MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: MurdoK am 09. Februar 2006, 13:23:27

Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: MurdoK am 09. Februar 2006, 13:23:27
Hallo !!  :winke

So wie es aussieht wurde einmal wieder eine interessante Entdeckung gemacht:

SYAR2003, vom globalen MSI Forum, hat herausgefunden, dass das D-Bracket samt zusätzlicher USB Ports die CPU Temperatur Anzeige um 5 bis 10°C erhöht !  8o
Aber nur die Anzeige, nicht die wirkliche Temp. der CPU.

Das ist kein Witz, mir ist der Zusammenhang auch absolut schleierhaft.  :wall
Aber ich habe es selbst auf meinem Neo2 Platinum probiert, es ist wahr.  :wall

Ich habe einfach testweise die Mainboardanschlüsse des D-Brackets samt den zusätzlichen USB Ports vom Board entfernt und danach einen Prime Test gemacht. Die Temperaturanzeige, in dem Falle Speedfan, hatte einen geringeren maximalen Ausschlag als mit angeschlossenem D-Bracket.
Konkret heisst das in meinem Fall:
Mit D-Bracket zeigt die CPU unter Last maximal 55°C , ohne D-Bracket und USB Anschlüsse 48°C. Beides unter gleichen Bedingungen gestestet.  

Wie kann das sein ?  :rolleyes:

SYAR2003 erwähnte auch das ein ähnliches Verhalten schon auf einem Abit NF7 auftrat, dieses hatte noch den nforce2 chipsatz. Wäre es möglich das nvidia einen Bug über zwei Generationen mitgeschleppt hat, oder liegt es nur am Bios ??

Ich kann nur jeden hier mit einem nforce Chipsatz bitten, mal das D-Bracket zu entfernen, mit Prime zu testen und dabei genaustens nachzuschauen ob sich in irgendeiner Weise die CPU Temperatur verändert, im Vergleich zu vorher.

Vor allem wärs auch interessant beim NEO4 Platinum und beim K8T Neo2.

Also bitte testet und postet alle fleissig..... :]
Und bitte nicht vergessen anzugeben welches Board ihr genau habt, Temps vorher nachher, und noch den CPU Typ. DANKE !  :]

Gruss MurdoK
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Blackfire am 09. Februar 2006, 13:50:57
Also komisch ist es schon, kann es aber bestätigen.. ohne DBracket erreicht mein 3000+@2,6 maximal 43-45°C mit erreicht es komischerweise 48-49°C....

Welche Temperatur stimmt ned jetzt? mit oder ohne ?
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Percy am 09. Februar 2006, 14:00:03
Hallo Murdok,

die Entdeckung ist ja der Hammer!!!!

Ich werde es heute Abend Zuhause testen mit meinem Sys ( siehe unten Bios 1.6)

Ich kann mir aber nicht vorstellen das es beim NEO4 auch noch so ist!

Unter volllast kommt ich auf 36 °C mit Everest ausgelesen das müssten dem Bug nach dann etwa 28 °C sein, scheint mir dann doch zu kühl zu sein!!

Aber wie gesagt ich werde es testen!

Bis danne!!!
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2006, 14:18:32
Ich habe auch das D-Bracket drin, aber an meiner Temp hat sich gar nichts geändert.

Idle: 35°C
Vollast: 45°C

...laut Everest Ultimate Edition 2006.
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Blackfire am 09. Februar 2006, 14:25:34
Ja also was passiert wenn du den raussteckst ? ändert sich da nichts ? komisch  8o
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2006, 14:33:59
Ich hab das noch nicht solange drin, deshalb kann ich mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass die Temps ohne D-Bracket absolut identisch waren.

Da ich jetzt leider keine Antrieb spüre, meinen \"ach so schweren\" :D Rechner hervorzuholen und aufzumachen, muss ich das Ausbauen des D-Brackets wohl noch etwas verschieben um das sicher zu testen.
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: MurdoK am 09. Februar 2006, 14:39:37
@Knuckles

Hast du denn wenigstens mit Prime getestet ? Oder hast du jetzt nur einfach das D-Bracket angeschlossen und auf Veränderung gewartet ?
So wirst du keinen Unterschied spüren..... 8)
Oben steht genau wie man dabei am besten vorgeht....... ;)

Gruss MurdoK
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: keule011 am 09. Februar 2006, 14:40:38
:hi

Hab mal das DBracket angesteckt, die CPU-Temp ist dann ca. 5°C höher.

Also, Bild 14:11-14:22Uhr Prime Torture mit Dbracket
                   Ab 14:25Uhr      Prime Torture Ohne Dbracket.

Ob die USB-Anschlüsse angesteckt sind oder nicht, ist wurscht.
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Mueli am 09. Februar 2006, 14:49:15
Bei meinem Neo2 ändert sich absolut nichts, habe allerdings kein D-Bracket im herkömmlichen Sinn drin, denn ich habe von einem alten MSI-Board die Ledleiste ausgebaut und mit Kabeln versehen an die Front meine Lian Li Gehäuses gezogen. Beim abziehen dieses Kabels tut sich bei mir jedenfalls nichts.
Auf einem Neo4 (D-Bracket wurde dort nicht mitgeliefert und ich habe es nachbestellt) kann ich es wohl morgen oder übermorgen mal testen (Temp ist dort jetzt, also ohne 38°).

Man weis ja nicht wirklich wo die Leds ansetzen, normale Port-80 Karten setzen am PCI- oder ISA-Bus an, also wird dieser belastet, wie das eine Rückwirkung auf die CPU haben kann ist mir wirklich Schleierhaft.
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2006, 14:51:51
@Murdok

Sorry, aber ganz blöde bin ich nu auch net.

Hab mit SuperPI getestet, nicht mit Prime95.
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: MurdoK am 09. Februar 2006, 15:03:03
@Knuckles

Das wollt ich auch gewiss nicht unterstellen :D
Da du dich aber im Posting so kurz gehalten hast, dachte ich es ist besser mal nachzufragen.....der Temp Unterschied fällt nämlich scheinbar nicht bei jedem Neo2  gleich hoch aus....

@Keule
ThX für das Bild, das veranschaulicht den \"Tatbestand\" ganz gut !

Gruss MurdoK
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: lancelotti am 09. Februar 2006, 17:03:37
Hallo


Also hab jetzt mal getestet und mus sagen der Bug scheint beim NEO 4 nich vorhanden zu sein.
Die Temps sind mit und ohne D-Bracked jeweils gleich.


MfG
lancelotti
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: tupax am 09. Februar 2006, 17:39:18
so, ich staune und bestätige  8o  :D
hab mal die graphen angefügt, das d-bracket hab ich während prime95 \"on the fly\" abgezogen.
ohne das d-bracket sind nun auch die sprunghaften temp-schwankungen zwischen 35-40° bei cpu-idle weg. nun idle ~30/31°

mainbord und cpu unten in der sig
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2006, 17:46:36
8o...unglaublich. Eine Diagnose-Bauteil erhöht die CPU-Temp um 5 °C...dann wirds bei mir wohl auch so sein, werde das D-Bracket morgen mal wieder ausbauen. Da ich den Rechner wegen Lüfter eh öffnen muss.
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Blackfire am 09. Februar 2006, 17:54:02
Naja die CPU Temperatur bleibt gleich nur der Sensor reagiert irgendwie ohne Bracket anders..  8o
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Knuckles am 09. Februar 2006, 18:16:01
Du weiss schon was ich meine. ;)
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Percy am 09. Februar 2006, 19:26:36
Hab es jetzt auch mal getestet also beim NEO4 tut sich nicht´s!!!

Hätte mir sonst überlegen müssen mein Rechner zu beheizen das er nicht friert!  :D
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: wollex am 09. Februar 2006, 19:42:01
Kann auch nur bestätigen das sich beim Neo4 nix tut...

Hab das D-Bracket zwar schon vor längerer Zeit mal abgehabt, aber hat sich nichts geändert....

Die CPU Temp hab ich auf\'m Desk und immer im Auge..;)

Etwas merkwürdig kommt mir das Phänomen allerdings vor.... :rolleyes:
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: diddl1211 am 09. Februar 2006, 23:28:45
es ist bei meinem neo2 genauso.

mit d-bracket  48°C
ohne nur noch 43°C
jeweils unter last (prime)

nach der belastung fällt die temp auch viel schneller und ist ohne lange
zwischentemp(36-40°) auf ihre niedrigste temp angelangt.

es ist schon ein merkwürdiges problem.
bin ja mal auf die lösung gespannt.

kann es vllt. mit der bios version zu tun haben?

also ich habe das 1cb3 von xarel  hyper xt drauf


diddl
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: keule011 am 09. Februar 2006, 23:39:22
Gibt doch ne lösung, diddl ->> Stecker ziehen.  :]
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: diddl1211 am 09. Februar 2006, 23:45:32
@keule

klar, das hatte ich gleich gemacht, als ich von arbeit zuhause war.

hatte das thema auf arbeit verfolgt und war schon gespannt, wie es bei mir wird.

wollte aber frauchen nicht an solch schwierige sache lassen.


gut, was ist aber der fehler zwischen stecker dran und stecker ab?

wo kommen die unterschiede her?

diese lösung wäre doch interesanter als nur den stecker ab zu machen.

mein tip: es liegt am board und am d-bracket  :lach

oder am bios?


diddl
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Percy am 10. Februar 2006, 00:21:12
Ich vermute das die LED´s da den Strom ziehen was ein Fühler beeinflußt z.b. durch ein zu schwach bemessenen Wiederstand in der nähe des Tempfühlers!!

So komplex wie die Board aber sind muss man schon viel Zeit haben um den Fehler zu finden!
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: fogk am 06. Juli 2006, 21:30:27
bei mir lag der Unterschied bei 10° (niedriger)!  8o
Und ich hatte schon befürchtet, dass ich den Kühler falsch installiert hatte.  =)
Na ja, Ende gut, Alles gut!
Hier sind vorher und nachher zu sehen...

(http://msi-forum.de/attachment.php?attachmentid=4687)
----------------------------
(http://msi-forum.de/attachment.php?attachmentid=4688)
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: keule011 am 06. Juli 2006, 21:57:07
Siehste, geht doch.
Daran habsch im anderen thread natürlich nicht gedacht  =)
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Solidus0815 am 07. Juli 2006, 18:24:46
also bei mir is das andersrum....mit bracket 36° ohne bracket 40° trotz neuem gehäuselüfter
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: hacker3000 am 13. Juli 2006, 15:18:44
ich besitz zwar kein msi board, aber nachdem diddl \"nach der belastung fällt die temp auch viel schneller und ist ohne lange zwischentemp(36-40°) auf ihre niedrigste temp angelangt.\" gesagt hat, hab ich ne theorie... wenn sich die temp anzeige schnell ändert im bezug zur belastungs-änderung heisst das eigentlich, dass der cpu-interne-tempfühler ausgelesen wird. dies kann ich auf meinem centrino-laptop und am2-system auch beobachten. langsam ändert sie sich, wenn ein externer fühler, der z.b. an der cpu liegt, ausgelesen wird. vielleicht switcht das d-bracket - aus welchem grund auch immer - von extern zu cpu-intern?  :rolleyes:

auf dem folgendem pic jedoch ist mir was aufgefallen

Zitat
Original von fogk
bei mir lag der Unterschied bei 10° (niedriger)!  8o
Und ich hatte schon befürchtet, dass ich den Kühler falsch installiert hatte.  =)
Na ja, Ende gut, Alles gut!
Hier sind vorher und nachher zu sehen...

(http://msi-forum.de/attachment.php?attachmentid=4687)
----------------------------
(http://msi-forum.de/attachment.php?attachmentid=4688)

wieso liegt da die mobo-temp auch 6° tiefer? evtl. war das gehäuse zu diesem zeitpunkt offen, vielleicht steigt die cpu-temp aber doch und nicht nur die anzeige... wie könnt ihr überhaupt sicherstellen, dass sich die reale cpu temp nicht verändert?
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: keule011 am 13. Juli 2006, 15:41:23
:hi

Zitat
wenn sich die temp anzeige schnell ändert im bezug zur belastungs-änderung heisst das eigentlich, dass der cpu-interne-tempfühler ausgelesen wird. dies kann ich auf meinem centrino-laptop und am2-system auch beobachten.

Fällt bei DEM BRETT gleich schnell (schlagartig) und inner Differenz mit dem gleichen wert. Gibt nur den unterschied abgesteckt/angesteckt. Also, der ließt schon den internen sensor aus. Wobei bei der Temp-anzeige beim Neo2 platinum die zahlen zw. 36 und 40°C nicht vorhanden sind. In TW vermutl. die zahlen des Teufels  =)
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: freak2000 am 14. Juli 2006, 14:58:46
:hi

Zitat
Wobei bei der Temp-anzeige beim Neo2 platinum die zahlen zw. 36 und 40°C nicht vorhanden sind. In TW vermutl. die zahlen des Teufels =)

deswegen verkaufen sich MSI Boards nicht so gut...:lach

und deswegen habe ich es noch nicht mal ausgepackt (das d-bracket), ich hab gleich gewusst das, dass nicht gut für meinen Rechner ist... =)
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: mainframe am 01. September 2006, 13:40:19
habs auch entfernt ^^ 5-8 grad, per speed fan und prime95 ^^

@freak2000  dann läst du dir auch die 2 usb anschlüße entgehn ( man hat ja zur not ein usb hub ) ^^ habs einfach nur abgezogen (das kabel von den 4 d-bracket leuchten) ^^
Titel: Keine Veränderung
Beitrag von: Sori am 01. September 2006, 23:07:32
ich habe Prime jeweils 10 minuten laufen lassen und mit speedfan ausgelesen.
jeweils 57-59°C - ob nun mit oder ohne D-Bracket.

sori
Titel: RE: Keine Veränderung
Beitrag von: keule011 am 02. September 2006, 00:39:00
:hi , Sori

Das mit dem D-Bracket gibts bis jetzt nur beim neo2 platinum. Alle anderen machen das nicht
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: Zyxx am 16. März 2007, 12:36:42
:kaffee  ;)

ich hauche dann mal dem thread etwas leben ein:

@Murdok gibts denn nu ein ergebnis welchen Temps man trauen kann? diese paar Grade abweichung wären eine richtig schöne Reserve auf die ich mich verlassen würde denn  :tongue:

sind die temperaturen mit d-bracket die richtigen oder die ohne?

lg
Zyxx
Titel: Beeinflusst das D-Bracket die CPU Temp. Anzeige ??
Beitrag von: mbathen am 16. März 2007, 12:47:18
Zitat
Original von Zyxx
:kaffee  ;)

ich hauche dann mal dem thread etwas leben ein:

@Murdok
lg
Zyxx

Tja, Leben in der Bude ist immer gut  :D

aber Murdok war leider irgendwann Anfang September 2006 letztmals hier aktiv.
Schade drum