MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Foxxcon am 27. Dezember 2010, 15:56:41

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 27. Dezember 2010, 15:56:41
Guten Tag,

Ich habe vor wenigen Tagen mein neuen Arbeitsspeicher (Corsair XMS3 DDR 3 8GB Quad Kit 4x 2GB) und meine neue Grakas bekommen (2x MSI R5750). So hab dann sofort alles eingebaut, Stecker alle dran hab alles geprüft.

Wenn ich den pc jetzt allerdings einschalte, leuchtet die LEDs am mainboard auf, auch da wo ich den RAM speicher installiert habe und alle Lüfter heulen auf. Nun kommt aber am monitor kein Signal an und mein POST Test auf dem Mainboard zeigt DRAM an (im handbuch steht: Arebitsspeicher nicht erkannt o. Fehlerhaft). habs auch schon mit einem Modul und einer GraKa probiert. auch kein erfolg

Der Ram speicher müsste aber eigentlich auf das mainboard pasen, weil dieses die ram module auch unterstützt.

Muss ich jetzt anderen Speicher kaufen oder kann man da was einstellen..ich meine ich komme ja nichr einmal zum BIOS 8| .

Hoffentlich könnt ihr mir helfen.
Danke im voraus, Foxxcon
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Percy am 27. Dezember 2010, 16:53:34
Hallo,

hast du mal ein CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker gemacht?

Gib bitte mal einen genaueren Systemüberblick, sieh dazu diesen Thread  >  Wichtige Angaben zum System und der verbauten Komponenten (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=88764\').
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 27. Dezember 2010, 17:37:13
Hallo,

also COMS Reset habe ich probiert, führt leider nicht zum gewünschten erfolg. Hier mal mein System:

Mainboard: MSI x38 Diamond MS-7353 VER: 1.0

BIOS Version: weiss ich nicht, weil ich ja nicht bis zum BIOS komme
CPU: Intel Core 2 Quad Q8200 LGA775 2.33 GHz FSB 1333 MHz
Netzteil: Corsair Gaming Series GS800- 800 Watt
+3,3V=25A, +5V=25A, +12V=65A, -12V=0,8A, +5Vsb=3A
Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 DDR3 1333Mhz 8GB Quad Kit (4x 2GB)
Grafikkarte: MSI R5750 MD1G 1GB- GDDR5- 128Bit


Ich hoffe die angaben reichen undi hrt könnt mir weiterhelfen, dass ich meinen PC schnellstmöglich wieder benutzen kann.

danke im voraus
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Jack am 27. Dezember 2010, 18:56:56
Hat das Board irgendwann mal funktioniert?

Es bestünde auch die Möglichkeit, dass die BIOS-Version Deine CPU noch nicht unterstützt.  Erfahrungsgemäß äußert sich dieses Problem mit einem Hinweis auf ein Speicherprobleme auf der Diagnoseanzeigt.

Schau mal auf den BIOS-Chip nach der Factory BIOS-Version.  Der Chip müsste (wie auch beim X48 Platinum) ungefähr hier zu finden sein:

(http://forum-en.msi.com/moderator/pics/X48Platbioslocation.jpg)

Für Deine CPU sollte mindestens BIOS Version 1.4 zum Einsatz kommen.  Möglicherweise wurde das Board mit einer älteren Version ausgeliefert, weil es beim Händler eventuell schon seit Ewigkeiten im Regal rumliegt,
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 27. Dezember 2010, 19:40:21
Okay,

danke erstmal für die schnellen Antworten.

Ich hab mal einen blick auf den BIS Chip geworfen und da stand folgendes drauf:

A7353
IMS. 110

da kann ich nun gar nichts mit anfangen. aber ich denke ihr könnt mir sagen, mit welcher version das board ausgeliefert wurde. Also ich habs neu gekauft und es hat nie funktioniert. allerdings habe ich es auch noch nie mit einem anderen prozessor ausprobiert.


danke im voraus
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 27. Dezember 2010, 19:45:34
Zitat
A7353
IMS. 110

da kann ich nun gar nichts mit anfangen. aber ich denke ihr könnt mir sagen, mit welcher version das board ausgeliefert wurde.
BIOS-Version 1.1

Für deine CPU wäre laut Liste (http://\'http://global.msi.eu/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1328&maincat_no=1&orderby=cpu_name%20DESC#menu\') BIOS 1.4 erforderlich.

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 27. Dezember 2010, 20:18:48
Danke das ich hier hilfe gefunden habe..
also würde es doch gehen den prozessor vom pc meiner eltern auszubauen (pentium dual core e5500) und bei mir rein..dann flashen und dann meinen wieder rein oder?


danke im voraus

edit: oder kann ich das MB ohne cpu flashen?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 27. Dezember 2010, 20:24:36
Zitat
also würde es doch gehen den prozessor vom pc meiner eltern auszubauen (pentium dual core e5500) und bei mir rein..dann flashen und dann meinen wieder rein oder?
Ja du wirst ja sehen ob die andere CPU erkannt wird und wenn das so ist und die Kiste damit erstmal läuft, dann kannst du selbstverständlich auch das BIOS flashen.

Flashen bitte nur unter DOS unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks, welchen du nach dieser Anleitung (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') vorbereiten kannst.

Alternativ das MSI HQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') benutzen.

Anschliessend CMOS-Reset (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') nicht vergessen.

Aktuelle BIOS-Versionen findest du übrigens hier (http://\'http://global.msi.eu/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1328\')

Zitat
oder kann ich das MB ohne cpu flashen?
Nein, das geht nicht.

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 27. Dezember 2010, 20:26:55
okay ich werd das dann mal versuchen.

danke für eure hilfe ich melde mich wieder wenns geklappt hat
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 29. Dezember 2010, 19:46:47
so,
ich hab die updates runtergeladen passend für mein MB und dann auch wie in der anleitung geflasht und anschließen CMOS reset gemacht (Knopf hinten am MB) wenn ich den PC dann wider einschalte steht dort immernoch BIOS version 1.1 obwohl ich ja schon a.2 installiert habe...das ist echt komisch..laufwerke und festplatten habe ich auch schon abgeklemmt.
woran könnte dies liegen?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 29. Dezember 2010, 19:49:10
Zitat
obwohl ich ja schon a.2 installiert habe
Was hast du installiert?

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 29. Dezember 2010, 20:06:06
sry ich meinte ich habe version 1.2 installiert und dann nach der installation und cmos reset wurde immernoch 1.1 angezeigt
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: dalex am 29. Dezember 2010, 20:24:40
Also 1.A2 ist doch 1.12

Sicher, daß da nicht 1.12 steht?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 29. Dezember 2010, 20:43:43
BIOS 1.12 gibt es für dieses Board nicht.

@Foxxcon

Warum hast du nicht die neueste Version (1.5) geflasht? BIOS 1.2 würde dir, selbst wenn es geklappt hätte nicht viel nützen.

Wie hast du geflasht? Hast du dich an meine Tipps gehalten?

Mal abgesehen von der Flasherei:

Dein Board läuft mit der CPU aus dem Rechner deiner Eltern?

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 29. Dezember 2010, 21:03:13
also der CPU aus dem rechner meiner eltern funktioniert hat gebootet und so..
auf der MSI page

http://www.msi-technology.de/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1328&PHPSESSID=aa7732dd3e096b480318d2766f3a8edd

steht aber bios version 1.2 darum bin ich n bisschen verwirrt jetzt.. an deine tipps hab ich mich gehalten also alles so befolgt wie empfohlen

ich habe auch erst versucht direkt 1.5 zu flashen aber das ging nicht darum dachte ich ich müsste erst 1.2 dann 1.3 usw. flashen.
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 29. Dezember 2010, 21:07:07
Zitat
also der CPU aus dem rechner meiner eltern funktioniert hat gebootet und so..
Okay, dann kann man erstmal davon ausgehen, das es wirklich am zu alten BIOS gelegen hat.

Zitat
ich habe auch erst versucht direkt 1.5 zu flashen aber das ging nicht darum dachte ich ich müsste erst 1.2 dann 1.3 usw. flashen.
Du musst nicht alle \"Zwischenversionen\" flashen, sondern kannst direkt zur letzten Version gehen.

Hast du zur Stickvorbereitung das MSIHQ-Tool benutzt oder den Stick mit dem HP-Tool vorbereitet?

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 29. Dezember 2010, 21:27:57
ich habe das mit dem HP tool gemacht..also während des \"flashes\" hat er auch angezeigt alles ok und erfolgreich installiert (wie in dem tutorial video) aber wenn ich dann cmos reset gemacht habe hat er version 1.1 angezeigt
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 29. Dezember 2010, 22:12:16
Zur Sicherheit schau bitte nochmal im BIOS nach, was dort unter Standard CMOS Features und System Information für eine BIOS-Version angezeigt wird.

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 29. Dezember 2010, 22:41:30
oh.also im BIOS zeigt er 1.5 an und wenn ich starte immernoch 1.1..naja ich werd mal versuchen ob er meinen 4 kern jetzt annimmt..danke für eure hilfe schonmal ich melde mich
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 29. Dezember 2010, 22:56:02
Zitat
oh.also im BIOS zeigt er 1.5 an
Na das meine ich doch; wer weiss was du beim POST als BIOS-Version idendifizierst  :rolleyes:

Hier mal als Beispiel wie sowas aussehen muss:

(http://www.wollex.de/msi/system-faq/bios_post.jpg)

Aber egal:

Zitat
ich werd mal versuchen ob er meinen 4 kern jetzt annimmt
Viel Glück!  ;)

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 05. Januar 2011, 20:40:19
Guten Abend,

also ich habe gestern versucht den PC mit dem 4 Kerner zu starten. Obwohl im BIOS version 1.5 (prozessor funktioniert eigentlich) angezeigt wurde, funktioniert der PC mit diesem Prozessor leider nicht. Immoment betreibe ich ihn mit dem 2 kern prozessor und meine eltern haben den 4 Kern Prozessor (den will ich wieder haben :-D ) woran kann das liegen?

MfG
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 05. Januar 2011, 21:38:02
Hast du nach dem CPU-Tausch einen Cmos-Reset gemacht? Bei stromlosem System?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 05. Januar 2011, 21:54:40
ja habe ich auch gemacht..nach der anleitung
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 05. Januar 2011, 21:57:45
Hast du am CPU Stromanchluss den 4 Pinstecker oder hast du alle 8 Pin\'s angeschlossen?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 05. Januar 2011, 22:13:44
bei mir am MB ist ein 8 PIN den hab ich angeschlossen der 2 kern lief so auch..
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Serge am 05. Januar 2011, 22:25:10
Welchen CPU Code hat deine CPU?

SLG9S
902305: PCN | MDDS
899122: PCN | MDDS
SLB5M
899651: PCN | MDDS
898065: PCN | MDDS

http://ark.intel.com/Product.aspx?id=36547

Laut CPU-Liste wird nur SLB5M unterstuetzt.
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 05. Januar 2011, 23:18:37
laut intel Homepage hat mein Prozessor den Code SLB5M. also müsste er doch eigentlich funktionieren oder nicht? ich bin echt ratlos CMOS reset habe ich auch nochmal versucht, leider ohne erfolg
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 06. Januar 2011, 05:48:17
Zitat von: \'Foxxcon\',\'index.php?page=Thread&postID=768233#post768233\'
laut intel Homepage hat mein Prozessor den Code SLB5M
steht das auch auf der CPU selbst drauf?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Serge am 06. Januar 2011, 08:19:44
Auf der CPU steht meines Wissens nach nur die PCN-Nummer.

Und die CPU 100% funktionstüchtig? Die Endkontrolle bei Intel ist schon sehr gut aber auch hier finden sich hin und wieder ausnahmen. Ist die CPU schon wo anders getestet worden? (Sorry wenn die Frage bereits gestellt und beantwortet worden war, habe nicht alles gelesen).
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 06. Januar 2011, 15:40:56
@ Schnidde: also auf der CPU steht kein Code drauf

@Serge: die CPU ist voll funktionstüchtig die habe ich in einem anderen PC getestet
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: dalex am 06. Januar 2011, 16:44:40
Auf dem Heatspreader der CPU steht mit Sicherheit etwas drauf. Normal auch der Modell-Code.

(http://i00.i.aliimg.com/photo/v0/347949594/Intel_Core2_Quad_Processor_Q8200_SLB5M.jpg)

Hier SLB5M
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 06. Januar 2011, 18:21:48
also bei meinem Core 2 Quad q8200 steht genau das gleiche drauf wie auf dem im bild (liegt wahrscheinlich dran das das der gleiche ist)
also müsste er doch eigentlich angenommen werdn oder liege ich da falsch?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 06. Januar 2011, 19:16:09
Eigentlich schon! ?-(
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 06. Januar 2011, 19:20:07
hm..komisch aber vwas mich jetzt immernoch verwirrt ist das im BIOS die BIOS Version 1.5 angezeigt wird, beim booten aber nur version 1.1 ?-(

villeicht hat es damit was zu tun ?
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: dalex am 06. Januar 2011, 19:21:14
Nimm doch mal eine Digicam und mach ein Foto und poste es hier. Dann können wir uns bei der Biosversion sicher sein.
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 06. Januar 2011, 20:30:12
Ich glaube er sieht den Marvel Controller oder irgent einen anderen als Biosversion. Wenn im Bios selbst, Version 1,5 angezeigt wird, dann sollte diese auch aktiv sein. :?:
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 06. Januar 2011, 21:01:31
oh sry da steht doch BIOS verson 1.5 mein fehler kommt nich wieder vor :S
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Serge am 07. Januar 2011, 08:43:10
Vielleicht gibt es aktuellere Beta-Biose?!
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 07. Januar 2011, 23:58:53
ich werd mal nachschauen und melde mich wieder...
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 08. Januar 2011, 00:01:57
Ich glaube der Aufruf war jetzt eher an die Mod\'s hier im Forum. Aber wenn du was findest, oder eine lösung hast. gib uns Bescheid! Ich kapituliere :-rolleyes:
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: wollex am 08. Januar 2011, 08:28:08
Zitat von: \'Serge\',\'index.php?page=Thread&postID=768335#post768335\'
Vielleicht gibt es aktuellere Beta-Biose?!
Ich hab mal das letzte angehängt: X38  Diamond/Platinum Betabiose (MS 7353 Boards) (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=768470#post768470\')

---------

Flashen bitte nur unter DOS unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks, welcher nach dieser Anleitung (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') vorbereitet werden kann.

Alternativ das MSI HQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') benutzen.

Ein Update auf eine Beta-Version geschieht auf eigene Gefahr!

Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Serge am 08. Januar 2011, 15:30:33
Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=768463#post768463\'
Ich glaube der Aufruf war jetzt eher an die Mod\'s hier im Forum.
Eher Admins aber ansonsten hast schon recht, ich wollte noch Wollex darauf aufmerksam machen aber er hat es auch schon selbst entdeckt.
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Schnidde am 08. Januar 2011, 15:57:41
Ups, dann hab ich wohl gerade n paar Leute hier degradiert 8| .
Wen du meintest, wusste ich schon! Allerdings Weiß ich nicht, wer hier alles Admin ist, deswegen eben Moderator ;-) .
genug OT :whistling:
Weiter machen! :thumbup:
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: dalex am 08. Januar 2011, 16:42:48
Gelbe Rangpunkte = Admin
Blaue Rangpunkte = Moderator
Titel: MSI x38 Diamond-RAM Problem
Beitrag von: Foxxcon am 08. Januar 2011, 23:01:02
okay danke für die antworten ich teste mal das aktuelle BETA- BIOS von dem link oben aus und schreib dann obs funktioniert hat