MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: smellyfart am 01. Mai 2009, 14:46:18

Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 01. Mai 2009, 14:46:18
Hi, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich habe das P35 Neo FR2. Beim Hochfahren leuchten die LEDs von unten nach oben wie folgt: rot, grün, rot, rot.
Was nach dem Handbuch bedueten müsste, dass dere Ram defekt ist. Das kann aber eigentlich gar nicht sein, da der ganz neu ist und zum ersten mal eingebaut ist.
Das Seltsame an der Geschichte ist, dass der PC aber schon 2 mal hochgefahren ist, bis zur Windows Installation und dann ausging.
Jedoch waren die beiden Male weder am Anfang noch direkt hintereinander.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

Grüße Tobi
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 01. Mai 2009, 15:05:57
Was ist den alles genau verbaut? Gib mal eine Systemübersicht.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 01. Mai 2009, 15:43:04
Verbaut ist ein Intel E6420, eine Nvidia 9400 GT, 2 GB OCZ mit 1066MHZ, 5-5-5-15 ansonsten ein LG Brenner und ne Western Digital Festplatte. Hoffe das hilft weiter.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 01. Mai 2009, 15:56:29
Probier es mal mit nur einem Ram Riegel.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 01. Mai 2009, 16:31:07
Ok, ich versteh zwar nicht wieso, aber er startet jetzt. Danke schonmal.
jetzt tut sich allerdings das nächste Problem auf: ich komme bis zur Windows Installation, dann geht er aus, aber nicht immer beim gleichen Punkt, irgendwie is der Wurm drin :D

wieso funzt das eigentlich nicht mit beiden Riegeln?
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 01. Mai 2009, 17:04:07
Naja du hast auch OC Ram was bedeutet dass diese nicht ohne Spannungsanhebung auf den angegebenen 1066Mhz laufen.
Ob sie nun standartmässig auf 800 oder 1066Mhz laufen hängt vom SPD der Speichermodule ab aber um dir zunächst die Installation zu erleichtern solltest du die Ram erstmal fix auf 800Mhz einstellen.
Im Cell Menu musst du FSB/Dram ratio so einstellen dass unter adjusted Dram frequency 800Mhz erscheint.
Anschliessend unter advanced Dram configuration die Timings Cas 5, trcd 5, trp 5 und tras 18 einstellen.
Die Ramspannung kannstdu mal auf 1,9V fixen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 01. Mai 2009, 17:31:16
Hier hast du ein Bild des Cell Menu. So solltest du es einstellen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 02. Mai 2009, 21:54:43
Ok, danke. Immerhin fährt mein PC jetzt schonmal hoch, mit beiden Ram Riegeln, naja zumindest teilweise.
Jedoch, wenn Windows die Installationsdaten lädt verabschiedet er sich immer.
Langsam macht mich das Teil wahnsinnig. Wie schön einfach das doch onch mit SD Rams war ;) :D
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 02. Mai 2009, 21:59:11
Was hast du unter Advanded Dram Configuration denn jetzt eingetragen?

Probier da mal folgende Werte: 5-5-5-20-60-12-12-12
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 02. Mai 2009, 22:42:22
Funktioniert leider auch nicht sondern er stürzt jetzt jedes mal noch früher ab.
Ich hoffe ihr seid mit eurem Latein noch nicht am Ende ;)
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 02. Mai 2009, 22:52:21
Hast du schon versucht die NB Voltage mal um 0,1V anzuheben ?
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 02. Mai 2009, 22:55:50
Nö, aber werde ich mal ausprobieren.

Hat leider auch nicts geholfen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 03. Mai 2009, 07:04:51
Dann wäre es jetzt mal an der Zeit zu erfahren, welchen Ram du genau verbaut hast. Genaue Modellnummer des Herstellers oder Link zum Ram wo du ihn gekauft hast bitte. Bis jetzt weiß ich nur OCZ. Die haben aber viele Modelle.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 03. Mai 2009, 10:51:15
Verbaut habe ich den hier :
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=E1355;GROUPID=3680;ARTICLE=80464;START=0;SORT=preis;OFFSET=16;SID=15l4oyGawQAQ8AAAZxeGo9375752a4f71c287ae924399079e3ffe
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 03. Mai 2009, 10:54:35
Ja ganz einfach dann gib mal 2.,3V auf die Ram die brauchen vermutlich einfach mehr Spannung.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 03. Mai 2009, 11:51:50
Auch wenn das BIOS die 2,3 Volt rot angezeigt hat, von wegen maybe unstable hab ichs mla ausprobiert, aber das Problem bleibt.
Muss ich den Prozessor vlt noch irgendwie anpassen? also ich hab die Einstellungen so wie im Bild und die Advanced auf 5-5-5-20-60-12-12-12-12 die Volt Zahl auf 2,3 und sonst die anderen Einstellungen nicht geändert.


Edit: Ich hab jetzt mal einfach ums zu versuchen die NB Voltage erhöht. Jetzt ist er bei der Win XP Installation soweit, dass er die ganzen Dateien lädt. Dann steht unten irgendwas von Neustart, der PC startet neu, dann geht das ganze von vorne los, doch beim zweiten mal stürzt er dann allerdings wieder ab. Manchmal startet er allerdings neu und dann kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden weißen Strich und manchmal stürzt er auch noch beim ersten ladevorgang ab.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 03. Mai 2009, 14:20:19
Zitat
Auch wenn das BIOS die 2,3 Volt rot angezeigt hat
Das Board weiss ja nicht welche Spannung deine Ram vertragen da musst du dich rein nach OCZ richten und die rote Anzeige kannst du getrost vergessen.

Zitat
Ich hab jetzt mal einfach ums zu versuchen die NB Voltage erhöht
Dann stell die NB Voltage mal auf 1,4V ein und setze die Timings auf 5-5-5-18-63-10-10-10-10
Ramspannung mal auf 2,35V

Dein Problem kann aber der TRFC Wert sein der bei manchen 1066er OC Modulen auf 72 gesetzt sein sollte aber auf dem Board kann man maximal 63 einstellen.
Habe mal gelesen das OCZ ein Tool hat mitdem man den SPD speicher der Ram umschreiben kann und da einen höheren TRFC angeben kann. In diesem Fall sollte das Board diesen Wert auch automatisch einstellen.
Getestet habe ich dies aber nicht und da würde ich mal zum OCZ Forum rübergehen und da mal nachfragen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 03. Mai 2009, 14:40:46
Ich muss euch ja langsam richtig auf den Keks gehen, aber es funzt leider immer noch nicht, gleiches Phänomen wie davor.
Achso ja, da 2,35V nich einstellbar war, hab ich mal 2,4 genommen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 03. Mai 2009, 14:44:22
Zitat
Dein Problem kann aber der TRFC Wert sein der bei manchen 1066er OC Modulen auf 72 gesetzt sein sollte aber auf dem Board kann man maximal 63 einstellen.
Habe mal gelesen das OCZ ein Tool hat mitdem man den SPD speicher der Ram umschreiben kann und da einen höheren TRFC angeben kann. In diesem Fall sollte das Board diesen Wert auch automatisch einstellen.
Getestet habe ich dies aber nicht und da würde ich mal zum OCZ Forum rübergehen und da mal nachfragen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 03. Mai 2009, 15:38:42
ok danke, hab ich mal gemacht, mal sehen ob die mir helfen können.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 03. Mai 2009, 17:21:27
Dann halte uns aber mal auf dem Laufenden.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 03. Mai 2009, 17:42:27
Hatte ich vor, wie gesagt ich danke euch auf beiden auf jeden Fall für eure Mühe. Ich hoffe die OCZ Leute können mir jetzt weiterhelfen ;)

EDIT: könnte es vlt auch an meinem Netzteil liegen? Mein Vater meinte er hatte mla ähnliche Probleme wegen nem billigen Netzteil. Hab halt irgendso ein Noname Teil für 20€ oder so.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 03. Mai 2009, 18:48:13
Daran kann es natürlich auch liegen. An Netzteil zu sparen ist am falschen Ende zu sparen. Ein Markennetzteil (z.B. Enermax) mit 430 Watt ist nie verkehrt.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 03. Mai 2009, 19:13:51
Was könntet ihr mir denn für ein günstiges aber gutes Netzteil empfehlen und noch ne Frage: lohnt sich bei dem CPU usw überhaupt ein Arbeitsspeicher mit 1066 MHZ oder reicht auch ein güstigerer mit 800? dann würde ich den nämlich vlt zurückgeben und das Noname Netzteil auch und mir was anderes kaufen.

Grüße
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: dalex am 03. Mai 2009, 19:22:01
Das kommt darauf an.

Wenn du nicht übertakten willst, dann ist der Speicher überdimensioniert. Für OC ist er richtig.

Wenn du günstige Markennetzteile suchst, dann schau dir die Modell von Corsair an.
http://www.computerbase.de/news/hardware/gehaeuse_kuehlung/2007/august/neue_corsair-netzteile_450_550_watt/
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 03. Mai 2009, 19:59:03
Zitat
überhaupt ein Arbeitsspeicher mit 1066 MHZ oder reicht auch ein güstigerer mit 800
Du hast ja auch im Grunde nur 800er die kannst du ja auch unbesorgt mit 800 Mhz betreiben. wenn du dir jetzt noch zusätzlich andere 800er besorgst legst du nur noch Geld drauf für den Versand denn so gross ist der Preisunterschied ja auch nicht.

Edit:
Wie ich aus deinem Beitrag bei OCZ gelesen habe liegt es nach NicoOCZ auf nicht am TRFC Wert und der müsste es ja wissen.
Aber wie er da noch vorgeschlagen hat haben wir noch nicht nach deiner Biosversion nachgesehen. Schau mal mit CPU-Z in der Mainboard Ansicht welche Version du jetzt hast oder im Bootscreen hinter 7345IMS steht die Version ebenfalls.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 04. Mai 2009, 14:47:52
Also ich hab mal im OCZ Forum nachgefragt, und der offizielle OCZ-Mann meinte , dass die Einstellungen passen bzw dass ich NB auf 1,4 und Ram VOltage auf 2,1 stellen soll, hab ich getan, hat nix gebracht, da meinte er dann, dass es am Bios liegen könnte. So jetzt hab ich mich schlau gemacht, aber so richtig hab ich das mit dem Bios Update nich kapiert. Weil da auch immer die Rede von Floppys is, aber ich kein Floppy Laufwerk hab. Langsam muss ich echt wie ein totaler Noob aussehen ;)

Edit: sehe jetzt erst, dass du das ergänzt hast.
bei der Bios version steht 1.1 soweit ich dass so schnell sehe.

Hoffe ihr könnt mir noch weiterhelfen.

Grüße
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 04. Mai 2009, 14:58:51
Zum flashen brauchst du nur ein USB Stick und dieses Tool:
MSIHQ: USB Flashing Tool v1.17x - BIOS Flash leicht gemacht (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\')
Und lies die Anleitung richtig durch es ist alles genau beschrieben.
Auf keinen Fall das Liveupdate Tool von MSI selbst verwenden das geht gerne schief.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 04. Mai 2009, 15:13:57
Ein Problem tut sich da allerdings auf, und zwar das Programm sucht ja nach einem MSI Mainboard.
Ich kann es ja nicht auf meinem PC machen, da dieser ja bei der Windows Installation immer abkackt.
Jetzt wollte ich den USB Stick auf dem PC von meinem Bruder so einstellen, jetzt bricht das Prog aber immer ab, da ich in dem PC ja kein MSI Board habe. Irgendwie doof...
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: der Tobi am 04. Mai 2009, 15:54:09
Hallo Smellyfart.

Dann nutze das HP USB Tool und lade Dir das DOS Dateien Archiv aus dem Beitrag runter.
Bereite damit Deinen USB Stick vor. Kopiere dann das Afud Tool und das BIOS BIN auf den Stick.

Nach erfolgreichem Booten mit dem USB Stick gibst Du folgendes ein:

afud408 ein.
Dann gibst Du das BIOS File (den Namen) an und flashst das BIOS.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 04. Mai 2009, 19:10:55
Ok, das mit dem USB Stick hat geklappt, jedoch is mein PC während dem Flashen abgestürzt und bleib beim Hochfahren (den LEDs nach zu Urteilen) beim Biosladevorgang hängen... BIOS im Eimer? wäre ja zu toll...
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 04. Mai 2009, 19:28:05
Du hast doch sicher nicht mit der 1066er Ram Einstellung geflasht ?
Die hättest du vorher natürlich erst auf 800Mhz einstellen müssen.  :wacko:
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: smellyfart am 04. Mai 2009, 20:06:16
Doch ich befürchte ich hab vor lauter lauter vergessen, das umzustellen.
Fällt wohl in die Kategorie Lehrgeld. Zum Glück hab ich das Board recht günstig bekommen.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: der Tobi am 04. Mai 2009, 20:07:21
Du kannst es direkt an MSI senden.
Die flashen Dir für 20 Euro das BIOS neu.

Alternativ kannst Du eine Rettung selber versuchen.

Schaue Dir mal den Beitrag: Hilfe es ist was schief gelaufen im BIOS Teil an.
Titel: MSI P35 NEO FR2, Ram Defekt?
Beitrag von: Kingnemesis am 04. Mai 2009, 20:13:13
Dazu ist ein Floppy Laufwerk aber dringend nötig und da du keins hast  :S
Kannst du dir keins ausleihen um zu testen.