MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => All-in-One PCs und Desktops => Thema gestartet von: antaeus am 30. Januar 2017, 20:45:00

Titel: Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)
Beitrag von: antaeus am 30. Januar 2017, 20:45:00
Hallo zusammen, 

wie kann ich bei folgendem Gerät

MSI Cubi N-BN31502GXXDX10MB Mini-PC (Intel Celeron N3150, 2GB RAM, 32GB SSD, Win 10 Home)

die auf der mSATA untergebrachte Recovery Partition von Windows 10 backuppen? Die Infos die ich durch googeln gefunden habe widersprechen sich zum Teil. Quelle A sagt, dass es eine entsprechende Funktion unter Windows gibt (MSI Burn Recovery?), Quelle B sagt, dass man dazu in das Recovery booten muss. Das klappt aber wiederum nicht. Der Rechner zeigt keinerlei Infos an, wie man ins Recovery kommt. 

Ich danke für Antworten!
Titel: Re: Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)
Beitrag von: der Notnagel am 31. Januar 2017, 15:20:33
Das eine ist das zurücksetzen des Cubi N in den Auslieferungszustand. Das ist im Handbuch beschrieben. Da wird aber nichts gesichert oder so, sondern nur der "Urzustand" hergestellt.
Gibt es auf dem Cubi N ein Programm Burn Recovery? Wenn nein, dann ist ein Sichern der Recoverypartition nicht vorgesehen. Ich würde auch immer einen 4GB-USB-Stick mit Windows erstellen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
Das Windows ist aktueller, wie auf der Platte und die aktuellen Treiber holst du dir von der MSI-Homepage. Warum dann noch das alte Zeugs sichern?
Titel: Re: Wie Recovery-Partition sichern (MSI Cubi N)
Beitrag von: antaeus am 11. Februar 2017, 19:00:01
OK, vielen Dank. Ich habe mir trotzdem per Linux Live System und dd ein Image erzeugt. Speicherplatz ist ja Gott sei Dank billig ;-)

Wie funktioniert denn die Aktivierung von Windows? Bei meinem Cubi lag kein Lizenzschlüssel bei. 

Grüße!