängt von den sogenannten Systemgeräten ab. Beim Start wird zum Beispiel eine Kopie vom BIOS in den RAM geschrieben. Je größer das BIOS um so größer der Platzbedarf. So ist es auch mit den Systemtreibern, um zum Beispiel die Anzeige, die Tastatur und alles um den Rechner nutzen zu können. Der Speicherbedarf unterscheidet sich durch die Treibergröße.
Bei 32-bit Betriebssystemen läßt sich der obere Speicherbereich nicht adressieren. Deshalb fällt es da besonders auf.
Bei 64-bit Betriebssystemen kann der gesamte Speicher genutzt werden, aber auch hier sind Systemtreiber notwendig. Du hast auf alle Fälle mehr Speicher. Mit deiner Lizenz für Win 7 Ulti kannst du auch 64 Bit installieren. Wenn du keine DVD für 64-bit dafür hast, dann hier reinschauen: Windows 7 Direkt Download Links (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=98135\')
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 18. August 2011, 14:07:09
@Wollex auch wenn das ne abgeänderte Version von PackardBell ist?

Lohnt es sich denn jetzt eurer Meinung nach ein Biosupdate? Wird der Rechner davon auch schneller?
Ich mein ein BIOS von 2006 ist schon bisschen sehr alt oder?
Wo gibt´s denn ein Changelog wo ich sehen könnte was das Biosupdate bringen würde...
Viel falsch machen kann man ja nicht oder?
Vom USB-Stick starten die Befehlszeile eingeben und danach n CMOS-Reset!

Ist das BIOS nicht ähnlich wichtig auf aktuellstem Stand zu halten wie das Betriebssystem?
Würde wenn gerne das neue BIOS installieren bevor ich das neue BS aufspiele. Macht doch Sinn oder?
Danke für eure Hilfe und Geduld
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 18. August 2011, 14:38:09
im Posting 4 ist das letzte BIOS-File zu dem Board.
Du hast das W7301VP2.303 und das letzte, was wir dazu finden können ist W7301VP2.315. Es ist von Mitte 2007. Warum soll ein BIOS weiterentwickelt werden, wenn es das Board nicht mehr gibt? Ein BIOs ist anders wie ein Betriebssystem. Das BIOS ist eine relativ kleine überschaubare Datei, anders wie ein Betriebssystem mit mehreren 100MB. Es gab seinerzeit nur ein paar Anpassungen mit µCodes für neue CPUs. Es gibt jetzt keine neuen CPUs für das Board mehr.
Es gibt noch eine Version, die speziell für FreeDOS optimiert wurde (Remove SLP 2.0 Support). Die geht aber auch \"nur\" von der W7301VP2.315 aus.

Ich kann nur betonen, hau dir ein 64-Bit BS drauf, wenn du die 4GB nutzen willst.

Hast du das mit der Physical Address Extension gemacht, wie es bei Microsoft im Link oben beschrieben wurde?

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, und die Changelogs rausgesucht:

W7301VP2.303 auf W7301VP2.304
Update CPU Microcode 06F2,06f7,06F9

W7301VP2.304 auf W7301VP2.305
Fixed plug USB Key system hang

W7301VP2.305 auf W7301VP2.306
Fixed pres F11 System hang up when no HDD connect

W7301VP2.306 auf W7301VP2.307
Patch System sometimes can\'t wake up from S3.

W7301VP2.307 auf W7301VP2.308
Added PCIE reset after system resume.
Fixed some system recovery fail when use conroe CPU.

W7301VP2.308 auf W7301VP2.309
Fixed some system hang up when use conroe CPU

W7301VP2.309 auf W7301VP2.310
Fixed some system recovery fail

W7301VP2.310 auf W7301VP2.311
Reset system after checksum fail.

W7301VP2.311 auf W7301VP2.312
Added CPUID:6F2H patchID:56h CPU support and fan speed regulation

W7301VP2.312 auf W7301VP2.313
Change FAN speed regulationtable , Init value 102. Min Output speed 102

W7301VP2.313 auf W7301VP2.314
E2140/E2160 CPU don\'t use Core 2 DUO logo

W7301VP2.314 auf W7301VP2.315
All CPU show IMB logo only for request
update MicroCode
CPUID:6FD Patch ID:A1 (Conroe-M0)
CPUID:6FB Patch ID:B3 (Conroe G0)
CPUID:6FB Patch ID:B3 (Kentsfield-G0)
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: goldani am 18. August 2011, 17:09:03
Habe jetzt das BIOS erfolgreich geupdatet vielen Dank an alle Helfer!!!
Im Bios werden immernoch 2,8 gb angezeigt naja war ja auch zu erwarten laut den Aussagen von euch...

@Notnagel erstmal extra Danke für deine Changelog-Mühe!!
kannste mir mal erklären was das heißen soll alles bei dem Link von Microsoft???
Und was soll das bringen? Gibts dasa vielleicht auch auf deutsch?
Kann zwar englisch aber bei so nem Technik gefachsimpel ist es doch besser auf deutsch zu lesen!


Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 18. August 2011, 17:18:21
OK, das ist etwas einfacher: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc758228(WS.10).aspx
Titel: Bios flashen W3701VP2.316 weil Startproblem
Beitrag von: Steppi am 04. Januar 2012, 11:18:11
Hallo,
der angegebene Desktop fährt nicht mehr hoch. Das Branding hat sich optisch verändert (lila Hintergrund und weisse Punkte) und im Bios sind viele Zeichen durch andere ersetzt oder fehlen (--,,,??). Ich möchte nun das Bios neu aufspielen und benötige die bios-Dateien dazu (W3701VP2.316). Wo bekomme ich diese?
Wichtige Frage nachgeschoben: Kann ich ein OEM-Bios eigentlich flashen?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: jamal** am 28. März 2012, 19:53:12
Hallo!
Habe auch das MS7301-Board und seit ich 2x2GB RAM installiert habe ist meine Soundkarte verschwunden!
Eine Suche bei google ergab das ich ein BIOS-Update benötige.
Habe jetzt die Versionen die hier Angeboten wurden getestet nur leider bringt keine einen Erfolg
kann mir dazu jemand helfen?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: HKRUMB am 31. März 2012, 08:21:52
wenn du nur 2 GB nimmst, ist die Soundkarte wieder da ?
Titel: BIOS bootet extrem langsam
Beitrag von: lech1943 am 20. Januar 2013, 20:40:33
Ich habe Backard Bell PC mit MSI-N1996 Motherboard. BIOS booten dauert ca.5 Minuten - jeder einzelne Buchstabe 3 Sekunden dann aber läuft Windows XP prof ganz normal.

\"LiveUpdate5\" von MSI war nicht in der Lage ein Update des BIOS zu durchführen. Er identifiziert das Motherboard als MS-7301 und BIOS als :(sage und schreibe ! - 1/4.2U (mit accent circontflex). Bei booten zeigt mir BIOS dass ich folgende Version habe . W7301VP2 V3.09.

Gibte es ein Update um mein BIOS zu \"flashen\"? Gar für Windows?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 20. Januar 2013, 20:57:14
Zitat von: \'lech1943\',\'index.php?page=Thread&postID=809872#post809872\'
MSI-N1996
Da hast du was vollkommen falsches gelesen. Das ist nicht die Boardnummer.
Zitat von: \'lech1943\',\'index.php?page=Thread&postID=809872#post809872\'
\"LiveUpdate5\" von MSI
Das Tool ist für MSI-Boards und nicht für OEM-Boards. Es ist richtig, wenn es dir kein BIOS anzeigt.
Zitat von: \'lech1943\',\'index.php?page=Thread&postID=809872#post809872\'
W7301VP2 V3.09
Aktuell ist das W7301VP2.310.
Im Anhang das aktuelle BIOS. Das Forumteam übernimmt keine Haftung.
Die Ursache für dein Problem dürfte fehlerhafte Hardware oder eine falsche BIOS-Einstellung sein.
Titel: BIOS bootet extrem langsam
Beitrag von: thire66 am 16. März 2014, 23:31:52
Hallo, hab auch das Cuba MS-7301 und nachdem meine Grafikkarte des PackardBell-Rechners den Geist aufgab hab ich mir eine neue gekauf(das Ganze liegt schon ein längeres Weilchen zurück), jedenfalls bootet seitdem BIOS extrem langsam, so wie schon von einigen hier beschrieben. Hab BIOS schon auf Version .315 geflasht, brachte aber keinen Erfolg. Gibt es noch irgend eine Möglichkeit den Quickboot wieder zu aktivieren?
Titel: Hey ho... Hab auch das Board MS-7301 ver. 1.0
Beitrag von: hchristo am 24. Mai 2014, 16:12:06
Hey hey, ich da ma ne Frage. Hab auch das Mainboard MS-7301 ver. 1.0 und brauche bzw. würde gerne ein BIOS Update haben wollen.
Kann ich das einfach aus dem Ersten Thread nehmen?


(https://www.das-original.org/images/test.png)


Währ nice wenn das auch Die Version ist von der Seite 1
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 24. Mai 2014, 18:19:40
Du hast das BIOS W7301VP2.025
Aktuell ist BIOS W7301VP2.033
Wenn du Vista als BS nutzt, brauchst du BIOS W7301VP2.316
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: hchristo am 24. Mai 2014, 18:28:12
Ich nutze: WIndows Server 2008 R2 mit SP1 64bit.
Wo bekommste das BIOS denn her? also die Quelle?
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: der Notnagel am 24. Mai 2014, 18:40:34
Zitat von: \'hchristo\',\'index.php?page=Thread&postID=831373#post831373\'
also die Quelle?
wie immer aus dem Internet. :D
Ich verwende nur seriöse Quellen.  :lach
Titel: Benötige Bios Update für Cuba MS-7301
Beitrag von: hchristo am 24. Mai 2014, 19:01:36
Hat sich bei mir erledigt: (http://puu.sh/8ZiAp.png)


Hab in diversen Foren geguckt und Update für die Kiste Gefunden:

http://ftp://ftp.packardbell.com/pub/itemnr/6998840600/Cuba_BIOS_316.exe

Runterladen

Im Kompatiblitätsmodus Ausgeführt für XP (Erforderlich für: Windows Vista, 7, Server 2008, Server 2012), BIOS wird inkl Installtion während der Installtion der EXE auf CD Gebrannt, Kiste Neugestartet und von CD Gebootet, Taste [ 3 ], für Deutsch dann [ 1] für BIOS Update... und Fertig!