MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: quattro91 am 23. Januar 2010, 17:14:59

Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 23. Januar 2010, 17:14:59
Hi Leute,
bei mir im Zweitrechner sitzt ein K9AG Neo2-Digital. Da ich mir in nächster Zeit ne neue CPU (i-wie is der aktuelle Flash-Sempron 3000+ nich das ware. is ja eh nur zum flashen da) kaufen wollte, wollt\' ich erstmal fragen, welche CPUs passen würden? (im Netz hab ich dazu nicht wirklich was gefunden.) als BIOS kommt dann entweder das 1.9 oder das 2.0G (jenachdem was besser ist). normal gehen ja nur CPUs mit ner 95W-TDP, aber da ich vor habe, die CPU zu untervolten, müssten dann auch 125W-CPUs passen. So, nu dann zur Frage ;)
Welche dieser CPUs könnte man auf das Board bauen, die dann auch richtig erkannt werden:
Ph II 940BE; Ph II 945 (95W); Ph II 955 BE; Opteron 1381
besonders der Opteron interessiert mich ;) hoffe, ihr könnt mir helfen ;)
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 25. Januar 2010, 19:23:56
Hallo

Das Board supportet AM2+ und wohl auch AM3; allerdings du kannst deine Wunsch-CPUs nur selbst testen. Die MSI-CPU Liste schweigt sich leider darüber aus. Aktuelle BIOS-Version (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7368v1B.zip\') ist allerdings vorrausgesetzt!


Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: unbekrolli am 25. Januar 2010, 21:59:06
Hallo quatro21,

auch ich suche verzweifelt nach Antworten betreffs CPU-Upgrade für dieses Board. Aber selbst MSI verweist nur auf eine angebliche neueste CPU Liste. (Antwort per E-Mail MSI)

http://www.msi.com/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1241&maincat_no=1 :wall

die aber absolut nicht besonders aussagekräftig ist, denn in Verkauf werden meistens geboxte Angebote geführt die selten Auskunft über den Proz. selbst geben.
Die Angebote bei Phenom II X4 boxed führen den Deneb Kern unde im Detail 45 mm Fertigungstechnik auf. Doch mir ist der Preis von ca. € 100.- zu hoch um nur zu testen ob oder ob nicht der Proz. überhaupt auf dem Board funktioniert. Es könnte auch sein, dass der AMD 690er Chipsatz Probleme bei den neuen CPU\'s macht.
Dazu kommt die entsprechende BIOS Version die auch noch passen muss. Ich selbst habe das neueste BIOS A7368AMS V1.11 121609 mit Verwendung eines alten X2 BE-2400 Proz das irgendwo noch eine leere Seite unter -=Advanced Features->CPU Features= hat und wahrscheinlich für einen 4-Kerner gedacht ist.
Das nervige Gepipse beim Start möchte ich auch gerne abstellen
Wenn du etwas Vernünftiges in Erfahrung bringst poste es bitte.
Gruß von einem Leidensgenossen

unbekrolli
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wiesel201 am 25. Januar 2010, 22:03:09
Zitat von: \'unbekrolli\',index.php?page=Thread&postID=736174#post736174
Doch mir ist der Preis von ca. € 100.- zu hoch um nur zu testen ob oder ob nicht der Proz. überhaupt auf dem Board funktioniert.

Kauf die CPU doch online beim Händler, da hast Du 2 oder 4 Wochen Rückgaberecht ohne Begründung. Mehr Absicherung vor einem Fehlkauf gibt es nun wirklich nicht.  ;-)
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: unbekrolli am 26. Januar 2010, 09:17:46
Hi wiesel 201,

Online-Händler ist schon recht, aber bei mir geht es um den Umbau. Ich bin froh wenn ich das beim erstenmal richtig mache. Mein Arbeitsbereich vom Rollstuhl aus ist da leider sehr eingeschränkt und damit außerordentlich umständlich und aufwendig.
:emot:

Gruß
unbekrolli
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 26. Januar 2010, 19:06:55
Hi,
also ich kann zum Testen wenn überhaupt nur nen 940BE nehmen. Der müsste bei meinem anderen Rechner (der hat nen LP DK 790FXB-M2RSH) ohne BIOS-Update passen. Aber erstmal an die CPU kommen :P (passt zur Zeit nicht wegen Budget). Und dann kommt bei mir sogar noch ne super coole Bastelaufgabe dazu :P hab in beiden Rechnern den Scythe Mugen 2 als Kühler verbaut.
Im Internet hab ich nur noch diese Liste gefunden --> http://www.cpu-upgrade.com/mb-MSI/K9AG_Neo2-Digital_%28MS-7368%29.html .. find ich aber nicht soo überzeugend.
Die aktuelle MSI-Liste (:P) hatte vor einiger Zeit noch mit BIOS-Version 1.9 viele Ph II als unterstützt angezeigt. Außerdem war das Design von der Liste auch schon mal besser. Mit BIOS-Version 1.A sind aber fast alle Ph II rausgeflogen. Sind nur noch der Athlon 64 X2 5000+ und der Phenom II X3 715 (?) als offiziel unterstützte CPUs mit C2-Stepping drinne. Der Support gibt da auch wirklich immer nur die Auskunft: guckt doch auf die Liste. da steht doch alles. und wenn man dem Support dann sagt: Da stand aber mal , interessiert es diesen gar nich erst. Meinte nur, kann für nix garantieren (ich wollt nur wissen, ob das geht, keine Garantie) ob andere CPUs als aufgeführt passen.
Werde weiterhin berichten, falls ich was neues erfahre bzw. mal nen Ph II testen konnte auf dem Board.
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 26. Januar 2010, 19:22:11
:P wenn ich mir diese Liste --> http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/CPUSupport_Model.aspx?ProductID=2523#anchor_os angucke, dann denk ich mir wirklich, dass ich mich ende 2007 leider für das falsche Board entschieden habe :P Wie kann das eigtl. sein? bei Gigabyte sind schon C3-CPUs in der Support-Liste und hier bei MSI macht man sonen Hick-Hack um den CPU-Support?
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: unbekrolli am 26. Januar 2010, 23:13:24
Hallo,

sorry 91 statt 21.

Also ich habe natürlich bald alle Foren durchsucht und mich zum Schluss auch an AMD direkt gewandt.

So langsam habe ich das Gefühl es liegt bei dem Engpass dieses Boards am AMD 690 Chipsatz. Doch keiner will das zugeben weder MSI noch AMD. Deshalb würde ich raten in der aktuellsten CPU-Liste
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=7292325#post7292325
den passenden herauszusuchen. Wobei mich die Angaben über die Kerne wie Agenda, Deneb usw auch verunsichern.
Das ganze Dilemma ist, daß in den boxed Versionen auch noch verschiedene Proz. drin sind, trotz gleicher Box-Bezeichnung. Entweder man hat diverse \"alte\" Proz. in diese Verpackungen gepackt oder Restbestände. Am meisten ärgert mich dann auch noch der beigelegte Cooler den ich nicht benötige, habe meinen AC drin und bleide auch dabei.
Übrigens das BIOS-Update ist mit Disketten das kleinste Übel. Die 1. eine Systemdisk und alles überflüssige löschen, die 2. nur die entpackte Daten des downgeloadeten Bios und schwupp ist alles in Butter. (Achtung engl. Schreibweise)
Aber wenn jemand einen Phenom ohne Probleme auf dem K9AG am Laufen hat, bitte unbedingt posten.

Wir werden doch klüger sein als die Hersteller-Spezialisten, oder? :emot:
Warte auf Antwort

unbekrolli
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: unbekrolli am 27. Januar 2010, 16:23:06
quattro91;

die neuesten Antworten von AMD und MSI:

->AMD:
Ihre Serviceanfrage SR-Nr. {ticketno:[8200276805]} wurde geprüft und
aktualisiert.Vielen Dank für ihr Interesse. Auf ihrem AM2+ board würde
eigentlich jeder Phenom II X4 passen. Ich würde ihnen daher einen 940
(125 W, 3000MHz,) oder einen 945 (95W 3000MHz) empfehlen.

Frage: CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition?
MSI: Diese CPU ist nicht freigegeben, daher kann es sein das diese CPU nicht
erkannt wird. <-

Vielleicht, eventuell, könnte sein, sollte: passen?
Diese Antworten habe ich heute morgen erhalten. Auch für mich nicht sonderlich zufriedenstellend. Ich werde Ende nächste Woche versuchen einen dieser Proz. zu kaufen und mache mir die Mühe des Umbau\'s. Natürlich werde ich wieder Luiquid Metall pads und meinen alten AC Cooler verwenden. Das Ergebnis werde ich sofort posten. :party

Gruß unbekrolli
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 27. Januar 2010, 19:15:17
Ein wenig blauäugig die Antwort von AMD, das jeder Phenom \"passt\", erscheint logisch bei einem AM2 Board.

Wie oben bereits erwähnt; das Board unterstützt definitiv AM2+ und somit auch AM3 CPUs. Letztendlich ist es die Sache des BIOS, den jeweiligen Prozzi korrekt funktionieren zu lassen. Also tu das was du nun eh schon vorhast, nämlich ausprobieren. Vorher würde ich aber das letzte BIOS drauftun, falls noch nicht vorhanden.


Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 27. Januar 2010, 21:01:51
Hi,
bin auf deine Ergebnisse gespennt, unbekrolli. Besonders würde mich dann das Stepping der CPU interessieren, welches du dann bekommen hast. Ist aber nur bei den AM3-CPUs wichtig ;) der 940BE hat ja nur das C2 (soweit ich weiß).
hab noch nen bissel weitergesucht und bin nebenbei auf http://msi.com/html/popup/MB/45nm/en/index.html gestoßen :P
BIOS-Flashen werd ich mal über MSI LiveUpdate3 probieren. Hab\'s bislang noch nicht gemacht.
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 27. Januar 2010, 21:10:53
Zitat
BIOS-Flashen werd ich mal über MSI LiveUpdate3 probieren.
Besser nicht, sondern lieber und risikoärmer per USB-Stick ---> BIOS-Update im Detail (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\')


Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wiesel201 am 27. Januar 2010, 21:16:07
Vorsicht!!!

Mir ist gerade aufgegfallen, dass keine der CPUs aus der Liste der unterstützten CPUs einen TDP von mehr als 95 Watt hat. Wollex, klingelt es da bei Dir auch?  :kratz

Möglicherweise ist das Board nicht für CPUs mit einem TDP über 95 Watt ausgelegt, das hatten wir schon bei einigen anderen Boards. Dann laufen die 125W-CPUs zwar meistens scheinbar problemlos, aber innerhalb kurzer Zeit segnet das Board das zeitliche...  8o
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: anDrasch am 27. Januar 2010, 21:17:08
quattro91 Du bist noch nicht lange im Forum und hast vielleicht noch nicht mitbekommen, dass sich hier regelmäßig User melden, die sich mit Live Update das Board zerschossen haben. Es gibt sichere Methoden, warum also das Risiko welches ein Biosupdate mit sich birgt, vergrößern?
Empfehlung MSIHQ: USB Flashing Tool (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') oder @wollex Tip.
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 27. Januar 2010, 21:23:34
Zitat von: \'wiesel201\',index.php?page=Thread&postID=736491#post736491
dass keine der CPUs aus der Liste der unterstützten CPUs einen TDP von mehr als 95 Watt hat.
Ja, ich denke das die hier anwesenden darüber Bescheid wissen, zumindest @quattro91 hat es in seinem Startbeitrag angedeutet:
Zitat von: \'quattro91\',index.php?page=Thread&postID=735865#post735865
normal gehen ja nur CPUs mit ner 95W-TDP


Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wiesel201 am 27. Januar 2010, 22:37:38
Ups, hab ich übersehen.  :-D
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 28. Januar 2010, 18:36:27
Hi,
ok, werde dann nicht per LiveUpdate das BIOS flashen. Müsst mir vorher ja eh dann noch ne 32Bit-Windows-Version draufspielen, damit das geht :P der Rechner hat imo OpenSuse 10.3 als OS :P Außerdem wäre es blöd, das Board wieder zu zerschießen :P Ist ja nun auch schon älter als 2 Jahre und is ende letztes Jahr wegen Kurzschluss im Resetschalter (o.O wie geht denn sowas?) erst zur RMA gewesen.
Das mit der TDP-Grenze war mir bekannt ;) die Ph II sollten ja eh nur @ 905e-Niveau laufen (mit ist aber der 905e zu teuer). Sonst hätte ich damals auch schon meinen FX-62 auf das Board bauen können.
So nun noch ne neue Frage bzgl. neue CPU: heute auf P3DN kam die Meldung, dass die Ph II X6 in nächster Zeit (noch paar Monate hin) rauskommen werden. Jemand ne Ahnung, ob MSI die CPUs auch mit nem neuen BIOS auf dem K9AG Neo2-Digital zum laufen bringen wird?
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wiesel201 am 28. Januar 2010, 18:57:25
Nein, das wird wohl nichts werden, es laufen ja nicht mal alle Vierkerner. Hinzu kommen immer wieder Gerüchte, der x6 hätte keinen DDR2-Speichercontroller mehr, sonndern könne nur noch mit DDR3 umgehen. Wenn das stimmt, dann läuft nur noch auf AM3-Boards.
Titel: CPU-Support AM2-Sockel
Beitrag von: eYc am 28. Januar 2010, 22:17:52
Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=736466#post736466
Wie oben bereits erwähnt; das Board unterstützt definitiv AM2+ und somit auch AM3 CPUs.
Woher hast du diese Information? Auf der Verpackung steht nur AM2, bei MSI im Internet gerade noch \"AM2+ supported\" und
Zitat
Spezifikationen
• AMD® Athlon 64 X2, Athlon 64, and Sempron in the Socket AM2 package.
[font=\'Arial\']Please refer to CPU Support for compatible CPU; the above description is for reference only.[/font][/size]
Ich habe das Board auch, und wollte eine neuere CPU (Athlon II X2 235e oder 250) installieren. Deswegen habe ich in den letzten Wochen des öfteren die CPU-Supportliste (http://\'http://www.msi-computer.de/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1241&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=#menu\') aufgesucht, in der Hoffnung dass was passiert. Denn das MB möchte ich nicht unbedingt wechseln. Aber weder diese Prozessorenfamilie, noch die aktuellen Phenom II X4 waren hier mal vertreten.
Wenn ja dann muss es echt nur kurz gewesen sein.

Gruß, Michi.
.
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 29. Januar 2010, 09:23:10
Hey, ich habe dieses Board damals öfters verbaut. Vor ca. 2 Monaten fragte mich einer der so nen PC damals gebaut bekommen hatte, zwecks X4 nachrüsten. Damals hatte ich in die CPU Support Liste geschaut und dort standen fast alle PhenomII X4/3/2 und AthlonII drin. War aber auch hinten ein Hinweis auf so ein neues BIOS, also nicht mehr die 1.7... folge. War glaube ich 1.A oder so? Da stand definitiv der PhenomII X4 945 (95Watt) drin!!! Dan für den habe ich damals ein Angebot gemacht.

ACHTUNG! Wie schon erwähnt, KEINE CPU\'s über 95Watt!!! Alle 125Watt CPUs sind NICHT freigegeben.

Zur CPU Support Liste:
Leider sind diese bei MSI oft veraltet. Ohne Grund fíndet man sehr oft von Boards Listen die schon 2 Jahre alt sind und es schon viel aktuellere mal zu sehen gab. Nächste Woche sieht die Liste des Neo2 Digital evtl/mit sicherheit wieder anders aus. Ich denke alle bis 95Watt PhenomII (C2) werden laufen. Auf der MSI Seite ist \"nur\" keine aktuelle Support Liste.  ;-)
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: unbekrolli am 30. Januar 2010, 10:14:16
Aber hallo quatro91 und an alle Anderen,

wie wäre es mit dem Phenom X4 9850 (Preis aus den USA ca. 150 €) :emot:

Ich muss bekennen das BIOS-Update hat bei meinen MSI Board\'s nie per Stick funktioniert.
Per Live-Update habe ich mir ein Board ein K8T Neo aber derart abgeschossen daß ich Ersatz, man höre und staune ich bekam das Geld zurück von MSI, suchen musste. Habe sogar noch einen neuen BIOS-Chip für das K8T Neo2 V2.0 rumliegen. Dieses Board gab es auch mit gestecktem BIOS Chip.

Darum mache ich BIOS-Update\'s nach der alten Disk-Art. Seit den Zeiten der 286er (liegt vielleicht an meinem Alter?) hatte ich damit noch nie Probleme. Und es flutscht damit bei mir immer.

Gruß
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: unbekrolli am 30. Januar 2010, 20:05:54
an alle K9AG Neo2-Digital user,

ich glaube kaum daß die Boards international so verschieden sind. In Foren im amyland wird der Phenom X4 9850 für das Board gehandelt. Recherchen haben ergeben der Phenom ist ein 95er Kandidat und dort freigegeben. Erstaunlich ist auch daß dort die
Prozessoren nicht so schnell aus den Regalen fliegen wie bei uns, auch ältere (6 Jahre o. so) werden dort immer noch fleißig ge- und verkauft.
Ob da eine Taktik der Händler in Deutschland dahinter steckt oder ob es AMD ist läßt sich nicht so ohne weiteres klären. Vielleicht auch nur ein besserer Support als hier.

Wichtig ist für den Phenom das neueste BIOS um die 4 Kerne zu erkennen ( AFUD4310 + A7368AMS V1.11).

MfG :-P

unbekrolli
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 30. Januar 2010, 20:37:00
Zitat
Phenom X4 9850
Was willst du denn mit dem Prozzi? Ich dachte ihr wollt euch einen Phenom II aufs Board schnallen?

Zitat von: \'unbekrolli\',index.php?page=Thread&postID=736945#post736945
Recherchen haben ergeben der Phenom ist ein 95er Kandidat und dort freigegeben
Beide (BE oder Non-BE) 9850er haben eigentlich 125W TDP oder was meinst du mit \"95er Kandidat\"?


Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wiesel201 am 30. Januar 2010, 21:10:17
Er meint den HD9850WCJ4BGH (http://\'http://www.cpu-world.com/CPUs/K10/AMD-Phenom%20X4%209850%20-%20HD9850WCJ4BGH.html\'). Ich wüsste aber nicht wo man den bekommen sollte.
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 31. Januar 2010, 09:48:31
Ja danke wiesel; ist wieder so ne CPU die es nicht wirklich zu erwerben gab und wenn, dann nicht in Europa.


Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 06. März 2010, 13:46:28
Und hat mal jemand einen PhenomII auf das NeoDigital geschnallt? Hatte  ja geschrieben das die alle (bis 95Watt) schonmal in der MSI Liste standen...leider hat das niemand für wichtig/wahr gehalten. MSI ändert diese Listen ständig und zeigt bei den älteren Boards nicht alles was geht....evtl Verkaufsargument für ein neues Mobo?

Hier ein kleiner \"unfall\" seitens MSI! In der aktuellen Liste hat sich wieder ein PhenomII eingeschlichen :thumbsup:
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: eYc am 12. März 2010, 15:32:34
Dieser einzelne Phenom II X3 [Heka] steht aber schon lange drin in der Liste, der ist nicht neu.

Ich habe mir jetzt den Athlon II X2 250 [Regor] bestellt. Mal sehen ob\'s geht, sonst brauche ich ein neues Board dazu.
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 12. März 2010, 16:04:04
Aha, dann schau mal jetzt rein und zeige uns den X3 720!!!

http://www.msi-technology.de/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1241&maincat_no=1&cat2_no=171&cat3_no=#menu

Die Liste sieht alle paar wochen anders aus. Im Dezember stand da der 945er X4 95Watt drin!
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 16. März 2010, 22:29:31
hm.. schade, dass es bislang noch keiner probiert hat, mal nen PhII o.Ä.^^ drauf zu knallen :P
ich hab mir überlegt, dass für das Board entweder nen Opteron 1381 oder nen Ph II X4 905e in Frage kommt. (der PhII falls der Opti net erkannt wird).
@ eYc: bin gespannt auf dein Ergebnis, ob das geht. Ansonsten kann ich mir demnächst wahrscheinlich auch nen neues Brett für meinen Zweit-PC holen...
@ all: also wenn das nu schon jemand mal getestet hat, dann würd\' ich mich freuen, wenn er mir das Ergebniss mitteilen könnte.
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 16. März 2010, 22:41:04
Ich gebs auf... :S
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 17. März 2010, 18:01:58
Zitat von: \'forenhase\',index.php?page=Thread&postID=741649#post741649
Ich gebs auf... :S

wenn ich das Geld über hätte, dann würde ich mir nen PhII kaufen und den dann drauf packen. :P
Grüße
Titel: Athlon II x2 250 AM3 geht
Beitrag von: eYc am 19. März 2010, 21:11:19
Hallo quattro91,

der Athlon II x2 250 AM3 funktioniert bei mir auf dem Board, BIOS-Update auf v1.11 habe ich vorher gemacht.
Hat ein paar Tage gedauert, da ich vorher und nachher \'ne Reihe von Benchmarks mit dem alten und dem neuen Prozessor gemacht habe.
Es klappt eigentlich alles, würde ich sagen, die Ergebnisse sprechen für sich.

Im BIOS steht er korrekt drin, läuft mit 3000 MHz (200 MHz x 15), Spannung 1,408 Volt.
(http://www.abload.de/thumb/athlonii-x2-250_bios97c7.jpg) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=athlonii-x2-250_bios97c7.jpg\')

In CPU-z gibt es je nach Version verschiedene Anzeigeergebnisse:
CPU-Z 1.53: Athlon II x2 250 Regor, Socket AM3 (939), Revision DA-C2
CPU-Z 1.53: Athlon II x2 250 Regor, Socket AM2+ (940), Revision BL-C2
(http://www.abload.de/thumb/cpu-z_athlonii-x2-250_qwpe.png) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=cpu-z_athlonii-x2-250_qwpe.png\')

Im Leerlauf ist der Multi auf 4x (800 MHz), die Spannung wird mit 1,120 V angezeigt. Der Stromverbrauch des ges. Systems ist hier nicht viel höher als mit dem BE-2350 (5 - 7 Watt). Unter Vollast (Prime Large FFT) braucht er 20 W mehr als vorher, was genau der Differenz der beiden TDP-Werte entspricht (65 W - 45 W). Spannung schwankt dabei in CPU-z zw. 1,416 V und 1,432 V.
Den Cool-n-Quiet-Treiber musste ich für XP SP3 neu installieren, alles andere ging gleich nach dem ersten Hochfahren ohne Neustart.

Ich habe wieder den Boxed-Kühler von der alten CPU montiert, der jetzt genau 2 Jahre alt ist. Der des neueren ist deutlich kleiner, der Lüfter könnte der gleiche sein. Desktop-Temperaturen sind wie vorher bei 27 Grad, und das trotz vier Festplatten, zwei TV-Karten und null Gehäuselüfter. Der Lüfter dreht hier mit 1000 RPM, weniger lässt das Mainboard leider nicht zu.
(http://www.abload.de/thumb/amd-athlonvsathlonii_vp8ac.jpg) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=amd-athlonvsathlonii_vp8ac.jpg\')

Gruß, Michi.
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 20. März 2010, 14:58:19
Die ganzen AthlonII standen ja auch ende 2009 schon mal inm der supportliste, zusammen mit damals allem PhenomII bis 95Watt ;-)

Viel Spaß damit  :thumbsup:  Ich finde das cool, so ein \"altes\" Board mit aktueller CPU noch ein paar Jahre \"frisch\" zu machen! Bin gespannt ab der PhenomII 960T, oder gar der 1055T (95Watt) darauf laufen werden ;-)

An Alle: Das letzte BIOS ist vom Dez 2009, darin steht update CPU Agesa! Warum sollten die das updaten wenn die AthlonII und PhenomII nicht gehen würden???
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 24. März 2010, 22:46:53
schön zu hören, dass der Athlon II funktioniert^^
Jetzt muss ich mir nur noch ne neue CPU holen^^ imo hab ich aber nen anderes Problem mit dem Rechner (keine ahnung was da genau faul ist, wird vllt. der RAM sein)
@ forenhase:
also wenn der 1055T (mir reicht auch der kleine 6er^^ also 6x 2,6GHz) auch erkannt wird + läuft, dann wär\' das der Hammer^^ dann könnte ich in meine 2 Rechner 12 Kerne verbauen :-rolleyes: :]
@ all: werde mich defintiv noch melden, wenn ich ne neue CPU habe. Aber erstmal 4 GB OCZ-Ram einschicken (die wurden wohl vom ASUS-Board meines Bruders gekillt :P (immer diese Intel-Systeme :D))
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: quattro91 am 02. Mai 2010, 14:38:42
So,
von mir wird es wohl keine Berichte mehr geben, welche CPU auf das Board passt. Nachdem ich bereits am WE 20./21.3. grobe Probleme mit dem System hatte, habe ich dann heute mal die Muse gehabt, das System nochmal zu testen. Nach einiger Zeit gab\'s dann tolle BlueScreens (der letzte zeigte mir nen Problem mit dem USB-Port an...). Somit ist für mich der Punkt gekommen, mir nen neues Board zu suchen/holen.
Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 15. Februar 2011, 17:24:11
Hallo ihr lieben….

Ich hatte ja damals immer gesagt das beim Neo Digital schon einmal alle AthlonII und PhenomII CPUs bis 95Watt in der support Liste standen! Leider wollte das damals keiner glauben. Nun ist die Liste wieder aktuell und komplett auf der MSI Seite mit allen PhenomII 95 Watt CPUs…..jedoch alles C2 Stepping. Nun meine Frage…

Ich habe hier einen bekannten mit genau diesen Mainboard. Er will jetzt einen PhenomII 945 drauf haben. Sind ja derzeit so günstig. Das C2 Stepping gibt es aber nicht mehr zu kaufen….nur noch C3! Könnte das ein Problem werden mit der Erkennung? Oder ist es egal da es die gleiche CPU ist?

Die zweite Frage…
Gibt es eine Speicherkompatibilitätsliste von MSI zu diesen Board?

Danke und Grüße
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: mbathen am 15. Februar 2011, 18:51:01
Zitat von: \'forenhase\',\'index.php?page=Thread&postID=772721#post772721\'
Gibt es eine Speicherkompatibilitätsliste von MSI zu diesen Board?
Hier:http://www.msi.com/product/mb/K9AG-Neo2-Digital.html#/?div=TestReport
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: wollex am 15. Februar 2011, 21:07:39
Zitat von: \'forenhase\',\'index.php?page=Thread&postID=772721#post772721\'
?.nur noch C3! Könnte das ein Problem werden mit der Erkennung? Oder ist es egal da es die gleiche CPU ist?
Nein das ist nicht egal; ich habe aber mal einige andere Boards und deren BIOS mit dem letzten hier vom MS-7368 verglichen und meine das es funktionieren müsste. Ausprobieren ist die Devise ...

Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 15. Februar 2011, 22:02:46
Danke euch beiden  :thumbsup:

Werde mal einen 945 C3 Kaufen und drauf schnallen. Mein bekannter hat ein sehr neues Board und da einen 945 C2 drauf. Wenn der C3 hier nicht geht, tausche ich die beiden CPUs aus :thumbsup: .

Schon cool, vor drei Jahren hatte ich es mit einen 6000+ X2 bestückt und nun bekommt man ordentlich Power drauf für 110€  :thumbsup:
Titel: K9AG Neo2-Digital welche CPUs (Ph II u.Ä.) gehen?
Beitrag von: forenhase am 24. Februar 2011, 20:53:02
So an alle die ein K9AG Neo Digital haben....mit der BIOS version 1B0 läuft der PhenomII X4 945 C3 :thumbsup:

Habe soeben aus einen über 3 Jahre alten X2 mit 2GB RAM einen X4 4x3GHz mit 4GB RAM und Win7 gemacht. Cool....wie ein neuer PC :thumbup:
Titel: PhenomII X4 955 ?
Beitrag von: Heinrich123 am 09. August 2012, 10:59:38
Zitat von: \'forenhase\',\'index.php?page=Thread&postID=773580#post773580\'
So an alle die ein K9AG Neo Digital haben....mit der BIOS version 1B0 läuft der PhenomII X4 945 C3 :thumbsup:
Hallo Allerseits,

das Thema ist zwar schon ein wenig älter, aber ich habe grad im Moment genau das gleiche Problem. Möchte ein K9AG Neo2 Digital mit einem X4 bestücken. Der oben genannte PhenomII X4 945 müsste dann ja z.B. dieser hier sein http://www.alternate.de/html/product/AMD/Phenom_II_X4_945/138941/? ? Wie erkenne ich ob es ein C3 (oder was anderes) ist?

Ich hatte mir schon einen Phenom II X4 955 gekauft, der ja eigentlich nur in der Typenbezeichnung eins höher unterscheidet. Der läuft zwar und wird von der Bezeichung her korrekt erkannt, aber er läuft nur mit 800 Mhz. Habe noch keine Einstellung im Bios (aktuellstes ist drauf) gefunden, was die CPU dazu bringt mit 3,2 Ghz zu laufen. :-(

Hat evtl. jemand einen Tipp oder Rat was zu tun ist? Möchte nicht noch eine CPU kaufen, die am Ende nicht korrekt läuft. Wenn sie korrekt mit 3 Ghz läuft hätte ich aber auch kein Problem damit noch einen PhenomII X4 945 C3 zu kaufen, kosten ja nicht mehr die Welt :-)

Gruß
Heinrich

P.S.: warum bzw. dass der Phenom II X4 955 nicht richtig läuft ist mir inzwischen klar. Lt. der Bezeichnung auf der Box HDZ955FBGMBOX hat das Ding eine TDP von 125W http://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Amd-Phenom-Ii-X4-955-p20011359
und ich muss bzw. kann nur max. 95W auf dem Board verwenden. Damit hat sich das Thema wohl schon wieder erledigt, oder? 8-)