MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: Vedes am 24. September 2009, 19:04:25

Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 19:04:25
Hallo alle hier

Ich habe ein Problem und zwar wie sollte es anders sein mit meinenm MSI Motherboard und dem Bios.Auch ich habe versucht es per live-update zu flashen , was natürlich gründlich fehlschlug . Jetzt geht nix mehr, nicht mal der abgesicherte modus da sich der mousezeiger nicht mehr bewegen lässt und zwar egal ob mit usb oder ps2 mouse also komme ich nicht mehr in mein system rein. so !!! jetzt habe ich ein Floppy Laufwerk besorgt und beide disketten die dabei waren versucht . Auf den Disketten steht folgendes: G72-NVSA041 for Nvidia CK804 Sata raid driver. Auf der anderen: G72-SILR020 Silicom Immage Sata. keine von den beiden funktioniert .ich bekomme immer die nachricht: non-system disk or disk error. Sämtliche Foren sagen dass ich mit diesem Board ausser per Floppy kein bios flashen kann. ich habs trotzdem mit cd und usb versucht . Hat natürlich nicht geklappt. Ich komme in mein Bios rein aber der Rechner fährt nicht hoch. Und vorweg direkt ich kann auch keine Diskette erstellen oder sonst was. Sprich wenn die beiden Disketten mit dem Bios-Flash nichts zu haben kann ich das Motherboard jetzt wegschmeissen ??? Und was ist mit System neu aufsetzten ?? Würde das was bringen ?? Wenn ich das System neu aufsetze wird dann alles auch Bios neu aufgespielt ?? Ist wahrscheinlich nicht der Fall aber ich frage trotzdem , da neu aufsetzen das einzige istwas mir noch einfällt !!!

Danke im Vorraus für Antworten für di ich sehr dankbar wäre !!!

 

 

Gruss Vedes :kratz
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 19:16:34
Zuallererst:  

Welche BIOS-Version hast Du vor dem Update verwendet? (Zur Not schau mal auf den BIOS-Chip, ob die Version dort vermerkt ist)

Welche Version sollte mit MSI Live Update geflasht werden?

Dann:

Hast Du mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht nach dem Flash?


Zitat
Und vorweg direkt ich kann auch keine Diskette erstellen oder sonst was.

Doch, kannst Du (und müsstest Du wahrscheinlich im schlimmsten Fall) und zwar einfach auf einem anderen Rechner, der über ein Diskettenlaufwerk verfügt. Das ist, denke ich, das allerkleinste Problem.  Aber estmal Deine Problemunstände genauer anschauen.

Zitat
Sämtliche Foren sagen dass ich mit diesem Board ausser per Floppy kein bios flashen kann.

Diese Aussage ist korrekt, wenn es um einen Recovery-Flash geht.  Ein normaler BIOS-Flash geht eigentlich auch per CD, Festplatte oder USB-Stick (man muss die Medien nur richtig vorbereiten).


Zitat
Ich komme in mein Bios rein

Naja, dann ist noch nicht alles zu spät.

Zitat
Auf den Disketten steht folgendes: G72-NVSA041 for Nvidia CK804 Sata raid driver. Auf der anderen: G72-SILR020 Silicom Immage Sata. keine von den beiden funktioniert

Da sind Treiber drauf, mehr nicht.  Diese Disketten bringen Dir an dieser Stelle gar nichts, das ist nicht verwunderlich.

Zitat
Jetzt geht nix mehr, nicht mal der abgesicherte modus da sich der mousezeiger nicht mehr bewegen lässt und zwar egal ob mit usb oder ps2 mouse also komme ich nicht mehr in mein system rein. so !!!

Also geht quasi doch noch was.  Immerhin startet das Betriebssystem noch.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 19:55:18
Hallo

erstmal danke für die Antwort!!!

also:.........

ich hatte 1.1 drauf im Bios selber kann ich zwischen 1.1 und 1.4 wählen. Gehn natürlich beide nicht !!

So ich wollte natürlich das letzte update haben also 1.7 da es vor allem für den creative blaster gut war denn ich habe keine seperatesoundkarte und fürs system ansich gab es zwischen 1.1 und 1.7 schon ich glaube allein wenn man jetzt alles sieht einen unterschied von rund 50 mb und ich wollte mein system halt wirklich auf den neuseten Stand und vor allem so schnell wie möglich machen !!! ja!! Was kann ich jetzt machen !!??

Gruss Vedes
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 20:00:05
Nochmal hierzu:

Zitat
Hast Du mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht nach dem Flash?

----------

Dann nochmal langsam und eins nach dem anderen, sonst kommen wir kein Stück weiter (Dein Problem sieht lösbar aus, keine Angst, aber dafür brauchen wir genaue Informationen):

Zitat
So ich wollte natürlich das letzte update haben also 1.7

Das kann auch nicht so recht stimmen.  Die aktuellste BIOS-Version für das K8N Diamond ist v1.12 (eins Punkt zwölf).

Zitat
im Bios selber kann ich zwischen 1.1 und 1.4 wählen.

Du kannst im BIOS zwischen 1.1 und 1.4 wählen?  Damit ist aber nicht die BIOS-Version gemeint, oder? (sondern vielleicht \"MPS Table Version\"?

Bitte schau mal nach der momentanen BIOS-Version, so wie sie Dir auf dem POST-Screen angezeigt wird:

(http://www.wollex.de/msi/system-faq/bios_post.jpg)

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/sProb1.jpg)

Diese Informationen müssen wir jetzt erstmal zusammentragen und dann machen wir von da aus weiter.  Alles andere ist erstmal egal an dieser Stelle.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 20:13:02
Hi

ja dann wirds jetzt richtig lustig denn wenn ich den Rechner hochfahre zeigt mir das bios:

 

 

Version : 7.2.18

 

 

kannst du damit was anfangen ??

 Vedes
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 20:16:44
Nein, damit kann ich nichts anfangen.

Erscheint bei Dir beim hochfahren ein Bild? Wenn ja, dann drück TAB, wenn es erscheint.

Wonach Du gucken musst ist sowas hier:

(http://www.wollex.de/msi/system-faq/bios_post.jpg)

Ein Buchstabe (W oder A), dann eine vier-stellige Nummer, dann wieder drei Buchstaben, dann eine Versionsangabe und dann eine Datumsangabe.  Das ist die BIOS-Versionskennung.  Die erscheint auch bei Dir irgendwo, Du musst sie nur finden (bzw. die richtige Angabe finden).

Wenn die Anzeige mit den POST-Informationen zu schnell vorbei geht, dann drück die Pause-Taste.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 20:32:17
ahhhh

danke für die Geduld

 

also bei mir steht dann

 

W7100NMS V.1.12 102708 13:25:17
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 20:44:19
Okay, hervorragend.  Das ist zumindest schonmal die korrekte BIOS-Version für das K8N Diamond (und ich hoffe, Du hast wirklich ein K8N Diamond und nicht etwa ein K8N SLI Platinum oder ein K8N Neo4 Platinum (denn in diesen Fällen müsste es eine v3.xx-Version sein...).

Deshalb nochmal zur Sicherheit die wahrscheinlich etwas blöd aussehende Frage:  Woher weißt Du, dass Du ein K8N Diamond hast (steht das explizit so auf dem Board, oder hat Dir das irgendein Software-Tool gesagt?)?

--------------

Auf jeden Fall aber erstmal das hier durchführen:

Zitat
CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:00:46
hi

tut mir leid ich weiss nicht was ein cmos reset ist !!??

also das ist ein k8n diamond nvidia nforce 4 sli ich hab ja auch noch die verpackung und alles ja !!

 

Vedes
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 21:06:37
Zitat
tut mir leid ich weiss nicht was ein cmos reset ist !!??

Okay, dazu musst Du den Rechner öffnen. Schau mal hier:

(http://global.msi.eu/uploads/prod_16ffb46db99a6b0cf424af12c1d82e72.jpg)

Siehst Du die runde Knopfbatterie direkt unter den beiden gelben IDE-Ports?  Direkt rechts (rechts unten) an/neben der Knopfzelle ist ein Jumper, der mit \"JBAT1\" beschriftet sein sollte.  Dieser Jumper sollte jetzt auf den Pins 1&2 stecken.  Du musst den Netzstecker aus dem Netzteil ziehen und den Jumper für ein kleines Weilchen auf die Pins 2&3 umstecken (und dann wieder zurückstecken auf die Pins 1&2).  Das war es eigentlich schon.  Anschließend kannst Du den Rechner wieder einschalten und musst dann im BIOS \"Optimized Defaults\" laden.

Dann schau mal, ob das Problem immernoch besteht.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:26:40
also

knopfzelle ja resetknopf ja jumper nein die bezeichnung jbat 1steht da auch sonst nix ich resette mal und lass den netzstecker mal kurz gezogen ... so habs gemaacht und dann die optimez devaults geladen leider nix ausser dass er mir gesagt hat floppy disk error !!

----------------

danach kommt das windows zeichen mit dem blauen wanderndem balken.... danach ein beeep dann macht die festplatte noch n bisschen was und dann nur noch schwarzer bildschirm !! hilft dir das weiter ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 21:30:41
Das ist bei Dir kein Jumper?  Auch keine Pins? (klick mal auf das Bild zum Vergrößern):

[attach]14267[/attach]

Wenn da wirklich nichts ist, zieh den Netzstecker und nimm für 5 Minuten die Batterie raus. Das sollte den gleichen Effekt haben.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:33:56
nein keine pins ansonsten sieht alles genauso aus wie auf dem bild.... ich mach mal batterie raus....

was wäre wenn die batterie leer ist ????? :irre
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 21:37:41
Zitat
ich mach mal batterie raus....

Achte darauf, dass Du vorher den Netzstecker ziehst.

... und wenn Du das System schonmal auf hast, schau bitte mal, was auf diesem Chip hier steht bei Dir:

[attach]14268[/attach]

Zitat
was wäre wenn die batterie leer ist ?

Das könnte sicherlich sein, aber die Symptome wären dann sicherlich andere und würden nicht direkt nach einem BIOS-Flash auftauchen, sondern sich schon vorher bemerkbar gemacht haben (zum Beispiel dadurch, dass nach dem Einschalten immer BIOS-Einstellungen verloren gegangen sind.)
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:41:38
ja hab ich

da ist ein chip

 da steht : Phoenix Bios D 686 Bios Phoenix 1998 225889498
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 21:42:38
Okay, da steht nix von \"W7100 NMS\" drauf?  Wenn nicht, ist auch egal, hätte ja sein können.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:45:13
ne sowas steht da nicht batterie rein kabel dran aber rechner geht nicht an ich denke der braucht kurz war vorhin auch und dann plötzlich ging er von selbst an ist das normal ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 21:49:38
Zitat
ist das normal ??

Nein.

----------------

Zitat
aber rechner geht nicht an

Laufen keine Lüfter an, oder erscheint nichts auf dem Bildschirm?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:52:51
nene der ganze rechner geht nicht an als ich den stecker hinten reingesteckt hab hat das netzteil klick gemacht ich muss aber sagen das war in der vergangenheit oft so dass der rechner so wenn ich was gefummelt hab oder so erst so nach 2 min wieder anging
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 21:54:30
Wenn das vor dem BIOS-Update auch schon so war, könnte das durchaus dafür sprechen, dass hier irgendwas im Eimer ist (das Netzteil selbst zum Beispiel).
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 21:58:49
also direkt vor dem bios update nicht nur muss man bedenken dass ich ja jetzt oft den rechner angeschaltet und dann einfach resettet oder am schalter ausgemacht habe ohne jedoch ( wie auch ??) runterzufahren. na ja jetzt ist er wieder an..... aber gleiches problem wie immer.....nach dem windows logo nur noch schwarzer bild schirm und ein kurzes bieeep
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 22:01:26
Okay, kannst Du mal alle Systemkomponenten auflisten, am Besten indem Du diese Liste hier abarbeitest:

Wichtige Angaben zum System und der verbauten Komponenten (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=88764\')

---------------

Eine Option wäre, wieder das BIOS zu flashen, das Du vorher verwendet hast, um zu sehen, ob das Problem dann verschwindet.  Dazu müsste man aber wissen, welche BIOS-Version Du vor dem Update verwendet hast.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 22:17:02
oh man an manche sachen komme ich ja net ran ich geb mein bestes

Grafikkarte: radeon x800 gto 256 mb

chip ?? keine ahnung das ist ein 3200 plus single core mit 2 giga hertz

Motherboard : K8n diamond nvidia n force 4 sli amd athlon 64 fx processors

601-7100-010

Ram : 2 mal samsung 512 mb M368 L 6523DUS-CCC

Fest platte maxtor sata 200 giga byte

Das Netzteil : Power Pentium 4 modell LC6420 Version 2.0 420 Watt

Es sind auch nur diese komponenten angeschlossen die 2 cd-Laufwerke oder sonstiger kram ausser maus und keyboard alles ab. !!

während ich schreibe arbeitet der rechner auch irgendwas ab aber der bildschirm ist schwarz !! Grafikkarte ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 24. September 2009, 22:29:00
welches bios ich voher hatte ist mir gänzlich unbekannt .... leider
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 24. September 2009, 22:44:43
Zitat
während ich schreibe arbeitet der rechner auch irgendwas ab aber der bildschirm ist schwarz !! Grafikkarte ??

Das heißt, die Festplatte rödelt?  Wenn ja: Immer im selben Rhythmus, oder sieht es so aus, als würde da wirklich was passiert?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 11:31:42
hi

ne erst ist gar nix dann fängt die platte an zu rödeln dann nix mehr
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 11:39:01
ich komme ja auch in den abgesicherten modus nicht rein da ich im anmeldebildschirm den mauszeiger nicht bewegen kann..vielleicht würde das helfen zumindest um daten auszulesen... !!
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 15:32:31
jo und seid heute fällt mir auf ( vorher nicht !!) dass die lampe auf dem motherboard nahe der batterie blau leuchtet nach such im netz leider vergeblich was das bedeutet
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 16:15:38
Hast Du auf der Festplatte wichtige Daten, die nicht verloren gehen dürfen?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 16:21:23
die festplatte ist partitioniert der teil wo windows drauf ist , ist nur 60 giga gross. das problem ist nur das ich heute im internet gelesen hab dass jemand mit ähnlichem problem auch das system neu aufgesetzt hat und nichts dabei rum kam und davor hab ich angst scheint aber die einzige möglichkeit
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 16:29:14
Ob eine Reinstallation was bringt, weiß man leider erst hinterher.  Einen Test wert wäre es vermutlich.

Vorher würde ich aber auch zur Sicherheit mal Memtest86+ von einer CD Booten lassen, um Deinen Speicher durchzuchecken.

----------------------

Andere Optionen wären:

- Netzteil könnte einen weg haben (mal ein anderes Testen)
- Festplatte könnte einen weg haben (mal mit einem Diagnose-Tool des Herstellers durchchecken
- Kabel der Festplatte könnte defekt sein -> mal ein anderes nehmen
- BIOS wurde von MSI Live Update nicht korrekt geflahst (-> BIOS Flash unter DOS wiederholen)
- es liegt nur an dieser BIOS-Version (mal ältere Version probieren (am Besten halt die, die Du vorher verwendet hast)
- die GraKa spinnt (vielleicht geht es nachdem das Bild schwarz wird, noch bis zum Log-On-Screen weiter (Du schreibst, sie rödelt noch) und Du siehst es nur nicht
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 16:35:42
ja was ein mem test ist weiss ich leider nicht

wenn das ein programm ist ich kann es mit laptop runterladen... die anderen dinge kann ich leider nicht ausprobieren hier und jetzt leider nicht mal das netzteil wobei bei den symptomen ich vom bios oder der graka ausgehe ein floppy habe ich wie bekomme ich das UR-BIOs ??? weil das könnte mein nachbar brennen also mit floppy. auch die festplatte ist warm und läuft netzteil ja auch. sollte ein neuaufsetzen nichts bringen was soll ich dann tun ? kann ich einfach das motherboard tauschen mit neuer cpu und den rest einfach anschliessen ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 16:45:31
Zitat
ja was ein mem test ist weiss ich leider nicht

Diese Datei herunterladen:

http://www.memtest.org/download/4.00/memtest86+-4.00.iso.zip

... dann das ISO-File entpacken und auf diese Weise auf eine CD-Brennen:

http://www.zdv.uni-mainz.de/3169.php

... dann von der CD booten und Memtest86+ sollte dann automatisch starten.

---------------------------

Zitat
die anderen dinge kann ich leider nicht ausprobieren hier und jetzt leider nicht mal das netzteil

Kennst Du niemanden, der Dir dabei helfen kann (Dein Nachbar? -> Vielleicht kann er Dir sein Netzteil oder eine Graka leihen (falls er eine hat, die bei Dir passt)).  Oder gibt es ein vernünftiges/freundliches Computerfachgeschäft in der Nähe, in dem man Dir unter die Arme greifen könnte?

Zitat
sollte ein neuaufsetzen nichts bringen was soll ich dann tun ?

Naja, ideal wäre es, wenn Du herausfinden könntest, woran es letztendlich liegt.  Wenn es zum Beispiel nicht am Motherboard liegt, dann bringt Dir ein Mainboard-Tausch ja auch nichts.

Zitat
wie bekomme ich das UR-BIOs

Ältere BIOS-Versionen können wir Dir verlinken, wenn Du willst. Die aktuellste BIOS-Version, gibt es direkt auf der Produktseite für Dein Board zum Download.

-----------------

Am Besten Du kümmerst Dich erstmal um Memtest86+ und schaust mal was passiert. Wenn keine Fehler gefunden werden, versuch es mit einer Windows-Neuinstallation.

Wenn es jeweils zu Problemen kommst, meldest Du Dich wieder, und wir schauen von dort aus weiter.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 16:47:15
okay ich versuche erstmal das

 was bedeutet die blaue lampe ??? die war vorher nie an !!!

------------

mem test funktioniert nicht obwohl ich von cd boote und floppy gesperrt habe kommt die fehlermeldung floppy disk fail das war jetzt schon oft so nun kann ich mit f1 weitermachen oder setup starten alle master werden mit none angezeigt ausser HL-DT-STDVD_RAM GH22LP20 1.02 ( also dvd laufwerk nehme ich an ) und die festplatte mit maxtor 6L200M0 Banc iG10 was kann ich jetzt noch tun ?? achso oben ist angezeigt memory Testing: 1048576K OK ( also ist mein Ram okay ?? )

---------

 sorry bei f1 führt er den mem test aus wenn er das macht können wir dann nicht andere sachen auch von cd booten ???
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 17:28:41
Zitat
sorry bei f1 führt er den mem test aus wenn er das macht können wir dann nicht andere sachen auch von cd booten ???

Ja, naklar, aber das ist ja jetzt erstmal noch nebensächlich.  Lass memtest86+ mal eine gute Weile laufen, und schau, ob es Fehlermeldungen gibt.

Zitat
die fehlermeldung floppy disk fail

Schalt mal unter \"Standard CMOS Features\" das Diskettenlaufwerk ab (Disabled oder None bei \"Drive A\").  Dann sollte die Meldung verschwinden.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 17:48:19
der mem test läuft ne halbe stunde schon ich hoffe das ist richtig so falls ich neu installiere bei meinen cd`s fehlt mir die cd mit den creative sound treibern ( also die blaue creative cd) kann ich diese downloaden ? wenn ja woher bekomme ich den link es ist mir zu unsicher den link selber bei creative oder so zu suchen damit nicht das gleiche passiert wie jetzt mit dem bios. wo soll ich im internet schauen ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 17:52:49
Zitat
der mem test läuft ne halbe stunde schon ich hoffe das ist richtig so

Ja, passt.  Werden Fehler gefunden?  Wenn nicht, dann lass ihn noch ne halbe Stunde laufen und brech das Ganze dann ab.

Zitat
bei meinen cd`s fehlt mir die cd mit den creative sound treibern ( also die blaue creative cd) kann ich diese downloaden ?

Die Creative-Soundkarte nimmst Du am Besten für die Installation erstmal raus.  Am Besten ist, wenn erstmal nur das Nötigste angeschlossen ist.  Um die Treiber kann man sich dann immer noch kümmern, wenn die Windows-Installation geklappt hat.

Viel falsch machen kann man da auch nicht.  Du musst einfach nur wissen, was Du für eine Karte hast und dann kannst Du Dir die entsprechenden Treiber bei Creative herunterladen.  Das ist aber momentan eher nebensächlich.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 17:57:57
es ist eine onboard soundkarte die mich nie wirklich glücklich gemacht hat da sie nie über 5.1 lief obwohl ich 5.1 angeschlossen habe . deshalb vermute ich dassich irgendwie immer den falschen treiber hatte.... der test ist nach 36 min bebendet ohne fehler. was soll ich jetzt tun ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 18:02:09
Zitat
ist eine onboard soundkarte

Ah, Okay.  Das hatte ich übersehen.  Du findest alle relevanten Treiber für Dein Board hier, auch die für den Soundchip:

http://global.msi.eu/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=1&prod_no=166

Zitat
der test ist nach 36 min bebendet ohne fehler. was soll ich jetzt tun ??

Rechner ausmachen/ neu starten und zum Nächsten Schritt übergehen (Windows-Installation?)
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 18:09:36
ja aber genau diese treiber auf der seite habe ich immer benutzt oder besser gesagt zum schlus auch die des mainboards !! deshalb ist meine bios version ja laut rechner auch die neuste wäre es jetzt sinnvoll diese treiber downzuloaden auf eine cd zu brennen und dann bei der neuinstallation von windows mit einzufügen ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 18:11:18
Die Treiber sind eigentlich erst dann wirklich nötig, wenn die Windows-Installation abgeschlossen ist.  Erst dann kommen die wirklich ins Spiel.  Aber ja, lad sie runter.  Auf eine CD brennen musst Du sie nicht unbedingt, ein USB-Stick würde vollkommen reichen.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 18:43:54
also während der installation liess sich der mauszeiger mit der ps2 maus bewegen was ja vorher nicht ging.... immerhin
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 18:46:51
Na, dann schau mal weiter...
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 19:03:26
so

ist fertig ich bin auf dem desktop maus kann sich bewegen soll ich versuchen neu zu starten oder wie gehe ich jetzt am besten vor ?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 19:07:03
Ja, mach mal spaßenshalber einen Neustart.

Wenn der klappt, installierst Du erstmal die \"NVIDIA nForce4 System Drivers\":

http://global.msi.eu/index.php?func=driverfile&dno=2424&i=0

... und machst dann wieder einen Neustart.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 19:17:10
auch der neustart hat geklappt ich mach jetzt die programme drauf von msi

ich habe aber noch die 2 cds die beim board dabei waren also die drivers and utilities mit adobe und norton und so und die wireless networking solution brauche ich die nicht mehr ? soll ich nur die driver von der seite nehmen also die aktuellen von msi ?? soory dass ich sowas frage aber besser fragen als irgendwas jetzt installieren
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 19:22:48
Zitat
die programme drauf von msi

Welche meinst Du?

--> MSI Live Update ---> nicht installieren (was das anrichtet, hast Du ja bereits mitbekommen und neue Treiber wird es für Dein System sowieso nicht mehr geben --> brauchst Du definitiv nicht)

--> Core Center ---> brauchst Du auch nicht.  Wenn Du das System überwachen willst, gibt es eine Reihe von leistungsfähigeren, stabileren und aktuelleren Tools (umsonst)

-----------

Zu den CDs:  

- die Treiber findest Du auf der Homepage (und die sind mit Sicherheit aktueller als die auf der CD)
- die aktuellste Adobe Acrobat Version (wenn Du die brauchst), lädst Du Dir am Besten direkt bei Adobe herunter

Zitat
soll ich nur die driver von der seite nehmen also die aktuellen von msi ??

Ja.

Zitat
und norton und so

Ist wahrscheinlich alles relativ alt und ich würde das nicht nochmal installieren
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 19:27:46
okay ich habe immer gedacht diese muss man zuerst installieren damit man überhaupt ein update machen kann

dann habe ich da noch so eine cd. die heisst connect 3d! graphics card driver version 10.1 !! oder soll ich einfach den besten treiber nehmen den ich jetzt auf der ati seite finde ?? der rechner ist wieder neu gestartet soll ich jetzt einfach alle anderen treiber von msi sound und so weiter installieren ?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 19:30:33
Zitat
okay ich habe immer gedacht diese muss man zuerst installieren damit man überhaupt ein update machen kann

Defintiv nicht.

Zitat
der rechner ist wieder neu gestartet soll ich jetzt einfach alle anderen treiber von msi sound und so weiter installieren ?

Ja.  Und am Besten nach jedem einzelnen Treiber einen Neustart machen (wenn Probleme auftauchen, weißt Du dann wenigstens genau, an welchem Treiber es liegt).

Zitat
dann habe ich da noch so eine cd. die heisst connect 3d! graphics card driver version 10.1 !!

Ich würde versuchen aktuellere Treiber zu bekommen.  Am Besten, Du findest erstmal heraus, was für eine Karte das genau ist.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 19:33:41
das ist eine x800 gto aus der 800 er serie das update habe ich schon oft gemacht also das reicht meinst du ?? ich habe gelesen dass man das neu installierte windows defragmentieren soll !! stimmt das ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 19:36:13
Zitat
das ist eine x800 gto aus der 800 er serie das update habe ich schon oft gemacht also das reicht meinst du ??

Nimm die aktuellsten Treiber von ATI. Das sollte passen.

Zitat
h habe gelesen dass man das neu installierte windows defragmentieren soll !! stimmt das ??

Defragmentierung ist generell keine schlechte Idee.  Mach würde ich das aber erst, wenn Du alle Treiber und Programme, die Du brauchst bzw. verwenden möchstest, auf der Systempartition installiert hast.  Vorher macht es wahrscheinlich nicht wirklich Sinn (bzw.: hinterher macht es mehr Sinn).
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 19:46:14
ich hab natürlich schon nach neuen boars geschaut und ein angebot gefunden ein 775 board mit dual core 2x3 giga alles fertig mit 8 ram ddr2 könnte ich einfach das board mit chip tauschen oder müsste ich alles dann nochmal machen ?? lohnt es sich mein system zu `tunen ` ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 19:51:05
Du müsstest bei einem Wechsel auf ein anderes Board, insbesondere beim Wechsel der Chipsatzarchitektur (und des Chipsatzes selbst), wahrscheinlich Windows neu installieren.  Ein neues Netzteil wäre wohl auch fällig und

Zitat
lohnt es sich mein system zu `tunen ` ??

Was heißt \"lohnen\"?  Klar könntest Du da eine Menge tunen.  Die Frage ist, was Du mit Deinem System sonst so machst und ob dafür nicht momentan alles ausreicht, so wie es ist.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 19:58:31
als beispiel ich wollte das speil kane&Lynch spielen die systemvorraussetzungen haben gereicht doch dsas speil stürtze immer ab also ist mein interesse das maximale herauszuholen ohne das system zu gefährden !! also maximale performance bei ebenso maximaler stabilität. !

 

der sound treiber lässt sich nicht installieren auch nicht beim 2 ten mal vom usb stick !! mir scheint wir haben den übeltäter !! was tun ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 19:59:35
Welche Fehlermeldung bekommst Du?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:02:49
garkeine fehlermeldung ich klicke auf setup und nichts passiert !!
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:05:27
Du hast aber alles aus dem Archiv komplett in ein Verzeichnis entpackt?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:06:05
:irre es gibt einen unterordner der heisst support dann einen ordner mit amd64 ( wäre ja meiner ) wenn ich den klicke steht da ctzapxx wenn ich diesen dann klicke steht da : die anwendung ist möglicherweise von anderen komprimierten dateien in diesem ordner abhängig. extrahieren sie alle dateien bevor sie die anwendung ausführen .

 

 

ich habe die dateien genommen angeklickt auf set up geklickt und fertig den rest hat bisher der computer gemacht !!
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:07:06
Du musst alle Dateien in diesem Archiv entpacken (nichts aus dem Archiv starten).  Und dann die Setup.exe starten (nichts aus den unterverzeichnissen).
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:13:32
okay dann gehts natürlich :wall
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:16:23
Yep.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:17:16
rechner aufgehängt !!!!
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:18:57
Bei was, bei der Treiberinstallation?

Versuch mal einen Neustart.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:20:33
ja er wollte nen neustart beim soundtreiber und wieder aufgehängt er ist der verf...... creative soundtreiber !!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

rechner friert beim windows logo ein !! was tun ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:22:13
Probier nochmal im abgesicherten Modus zu starten.

Wenn das nicht klappt, schau mal, ob es im BIOS eine Option gibt, um die Onboard-Funktion abzuschalten.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:25:15
so ich bin im abgesicherten modus muss ich creative deinstallieren muss ich vielleicht erst alle anderen msi updates installieren und zum schluss den soundtreiber ???
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:26:41
Zitat
muss ich vielleicht erst alle anderen msi updates installieren und zum schluss den soundtreiber ???

Eigentlich nicht.

Deinstallier erstmal die Soundtreiber und schau, ob es dann wieder klappt.

Welches Service-Pack nutzt Du?  Sp2?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:28:28
nein service pack 3 das ist beim windows direkt so habs erst dieses jahr gekauft

 

in C: programme finde ich creative nicht weil er ja erst nach neustart installiert ist ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:29:24
Okay.  Und welche Service-Pack-Version hattest Du vor der ganzen Sache mit MSI Live Update, also vor dieser Neuinstallation?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:33:08
ja das gleiche mit dem sound hatte ich ja immer probleme aber nicht so in der systemsteuerung software taucht das creative auch nicht auf da sind nur sataraids athlon 64 processor drivers java runtime und nvidia drivers
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 20:37:07
Schau mal im Gerätemanager.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 20:43:32
also in sounds und audiogeräte ?? soundchema windows standart steht da unter audi alles leer stimme alles leer und hardware so einiges unter anderem sound blaster 24 bit live hersteller creative ort : pci steckplatz 6 ( pci bus 1, gerät 13 funktion 0 ) das gerät ist betiebsbereit brauchst du das ?? als treiber wird angegeb 48.04.2005 treiberversion 5.12.1.506
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 21:00:08
Ja, das ist Dein Soundchip.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 21:02:13
soll ich den treiber deinstallieren ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 21:26:12
Das, oder das Gerät deaktivieren.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 21:41:31
ich habe deaktiviert und neu gestartet und ich habe nen neuen treiber gefunden was bei diesem gerät nicht leicht zu finden ist allerdings ist es nur für service pack 2!! was sich aber gerade erledigt hat denn der rechner fährt nicht hoch !! hier liegt der ursprung des problems der creative treiber !!!!!!!!!!
doch geschafft nach 3 min !! man man aber was tun jetzt ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 21:46:50
Zitat
doch geschafft nach 3 min !!

Wie?

Zitat
aber was tun jetzt ??

Lad Dir mal driver cleaner oder sowas runter und schau mal, ob sich damit alle treiberreste deinstallieren lassen (falls noch welche vorhanden sind).
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 21:50:37
ja hab einfach gewartet der hat so lange gebraucht driver cleaner aber jetzt nur für den creative treiber oder ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 21:51:13
Ja.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 21:56:08
laut driver cleaner hab ich creative entfernt der rechner fährt wieder schnell hoch was nun ?? hast du einen driver ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 22:01:10
allerdings steht bei der hardware immer noch der aktuelle treiber gibs nicht
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 22:05:29
Zitat
hast du einen driver ??

Nein, woher?

Zitat
allerdings steht bei der hardware immer noch der aktuelle treiber gibs nicht

Was meinst Du?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 22:14:28
das unter hardware immer noch der treiber angegegbn war der probleme macht obwohl er mit dem cleaner gelöscht wurde ich hab jetzt den neuen ttreiber genommen also zumindest scheint es zu funktionieren ( nur der player war nicht dabei ) sooo sound habe ich beim runterfahren beim hochfahren auch ( also dieser windows ton!! ) es dauert nur bis er hochfährt und hängt wieder ich glaub es liegt an den 24 bit da der neue player die grundeinstellung auf 12 bit hatte hab auf 24 umgestellt und zack hängt der rechner wieder am startlogo fest
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 22:18:01
Lass mal die 12bit-Einstellung.

Dann schau nochmal nach der Treiberversion, die Du verwendest und schau dann mal spaßenshalber nach der Vendor- und Device ID im Gerätemanager:

Nach sowas hier musst Du gucken:

(http://pandu.poluan.info/images/unknown_device_6_device_details.png)
http://pandu.poluan.info/images/unknown_device_6_device_details.png
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 22:18:22
es liegt definitiv am treiber der von msi ist falsch und creative selbst hat keinen !!!!!( hab einen ähnlichen genommen den man laut internet auch nehmen kann was aber definitiv verkehrt ist !! )
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 22:24:03
sowas was du da hast finde ich nicht mein treiber heisst auch nicht mehr 24 bit in den eigenschaften schon wahrscheinlich liegen beide treiber jetzt aufeinender der rechner braucht 2 min um hochzufahren und ehrlich gesagt bin ich jetzt komplett überfordert da der alte treiber ja gar nicht gelöscht scheint !!! wir machen morgen ofder irgendwann weiter vilen dank ertsmal und gute nacht
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 22:24:35
Zitat
der von msi ist falsch

Glaub ich nicht.  Wahrscheinlich ist er nur zu alt für SP3...

Zitat
und creative selbst hat keinen !!!!!(

Deshalb habe ich Dich gebeten, das hier aufzuschreiben:

Zitat
Dann schau nochmal nach der Treiberversion, die Du verwendest und schau dann mal spaßenshalber nach der Vendor- und Device ID im Gerätemanager:

Nach sowas hier musst Du gucken:

(http://pandu.poluan.info/images/unknown_device_6_device_details.png)
http://pandu.poluan.info/images/unknown_device_6_device_details.png

Bitte schau nach...
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 22:29:42
wie gesagt dieses fenster was du da hast finde ich nicht !! das sieht bei mir auch alles anders aus und bei den hardwareeinstellungen kann ich darauf nicht zugreifen weil der mich dann zur problembehandlung weiterleitet!!!! ich denke ich werde xp nochmal neu installieren alles andere wird nur rumgemurxe sein wie gesagt der alte treiber liess sich ja nicht mal richtig löschen er tauchte ja nicht mal in der systemsteuerungssoftware auf !! der neue treiber schon den konnte ich da auch löschen allerdings war der ja auch kein creative soundblaster live treiber !
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 22:34:22
Zitat
wie gesagt dieses fenster was du da hast finde ich nicht !!

Du öffnest den Gerätemanager (Rechtsklick auf \"Arbeitsplatz\" -> Eigenschaften -> Hardware -> Geräte-Manager), dann suchst Du den Eintrag für den Creative-Chip, machst einen Rechtsklick drauf und wählst Eigenschaften.  Im Fenster, das dann erscheint, klickst Du auf Details und dann siehst Du unter \"Geräteinstanzerkennung\" eine lange Zeichenkette.

Ziemlich am Anfang steht da VEN_1102&DEV_???? in dieser Kette.  Die vierstellige Zahl, die da hinter DEV bei Dir steht (in der Position der Fragezeichen) schreibst Du auf.  Wenn bei Dir hinter \"VEN\" was anderes steht als \"1102\", dann sag das bitte.

Zitat
ich denke ich werde xp nochmal neu installieren

Warte damit erstmal bzw., was soll das bringen?

Zitat
allerdings war der ja auch kein creative soundblaster live treiber !

Deswegen frage ich ja nach der Information (Device-ID), damit ich mich auf die Suche nach einem Treiber für Dich begeben kann...(http://forum-en.msi.com/Smileys/msi/bonk.gif)
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 25. September 2009, 22:42:58
okay ich schau das morgen nach für heute reichts trotzdem danke erstaml
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 25. September 2009, 22:44:42
Okay,  mach das.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 26. September 2009, 08:03:17
ah super jetzt hab ich es gefunden also bei mir steht komplett

: PCI/VEN_1102&DEV_0007&SUBSYS_10091462&REV_00/4&13699180&0&6848

 

 

Dateiname : SB24_VTDRV_LB_1_04_0077.exe Diese datei habe ich gefunden von februar diesen jahres angeblich der neueste treiber für creative live. 24 bit vielleicht kannst du dies bestätigen !! hier der link ::

http://support.creative.com/Products/ProductDetails.aspx?catID=1&subCatID=206&prodID=10315&prodName=Live! 24-bit&subCatName=Live!&CatName=Sound+Blaster
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 26. September 2009, 10:58:58
Okay, die Treiberversion auf der Produktseite des Boards ist v5.12.01.506 vom 28.04.2005.

Ich habe eine aktuellere Version gefunden v5.12.01.519 vom 21.10.2005, allerdings ist auch das ziemlich alt und wirkliche SP3-Unterstützung ist hier mit Sicherheit nicht gewährleistet.

-----------------

Wahrscheinlich solltest Du mal diesen Treiber hier testen:

http://forums.creative.com/t5/Sound-Blaster/SB-P17X-Series-Support-Pack-2-0-07-31-2009-AudigySE-Value-LS/m-p/533291

Es handelt sich zwar um einen gemoddeten Treiber (http://danielkawakami.blogspot.com/), aber da ich nichts offizielles nach 2005 finden konnte, ist das vielleicht mal einen Versuch wert (explizite SP3-Unterstützung):

Zitat
Supports any model of the following Sound Blaster cards (based on the P17X audio controller):

- Audigy Value
- Audigy SE
- Audigy LS
- Audigy 2 LS
- Live! 24-bit
- SB 5.1 VX
- X-Fi Xtreme Audio

Operating systems supported: 32-bit and 64-bit editions of Windows 7 / Vista SP1 & SP2 / XP SP3

Ich hab das Paket mal entpackt und einen Blick in die \\\\Drivers\\xp\\Win2k_xp\\p17.inf-Datei geworfen.  Hier taucht zumindest dezidiert das hier auf:

Zitat
ven_1102&dev_0007

und genauer:

Zitat
PCI\\VEN_1102&DEV_0007&SUBSYS_10091462

Das sollte also passen, wenn denn Deine Angaben stimmen.

Die interne Versionskennung des Mods ist: v5.12.01.622 vom 5.2.2009 (also relativ aktuell, zumindest im Vergleich zu den 2005er-Treibern).

Probier Dein Glück!

Download-Link (Rapidshare):http://rapidshare.com/files/264594018/P17X_SupportPack_2_0.exe
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 26. September 2009, 13:09:50
ja super super geil

soll ich den einfach runterladen und dann auf den alten draufinstallieren ?? und dann habe ich jetzt das problem dass der rechner beim hochfahren fast 30 sec bis eine min am windows startbildschirm festhängt leider ...
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 26. September 2009, 13:14:03
Erst die alten Treiber komplett deinstallieren!

Dann lädst Du Dir die Datei herunter.  Das ist kein Installationspaket, sondern ein selbstentpackendes 7z-Archiv. Es entpackt Dir das ganze Treiberpaket in ein Verzeichnis Deiner Wahl.

Hier gibt es dann zwei Möglichkeiten:

1) Die SETUP.EXE-Datei aus dem Hauptverzeichnis starten.

2) Die SETUP.EXE aus dem \\Drivers-Verzeichnis starten

Ich weiß nicht, was in diesem Fall besser ist.  Probier erstmal Variante 1).
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 26. September 2009, 13:20:15
okay aber wie die alten treiber deinstallieren ??? die tauchen unter systemsteuerung und software gar nicht auf ??
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 26. September 2009, 13:21:53
Gerätemanager (Rechtsklick auf \"Arbeitsplatz\" -> Eigenschaften -> Hardware -> Geräte-Manager), dann suchst Du den Eintrag für den Creative-Chip, machst einen Rechtsklick drauf und wählst \"Eigenschaften\", klickst dann auf den Treiber-Tab und wählst \"deinstallieren\".

Anschließend erst nochmal neu starten.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 26. September 2009, 14:26:52
scheint zu funktionieren auch der 5.1 sound endlich ausser das hochbooten dauert noch ein wenig aber egal.....

ich bin dir zu grossem dank verpflichtet :thumb
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 26. September 2009, 14:32:56
Zitat
ausser das hochbooten dauert noch ein wenig

Dauert es auf die gleiche Weise so lange, wie mit den anderen Treibern?
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 26. September 2009, 14:50:23
nein also ich meinte damit seiddem ich den falschen treiber von creative also gestern installiert hatte nach dem ich windows neu aufgesetzt habe seitdem braucht der rechner so lang zum hochfahren ich habe jetzt alle meine treiber installiert maus und so internet lief auch sofort ich defragmentiere gerade dann überlege ich ob ich boot.vis einsetzen soll.....
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 26. September 2009, 15:43:01
Zitat
dann überlege ich ob ich boot.vis einsetzen soll.....

Probieren kannst  Du es mal.

-------------------

Wenn die ursprüngliche Installation des alten Creative-Treibers aufgrund einer Inkompatibilität wirklich die Ursache für die Bootverzögerung war und sich, wasauchimmer da installiert wurde, nicht mehr finden ließ (nichts unter Software, keine Installation unter Programme, Drive Cleaner findet nichts), kann es durchaus sein, dass durch die Installation irgendwas Windows-Intern angeschlagen wurde, dass nun immer noch nachwirkt.
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Vedes am 26. September 2009, 16:49:57
ja ansich läuft ja alles rechner läuft sound ist optimal alles weitere wird sich zeigen aber ansich sind wir ja fertig !!

also herzlichen dank für mühe und geduld !!

was bin ich dir schuldig ausser meinem tiefsten respekt ??

Vedes
Titel: MSI K8N DIamond Bios Flash nicht geklappt !!!!!!!!!!!!
Beitrag von: Jack am 26. September 2009, 18:10:32
Zitat
ja ansich läuft ja alles rechner läuft sound ist optimal alles weitere wird sich zeigen aber ansich sind wir ja fertig !!

also herzlichen dank für mühe und geduld !!

 :thumb  :emot:

Zitat
was bin ich dir schuldig ausser meinem tiefsten respekt ??

nichts