MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: reudige.ratte am 06. April 2003, 11:12:46

Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 06. April 2003, 11:12:46
Auf die Thematik bin nur durch Friday 13th gekommen:

Ich bin im Besitz von MSIs K7T266 Pro2 /RU und zwar 2 Stück, und doch etwas verwundert...

Laut der deutschen MSI Homepage  unterstützen alle Boards mit dem VIA Apollo KT266A den AMD Athlon XP Thoroughbred  8o bis 2600+, das K7T266 Pro2 /RU allerdings nur bis 2100+, von Thoroughbred erst gar nicht zu reden...

1) Ich mußte desöfteren die Erfahrung machen, das die deutsche MSI Page etwas hinterherläuft, bzw. das ich auf http://www.msi.com.tw Unterstützung für Boards fand, die auf der deutschen Site überhaupt nicht vorhanden sind...wie siehts da bei euch aus??  ?(

2) Warum ist das mit der Prozessorunterstützung so??
Die ist doch maßgeblich vom Chipsatz abhängig??  ?(

Vielen Dank

mfg

reudige.ratte
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Rumburak am 06. April 2003, 12:50:21
Weil am Board ein Kondensator verbaut ist, der das verhindert.....

Das Ding mußt Du auslöten, ein Beta-BIOS drauf und dann geht auch der Thoroughbred auf dem Board....


http://www.msi.com.tw/program/e_service/forum/viewthread.php?threadid=5723&boardid=13&styleid=1&sid=cdaf33d96fb1492fc1fecd60dac81241
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 06. April 2003, 12:56:56
Na dann mal vielen dank für eine zumindest die 2. Frage klärende Antwort...

mfg
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 06. April 2003, 13:04:08
Ich hab auch das Board und hab mir auch schon überlegt \'ne neue CPU zu kaufen.
Hat schon mal jemand den Kondensator entfernt und das 3.74 Bios draufgespielt?
Weil wenn das klappt, würd ich mir ein T-Bred holen.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 07. April 2003, 12:02:37
@ Rumburak

Nochmal Danke für die Antwort...

Leider funzt der Link auf der MSI Seite nicht mehr...

kann mir jemand mehr zu diesem c37mod sagen??

danke
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 07. April 2003, 14:01:44
Link Funzt......

<>

Passives ftp im Browser aktivieren.... ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 07. April 2003, 16:10:05
Du musst den C37 Kodensator von deinem Board entfernen und das 3.74 Bios aufspielen. Der Kondensator mss entfernt werden, weil die T-Breds ja mit nur 1,65V laufen und die Palominos halt 1,75V. Der Unterschied zwischen dem 3.7 und 3.74 Bios ist die veränderte CPU Tabelle d.h. bei dem 3.74 sind auch noch die T-Breds eingetragen.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 07. April 2003, 22:16:26
Vielen Dank euch beiden...

das mit dem Link will nicht hinhauen, auch nachdem ich die passive kagge aktiviert habe...

@ xxoxx

Danke... das ist auch das, was ich aus dem Forum rausgelesen habe...

Nun zwei weitere fragen: Offensichtlich gibt es tatsächlich noch keinen, der einen 2600+ am laufen hat...

und nochmal @ xxoxx

Hast du den Kondensator etwa schon runter??? bzw hast du ihn schon entdeckt?? - Ich hab mir bei eBay noch ein K7T 266 Pro2 RU gesteigert - da es das seit langem stabilste Board ist das ich habe... würde mich schon für die Zukunft interessieren wo der sitzt...
bzw. ist denn das jetzt raus, ob der Kondensator wirklich für die Spannung zuständig ist....
Daddydad meinte ja eher, dass er dem Bios nur quasi die Möglichkeiten vorgibt...

nochmals danke...

mfg
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 08. April 2003, 07:43:22
Versuchs mal über nen Proxy:62.48.68.165:8080  ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 08. April 2003, 23:10:31
@reudige.ratte:
Also den Kondensator C37 habe ich gefunden. Er ist, soweit ich mich erinnern kann, rechts unterhalb des Cpu Sockels. Steht auch C37 drüber.

Aber ich habe ihn noch nicht runter gemacht. Allerdings habe ich vor mir demnächst ein T-Bred B zu kaufen und werde dann wohl oder übel den C37 entfernen müssen. Ich will aber erstmal probieren, ob der T-Bred vielleicht net doch MIT Kondensator läuft.

Ich weiß nur, dass mal jemand (sorry hab den Namen vergessen) den Kondensator auf einem normalen K7T266Pro2, also ohne RU entfernt hat. Bei dem hat alles geklappt.

@reudige.ratte: Hast du die Beschreibung von Bas und das Bios?

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 09. April 2003, 19:41:44
Also ich hab nochmal wegen dem Kondi geguckt.
Der (E)C27 ist rechts unterhalb der Northbridge siehe hier (http://www.msi-computer.de/images/produkte/63802.gif)

Einen T-Bred hab ich mittlerweile auch, hab aber noch keine Zeit gehabt das Ding einzubauen.

Aber sobald ich weiß, ob das K7t266 Pro2-Ru einen T-Bred unterstützt, werd ich\'s posten

Bis dann
Titel: K7T266Pro ...
Beitrag von: AthlonCPU am 09. April 2003, 20:14:49
Hi alle zusammen!
Ich habe ein MSI K7T266Pro, welches XP-Palominos bis XP2000+ unterstützt. Ist jemandem bekannt, ob es für dieses Board einen ähnlichen \'Workaround\' gibt?
Ich habe schon mit BIOS v1.9 einen XP2100+ ausprobiert, aber der Bootvorgang kam nicht weit!
Ich wäre für alle Vorschläge und Hilfeleistungen sehr dankbar!!!
Bye bye,

AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 09. April 2003, 21:03:58
@AthlonCPU:
Hast du einen 2100+ Palomino ausprobiert oder einen T-Bred?

Also es gibt von Bas auch ein mod. Bios für dein Board, ich weiß aber nicht den Unterschied zum normalen Bios. Müsstest du mal Bas fragen. Hier auf jedem Fall mal der Link (http://ftp://ftp.heppen.be/MSI/K7T266pro/)

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 09. April 2003, 22:01:09
Ich hatte einen nigelnagelneuen Palomino XP2100+ ausprobiert (läuft bei einem Freund in einem KT4 Ultra problemlos - CPU kann also nicht defekt sein!). Ich habe \'normalerweise\' einen XP1800+ @ 1734 MHz. drin, den erkennt das Board aufgrund der Taktrate als \'XP2100+\'!
An der im BIOS implementierten CPU-Tabelle kann es eigentlich somit auch nicht liegen ...   :-(
*rätzel*
*wunder*
Wenn ein XP2000+ lt. MSI funktioniert und ein XP2100+ NICHT - worin liegt denn (abgesehen von 66 MHz. mehr) zwischen den beiden der Unterschied?
Selber Core ...
Selbes Modell/Stepping ...
Selbe Spannung ...
Ich werde da nicht schlau draus!!!
Unter deinem Link steht ein BIOS v1.72, doch leider ohne *.txt oder Ähnliches.
Wahrscheinlich ist das die v1.7 auf Holländisch!!!   ;-)
Wer ist denn eigentlich \'Bas\' und wie frage ich den?
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 09. April 2003, 22:14:19
Bas hat für das K7T266Pro2-RU ein Bios entwickelt bzw. modifiziert, mit dem das Board auch T-Breds unterstützt(muss zusätzlich halt den besagten C37 Kondensator entfernen).
Und vielleicht hat er ja für das K7T266Pro auch was auf Lager!?
Allerdings verstehe ich auch nicht woran das liegen könnte, dass dein Board den 2100+ net verträgt. Wenn die CPU Tabelle stimmt (und das tut sie ja wohl), dann könnte ich mir nur vorstellen, dass der 2100+ zu viel Ampere saugt bzw. der Lüfter (falls du einen anderen eingesetzt hast als bei deinem 1800+). Dies ist aber auch eher unwahrscheinlich. Wie sieht\'s denn bei deinem Netzteil mit Spannung bei 3,3V und 5V und bei der Combined Power aus?

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 09. April 2003, 22:29:59
Mit den Ampere kann\'s nichts zu tun haben, denn meinen übertakteten XP1800+ fahre ich mit 1,85 V. Mit der daraus resultierenden Verlustleistung bei 200 MHz. mehr zieht das Ding mehr Ampere als jeder \'originale\' XP 2100+!
Die Kühlung hatte sich nicht verändert - extern betriebene WaKü, die von der Netzteilversorgung unabhängig operiert! Das Netzteil ist übrigens ein weit überdimensioniertes Enermax 431 W. Die Leistungsendstufen der MB-Spannungsregler sind ebenfalls gekühlt, damit der Strom erst gar nicht groß ansteigen kann!
Ich weiß jetzt aber immer noch nicht, wie ich \'Bas\' erreichen kann. Gibt\'s da vieleicht eine Homepage oder eMail-Adresse? Einen Thoroughbred zum Laufen zu bekommen wäre schon etwas Mühe wert ...   ;-)
Bye bye,

AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 09. April 2003, 23:05:58
Also:
 8o  WANTED!!!  8o
Name:Bas Heijermans
E-Mail:Computer.Repairs@Heppen.be

Bas postet hin und wieder hier im Forum, allerdings auf Englisch. Er versteht wohl Deutsch, aber schreib die E-Mail lieber auf Englisch.

Also warum der 2100+ Palomino nicht läuft wüsste ich auch gern. Es kann weder an der Kühlung, noch an er CPU Tabelle liegen. Ich würde es mal bei Bas und beim MSI Support probieren. Wobei der MSI Support im Moment wohl auch keine Lust auf Arbeit hat. Zumindest sind die Bios Updates dieses Jahr extrem dünn und man kann froh sein, wenn man eine Antwort bekommt.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 09. April 2003, 23:33:01
Super, danke!!!   :-)
*freu*
Ich werde dem guten Bas mal eine eMail schreiben - hoffentlich antwortet er überhaupt \'irgendjemandem\'! Die Erfolgs-Quote kann allerdings nur höher sein als beim MSI-Support:
100 mal anrufen -> 60 mal besetzt!
40 mal in Warteschleife -> 35 mal frustriert aufgegeben!
5 mal durchgekommen -> 5 verschiedene Aussagen zum selben Thema!!!
(Ich habe natürlich nicht 100-mal angerufen, aber die Relation dürfte so etwa stimmen)
Mann, ich müßte mir ja nur ein aktuelles Board kaufen, dann wäre alles kein Problem. Aber dann sitze ich wieder wochenlang vor der Kiste und rekonstruiere die Software - darauf habe ich echt NULL BOCK!!!
Na, mal sehen ob Bas antwortet ...
Tausend Dank erst mal, und falls du noch über was zu dem Thema stolperst, dann poste bitte!
Bis dann & bye bye,
AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 11. April 2003, 05:03:26
Wenn nicht, findest Du Bas  >>HIER (http://www.msi.com.tw/program/e_service/forum/) <<
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 12. April 2003, 01:16:36
Danke Xela und danke auch nochmal an XXOXX!
Ich habe Bas in meinem \'tollen\' Englisch eine eMail geschrieben! Ich hoffe nur er meint nicht, ich will im ein Auto verkaufen ... ;-)
Naja, mal sehen was da kommt (oder auch nicht!)!
Ich war auch in dem anderen MSI-Forum (Xela), aber habe noch nicht gepostet. Habe viel gelesen, aber ein sooooo altes Board wie ich hat da - glaube ich - niemand, hehe ... :-)
Und dann noch einen Thoroughbred zum laufen kriegen wollen - der volle WAHNSINN!
Vielen Dank nochmal, cu ...

AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 12. April 2003, 20:05:53
Weiß hier jemand ob der Taktgeber beim K7T266 Pro2-RU syncron oder asyncron arbeitet? Also verändert man im BIOS nur den FSB oder auch den PCI + AGP Takt?

cu
Titel: Bas HAT geantwortet ...
Beitrag von: AthlonCPU am 12. April 2003, 20:14:13
Hi alle zusammen!
Also, Bas hat doch tatsächlich auf meine eMail geantwortet, aber leider kam folgendes:

Grussgot,
 
Sorry, but that is not the same board.
It won\'t handle TBred\'s.
 
Gruss,
 
Bas.

Alle, die also ein K7T266Pro(R) MS6380 v1.0 haben müssen wohl in die Röhre gucken!!!
Nix mit Thoroughbred-CPU ...  

Dafür gibt es gute Nachrichten für alle K7T266Pro2-User, denn in dem Forum das Xela gepostet hat sind alle der Meinung, der C37/3.74-Mod würde funktionieren (einer hatte angeblich sogar einen XP2600+ am Laufen!
Ich versuch jetzt halt weiterhin, wenigstens meinen blöden XP2100 Palomino zum Laufen zu bekommen!
Danke nochmal an alle & bis bald mal wieder,

AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Rumburak am 12. April 2003, 20:29:34
@ XXOXX:

Beim K7T266Pro2/-RU wird der AGP/PCI-Takt mit dem FSB mit verändert und dagegen kann man nichts machen.
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 12. April 2003, 20:30:28
@ XXOXX

Ich hab ein Mainboard-Manual vom Pro2 hier - der FSB ist syncron an den PCI/AGP-Bus angebunden! Mit Übertaktung des FSB übertaktest du also auch PCI/AGP!
cu

AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 12. April 2003, 21:05:55
Okay, dass dachte ich mir schon. ;(
Wenigstens kann man den Speichertakt um 33Mhz erhöhen und runtersetzen. :rolleyes:

Danke an Rumburak & AthlonCPU ;)
... und an alle mit K7T266Pro: Ich fühle mit euch :(

In den nächsten Tagen werde ich selbst mal versuchen einen T-Bred mit meinem K7T266 Pro2-RU an laufen zu kriegen. Möglichst ohne das Entferen des C37. Das Ergebnis poste ich natürlich. 8)

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 13. April 2003, 06:12:59
Nur mal so ne Frage Nebenbei........ :rolleyes:

Wär es nicht einfacher en Neues Board zu Kaufen....????
Nur so am Rande aber das Risiko den Prozzi zu fetzen, wäre mir zu teuer.... :rolleyes:

Das MSI K7N2 gibts zur Zeit für Knappe 100 Öre.... :rolleyes:
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 13. April 2003, 10:07:21
@Xela:
Würde ich ja machen, aber: 1. Bei einem neuen Board muss ich mein PC wieder neu aufsetzten und die Zeit habe ich nicht!.
2. Ich will mit einem neuen Board noch auf den 64 Bit AMD Prozzi (Operton) warten und bis dahin tuts ein T-Bred auch.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 13. April 2003, 19:47:48
Tja, aber bis der Atghlon64 draussen ist, und evtl Kinderkrankheiten ausgemertzt sind, und es Ausreichend proggies und OS\'s für ne 64Bit CPU gibt, das kann noch dauern.

Schau doch mal in die AMD Roadmap, da findest Du mehr Infos.... :rolleyes:
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 15. April 2003, 18:51:47
Hallo zusammen,
ich möchte mir einen neuen Prozessor zulegen, habe ein K7t266 pro2 /RU und momentan Athlon XP 1800+.

In diesem Beitrag steht, das auch Thoroughbred-Prozessoren laufen ( Kondensator usw. ).

Wenn das geht würde ich mir einen Athlon XP 2200+Thoroughbred zulegen.

Nun meine Fragen an euch:
Läuft diese Kombination schon bei jemanden ???
Gibt es einen Athlon XP 2100+ Palomino, den laut MSI laufen ja Palomino bis 2100+ ???

Bitte Info
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 15. April 2003, 18:58:30
Zitat
Läuft diese Kombination schon bei jemanden ???


wenn das nicht funktionieren würde, wäre dieser Tipp wohl nicht schon mehrfach gegeben worden, oder? :rolleyes:

Zitat
Gibt es einen Athlon XP 2100+ Palomino, den laut MSI laufen ja Palomino bis 2100+ ???


jupp, inzwischen aber eher selten...
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 15. April 2003, 19:15:31
Danke für die schnelle Info.

Leider noch einige Fragen:

Wo liegt dann die Prozessor-Grenze beim K7T266 Pro2 /RU ????

Sollte ich dann gleich einen Athlon XP2400+Thoroughbred nehmen ??? :P

Vielen Dank
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 15. April 2003, 19:32:27
beim XP2600+ mit 133MHz FSB...schätzungsweise ;)

Zitat
Sollte ich dann gleich einen Athlon XP2400+Thoroughbred nehmen ???


warum solltest du nicht? Das entscheiden einzig und allein du und dein Geldbeutel ;) (ich würde allerdings das schnellstmögliche nehmen das es zu einem Moderaten Preis gibt)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 15. April 2003, 19:44:05
Erstmal Danke, Danke

doch noch eine hoffe ich letzte Frage:

Zitat
Original von Rumburak
Weil am Board ein Kondensator verbaut ist, der das verhindert.....

Das Ding mußt Du auslöten, ein Beta-BIOS drauf und dann geht auch der Thoroughbred auf dem Board....


http://www.msi.com.tw/program/e_service/forum/viewthread.php?threadid=5723&boardid=13&styleid=1&sid=cdaf33d96fb1492fc1fecd60dac81241


Wo bekomme ich dieses Beta-Bios, unter dem genannten Link finde ich nur die selben Bios-Versionen wie bei MSI.
Oder sind das Beta Bios Versionen
Ich habe das 3.7b drauf.
Ich habe immer Bios 3.74 gelesen ????

Was ist richtig, und wo ist das Beta.

Danke
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 15. April 2003, 20:00:30
Klickst du auf PN-Button, schreibst deine Email-Adr., ich schick dir das Ding als Anhang  ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 15. April 2003, 20:50:04
@tigerjan
hast du die PN bekommen ???

driver140771@yahoo.de
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 15. April 2003, 21:50:13
Hallöchen!

@ driver140771:
Ich hab dir das Bas-BIOS sicherheitshalber auch nochmal geschickt - vieleicht ist tigerjan ja eingeschlafen ...
Ich denke auch, daß die Grenze bei 2600+ sein wird (vieleicht ist das aber auch Board-abhängig). Im Forum schrieb zumindest einer, daß er einen 2600+ T-Bred in einem K7T266Pro2 am laufen hätte ...

@XXOXX:
Lt. Bas MUSS der C37 entfernt werden! Das hätte irgendetwas mit Signalpegeln (NICHT mit der Spannung) zu tun. Das BIOS stellt dann lediglich eine erweiterte CPU-Liste zur Verfügung, damit der Prozessor korrekt initialisiert wird!

Der Bas ist mir ja schon fast unheimlich, bei dem was der so alles treibt.
*grusel*
Noch unheimlicher (und sympatischer) wäre er mir, WENN ER EINEN MOD FÜR\'S K7T266PRO v1.0 FINDEN WÜRDE!!!
*heul*

Mein ganz banaler 2100+ Palomino läuft immer noch nicht in dem Teil - ich hab schon Wärmeleitpaste rauf bis an die Ellenbogen vom dauernden CPU-Wechseln ...
Wenn jemand mal was darüber liest, dann BITTE MELDEN!
Bye bye,

AthlonCPU
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 15. April 2003, 21:58:42
@AthlonCPU
Danke erstmal aber da war keine Datei dabei ????

Bei tigerjan wars nichts, läuft wohl ein guter Film ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 15. April 2003, 22:00:57
Ja, ein ziemlich lustiger auf Sat1.  :D

Habs jetzt durchgeschoben  ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: AthlonCPU am 15. April 2003, 22:03:51
@ tigerjan:
Bringen die da zufällig was wie man einen BARTON auf einem v1.0 zu laufen bekommt?   :-)
*langsam größenwahnsinnig werd*
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 15. April 2003, 22:11:54
@tigerjan
Danke !!!!

So jetzt hab ich alles, fehlt nur noch der Prozessor.
Den bekomm ich am Donnerstag ( Athlon XP 2400+ ).
Dann kann´s  losgehen, hoffentlich klappt alles.

Das Wetter soll ja an Ostern nicht so toll werden, passt ja dann.

Hoffentlich kostet mich die Aktion nicht zu viel Zeit denn es ist ja auch noch F1 !!!!!


driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 15. April 2003, 23:03:30
Na dann Post mal das Ergebnis, aber auch wenns in die Hose geht. :D

Xela
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 15. April 2003, 23:09:35
@Xela

Du sollst doch nicht unter Alkohol posten, und dann deine Fahne ...
Was sollen nur die neuen Mitglieder denken ...  :rolleyes:  -  :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 16. April 2003, 00:18:25
na...dahhn wolllen wier mahl ihn dieee HAIIA gehhn...hips......*burbs*......schuldigung....... :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: HKRUMB am 16. April 2003, 00:22:47
schlaf schön  :D  ... Prost  ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 16. April 2003, 18:34:39
Hab heut beim Großhändler angerufen, der meint es sollte funktionieren mit dem XP 2400+ und dem K7T266 Pro2 /RU.

Aber was ich komisch fand, einige hier wollten das auch probieren und dann das Ergebnis posten, leider hat das keiner getan. ?(

Welchen Grund hat das?

Angst ????
kein Geld ????
keinen Computer ?????


driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 16. April 2003, 18:52:34
Also, ich werde es ausprobieren einen T-Bred auf einem K7T266 Pro2-RU zum laufen zu bringen. Aber im Moment fehlt mir noch ein CPU Kühler, der ist bestellt, aber halt noch net da!!!  X(


@driver140771
Also ich weiß ja nicht wie dein Großhändler darauf kommt das ein 2400+ auf dem Pro2-RU so ohne weiteres laufen soll. ?(
Laut MSI und einigen hier im Forum unterstützt das Board standardmäßig max. Palominos (bis 2100+). Mit dem Mod werden dann alle FSB 133 unterstützt, also bis zum XP2600+ (2.26Ghz)

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 16. April 2003, 19:04:45
Zitat
Original von Computerfreak
beim XP2600+ mit 133MHz FSB...schätzungsweise ;)

Zitat
Sollte ich dann gleich einen Athlon XP2400+Thoroughbred nehmen ???


warum solltest du nicht? Das entscheiden einzig und allein du und dein Geldbeutel ;) (ich würde allerdings das schnellstmögliche nehmen das es zu einem Moderaten Preis gibt)


Was schreibt denn dann Computerfreak ???
Will der mich verarschen, ich glaube nicht.
Oder hat er keine Ahnung, das glaube ich auch nicht.

driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 16. April 2003, 19:17:08
Klar, wenn dein Board einen Kondi (C37) weniger hat und das 3.74 Bios, läuft der XP 2600+ !!!
Aber ein normales Pro2-RU mit orginal MSI Bios und C37 Kondi läuft definitiv NICHT mit einem T-Bred, also auch net mit deinem XP2400+, weil:
1. Der C37 Kondi verhindert das, hat irgendwas mit dem Signalpegel zu tun
2. Die CPU Tabelle unterstützt die T-Breds gar net

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 16. April 2003, 19:33:15
@XXOXX
Wie du aus meinen anderen Beiträgen entnehmen kannst, habe ich genau das vor und hoffe das es gut geht. ;)

Und der Großhändler hat mir natürlich nicht dazu geraten, sondern ich soll mir doch lieber ein neues Board kaufen, er weis aber das es möglich ist den +2400 darauf zu betreiben mit den nötigen Mod´s.

Wenn die Unterstützung in diesem Forum weiterhin so Vorbildlich ist sehe ich da keine Probleme. :D

Gruß
driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 16. April 2003, 19:35:01
Zitat
Was schreibt denn dann Computerfreak ???
Will der mich verarschen, ich glaube nicht.
Oder hat er keine Ahnung, das glaube ich auch nicht.

driver140771


schau mal weiter oben, dort steht:

Zitat
Dafür gibt es gute Nachrichten für alle K7T266Pro2-User, denn in dem Forum das Xela gepostet hat sind alle der Meinung, der C37/3.74-Mod würde funktionieren (einer hatte angeblich sogar einen XP2600+ am Laufen!


und weiter unten

Zitat
In diesem Beitrag steht, das auch Thoroughbred-Prozessoren laufen ( Kondensator usw. ).


von daher bin ich davon ausgegangen das du das mit dem Kondi weist, mann mann mann - mit dem Komischem Zitat hast du mich ernsthaft verwirrt gehabt
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 16. April 2003, 19:43:58
@computerfreak
Was willst du mir damit eigentlich sagen ????
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 16. April 2003, 20:28:28
@driver140771
Okay, wenn du weißt, dass es nur mit Mod geht, dann ist das in Ordnung.
Aber eine Frage hab ich noch:
Wüßte der Großhändler von dem Mod oder hat er es nur für möglich gehalten, weil du ihm davon erzählt hast?
cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 16. April 2003, 20:32:16
Zitat
Original von driver140771
@computerfreak
Was willst du mir damit eigentlich sagen ????


wüsst ich jetzt auch gerne, vmtl. war die Kernaussage das mich dein Posting von 19:04 Uhr ein wenig verwirrt hat (kein wunder bei dem Quoting :rolleyes: ) ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 16. April 2003, 20:41:30
Er wußte davon.
Ich hab ihm nur erzählt, das ich den +2400 auf einem Pro2 /RU betreiben will.
Keine Ahnung woher, aber das war einer von der Technik nicht ein Bestell-Annahme-Futzi.
Und ich glaube die sind auch in den verschiedenen Foren der Hersteller unterwegs.
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 16. April 2003, 20:49:25
Dann ist das Mod wohl doch verbreiteter als ich dachte und dein Großhändler ist gut informiert.
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 17. April 2003, 10:59:41
Zum Thema ausprobieren...

nun hab ich endlich mein zweites Pro2 RU ergattert, es funzt *mördermäßigfreu*, und hab vor dem Einbau mal nach diesem Kondi gesucht...aber nicht gefunden...

Kann mir jemand rel genau die Position dieses Teils sagen?? bzw.: nach den obigen Angaben wäre es meiner Meinung nach einer mit der Bezeichnung EC27??

Wohl eher falsch, wa?? Denn wenn das ganze c37mod heißt, warum sollte es dann um ein Teil mit der Bezeichnung EC27  gehen?? Aber jetzt will ich mein tun nicht länger in Frage stellen, und das lieber euch überlassen :rolleyes:

sersn...

Edit:
bin woll zu vollgefressen, um klar denken zu können 8o
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 17. April 2003, 11:24:27
Der Kondi heißt EC37 und liegt zwischen der Northbridge (etwas unterhalb) und den Speicher Slots. Es ist ein einzelner Kondi.
look here (http://www.msi-computer.de/images/produkte/63802.gif)

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 18. April 2003, 13:04:29
Der Kondensator heist C37 nicht EC37, der EC37 ist zwischen den PCI-Slots ,und normal nicht vorhanden, und wenn man den EC27 auslötet gehr nichts mehr.
Der C37 ist oben links bei den 3 Kondensatoren am Netzteilanschluss.

driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 18. April 2003, 13:20:56
Echt? 8o

Dann muss ich gleich mal an meinem Board gucken!!!
Zum Glück hab ich meinen CPU Lüfter noch net, sonst wäre jetzt der EC37 weg.

Aber der EC37 ist bei mir definitiv NICHT zw. den PCI Slots, sondern unterhalb der Northbridge in Richtung Speicherslots!!!

@driver140771: Kannst du mir mehr über den EC37 sagen? Weil mein Board hat den und du sagst der wäre normalerweise nicht vorhanden!

cu & danke an driver140771 für den Tipp
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 18. April 2003, 13:22:58
Direkt über dem EC7, oder...

das kleine silbrige Teil...

@xxoxx

hast grad ne eMail von mir erhalten, wenn wir uns beide über den selben - den falschen - unterhalten haben, dann über EC27...

mfg
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 18. April 2003, 13:28:19
okay, ich werde ihn suchen!!!

....und hoffentlich finden :rolleyes:

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 18. April 2003, 14:08:11
Ich nehme alles zurück!
Es ist doch der EC27 zw. der Northbridge und den Speicherslots. Ist der C37 das kleine silber-schwarze Ding über dem EC7, auf der linken Seite vom ATX Stromanschluss?

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 18. April 2003, 16:09:13
Bei mir ist der EC37 zwichen den PCI-Slots gekennzeichnet aber nicht eingelötet.
Was schreibt ihr immer vonn einem silbernen Teil, steht doch drauf C37 ?
Der C37 ist genau neben dem EC8 (großer Kondensator)
der C37 ist ein SMD-Kondi.
Es ist fast ein wenig schwierig den C37 auszulöten, den es stört der EC8.
Der C37 ist nach dem entfernen definitiv defekt.
Ich habe es auch nicht geschafft ihn richtig auszulöten, ich glaube er ist einfach nur in der Mitte gebrochen aber egal weg ist er auf jeden Fall.
Und jetzt die beste Meldung für alle die, die den Kondensator noche suchen und hoffe ich doch auch finden werden:
AMD Athlon XP 2400+ T-Bred läuft auf meinem K7T266 Pro2 /RU.
Und läuft auch übertaktet als 2600+.
Ich lass ihn erstmal auf 2400 (2000MHz) um damit die Stabilität zu testen.
Also an alle, keien Angst es funktioniert (natürlich auch mit dem richtigen Bios).

Viel Spass noch beim Kondensator suchen.


Schade jetzt hab ich mir extra den 2400+ gekauft und habe gedacht das MSI-Forum wird dann schneller, aber es ist immer noch so langsam :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 18. April 2003, 17:19:43
Glückwunsch ;-)

PS. jor, richtig enttäuschend das das Forum dadurch nicht schneller wird :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 18. April 2003, 19:11:06
joa auch von mir Glückwunsch!!! ;)

Hat irgendjemand ein Bild, wo der C37 genau gekennzeichnet ist?

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 18. April 2003, 22:56:34
Jungs glaubt mir en neues Board kommt Billiger..... :rolleyes:
Wenn Ihr euch schon nicht mal einig seid welchen Kondensator Ihr Rauslöten wollt.. :rolleyes:
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 19. April 2003, 08:28:29
@Xela
Billiger als was ?????
Hat mich doch nichts gekostet, oder braucht man auf dem neuen Board keinen Prozessor ???? ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 19. April 2003, 08:35:34
@XXOXX
Hast du den C37 noch nicht gefunden ???
Wenn der Lüfter auf der CPU ist kannst du den C37 nicht finden, aber ich glaube du hast ja noch keinen Lüfter.

Ich hab auch einige Bilder gefunden, die könnte ich dir mailen.
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 19. April 2003, 12:13:29
@driver140771:
Nee ich hab den C37 nicht gefunden, ABER ich hab im Moment auch noch meine alte CPU und meinen alten Lüfter drauf!!!
Ich will meinen PC ja nur aufrüsten, also neue CPU+Lüfter.

Aber wenn du mir Bilder schicken könntest, wäre das toll  :))

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 19. April 2003, 16:16:18
@XXOXX
Gib mir mal deine EMail Adresse

Gruß
driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 22. April 2003, 12:23:19
@Xela

Wieso Löten :D

Hatte schon hammer und Meissel bereit  8o

Und Spachtel, um das Loch wieder zu kitten  :D  :D

mfg
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: driver140771 am 22. April 2003, 20:39:42
@reutige.ratte

Warum so grob ????

Ich hab den C37 mit einem Bohrer entfernt (6mm).
Dann muß man nicht den Lüfter abbauen und das Board ausbauen, einfach den anderen Deckel vom Tower aufschrauben und von hinten in die Platine bohren.

Der C37 (usw.) ist dann entfernt :D

Geht super, aber nicht vergessen die Bohrmaschine auf Ground legen sonst kann durch statische Aufladung etwas kaputt gehen. :D

Gruß
driver140771
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Xela am 23. April 2003, 01:59:39
Ich würd nur gerne mal ein paar Bilder von der Bohr, Löt und Meißel Arbeit sehen........also nicht vergessen, auch wenns in die Hose geht..... POSTEN  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 28. April 2003, 21:16:14
Hi,

ich hab bei jetzt den C37 entfernt, das 3.74 Bios drauf gemacht und einen Xp 1700+ (JIUHB ;) )T-Bred B eingesetzt!

Und....................

ALLES FUNZT!!!

Den C37 hab ich einfach in der Mitte (von der Seite) mit einem dünne Schraubenzieher durchgebrochen und der hat sich dann von alleine aufgelöst, wie mein Problem :D .
Mit dem Bios gibt\'s bei mir auch keine Probs.

Also nochmal Danke an Bas.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: reudige.ratte am 29. April 2003, 12:06:11
Glückwunsch...

also auf die harte Tour?? 8o

Hab mich schon beim Elektro Meister meines Vertrauens kundig gemacht...mal kuckn... :D

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 29. April 2003, 15:15:00
Joa, auf die harte Tour.

Allerdings kann ich meinen 1700+ JIUHB nicht über 1666MHz mit 133 FSB übertakten.
Ich hab den Multi 12,5/13 eingestell, der 12,5 wird benutzt, aber wenn ich auf 14 oder 15 gehe, zeigt mir das Bios beim nächsten Neustart AMD Athlon 667Mhz bzw. 733 Mhz an.

Woran liegt das?

Der Prozzi verkraftet das auf jeden Fall.

Ungelockt ist er auch von Werk aus. Außerdem von einem 2500+ downgegraded.

Die Vcore hab ich auch schon (default 1,5v) auf 1,6v erhöht.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 29. April 2003, 15:24:20
das Board hat nur eine 4 bit Multiplikatoreinstellung d.h. bei 12,5 ist schluss ab da geht es nur noch per FSB bzw. durch schließen der L3 Brücke
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 29. April 2003, 16:00:14
Okay, von dem 4bit Taktgeber wusste ich, aber warum steht bei mir dann noch x14.0 und x15.0?
Das irritiert mich halt ein bissl\' .
Gibt\'s eine Möglichkeit zwischen 12.5 und 13.0 zu wählen? Weil das ist ja in einem Punkt zusammengefasst.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Dynastorm am 01. Mai 2003, 20:48:28
Würde es damit (http://www.tweakpc.de/tweaking/xp_unlock_draht/xp_unlock_draht.htm) auch funktionieren?
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 01. Mai 2003, 21:03:08
Ja, mit der Drahtmethonde kannst du deinen CPU auch unlocken. Ist halt ein Gedultsspiel, bis alles genau passt. :rolleyes:
Meiner ist ja zum Glück ab Werk unlocked. :D
Was hast du denn genau vor?

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Dynastorm am 01. Mai 2003, 21:26:27
Ich würde gerne nen JIUHB auf meinem K7T 266 Pro2- RU mit nem höheren Multi als 12,5 laufen lassen...

Kommt dir bekannt vor oder? :D

Wie es du jetzt genau gemacht?
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 02. Mai 2003, 08:22:17
Wenn der Multi auf dem Board im BIOS eingestellt wird ist bei 12,5 Schluß, egal, was da augenscheinlich eingestellt werden kann !!!

Ein höherer Multiplikator ist nur durch Manipulation der Brücken auf dem Prozessor möglich. Wie, das erfährt man z.B. in OC-Foren. Im BIOS wird dann der Multi auf *auto* gestellt.
Nachteil und Gefahr: wenn es schief geht kann man nicht einfach mit CMOS-Reset alles wieder rückgangig machen !
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Dynastorm am 02. Mai 2003, 13:10:40
Ja danke....

Ich hätte noch gerne von XXOXX gewusst, was er für einen Multi \"gemalt\" hat und ob er zusätzlich noch den Draht-Trick angewendet hat (bzw. ob der dann überhaupt nix mehr bringt...)

thx
Dyna
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 02. Mai 2003, 13:19:20
Der Drahttrick würde die Bemalung unwirksam machen, da ja dann der Prozzi freigeschaltet wäre und somit wieder der boardinterne Taktgeber *den Taktstock schwingt*  :D
Und bei max. 12,5 ... wie gehabt !

Also entweder CPU-Picasso oder Draht.
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Dynastorm am 02. Mai 2003, 13:24:05
Oh mann...
In jedem Board sagen sie was anderes...  ;(

\"Wie sicher sind sie sich?\" würde Jauch fragen  :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 02. Mai 2003, 13:25:24
Ich hab bis jetzt noch alle Joker und brauche auch weiter keinen.
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Dynastorm am 02. Mai 2003, 13:50:09
Also male ich mir nen Multi von 13 und kann dann später Multis von 12,5 - \"was das Board bzw. Prozzy hergibt\" auswählen?
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 02. Mai 2003, 13:59:21
Also ich bemüh mich ja um Hochdeutsch ...

S.o. - Wenn du auf der CPU rumkleisterst mußt du im BIOS *auto* einstellen !
Du hast doch jetzt auf der CPU schon alles festgelegt. Was willst du da im BIOS noch festlegen  ?(
Vielleicht ob\'s nicht doch ein INTEL sein soll ...  :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Dynastorm am 02. Mai 2003, 14:11:30
Was hälst du dann davon?  :rolleyes:
Zitat

ich hab mein jiuhb 1700 auf einen wert von 13 eingestellt und kann im bios durchaus höhere multis auswählen
allerdings habe ich ein nforce2 board!
allerdings ist der niedrigste wert den ich auswählen kann 12.5
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 02. Mai 2003, 14:12:56
supi, kann ich bei meinem gelockten Tb1000b auch machen - die einstellung ist nur wirkungslos ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 02. Mai 2003, 14:16:58
Daß dies hier eigentlich nicht das Forum ist, in welchem man diskutiert, wie man aus einem XP 1700 einen XP 3000+ macht ...
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: HKRUMB am 02. Mai 2003, 14:36:43
...warum nicht hier auch über OC sprechen ... oder hat es Michael verboten ..? ;)
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: XXOXX am 02. Mai 2003, 15:03:16
Also ich hab zwar einen 1700+ JIUHB, und habe ihn auch mit dem Multi über das BIOS übertaktet.
Allerdings habe ich den Prozzi halt nur bis 12.5 gekriegt, und mehr geht über das BIOS (zumindest beim K7T266 Pro2-RU)auch nicht.
Aber weiter habe ich meinen Prozzi nicht übertaktet, also ich habe nicht an der Brücke \"herumgemalt\" und die Drahtmethode ist ja nur zum unlocken gedacht (und bei JIUHB unnötig).
Wahrscheinlich werde ich meinen Prozzi erstmal nicht \"ummalen\".

Jetzt noch eine Frage an den Profis: Geht der Multi grundsätzlich im Bios nicht höher als 12,5? Weil wenn der Multi 1:1 mit dem internen CPU Bus übersetzt werden würde, müsste ja auch mehr drin sein. Die neuen Nforce Board\'s unterstützten ja teilweise bis zum Multi 22.

cu
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: Tigerjan am 02. Mai 2003, 16:19:15
@HKRUMB

Ich hab mich da eher einer allg. Meinung angeschlossen.
Persönlich ist es mir egal - macht doch sowieso fast jeder zweite (geschätzt).  ;)

In dem Falle wäre es aber praktisch eine Extra-Rubrik OC aufzumachen.

Übrigens, wenn ich sage, daß hier kein OC-Forum ist, so mein ich damit eigentlich, daß man dort viel mehr über diese Dinge erfahren kann. Es dürfte in Zusammenhang mit OC doch kaum ein Problem geben, welches in solchen Foren noch nicht angesprochen wurde.

PS: Es stimmt doch, wir haben doch hier noch nicht diskutiert, wie man aus einem XP1700+ einen XP3000+ macht  :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: 11001111 am 02. Mai 2003, 16:55:53
*sichmalanschließt* hier geht es eigendlich darum denen zu helfen deren Compis es auch innerhalb iher Spez. nicht tun. gegen ein paar OC fragen, hin und wieder, habe ich dennoch nix.

BTW. Wie mache ich aus einem XP1700+ einen XP3100+? *wegrennt* :D
Titel: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
Beitrag von: HKRUMB am 02. Mai 2003, 18:26:11
... vielleicht macht Michael noch ne OC Rubrik auf .. ja  ;) ihr habt recht ... erst sollen die Computer i.O laufen .. dann kann man ja aus einem XP1700+ einen XP3000+ machen    :D