MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: waldi2_ger am 04. Februar 2007, 12:01:27

Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 04. Februar 2007, 12:01:27
Hi Community,

meine Frage ist, weiss einer von euch ob ein Amd 64x2 5200+ auf dem Board laufen wird? Habe mir eine Gainward Bliss 7800+ silient gekauft und denke das mein jetziger amd 64 3500+ die Grafikkarte nicht voll auslastet!?

Gruß waldi2_ger

Ps.: Vielen dank an alle die mir helfen können.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 04. Februar 2007, 12:03:57
da der 5200er für Sockel AM2 ist, wird er im K8N Neo2 nicht laufen.
Da bräuchtest du schon eine CPU für Sockel 939.

Für den Sockel müssten aber alle verfügbaren CPUs auf dem Board laufen.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 04. Februar 2007, 12:09:59
hallo.

du hast einen K8, spirch sockel 939.

die schnellste cpu ist ist ein Athlon64 X2 4800+
oder ein Opteron 175.
die beiden höheren (180, 185) sind nicht offiziell gelistet, könnten (!) aber funktionieren.

siehe hier (http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=400&Seite=CPU)

mfg
red2k
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 04. Februar 2007, 15:29:33
Vielen dank erstmal euch beiden.
Was meint ihr ist der Leistungszuwacks mit der amd 64 x2 4800+ Cpu für meine
Graka ausreichend? Oder Lohnt sich das zu dem amd 64 3500+ nicht?

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 04. Februar 2007, 20:22:24
die cpu macht jedenfalls mehr dampf als der 3500+
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: mainframe am 04. Februar 2007, 20:58:56
und x2 lohnt so jetzt erst recht ;) ^^
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 17:46:11
Habe mal noch eine frage.
wie ist der Leistungsunterschied zwischen dem x2 4800+ und dem
Opteron 175 bzw. (180, 185)?? Hatt einer den schon die Opteron 180-185
getestet????

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 05. Februar 2007, 17:50:55
Die Athlons und die Opterons dürften sich nicht viel nehmen.

Das Ausschlaggebende dürfte dann nur noch der Preis sein. :D
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 05. Februar 2007, 18:08:55
Sind die S939-Opterons nicht eh umbenannte Athlons mit etwas mehr L2-Cache?
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 18:11:59
Was mich halt nur wundert ist was rechtfertigt den Unterschiedlichen Preis??
Ein Amd Athlon x2 4800+ kostet im mom so ca. 350-380 Euro.
Ein Amd Opteron 180 kostet im mom so ca. 250 Euro und hatt im entdefekt genau
genau so viel gighertz zur verfügung wie der Athlon!?? Woran liegt das ??
Der Opteron hatt doch auch wie der x2, 2 kerne oder??


Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 18:13:10
Zitat
Original von rellek
Sind die S939-Opterons nicht eh umbenannte Athlons mit etwas mehr L2-Cache?

Also dann doch die bessere Wahl??
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 05. Februar 2007, 18:15:17
Zumindest bei Alternate siehts jetzt ein wenig anders aus... Aber schonmal aufgrund der Verfügbarkeit würde ich sagen, ja.
Und mehr Cache ist immer gut.

PS: Ab Opteron 165 haben alle 2 Kerne, wie die X2-Athlons.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 18:26:35
Erstmal nochmal DICKES DANKESCHÖN für die informativen Antworten.
Dann spiele ich doch mit dem Kauf eines Opteron aber ist es sehr riskant einen 180 iger oder sogar einen 185iger zu kaufen wenn Msi die nicht getestet hatt?

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 05. Februar 2007, 18:50:45
Zitat
Original von rellek
Sind die S939-Opterons nicht eh umbenannte Athlons mit etwas mehr L2-Cache?

nein das sind sie nicht 8) (wäre ja auch noch schöner)

mfg
red2k
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 05. Februar 2007, 19:21:16
Öhm doch... zumindest manche (die ersten?)

http://www.google.com/search?hl=en&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&hs=587&q=opteron+%22renamed+athlon%22&btnG=Search
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 05. Februar 2007, 19:24:05
ich glaub da nicht dran....ein opteron ist doch etwas \"besser\" als ein athlon64
egal was da irgendwelche presse schreibt mit umbenennung :O
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 05. Februar 2007, 19:25:17
Jo, das was den Opteron besser macht dürfte wohl sein Cache sein, der bei den meisten doppelt so groß ist, wie bei gleichgetakteten Athlon-Brüdern...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 05. Februar 2007, 19:28:56
ich hab nen 3700+ (2,2GHz) mit 1MB cache, der passende opteron 148 ebenfalls

davon abgesehen gibt es als single core für s939 den opteron mit 2.8 GHz den athlon nur mit 2,4GHz
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 19:31:36
Was haltet Ihr von dem Angebot??
Hier (http://www.komplett.de/k/ki.asp?sku=313939&cks=ASS&assoc=5CC91B77-D620-418E-A01C-1E269119C879) da steht zwar das der nur einen Kern haben soll aber das is sicher ein fehler. Ob der aber auf meinem board leuft ???

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 05. Februar 2007, 19:31:53
Zitat
Original von red2k
ich hab nen 3700+ (2,2GHz) mit 1MB cache, der passende opteron 148 ebenfalls
Und da gibt es fühlbare Unterschiede, die definitiv auf die CPU zurückzuführen sind?

Zitat
davon abgesehen gibt es als single core für s939 den opteron mit 2.8 GHz den athlon nur mit 2,4GHz
Der Athlon 64 FX-57 hatte eben diese 2,8 GHz bei 1 MiB L2 Cache

@ waldi
Der Preis sieht ok aus...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 05. Februar 2007, 19:33:41
den kann ja keiner bezahlen  :rolleyes:

wir sollten aber nun aufhören. gehört ja nicht hierher  :winke
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 05. Februar 2007, 19:35:53
Zitat
Original von red2k
den kann ja keiner bezahlen  :rolleyes:
Ebend. Und weil die, die ihn bezahlt haben, auf die Barrikaden gegangen wären, wenn er dann bezahlbar als \"Athlon\" verkauft worden wär, wurde er ebend als \"Opteron\" billig (okok sagen wir \"bezahlbar\") verkauft - zwar mit fixem Multi aber who cares...

Zitat
wir sollten aber nun aufhören. gehört janihct hierher  :winke
Oky... Ist eine gute Idee :D
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 19:37:00
Zitat
Ob der aber auf meinem board leuft ???
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 05. Februar 2007, 19:41:24
Zitat
Hier (http://www.komplett.de/k/ki.asp?sku=313939&cks=ASS&assoc=5CC91B77-D620-418E-A01C-1E269119C879) da steht zwar das der nur einen Kern haben soll
Ich lese da \"Dual Core\"...... :rolleyes:

Und laufen wird der.......
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 20:34:37
Zitat
Original von wollex
Und laufen wird der.......

OK vielen Dank euch allen für die starke Unterstützung ;-) !!
Habe das Teil jetzt bestellt. Bin mal echt gespannt ........, Hoffe der ist im Gaming bereich auch überagend.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 05. Februar 2007, 21:10:04
Kann ich nur bestätigen, ein Freund hat den Opteron 180 letztes Wochenende auf dem K8N Neo2 (Bios 1.C) verbaut, läuft einwandfrei und wird auch richtig erkannt, also als Opteron 180.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 05. Februar 2007, 22:21:53
Zitat
Original von nixen
Kann ich nur bestätigen, ein Freund hat den Opteron 180 letztes Wochenende auf dem K8N Neo2 (Bios 1.C) verbaut, läuft einwandfrei und wird auch richtig erkannt, also als Opteron 180.

Das freut mich zu hören nixen.
 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 05. Februar 2007, 22:25:20
so weiss ich das auch der opteron auf einem diamond plus läuft  :D
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 06. Februar 2007, 08:52:22
Hm ob denn dann sogar der 185iger laufen würde ?????
Wäre fast zu überlegen !!!!???

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 06. Februar 2007, 08:53:46
Der läuft genauso. Allerdings wäre mir der Aufpreis bei dem geringen Leistungsunterschied doch zu fett...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 06. Februar 2007, 09:32:22
ich würde fast sagen das ist \"die\" cpu für sockel 939.
die FX reihe ist mal aussen vor  :rolleyes:
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 06. Februar 2007, 09:49:12
Ich würde mich wiesel anschließen und zum Thema FX sagen, dass dessen einziger Vorteil im freien Multiplikator liegt, sonst aber leistungsmäßig keinen nennenswerten Unterschied gegenüber Athlon/Opteron bringt.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 06. Februar 2007, 09:53:37
ach, mein cpu freund is wieder da  :winke

ja da kann ich dir mal zustimmen, nachdem ich gestern etwas recherche betrieben habe. (nun kann ich fast chinesisch und japanisch  8))
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 06. Februar 2007, 09:54:21
Trotzdem, über 100 Euro Aufpreis für einen 185er gegenüber einem 180er Opteron, und das bei lediglich 200 MHz höherer nominaler Taktfrequenz? Nee, das macht nicht wirklich Sinn... :rolleyes:
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 06. Februar 2007, 10:40:13
sinn macht es nur dann wenn man ohne zu übertakten das schnellste verfügbare für den sockel 939 will. übertaktung ist nicht jedermanns sache und wer dann noch nicht auf leistung verzichten will und ein paar euros über hat greift ganz automatisch zum opteron 185, so wie ich :winke
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 06. Februar 2007, 13:58:50
So Leute habe meine Bestellung doch noch mal schnell geändert ;-) zur 185iger.
AndreMV ist schuld  :D. Ne aber im grossen und ganzen ist das ehe \"DIE\" letzte CPU
die ich für mein K8n Neo2 + Gainward Bliss gs7800+ @ 500 und 1400 Hz(durch Biosupdate auf Gt7900) kaufen wert. Denke mal das ich damit auch die nächsten 2 Jahre weiter überbrücken kann. Desweitern hatt mich die CPU auch überzeugt da sie ja im Mom mit 2600hz pro Kern noch zu den HighEnd CPU zählt. Aber in diesem Sinne nochmal vielen vielen DANK euch allen.


Gruß waldi2_ger

Ps.: und bei dem Anbieter von mir kostet die CPU 50€ mehr als die 180iger.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Jebbel am 06. Februar 2007, 20:29:00
nur schnell, die GPU ist so oder so ein 7900er GT, nur die Platine nicht. Und verglichen mit ner PCI Express 7900 GT kackt die AGP leider bisserl ab. Aber egal, is ne schöne Karte (hab ich auch, zusammen mit nem Athlon 64 4000+).

*edit*
und für das Geld hätte ich lieber n neues Motherboard+AM2 oder Core2Duo gekauft, hättest zwar auch ne neue Graka und Ram gebraucht, aberauf lange Sicht gesehen reicht die Graka niemals für neue Titel der kommenden Monate - zumindest nicht in hohen Auflösungen+Details.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 06. Februar 2007, 21:12:40
Waldi, Du könntest ja mal 3D-Mark06 mit Deinem akuellen System und anschließend mit dem neuen Prozessor durchlaufen lassen. Screenshots von beiden Ergebnissen anschließend hier reinstellen (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=21486), das wäre super! :winke
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 06. Februar 2007, 21:19:42
Zitat
Original von wiesel201
Waldi, Du könntest ja mal 3D-Mark06 mit Deinem akuellen System und anschließend mit dem neuen Prozessor durchlaufen lassen. Screenshots von beiden Ergebnissen anschließend hier reinstellen (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=21486), das wäre super! :winke

Wiesel das einzige was ich machen kann euch sagen wie gross der Unterschied ist
zwischen dem jetzigem System und dann mit dem neun CPU aber net mit 3D-Mark (habe das leider net und nur ISDN da ist der Download zu gross)´. Habe dafür den Vergleich in Commpany of Heros. Im mom habe ich bei vollen Details und einer Aufloesung von 1280*1024 Durchschnitlich 43fps Max. 118fps Miin. 22fps.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: warlock-666 am 07. Februar 2007, 15:09:42
Wenn Du schon am rumschräuseln bist (Graka neues Bios verpasst hast Du ja), dann wäre das Thema OC vielleicht gerade bei nem Opteron gar nicht so verkehrt. Habe irgendwo hier in den Letzten tagen auf einen Thread geantwortet, da einer seinen Opteron 170 (2000MHz Standard) auf 3000 ohne Probleme bekommen. Hängt natürlich alles von Deiner Lust, Laune und vor allem Hardware ab.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 07. Februar 2007, 16:09:15
Warlock-666 das ist richtig hängt alles von der \"Lust\" ab  ;). Aber bin sonst net so der OC ... ! Habe das mit dem Bios nur gemacht weil ein Mitarbeiter von Gainward mir empfohlen hatt das Bios drauf zu tun. Weis net ob du es weist, aber es gibt 2 Arten von der Gainward Bliss GS 7800+ zum einen eine mit 24pp und eine andere mit \"nur\"
20pp. Also habe ich da mal angerufen was ich da machen kann wenn ich nur eine
mit 20pp habe. Da meinte er das die Karte mit dem Bios was er mir geschickt hatt besser sei also die mit den 24pp. Das ist der grund warum ich die Graka OC mit hilfe vom neuen Bios gemacht habe. Die läuft jetzt mit Kerntakt: 500Mhz(alt: 450Mhz)
und Speichertakt 1400Mhz(alt: 1250Mhz). Das ganze hat im grossen und ganzen eine Temparatur erhöung von 1-2C° (NUR) ausgemacht. Habe aber Dadurch schon mit meinem alten CPU 5fps mehr im Spiel Commpany of Heros gehabt. Na mal schaun wieviel ich dann mit dem Opteron 185 noch mehr bekomme (werd Ihn aber Standart lassen, erstmal  8) ). Der soll Morgen beim Lieferant rausgehen.

Gruß waldi2_ger  :winke
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 07. Februar 2007, 16:20:19
Du meinst, du hast diese hier?

(http://www.alternate.de/pix/prodpic/450x450/j/jbgwa9.jpg)

Und die sei besser als diese hier?

(http://pic.sysprofile.de/images/9Ug34078.jpg)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 07. Februar 2007, 17:45:07
Nein ich habe die 7800GS+! Das soll die neuste Version sein. Habe aber halt gesehen (mit hilfe von River Tuner) das die nur 20pp hat. Darauf hin halt beim Gainward-Service Angerufen und den rest kennst du ja.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Jebbel am 08. Februar 2007, 10:31:11
irgendwie ballerst Du mit der Graka ein wenig durcheinander.

Die  8255-BLISS 7800GS AGP 512MB GS-GLH, welche die neueste AGP-Version ist, hat folgende Specs:

GPU:     NVIDIA GeForce 7800GS
GPU Clockspeed:    500+ MHz
Memory:    512MB 1,4ns DDR3
Memory Clockspeed:    1400+ MHz
Pixels per clock (peak) :    20
Bandwidth:    44,8+ GB/s
Ramdac:    400 MHz
Bus:    AGP-8X
Cooling:    Fan (Two-slot)
Video-Features:    Component, S-Video & Composite Out
Connectivity:    Dvi + Dvi + Video-Out

, die  7876-BLISS 7800GS+ AGP 512MB GS SFX ist älter und inzwischen nicht mehr auf dem Markt erhältlich. Sie verfügt über folgende Specs:

GPU:     GeForce 7800GS
GPU Clockspeed:    450+ MHz
Memory:    512MB 1,4ns DDR3
Memory Clockspeed:    1300+ MHz
Pixels per clock (peak) :    20
Bandwidth:    40+ GB/s
Ramdac:    400 MHz
Bus:    AGP-8X
Cooling:    Fan (Two-slot)
Video-Features:    Component, S-Video & Composite Out
Connectivity:    Dvi + Dvi + Video-Out

die GLH hat eine höhere GPU- und Memory-Taktung und eine höhere Bandbreite, ist also laut Gainward-Support schneller. Die Aussage wortwörtlich:

Zitat
Hallo, die höher getaktete 8255 bringt in den meisten games ein paar fps mehr als die 7876. 4PP mehr bringen ca. 5-6% mehr Performance, aber ab 10% sieht man subjektiv erst was davon.

Von 24 Pixelpipelines steht auf den gesamten Gainward-Seiten nirgends was, nur im Internet findet man solche Aussagen. Aber wie in der Mail geschrieben ist der Performance-Vorteil marginal im Vergleich zu 20 PP.

Links zu den Gainward 7800 GS-AGP-Karten:

http://www.gainward.net/products/product.php?products_id=29

http://www.gainward.net/products/product.php?products_id=48 - GS+

http://www.gainward.net/products/product.php?products_id=85 - GLH
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 08. Februar 2007, 11:09:39
Nein das stimmt so nicht. Wenn du genauer recherschierst, wirst du feststellen, dass es sehr wohl die 7800 GS+ mit 24 Pipes (G71-Chip) gab. Auch wenn jetzt bei Gainward auf dr Seite 20 steht. Das ist irgendwie sang- und klangloas von Gainward geändert wurden, ohne irgendeine Ankündigung.

Hab nämlich letztes Jahr Oktober noch eine mit 24 Pipes und 8 Vertex-Shadern bekommen.

Hier (http://www.amazon.de/Gainward-Nvidia-GeForce-256BIT-Grafikkarte/dp/B000FTWURM) ein Link zu einer interessanten Diskussion.^^
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Jebbel am 08. Februar 2007, 11:23:48
recht Du hast, junger Padawan. Dazu noch ne mail vom Gainward-Support, frisch in die Mailbox geflattert:

Zitat
Ja, leider sind 7876-Modelle mit 20PP in den Handel gekommen, die nur für Asien bestimmt waren. Deren Platine ist identisch mit der 7800GS GLH

Also stellen wir fest: Es gibt eine 7876-Platine, die 24 Pixelpipelines hat, eine mit 20, die dafü r ne GLH-Platine hat und die reine GLH selbst mit weniger PP, dafür höheren Specs bei Speicher und Grafiktaktung.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 08. Februar 2007, 11:32:53
Ja, das ist schon ziemlich verwirrend das Ganze.

Auf jeden Fall komisch von Gainward, dass Sie übelst mit den 24 Pipes werben und dann doch welche mit 20 ausliefern. Da würde ich mich als Käufer ziemlich angepisst fühlen. X(
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 08. Februar 2007, 11:38:11
Ob 50 Mhz mehr CPU & 75 Mhz mehr Speichertakt was bringen sei mal dahingestellt, hatte selber die GS+ SFX (Die damals auch auf der ofiziellen Homepage noch  mit 24 PP angegeben war!!!) und die lief ganz locker mit 100 Mhz mehr CPU & Speichertakt, dann steckt Die die GLH ma ganz locker in die Tasche. 2 Freunde haben die SFX (auch mit mit 24 PP und auch mit den Specs gekauft!) auch und mit denen lassen sich ähnliche OC Ergebnisse erziehlen, deshalb geh mal davon aus, dass die Chancen hoch sind, dass mit mit vielen SFX zu schaffen...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 08. Februar 2007, 12:42:27
Hi Leute,

also was es meine Grafikkarte betrifft ist es die 7876-Modelle mit 20PP und ja es stimmt die ist identisch mit der 7800GS GLH. Deshalb hatt mir ja der Techniker von
Gainward das Bios von der 8255 geschickt (biosname ist auch 8255.rom), weil erstensmal bekomme ich keine (oder sehr schwer) mit 24pp mehr und zweitens ist die Karte jetzt genau so schnell !!!! Er meinte das Indertat das biosupdate so ca. 10%-15% bei mir bringen wird. Was ich aber mit meiner jetzigen CPU aber noch net so richtig ausreitzen konnte.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 08. Februar 2007, 13:05:22
1. Wenn Du eine Karte mit 24 Pixelpipelines so übertaktest, ist sie noch schneller!
2. Zum Übertakten der Karte brauchtest Du kein neues BIOS, das hättest Du auch mit dem Grafikkartentreiber hinbekommen.

Dein neues BIOS ist wirklich ein schlechter Ersatz für die fehlenden 4 Pipelines...

@Knuckles: Mann, was istdenn mit Dir los? Du bist heute so grün im Gesicht...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 08. Februar 2007, 13:57:52
Zitat
@Knuckles: Mann, was istdenn mit Dir los? Du bist heute so grün im Gesicht...

 =)

Diese ganze Wirrwar um die Grafikkarte macht mich total irre.  :tongue:

@Waldi

Wiesel hat Recht, du hättest das BIOS garnicht flashen brauchen. Es sei denn, es schaltet noch 4 Pipelines frei...was ich aber bezweifel.
Naja, wie auch immer. Kann schon sein das die 20iger Version (fast) genaus schnell wie die 24. Trozdem waren für mich die 24 Pipelines damals DER Kaufgrund.

Mit dem Expertool von Gainward, was bei Karte dabei ist, kann man problemlos den Takt bis zum oberen Ende schrauben (roter Bereich). Das wird dann bei jedem Windows-Start direkt übernommen.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Jebbel am 08. Februar 2007, 13:58:48
oder aber dem guten alten Coolbits
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 08. Februar 2007, 14:19:03
Zitat
Original von Knuckles
du hättest das BIOS garnicht flashen brauchen. Es sei denn, es schaltet noch 4 Pipelines frei

Selbst das ginge dann per Rivatuner auf Softwareebene...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 08. Februar 2007, 14:31:33
Das mag ja alles richtig sein mit Coolbits oder River Tuner ABER ich habe hatte keine Lust das ständig dan ein anders Tool sich mit startet. Im mom bin ich echt zufrieden!!
Habe mich da auch an Zeitschrieften gehalten in den halt steht das die Gainward Bliss GS7800+ die schnellste AGP Karte sein soll.

Hier mal noch was anders was ich in einem Andern Board gefunden habe (Im übrigen die Angaben die dort gemacht wurden treffen auch auf meine Graka zu also 256 Bit - G71 (2, 20PP , 7VP) with 512mb ddr3) :

\"HI da ich auch ne 7800GS+ Golden Sample \"like Hell\" 512Mb AGP melde ich mich doch in meinem ersten Post hier zu Wort .

Die Angaben 256 Bit - G71 (2, 20PP , 7VP) with 512mb ddr3 sind ok und bedeuten das du die neue revision hast von der Karte , den die Karte wurde mit 24 UND 20 Pipelines gebaut und die karte die du da hast ist die neue mit dem G71 Chip der eigenlich auf der 7900er PCI-E verbaut wird - da aber Offiziel keine 7900er AGP kommen soll haben die zwar den Chip verbaut nennen die Karte aber immernoch 7800.

Die karte hat nur 20 Pipelines und das ganze wird durch einen 2 Chipp ermöglicht der mitr auf deiner Karte ist dieser regelt die sache - die Version die du da hast ist troz 4 Pipelines weniger, die leistungstärkere Karte von den 2(3) Revisionen die es giebt - solltest du die Gainward Version haben die das riesen Blechgitter über die komplette karte hat und nicht den komischen rot/schwarzen Silencer Lüfter Nachbau ist es sogar so das deine Karte ein extremes übertaktungspotenzial hat meine leuft mit 500/1400mhz ( 2x700 ) und Gainward gibt da auch noch garantie ( bei der \"\"Like Hell version zumindest ).
Die Anderen karten mit dem Silencer drauf haben n Baufehler undl aufen nur mit max 60% was zur folge hatte das viele schon den Hitzetod gestorben sind , wird aber ofiziel dementiert da die keine Rückrufaktion wollen .

Also lehne die zurück und geniese deine Karte - bei mir hats in diversen Benchmakrs bis zu doppelter performance gebracht beim umstieg von einer x800xl256MB zu der karte .

Und der Olle PCI-E Spannungsstecker an der Karte hat mich auch totall verwirt ich hatte zuerst nur einen eingesteckt weill ich dachte das is so einer zum durchschleifen , bis ich auf der Packung sah das da ja steht man brauch 2xSpannung vom Netzteil .

noch ma zu den angaben 256 Bit - G71 (2, 20PP , 7VP) with 512mb ddr3
256 Bit = Speicheranbindung
G71 = der Chip
20pp =Pixel Pielines
7VP = Vertex
512 MB DDR3 = der verbaute Speicher\"

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 08. Februar 2007, 14:41:30
Jo stimmt schon., Waldi.

Ich möchte mich ja auch net streiten, welche nun die bessere ist.
Klingt zumidest einleuchtend, dass die 24er Version heisser werden soll (kann).

Scheint aber auch recht abhängig von der einzelnen Karte zu sein.

Nixen hatte seine mit 550/1500 am Laufen. 8o

Meine macht bei 500/1400 schon erste Pixelfehler. :(
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 08. Februar 2007, 14:49:50
Denke auch das die Discusion zu nix weiter mehr bringt. Im grossen und ganzen wird der Unterschied der beiden Karten maximal 3-5fps je nach Spiel ausmachen. Also ich meld mich dann mal wieder wenn der Opteron 185 da ist und ich dann mal im Spiel Company of Heros vergleichn konnte.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 08. Februar 2007, 15:26:25
Habe mal noch einen netten Bericht von einem anderen User gefunden.
Falls es noch jemanden Interresiert.

\"Hallo Leute!

Gestern war es endlich so weit. Meine \"alte\" 7800GS 20/7 wurde von Gainward anstandslos gegen eine GS+ 24/8 ausgetauscht. Ging trotz der Feiertage schneller als ich erwartet habe. Dann natürlich gleich mal einen Vergleich der beiden Karten gemacht:
Habe beide Karten mit den Taktraten 500/700 gebencht:

BLISS 7800GS (20/7)

AM 3: 87.000 Punkte
3D Mark 2001: 30.800 Punkte
3D Mark 2003: 17.800 Punkte
3D Mark 2005: 8.150 Punkte

BLISS 7800GS+ (24/

AM 3: 87.000 Punkte
3D Mark 2001: 30.900 Punkte
3D Mark 2003: 18.400 Punkte
3D Mark 2005: 8.500 Punkte

Sind natürlich gerundete Punkteangaben. Die Benches variieren manchmal ein bischen. Insgesamt muß ich sagen, bin ich etwas enttäsucht von der Mehrperformance der neuen Graka. Hätte mir da ein klein bischen mehr erwartet. Aber zumindest bei den neueren Benches hat sich eine kleine Verbesserung ergeben.

OC-Potenzial: Tja, was das angeht, ist die neue Karte ein Griff ins Klo. Während ich die 7800GS (20/7) bis 620/800 stabil betreiben konnte, erzeugt die 24/8 bereits bei 540 MHz GPU-Takt Artefakte. Man merkt es auch bei der automatischen Taktratenermittlung des NVidia-Treibers. Während die 20/7 die optimale zwischen 600-610 MHz GPU-Takt ermittelte, ist bei der neuen bereits zwischen 520-530 MHz Schluß. Wenn ich beide Karten mit ihren jeweiligen höchstmöglichen Taktraten benche, war meine alte 20/7 besser, da die zusätzlichen 4pp den 80 MHz höheren GPU-Takt nicht ausgleichen können.

Da ich allerdings ohnehin kein Freund von extremen OC bin und die Karte stabil mit 500/700 läuft bin ich nichtsdestotrotz zufrieden.\"

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 09. Februar 2007, 11:23:58
Geh mal auf Guru3D ins  Forum, da gibts einen sehr ausführlichen Thread, der sich ums Übertakten der 7800 GS+ SFX (24/8 ) dreht! Da kannst du unteranderem nachlesen, dass der Speicher der auf der Karte verbaut wurde sehr wohl viel höhere Takraten mitmacht, aber standartmäßig ich glaube 0,2 oder 0,3 V untervoltet wird!!! Dort gibts auch ne Anleitung für den VoltMod, halte es übrigens auf deutsch gesagt für Unsinn zu Behaupten das 4 Pipelines mehr keine Mehrleistung bringen, dann hätte es ja auch keinen Unterschied zwischen der 7800 GT und der 7800 GTX gegeben, wenn man die GT auf die Taktraten der GTX gebracht hätte. Habe übrigens mit meiner 7800 GS+ über 105000 Punkte im Aquamark 3 geschaft, Screenshot habe ich auch hier im Aquamark 3 Thread gepostet.

Edit:
Hier der Link zu Guru3D (http://forums.guru3d.com/showthread.php?t=200420&highlight=7800+volt+mod)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2007, 11:41:08
Cooler Link, Nixen.

Aber warum sind Platinen alle grün? Ich kenne nur die Roten.

Hört sich auf jedenfall ziemlich vielversprechend an.

Vielleicht geb ich ja mal meine Karte zum Löten in die Fertigung bei mir auf Arbeit. :D


PS: Hmmm, leider gerade was Enttäuschendes gefunden. :(

Zitat
only on G71 with Reference design (16 pipes) [For instance Leadtek 7800GS 256mb, Club3D 256mb and so on with new core G71](not Gainward+)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 09. Februar 2007, 12:23:43
Hab mir den thread jetzt nich durchgelesen, war das nicht der mit dem Bleistift-Mod?? WEnn nich muß ich den nochmal raussuchen.

Edit:
Hier (http://forums.guru3d.com/showthread.php?t=183541&highlight=7800+pencil) isser doch  8)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 09. Februar 2007, 17:16:15
8) 8) 8) 8)

Leute es ist soweit Heute ist die neue CPU (Opteron 185 @ 2x2600Mhz) eingetroffen.
Als aller erstes muss ich dazu sagen HAMMER-CPU, das Teil ist absolut sein Geld wert und läuft 1A auf meine K8N Neo2 Platinium. Kann entlich Rainbow Six Lockdown in 1024*768(mehr habe ich noch net getestet) in vollen Details geniesen.
So und hier mal die versprochenen Benches im Spiel Company of Heros in der Auflösung 1280*1024 mit Vollen Details :
Durschnittswert=53fps (alt 43fps)
Maximalwert=173fps (alt 118fps)
Minimalwert= 23fps (alt 22fps)
Vom Spiel wurde mein neues System mit \"KLASSE\" bewertet das Alte hingegen mit \"GUT\". Desweiteren habe ich als CsCz Progamer erkannt das ich bedeutend weniger Choke habe (was für mich als ISDN User wichtig ist) als mit meinem Amd Athlon 64 3500+ und die FPS gehen im Spiel jetzt nie unter 100.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2007, 17:44:57
Na da ist aber jmd. glücklich. :D

Da es ja die schnellste CPU für So. 939 konnte man davon ausgehen, dass der Unterschied zum 3500+ signifikant ist.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 09. Februar 2007, 17:59:12
tja, sag ich ja hölle das ding.....2,8Ghz sind sogar mit dem boxed lüfter drin ;)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Jebbel am 09. Februar 2007, 18:46:05
progamer mit isdn? muhahaha, sorry :D
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 09. Februar 2007, 19:19:33
Zitat
Original von Jebbel
progamer mit isdn? muhahaha, sorry :D

Naja denk was du willst aber gelernt ist gelernt!! Ich zocke seid 1.3 glaub mir mit den
Mittleln die ich zur verfügung habe (LEIDER NUR ISDN) bin ich recht gut. Ich meinte ja auch hauptsächlich nur das die CPU mir zu weniger choke verholfen hatt.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 10. Februar 2007, 13:14:35
Hat hier jmd. schon rein zufällig den Volt-Mod mit dem Bleistift durchgeführt?

(http://i57.photobucket.com/albums/g233/frag-master/pencilmod.jpg)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 10. Februar 2007, 13:27:24
Also ich noch nicht hört sich aber durchaus Interresant an!
Aber irgentwie ist mir das im mom noch zu HEIß! Weis net kann man aber sicher auch viel falsch machen.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 10. Februar 2007, 13:30:57
Ich würde es schon probieren, leider werde ich aus dem englischen Thread nicht sehr schlau.
Denn niemand sagt, wo der Bleistift denn nun genau angesett werden muss und wass man zubleien muss. ?(
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 10. Februar 2007, 14:56:26
eine frage, was hat man denn vom volt-mod?

mich würd viel eher interessieren ob man den opterin irgendwie so moifizieren kann das die multis offen sind
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 10. Februar 2007, 17:52:04
So Leute ich habe mal meine Gamestar-DVD durchforstet und siehe da ich habe ja doch 3D Mark 06 gefunden und auch gleich mal Installiert. Habe alles auf Standart gelassen und die Auflösung stand auf 1280*1024. Was denkt ihr sind die werte für mein system (Board: MSI K8N Neo2 Platinium CPU: Amd Opteron 185 @ 2600Mhz Graka: Gainward Bliss GS 7800+ @ 500Mhz und 1400Mhz Ram:4gig von Infineon) Ok?
3DMark Score: 4550
SM2.0 Score: 1800
HDR/SM3.0 Score: 1800
CPU Score: 1941
Denke mal kann zufrieden sein oder??

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 10. Februar 2007, 17:57:21
Jo is sehr ok.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 10. Februar 2007, 19:21:01
Vergleichen kannst Du hier (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=21486&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1)! Übrigens kannst Du in der kostenlostn Version ohnehin nur das Standartprogramm laufen lassen, änderungen verweigert das Programm.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 10. Februar 2007, 19:43:46
Also wenn ich die ganzen Werte so anschau, kann ich doch durchaus stolz auf meine erziehlten Werte sein. Ist ja alles nicht Übertaktet. Mit dem CPU wert kann ich zufrieden sein aber wie ich das so sehe steckt in dem Teil wirlkich viel OC potenzial.

Gruß waldi2_ger

@wiesel201 THX für den Link
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 10. Februar 2007, 20:04:06
Na ja, für größere Steigerungen der 3D-Leistung bringt ein Übertakten der CPU in Deinem Fall nicht so viel, da muß erst mal die Grafikkarte etwas angeheizt werden... ;)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 10. Februar 2007, 20:11:28
Zitat
Original von wiesel201
Na ja, für größere Steigerungen der 3D-Leistung bringt ein Übertakten der CPU in Deinem Fall nicht so viel, da muß erst mal die Grafikkarte etwas angeheizt werden... ;)

Ja schon aber lohnt sich das denn wirklich?? Was meinst du denn was ich da noch mit dem Original xsilient Lüfter machen kann? Läuft ja im mom schon mit 500Mhz und 1400Mhz. Will natürlich nicht mein System zerschissen.

 :winke waldi2_ger

Achso und noch was anders ist das ok das die CPU beim test so ca. 70°C heiß geworden ist?? Die Graka war so ca. bei 62°C??
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 10. Februar 2007, 20:13:01
der opteron is durch die grafikkarte glaub ich echt unterfordert, bei ner schicken 8800er fühlt er sich bestimmt nützlicher :]
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 10. Februar 2007, 20:14:23
Zitat
Original von AndreMV
der opteron is durch die grafikkarte glaub ich echt unterfordert, bei ner schicken 8800er fühlt er sich bestimmt nützlicher :]

Das mag ja alles sein aber wo eine 8800er hernehmen für ein AGP System ??
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 10. Februar 2007, 20:16:47
Zitat
echt unterfordert
Und wie kommst du darauf?

Mit ner 8800 mag es schneller gehen beim Spielen, aber mit Sicherheit nur durch die Karte selbst.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 11. Februar 2007, 02:58:32
stimmt, is ja n AGP board :D

aber ihr werdet mir doch wohl zustimmen das mir eine hammer grafikkarte nix bringt wenn ich da n 2000+ drin hab und umgekehrt ebenso, höllen cpu und ne tnt2

da bremst eins das andere, mehr wollt ich garnich gesagt haben :P
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: warlock-666 am 11. Februar 2007, 07:23:26
Zitat
Original von waldi2_ger

Achso und noch was anders ist das ok das die CPU beim test so ca. 70°C heiß geworden ist?? Die Graka war so ca. bei 62°C??

Also die Temp von Deiner Graka ist schon i.O. Die Temp von dem Opteron kann ich nicht genau sagen, würde mir persönlich doch etwas zu hoch sein.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 11. Februar 2007, 10:14:24
Jop, CPU dürfte an der Grenze dessen sein, was AMD als maximale Temperatur angibt...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 10:33:51
Also die Temp. von ca. 70°C hatt er auch nur im 3D Mark 06 erreicht. Der wert ist auch nur geschätzt da ich im Bios eingestellt habe das der Lüfter erst ab 60°C + Toleranzbereich von 5°C Höer drehen soll und nach dem CPU test ist er dann halt etwas lauter geworden. Was meinst ihr zu meiner Graka, wie hoch kann ich die werte des Taktes wohl hochtreiben? Wenn sie nicht besonders heisser wird kann ich doch durchaus ohne Risiko den höheren Takt laufen lassen oder? Habe mal mit coolbits und dem Aktuellen (offiziellen) Nvidiatreiber die maxiwerte errechnen lassen da stellte der Treiber die Karte auf Ca. 612Mhz und 1602Mhz. Ist das Gut oder schlecht??

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 11. Februar 2007, 10:44:31
Also da der nVidia-Grafiktreiber von sich aus erst ab 130°C runtertaktet (glaub ich... zumindest über 100°C), ginge das in Ordnung.

Wenn du CPU 60°C + Toleranz 5 eingestellt hast, heißt das, dass der schon ab 55°C schneller drehen müsste.

Hast du einen geboxten Lüfter drauf (also einer der schon beim Prozessor dabei war)?
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 10:52:19
Zitat
ist das ok das die CPU beim test so ca. 70°C heiß geworden ist??
Nein......die CPU wird zu warm!
Hast du den Kühler ordnungsgemäss montiert? Wärmeleitpaste hauchdünn aufgetragen?
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 11:04:52
Also habe den CPU Boxed gekauft. Da ist ja die Wärmeleitpasste direct auf dem Lüfter. Denke schon das ich ihn richtig eingaut habe, er war Fest drauf.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 11:09:38
Zitat
Da ist ja die Wärmeleitpasste direct auf dem Lüfter
Wärmeleitpad......... ;)

Besser wäre es gewesen, du machst das Zeug ab und benutzt gute WLP, z.B. Arctic Silver5......
Auch ein Boxed-Kühler lässt die CPU nicht so warm werden.....
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 11:14:16
Hm.......??? Habe jetzt gerade mal nochmal einen 3DMark 06 Test gemacht und unmittelbar danach im Bios nach der Temp geschaut. Diesmal stand da CPU Temp 59°C und System Temp 47°C. Die Werte sind doch ok oder?
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 11:25:05
Mal noch was anders. Habe mal die graka bissel mehr Takt verpasst.
Läuft im mom GPU-Takt: 600Mhz Speicher-Tackt: 1400Mhz.
Habe jetzt im Spiel folgende Werte (immer noch 1280*1024 volle Details) :
Durchschnitzwert: 58fps
Maxiwert: 172fps
Miniwert: 26fps
Hatt durchaus ne menge gebracht. Danach musste ich natürlcih auch gleich nochmal
3D Mark 60 durchlaufen lassen und siehe da volgende werte.
Score 5100 Punkte
2. Score 2100 Punkte
3. Score 2050 Punkte
CPU Score 1939 Punkte
Bei der ganzen geschichte Kahm es zu keine Artefakte oder sonst irgentwleche
Bildausfällen!! Die GPU ist Max. 57°C warm geworden. Aber sobald ich den Speichertakt zB. mal auf 1500Mhz gestellt hatte freezd der Rechner bei 3DMark 06.
So Leute dann posten mal was ihr von den Werten haltet und ob da wohl noch mehr drin ist  ;)?? Irgentwie habe ich das gefühl mich hatt das OC gefühl gepackt  :D.

Gruß waldi2_ger

Edit: Oder doch zu gefährlich für die GPU???
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 11. Februar 2007, 11:34:55
Zitat
aber ihr werdet mir doch wohl zustimmen das mir eine hammer grafikkarte nix bringt wenn ich da n 2000+ drin hab und umgekehrt ebenso, höllen cpu und ne tnt2
Nö! ;)

Moderne Karten zielen durch ihre Shaderfunktionalität darauf ab, die CPU zu entlasten! Schon mal davon gehört?

Der Ausbremseffekt wurde vor Jahren bekannt, als die Spiele und Karten noch nichts oder nur wenig mit Shadern am Hut hatten. Der Effekt ist zwar heut noch da, aber viel mehr vom jeweiligen Spiel abhängig. Es kommt öfter vor, daß das Spiel von sich aus nach einer stärkeren CPU oder Karte schreit, ohne Abhängigkeit von der jeweils anderen Komponente. Und es hängt auch ab von den Einstellungen (Spieldetails, Treiber, Auflösung). Mit diesen kann ich auch z.T. die Last mehr auf die CPU oder die Karte verlagern. Bei 1600x1200 z.B. kann ich mir in vielen Spielen die Kantenglättung sparen ...

Desweiteren gibt es CPU- und grafikkartenlimitierte Spiele. Für UT reicht ne Mittelklassekarte, eine starke CPU ist wichtiger.

Bei kommenden DX10-Titeln wirst du zw. einer 7800 und einer 8800 mächtige Unterschiede feststellen, völlig unabhängig von der CPU. Wenn dann eine schnellere CPU noch was bringt, dann wohl eher, weil das Spiel für seine Engines (z.B.KI) mehr Rechenleistung will, aber weniger, weil die Karte sich langweilt.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 11:45:49
habe jetzt mal Speedfan draufgemacht und der zeigt mir jetzt an das die CPU im mom 57-58°C hatt. Mahl sehen wie sich das unter Last verhält.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 11:48:51
Zitat
der zeigt mir jetzt an das die CPU im mom 57-58°C
Bevor du überhaupt nur an OC denkst würde ich an deiner Stelle dringend etwas gegen hohe Temperaturen im System tun....

Dein Opti gilt zwar als \"Heizung\" aber im Idle bei dir eindeutig zu warm....
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 11. Februar 2007, 11:51:36
Im Leerlauf für einen Opti aber echt viel. Ob die Temps stimmen ist immer die zweite Frage, aber wenn was einfriert oder sonstige Abstürze zeigt, kannst du getrost die CPU verantwortlich machen.

Falls ich\'s irgendwo überlesen hab: Was für einen Kühler hast du drauf und wie wird das Gehäuse belüftet? Kühlerkontakt optimal, hochwertige WLP sachgerecht verteilt?
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 11:58:38
So habe mal gerade ne runde Need vor Speed Carbon gezockt und die CPU ist auf 67°C max gegangen GPU war max bei 66°C. Habe hier noch Wärmeleitpaste gefunden
Von \"Sharkoon\" oder so weiss aber net wie Alt die ist? Soll ich die mal Drauf machen?? Sie ist noch weich wie eine Art Creme. Kann man den Lüfter seitenverkert
drauf machen ??

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 12:03:50
Irgendeine WLP ist sicher auch nicht gut, aber probieren kannst du das ja mal.....

Vorher das alte Pad gründlich entfernen! WLP hauchdünn auftragen.....
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 11. Februar 2007, 12:09:50
Denke auch ,dass das auf jeden Fall zu Warm ist, um zu testen ob die CPU vernüftig läuft, empfehle ich die Prime95. Das Programm sucht Primzahlen und bemerkt die kleinsten Rechenfehler, außerdem belastet es die CPU(s) zu 100%, so kann man die maximale Temperatur ermitteln. Man kann sagen, dass wenn das Programm ein paar Stunde ohne Fehler durchläuft, ist mit der CPU alles in Ordnung, nur so als Beispiel: mein X2 3800+ @ 2900 Mhz läuft nach ca. 8 Stunden Prime bei ca. 48 Grad C, bei Spielen wird die CPU nur ca. 45 Grad C warm.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 13:34:00
So sitz jetzt mal einem andern Pc meiner liegt im mom noch offen da. Will ihn ma komplett checken ob ich noch was an den Temp verändern kann. Muss gleich erstmal sagen das der Lüfter meines Cpus nur zu 40%läuft so steht das in Speedfan.
Sollte warscheinlich die einstellungen im Bios ausmachen und ihn selber entscheiden lassen wenn er ihn mehr Drehen lässt. Muss aber auch sagen das mein Netzteil seit der neuen Hardware also den CPU und die Graka wärmer wird da es mehr gefordert wird. Das Netzteil ist auch direct über dem CPU.

Gruß waldi2_ger

werd jetzt erstmal rüber gehen und meine Pc mit der gefundenen Wärmeleitpaste bearbeiten und eventuel noch eien gehäuse lüfter zusätzlich einbaun.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 15:40:31
Wärmeleitpaste hats gebracht!!!!!  :winke

Leute habe mal meine PC Komplett ausainander genommen jede Festplatte und Laufwerk so gut es ging auseinander- gelegt so das die Luft gut zirkulieren kann.
Der CPU hatt im mom so ca 44-47°C und das is doch schonmal besser als 58°C im ruhezustand. Bin echt ZUFRIEDEN jetzt. Vielen Dakn euch allen die mich erstmal auf die doch erhöte Temp. aufmerksam gemacht haben. Er Pendellt sich im mom so bei ca 47°C ein ! So und noch mal zum Thema Gainward Bliss 7800+ was denkt ihr kann ich die GPU so ohne weiters mit 600Mhz fahren? Läuft echt stabiel im mom.
Nur halt wie gesagt am Speichertakt is net mehr viel zu holen evtl. macl noch mal auf 1450Mhz stellen aber mehr net.

Gruß waldi2_ger

Ps. BIG THC nochmal spez. Dir wollex der Tip mit der Wärmeleitpaste hats gebracht \"glaube\" ich jedenfalls.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 17:49:20
8o 8o 8o 8o 8o. Leute es ist soweit Ich verstehe die Welt nicht mehr?! Hatte dann doch noch Probleme mit der Temp. stieg wieder im 3D Mark test auf ca 59°C an.
Also habe ich den Pc nocheinmal aufgemacht. Habe den Lüfter nochmals Gedreht und festgestellt das die CPU warscheinlich nicht richtig im Sockel war. Habe auch noch eine veränderung vorgenommen und als stromzufuhr für den Lüfter diesmal CPU Fan2 genommen. UND siehe da PC angemacht in Windows dann gleich mal
SpeedFan 4.31 angemacht. Was sehe ich da  8o nur 36°C  :rolleyes: :rolleyes: Woran liegt das jetzt?? Ok dachte mal schaun was passiert wenn ich jetzt den PC 3D Mark 06 verpasse!! Nach dem Test sagte mir SpeeedFan das die Maxihöhe 48°C waren!!
Woran es auch immer lag mir egal aber es funzt jetzt ENDLICH. Dachte erst SpeedFan zeigt das falsch an aber im Bios stand auch im mom 38°C CPUTEMP.

So denn Die Graka macht auch die 600Mhz locker mit Temp max. 57°C und keine Bildfehler.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 17:56:58
Ich hatte schon angefangen zu schreiben das mir das:

Zitat
Der CPU hatt im mom so ca 44-47°C
...immer noch nicht gefällt.....

Aber das hat sich dann ja jetzt erledigt.... ;)

Ich hab zwar bloss einen 152er Opteron, aber kannst ja mal die Temps in meiner Sig vergleichen.....
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 18:20:29
Ach wollex ich könnte heulen  ;( ;(.
Habe meine Pc jetzt wieder angemacht und nach kurzer Zeit Temp wieder auf 52°C
im ruhezustand???? Verstehe es einfach nicht ist der CPU Defekt?? Oder was amche ich falsch. Mann schoene scheisse gerade ging es doch noch  :(.
Bin langsam echt Überfragt.

Gruß waldi2_ger

An meinem Bios kann das doch net liegen oder?
ES ging ja gerade. Wie gesagt vorhin bei last 47°C und im ruhezustand 36°C!!!??????
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 18:24:55
Dann hast du deinen Kühler nicht korrekt montiert.....

Du hast doch eine Montageanleitung zur CPU und dem Kühler erhalten....
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: rellek am 11. Februar 2007, 18:28:55
Welche BIOS-Version hast du denn drauf? Irgendwelche älteren hatten auch mal Bugs beim Auslesen der Temperatur.

Welche Kern-Spannung ist denn eingestellt? Normal wäre 1,35-1,4V (hab bei meinem DC-Opteron 1,35V und keine Probleme)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 18:44:40
Habe gerade mal das neuste offizielle von msi geflasht. Hatt aber nix gebracht.
@wollex habe ja seit dem ich die guten werte hatte nix verändert??!! Nur einen Neustart gemacht. Dann waren die werte plötzlich wieder so hoch.

achso die volt sind so ca bei 1.3V
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 19:27:48
Hast du ein D-Bracket angeschlossen?

Da war mal was in Bezug aufs Neo2:

 Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ?? (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=174558#post174558)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 11. Februar 2007, 19:40:53
Versuch mal die Lüftersteuerung zu umgehen und schließ den CPU-Lüfter direkt an das NT. Und sag jetzt nicht, du hättest dafür keinen Stecker ... dann basteln. ;)

Zunächst auf volle 12V und wenn die Temps ok sind, kannst du noch 7V versuchen.
Deine Tests sollten stets wenigstens 30min laufen, damit das System auch aufgeheizt ist.

Wie sieht denn die Belüftung im Gehäuse aus? (zum 2. Mal)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 20:01:07
Also mit der Temp im Gehäuse sollte eigentlich kein problem sein das mein alter
amd 64 3500+ ja auch nur max 44°C heiss wurde.


Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 11. Februar 2007, 20:22:39
is der boxed lüfter richtig drauf? dieser kleine hebel muss da hinter dieses dingens am kühlkörper gehakt werden, naja ihr wisst schon was ich meine*g*

n freund von mir hat den hebel nur runter gedrückt ohne ihn einzuhaken und hatte auch extreme hitzeprobleme weil der kühlkörper dann wohl nicht plan aufliegt oder sowas
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: keule011 am 11. Februar 2007, 20:41:25
Zitat
Der wert ist auch nur geschätzt da ich im Bios eingestellt habe das der Lüfter erst ab 60°C + Toleranzbereich von 5°C Höer drehen soll


Dann is ja kein wunder. Wird bei erreichen von 65° hoch und bei 55° wieder runtergeregelt. Der prozzi is ne heizung, eh die temp nach dem hochregeln des lüfterrs nach unten geht, dauerts ne weile. 8o

Stell die temps niedriger ein. Die toleranz auch.

P.S.: Nie die temp-regelung vom Bios und die von Speedfan gleichzeitig verwenden. Die beißen sich und der lüffi wird ga nich mehr geregelt. Entweder oder. Schon, wenn speedfan mit autom lüftersteuerung gestartet wird, und die im Bios is auch aktiv, kommt das ganze durcheinander. Speedfan dann beenden bringt auch nix, nur neustart von Windoof
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 20:51:24
Bin schon fast am überlegen das Teil zurück zu schicken und neuen zukommen lassen oder meint ihr der CPU is OK (net  kaputt)???? Habe jetzt mal wieder meinen
Amd 64 3500+ am Start. Bei dem zeigt mir SpeedFan im ruhe. 41°C und unter last also beim 3D Mark 06 52°C dafür läuft er aber nur ca 2000 RPM (der Lüfter.

Gruß waldi2_ger

was soll ich nur tun ??
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wollex am 11. Februar 2007, 21:01:01
Fakt ist; der Opteron braucht  mehr Strom und wird auch definitiv wärmer als ein 3500er......

Ich hab bei meiner Umrüstung auch ein paar Grad \"draufpacken\" müssen.....

Besorg dir anständige WLP, einen besseren Kühler (der Boxed tuts eigentlich auch), achte auf korrekte Montage und dann passt das schon.... ;)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: keule011 am 11. Februar 2007, 21:02:02
Glaub nicht, daß der prozessor defekt ist. Gab irgenwo was im Forum, wo bei jemandem mit nem DC-Opteron falsche temps angezeigt wurden. Wann werden bei dir die hohen temps angezeigt, nach nem neustart, mittendrin im betrieb oder nach nem kaltstart? Stell erstma deine tempregelung anders ein. Mach ma im Bios aus und regel nur per speedfan.

Thread gefunden K8N NEO2 PL. mit DualCore: Temperaturen (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=24883)

3Dmark lastet den DualCore auch nicht aus. Siehe Bildchen, die letzte 1/4 h. Probier ma 2x prime oder Orthos (http://sp2004.fre3.com/beta/orthos_exe_20060420.cab) Temps im auge behalten, bei mehr als 65 würd ich aufhören  :winke
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 11. Februar 2007, 22:07:44
Wenn ich ihn jetzt wieder reingemacht habe geht er von 36°C auf 53°C und das im Ruhezustand. Nach mehreren Neustarts Immer wieder selbst im Bios 53°C Unter Volllast hatt mir SpeedFan 64°C Maxi Angezeigt bin jetzt der Meinung das mein Lüfter defekt ist. Selpst wenn ich das Gehäuse offen habe immer diese Abnormalen Werte. Als ich das Gehäuse auch offen hatte bemerkte ich das der Lüfter ein leichtes wie soll ich es beschreiben \"schleifen\" von sich gibt. Nehme an das der Ventilatorkopf irgentwie net ganz rund Läuft. Wie auch immer werd morgen mal da Anrufen wo ich den her habe und Ihn Umtauschen. Wenn dann immer noch das Prob besteht muss ich einen Lösung finden. Andern Lüfter oder soo ..........
Werd euch auf jeden fall auf den Laufenden lassen.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 12. Februar 2007, 00:15:34
Zitat
 mein alter amd 64 3500+ ja auch nur max 44°
Na du hast ja ne Logik. :rolleyes:
Daß der neue 2 Kerne hat, die jeder für sich auch noch höher takten, hat dir aber schon jemand verraten, oder?

Und nur weil er zwangsläufig mehr Wärme produziert, ist er nicht defekt. ;)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 12. Februar 2007, 18:15:51
ausserdem wird der opteron im normalbetrieb nicht heruntergetaktet im gegensatz zum deinem 3500+ war es oder?!

dann isses normal das der opterpn auch im normalbetrieb viel heißer ist wenn er konstant mit 2,6Ghz taktet
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 12. Februar 2007, 20:53:18
Zitat
Original von AndreMV
ausserdem wird der opteron im normalbetrieb nicht heruntergetaktet im gegensatz zum deinem 3500+ war es oder?!

dann isses normal das der opterpn auch im normalbetrieb viel heißer ist wenn er konstant mit 2,6Ghz taktet

Falsch. Mit dem Opteron funktioniert zwar kein Cool´n Quiet, dafür aber enhanched PowerNow! (http://de.wikipedia.org/wiki/PowerNow!). ;)
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: AndreMV am 12. Februar 2007, 22:09:02
richtig, nur gibts diese option im bios meines wissens nach nicht und muss wenn dann irgendwie per software geregelt werden. und die wird er vielleicht nicht haben, also taktet der immer mit 2,6 zumindest in seinem fall :D
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 13. Februar 2007, 07:28:45
Letztlich wird er nicht ständig im Leerlauf rumdümpeln, sonst kann ich den Rechner auch gleich aus lassen ...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: FR4GGL3 am 13. Februar 2007, 08:30:07
gabs nicht mal das phänomen, dass die heatspreader keinen ordentlichen kontakt zum DIE hatten?

das wäre noch ne mögliche ursache. wenn du ihn dann nicht \"köpfen\" willst, kannst nur versuchen ob es bei einem anderen prozessor gleichen typs die selben probleme gibt.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 13. Februar 2007, 10:41:10
So...., Habe gestern bei dem Lieferanten angerufen und dort wurde mir gesagt das, dass aufjeden fall zu viel ist!!! Habe Ihn also gestern früh zurückgeschickt und die wollen den Testen und mir einen Neuen schicken. Wenn ich den dann habe meld ich mich wieder ob es immer noch so oder besser ist. Muss drotzdem nochmal kurz auf die Grafikkarte zurückkommen. An alle die sich da auskennen, kann ich meine Gainward Bliss GS7800+ nu mit 600Mhz Kerntakt und 1400Mhz Speichertakt bedreiben wenn sie nicht sonderlich Heisser wird? Oder doch zu gefährlich.

Gruß waldi2_ger

Ps.: Denkt drann Morgen ist Valentinstag, versauts euch net bei euren Fraun ;-).
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 13. Februar 2007, 10:45:32
Wenn keine Grafikfehler auftreten, warum nicht? Kühlung scheint ja kein Problem zu sein.  Allerdings macht es nur Sinn, wenn Du beim Zocken auch Unterschiede spürst. Wenn nicht, kannst Du die Karte auch mit Standarttakt betreiben, das schont die Karte und die Stromrechnung.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Knuckles am 13. Februar 2007, 11:06:20
Zitat
Gainward Bliss GS7800+ nu mit 600Mhz Kerntakt und 1400Mhz Speichertakt bedreiben

Dürfte ich erfaren wie du die 600 Mhz stabil hinkriegst?
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 13. Februar 2007, 15:29:00
Habe warscheinlich eine Gute Karte erwischt frag mich nicht? Denk aber auch drann das das nur die mit 20pp ist wird warscheinlich net so warm. Ja also wie etwas weiter oben schon beschriebn habe ich mit den 600Mhz nochmals 10fps im Spiel Company of Heros rausholen können und die Werte beim Grafiktest von 3D-Mark 06 ist von ca
1780 oder so auf 2050 gestiegen. Die karte wurde dann max 54 °C heiss das ist doch für ne Graka voll OK... ODER??

Gruß waldi2_ger

Achso und falls du meinst wie ich die stabiel so hinbekommen habe. Habe nix am Lüfter oder Graka verändert. Zeigt mir ja sogar an wenn ich beim Nvidia-Treiber Optimal werte errechnen lasse das die Karte 612Mhz und Speicher 1600Mhz machen soll. Aber wie schon gesagt sobald ich die Karte einen Höheren Speichertakt als 1400Mhz gebe hängt sich der Rechern im 3D Mark 06 auf.Aber die 600Mhz ohne Prob. habe schon 3 Test gemacht und noch keine fehler erkannt.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: FR4GGL3 am 13. Februar 2007, 16:49:06
hmmm... hab eben meinen 4200+ eingesetzt... bei 11x250 1,4V krieg ich auch idle-temps von 50°C (http://jumi.lut.fi/~junousia/hymiot/think/vaikeapaatos.gif)

mal gucken was prime mit dem ding anstellt...
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: keule011 am 14. Februar 2007, 01:55:33
Das blöde daran ist, daß man in dem falle schlecht auseinanderhalten kann, ob das brett mit X2 ein prob hat oder ob die Dau-Kappe schuld ist.


Bild:

Dau-Kappe von INNEN, jeder würde die WLP anders draufschmieren, oda??
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Tigerjan am 14. Februar 2007, 07:52:00
Wenn ich meinen Kühler abnehme, sieht das drunter genauso aus. Also völlig normal.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 14. Februar 2007, 20:11:57
Hi waldi2_ger,

möchte mir nun auch einen Opteron 185 für mein K8N Neo2 (7025) bestellen. Aber die Teile sind ja fast nirgendwo zu bekommen. Wo hast Du Deinen her?
Welche BiosVersion nutzt Du?

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 15. Februar 2007, 10:38:19
Hi,

ich habe meine Prozessor hier (http://www.komplett.de/k/ki.asp?sku=331695) her. Da bekommst den ohne Probleme. Muss aber sagen wo ich bestellt habe war der noch 10€ billiger.

Gruß waldi2_ger

Ps.: Biosversion: Von Sideefect 1.c Ballistix.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: FR4GGL3 am 15. Februar 2007, 10:56:53
also bei mir sieht die wlp ähnlich verteilt aus. allerdings glaube ich an ein anzeige-problem.

warum? ganz einfach:
- im bios bekomme ich 42-43°C angezeigt (idle)
- in windows bekomme ich 48-50°C angezeigt (idle)
- bei last werdens in windows auch nicht viel mehr (max. 52°C).
- die dau-kappe kanns eigentlich nicht sein, weil auch meine wassertemperatur merklich gestiegen ist (+3°C OHNE graka und chipsatz, die waren vorher aber im kühlkreislauf mit drin).

ich guck jetzt mal weiter und mache mir dann sorgen, wenns einen freeze oder ein abschalten gibt.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 15. Februar 2007, 16:34:53
@ waldi2_ger

Vielen Dank für Deine Infos.

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 15. Februar 2007, 16:54:01
Kein Prob. MrOpteron meld dich dann mal wenn du ihn hast. Mal schaun wie Heiß der bei dir wird.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 17. Februar 2007, 12:06:40
Hi waldi2_ger,

habe gestern 6 Stück geordert. :)))

Bin mal gespannt auf den Performanceschub. Zur Zeit werkeln noch alte single core 3500+ auf den Neo2 Boards.

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 17. Februar 2007, 13:58:48
Habe im mom auch auch wieder meinen Amd Athlon 64 3500+ im PC, aber nur so lange biss der Ersatz CPU wieder ankommt. Soll nächste woche wieder rausgehen.
Also ich würd sagen der Leistungs schub ist schon enorm. Hatte im 3D Mark 06
mit dem alten CPU nur ca. 800CPU Punkte und mit dem neuen ca. 1950CPU Punkte.

Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 17. Februar 2007, 15:37:24
Hi waldi2_ger,

ich hab ja wohl ein wenig Sorge, dass die Opterons (185) nicht stabil auf dem Neo2 laufen. Dann wären mal sauber 2000 Okken in den Sand gesetzt. :(
Bin schon ein wenig gespannt.
Mittwoch wird´s mit dem Upgrade losgehen.

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: wiesel201 am 17. Februar 2007, 15:52:22
Ich glaube nicht, daß Du Dir echte Sorgen um Probleme zwischen dem Neo2 und den Optis machen mußt. Aber wenn Du wirklich Angst um die Kohle hast: Warum hast Du dann nicht testweise erstmal nur einen Prozessor geordert?  :rolleyes:
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 17. Februar 2007, 16:09:32
Hi wiesel201

weil gerade 6 Stück verfügbar waren und ich auch nur noch den Februar Zeit habe, mich um die Hard- und Software Wartung des Rechnerpools zukümmern. Das muss in einem Rutsch laufen.
Nach waldi2_ger´s Ausführungen sollte es auch funktionieren. Ich habe bisher auch noch nirgendwo im Netz gelesen, dass es nicht gehen sollte.

@waldi2_ger
Läuft das PowerNow! denn sauber?

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 17. Februar 2007, 17:16:10
Zitat
Original von MrOpteron
@waldi2_ger
Läuft das PowerNow! denn sauber?

Das kann ich dir leider nicht sagen, da ich das selber noch nicht getestet hatte.
Aber zu dem Thema ob der auf dem Neo2 läuft da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen. Der wird voll erkannt im Bios als auch im Windows.


Gruß waldi2_ger
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: Jebbel am 20. Februar 2007, 12:53:04
wieso holst Dir ncih n Heatpipe-Kühler? Die sind leise und sollten locker reichen. Bei mir läuft der Scythe Ninja Rev. B auf dem Athlon 64 4000+, die CPU Temp ist im Idle-Zustand 41 °, die Sys-Temp 34 °C. Einziger Nachteil bisher ist dass es schon ein richtiger Brocken ist, weshalb Du Dir gut überlegen solltest, wie Du welche Komponente wann einbaust. Aber sonst find ich den schon ne feine Sache
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 22. Februar 2007, 12:36:20
PowerNow läuft sauber, hab nen 180er letzte Woche bei nem Freund vebaut. Ohne Problem, Temperaturen sind auch in Ordnung (Zalman CNPS9500 AM2), denke da brauchst du dir keine Sorgen machen.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 22. Februar 2007, 17:08:18
Hi.

So, die 6 Opteron185 sind gekommen.
3 sind bereits verbaut alle mit den boxed Kühlern (Die haben von Hause aus sogar ´ne Heatpipe integriert)
Einen habe ich bereits OCed.

Bios ist das Original 1.D0 von MSI mit dem blöden \"Have option ROM blablabla\". Nervend.  Wie waldi2_ger bereits gesagt hat, werden die Opteron 185 vom Bios sauber erkannt mit seinen 2 CPUs. Windows 2000 SP4 erkennt allerdings nur eine CPU. Ist aber auch egal, weil eh auf Win XP Pro SP2 upgegraded wurde. Hier werden bei CPUs verwendet. PowerNow hab ich noch nicht getestet. Kommt noch.

Dafür aber OC: Mit deafauft Spannung komme ich auf 2860 MHz CPU-Takt.
Änderungen der CPU-Spannung ist nur über den Bios Eintrag mit den %-Angaben möglich nicht über die direkte Angabe der CPU-Spannung. Stelle ich hier zB. 1,55 V ein, bekomme ich laut CPU-Z nur 1,35v bis 1,4v also wieder die default Spannung eingestellt. Die direkte Spannungseinstellung im Bios wird einfach ignoriert. Wenn ich hingegen die default Einstellung bei der CPU-Spannung lasse und über die % Angabe (Eintrag darunter) gehe, bekomme ich bei einer Einstellung von 8,33% über \"Normal\" in CPU-Z 1,44v-1,47v angezeigt. Bei dieser Spannung läßt sich ein Takt von 2950 MHz realisieren bei dem Prime95 und SuperPi fehlerfrei laufen. 3030MHz hatte ich auch schon war aber mit Fehlern verbunden. Vielleicht funktioniert´s mit 10% Spannungserhöhung, hab´s noch nicht probiert.

Temperaturen habe ich bisher keine gemessen. Aber bei einer Core-Spannung von 1,47v sollte es aber auch keine Probleme geben. Kommt aber auch noch.

Ich bin mal auf die anderen 5 gespannt. Vielleicht geht ja bei einem 3GHz bei default Spannung. :)

Hat jemand ´ne Idee, warum die CPU/das Board die direkte Spannungseinstellung über das Bios verweigert (1,55v wird im Bios angezeigt, aber bei CPU-z kommt nichts davon an)?

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 22. Februar 2007, 17:37:42
Hi all,

@MrOpteron vielen Dank erstmal für deine Infos. Mich würde aber echt mal Interresieren wie hoch die Temps. deiner CPU´s so werden? Aber das du fast 3Gig rausgeholt hast is echt fett. Denk mal das die bei dir extrem Heiss sind.

Gruß waldi2_ger

Ps.: zu dem volt Problem kann ich dir leider net weiterhelfen, dass ist Neuland für mich.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 22. Februar 2007, 18:00:57
Hi waldi2_ger,

womit misst man die Temps der Cores am Besten/Zuverlässigsten?

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: red2k am 22. Februar 2007, 19:21:44
im prinzip ist es egal weches programm du benutzt, da alle auf den selben sensor zugreifen.
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: nixen am 22. Februar 2007, 22:55:46
Beim Neo2 kannst du den VCore nur über die %-Angabe erhöhen, zur Temperaturmessung der einzelnen Cores empfehle ich CoreTemp. Das Programm gibts hier (http://www.thecoolest.zerobrains.com/CoreTemp/).
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: MrOpteron am 23. Februar 2007, 14:55:48
Hi nixen,

vielen Dank für Deinen Tip. CoreTemp läuft und zeigt folgendes:

bei 10% über \"normal\" = ca. 1,52v und Prime95+SuperPi laufen stabil bei 2,9 GHz habe ich im Core 0 ca.69°C und im Core1 ca 73°C. Ist schon recht ordentlich hoch. :(

bei 8,3% über \"normal\" = ca. 1,47v und Prime95+SuperPi laufen stabil bei 2,86 GHz habe ich im Core 0 ca.66°C und im Core1 ca 70°C. Ist ebenfalls ordentlich hoch. :(

bei 3,3% über \"normal\" = ca. 1,38v und Prime95+SuperPi laufen ebenfalls stabil bei 2,86 GHz habe ich im Core 0 ca.58°C und im Core1 ca 62°C. Hoch, aber noch OK denke ich.

Werde aber noch mal weiter testen...

Habe die Geschichte mit den Bracket ein und ausgesteckt ausprobiert, ob ein Einfluß auf die Temp zu sehen ist. Das war bei mir nicht der Fall. Mit oder ohne eingestecktes Bracket gab es die selbe Temperaturanzeige.

Beste Grüße,
MrOpteron
Titel: MSI K8N Neo2 Platinium Max. CPU??
Beitrag von: waldi2_ger am 23. Februar 2007, 16:51:16
Hi Leute,

habe gerade die E-Mail erhalten das bei meinem CPU alles normal sei und ich ihn jetzt wieder zurückgeschickt bekomme. Muss bei dem Normal sein das der so Heiss wird. Bei mir war er ja auch im Idle. 48°C-52°C und unter last. 58°C-bis Stellenweise 70°C.

Gruß waldi2_ger