MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: Marco2412 am 04. Februar 2011, 22:59:15

Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: Marco2412 am 04. Februar 2011, 22:59:15
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem, meine Frau hat den Karton mit der Treiber-CD
weg geschmiessen und nun kann ich den Stick nicht installieren.
Auf der MSI Homepage kann man den Treiber nicht runterladen.
Hat hier jemand den selben Stick und könnte mir die Treiber
für Windows XP per Mail schicken?

Gruss
Marco
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: wollex am 05. Februar 2011, 07:41:14
Hallo

Probier mal diesen (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/dvr_exe/Digivox_micro_HD_Drv.zip\') aus.

Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: Marco2412 am 06. Februar 2011, 12:05:34
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771664#post771664\'
Hallo

Probier mal diesen (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/dvr_exe/Digivox_micro_HD_Drv.zip\') aus.

Danke, der Treiber funktioniert leider nicht :(
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: der Notnagel am 06. Februar 2011, 14:14:22
ich versuch mal, ein Image von der CD zu besorgen.
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: der Notnagel am 07. Februar 2011, 20:09:21
Das Image habe ich jetzt. Sind knappe 600MB. Da sind ja auch Media Converter und TotalMedia dabei. Wie wollen wir es machen?
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: jurotti am 12. Februar 2011, 16:09:33
Hallo
ich habe auch diesen Stick gekauft. Nach der Installation der Software habe ich auch Fernsehprogrammempfang, aber die Fernbedienung reagiert überhaupt nicht. Leider gibt es bei der Software auch keine Möglichkeit irgendwie die IR Bedienung zu testen oder sowas. Die Fernbedienung war original mit Batteriesicherheitsstreifen verpackt. Daher gehe ich davon aus das es nicht an der Batterie liegt. Das Programm TMMonitor läuft im Hintergrund. Ich habe dann nochmals den Treiber hier von MSI installiert. Da wurde zusätzlich noch IR Monitor installiert, das brachte aber auch kein Abhilfe.

Betriebsystem Windows XP SP2
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: jurotti am 12. Februar 2011, 17:59:01
Mein Problem konnte ich selber lösen. Ich habe nochmals alles neu installiert. IR Monitor und TMMonitor laufen nun beide. Zusätzlich habe ich tatsächlich geschafft den Batteriehalter verkehrt herum einzuschieben. Nun funktioniert auch die Fernbedienung. Das Einzige was noch nicht klappt, ist der Powerknopf um die Software zu starten. Aber das ist nicht so schlimm. Hauptsache man kann Kanäle und Lautstärke regulieren.
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: sniem am 03. April 2012, 19:05:22
Zitat
Das Image habe ich jetzt. Sind knappe 600MB. Da sind ja auch Media Converter und TotalMedia dabei. Wie wollen wir es machen?
Ist zwar etwas älter das Thema, aber daran hätte auch ich interesse. Wäre es möglich dieses Image zu erhalten?
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: schonaldo am 04. April 2012, 15:11:12
Ich habe zwar nicht das gleiche Problem, aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen.
Ich habe den MSI Digi Vox Ultimate HD Stick gekauft um ihn auf meinem Netbook zu nutzen.
Die mitgelieferte Software (TotalMedia 3.5) konnte ich nicht installieren, da ich in meinem Netbook kein CD-Laufwerk habe. Daher habe ich mir die Software aus dem Netz geladen. Bisher hat das auch ganz prima funktioniert, aber nun soll ich einen License Key eingeben und da ist das Problem:
Der mitgelieferte LizensCode (von der CD-Hülle) wird nicht angenommen (\"Invalid License Code\").
Hat jemand eine Idee was ich nun tun soll?

Vielen Dank schonmal...
Schonaldo
Titel: MSI Digi Vox Ultimate HD DVB-T
Beitrag von: der Notnagel am 11. April 2012, 14:02:36
Deine Antwort findest du hier: Lizenznummer für Digivox mini II (V3.0)(Arcsoft Totalmedia) (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=796863#post796863\')
(warum alles 2x posten?)