MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: chkucke am 20. Dezember 2005, 22:18:57

Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 20. Dezember 2005, 22:18:57
Hallo an Alle  :winke

Ich habe schon des öfteren GeGoogelt um zu wissen ob meine Werte so in ordnung sind oder nicht.
Und deswegen möchte hier jetzt mal ein Thema anfangen wo wir  unsere werte Vergleichen zu können, und um Erfahrungen austauschen.

Dann fange ich mal an:

Etwas über sein Rechner!  :]
   System:  Windows XP SP2
      Board:  MSI K7N2 Delta2 Platinum
         Bios:  Award V11.7B1
Speicher:  Corsair CMX512-3200C2  Twin 2X 512MB
    Timing:  3-3-3-8
     Graka:  Nvidia GeForce 6600GT  (Treiber 81.95_forceware)

Und jetzt die Werte   :]
Everest:
             Lesedurchsatz:  2747 MB/s
        Schreibdurchsatz:  1106 MB/s
Speicherverzögerung:   103.6 ns

3DMark05:  (Standard Test und Einstellungen)
3321

Um mal ein Vergleich zu machen sollte das reichen.
Wenn aber noch jemand andere vorschläge hat kann er es ja hier machen.

P.S
Man sollte hier auch ehrlich sein und die waren werte angeben, denn sich selber zu belügen bringt nichts  ;(

OK dann mal los..........................................    M.F.G   :rolleyes:Chkucke :rolleyes:
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tigerjan am 20. Dezember 2005, 22:30:26
Dafür haben wir doch den (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=11330) schon ;)
Titel: RE: Eure Werte!
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 20. Dezember 2005, 22:35:26
Hi,
Also ich weis ja nicht, aber schau mal HIER (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=11330) oder HIER (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=10196) bzw. HIER (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=7082) nach ;).
Das sollte dir ein paar Referenzwerte geben.

Ciao
Thomas :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 20. Dezember 2005, 23:11:02
X( na ja sowas hatte ich eigendlich gesucht! aber nach längeren suchen nichts gefunden :evil:

Aber macht ja auch nicht man kann sich ja hier auf die paar test berufen, das macht es dann für die anderen einfacher als wenn jeder dritte ein anderes programm nutzt.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 21. Dezember 2005, 05:58:25
auch wenns die andren gibt, ich antworte dir mal hier ^^

Ich hab das K7N2-Delta 2 LSR mit demselben RAM und bei Everest koischerweise bessere Werte erzielt.

LD : 3001
SD : 1090
VZ : 100,7 NS

Ich hab dieselben Timings, obwohl laut Corsair ja 2.0 3 3 6 gehen soll, nur bei dr geringsten modifikation das Board rumspackt.... stell ich mal von optimized auf manual oder so rebootet er schon nachdem er Windows geladen hat, bevor ich aber in der Windowsoberflaeche bin...... nervt schon ein wenig, um ehrlich zu sein mein K7N2-Delta ILSR war mir lieber, da hab ich meinen 3000+ Barton auf 2600MHz bekommen nur es musste ja ne Macke mit dem FSB weg bekommen, dass ichs nurnoch mit dem 1800 zum laufen bekommen hab  :wall

Aber wieso hab ich, wenn auch wenig, bessere Werte als du, wo du doch den besseren Verschnitt meines MainBoards hast ? Laut Tests immer besser und auch besser ausgestattet.... check ich net ^^

Reboote mal und mach everest sofort danach !
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: firstok am 21. Dezember 2005, 10:46:47
Hey chkucke!

Bin auch der Meinung, das der Everest-Benchmark zur Speicheranalyse mal beachtet werden sollte.
Die hier genannten Links verweisen alle auf 3dMark, oder so`n Driss!
Bitte, bitte aufhören ständig die Schw.... zu vergleichen!  :wayne

Also, ich bin hier ja nicht der Ober-Guru,  aber an Deinen Speichern solltest Du noch was drehen können. Ich geh ja mal davon aus, das die Teile auf 200 laufen!

Ich hab mit meinen Corsair 2x512 Value Select und den Timings 2,5-3-3-8 auf meinem MSI K7N2 Delta-L mit T-bred 2200+ folgende Werte:

LD : 2871
SD : 1146
VZ : 98,9   :D

Du hast ein \"besseres\" System und eigendlich die Voraussetzung für höhere Ergebnisse!

firstok
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: micha39 am 21. Dezember 2005, 16:49:28
Na dann mach ich auch mal mit , mit meinen TwinMOS-Twister 2,5-3-3-8 laufenden 2x512er Kit :

Lesedurchsatz : 5313

Schreibdurchsatz : 1628

Speicherverzögerung : 63,3

aber fragt mich nicht ,ob das gut ist

mit 2-3-3-8 ists dann

5365

1690

59,1
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: romulaner am 22. Dezember 2005, 13:10:30
Hallo zusammen
dann möchte ich auch mal

Lesedurchsatz: 5142
Schreibdurchsatz: 1915
Verzögerung: 60.2

Alles mit 512 Apacer Dual
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 22. Dezember 2005, 17:14:43
Hallo Tecci
Die selben Probleme hatte ich auch vorher, lag am Bios 11.5 habe mir dann ein neuen Bios geholt mit 11.7 Beta und der macht die probleme nicht mehr.
Mein Speicher hat die Werte 3-3-3-8 bei 200 MHZ bie 2-2-2-6 wäre das bei 133 MHZ.
wenn ich die werte einstelle leuft er mit Ca. 3000Mb/Sec aber die spiele ruckeln erst und gehen dann einfach aus, also besser Standard.
Wenn ich denn Prozi im Bios Höher Takte fährt windows nicht mehr hoch X( warum weiss ich auch nicht.
Vor längerer zeit habe ich schon mal denn Speicher auf 2-2-2-6 und denn Prozi höher laufen lassen und da fur Windows noch hoch und kam sogar auf fast 2300 Mb/Sec.
Aber das ging auch nur einmal.

So und nun zu Firstok   :winke
Die speicher und der Prozi laufen mit 200MHZ
Habe auch schon mal die  Timings mit 2,5-3-3-8 laufen lassen und da kam ich auf die selben werte.
Es ist aber nur eine minimale steigung und da kann man dann auch Standard laufen lassen.

Und du Mich39
Was für ein System hast du denn :rolleyes:
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: micha39 am 22. Dezember 2005, 17:28:09
K8N Neo4 ,mit nem 3500 NC, der rest steht ja da
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 24. Dezember 2005, 15:09:10
Hi,
Hier mal meine Werte:

Lesedurchsatz: 6638MB/s
Schreibdurchsatz: 2135MB/s
Speicherverzögerung: 44,7ns

Takte und alles findet ihr in meiner Signatur, bzw im Link ;)

Ciao
Thomas :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Knuckles am 24. Dezember 2005, 15:47:06
Lesedurchsatz: 5652 MB/s
Schreibdurchsatz: 2031 MB/s
Verzögerung: 46.0 ns

Alles auf Standardtakt.

3dmark2005:
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 24. Dezember 2005, 23:20:53
Hi, an alle mit 64er Systeme.

Wie sieht es denn mittlerweile mit Windows 64Bit aus, macht es noch Probleme oder läuft es mittlerweile stabil?

Irgendwann werde ich mir auch mal ein 64bit System zulegen, habe aber gehört man sollte noch etwas Warten bis Microsoft alles im griff hat.

Wie sied es denn mit anderen Programmen aus laufen denn die mittlerweile stabil?


M.F.G
 :winke Chkucke  :winke                    Und Frohe Weihnachten an alle
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Knuckles am 25. Dezember 2005, 00:39:43
Ich habe zwar kein Windows64 bei mir drauf, aber ansonsten läuft mein System wirklich extrem stabil.
Egal bei welchen Programmen oder Spielen, der Rechner läuft oft mind. 12-16 Std. am Stück ohne auch nur einmal abzustürzen.

Wenn du aufrüsten möchtest und eh ein 64bit-System ins Auge fasst, kann ich echt nur sagen: Das ist eine gute Entscheidung!!! :]
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Cyber]Dead[ am 25. Dezember 2005, 00:45:19
Also ich nutzte das x64 nur für Games und auser \"Xpand Rally\" gehen Eigentlich alle Games (die neueren sowieso) wobei es bei \"Xpand Rally\" nur am StarForce liegt.

Zum Arbeiten würde ich es noch nicht nehmen da es mit Drucker und Scanner Treiber noch sehr schlecht aussieht. Nehm am besten einen etwas älteren Rechner (z.B. Athlon XP 2200+) mit Windows XP zum Arbeiten und das A64 System + Windows x64 (ohne AV und Firewall) zum Spielen.

Aber Stabil läuft es würde sogar sagen 99,9999%
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: supergamer am 25. Dezember 2005, 11:14:12
Also ich zocke immernoch komplett unter 32bit ...
Weil bis jetzt nur
hl2
Ut2004
FarCry
einen jeweiligen 64bit patch besitzen
Zwar ist die leistung unter 64bit auvh allg besser aber habe trotzdem schon 64bit drauf als ersatz windows ;)
Und um mal die 64bit patches zu testen sonst nix ....

Aber nächtes jahr geht es dann eh richtig los *freu auf STALKER* ;)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: G-tec am 25. Dezember 2005, 17:14:10
meien werte bei everest:
Lesedurchsatz: 7024
Schreibdurchsatz:4283
Verzögerung: 81,3
Kopierdurchsatz: 5010
System intel p4 650, 2gb infineon ddr2, p4n diamond
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: kotti am 25. Dezember 2005, 18:40:19
Hi,

hier meine Werte:
Corsair CMX512-3200C2 2x 512 MB

Lesegeschwindigkeit
Athlon64 2533 MHz MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) nForce3-Ultra Dual PC3700 DDR 6338 MB/s

Schreibgeschwindigkeit
Athlon64 2533 MHz MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) nForce3-Ultra Dual PC3700 DDR 2322 MB/s

Verzögerung 2533 MHz MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025) nForce3-Ultra Dual PC3700 DDR 2.5-3-3-8 44.7 ns


Gruß

kotti
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: keule011 am 26. Dezember 2005, 00:07:14
:hi

Opteron @ 3GHz (300x10) Speicher 5:6 DDR 500

Lesen
CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   Lesegeschwindigkeit
Opteron   3000 MHz   MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025)   nForce3-Ultra   Dual PC4000 DDR   
6848 MB/s

Schreiben
CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   Schreibgeschwindigkeit
Opteron   3000 MHz   MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025)   nForce3-Ultra   Dual PC4000 DDR   
3042 MB/s

Verzögerung
CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   CL-RCD-RP-RAS   Verzögerung
Opteron   3000 MHz   MSI K8N Neo2 Platinum (MS-7025)   nForce3-Ultra   Dual PC4000 DDR   2.5-3-3-6   
38.7 ns


@ kotti:
Sie haben Post  :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: jabberwoky am 26. Dezember 2005, 00:48:37
ich schreib hier meine werte nicht rein.....

1. meine einstellung zu solchen threads sind ja hinlänglich bekannt :]

2. ich will hier nicht alle frustrierem :(

jabberwoky 8)
Titel: @ chuckeh
Beitrag von: Tecci am 26. Dezember 2005, 00:50:04
Wo finde ich denn dieses Bios ?
Will das dann auch probieren :)

MfG
TeCci
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: keule011 am 26. Dezember 2005, 00:54:33
Zitat
Original von jabberwoky
ich schreib hier meine werte nicht rein.....

1. meine einstellung zu solchen threads sind ja hinlänglich bekannt :]

2. ich will hier nicht alle frustrierem :(

jabberwoky 8)

Aoooch...  :lach :lach

Eigentlich haste recht, Athlon XP und A64 S. 939 = Apfel vs. Birne...
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Percy am 26. Dezember 2005, 02:23:10
Mir reicht wenn alle Spiele mit allem Schnickschnack (COD2, BF2 u.s.w.) problemlos laufen, muss dann nicht getestet haben was der Rechner bringt!

Wenn es nicht mehr reicht wird aufgerüstet!
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: G-tec am 26. Dezember 2005, 12:56:35
habt ihr auch mit der neusten everest version viel mehr punkte als mit älteren? oder kommt das durch mein cmos reset?
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 26. Dezember 2005, 16:34:26
naja ;) Killer-ps

Wir möchten ja nicht wissen wie schnell die Kiste läuft, sondern mal die werte vergleichen ob der Rechner auch das bringt was er kann.
 
Es sind nicht immer die Standard einstellungen das richtige, manch andere findet auch schon mal eine Möglichkeit noch etwas mehr raus zu hohlen.

Wenn man aber so ein Rechner hat wie deiner braucht man sich eigentlich erst mal keine sorgen zu machen. :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 26. Dezember 2005, 16:47:01
chuckeh, sie haben post :)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Blackfire am 26. Dezember 2005, 17:33:17
Lesen: 6003MB/s
Schreiben: 3049MB/s
Verzögerung: 43,2ns
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: kotti am 26. Dezember 2005, 17:51:00
:hi @glurak,

lesen und verzögerung ist im rahmen dessen, was  board und speicher normalerweise können, aber  wie kriegst du, und vor allem womit, solche schreibwerte her ?

Würde mich wirklich interessieren, wie deine konf. aussieht.

gruß

kotti
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Knuckles am 26. Dezember 2005, 18:06:02
@Kotti

Vlt. weil er 2610 Mhz hat?

Für seine Konfig musste nur einmal klicken.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Blackfire am 26. Dezember 2005, 18:38:16
Joa.. genau Speicher läuft mit 237Mhz..
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 27. Dezember 2005, 12:05:50
:winke Tecci  :winke


Sie haben Post :]
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: FR4GGL3 am 29. Dezember 2005, 09:34:24
normalerweise müsste man auch die jeweilige everest version mit angeben...

sandy 3700 @ 11x250, 2GB gskill pc4000 (UCCC chips) 3-4-4-8:
lesen: 6045
schreiben: 2719


sandy 3700 wie oben, doch diesmal mit meinen 1GB corsair 3200xl v1.2 (TCCD chips auf brainpower pcb):

11x250 ( 3-4-4-8 ):
lesen 6150
schreiben 2913

11x250 ( 2.5-3-3-7 ):
lesen 6394
schreiben 3063

10x275 ( 2.5-3-4-8 )
lesen: 6766
schreiben: 3100


die o.g. werte sind auf everest version 2.20.405 mit meinem neo2 platinum (bios 1.8 r3 1T fix [NFM]) ermittelt.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 29. Dezember 2005, 13:41:03
Hei :)

MSI K7N2 Delta2 Platinum
2X Corsair CMX512-3200C2 Dual
AthlonXP XP 3200+ Barton   
2200 MHz       nForce2-U400
10x200  
2.5-3-3-7

Everest v2.01.347
    lesen 2769
schreiben 1108

Everest v2.50.480
    lesen 2757
schreiben 1098
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Starraider am 03. Januar 2006, 21:50:25
Lesen:              6886
Schreiben:       6614
Kopieren:         5715
Verzögerung:  43,2

 ;)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Blackfire am 04. Januar 2006, 08:34:50
Soll ich deinen Schreibwert bzw. kopier Wert glauben schenken o.O

Ich kann mir die 6000 beim schreiben garnicht vorstellen..  8o
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Starraider am 04. Januar 2006, 09:42:03
hallo glurak, doch doch, kannst du ruhig glauben, getestet mit everest ultimate 2006, version 2.60....beta, die tests laufen in sec. bruchteilen, entweder absicht von everest oder ein bug, was ich wohl weniger glaube, alle anderen optionen werden bios genau ausgelesen, werde nochmal mit der 2.20 home version testen und dann hier posten, weiterhin sei gesagt das meine timings im bios fast bist zum anschlag verschärft sind, kann man beim asus so gut, bietet ja genug möglichkeiten, wie gesagt, alles aggressiv eingestellt! :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Blackfire am 04. Januar 2006, 09:48:20
Egal wie die Rams eingestellt sind 6000 SCHREIBEN ist UNMÖGLICH zur Zeit ;)

Dann hat Everest einen Bug, kannst du es bitte mit einer anderen Version testen?

Ich glaube das schreiben bei dir so umm die 3000MB/s liegt..
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: G-tec am 04. Januar 2006, 12:01:42
vielleicht mal ein screenshot reinstellen.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Starraider am 04. Januar 2006, 13:59:41
Zitat
Original von GLURAK
Egal wie die Rams eingestellt sind 6000 SCHREIBEN ist UNMÖGLICH zur Zeit ;)

Dann hat Everest einen Bug, kannst du es bitte mit einer anderen Version testen?

Ich glaube das schreiben bei dir so umm die 3000MB/s liegt..


Hallo Glurak, habe nun mit Everest 2.20 Home Edition getestet und die Ergebnisse sind gleich ernüchternd, so das die Ultimate 2.60...beta wohl ein schweren Bug haben muß, leider weiß ich nicht wie ich ein Screenshot machen kann, von daher hab ich mir die Mühe gemacht, die Ergebnisse mit folgenden Einstellungen in Everest abzuschreiben und hier zu posten:

Speichercontroller:

Typ Dual Channel (128 Bit)
Aktiv Modus Dual Channel (128 Bit)

Speichertimings:

CAS Latency (CL)  2,5T                                  
RAS TO CAS Delay (TRCD)   3T
RAS Precharge (TRP)   3T
RAS Active Time (TRAS)   6T
ROW Cycle Time (TRC)   7T
ROW Refresh Cycle Time (TRFC)   11T
Command Rate (CR)   1T
RAS to RAS Delay (TRRD)   2T
Write Recovery Time (TWR)   3T
Read to Write Delay (TRTW)   2T
Write to Read Delay (TWTR)   2T
Write CAS Latency (TWCL)   1T
Refresh Period (TREF)   200 Mhz 7.8 us
DQS Skew Control Deaktiviert
DRAM Drive Strenght Normal
DRAM Data Drive Strenght 4 (No Reduction)
Max Async Latency 7 ns
Read Preamble Time 5.5 ns
Idle Cycle Limit 16
Dynamic Idle Cycle Counter Aktiviert
Read/Write Queue Bypass 8
Bypass Max 4
32-byte Granularity Deaktiviert

das gute daran ist, das ich sämtliche Einstellungen in meinem Bios habe, diese verschärften Timings, benutze ich allerdings nur zum benchen, somit kam in der Everest Home Edition 2.20, folgendes herraus:

Speicher Lesedurchsatz       : 6228 MB/s
Speicher Schreibdurchsatz  : 2968 MB/s
Speicherverzögerung            : 43,1 ns

Sorry, wenn ich jetzt so eine blöde Frage stelle, aber da ich noch nie Screenshots erstellt habe, womit in Windows bzw. während der geöffneten Ergebnisanzeige, erstelle ich diese?

MFG   :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: G-tec am 04. Januar 2006, 14:04:01
ich drücke einfach immer die \"druck\" taste auf der tastatur, dann gehe ich in paint Gehe auf bearbeiten und dann einfügen, dann dass bild nur noch als jpg speichern und hochladen.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Starraider am 04. Januar 2006, 14:06:36
Zitat
Original von G-tec
ich drücke einfach immer die \"druck\" taste auf der tastatur, dann gehe ich in paint Gehe auf bearbeiten und dann einfügen, dann dass bild nur noch als jpg speichern und hochladen.

Hallo G-tec, danke für den Tip, werde es gleich mal versuchen! =)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Starraider am 04. Januar 2006, 14:21:55
Also irgendwie klappt das nicht mit dem Screenshot, dafür habe ich in Everest mal mit dem Ergebnisbericht einen einfachen Testbericht erstellt, allerdings mit entschärften Timings und mit der verbuggten Ultimate BetaVersion 2.60.492, Wahnsinnsergebnisse,  :D

--------[ EVEREST Ultimate Edition 2006 (c) 2003-2006 Lavalys, Inc. ]---------------------------------------------------

    Version                                           EVEREST v2.60.492 Beta/de


CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   CL-RCD-RP-RAS   Lesegeschwindigkeit
Athlon64   2700 MHz   Asus A8V Deluxe   K8T800Pro   Dual DDR448   2.5-3-3-7 CR1   6814 MB/s


CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   CL-RCD-RP-RAS   Schreibgeschwindigkeit
Athlon64   2700 MHz   Asus A8V Deluxe   K8T800Pro   Dual DDR448   2.5-3-3-7 CR1   6547 MB/s


CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   CL-RCD-RP-RAS   Move Speed
Athlon64   2700 MHz   Asus A8V Deluxe   K8T800Pro   Dual DDR448   2.5-3-3-7 CR1   5608 MB/s



CPU   CPU Takt   Motherboard   Chipsatz   Speicher   CL-RCD-RP-RAS   Verzögerung
Athlon64   2700 MHz   Asus A8V Deluxe   K8T800Pro   Dual DDR448   2.5-3-3-7 CR1   44.6 ns
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: G-tec am 04. Januar 2006, 14:26:45
warum klappt das nicht?
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 06. Januar 2006, 05:54:11
so @ chuckeh wir haben ja dasselbe mainboard und so deswegen nochmal fuer dich..

Habe nun das Bios aufgespielt ( mir war grad langweilig - siehe Uhrzeit ^^ )

Folgende Werte :

Lesen : 3390
Schreiben : 1230
Verzoegerung : 85,6ns

Board : selbe wie deins ( k7n2 delta2-lsr )
Bios : deins 11.7b1 ^^
CPU : 3000+ 10,5
FSB : 222
RAM : 2 x 512 Corsair XMS 3200CL2 @ Dualchannel
timings : 2-3-3-8 @ 2,7 Volt

Laut Corsair nehmen die RAMs 2,6 - 2,8 Volt, mal abgesehen davon dass mein mobo bis zu 3,3 Volt liefern koennte - ich hab ueberall gelesen dass die Rams mit 2,6V normal lesen - warum nimmt der 2,7V ? Hab ich vorhin mal so gemerkt... oder hab ich das was falsch verstanden mit den 2,6V ?

ich hab jetzt leider nicht die Zeit alles noch ein wenig zu perfektionieren, ausserdem fehlt mir eine gute Kuehlung fuer die CPU ( lief vorher auf std. Takt bei 47Grad - wird mir jetzt doch zu heiss... wars vorher ja schon )

Mal schaun wie weit ich noch teste etc.

Erstmal kommt nun prime dran wenn ich den ganzen Tag nicht da bin..
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 06. Januar 2006, 13:45:53
Hallo Tecci

Das sind schon gute Lesewerte für ein CPU 3000+ :]
Bei mir läuft der Rechner mit ein 3200+ Barton und ich komme auf 2745

FSB 200
CPU Multi 11
Timings 3 3 3 8
Die Modulespannung leuft mit 2.5 wenn ich denn im bios auf 2.6 oder 2.7 stelle
zeigt mir Everest trotzdem nur 2.5 an, könnte eine Sperre drin sein.
Wenn ich bei mir im Bios die werte für denn Prozi ändere fährt windows dann nicht mehr hoch oder ich muss sogar denn Bios Jumpen.
So kleine Änderungen sind schon drin aber die bringen mir nicht viel.
Ich habe auch vor kurzen ein Test gemacht mit Prime95 über 3 Stunden und es gab keine Problem Die Temp vom Prozi blieb so auf 55C Normalbetrieb habe ich 44C.
Es ist eigentlich mehr Leistung drin die ich haben könnte wenn ich weiter testen würde, da er aber auch Stabil laufen soll und Grade bei Spiele so wie NFSMW,F.e.a.r oder Halflife 2 werde ich denn doch wohl jetzt so lassen.
Weil wenn man denn Rechner Hoch-taktet und der Stürzt mal bei Spiel ab dann weiß man ja nicht liegt das jetzt am Hoch-takten oder am Spiel und dann geht die ganze einstellerrei wieder los.
 :DBin aber für weiter tips gerne da :D man möchte ja auch noch was Lernen und nicht dumm Sterben :(

M.F.G
Chkucke :winke
[ DIMM1: Corsair CMX512-3200C2 ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
      Modulname                                         Corsair CMX512-3200C2
      Modulgröße                                        512 MB (2 ranks, 4 banks)
      Modulart                                              Unbuffered
      Speicherart                                         DDR SDRAM
      Speichergeschwindigkeit                PC3200 (200 MHz)
      Modulbreite                                        64 bit
      Modulspannung                                 SSTL 2.5
      Fehlerkorrekturmethode                Keine
      Auffrischungsrate                             Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

  [ DIMM3: Corsair CMX512-3200C2 ]


      Modulname                                         Corsair CMX512-3200C2

      Modulgröße                                        512 MB (2 ranks, 4 banks)
      Modulart                                             Unbuffered
      Speicherart                                        DDR SDRAM
      Speichergeschwindigkeit                PC3200 (200 MHz)
      Modulbreite                                        64 bit
      Modulspannung                                  SSTL 2.5
      Fehlerkorrekturmethode                 Keine
      Auffrischungsrate                              Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
      @ 200 MHz                                         3.0-3-3-8  (CL-RCD-RP-RAS)
      @ 166 MHz                                         2.5-3-3-7  (CL-RCD-RP-RAS)
      @ 133 MHz                                         2.0-2-2-6  (CL-RCD-RP-RAS)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 06. Januar 2006, 15:51:10
achso du hast auch den cmx und ich den xms.... okay :)

naja, mit den werten oben lief er nicht primestable, hab sie einfach mal pi * daumen runtergenommen, prime an und ab zur berufsschule... nach 10 stunden liefs immernoch...

aktuell :

10,5
210
2-3-3-6

rest wie immer.

Also wegen der Spannung vom RAM darf es eigentlich keine probleme geben, bei mir geht das bios automatisch auf 2,7 und ich haenge doch ein wenig an meiner hardware daher mache ich an der vcore etc. nichts ^^

Gut, habs mal mit std. core auf 2600Mhz geschafft, natuerlich nicht primestable und ist auch in Spielen und so sofort abgekackt, aber im win konnte ich normal arbeiten ohne probs ^^


so aktuelle werte vom speicher :

3203
1162
90,5

werd die tage noch ein wenig rumtesten denk ich mal schaun was so alles drin is :)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 06. Januar 2006, 19:23:33
Hei

Habe grade nochmal im Bios nachgekuckt und der Vcore für denn Speicher seht auf 2.7  :evil:  aber EVEREST zeigt mir unter Modulspannung SSTL 2.5 an.

Heist das das windows denn nur mit 2.5 laufen läst, oder zeigt mir da EVEREST nicht das richtige an.
Womit liest du denn denn Wert aus ?

Ich habe auch so das gefühl das ACPI was ich ja im Bios an habe mir da so ein paar Probleme macht.
Windows ist ja auch mit ACPI Instaliert und das die sich dann nicht vertragen.
Wenn ich aber ACPI im Bios ausschalte Fährt Windows nicht mehr hoch.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 06. Januar 2006, 23:23:55
everest sagt mir bei SPD auch SSTl 2.5V aber im Bios steht 2,7 und was auch immer Windows die erzaehlen will, das Bios hat Recht... hab ich hier letzten im Forum gelesen ich glaub von Tigerjan oder NN oder so kA ^^

Ich weiss nicht, ich bin ja wie oben schon gesagt kein Freund der vcore.... weils da brenzlig werden kann und ich mag meinen PC so wie er ist... ein wenig langsam... ein wenig schuechtern... aber so mag ich ihn :)

zum Thema ACPI weiss ich nicht viel, nur, dass ich sowas aehnliches im Bios habe... nennt sich APIC ^^
Was genau es bringt weiss ich auch nicht, soll nur gut sein, weitere helfende Settings stehen z.b. auch hier :) (http://www2.tomshardware.de/praxis/20051229/bios-tuning-update-09.html)

Falls du ACPI wirklich meinst.... kA was das ist... gleich mal die Frage an die anderen weiterleiten :)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 07. Januar 2006, 16:10:53
Hei Tecci

Ich bin davon ausgegangen das es das selbe ist, habe aber die Buchstaben vertauscht 8o.

Also ACPI ist...................

ACPI
Advanced Configuration and Power Interface - eine Spezifikation die sich um die effiziente Verwendung von Strom kümmert: Sie dient dem Stromsparen und definiert, wie das BIOS des PC mit dem Betriebssystem und Peripheriegeräten kommuniziert und sich über den Stromverbrauch einigt. Damit ACPI funktioniert müssen mindesten das Motherboard , das BIOS und das Betriebssystem ACPI unterstützen.

Und APIC im Bios ist .................

Der von modernen Platinen unterstützte APIC-Mode erlaubt es Windows XP bis zu 23 IRQs zu verwalten. Diese Vielzahl an IRQs ist vor allem dann sinnvoll, wenn mehrere PCI-Karten im PC eingebaut sind. Ohne APIC würden diese über ein und denselben IRQ von Windows XP verwaltet werden. Dieses sogenannte IRQ-Sharing führt in der Praxis allerdings häufig zu Problemen, da die eingebauten Karten über einen Treiber verfügen müssen, der dieses Modus unterstützt. Leider allzu häufig ist dies in der Praxis nicht der Fall.

Und jetzt mal eine frage an die Profis ;)
Was ist denn mit Power Management im Bios? macht es denn das selbe was Windows unter ACPI macht.
Wenn ja ist es denn dann besser es im Bios auszuschalten so das nur Windows die Aufgaben übernimmt damit die sich nicht in die Quere kommen.
Was für einstellungen sind denn am besten unter Power Management Setup im Bios?

Fragen nichts als Fragen :(
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 11. Januar 2006, 00:44:29
Die timings auf 2.0-3-3-4

????

laut formel musst eigentlich der letzte so sein, wie folgende Rechnung besagt :

der 1. + der 2. + 2 zur Sicherheit

sprich 3 + 3 + 2 = 8

gut auf 6 laeuft er genauso gut, aber auf 4 ? macht der das mit????

:P
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 11. Januar 2006, 18:17:50
Hallo Tecci

Ja der läuft mit denn Einstellungen gut, bis jetzt keine Probleme auch nicht beim stabilitytest.
Vorher ging es nicht erst als ich denn Vcore auf 2.75 erhöht habe ging es.
Nur wenn ich die Werte 3-3 auf 2-2 ändere muss ich denn Bios dann Jumpen dann geht nichts mehr.
Wobei natürlich mit 2.0-2-2-6 noch mehr Leistung währe, was auch mal vorher ging da hatte ich aber noch 3 Riegel mit 512mb drin.
Habe denn dritten aber vor kurzen rausgemacht als ich hörte das es besser ist da die Twinspeicher sonst nicht als Dual laufen.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Tecci am 11. Januar 2006, 19:17:05
Also ich wuerd mich ueber nen 3. Riegel freuen :P

lieber Masse als das bisschen Performance, bei den Spielen kommt es eher auf Masse drauf an.... ob ich nu 1 - 2 fps mehr oder weniger haben koennte ist mir dann relativ schnuppe xD
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 11. Januar 2006, 21:28:22
Ja das stimmt schon, deswegen hatte ich drei Corsairriegel drin nur er lief nicht Grade stabil.
Jetzt wo der eine raus ist ist es besser geworden und 1024MB speicher reichen eigentlich immer noch aus, der wird nicht so schnell voll.
Desweiteren habe ich eine SATA Platte zum Arbeiten wo so einiges drauf ist, und eine ATA 133 die ich auch noch Booten kann wo nur die Wichtigsten Treiber drauf sind und Windows ist auf Standard alles was unnötig ist aus gemacht nicht mal Antivir also nichts was beim Zocken stören könnte.
die ist in Ca. 10 Sekunden hochgefahren wo dann noch über 800Mb frei sind vom Speicher, und die ist nur für Spiele da.
So Schone ich die Arbeitsplatte und wenn ich mal Windows neu machen muss für die Spiele dauert es nur Ca. eine Stunde bei der anderen einen tag :rolleyes:.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 06. Februar 2006, 21:39:53
So da bin ich wieder mal  :rolleyes:

Habe heute denn neuen Arbeitsspeicher bekommen, und auch schon drin.
Es ist ein Corsair \"XMS Xpert PC 3200 XL\" zwei mal 512MB.
Der alte Speicher war Corsair \" CMX512- 3200C2PT\" auch zwei mit 512MB.

Was mich da jetzt etwas wundert ist das der neue eigentlich die selben Lesewerte hat wie der alte.  X(

System:
AMD 3200+ Barton   ( 2200MHZ )
MSI K7N2 Delta2 Platinum
Speicher laufen mit Dual

Vorher: 2-3-2-4  3084 MB/s
Jetzt:    2-2-2-5  3088 MB/s

Wo man eigentlich meinen sollte das bei denn Timings noch etwas mehr drin ist.
Der Speicher läuft mit 400MHZ also 1:1, hatte eigentlich vor in etwas mehr MHZ zu geben aber die nächste Stufe wäre 5:6 und das wären dann 480MHZ und da ging nur noch Bios Jumpen X( auch wenn alles andere auf Default steht.

zurzeit habe ich unter Cell Menü:
High performance mode:   Manuel
Dynamic Overclocking:      Privat
CPU Voltage:                         1,65
Memory Voltage:                 2,75
AGP Voltage:                         1,65
FSB:                                          200    Durch Dynamic Overclocking grade 203MHZ
CPU Ratio:                              11x
CPU Interface:                       Agressive
Memory Timings:                  Auto

Ob ich jetzt denn Dynamic Overclocking einen höhersetze fährt windows nicht mehr hoch, und die nächste stufe beim Adjust dram freq: (5:6) geht garnichts mehr.

Besserer Speicher und doch die selbe Leistung, :( der Vorteil ist das ich denn alten Speicher anstatt mit 3-3-3-6 auf 2-3-2-4 hab laufen lassen was nicht immer so Stabil war.

So das wars :winke  wenn einer noch einen tip hat nehme ich in gerne an.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: diddl1211 am 07. Februar 2006, 03:11:57
@chkucke

hier einmal eine tabelle, wie computerbase den corsair tatken konnte

vllt. hilft dir das ein wenig weiter, denn die werte sind ja nun bei jedem

system verschieden.


bitte hier klicken (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/arbeitsspeicher/2004/test_das_ddr400_round-up/3/#abschnitt_corsair_twinx1024_3200_xl_pro)


diddl
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: keule011 am 07. Februar 2006, 12:37:48
... der rest deines Systems kommt nicht mehr hinterher. Ist das gleiche, wie bei den grakas. Irgendwann ist der punkt erreicht, an dem einzelne, bessere komponenten nix MEHR an leistung bringen  :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 07. Februar 2006, 16:54:29
Danke erst mal denn guten Tipp  :winkediddl1211 :winke
Werde mal diese timings mal testen.

Wenn das nichts mehr bring dann ist die grenze wirklich erreicht.

Adjust DRAM Freq (FSB : DRAM) Bei einem FSB von 200:

[2:1],200
[5:3],240
[3:2],266
[4:3],300
[5:4],320  ^   ^   ^   ^   ^   ^   ^   ^   ^
[6:5],333 Nur wenn man runtertakten möchte :)
[1:1],400 der Normale Stand!
[5:6],480 Ab hier wird es riskant!?
[4:5],500
[3:4],533
[2:3],600
[3:5],666
[1:2],800

Warum gibt es denn nichts zwischen 1:1 und 5:6 so wie 6:7 dann wären es 466MHZ
und nicht sofort auf 480.
Da sollte sich mal MSI etwas neues einfallen lassen, das man zum beispiel direkt
die MHZ angibt.
Dann wäre es auch möglich sich langsam hochzutasten.

Ich werde dann aber nochmal einen kurzen Bericht abgeben. :]

So  :wall

Die grenze der Leistung ist wohl erreicht, bei 3-3-3-7 mit 2,75V und denn Adjust DRAM Freq auf 5:6 ( 480MHZ ) musste ich denn Bios wieder Jumpen.
Könnte am Prozi oder am Board oder so liegen die da nicht mit machen.

Habe auch High Performance Mode und Dynamic Overclocking auf Standard gelassen.

Was aber komisch ist wenn ich CPU Interface auf Agressive stelle und Dynamic Overclocking aus ist fährt er nur kurz hoch und bleibt vor Desktop stehen.
Und da ich die MHZ auf diesen Speicher ja ablessen kann zeigt er da 456MHZ an aber noch im DOS mit 400MHZ.
Wenn ich dann denn Dynamic Overclocking auf Privat stelle fährt er wieder normal hoch und hat 400MHZ 8o

Hat einer sowas schon mal Erlebt?
Titel: RE: Eure Werte!
Beitrag von: silenTcore am 10. Februar 2006, 20:19:02
Hi
sys:
amd 64 3700 + @ 2.59 ghz
K8N SLI-FI
1 gb kingston hyperX dual @ 212 mhz cl2
winxp pro @ nlite ed
7800 gt @ 505/600
forceware 83.60

3dmark05:  8388 punkte
Aquamark: 86745 punkte
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 10. Februar 2006, 23:47:12
Hei silenTcore  :winke

Die 3D Mark Werte sind wirklich gut  8o

Aber hier geht es mehr um denn Lesewert mit  everest 2006, denn für 3D Mark findet man in andere Rubriken.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 11. Februar 2006, 16:54:41
Im Cell Menü:
High performance mode: Manuel
Dynamic Overclocking:     Privat
CPU Voltage:                        1,65
Memory Voltage:                2,70
AGP Voltage:                        1,65
FSB:                                        200 Durch Dynamic Overclocking grade 203MHZ
CPU Ratio:                            11x
CPU Interface:                    Agressive
Memory Timings:               Manuel
Timings:                               2-2-2-5
Wenn ich Dynamic Overclocking aus mache fährt er schon noch hoch aber nur kurz.
Er bleibt da da sehen wo dann der Speicher mir eine Mhz anzeigt von 512? X(
Das liegt daran weil CPU Interface noch auf Agressive steht geht wohl dann nicht ohne Dynamic Overclocking.
Der Memory Voltage ist im Bios auf 2,70 und unter Windows dann 2,77 auch etwas Komisch aber der Speicher kann ja bis 2,80V.

P.S
Hat denn schon mal einer von euch einen Timing versucht von 2-1-1-5 oder 2-2-1-5
ist sowas denn noch machbar mit \"1\" also im bios Schon möglich?

So und das sind jetzt die Werte die ich ereichen kann wo das System noch Stabil leuft!
http://xbox360s.freepay.com/?r=27538202
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 19. März 2006, 20:34:13
Hallo  :winke

Kann mir mal einer sagen ob es normal ist das die Speicher unterschiedliche Spannungen haben.

Zu sehen auf diesen Bild  8)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: diddl1211 am 19. März 2006, 21:05:26
ja, es scheint normal zu sein.

im bericht von computerbase habe ich dieses auch schon gesehen.

kannst hier schauen (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/arbeitsspeicher/2005/test_corsair_xms_xpert/3/)


diddl
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 19. März 2006, 21:14:41
Ok, Danke

dann brauche ich mir ja keine sorgen machen das die neuen Speicherriegel einen weg haben.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: diddl1211 am 19. März 2006, 21:18:16
denke mal auch, dass es nicht schlimm ist.

kann man mit dieser software auch andere corsair auslesen?

ich kenne das nicht, obwohl ich seit ewigkeiten corsair verwende.


diddl
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 19. März 2006, 21:32:27
Da bin ich überfragt  :evil:

einfach mal runterladen von Corsair und mal testen.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 27. März 2006, 19:38:02
Ich habe jetzt mal denn Corsair denn ich noch im Schrank liegen hatte mit eingebaut.
Corsair CMX512-3200C2 Platinum

Ich hatte vorher nur denn Twinspeicher drin Corsair CMXP512-3200XL
Und jetzt ist die Reihenfolge:
Corsair CMXP512-3200XL   Platz1
Corsair CMX512-3200C2     Platz2
Corsair CMXP512-3200XL   Platz3

Ich ging auch davon aus der der Rechner dann nicht mehr mit Dual leuft was mir dann auch egal gewesen wär wollte eben nicht denn Guten Scheicher so da liegen lassen.

Was mich dann aber gewundert hat ist das der immer noch mit Dual leuft und ohne Probleme hatte zwei stunden einen Ramtest laufen lassen.
Und was das beste ist, ich konnte ihn ohne Probleme noch höher Takten was vorher nicht ging Bei einen FSB von 202 war ende und jetzt erst bei 210.

Hier die momentanen Einstellungen im Bios:
Board MSI K7N2 Delta2 Platinum
Im Cell Menü:
High performance mode: Manuel
Dynamic Overclocking: Privat
CPU Voltage: 1,65
Memory Voltage: 2,70
AGP Voltage: 1,65
FSB: 200 Durch Dynamic Overclocking grade 203MHZ
CPU Ratio: 11x
CPU Interface: Agressive
Memory Timings: Manuel
Timings: 2-2-2-5

Die werte mit everest sind als Bildanhang!

P.S
Hallo diddl1211
Wenn du das Programm Corsair Memory Dashboard noch nicht mit deinen Speicher Gestestet hast, kannste die Sparen  :(

Da ich ja jetzt auch noch einen anderen Speicher drin habe konnte ich sehn das er mir nur denn Namen des Speicher Anzeigt aber nicht die Temp und so.  Schade ?(
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: diddl1211 am 28. März 2006, 00:22:08
@chkucke

ja vielen dank für den tip.

hatte es auch heute probiert und gleiche ergebnis wie bei dir jetzt.

hm, hätte ja klappen können.

also kann man bei anderen speicher mit dem dashboard wirklich nur die standart daten

sehen. keine temp, keine spannung, nur die hz zahl und den typ.

nochmals danke chkucke.

diddl
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 25. Mai 2006, 14:16:24
Sie einer da  8o

Mir ging vor kurzen meine Graka denn Bachen runter :wall
Und nun habe ich eine neue die auch eine Geforce 6600Gt ist.
 
:]ABER :]

Die neue ist beim Test mit 3DMark06 um die 500 Punkte Schneller als die alte.

Neu:
Gainward 6600GT mit 256 MB  \"6886-Gainward ULTRA/1980 TV-DVI\"
http://www.gainward.net/products/product.php?products_id=16

Alt:
Sparkle 6600GT mit 128 MB  \"GT Series - SP-AG43GDH\"
http://www.sparkle.com.tw/product_detail.asp?id=9&sub_id=28

Liegt das jetzt Daran das die neue mehr Speicher hat als die alte ( was ich selbst aber nicht vermute ) oder kommt es auf denn Hersteller drauf an ( glaube ich schon ehr ).
Was die neue hat sind 50MHZ mehr als die alte macht das aber dann soviel aus?

P.S
Achso, wenn ich schon mal hier bin noch eine kurze Frage!
Im Bios gibt es eine Einstellung die was mit Speicher und Graka zu tuhen hat 128,256 U.S.W steht jetzt noch auf 128MB.
Muss ich da jetzt wo die Graka 256MB hat das da Ändern auch auf 256, oder was diese Einstellung sonst zu Bedeuten?
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: supergamer am 25. Mai 2006, 17:39:01
50Mhz + 128Mb mehr speicher denk ich könnten 500 rausreißen!
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Solidus0815 am 01. Juni 2006, 18:44:24
wollte auch ma meine werte zum besten geben

Lesedurchsatz: 6786 MB/s
Schreibdurchsatz: 4752 MB/s
Kopierdurchsatz: 5055 MB/s
Speicherverzögerung: 52,8 ns

besser spät als nie ;)
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Promi45 am 02. Juni 2006, 01:08:45
Zum Speicher im DualChan.

3 Speicher-DIMMs laufen auch teilweise (ja nach board) mit Dualchannel, aber dann läuft einer davon mit 128-bit und 2 mit 64-bit. :roll:


Zur GraKa: 50MHz machen schon n bissl was aus, dazu kommt dann noch der Speicher und außerdem die Speicheranbindung.
1. was für Ram hat die neue (DDR2, GDDR3, DDR?)
2. welche Anbindung (64-bit, 128-bit, 256-bit?)

und dann jeweils der unterschied zum Vorgänger, daraus könnten sich durchaus 500 Marks ergeben. :)
Titel: RE: Eure Werte!
Beitrag von: Mr-Tee am 05. Juni 2006, 21:19:05
Zitat
Original von AMDAthlon2500+
Hi,
Also ich weis ja nicht, aber schau mal HIER (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=11330) oder HIER (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=10196) bzw. HIER (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=7082) nach ;).
Das sollte dir ein paar Referenzwerte geben.

Ciao
Thomas :winke

hi. sind die Werte nicht schon etwas alt?........für die Technik von HEUTE?
Titel: RE: Eure Werte!
Beitrag von: sven_goldau am 06. Juni 2006, 11:04:08
hab auch paar werte



speicher lesen : 5157 Mb/s
speicher schreiben: 2361 MB/s
speicher verzögernung: 56,6 ns


meine corsair bringen nicht mehr !

CL2-3-3-6-1T  <------- mehr geht nicht   leider
und das mit 2,75V    mit 2,6V wollen sie nicht
Bin eintäuscht von corsair

ärger mich schon dass ich keine  DDR500 von g.skill gekauft habe, die kannst im standartbetrieb mit FSB 200    locker mit CL2-2-2-5-1T laufen laufen lassen


grüße

sven
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Mr-Tee am 06. Juni 2006, 11:48:12
Hallo hir meine Werte :winke

Speicher Lesedurchsatz: 5660 MB/s
Speicher Schreibdurchsatz: 1917 MB/s
Speicherverzögerung: 48,3 ns



Grüsse :winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Steffön am 06. Juni 2006, 14:30:40
Wollte ma benchen... war bei 6507 .. das kann net sein..  wollte Teiler 14 und Speicher auf ddr 667 (statt 703 oder so) und mal schaun... Windows platt... olé

Nach einiger Wurschtelarbeit läufts wieder, der Raidcontroller war durchn Wind...
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 26. Juni 2006, 18:53:26
Hallo Promi45

Kann mich erst jetzt melden da ich seid denn 2.6 kein Internet mehr hatte.
die haben über drei wochen gebraucht um Festzustellen das meine Benutzerdaten geändert wurden wo man mir nicht von Mitgeteilt hat. :wall

So also die Graka hat ein DDR3 Speicher und der Rechner Leuft mit 128 Bit.
So sagt es mir Everest und beim Booten seht es ganz am anfang.

Dual Channel 128 Bit.
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Promi45 am 04. Juli 2006, 18:06:20
NP...ging mir genauso. :P

Wichtig is nich die Speicheranbindung vom system (da dass bei Dualchannel immer 2 mal 128bit ist) sondern von der Grafikkarte. ;) (Steht auf der Verpackung, oder auf der Herstellerseite)

/Edit: zu den Werten -->

3408MB/s Lese-Durchsatz
1379MB/s Schreib-Durchsatz
47ns Verzögerung

(Ohne DC nich vergessen und mit 448MHz DDR 2.5-3-3-8 1T )
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 04. Juli 2006, 22:42:58
OK!  :]

Habe es gefunden er leuft mit 128 Bit

Unten habe ich mal das Datenblatt:
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: tupax am 05. Juli 2006, 12:46:28
mit welcher everest-version wird denn gemessen? der vergleich von werten aus verschiedenen versionen macht ja keinen sinn ;)

hier ma kurz meine, Everest Ultimate 3.00.630

Lesegeschwindigkeit
Athlon64   2800 MHz   DFI nF4 Series   nForce4   Dual DDR400   2-3-2-5 CR1   6186 MB/s

Schreibgeschwindigkeit
Athlon64   2800 MHz   DFI nF4 Series   nForce4   Dual DDR400   2-3-2-5 CR1   6217 MB/s

Copy Speed
Athlon64   2800 MHz   DFI nF4 Series   nForce4   Dual DDR400   2-3-2-5 CR1   5723 MB/s

Verzögerung
Athlon64   2800 MHz   DFI nF4 Series   nForce4   Dual DDR400   2-3-2-5 CR1   43.8 ns
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 05. Juli 2006, 18:40:28
Da haste recht  :]

Ich benutze zurzeit 2.50.480!

AMD Athlon 3200+ Barton 2233MHZ , MSI K7N2 Delta2 Platinum
3x512MB Corsair  CMXP 512-3200XL DDR 406MHZ 2-2-2-5

                               Lese 3103 MB/s
                          Schreib 1132 MB/s
Speicherverzögerung    8,1 ns
 
:winke
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Promi45 am 05. Juli 2006, 18:47:52
8,1ns Verzögerung?!?  8o

Wie hastn das gemacht? ^^

@tupax: hab momentan 2.50.480 Ultimate Edition(Hab bei SiSandra aber die selben ergebnisse. :rolleyes:
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: Blackfire am 05. Juli 2006, 18:51:32
Er meint sicher 81...

Recht gut für einen Athlon XP
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 05. Juli 2006, 20:35:31
Stimmt :]  natürlich 81,  :]  8,1 wäre auch super aber wohl kaum Machbar.
habe mich da wohl verlesen es ist etwas warm hier heute ;(

..........................................................
Edit:

Hat schon mal jemand versucht die Graka Gainward Ultra/1980 TV/DVI hochzutakten?

Da ich sehr gute temps habe wäre es machbar, möchte nur gerne vorher wissen wie hoch ihr schon gegangen seid ohne Probleme.

Meine läuft zurzeit mit:

Graphicprozesortakt: 525 MHZ
Bildschpeichertakt:     950 MHZ

[Nicht Pushen und keine Doppelpostings bitte!]
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 21. Februar 2007, 22:04:39
Habe jetzt eine neue Graka und möchte mal kurz die Werte hier Abgeben.

Gainward 7800GS Bliss  500/1400 MHZ  512 Mb Ram

3D Mark 05  6955
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: hansen am 03. März 2007, 02:27:50
Mein System siehe unten :D
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 12. August 2007, 15:41:04
Jetzt habe ich ein Mobil Prozi drin und der leuft mit 2538 MHZ, hier der Aktelle Wert von 3D Mark.

Ach ja Lesedurchsatz ligt jetzt bei 3155 MB/s
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: neoson am 12. August 2007, 23:27:40
hier...schluckt das ihr DD2 nutzer...:lach
Titel: Eure Werte!
Beitrag von: chkucke am 14. August 2007, 22:34:45
Das sieht gut aus \"neoson\"  :] für ein 64 Bit Rechner ist das meinerMeinung nach Super.

Ich bin aber noch ein Stolzer Benutzer von ein 32 Bit Rechner  :(  und trotz allen zufrieden mit der Leistung.

Aber mal was anderes.....  :evil:  Wo liegt denn der Unterschied bei einen 64 und 32 Bit Rechner von der Leistung her außer die Hohen Werte, wonach wir ja alle Streben denn Schnelleren zu haben was ja am ende auch einen Freud so Werte zu haben.

Es ist ja so das ich bei meiner \"Kiste\" die Spiele mit Voller Grafikeinstellungen Sauber durchlaufen.
Arbeiten über Windows geht auch zügig, und XP läuft mittlerweile doch ohne Große Probleme gut durch.

Ich habe aber Gehört das der 64 Bit mit Windows noch seine Probleme hat so wie Windows XP ja am Anfang auch hatte, der Doppelkern Arbeitet nicht Sauber \" Sprich Performance-Monitoring \" und Vista \" na ja \" macht noch Probleme.

Es ist eben wie XP am Anfang alle wollten das sofort haben und waren dann am Meckern und sagten dann da war aber ME besser  8o  .
Ich warte dann doch erst mindestens ein Jahr und Schaue mir das an und Baue mir erst dann ein 64 Bit Rechner mit der Verbesserten Technologie.

Klar es gibt immer etwas Besseres aber so eine Änderung wo das Betriebssystem so verändert wurde und dann noch der Prozi da gibt es immer irgendwelche Fehler die man erst nach Veröffentlichung Feststellt.

Nichts für ungut deine Leistung die der Rechner hat ist echt gut aber hat man ein Vorteil in Sachen Spiele ausser das , das Spiel 2-3 Sekunden Schneller geladen ist als bei mir.