MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: wiesel201 am 03. Dezember 2007, 22:56:04

Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 03. Dezember 2007, 22:56:04
Nach dem K9A2 Platinum kann nun auch der kleine Bruder mit einer neuen BIOS-Version (http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333) aufwarten. Einige dürften schon sehnsüchtig darauf warten...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: anzel am 04. Dezember 2007, 09:46:11
Hallo,

habe mir das Bios bereits vor 2 Tagen über die Global-Site gezogen.

Welches Bios ist denn jetzt aktueller
das 1.1 oder
das 1.2b1 Beta bios ?

Grüße vom Anzel
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 04. Dezember 2007, 09:53:11
1.2xx ist aktueller, weil es ein BETA zur 1.2 ist.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 02. Januar 2008, 20:14:25
Neue Final A7388AMS.120

Noch kein Changelog verfügbar...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Esox66 am 03. Januar 2008, 22:41:03
kann schon jemand einen kleinen testbericht abgeben ?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 04. Januar 2008, 06:10:50
Andere vorschieben? Frisch ans Werk!  ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 04. Januar 2008, 14:13:44
hmmmmmm....

also soweit ich das sehe,läuft alles...

Allerdings habe ich nun bei einigen Spiele Ruckler,die ich zuvor nicht hatte.

btw...
ist da nun dieses Ominöses L3 Cache Bug beim Phenom mit drinn und wenn ja ist das nun abschaltbar oder nicht ?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Gametot am 04. Januar 2008, 23:59:01
Hallo alle zusammen
Habe mir jetzt auch das neue Bios aufgespielt per live update läuft bis jetzt alles super.




MFG Gametot
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 05. Januar 2008, 00:30:30
Zitat
Original von DeadCow
ist da nun dieses Ominöses L3 Cache Bug beim Phenom mit drinn und wenn ja ist das nun abschaltbar oder nicht ?

Abschaltbar im BIOS ist es momentan noch nicht, aber es geht über die Beta von AMD OverDrive (2.14)  (http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=2&id=1198763768).
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Esox66 am 05. Januar 2008, 01:47:09
wenn der tlb-bug noch an/abschaltbar wäre u. noch ein multi für die nb, dann ja dann wär alles schön .... :)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 02:23:41
Läuft bei euch auch alles schlechter ?
Seitdem ich das Bios draufhabe kann ich zwar takten und es läuft alles.
Doch wurde der Tlb deaktiviert und das bedeutet ja wohl massiver performanceverlust.
Ich habe meinen 9500(2,2) + 2x Hd 3870  im 3d mark 06 auf 12600 gehabt.
jetzt habe ich die cpu auf 2,52 und ich hab mit neuem bios 12700 ..

Ich habe mir echt mehr versprochen und bin sauer -.-
Bei mir ruckelt ja wohl alles irgendwie..
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 05. Januar 2008, 11:29:31
Zitat
Original von wiesel201
es geht über die Beta von AMD OverDrive (2.14)  (http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=2&id=1198763768).
Schon mal versucht?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. Januar 2008, 12:13:00
@wiesel201

mit AOD....hmmmmmmm....wo ist diese \"abschaltfunktion\" ?

Ein Tipp bzw. WayToDo wäre nett.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 05. Januar 2008, 12:16:39
Wie Du in meiner Sig siehst, habe ich (leider noch) kein K9A2, und auf meinem Brett läuft die 2.14 nicht. Daher kann ich es nicht selbst testen. Es steht etwas da von einem Turbo-Button...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 05. Januar 2008, 12:18:41
lies mal hier (http://www.pcgameshardware.de/?article_id=626394).
mit bildern erläutert
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. Januar 2008, 12:26:04
also gefunden hab ich zwecks abschaltung nichts...und einen \"Turbo Button\" hab ich auch nicht.Und ja...ich hab die 2.0.14 Beta Version
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 05. Januar 2008, 13:10:57
hallo,
gibt es eine Möglichkeit den TLB-Fix beim neusten BIOS während des Biosflashs oder nachher im BIOS zu deaktivieren?
Oder läuft die CPU nach Aktvierung des Turbobuttons im AOD komplett ohne TLB-fix.
Reicht eine einmalige Aktivierung des Buttons oder muss dies nach jedem Boot durchgeführt werden?
Sollte das der Fall sein, so würde ich mich sehr über eine Möglichkeit zur Deaktivierung des TLB-Fix im BIOS freuen.
Andere Mobo-Hersteller bieten diese auch.

Da der Bug nur bei virtualisierung auftreten kann(zudem auch dann extrem unwahrscheinlich) und extreme Latenzerhöhungen zur Folge hat, möchte ich ohne diesen fix die Vorteile des neusten BIOS genießen.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. Januar 2008, 13:32:05
so,

hab wohl diesen Uminösen \"Turbo Button\" gefunden...wenn es der ist.
Den/Die Entwickler des Tool sollte man schlagen...nichtmal ne Beschreibung dran,damit man weiß was das Ding ist.

Aber eine kurze Zwischenfrage...

Also ich hab nun alle bisherigen Versionen von AOD versucht,aber wenn ich da was einstellen möchte,bekomme ich bei 9 von 10 Versuchen,beim klicken des \"Apply\" Knopfes einen kompl. System Freeze...hat jemand Ahnung wieso ?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 14:49:41
Weil die AOD versionen totaler Müll sind.
Passiert bei mir auch.
Musst dein System halt neustarten und solange machen bis es nicht freezed.
Aber ich habe die Erfahrung gemacht besser die Finger vom Tool zu lassen.
Nur zur Kontrolle benutzen.

Wieos wollt ihr denn alle den TLB deaktivieren ?
Ihn deaktivieren bringt ja wohl nichts positives wie man sicher am neuen Bios bemerkt.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. Januar 2008, 15:02:47
@XyZman

aber genau das will ich doch nicht.
Soweit mir bekannt,man kann mich gerne verbessern,wird der TLB Bug durch das neue Bios behoben.Ergo habe ich als Heimanwender (der diesen Bug kaum zu spüren bekommt) einen Prozessor der mit angezogener Handbremse läuft und genau das will ich nicht.

Ich suchte also keinen Weg den Bug zu beheben,sondern genau das Gegeteil,ich möchte den Bug aktivieren,damit ich eben wieder die \"normale\" Leistung des Prozessors habe.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Esox66 am 05. Januar 2008, 15:14:41
am einfachsten geht es wenn du wieder die v.1.1 drauf machst ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. Januar 2008, 16:03:42
@Esox66

rischdischhhhhhh....

aber da nervt das F1 drücken. ;)

Naja,habs ja letzendlich gefunden und es tut ja
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 16:25:31
Wollte grad 1.10 wieder flashen und hab gleich ne Frage wieso will das nicht ?
Mache es mit Usb stick

a>Afud412.exe a7388ams.110 /P /B /n /c  

nichts passiert..  error message bitte geben sie einen command ein
kann mir eben jemand sagen wo der fehler liegt ?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 05. Januar 2008, 16:28:46
Zitat
Original von XyZman
a>Afud412.exe a7388.110 /P /B /n /c  

nichts passiert..  error message bitte geben sie einen command ein
kann mir eben jemand sagen wo der fehler liegt ?

Laß mal das a> weg!
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 16:29:27
Da sist ja der standart a>  steht immer da ; )
Dos halt
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 05. Januar 2008, 16:31:59
Nö, garantiert nicht. Höchstens a:\\, aber auch das ist nicht notwendig, wenn Du das Kommado ohnehin vom gleichen Verzeichnis aus startest, in dem sich die Dateien befinden. Ist halt DOS. ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 16:34:49
Ich mach ma nen screen .. sekunde
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 05. Januar 2008, 16:35:58
Du meinst wahrscheinlich das DOS-Prompt? Das sieht dann so aus:

a:\\>
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 16:53:03
1.10 is wieder drauf.

Für zocker : Finger weg vom Bios

Ich habe mit folgendem System Vergleiche durchgeführt
K9a2 Cf-F
Hd 3870 CF
Phenom 9500(2,2)
OCZ Reaper 6400 2 Gb

Bios 1.0
Phenom @2,5
3d Mark06 : 13810 Punkte
Bios 2.0 @2,6
3d Mark06 : 12267 Punkte

F1 drücken lohnt sich also : )

[Edit wollex]Bitte Editierfunktion nutzen!
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. Januar 2008, 17:42:51
@XyZman

naja...ob\'s lohnt...für den ein oder anderen bestimmt.

Allerdings will ich weder den Phenom übertakten bis zum geht nicht mehr,noch lege ich ehrlich gesagt viel wert auf Benchmarks wie 3dMarkvirtuellGrößenvergleich.
Ich will ein System das meinen Anforderungen genügt,ohne Übertaktung,und damit bin ich zufrieden.
Ob ich jetzt 12xxx oder 13xxx Punkte habe bei so einem Test...mir völlig Pillepalle ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Falcon am 05. Januar 2008, 18:24:46
Zitat
Original von XyZman
Da sist ja der standart a>  steht immer da ; )
Dos halt

Ich hoffe Du hast nicht ernsthaft vor aus dem DOS Prompt/Kommandozeile heraus zu flashen!  8o

Ins PC DOS (nicht zu verwechseln mit MS DOS) kommst Du nur mit einer DOS Startdiskette.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 05. Januar 2008, 18:53:29
Schon längst geflashed : )
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 05. Januar 2008, 20:34:59
Zitat
Original von XyZman
1.10 is wieder drauf.

Für zocker : Finger weg vom Bios

Ich habe mit folgendem System Vergleiche durchgeführt
K9a2 Cf-F
Hd 3870 CF
Phenom 9500(2,2)
OCZ Reaper 6400 2 Gb

Bios 1.0
Phenom @2,5
3d Mark06 : 13810 Punkte
Bios 2.0 @2,6
3d Mark06 : 12267 Punkte

F1 drücken lohnt sich also : )

[Edit wollex]Bitte Editierfunktion nutzen!

was meinst du mit f1 drücken?
was ist besser?
bios 1.0 oder 1.1?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 05. Januar 2008, 22:28:45
Zitat
was meinst du mit f1 drücken?
Gemeint ist der PS/2 Bug in diesem BIOS; will heissen: beim POST des Rechners erscheint die Meldung \"PS/2 Mouse not found\" und weiter geht es nur mittels Druck auf F1 ... ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 06. Januar 2008, 01:19:50
Alternativ kann man auch zusätzlich eine alte PS/2-Maus anschließen und hinter dem Rechner liegenlassen...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: segfault am 06. Januar 2008, 11:03:55
Hallo,

da anscheinend es doch noch einige Leute gibt die dieses Board haben, wäre es nett,  wenn sie  hierzu (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=36873) ein paar Worte verlieren würden.

MfG
segfault
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 06. Januar 2008, 23:32:50
So schlecht ist das Board nicht.
Es liegt halt nur am Bios..
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 08. Januar 2008, 15:00:56
wer schreibt eig. das bios?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Trigger am 08. Januar 2008, 16:06:56
no ma was zu dem maus fehler es gibt  adapter und so offt tut mann die maus ja nicht rein und raus stecken
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Percy am 08. Januar 2008, 17:03:10
Mit dem Beta-Bios gibt es das Mausproblem nicht mehr!

@F-kopp
Die Bios werden bei MSI Taiwan auf die Boards zugeschnitten.

Namen nenne ich keine!   ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 08. Januar 2008, 17:26:17
meinst du das 1.2?
was ist am betabios schlecht?
wird der TLB des k10 deaktiviert?


mal ein zitat von einem anderen User:

Zitat
also meine takeMS DDR2 800 laufen @860mhz bei 4-4-4-12-15-2t mit 1.85v
1000mhz bei 5-5-5-18-24-2t krieg ich selbst bei 2.1v nicht prime stabil, und mehr spannung wollte ich nicht geben.

zuvor hatte ich die OCZ PC2-6400 CL4 KIT XTC Platinum Rev2 aber die mochte das board gar nicht....sind nicht mal die angegebenen 4-4-4-15 bei DDR2 800 gelaufen. also hab ich mal in der liste der freigegebenen speicher für das board geschaut, und mir die gut und günstigen takeMS geholt


liegt das am bios oder am board selbst?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Percy am 08. Januar 2008, 17:32:21
Ich meine das 1.22 Beta.

Da ich kein K10 habe da mir zu buggy kann ich es nicht sagen.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 08. Januar 2008, 17:43:23
DAS (http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=172040) ist ja mal heftig!
Die mosffets schmelzen bei stock-vcore:


so muss das aussehen:


gibt es schon eine neuere Rev., bei der das nicht passiert?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 08. Januar 2008, 17:48:15
dir ist aber klar das die leute von xtremesystems.org dort overclocking der feinen art betreiben?
wenn ich mich recht erinnere haben die sogar sponsoren um sowas durchführen zu können.

das dieses board nicht zum OC ausgelegt ist, sollte jedem klar sein, immerhin ist es rot und nicht schwarz.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 08. Januar 2008, 17:50:10
lies doch mal.

bei 2 leuten ist es ohne oc kaputt gegangen.

wo bekommt man das 1.22 beta her??

hier (http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333) gibts nur das final, oder?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Trigger am 08. Januar 2008, 17:50:20
das board is halt net zum übertakten geeignet ^^ der preis sagt ja schon alles da wurde an allen ecken  gesparrt auch leider an den falschen
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 08. Januar 2008, 17:51:29
Zitat
Original von F-kopp
wo bekommt man das 1.22 beta her??

hier (http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333) gibts nur das final, oder?
wozu die beta wenn es die final gibt? :rolleyes:
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 08. Januar 2008, 17:53:07
Zitat
Original von Trigger
das board is halt net zum übertakten geeignet ^^

OC == overclocking == Übertaktung
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Percy am 08. Januar 2008, 17:57:32
Zitat
Original von red2k
Zitat
Original von F-kopp
wo bekommt man das 1.22 beta her??

hier (http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333) gibts nur das final, oder?
wozu die beta wenn es die final gibt? :rolleyes:
In dem Fall ist das Beta aktueller als das Final bringt aber auch nicht viel. :rolleyes:

Bei meinem Brett hab ich das Mausprob. mit dem 1.22 Bios nicht.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 08. Januar 2008, 17:57:55
Zitat
Original von red2k
Zitat
Original von F-kopp
wo bekommt man das 1.22 beta her??

hier (http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333) gibts nur das final, oder?
wozu die beta wenn es die final gibt? :rolleyes:

die final ist 1.20 die beta 1.22


gibt es schon eine neuere Rev., bei der die mosffets nicht @stock schmelzen?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 08. Januar 2008, 18:05:57
Zitat
Original von Percy
In dem Fall ist das Beta aktueller als das Final
ne percy

1.22 (beta): 05.12.07
1.20 (final): 24.12.07

Zitat
Original von F-kopp
gibt es schon eine neuere Rev., bei der die mosffets nicht @stock schmelzen?
es gibt bisher nur eine revision und das ist die MS-7388 V1.0
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Esox66 am 08. Januar 2008, 21:17:25
Zitat
Original von Trigger
das board is halt net zum übertakten geeignet ^^ der preis sagt ja schon alles da wurde an allen ecken  gesparrt auch leider an den falschen

preis hin o. her  ich will meinen kunden von dem produkt überzeugen. bei mir würde eine enttäuschung zum anbieterwechsel führen d.h an dem nächsten board steht dann nicht msi drann.
man hat schnell einen schlechten ruf weg da fragt keiner mehr was das board gekostet hat, es heisst nur \"blablup\" liefert schlechte ware...

wenn man an dem board spart dann muss man auch dafür sorgen das es nicht zum übertakten geht was wiederum dazu führt das es keiner freiwillig kauft.

da bei mir der rechner oft auch läuft wenn ich nicht zuhause bin, mach ich mir natürlich nun sorgen ob meine wohnung nun abgefackelt ist wenn ich nach hause komme ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Computerkoralle am 08. Januar 2008, 21:53:55
Hallo zusammen,

da ich auch den PS/2 Bug hatte wollte ich das Bios flashen. Leider ist während der erase procedure immer ein fehler aufgetreten - da war ich aber noch relativ cool. Doch mittlerweile werden die Wolken am Horizont immer dunkler - den anscheihnend ist der BIOS Boot Block zerstört.

Ich habe nun schon mehrmals versucht das Bios mittels der Recoverfunktion (Strg + Home gedrückt beim Einschalten) das AMI Bios (AMIBOOT.ROM) neu zu flashen, das Diskettenlaufwerk spricht aber nicht an.

CMOS Clear durchgeführt, alle Karten entfernt, Festplatten abgesteckt - es hängt nur mehr das Diskettenlaufwerk am Motherboard.

Update habe unter DOS durchgeführt - mit der selben Disk habe ich von 1.0 auf 1.1 ohne Probleme geflashed.

Hat noch jemand eine IDEE bevor ich die das Board ausbaue und......?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 08. Januar 2008, 22:59:44
Zitat
(Strg + Home gedrückt beim Einschalten) das AMI Bios (AMIBOOT.ROM) neu zu flashen, das Diskettenlaufwerk spricht aber nicht an.
Du scheinst alles richtig gemacht zu haben, aber wie es scheint ohne Erfolg. Du wirst das Board wohl leider einsenden müssen... ?(
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 10. Januar 2008, 11:08:08
Hey hat Msi das Bios 1.20 gelöscht ?
Schaut ma in euer Live Update.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 10. Januar 2008, 11:13:46
Zitat
hat Msi das Bios 1.20 gelöscht ?
MSI hat garnichts gelöscht... V1.2 (http://www.msi-computer.de/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333) steht nach wie vor zum Download zur Verfügung...

Zitat
Schaut ma in euer Live Update.
Wieder ein Grund mehr dieses Programm nicht zu nutzen  :rolleyes:
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: gold3n am 11. Januar 2008, 18:03:44
hi
hab mittlerweile auch auf das 1.2 bios geflash, hatte wie bei jeden biosupdate schweißnasse hände, aber es ist alles gut gegangen. kein PS2 bug mehr. bin sehr zufrieden.

jetzt is mir nur aufgefallen das mir cpu-z nicht mehr den r790 chipsatz anzeigt sodnern den chip als r780. bin ein wenig irritiert. hat das jemand von euch auch noch?

(http://mitglied.lycos.de/domdom1603/ms7388.jpg)

muss ich mich dadurch beunruhigen lassen?

thx für eure antworten
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 11. Januar 2008, 22:29:57
Zitat
is mir nur aufgefallen das mir cpu-z nicht mehr den r790 chipsatz anzeigt sodnern den chip als r780
Vorher wurde der richtige Chipsatz angezeigt? Ansonsten nichts bei denken...du weisst ja was auf dem Board werkelt... ;)

Evtl. die letzte Version (1.43) von cpu-z mal testen....
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 12. Januar 2008, 13:22:33
Zitat
Original von wollex
Zitat
is mir nur aufgefallen das mir cpu-z nicht mehr den r790 chipsatz anzeigt sodnern den chip als r780
Vorher wurde der richtige Chipsatz angezeigt? Ansonsten nichts bei denken...du weisst ja was auf dem Board werkelt... ;)

Evtl. die letzte Version (1.43) von cpu-z mal testen....

die 1.43

zeigt ebenso R780 an
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 12. Januar 2008, 13:28:56
die 1.43 hat anscheinend ein paar macken.
mit dieser hab ich auch 1,768V vcore, im idle. :irre

bring dein everest auf die neuste version (http://www.computerbase.de/downloads/software/systemueberwachung/everest/), und schau was dort steht
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 16. Januar 2008, 14:30:34
Meine Befürchtung hat sich bestätigt.
Ich habe 2 mal dieses Kit: http://geizhals.at/deutschland/a213956.html  
Es  braucht 2.1 V und es läuft nur mit 800MHz.
mit 1066 keine Chance.
Wenn nicht bald ein Bios kommt bei dem a: der tlb-fix abschaltbar ist, b: man dem speicher bis zu 2.2 Volt geben kann und c: der PS2 bug behoben ist, dann war das mein letztes MSI.
Dann wirds wohl ein Gigabyte oder ein Asus.

irgendwie liefert das board nicht merh als 1.8 oder 1.85 Volt.
Kann das per Bios überhaupt behoben werden oder liegt das an der hardware selbst?
hab atm das 1.1er Bios, da der TLB-fix Schwachsinn ist.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 16. Januar 2008, 15:19:38
Schau mal hier (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=310146#post310146) nach der letzten Beta ... es gibt leider noch kein Log ...

Zitat
dann war das mein letztes MSI.
Dann wirds wohl ein Gigabyte oder ein Asus.
Es wird dich keiner davon abhalten ...  ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: F-kopp am 16. Januar 2008, 16:06:08
Vielen Dank.
Ich warte aber lieber noch auf ne Final, bevor ich meine Garantie wegschmeiße.

ich geb MSI ja noch ne Chance.
Übertakten will nicht unbedingt.
Für den Preis ist das auch OK.
Ich möchte nur ein vermümpftiges BIOS.
Das muss doch wohl möglich sein!
So hoch sind meine Anforderung doch wohl nicht, oder?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 16. Januar 2008, 19:33:23
Zitat
Original von wollex
Schau mal hier (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=310146#post310146) nach der letzten Beta ... es gibt leider noch kein Log ...
Wollex, zum letzten Beta steht dort das Changelog, nur nicht zum Performance-BIOS. Das habe ich auch garnicht gepostet. (und den Changelog habe ich jetzt sogar auch)
Beim A7388AMS.131 steht [
Zitat
Add support for DDR2 1066(EPP mode) like performance BIOS.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 17. Januar 2008, 17:14:01
hi.

ich wollte mal nachfragen ob es irgend welche news zum thema g2 temp auslesen gibt? ich habe das 1.2er bios drauf, lese aber immer noch mit allen programmen negative oder gar keine temperaturen aus...  :wall
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Falcon am 17. Januar 2008, 18:33:22
Auch mit der AMD Overdrive 2.0.14 Beta?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 17. Januar 2008, 20:33:06
ja leider auch mit dem overdrive. es zeigt an dass beide core\'s mit 0°C laufen...

wobei dies könnte am alpine64 liegen. top kühlleistung  =) da können alle anderen luftkühler einpacken...  ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 17. Januar 2008, 21:17:12
Was hast Du denn für eine CPU?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 17. Januar 2008, 21:19:07
es ist ein x2 5000+ black edition.

sysprofil (http://www.sysprofile.de/id51078)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wiesel201 am 17. Januar 2008, 21:28:29
Brisbane, alles klar. Die Temperaturangaben stimmen auf keinem Board, weiß der Geier wieso. Allerdings kenne ich sie eher im Bereich zwischen +15 und +25 Grad...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 17. Januar 2008, 22:04:27
ich habe jedoch schon von einigen gehört, bei denen die temps richtig angezeigt werden. meist jedoch mit einem biosupdate verbunden. es scheint mehr ein problem dieses boards bzw. des bios zu sein.

ich hoffe mal das da bald eine lösung dazu gibt... :D
Titel: MSI K9A2 CF 1.3 Bios?
Beitrag von: Mario2002 am 22. Februar 2008, 17:18:32
Hallo!
Hat schon jemand das neueste Bios aufgespielt?
Mich würde nur interessieren, ob es gegenüber dem 1.2 irgendwelche Vor oder Nachteile hat?
Und ist der Temp Bug verschwunden?
Möchte mich nur vorher informieren bevor ich das Bios aufspiele.

http://msi-computer.de/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Falcon am 22. Februar 2008, 19:30:23
2 Postings unter Deinem Thread ist der Thread für die offiziellen BIOS Versionen...  :rolleyes:
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Mario2002 am 22. Februar 2008, 19:45:55
Hi!
Das ist aber nur der Thread für das Platinum nicht für das CF.
Warte ich halt noch, vielleicht testet hier es mal jemand.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 22. Februar 2008, 19:48:29
Und schwupps im richtigen Thread ...  ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Mario2002 am 22. Februar 2008, 20:20:02
Alles klar!
Danke.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: segfault am 24. Februar 2008, 11:32:18
Mit dem neuen Bios 1.3 wird mein X2 4800EE noch mit viel zu viel VCore (1.367) betrieben, was das EE obsolet macht. Und den SATA Modus kann man immer noch nicht auswählen, wie gehabt IDE und Raid.

MfG
segfault
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: OT71 am 25. Februar 2008, 08:10:39
ja das mit dem sata modus ist mir beim umrüsten auf eine sata platte auch aufgefallen....aber egal, es funktioniert ja trotzdem  ;)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 25. Februar 2008, 09:20:54
Zitat
....aber egal, es funktioniert ja trotzdem  
Ich glaube es ist die Rede vom fehlenden AHCI-Modus ...Auswahlmöglichkeit lediglich IDE und RAID ...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: segfault am 25. Februar 2008, 12:52:18
Ein Fehler ist immer noch in der ACPI Tabelle, die Checksumme stimmt nicht überein. So ist das wenn Qualitäskontrolle nur für Systeme aus der Redmonder Friekelbude gemacht werden.

ACPI Warning (tbutils-0217): Incorrect checksum in table [OEMB] -  DE, should be DD [20070126]

Dazu passend die Wiki (http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Configuration_and_Power_Interface#Systembeschreibungs-Tabellen.2C_AML.2C_ASL) Beschreibung.

Da es aber \"nur\" eine Warnung ist, gehe ich mal davon aus, dass es keinen Einfluss hat. Unschön ist es aber trotzdem.

P.S.: Traut sich jemand mit einem Hexeditor ran? :D

MfG
segfault
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 28. Februar 2008, 16:45:29
So Warnung !
Ich habe mal Tests durchgeführt mit dem Phenom und dem 1.3 Update.
System
Phenom 9500
K9a2 Plat
Crossfire 3870

Bios 1.0
Graka :@830
      :@1300


Cpu   : @ 2530
---------------------------------

3d mark : 13303

Bios 1.3
Graka :@830
      :@1300


Cpu   : @ 2530


3d mark : 12107
--------------------------------
Bios 1.3
Graka :@830
      :@1300


Cpu   : @ 2760


3d mark : 12008

Was mich besonders wundert ist das die Cpu mit höherem Takt langsamer wird.
Was meint ihr ?
Titel: RE: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: XyZman am 28. Februar 2008, 17:24:04
Ich wollte mein Bios wohl eben downgraden , ic hhabs mal mit einem Tool von hier gemacht aber irgendwie geht das nichtmehr. War es das Msi Flashing tool ? ich konnte es von Windows aus machen  doch das ding will nun nen Usb Stick haben den ich nicht besitze !
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 28. Februar 2008, 19:16:46
Zitat
Original von XyZman
So Warnung !
Ich habe mal Tests durchgeführt mit dem Phenom und dem 1.3 Update.
System
Phenom 9500
[span=yellow]K9a2 Plat[/span]
Crossfire 3870
Dieser Thread nennt sich K9A2[span=yellow]CF[/span] Final-BIOS ....du hast jetzt nicht zufällig dessen Version 1.3 auf das Platinum geflasht?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 16. März 2008, 11:18:30
Es gibt doch schon das Final 1.40.



Zur Final wurden ein paar Module aktuallisiert.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: mhythos am 22. März 2008, 16:32:33
Nun gibt es schon 1.5

Zitat
Description - Remove UUID item.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Jogi am 23. März 2008, 12:53:25
Zitat
Original von mhythos
Nun gibt es schon 1.5

Zitat
Description - Remove UUID item.

Hallo,

hast Du mal einen Link für das 1.5er?

Gruß  Jörg
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 23. März 2008, 13:03:58
Hier (http://www.msi-computer.de/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1333)
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Jogi am 23. März 2008, 13:36:10
Danke.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 29. März 2008, 18:03:48
hi.

ich wollte mal nachfragen wie es mit dem bug-fix in den bios versionen 1.4 und 1. 5 aussieht. gibt es in einem der beiden biose nun endlich die möglichkeit den fix zu deaktivieren?

wünsche euch noch ein schönes wknd.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 29. März 2008, 18:55:54
wieso probierst du es nicht einfach mal aus?
oder hast du noch keinen phenom?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 29. März 2008, 22:06:04
guten abend.

doch ich habe einen phenom, leider fehlt im moment aber in diesem rechner die graka.  wird erst nächste woche eintreffen. und nur die karte zu tauschen um dies auszuprobieren ist mir im moment zu viel aufwand...  :P

aber ich werde es wohl mal auf diesem rechner ausprobieren. denn sollte diese funktion hinzugefügt worden sein, sollte sie ja auch bei einem x2 sichtbar sein...

edit:
ich habe die karte nun doch ausgebaut und im zweiten rechner eingebaut. grund: error beim bios löschen... na gut ist ja kein problem wenn er es nicht löschen kann. die auswirkungen machten sich erst nach dem neustart bemerkbar. schwarzer bildschirm!!! gibt es eine möglichkeit das bios per diskette neu aufzuspielen?
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 29. März 2008, 22:44:29
Zitat
error beim bios löschen...
Wollen hoffen das nicht der Bootblock gelöscht und nicht neu geschrieben wurde ...

Zitat
gibt es eine möglichkeit das bios per diskette neu aufzuspielen?
BIOS-Datei (http://downloadx.msi.com.tw/files/downloads/bos_exe/7388v15.zip)  in \"amiboot.rom\" umbenennen und auf eine Diskette kopieren (nur die, nichts anderes).
Diskette einlegen, Rechner einschalten und hoffen ...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 29. März 2008, 23:33:42
da geht wohl nichts mehr. der computer greift nicht mal auf das diskettenlaufwerk zu.  :wall beim zweiten ist das update problemlos abgelaufen... habe dieses mal den weg über den usb stick gewählt und nicht von windows aus. tja selber schuld...

und zu allem übel kann man den tlb-fix im neuen bios nicht mal ausschalten.  :(
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 29. März 2008, 23:44:42
Zitat
da geht wohl nichts mehr. der computer greift nicht mal auf das diskettenlaufwerk zu.
Ärgerlich ... hast du vor der Prozedur mal ein CMOS-Reset gemacht? Danach sollte das System, wenn gestartet regelmässig Beeps von sich geben und nach einer Diskette verlangen ...
Wenn du das Floppy nicht immer in deinem System verbaut hast, ist es jetzt korrekt angeschlossen?

Zitat
habe dieses mal den weg über den usb stick gewählt und nicht von windows aus.
Wundert mich, denn erstere Methode ist eigentlich der sichere Weg ...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 30. März 2008, 00:01:01
update per windows ist der sicherere weg? das erstaunt mich jetzt zu hören. habe zwar auch schon einige boards mit dem live update von msi geflasht, dachte jedoch immer dass der weg über diskette sicherer wäre.

aber zurück zu meinem problem. ja ich habe das diskettenlaufwerk richtig angehängt. hatte es zuerst an diesem rechner um überhaupt eine disk zu erstellen. daran kann es also nicht liegen. zudem gibt der rechner keinen pips über den speaker von sich. die harddisks werden gestartet und das wars dann.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: wollex am 30. März 2008, 00:07:15
Zitat
update per windows ist der sicherere weg?
Sorry kleiner Dreher, natürlich nicht ...  :D

Zitat
zudem gibt der rechner keinen pips über den speaker von sich
Mmh ... wenn auch keine Lesezugriffe stattfinden, siehts wohl leider nicht gut aus ...
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: cyrex am 30. März 2008, 00:13:22
habe leider das usb flash-tool zu spät entdeckt. hätte sonst von anfang an mit dieser variante begonnen. denn immer wieder ein diskettenlaufwerk anuschliessen ist mir zu aufwendig...  :rolleyes: tja das hab ich jetzt davon...  :wall

danke für die schnelle unterstützung.

werde jetzt mal einwenig schlafen und mich morgen weiter damit auseinander setzen.

wünsche dir noch eine erholsame nacht.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: dalex am 30. März 2008, 06:33:09
Du könntest das Board zum bios flashen an MSI einschicken. Wollex weiß dazu sicher mehr, wie die Kontaktadresse.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 30. März 2008, 09:57:42
Dafür braucht man nicht unbedingt Wollex. Das kann man auch hier nachlesen:
http://217.110.206.55/support/idx_fua_view.php?FUA_id=3

Sendung deutlich für den BIOS-Support kennzeichnen und zur eigenen Sicherheit versichert versenden. Hermes macht das beispielsweise schon ab 3,85€
Das Geld/die Briefmarken am besten in einem Umschlag mit dem Schreiben reinlegen. Die gewünschte BIOS-Version sollte nicht fehlen.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Jogi am 03. April 2008, 13:40:50
Zitat
Original von cyrex
hi.

ich wollte mal nachfragen wie es mit dem bug-fix in den bios versionen 1.4 und 1. 5 aussieht. gibt es in einem der beiden biose nun endlich die möglichkeit den fix zu deaktivieren?

wünsche euch noch ein schönes wknd.

Weiß hierzu schon jemand näheres?  :winke
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: red2k am 03. April 2008, 13:42:27
Zitat
Original von Jogi
Zitat
Original von cyrex
hi.
ich wollte mal nachfragen wie es mit dem bug-fix in den bios versionen 1.4 und 1. 5 aussieht. gibt es in einem der beiden biose nun endlich die möglichkeit den fix zu deaktivieren?
wünsche euch noch ein schönes wknd.

Weiß hierzu schon jemand näheres?  :winke
flashen und ausprobieren.
und nicht immer die anderen vorschicken. :rolleyes:
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: der Tobi am 03. April 2008, 13:44:46
Hey Red.

Auf der einen Seite hast Du Recht.

Auf der anderen Seite, kann ich Ihn auch verstehen.

Wenn jemand im flashen nicht so bewanderst ist, dasnn würde ich auch erst auf Neuerungen und Berichte warten, bervor ich das Risiko des flashens eingehen.

Aber prinzipiell stimmt Deine Aussage schon.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 03. April 2008, 14:09:42
dann beantworte ich mal die Frage...

Nein,auch in der Biosversion 1.5 ist der Fix weiter aktiv und man hat keine möglichkeit das ganze im Bios zu deaktivieren...leider!
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: Jogi am 04. April 2008, 09:41:28
@red2k

Was soll das?  X(
Warum soll ich ein \"Biosupdate Risiko\" eingehen wenn evt. schon der eine oder andere mir die Frage beanworten kann. Ein Bios zu flashen ist für mich nicht das Problem, ist lediglich mit etwas \"Arbeit und Zeit\" verbunden und birgt nach wie vor doch noch ein gewisses Risiko.

@DeadCow

Vielen Dank für Deine Antwort.
So stelle ich mir die zusammenarbeit in einem Forum vor. Der eine hat eine Frage, der andere hat mit dem Thema schon Erfahrungen gesammelt und kann die Frage entsprechend beantworten.  :winke


-------------------------------------------------------------------------------------
N.S. hab die 1.5er drauf, ist ansonsten nicht übel, konnte aber auch keine allzu großen Änderungen feststellen
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 04. April 2008, 22:41:39
Aber weil wir hier schon beim Board und bei dem Bios sind...

Weiß zufällig jemand,der näher an der Quelle MSI sitzt,ob MSI überhaupt plant ein Bios fürs genannte Board rauszubringen das es einem ermöglicht den TLB Fix per Bios zu deaktivieren?

Momentan nutze ich AOD um besagten Fix zu deaktivieren,allerdings weigert sich Vista Ultimate 64bit bzw. Board bzw. Bios das auch abzuspeichern.
Nach jedem Neustart bzw hochfahren des PC\'s muss ich erneut bei AOD den Fix deaktivieren.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: dalex am 05. April 2008, 06:07:15
Na ja, du könntest den AOD in den Autostart packen. Dann brauchst du ihn nicht jedes mal neu starten.
Titel: K9A2 CF Final-BIOS
Beitrag von: DeadCow am 05. April 2008, 14:21:36
Zitat
Original von dalex
Na ja, du könntest den AOD in den Autostart packen. Dann brauchst du ihn nicht jedes mal neu starten.

könnte ich und hab ich auch schon gemacht...

Allerdings ist es doch per Bios einfacher \"eleganter\" anstatt ein Drittprogram zu benutzen.