MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: giginodalessio am 06. Januar 2011, 19:29:25

Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 06. Januar 2011, 19:29:25
Habe mal eine frage wenn ich eine Divx aspile über w-lan dann laufen die filme flüssig ( übertragungsrate 200-3000 K/bits)!
Aber sobald ich eine Iso abspiele hängt dieser obwohl die übertragungrate 3000 K/bits in der sekunde hat????
Weiss jemand einen rat oder hat für mich einen tip wie ich dieses Proglem lösen kann.

Die Movie St... hängt über einen W-lanStick an einen W-Lan Router mit USB schnittstelle an eine 2 TB festpaltte.
Über den Pc habe ich diese Probleme nicht mit dem abspielender Filme über W-Lan!
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: DJCoci am 06. Januar 2011, 20:02:44
Zuerst einmal sollten Sie sicherstellen, das Sie die neueste Firmware auf Ihrer Movie Station HD1000 haben. die neueste und aktuelleste Firmware finden Sie hier (http://\'http://msi-computer.de/downloads/frm_exe/hd1000_fw_20101111.zip\'). Sollten dabei wiedererwartend andere Probleme auftauchen so kann ich Ihnen mit sämtlichen bis heute erschienen Firmwares aushelfen, so das Sie wieder auf den jetzigen Stand zurück können. Viel Erfolg!
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: Ulmo am 06. Januar 2011, 22:07:24
Könntst du mir auch die vorletzte msi Movie Station HD1000 Firmware (ich glaube es ist die Version 2010.0420) zukommen lassen.

Ich habe heute auf die neue Firmware (2010.1111) upgedatet. Durch das Update wird meine Festplatte (wahrscheinlich wegen dem Mac OS Extended (Journaled)-Format) nicht mehr erkannt.

Grüße
Ulmo
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 06. Januar 2011, 22:27:17
Also die neueste firmwear ist drauf!
Jedoch wenn ich die festpaltte direkt an die Movie st.... daran mache habe ich die Porbleme nicht nur wie gesagt film übertragung über w-lan ist derzeit zw 200-300 K/ bits sie hängen das ist unschön un sich filme anzuschauen.
Auch wenn w-lan router direkt 30cm daneben steht!
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: DJCoci am 07. Januar 2011, 06:50:55
Zitat
Könntst du mir auch die vorletzte msi Movie Station HD1000 Firmware (ich glaube es ist die Version 2010.0420) zukommen lassen.
Hier ist die gewünschte Firmware 420 (http://\'http://ul.to/nux1j9\').
Zitat
Also die neueste firmwear ist drauf!
Ok, um sicherzustellen ob es nicht an der Firmware liegt, da auch hier schon einige unkompatibilitäten zu diversen WLAN-Sticks aufgetaucht sind, möchte ich Sie bitten, die in diesem Beitrag für Ulmo bereitgestellte 2010.0420 Firmware herunterzuladen und zu installieren. Schauen Sie dann, ob die von Ihnen beschriebene Problematik weiterhin auftritt. Dieser Effekt kann aber auch damit zu tun haben, das eine DIVX-Datei eine geringere Datenrate hat als eine DVD ISO-Datei. Ich gehe zumindest davon aus das es sich um eine DVD-ISO handelt. Bei BluRay ISOS haben Sie hingegen keinerlei Chance, da hier auch schon über RJ45 Netzwerk es zu starken aussetzern und rucklern kommt. Die MSI Movie Station HD1000 hat selbstverständlich auch keinen so leistungsstarken Prozessor wie ein Durchschnitts PC, daher die Erklärung für das Funktionieren über den PC. Versuchen Sie dennoch den Lösungsvorschlag.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 07. Januar 2011, 09:17:59
Werde ich gleich versuchen und melde mich dann zurück !
Ich denke das MSI daran was verändern muss! :thumbdown:

So da bin ich wieder mir dem Firmwear wechsel 2010.420 habe ich nun keine W-Lan verbindung mehr!
Aber vvlt. kann mir jemand eine anleitung dazugeben?
Ich möchte nun meine Festplatte direkt an die Movie station anschliessen um filme anzuschauen, und möchte über den PC ( per W-LAN )einen zugriff auf die Movie Staion bekommen um meine filme von dem PC über das Programm FIlezilla daten zu übertragen und abzuspeichern. ?-(
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 07. Januar 2011, 10:14:47
Zitat von: \'DJCoci\',\'index.php?page=Thread&postID=768332#post768332\'
Zitat
Könntst du mir auch die vorletzte msi Movie Station HD1000 Firmware (ich glaube es ist die Version 2010.0420) zukommen lassen.
Hier ist die gewünschte Firmware 420 (http://\'http://ul.to/nux1j9\').

Zitat
Also die neueste firmwear ist drauf!
Ok, um sicherzustellen ob es nicht an der Firmware liegt, da auch hier schon einige unkompatibilitäten zu diversen WLAN-Sticks aufgetaucht sind, möchte ich Sie bitten, die in diesem Beitrag für Ulmo bereitgestellte 2010.0420 Firmware herunterzuladen und zu installieren. Schauen Sie dann, ob die von Ihnen beschriebene Problematik weiterhin auftritt. Dieser Effekt kann aber auch damit zu tun haben, das eine DIVX-Datei eine geringere Datenrate hat als eine DVD ISO-Datei. Ich gehe zumindest davon aus das es sich um eine DVD-ISO handelt. Bei BluRay ISOS haben Sie hingegen keinerlei Chance, da hier auch schon über RJ45 Netzwerk es zu starken aussetzern und rucklern kommt. Die MSI Movie Station HD1000 hat selbstverständlich auch keinen so leistungsstarken Prozessor wie ein Durchschnitts PC, daher die Erklärung für das Funktionieren über den PC. Versuchen Sie dennoch den Lösungsvorschlag.

Werde un die aktuelle firmwear wieder draufspielen und schauen ob ich eine W-Lan verbindung wiederherstellen kann.
Anschliessend werde ich wie schon gesagt versuchen mit Filzilla filme über w-lan auf die angeschlossene festplatte an der movies.....abzuspeichern und dann schauen ob ich BT nutzen kann.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: DJCoci am 07. Januar 2011, 14:55:39
Zitat

mir dem Firmwear wechsel 2010.420 habe ich nun keine W-Lan verbindung mehr!

Es gibt einige Beispiele hier im Forum wo immer wieder Nutzer Probleme mit der W-LAN Verbindung haben, allerdings traten die Probleme in Verbindung mit der Firmware 2010.1111 auf. Da dies allerdings bei Ihnen nicht der Fall zu sein schien, war ich mir allerdings relativ sicher das dies bei Ihnen funktionieren würde. Ich gehe hier jetzt einfach mal davon aus, das Sie selbsttätig eine WLAN-Verbindung einrichten können.


Zitat

um meine filme von dem PC über das Programm FIlezilla daten zu übertragen und abzuspeichern

Da das Programm ein FTP-Client ist und die MSI Movie Station HD1000 keinen FTP-Server besitzt, können Sie mit diesem auch nicht auf die Festplatte zugreifen, welche an der MSI Movie Station angeschlossen ist. Sie können aber über einen Browser folgendes eingeben: \\\\Venus\\ (http://\'file://venus/\') Hierbei können sie dann direkt auf die Festplatte zugreifen und Daten übertragen.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 07. Januar 2011, 23:11:16
Hallo, wie viele GB hat das ISO? Ich hab mal kurz gerechnet. Wenn man von einem 2h Film ausgeht (7200sekunden), und du WIRKLICH deine 3000kbit/s schaffst (375kb/s!), darf das ISO - 375kb*7200s = 2700000kb (also ca. 2,7GB) auf keinen Fall überschreiten, sonst kommt die Bandbreite nicht mehr mit. Wenn nun aber die Bandbreite unter 3000kbit/s geht, wirds schnell eng. Nimm lieber die USB 2.0 Schnittstelle. Da ruckeln 30-50GB Isos fast nie! Sorry, wenn das nicht deiner Lösung entsprechen sollte. ich hab nicht alles gelesen:) Wollte nur mal eventuell von der Firmware weglenken.....
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 07. Januar 2011, 23:18:43
[align=left]Ergänzung: Bevor die Platten an der Moviestation aus Windows erkannt werden können, muss der Samba Server aktiviert sein. Sonst läuft nix zwischen Windows und Linux:) Danach können wunderbare Netzlaufwerke erstellt werden, klappt bei mir einwandfrei, bis auf, dass ich sehr miese Übertragungsraten <2,5MB/s erreiche, aber das störte mich dann irgendwann auch nicht mehr so sehr. Wenn mal kurz >20GB schnell rauf müssen, muss die Festplatte halt mal für den Moment direkt an den PC und dann gehts auch mit mehr als 20MB/s.
Läuft denn nun eigentlich die HD1000 Moviestation mit WLAN N standard?? Das wäre theoretisch schneller als die LAN Buchse. Hat damit schon jemand Erfahrungen?
Hatte heute das erste mal ein MKV, welches kein Video zeigte.... Hatte das schon mal jemand von euch?Ton lief
[/align]
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 09. Januar 2011, 11:59:52
Okey also die verbindung steht über das W-Lan ich kann auf der Movie Station den Work....ordner finden aber kein Venus wie muss ich vorgehen damit ich dieses sehe und kann ich dann einfach über Mozilla einfach den befehl \\\\venus\\ eingeben und dann erfolgt der zugang von Pc aus auf die Moviesta....wo die Festplatte dran hängt zur Daten übertragung? ?-( So des hab ich gemacht in meiner Browser geht BT seite auf und ich sehe das da eine festplatte dran ist aber eine Übertragung ist nicht möglich !
Was mach ich nun gibt es da vvlt eine Anleitung zu ?
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 09. Januar 2011, 19:40:02
Hallo giginodalessio, bitte bei weiteren Fragen unbedingt Punkte zwischen deinen Sätzen setzen, sonst weigere ich mich es zu lesen . Ich habe nichts gegen Rechtschreibfehler, und Kommas musst du auch nicht setzen, aber ohne Punkte zwischen den Sätzen ist der Text absolut unlesbar.

Der Workordner, von dem du sprichst, klingt nicht unbedingt nach der Moviestation - kann aber sein, dass ich mich irre.
Es scheint mir, als ob du den Samba server nicht akitviert hast, auf der Moviestation. Bitte schau nach, ob der angeschaltet ist.
Danach vielleicht die Moviestation noch mal neustarten und im Windows in der Netzwerkumgebung nach Objekten suchen lassen. Vielleicht auch 1min oder etwas länger. Dort sollte nun VENUS erscheinen, als Name für die Moviestation. In dieser kannst du alle gemounteten Platten dann finden, die deine HD1000 als USB gemountet hat. Noch fragen?
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 10. Januar 2011, 10:06:16
Okey BT - Samba ist ON.
Ich kann nur eine work.....ordner sehen, aber wie bekomme ich nun einen zugriff auf die angeschlossen festplatte?
Habe alles versucht vom Browser aus sehen ich BT seite und eine angeschlossenen festpaltte aber zugriff bekomme ich keinen.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 10. Januar 2011, 13:06:49
Hi, also das BT brauchst du überhaupt nicht, denn das ist für Bit torrent downloads, was du ja sicher nicht vorhast.
Versuche mal die IP deiner MS herauszufinden (oder vergib eine feste IP) und dann suche gezielt danach.
Wenn du die IP hast, gehst du in den Windows Explorer und tippst in die Adressleiste \\\\192.168.x.x je nach dem was deine ip ist. Das Venus vergisst du erstmal. Dann sollte eigentlich was kommen. In den WEB Brwoser brauchst du nichts zu tippen, da dir die Oberfläche kaum nutzen bringt - finde ich jedenfalls.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 10. Januar 2011, 13:09:22
sehr hilfreich ist das tool \"mylanviewer\". Er zeigt dir alle Rechner im Netz an und deren installierte, Server, Drucker, Freigaben, user, etc etc an.... versuchs vielleicht mal damit. er scannt dein Netz via IP Bereich - von - bis. z.B. 192.168.1-255.1-255 . Ich finde das ding absolut nützlich....
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 10. Januar 2011, 16:04:04
So jetzt komme ich auf die seite BT Player und ich sehe die festplatte
\"HDD storage info\"aber was nun ?
Bei Mozilla zeigt er mir folgendes an ( bild beigefügt im anhang)
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: DJCoci am 10. Januar 2011, 16:40:52
Klicken Sie auf \"Visit Neighbour\", hier wird Ihnen dann der Laufwerksbuchstabe Ihrer angeschlossenen Festplatte oder des USB-Sticks angezeigt. Diesen klicken Sie dann an und es öffnet sich wiederum ein Windowsfenster, indem Sie sämtliche Dateiinhalte des Datenträgers sehen können.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: giginodalessio am 10. Januar 2011, 16:56:16
Siehe nun ....
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: DJCoci am 10. Januar 2011, 17:02:44
Diese Bildschirmausgabe ist normal, da die Moviestation auf Windows und dem dazugehörigen Internet Explorer optimiert ist. Nutzen Sie daher unbedingt den Internet Explorer. Dies steht ja auch ganz unten klar angegeben:
Notice: For security ,except IE ,other browsers don\'t support to go to a samba page by clicking one link
[/center]
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: Camera am 10. Januar 2011, 17:10:22
Zitat von: \'giginodalessio\',\'index.php?page=Thread&postID=768318#post768318\'
Auch wenn w-lan router direkt 30cm daneben steht!

Das hat nichts zu sagen. Wenn Störsender in der Nähe sind, oder die Antenne ungünstig positoniert ist, dann ruckelt es schon mal.
Sollte bei Dir auch schon mal die Verbindung abreißen dann kannst Du mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass irgendwas stört.

Ein Versuch wäre es wert, wenn Du die Frequenz änderst, soweit die Möglichkeit bei Deinem Router besteht.

Eins ist aber trotzdem merkwürdig. Denn dann müsste das Phänomen auch bei den Restlichen Übertragungen auftauchen.

Gruß

Camera
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 10. Januar 2011, 17:19:28
Bitte auch lesen, nicht nur try and error mäßig neue Fragen stellen!
Zitat von: \'obachi\',\'index.php?page=Thread&postID=768933#post768933\'
Wenn du die IP hast, gehst du in den Windows Explorer und tippst in die Adressleiste
nicht internet explorer!

Ich habe alles geschrieben was du wissen musst. Damit solltest du auskommen...Lass bitte diesen Firefox und sonst was weg! Das sind alles webbrowser und helfen nicht!
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: DJCoci am 10. Januar 2011, 18:04:51
Sie können entweder die IP-Adresse (\\\\xx.xx.xx.xx\\ (http://\'file://xx.xx.xx.xx/\')) im Windows Explorer oder Internet Explorer eingeben, dies ist für die fehlerfreihe Funktionalität nicht von belang. Genauso verhält es sich mit der Angabe von \\\\venus\\ (http://\'file://venus/\'), auch dies können Sie im Internet Explorer oder Windows Explorer eingeben. Somit erlangen Sie Zugriff auf Ihren Datenträger.
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: Chaos Engine am 10. Januar 2011, 18:11:38
Einer so der andere so :-D was jetzt?

gruss
ce
Titel: HD 1000 W-lan!!!
Beitrag von: obachi am 10. Januar 2011, 18:21:12
mach, wie dir beliebt :thumb