MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: shorty123 am 20. Februar 2010, 14:04:51

Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 20. Februar 2010, 14:04:51
Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und hab ne Frage zu meinem gerade zusammen gebauten und neu aufgesetzten System.
\"ICH WEISS ECHT NET MEHR WEITER\" ?-(
Also ich habe das MSI Platinum 975x in der Power Up Edition und möchte gerne 3 SATA Festplatten anschließen!
Eine 640 GIG Black Caviar als Bootplatte, eine 250 GIG als Datenplatte und eine weitere 1 TB Green Caviar ebenfalls als Datenplatte.
( Alle Platten sind von Western Digital).
So nun hab ich alles zusammen gebaut, hatte zuerst nur die Bootplatte dran, alles draufgespielt, alles geupdatet mim LIveUpdate, nun wird mir hier angezeigt, dass ich ich als aktuelle Bios Version die 7.70 drauf habe und als online Version die 7.90??
Naja nun hab ich den Rechner ausgeschaltet die beiden anderen Platten drangemacht, auf beiden sind schon Daten vorhanden, soll auch so bleiben! :-)
Beim hochfahren wurden auch alle 3 Platten im Bios angezeigt, im Windows dann aber nur die 1 TB Platte.
Ich mir gedacht, weil ich beim Update den Raid Treiber ausgelassen habe, machste den ma drauf, dann wird die die letzte Platte schon erscheinen!
So Neustart gemacht, im Bios werden wieder alle 3 angezeigt, dann der Hammer Windows bleibt beim Ladebildschirm stehen, der blaue Balken fährt anderthalb ma durch und dann nix mehr.
Ich also wieder runtergefahren, die beiden Datenplatten wieder abgemacht, den Rechner wieder gestartet und es lief wieder ohne Probleme....ja nu online gegangen und hier meine Geschichte verfasst!
Würde mich sehr darüber freuen, wenn mir geholfen werden könnte möchte einfach die beiden Platten auch dabei haben, ohne Raid oder so! :-)

Danke schon mal im voraus, MFG SHORTY :-)
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: Jack am 20. Februar 2010, 14:14:48
Zitat
So nun hab ich alles zusammen gebaut, hatte zuerst nur die Bootplatte dran, alles draufgespielt, alles geupdatet mim LIveUpdate, nun wird mir hier angezeigt, dass ich ich als aktuelle Bios Version die 7.70 drauf habe und als online Version die 7.90??

Lass mal MSI Live Update komplett aus dem Spiel.  Das Tool ist Mist und macht auch nur Mist.  --> Deinstallieren.

Welche BIOS-Version wird Dir beim Hochfahren angezeigt (POST-Status-Screen --> W7246IMS V7.??)?

Zitat
Beim hochfahren wurden auch alle 3 Platten im Bios angezeigt, im Windows dann aber nur die 1 TB Platte.

Um welche Windows-Version geht es genau? Ist das Betriebssystem auf der angezeigten Platte installiert? Handelt es sich hier um eine frische Installation? Wenn nicht, dann wäre nachdrücklich zu empfehlen, das Betriebssystem für diese Konfiguration komplett neu aufzusetzen.

Wahrscheinlich ist momentan den anderen Platten in der Windows-Datenträgerverwaltung schlichtweg kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen.  Also nichts tragisches.

Zitat
So Neustart gemacht, im Bios werden wieder alle 3 angezeigt, dann der Hammer Windows bleibt beim Ladebildschirm stehen, der blaue Balken fährt anderthalb ma durch und dann nix mehr.

Das ist bei einer nachträglichen Umstellung auf RAID oder AHCI normal.  Ich nehme an, Du benutzt Windows XP.  Wenn Du im RAID-Modus arbeiten willst, musst Du das Betriebssytem bei eingeschaltetem RAID-Modus neu installieren und die RAID-Treiber bei der Installation einbinden.  Das ist die übliche Prozedur auf allen Mainboards.

Zitat
möchte einfach die beiden Platten auch dabei haben, ohne Raid oder so!

Dann schalt den Controller einfach nicht in den RAID-Modus.
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 20. Februar 2010, 14:45:27
Hey danke für deine schnelle Antwort!

Das System ist gestern mit Windows XP aufgesetzt worden, also ganz frisch! Das System ist auf der 640 GIG Bootplatte :-)
Sind zwar schon nen paar Programme drauf, aber das dürfte wohl net schlimm sein oder!?
Also die Bios Version wird mit 7.7 angezeigt. Wo deaktiviere ich denn den Controller?
Ich finde hier nur SATA MODE : IDE , ONCHIP SERIAL ATA : ENHANCED MODE und SATA PORT SPEED: DISABLED.
Möchte einfach nur alle 3 Platten einzeln benutzten! :-) MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 20. Februar 2010, 18:48:43
Mach am besten mal ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker, danach sind sämtliche Standardeinstellungen wiederhergestellt und der evtl. aktivierte RAID-Controller wieder ausgeschaltet.

Schliesse dann deine beiden Platten wieder an und versuche zu booten. Fehlen beide unter laufendem Betriebssystem, so schau dir noch mal diesen Tipp hier an:
Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=739096#post739096
Wahrscheinlich ist momentan den anderen Platten in der Windows-Datenträgerverwaltung schlichtweg kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 21. Februar 2010, 14:09:10
Okay, dass werde ich machen....aber wie führe ich ein CMOS Reset durch? Bzw kann ich net einfach irgendwo im BIOS den Controller deaktivieren?
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 21. Februar 2010, 14:10:50
Zitat
aber wie führe ich ein CMOS Reset durch?
Hier (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') zum nachlesen und hier (http://\'http://www.youtube.com/watch?v=rdHH9KrceR0\') zum anschauen.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 21. Februar 2010, 15:04:01
So hab es so gemacht wie gesagt, jetzt ist folgendes aufgetreten...
1. ich muss die Bootplatte manuell beim Start auswählen, wie kann ich das ändern?
2. Am Anfang im Bios werden wieder alle 3 Platten erkannt, dann in Windows wieder nur die Bootplatte und die 1 TB, fehlt also immer noch eine!? 8|
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 21. Februar 2010, 15:53:12
Zitat
1. ich muss die Bootplatte manuell beim Start auswählen, wie kann ich das ändern?
Ändern kannst du das indem du im BIOS die Bootreihenfolge festlegst.

Zitat
2. Am Anfang im Bios werden wieder alle 3 Platten erkannt, dann in Windows wieder nur die Bootplatte und die 1 TB, fehlt also immer noch eine!?
Hast du nun mittlerweile mal unter Windows in die Datenträgerverwaltung geschaut?


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 21. Februar 2010, 16:02:08
Jawoll :-D hab ich gemacht und es funzt...DANKE! :-P Aber die hat in der Auflistung ne andere Farbe bzw ne andere Priorität, ist das normal oder müssen ale gleich sein?
Also ich hab die Reihenfolge: Festplatte dann CD ROM und dann DISABLED. Oder wo muss ich das machen!?
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 21. Februar 2010, 16:10:45
Zitat
Aber die hat in der Auflistung ne andere Farbe bzw ne andere Priorität,
Mach mal einen Screenshot und häng den hier bitte an.

Zitat
Also ich hab die Reihenfolge: Festplatte dann CD ROM und dann DISABLED. Oder wo muss ich das machen!?
Das ist schon richtig so, nur musst du auch darauf achten das du die richtige Platte einträgst. Wählen kannst du diese unter \"Hard Disk Boot Priority\"


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 21. Februar 2010, 17:25:28
Alles klar ...danke nochma für die super Hilfe!

Sollte es mehr auf der Welt geben! :-D

Datei hängt an!

MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 21. Februar 2010, 17:53:37
Was hast du denn auf diesem \"Dynamischen\" Datenträger alles drauf? Hast du die Daten anderweitig gesichert?

Wenn ja, dann klicke mal mit der rechten Maustaste in das linke Feld der ersten Platte und wähle \"In Basisdatenträger konvertieren\".

Ich weisse dich darauf hin, das du unter Umständen alle Daten verlierst, deswegen die Frage nach einer Datensicherung; also Vorsicht!

Letztendlich weiss ich allerdings nicht genau, ob das Umwandeln einfach so funktioniert. Irgendwann hatte ich schon mal das Vergnügen, hab dazu aber das Tool \"Testdisk\" benutzt. Schau erstmal nach und dann noch mal hier melden.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 23. Februar 2010, 19:46:31
Also es läuft jetzt alles gut und ich lass die Festplatten jetzt so wie sie sind, warum auch nicht!?

Hab aber jetzt noch ne andere wichtige Frage: Ich habe wie gesagt das MSI Platinum 975x in der Power Up Edition und betreibe darauf 4 Riegel Corsair CM2X1024-6400, im Everest Hardware Viewer wird angezeigt die Speichergeschwindigkeit von DDR2-800 (400 MHz), wenn ich den Rechner aber dann hochfahre, werden die Riegel als 667 angezeigt! Wie kann das sein, ist das richtig so bzw. wie kann man das ändern oder sind die zu niedrig eingestellt!?

MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 23. Februar 2010, 19:54:51
Zitat
ich lass die Festplatten jetzt so wie sie sind, warum auch nicht!?
Kannst du sie denn überhaupt normal nutzen?

Zu deiner Frage: Mach mal jeweils einen cpuz-Screenshot mit Ansichten Memory und am besten noch SPD und stell den zum besseren Verständnis hier rein.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 23. Februar 2010, 20:14:23
Jepp kann alle normal und schnell nutzen, warum sollte ich sie dann ändern bzw umstellen!?

Also wovon soll ich genau nen nen Screenshot machen (was ist cpuz bzw. SPD)??? Vom Bootbildschirm? Vom Everest Tool??
Kann ich das ganz normal machen mit der Print Taste?
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: Jack am 23. Februar 2010, 20:34:53
http://www.cpuid.com/cpuz.php
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 23. Februar 2010, 21:13:44
Zitat von: \'shorty123\',index.php?page=Thread&postID=739574#post739574
Jepp kann alle normal und schnell nutzen, warum sollte ich sie dann ändern bzw umstellen!?
Mir ging es nicht um alle Platten, sondern um deinen dynamischen Datenträger; okay, aber offensichtlich benutzt du XP Pro welches bekanntlich mit dynamischen Datenträgern umgehen kann. Mit XP Home hättest du glaub ich, schlechtere Karten.
Wenn also alles funktioniert, brauchst du bezüglich deiner Platten auch nichts unternehmen.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 23. Februar 2010, 21:19:28
So hier sind die beiden Sceenshots hoffe ihr könnt mir helfen! MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 24. Februar 2010, 15:32:03
Welcher Speichertakt wird dir im BIOS unter \"Cell Menu -> Memory Clock Setting\"  angezeigt?

Wenn dort ebenfalls 333MHz zu sehen sind, passe ggf. mal den Speicherteiler unter \"FSB & Memory Clock Ratio\" an.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 25. Februar 2010, 16:18:06
Wie genau pass ich denn den Speicherteiler an....hab einfach nur gedacht, dass ich 800er Mhz Ram habe, der aber nur auf 667 Mhz läuft!?
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 25. Februar 2010, 21:13:46
Was für eine CPU (FSB?) benutzt du denn? Der Einfachheit halber häng nochmal nen cpuz-Screenshot an, diesmal aber von der CPU-Ansicht.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 27. Februar 2010, 17:14:52
So hier die Ansicht vom CPU! Danke schonmal =)
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 27. Februar 2010, 17:24:53
Stell mal im BIOS -> Cell Menu -> FSB & Memory Clock Ratio von [Auto] auf einen Speicherteiler der grösser ist als 1:1,25. Leider weiss ich nicht was dir da alles so angeboten wird.
Wenn du wie beschrieben den Teiler geändert hast, kannst mit der darunterliegenden Option \"Memory Clock Setting\" den daraus resultierenden Speichertakt ablesen. Im Moment dürfte da 333Mhz stehen; also 333Mhz x 2 = 666Mhz effektiver Takt.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 27. Februar 2010, 22:56:09
Also bei der FSB & Memory Clock Ratio kann ich folgendes Auswählen:

1:1
1:1,25
1:1,33
1:1,5
1:1,66
1:2

Im Moment steht die Clock Ratio auf [Auto] und bei der Memory Clock wird 667 MHz angezeigt. Die Memory Voltage steht auf 1,8 V.

Wenn ich die Ratio auf 1,5 setze so zeigt die Memory Clock 800 Mhz an, was soll ich nun einstellen bzw was passt zu meinem Ram, ich habe meiner Meinung nach 800er also sollte ich die Ratio auch auf 1,5 setzen, oder?
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: der Tobi am 27. Februar 2010, 22:58:02
800er ist die korrekte Einstellung für Deinen RAM.

Setze den Teiler auf 1:5 und schaue, ob das System stabil bleibt.
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 28. Februar 2010, 00:42:42
Ja okay....was kann denn im schlimmsten Fall passieren? Will echt nix kaputt machen^^ MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: der Tobi am 28. Februar 2010, 00:46:43
Kaputt machst Du damit gar nichts.
Wenn das Sytem nur durch das umstellen auf DDR800, was die RAMS auf jedenfall mitmachen und dafür ausgelegt sind, nicht stabil ist, müssen die Timings noch manuell angepasst werden.

Aber wie gesagt, kaputt machst Du damit gar nichts.
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 28. Februar 2010, 15:37:20
In wie fern meinst du die Timings Manuell anpassen...das tu ich doch schon indem auf 1:1,5 stelle oder nicht? MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 28. Februar 2010, 16:16:07
Stell doch einfach erstmal den Teiler so ein, das dir die 800MHz angzeigt werden, speichere diese Einstellung, starte dein System neu und überprüfe ob dein Speicher nun mit 800MHz arbeitet.

Solltest du irgendwann Instabilitäten feststellen, so kann man diese dann immer noch durch spezifische Anpassungen im BIOS ausräumen.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 28. Februar 2010, 17:46:00
Alles klar cool, vielen Dank für eure Antworten!  :thumbsup:

Werde das mal so umstellen und euch dann berichten!

So und damit uns net langweilig wird  :-)  hab ich noch ne Frage zu dem gestern erschienen Artikel auf Chip.de :

Windows 32 Bit: Mehr als 4 GByte Speicher nutzen (http://\'http://www.chip.de/news/Windows-32-Bit-Mehr-als-4-GByte-Speicher-nutzen_41496599.html\')

Is das \"Memory Remapping\" mit meinem MSI Platinum 975x Power Up Edition möglich bzw mit meiner BIOS Version 7.7 ???  ?-(

MFG  8-)
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 28. Februar 2010, 17:55:24
Zitat
Is das \"Memory Remapping\" mit meinem MSI Platinum 975x Power Up Edition möglich bzw mit meiner BIOS Version 7.7 ???
Der Intel Chipsatz 975x unterstützt Remapping. Wenn du im BIOS keine Option zum Aktivieren dieser Funktion findest, ist Remapping automatisch aktiv.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 28. Februar 2010, 19:13:46
Also bevor ich den RAM umgestellt habe, ist der Ladebildschirm von Windows auch ab und zu mal stehn geblieben, war mir aber auch egal, weil alle 3 Festpallten erkannt wurden!
Hab dann  2 mal versucht neuzustarten und dann hat es irgendwann geklappt!

Jetzt wo ich den Ram auf 800 umgestellt hab läuft das System, musste aber gerade ebend bestimmt 15 mal neustarten, damit sich der Ladebildschirm bei Windows net mehr aufhängt!

Sowas liegt doch net am RAM oder???  Die Sache mit dem RAID ist doch deaktiviert oder???

Naja was haltet ihr denn von dem Chip Artikel, ist es damit möglich meine 4 GIG RAM im DUAL Mode komplett auszuschöpfen???

MFG
Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: wollex am 01. März 2010, 20:15:05
Zitat
Sowas liegt doch net am RAM oder???
Zumindest nicht an deiner jetzigen Einstellung, wenn das Problem wie du schreibst, auch schon vorher aufgetreten ist.

Du könntest versuchen die RAM-Spannung etwas zu erhöhen bzw. die Timings anzupassen, zu entschärfen.

Die Speicherspannung findest du im Cell Menu unter Memory Voltage. Hier ruhig mal 0,1V mehr, also 1,9V einstellen.
Die Timings stellst du im Cell Menu unter Memory Function Control wie folgt ein:

DRAM Timing Selectable [Manual] und dann von oben nach unten 5-5-5-18 oder auch mal 6-6-6-20

Zitat
Die Sache mit dem RAID ist doch deaktiviert oder???
Weiss ich nicht; wenn du den SATA Mode unter Integrated Peripherals und SATA Devices Configuration nicht auf [RAID] eingestellt hast, dann ist RAID auch ausgeschaltet.


Titel: !!!MSI Platinum 975x PUE - 3 SATA Festplatten!!!
Beitrag von: shorty123 am 01. März 2010, 21:12:20
Ja woran kann es denn dann liegen, dass Windows im Ladebildschirm stehen bleibt?