MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Darkblue12 am 13. August 2011, 23:42:20

Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: Darkblue12 am 13. August 2011, 23:42:20
Hallo Community,
ich habe vor 2 Tagen zu meinem Geburtstag eine externe Festplatte von WD bekommen (WD My Book Essential (http://\'http://www.amazon.de/Western-Digital-WDBACW0020HBK-Essential-Festplatte/dp/B004445JGS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1313269529&sr=8-1\')). Da diese Festplatte auch USB 3.0 unterstützt habe ich auch sofort die passende Schnittstellenkarte (http://\'http://www.amazon.de/Transcend-Schnittstellenkarte-Adapter-PCIe-Ports/dp/B003MVJG8Q/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1313269709&sr=1-1\') bekommen. Da mein Motherboard schon etwas älter ist hat es leider keine pciE 2.0 Anschlüsse und ich habe die Schnittstellenkarte an einen pciE 4x Port gehängt was laut Produktbeschreibung auch möglich sein sollte. Nochdem alles wieder zusammengebaut war habe ich dann die entsprechenden Treiber für die Festplatte und Schnittstelle installiert und das My Book auch sofort drangehängt. Jetzt zu meinem Problem: Wenn ich die Platte an den neuen USB 3.0 hänge leuchtet zwar die Signal-LED der Festplatte die sagt, dass sie angeschlossen ist aber mein Computer scheint die Festplatte nciht richtig zu erkennen. Das Merkwürdige ist, dass sämtliche USB 2.0 Geräte an den USB 3.0 Ports fehlerfrei laufen und auch das My Book wird an den USB 2.0 Ports normal erkannt. Deshalb vermute ich, dass es irgendein Softwarefehler ist oder mir bestimmte Treiber fehlen. Ich hoffe hier kennt jemand das Problem und kann mir helfen meine Ports lauffähig für das My Book zu machen. Ich habe leider kein zweites USB 3.0 Gerät zur Hand um zu testen ob dieses am USB 3.0 Port genommen wird. Hier nochmal mein Mainboard, die Schnittstellenkarte und die Externe:

MSI P965 Neo2 (http://\'http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_msi_p965_neo2_p130180.html\')

Transcend USB 3.0 Schnittstellenkarte/Adapter PCIe (2 Ports) (http://\'http://www.amazon.de/Transcend-Schnittstellenkarte-Adapter-PCIe-Ports/dp/B003MVJG8Q/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1313269709&sr=1-1\')

Western Digital WDBACW0020HBK My Book Essential 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll) USB 3.0) (http://\'http://www.amazon.de/Western-Digital-WDBACW0020HBK-Essential-Festplatte/dp/B004445JGS/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1313271506&sr=1-1\')

Ich hoffe die Informationen reichen, ansonsten bitte nachfragen welche Infos noch fehlen. Ich vermute es sind irgendwelche Treiber oder möglicherweise das BIOS da der Rechner knapp 4 Jahre alt ist und USB 3.0 zu dieser Zeit noch nicht existierte und der Rechner es vielleicht nicht kennt. Einen Hardwarefehler würde ich ausschließen da die Festplatte an anderen Prorts läuft und an den USB 3.0 Port andere Geräte auch keine Probleme machen.

Ich bin auch nicht der Crack was Hardware angeht also bitte alles für Laien erklären und nciht zu viele Fachbegriffe benutzen.
Ich bedanke mich shconmal bei allen die mir bei der Lösung helfen.


Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: red2k am 14. August 2011, 07:34:23
hi,

also vorteile von usb3 wirst du so nicht bekommen.

pci express1.0: nettodatenrate ca. 250MB/s
usb2.0: nettodatenrate ca. 40MB/s
usb3.0: nettodatenrate ca. 400MB/s

um es kurz zu machen:
die zusätzliche controllerkarte bremst aufgrund des pci-express 1.0

da hilft nur ein mainboard mit nativem usb3
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: Darkblue12 am 14. August 2011, 08:59:37
Okay die Geschwindigkeit wird vielleicht nicht deutlich erhöht aber das ist ja auch garnicht mein Problem ich möchte lediglich wissen warum der Port meine USB 3.0 Platte nicht annimmt. Außerdem ist es ja trotzdem noch ein großer Unterschied von 40 MB/s zu 250MB/s oder nicht?

EDIT: Es scheint ein Softwarefehler oder Treiberfehler zu sein, habe die Platte bei meinem Vater angeschlossen mit der gleichen Schnittstellenkarte in einem pci x1 an einem anderen Motherboard und es gab keine Probleme.
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: Darkblue12 am 17. August 2011, 12:06:40
Nch dem Hochfahren wurde die Festplatte plötzlich über den USB 3 Port erkannt. Beim neuen Anschließen wurde die Platte allerdings nicht erkannt nur beim neumaligen Neustart ohne sie zu trennen, allerdings hielt dieser Zustand auch nicht lange an. Beim nächsten Neustart wurde sie schon wieder nicht erkannt. Könnte das mit einem BIOS Problem zusammenhängen?
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: mbathen am 17. August 2011, 13:07:20
Welche BIOS-Version ist installiert? An meinem 870a-G54 musste ich auf vorherige Version zurück. Vllt. hilft es.
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: Darkblue12 am 17. August 2011, 14:11:39
Habe noch nie ein Biosupdate durchgeführt, habe v3.1 und es gibt schon 3.9 also das bios ist jetzt schon 4 jahre alt
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: mbathen am 17. August 2011, 15:03:07
Ich finde zwar nur 3.8, aber da ich das Board nicht kenne, könnte vielleicht jemand der es kennt weiterhelfen. Das Bios ist ja wirklich sehr alt und ob der Chipsatz das kann.
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: Darkblue12 am 17. August 2011, 17:39:34
Ich habe mich bis jetzt noch nicht an ein BIOS update getraut. Was muss ich da beachten?
Titel: Problem mit USB 3.0 und externer WD Festplatte
Beitrag von: mbathen am 17. August 2011, 17:52:54
Zuerst mal durchlesen und beherzigen
BIOS-Update im Detail (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=54314\')
Und nochmal, ich kenne das Board nicht also ohne Gewähr. :!:
Aber vllt. hilft einer der BIOS Gurus.