MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: scharun am 18. November 2018, 15:46:37

Titel: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 18. November 2018, 15:46:37
Hallo zusammen,

ich habe die o.g. Grafikkarte seit ca. vier Wochen und davor keines der kommenden Probleme gehabt.
Ich habe in mehreren Spielen (Fifa, Hitman, BF V) das gleiche Problem. Das Spiel schließt sich in unregelmäßigen Abständen (meistens nach ca. 30 - 60 Minuten) selber und ich kehre auf den Desktop zurück. Ich erhalte dabei keine Fehlermeldung. Das dazugehörige Ereignisprotokoll habe ich mal zur Information angehängt.

Heute hatte ich auch das erste Mal einen Bluescreen (ebenfalls angehängt).

Ich habe bereits einen Clean-Install von Windows, den Spielen und den aktuellen Hardwaretreibern (insb. Grafikkarte) durchgeführt. Im MSI Afterburner habe ich keine abnormalen Werte feststellen können. Was ich mal probiert habe ist,
das PowerLimit auf 110 % zu setzen. Das war die Sitzung wobei der Bluescreen nach ca. 50 Minuten herauskam.

Hat jemand eine Vermutung, was hier das Problem ist? Defekte Grafikkarte?

MfG

----------

CPU: AMD Ryzen 7 2700X
RAM: G.Skill Trident Z RGB 16GB (2x 8192MB)
MAINBOARD: Asus ROG Crosshair VII Hero
GPU: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio
PSU: 550 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold

Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: HKRUMB am 18. November 2018, 16:07:35
könnte ein Problem mit dem NT sein , probiere dein System erst mal außerhalb  vom Gehäuse ...um Masseschlüsse  auszuschließen.
...dann probiere ein stärkeres NT ;-)
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 18. November 2018, 17:29:10
Danke für deinen Hinweis. Das werde ich dann mal probieren.
Woher kommt die Vermutung, dass es am NT und nicht an der GPU liegt?
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: HKRUMB am 18. November 2018, 20:35:54
Ich würde deinem Rechner ein stärkes NT  einbauen...der Bluescreen deutet auf einen Treiberfehler...
Hardware ,die fehlerbehaftet Strom versorgt wird kann Bluescreens produzieren oder Neustarts oder sogar Notabschalten...
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Vicente_cgn am 20. November 2018, 08:24:32
Hallo zusammen,

Ich habe mal eine blöde Frage: wenn das Problem ("Das Spiel schließt sich in unregelmäßigen Abständen[...]") immer erst nach 30-60 Minuten auftritt, wie kann denn dann der Fehler auf ein zu schwaches Netzteil zurückzuführen sein? Das Netzteil muss doch von Anfang an die gleiche Leistung bringen!?

Über eine kurze Erläuterung würde ich mich sehr freuen, danke schön! :-)

Viele Grüße,
Thomas
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: HKRUMB am 20. November 2018, 20:19:11
Wenn das Nt durch einen Fehler ständig unter Vollast läuft kann es ganz schön warm werden...wen das Gehäuse etwas  belüftet wird dauerts bis eine Schutzschlaltung anspricht oder was instabil wird.
Ein Netzteil kann auch unter Last überfordert werden ,wenn es unterdimensioniert ist
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Edisoft am 20. November 2018, 23:52:05
So ist es.
Die meißten Fehler und Komplikationen rühren vom Netzteil, ein leider sehr oft unterschätzer Umstand.
Viele denken, viel Watt das ist gut. Woher aber diese Angabe kommt wird evtweder nicht aufgezeigt, oder der User interessiert sich dafür nicht.
Bei Billigheimern wird viel Versprochen und viel auf dem Datenblatt geschrieben, aber oft ist das alles nur Makulatur.
Wie bei Tausend-Watt Lausprechern für 40,- EURO.
Kann das jemand echt glauben ? So ist es bei den Netzteilen auch schon immer gewesen.
Es ist gut hier nicht Werbe-wirksamen Verprechen zu glauben, sondern sich für gute und geteste Ware zu entscheiden.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 21. November 2018, 15:17:26
Kleines Update: Ich habe mir jetzt ein 750 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum bestellt und werde dieses dann mal austesten.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Vicente_cgn am 22. November 2018, 08:44:40
Herzlichen Dank an HKRUMB und Edisoft für die Erklärung bzgl. dem Netzteil - wobei ich das "550 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold", welches der TE im Rechner hat, nicht unbedingt als Billigheimer bezeichnen würde, oder?

Zu welchem Netzteil würdet Ihr denn raten um eine MSI GeForce RTX 2080 Ti Gaming X Trio zu betreiben?
Auf meiner Einkaufsliste steht derzeit das "be quiet! Straight Power 11 850W" und jetzt bin ich etwas verunsichert ob das gut genug ist?

@scharun: ich hoffe Du hast Erfolg mit der Maßnahme und sorry dass ich Deinen Thread hier gekapert habe.

Schöne Grüße,
Thomas
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Berliner___ am 22. November 2018, 10:14:31
Hallo,

die Firma bequiet bietet hierzu einen "Rechner" an, vllt ist dies hilfreich..?

https://www.bequiet.com/de/psucalculator  (https://www.bequiet.com/de/psucalculator)

Ich hoffe ja... :)
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 22. November 2018, 22:59:07
@ Thomas: Kein Problem ;)

Also das neue Netzteil ist jetzt verbaut. Meinen ursprünglichen Absturz hatte ich zwar noch nicht aber leider nun einen anderen.
Totaler Freeze meines Rechners nach 2-3 Stunden spielen und dann der angehängte Bluescreen... ich verzweifle langsam.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Blechner am 23. November 2018, 05:42:30
Wie schauen deine Temps aus und welchen Ram verwendest du(bitte die genaue Bezeichnung)?
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 23. November 2018, 21:38:19
Gerade hatte ich auch wieder meinen Absturz auf den Desktop. Ich habe mal die Werte aus dem Afterburner angehängt zum Moment des Absturzes.
GPU liegt bei max. 73 und CPU bei max. 76.
Ich verwende die "16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z RGB für AMD Ryzen DDR4-3200 DIMM CL14-14-14-34 Dual Kit".

Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Fabifablos am 23. November 2018, 23:02:03
Hallo in die Runde,
hab' ein ähnliches Problem. MSI 2080 non-TI trio. Etwa einen Monat keine Probleme, keine Abstürze. Gestern ist dann das erste mal Star Citizen abgestürzt. Dabei blieb das Spiel hängen und es zeigten sich rechteckige Anzeigefehler über den Bildschirm verteilt. Sahen so wie der Curser bei C64 Basic. Seit dem stürzt jedes DX12-Spiel innerhalb weniger Sekunden hab. Einige Male war ein Kaltstart nötig, da das ganze System hing. DX11 scheint zumindest eine Weile zu laufen. Ursprünglich hatte ich Downsampling auf meinen FHD Monitor genutzt. Nach Deaktivierung lief BFV, SOTR und Timespy erstmal wieder, BFV auch mit DXR. Jetzt kommt es aber vermehrt zu Abstürzen, was es zuvor garnicht gab. BFV zeigt eine Fehlermeldung an (DirectX function "GetDeviceRemoveReason" failed with DXGI_ERROR_DEVICE_HUNG.GPU;" etc).
Die letzten Tage nix am System geändert. Nichts Übertaktet. Wegen DXR Nutzung Treiber und Win10 Update neu.
Wer 'ne Idee? Grillt es jetzt auch die 2080 non-TI?
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Blechner am 23. November 2018, 23:15:45
Zu aller erst würd ich mal den Ram auf 3000 runterschrauben und weiter schauen. Dein G-Skill Kitt ist für Intel optimiert, also runter mit den Timings und den MHZ. Wenn bei dir die Kiste immer noch Probs macht, bitte eine RMA der Graka eröffnen.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 24. November 2018, 00:31:04
Danke für den Hinweis mit dem RAM. Ich habe ihn jetzt mal auf 3000 MHz heruntergesetzt mit den gleichen Timings und werde es mal austesten. Oder sollte ich die Timings auch noch anpassen? Ist lang her, dass ich damit herumgespielt habe, daher bin ich bei der Anpassung der Timings etwas unsicher. Hast du dabei einen Vorschlag wie ich mich da herantaste?
Ich hoffe wirklich, dass ich um ein Zurücksenden der GPU herumkomme...
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Fabifablos am 24. November 2018, 11:09:25
Hallo,
heute läuft es wieder stabil. was ich geändert habe ...

- Oculus abgestöpselt
- ab Netzteil getrennte 8 Pin Stromkabel (war vorher Doppelanschluß an einem PCIE Stromkabel)
- Dynamic Super Solution (DSR) abgeschaltet
- System RAM runtergetaktet
- Afterburner abgeschaltet
- RIVA Tuner abgeschaltet

Toll ist das natürlich nicht da ich o.g. features gerne nutzen würde. Ausserdem bleibt das Gefühl, dass was kaputt ist, da das Teil wochenlang völlig ohne Probleme lief und von einem Tag auf den Anderen rumzickt ohne erkennbaren Auslöser.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Blechner am 24. November 2018, 12:37:26
Das wichtigste hast du nun gemacht, nämlich auf 2 Schienen die Graka mit Strom versorgt. Die anderen Progs kannst du ja jedes einzelne zuschalten und schauen ob die Kiste satbil ist. Im Netz gibt es etliche Leute die mit ihren nicht ganz günstigen 20xx so ihre Probs haben. Schau doch mal hier rein: https://www.tomshw.de/2018/11/14/der-todescocktail-fuer-nvidias-rtx-karten-ein-ganzer-mix-aus-verschiedenen-problemen-soll-verantwortlich-fuer-die-ausfaelle-sein-nvidia-rtx-graphics-cards-are-dying/
Heute ist halt jeder User, besonders die Gamers mit ihrer potenten HW, immer auch ein Betatester.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: Fabifablos am 25. November 2018, 00:01:20
Leider sind die Anzeigefehler wiedergekommen. Danach bootet das ganze System nicht mehr. Mit der GTX 980 (auch MSI weil's so schön leise ist) gibt's keine Probleme. Montag geht die RTX zurück zum Händler. Mal sehn, ob die nächste länger als 5 Wochen hält. Werd' allerdings versuchen das Geld zurückzubekommen. Wahrscheinlich ist die Gefahr doch hoch, dass aktuell noch viele kaputte Karten im Umlauf sind. Hoffentlich mehr Glück für den TE.
Titel: Re: MSI GeForce RTX 2080 Gaming X Trio - Spielabstürze, Bluescreen
Beitrag von: scharun am 25. November 2018, 21:09:14
Also in den letzten zwei Tagen hatte ich keinen Absturz auf gewohnte Weise. Gestern hatte ich jedoch einen Directx Error und heute auch noch den angehängten Speichererror.
Dementsprechend kann ich leider auch nur sagen, dass es weiterhin instabil läuft... :(