MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => EFI-Sektion => Thema gestartet von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 15:45:59

Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 15:45:59
Hi.Wo kann ich die Auflösung änderen im EFI ist alles auf 800mal 600,und alles Sooo langesam und wenn ich was anklicke dann auf was anderes gehe bleibt alles stehen.das heißt als beispiel ich klick auf Boot reinflge gehe dann auf sagen wir mal CPU Temp steht Boot und Cpu übereinander mann kann es kaum noch lesen
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 16:12:20
Alles was ich anklicke bleibt stehen auch die 4 balcken wo ich auswählen kann wo ich hin möchte oc oder Speichern einfach alles.brauche hilfe
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 16:13:26
Hmmm.

Bei mir ist es im EFI nicht möglich die Auflösung zu ändern.

Aber ich habe nicht dein Board. Vielleicht weiß jemand anders mehr.

Wenn du EFI noch mal flashst, geht es dann besser? Das ist manchmal nötig.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 16:30:25
ok mache es nochmal
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 16:43:49
Also hat sich nichts geändert,alles was ich anklicke bleibt stehen,was für ein durcheinander wenn ich 2 sachen anklicke kannst du mir glauben.das hätte ich von MSI nicht erwartet.noch Tips für mich bitte.auch das bild mit dem monster ist halb aus dem Bild!.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 16:49:50
Da wirst du auf jemanden warten müssen der das gleiche Board hat. Deine Probleme habe ich nie gehabt.

Du könntest noch deine Monitoreinstellungen anpassen, wenn er es nicht automatisch wie meiner macht.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 16:59:07
Muss den das EFI von mir genau so aussehen wie deins?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:04:54
Nein. Meins ist ein älters Board und war das erste mit EFI. Deshalb ist die EFI Version auch älter. Gerade im Aussehen hat sich viel verändert. Auch sollten bei dir mehr Einstellungen möglich sein.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:06:12
habe aber nur 3 sachen OC+Spiele+einstellungen alles eckig nicht wie auf der Msi seite angezeigt
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:10:44
Unter OC und Einstellungen müßtest du dein Board konfigurieren können. Spiele kannst du ignorieren. Dazu brauchst du eine Extra CD und toll sind die auch nicht. Eher was für Handy´s.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:12:44
jau aber nur erkannen kann ich nichts weil alles da bleibt.naja abwarten hoffe es hilft mir noch einer hier. ;-(
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:16:47
Du solltest die Buttons auch mit den Pfeiltasten auf der Tastaur anwählen können. Geht dann auch nichts, wenn du Enter drückst?

Was für eine Maus und Tastatur verwendest du? USB?

Probier mal eine PS/2
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:17:47
Das geht schon kann alles anklicken nur allles bleibt da auch die auswahl felder
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:18:27
Zitat
Was für eine Maus und Tastatur verwendest du? USB?

Probier mal eine PS/2
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:21:39
Also USB Tastaur G15 und USB Maus G5.Es geht ja alles maus und Tastatur.du muss dir das so Vorstellen.du klickst was an und kommst auf der nächsten Seite und das erste ist das weg aber bei mir bleibt alles ist dann übereinander.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:26:22
Zitat
USB Tastaur G15

Das dürfte das Problem sein. MSI hat schon öfters Probleme mit dieser Tatatur im Bios gehabt. Teste mal eine andere.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:27:03
Obwohl sie Funktionier?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:28:06
Ja, wie gesagt. Die Probleme treten nur im Bios auf.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:32:25
ok habe eine andere dran.mal eben neu starten und schauen
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:37:59
Das war es auch nicht immer noch das selbe.Hast du ein Bild wie es den aussehen muss?Die start seite?.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:40:05
könnte mich übergeben,kann nichts einstellen mann :motz
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 17:40:22
Nein. ich habe nur die gleichen Quellen wie du. Mach doch mal mit einer Digicam oder Handy einen Screenshot. Dann kann man sich das besser vorstellen. Am besten, wenn die Menüs übereinander liegen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:40:52
ok versuche es

bis gleich
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 17:55:32
[attach]13243[/attach][attach]13242[/attach][attach]13241[/attach][attach]13240[/attach]

Bilder bitte von Rechts nach links anschauen

hier bitte .Hoffendlich Hilft es.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 18:04:30
Also das ist wirklich übel und habe ich so noch nicht gesehen. Melde doch das mal an den Support in Taiwan.

http://ocss.msi.com/

Email Adresse in das Feld eingeben und Formular ausfüllen. Am besten das Ganze in Englisch schildern. Ein Bild davon kannst du auch anhängen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 18:07:42
LOL ich kann kein englisch.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 18:09:44
Vieleicht gibt es ja noch Hilfe von den Chefs hier ich warte hier.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 22. Mai 2009, 18:10:54
Dann zum Beispiel das hier nutzen.

http://translate.google.de/?hl=de&tab=wT#

Besser als nichts.

Oder sich an den deutsch Support wenden. Das dauert aber sicher länger.

http://de.msi.com/index.php?func=html&name=aboutus

Hier arbeitet niemand für MSI. Wir sind Fans der Firma, aber ansonsten normale User wie du. Vielleicht kann Notnagel da noch was machen. ansonsten mußt du aktiv werden.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 18:20:39
Ist raus die E-mail.hoffe aber hier kann mir Trotzdem Helfen
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 19:27:15
Und schon jemand da,der helfen kann?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: red2k am 22. Mai 2009, 19:41:13
mach doch mal langsam.
wenn jemand diesen beitrag liest und helfen kann wird er schonw as dazu sagen. :rolleyes:
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 20:02:43
An meiner Stelle wärst du genau so oder?.Kann ja nicht mehr viel machen im bios.Hast aber recht.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: der Tobi am 22. Mai 2009, 20:31:41
Also das ist definitiv nicht normal.

So sah es bei mir nie aus.

Könnte aber auch daran liegen, dass Deine CPU nicht unterstützt wird.

Ich kann Dir nich sagen, auf welcher BIOS Version das EFI sich stützt.

Versuche mal eine andere CPU zu testen, die mit dem release BIOS unterstützt wird.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 22. Mai 2009, 20:55:38
Er wird aber Richtig erkannt,das sehe ich im EFI grade noch.

Es läuft ja auch alles bin mit dem Rechner im Internet und auch sonst geht alles.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: klar574 am 23. Mai 2009, 10:18:59
Hmm vielleicht RAM ???

7GB

 

Teste mal mit weniger!

 

Gruß klar574
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 11:13:38
Keine ändereung.sonst weiß keiner hier was?.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 23. Mai 2009, 11:14:49
So einen Fehler hat noch niemand außer dir gehabt. Wir können im Moment auch nur raten.

Hast du zum testen mal eine andere Grafikkarte zur verfügung? Du brauchst ja nicht ins Windows sondern mal nur für das Bios.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: Jack am 23. Mai 2009, 11:16:05
Welche EFI-Version hast Du geflasht?

Kannst Du mal testweise eine andere GraKa probieren?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 11:24:31
Nee habe keine andere grafigkarte.habe die Version genommen e7512ims
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 11:31:14
Gibt es noch eine andere Version von EFI?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: Jack am 23. Mai 2009, 11:35:10
Zitat
Nee habe keine andere grafigkarte

Ein Verwandter, Freund, Kollege oder Nachbar kann Dir auch keine zum Testen leihen?

Zitat
e7512ims

Das ist nicht die Versionskennung, sondern die BIOS-Kennung (E steht für EFI, 7512 für das Boardmodell, I für Intel-Chipsatz und MS für MSI-Standard/Retail-Release.  Das EFI-Image, das Du geflasht hast, hatte sicherlich eine Dateiendung. Wie lautete diese.  Die Versionskennung sollte Dir ebenfalls nach dem Starten auf dem POST-Screen oder im EFI-Setup selbst irgendwo angezeigt werden.  Diese Information wäre überaus wichtig. Schau bitte mal nach.

-----------------

Eine Sache noch:  Bitte versuche in Zukunft Doppel-Postings zu vermeiden.  Du kannst Deine Beiträge bis zu 1000 Minuten nach dem Erstellen editieren und musst nicht jedesmal einen komplett neuen Beitrag erstellen, wenn Du innerhalb kurzer Zeit Informationen hinzufügen willst und noch niemand geantwortet hat.  Bitte benutze die Editierfunktion.  Vielen Dank!

http://msi-forum.de/index.php?page=Rules

.
.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 14:27:59
Das sehe ich ja nicht.Wenn ich den PC einschalte kommt nur das Rote dreieck mit dem namen American Megatrens sonst steht da nichts dann kommt das EFI und da kann ich fast nichts sehen nur das,das EFI von 9.4.2008 ist .Und ein Richtiges POST-Screen habe ich nicht mehr.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 14:50:29
Was ist das für eine Version ist die Besser?( E7512msi.108b1 und E7512IMS.10A.rar (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11480&h=b495b972a0ee3a138cadba676f3d429970f1d9fd\') welches soll ich nehemen?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: wollex am 23. Mai 2009, 15:35:08
Zitat
E7512msi.108b1 und E7512IMS.10A
Die Version E7512IMS.10A ist das letzte verfügbare EFI, es ist also neuer als die Version E7512IMS.108. Welches EFI nun besser ist, kann ich dir nicht sagen, probiers aus, wobei ich nicht glaube, das dein Problem an der jeweiligen Version liegt.


Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 15:37:40
Es gibt auch noch hier ein E7512IMS.10B.rar (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11480&h=b495b972a0ee3a138cadba676f3d429970f1d9fd\') zum runterladen und E7512IMS.10E.rar (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=11480&h=b495b972a0ee3a138cadba676f3d429970f1d9fd\')
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 16:01:46
So habe jetzt das Letzte EFI drauf und immer noch der selbe mist.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: wollex am 23. Mai 2009, 16:06:35
Zitat
Es gibt auch noch hier ein E7512IMS.10B.rar zum runterladen und E7512IMS.10E.rar
Ja stimmt, ich hab bei den Changelogs geschaut und die sind ja wie in der Vergangenheit üblich sehr unaktuell.

Zitat
So habe jetzt das Letzte EFI drauf und immer noch der selbe mist.
Teste, wie empfohlen eine andere Grafikkarte!

Im übrigen sei dir noch einmal die Anmerkung von @Jack t.N. ans Herz gelegt!  :evil:

Zitat von: Jack t.N.
Bitte versuche in Zukunft Doppel-Postings zu vermeiden. Du kannst Deine Beiträge bis zu 1000 Minuten nach dem Erstellen editieren und musst nicht jedesmal einen komplett neuen Beitrag erstellen, wenn Du innerhalb kurzer Zeit Informationen hinzufügen willst und noch niemand geantwortet hat. Bitte benutze die Editierfunktion. Vielen Dank!


Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 16:49:53
Zitat von »Jack t.N.« Bitte versuche in Zukunft Doppel-Postings zu vermeiden. Du kannst Deine Beiträge bis zu 1000 Minuten nach dem Erstellen editieren und musst nicht jedesmal einen komplett neuen Beitrag erstellen, wenn Du innerhalb kurzer Zeit Informationen hinzufügen willst und noch niemand geantwortet hat. Bitte benutze die Editierfunktion. Vielen Dank!

 

 

Werde mir es merken.aber was hat die Grafigkarte damit zu tun?.Habe keine in der nähe der mir eine leihen würde.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: Jack am 23. Mai 2009, 17:13:39
Zitat
aber was hat die Grafigkarte damit zu tun?.

Das von Dir beschriebene Problem scheint mir kein allgemeines zu sein.  Keiner der User, die bisher mit einer EFI-Implementierung für das P45 Platinum gearbeitet haben, hat bisher von einem derartigen Problem berichtet.  Ich persönlich konnte derartiges auch nicht beobachten, als ich das auf meinem P45 Platinum getestet hatte.  Man muss dann wahrscheinlich erstmal von einem singulären Problem ausgehen und kann sich dann fragen, woran es liegt.  Da es sich um ein Anzeigeproblem handelt, fällt mir zuallererst die Grafikkarte ein.  Deshalb die Empfehlung mal eine andere zu testen.

Zitat
Werde mir es merken

Ich bitte darum.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 23. Mai 2009, 17:16:25
Du könntest noch mit dem MSIHQ Tool das herkömmliche Bios wieder flashen. Dann hast du zwar kein EFI aber bist das Problem los.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 17:20:08
Also kann ich es ganz normal wieder zurück flashen wie ich es vorher gemacht habe über eine USB Stick?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: Jack am 23. Mai 2009, 17:31:59
>> KLICK (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=652042#post652042\') <<
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 23. Mai 2009, 17:32:31
Ja.

Damit garantiert vom Stick gebootet wird, klemmst du vor dem Flash die Festplatte ab und es sollte gehen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 17:35:32
Das Booten geht habe ja schon 2 mal EFI geflasht.naja setzte wieder das Normale Bios drauf.nur schade drum.


Edit:Habe versucht zurück zu flashen er hat auch Erasing zu 100% und Programing zu 100% abgeschlossen,aber EFI Ist immer noch drauf?????
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: Jack am 23. Mai 2009, 18:29:41
Wie genau hast Du geflasht, wie bist Du vorgegangen, welches BIOS-File hast Du zum Flashen verwendet und welchen Flasher?

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wurde durchgeführt nach der Prozedur?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 23. Mai 2009, 19:20:44
Also nach der anleitung die du mir gegeben hast wo ich auch EFI geflasht habe und die letzte Bios Version.Nein Resset noch nicht gemacht

 

 

EDIT:CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wurde durchgeführt nach der Prozedur? ERLEDIGT!

Aber immer noch das EFI drauf :motz :motz :motz :wall
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 23. Mai 2009, 21:16:08
Damit geht es auch nicht?

MSIHQ: USB Flashing Tool v1.18c - BIOS Flash leicht gemacht (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=589676#post589676\')
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 26. Juni 2009, 17:30:57
Hallo gismo,

also mit dem Überschreibproblem im EFI bist Du nicht ganz allein, ist bei meinem P45D3 Premium das gleiche.

Habe E7513IMS.143 und E7513IMS.120 ausprobiert, kein vernünftiges Einstellen möglich, bin wieder zurück auf A7513IMS.174

Vielleicht liegt es daran, daß mein Monitor via HDMI Kabel an meine 8800GT angeschlossen ist.
Welchen Anschluß nutzt Du?

Mangels VGA und DVI Kabel kann ich das nicht austesten.
Würde fürs EFI allerdings auch nicht auf HDMI verzichten.

Vielleicht finden wir ja noch andere Systemübereinstimmungen, bei allen anderen dürfte EFI ja reibungslos funktionieren...

Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 26. Juni 2009, 18:31:03
Schreibt doch bitte diese Probleme an den Support in Taiwan. Denn nur mit eurem Feedback wird EFI auch weiterentwickelt.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 27. Juni 2009, 08:52:00
Ich habe auch HDMI benutzt.danke für die auskunft werde jetzt mal mit DVI versuchen.Von MSI kommt nichts habe 3 E-Mail geschrieben auch nach Taiwan.Naja habe ich mir aber auch gedacht. :huh:
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 27. Juni 2009, 17:58:29
Wie lang ist das her? Die antworten nicht sofort. Haben sie deine Email auch gelesen?

Hast du diese Seite benutzt? http://ocss.msi.com.tw/

Da wird geantwortet.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 27. Juni 2009, 18:52:59
Da habe ich geschrieben und KEINE Antwort bekommen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 27. Juni 2009, 19:15:26
Zitat
Wie lang ist das her?
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 28. Juni 2009, 01:26:00
So, ich habs jetzt auch reportet, mal schauen ob sich was tut.

Die Frage nach der \"M/B ERP Version\" ist ja wohl ein Witz, wer kommt denn auf die Idee dieses Pickerl auf den untersten PCI Slot zu kleben? Also das Board bau ich fürs ablesen nicht aus. Aber wird wohl auch ohne diese Info gehen.

Falls es eine Antwort gibt stell ich sie hier rein.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: red2k am 28. Juni 2009, 05:58:00
ja das geht auch ohne die nummer.
gängige varianten sind 020 und 030.

der support meldet sich schon, wenns diesbezüglich komplikationen gibt.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 29. Juni 2009, 11:24:40
Support hat sich heute Nacht gemeldet und mir das Beta Bios E7513IMS.143 zur Verfügung gestellt.

Ich habs nochmal geflashed und ihnen ein paar Screenshots geschickt.

Testweise habe ich mein HDMI Kabel gegen VGA getauscht, damit gibts keine Probleme.

Mal sehen wie es weiter geht.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 29. Juni 2009, 17:21:40
Ihr seht, es geht doch noch was.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: Jack am 29. Juni 2009, 17:31:28
Zitat
Ich habs nochmal geflashed und ihnen ein paar Screenshots geschickt.

Kannst Du mal nach dem Datum gucken, mit dem sich diese Version zu erkennen gibt (Release Datum)?  Mich würde interessieren, ob es sich um ein neues Release handelt, oder um irgendeine ältere BETA-Version.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: der Notnagel am 29. Juni 2009, 17:52:14
Die ist schon etwas älter.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 29. Juni 2009, 19:50:11
Das EFI ist ident mit Notnagels post 87 im EFI für P45D3 Platinum (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=84825\') thread.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: der Notnagel am 29. Juni 2009, 20:50:55
im ftp hat es das Datum vom 12.6.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: gismo1voss am 29. Juni 2009, 21:40:23
Kannst du die Version hier hochladenß.oder per E-Mail an mich sendenß.Bekommst eine PN von mir.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: der Notnagel am 29. Juni 2009, 21:43:22
schau mal hier, da ist sie klick ==>>> http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=707370#post707370 (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=707370#post707370\')
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 01. Juli 2009, 09:03:44
Support hat sich heute wieder gemeldet, sie arbeiten an einer Lösung:
\"I could duplicate your issue with HDMI output and we are working your issue. Please wait with patience! \"
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: red2k am 01. Juli 2009, 09:19:06
na das sind doch schonmal gute news.
entweder folgt nun in den nächsten 1/2 wochen eine neue version, wo das behoben wurde. oder es wird am ende eine andere ursache haben.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 06. Juli 2009, 06:35:42
Support hat bzgl. ERP und ECN nachgefragt, es tut sich also was:
\"
This problem is important for us and please answer me as soon as possible. \"
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 07. Juli 2009, 11:33:33
Wird wohl eher doch nichts:
\"So please use BIOS A7513IMS.174, and if your problem is solved, I will close your issue for some reason.\"

Habe darauf hingewiesen daß sie auf der Webseite und auf der Verpackung über das HDMI Problem informieren sollen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 07. Juli 2009, 17:17:29
Wenn es mit 1.74 auch nicht geht, dann schreib ihnen doch das. Dann sollten sie der Sache nochmal nachgehen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 08. Juli 2009, 00:07:31
Die Versionen mit \"A\" funktionieren ja, nur die mit \"E\" für EFI mit HDMI Kabel nicht.

Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: der Notnagel am 08. Juli 2009, 11:21:04
Da das Board nicht mit EFI ausgeliefert wird, werden die nicht drauf hinweisen.
Aber der Support ist bemüht, auftretende Probleme mit EFI abzustellen. Dafür muß man das dem Taiwansupport möglichst genau schildern. Die bauen dann oft das System nach und testen das und nehmen entsprechende Änderungen vor.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 20. Juli 2009, 20:55:05
Jetzt solls an der Grafikkarte liegen:

\"Regarding your issue, we have confirmed that this issue is caused by VBIOS, as we have tested this issue on ASUS, Gigabyte boards and they all have this problem. Also, we can solve this problem by the latest VBIOS for N9600GT-T2D512-OC. So, please contact your VGA card vendor for help.\"
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 20. Juli 2009, 21:29:51
Wiest du wohl ausprobieren müssen. Sonst kannst du den Support nicht vom Gegenteil überzeugen. Oder mit einer anderen Grafikkarte testen.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: der Notnagel am 20. Juli 2009, 21:46:49
wasfür eine Grafikkarte hast du? Bei MSI könnte ich dir helfen.
Zitat
ASUS, Gigabyte-Boards
Seit wann gibt es EFI auf den Boards? lol
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 20. Juli 2009, 22:52:51
Also ich habe eine Palit/XpertVision GeForce 8800 GT Super+, 1024MB.

Neues Bios wirds für diese Karte kaum geben.

Es wird ja auch beim Booten alles über HDMI normal angezeigt (Bootlogo, Textmeldungen).
Somit wird es wohl eher an der EFI Grafikroutine als an generellen Grafikkartenproblemen liegen.

Mein Vorgänger Asus Board hatte mit dieser Grafikkarte via HDMI auch keine Probleme.

Beim Support trat das Problem ja auch mit einer 9600GT auf, Grafikkartenwechsel habe ich zur Zeit nicht vor.
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: dalex am 21. Juli 2009, 16:28:27
Nun ja, was ist denn das?

[http://www.techpowerup.com/vgabios/index.php?page=1&architecture=NVIDIA&manufacturer=Palit&model=8800+GT&interface=PCI-E&memSize=1024
Titel: Problem mit EFI
Beitrag von: cwie am 22. Juli 2009, 17:42:22
Danke für den Link, habe bis jetzt immer nur auf der Herstellerseite nachgeschaut.

Leider ändert sich auch nach dem Grafikkartenfirmware-Update nichts am EFI HDMI Darstellungsproblem.