MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 02:23:53

Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 02:23:53
Hi,
mein System:
MSI P35 Neo2 FR
Intel E8400
Kinston ValueRam pc2 6400 2x1gb+2x512mb

Welche Einstellungen sind wirklich wichtig bei OC?

Ich meine, wenn die CPU instabil läuft, erhöhe ich die Vcore.

Wenn der Ram instabil läuft erhöhe ich die Spannung des Rams oder entschärfe die Timings.

Ich weiß aber nicht, wann ich die folgenden Spannungen ändern soll, und was das evtl. für Folgen hat: FSB, NB, I/O

Gibts da vielleicht irgendwelche Richtwerte, an die ich mich grob halten kann? Z.B. wenn der FSB um 50mhz erhöht ist, die FSB Spannung um 0.01V erhöhen oder ähnliches?
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 09. Dezember 2008, 12:04:01
Zitat
Kinston ValueRam pc2 6400 2x1gb+2x512mb
Das ist schon mal grundsätzlich nicht zu empfehlen, unterschiedliche Speichermodule können schon ohne OC zu instabilität führen.

Ausserdem solltest du den Ramteiler auf 1:1 setzen, MCH V (Northbridge Spannung)
kannst du ruhig mal um 0,1V erhöhen.
Eist, CE1, und Spread spectrum vorerst ausschalten.

Vcore setze mal auf 1,25V ,aber nur wenn du einen guten CPU Kühler hast der Standart Kühler ist nicht zum OC geeignet.
Ramspannung auf 1,9V
FSB in 10er Schritten langsam erhöhen und mit Prime testen

Wenn es nicht mehr weiter geht als erstes CPU Spannung weiter erhöhen aber auf keinen Fall weiter als 1,4V und immer die Temps im Auge halten.

Sollte das nichts nutzten kann man noch an VTT V und den GTL\'s drehen aber dazu später.

Mit deinen Ram wirst du aber nicht weit über 400 Mhz FSB kommen, schätze dass bei 415 Schluss sein wird.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 13:58:50
hi, danke für die antwort!

Wie meinst du das, dass Instabilitäten entstehen? Im Moment hatte ich noch keine Probleme mit den Rams, und Dual Channel klappt auch.
Im Moment will ich halt auch nicht weiter als fsb 400 gehen, eben wegen den rams. bin schon froh, dass die \"Billigdinger\" so weit gehen und noch stabil laufen. Demnächst werd ich wohl 1066er holen, damit beim e8400 übertakten noch schön Luft nach oben ist. Mal nebenbei gefragt, wieviel max FSB krieg ich mit dem MSI P35 Neo2 FR Board ungefähr hin? 400-450 oder 450-500??

Nochmal zu den Spannungen:
Im Moment läuft alles auf default super stabil bei fsb 370. Ab FSB 371 fängt der Doppel-Boot Bug an, was ziemlich gewöhnungsbedürftig ist, aber zum Glück, wie mir im Forum gesagt wurde, völlig normal ist.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 09. Dezember 2008, 14:10:44
Zitat
Wie meinst du das, dass Instabilitäten entstehen? Im Moment hatte ich noch keine Probleme mit den Rams, und Dual Channel klappt auch.
Hab ja gesagt kann.
Der Speicherkontroller hat bei unterschiedlichen Modulen einfach mehr zu tun, wenn du nun auch noch übertaktest kann es sein dass die Grenze eher erreicht ist.
Du bewegst dich dann jenseits der Spezifikationen und somit sind auch die Tolleranzen geringer indem ein reibungsloser Betrieb der Module miteinander gewährleistet ist.
Solange du nicht über 400 Mhz FSB bei Teiler 1:1 gehst wird wohl noch alles funktionieren da du bis dahin die Ram ja nicht übertaktest.

Zitat
wieviel max FSB krieg ich mit dem MSI P35 Neo2 FR Board ungefähr hin? 400-450 oder 450-500??
Für deine CPU wird es auf jeden Fall reichen, den viel höher als 4Ghz wirst du nicht kommen und da bist du bei 445Mhz FSB.
Unabhängig davon sollte das P35 Neo2 eher im Bereich 450-500 anzusiedeln sein.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: red2k am 09. Dezember 2008, 18:19:12
Zitat
Original von 1ceman
wieviel max FSB krieg ich mit dem MSI P35 Neo2 FR Board ungefähr hin? 400-450 oder 450-500
seit board-revision 1.1 gehts bis 700.
was aber nicht auf dein system zutreffen wird.

was hast du für eine kühlung?
welche stepping hat die cpu?

welche bios version nutzt du?
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 09. Dezember 2008, 18:54:05
Die 700 werden wohl einstellbar sein aber sicher nicht bootbar. 8o
Oder hast du das getestet :D
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 21:42:37
Zitat

was hast du für eine kühlung?
AC Freezer 7 Pro!

bin sehr zufrieden mit dem Kühler! Läuft bei mir auf 62,5% und sobald die temp über55°C geht, hat er keine Probleme, die CPU auf dieser Temp zu halten.

Zitat
welche stepping hat die cpu?
bei CPU-Z steht: \"Revision: EO\"

Zitat

welche bios version nutzt du?

1.10
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 22:33:48
hey,
bin im Moment dabei, die Max OC Einstellungen vom PC herauszubekommen. Bis eben liefen folgende Einstellungen:

FSB 425
e8400@3827mhz
DDR2-667Mhz @850mhz

cpu v: 1.35V (habe einen relativ großen Sprung gemacht von 1,25V, also ist bestimmt noch etwas weniger Spannung drin)

Mem V: 1.9V

VTT fSB1,275V
NB 1,375V

Prime lief damit ca. eine stunde, wobei schon bei 30 min einmal der Monitor ausging und danach wieder anging. Prime lief weiter.

Als ich eben CSS anmachen wollte, ging der Monitor bei 1 balken in der ladeleiste wieder aus, dann wieder an, dann warens 3 balken, aber der Monitor ging wieder aus, und wieder an, aber ab dann blieb der Bildschirm schwarz. Bildschirm an, aus dann endlos.

FSB habe ich jetzt wieder auf 400 gestellt und nb und vttfsb etwas runtergestellt.

Kennt ihr dieses Problem? Womit kann das zusammenhängen? Sollte ich vielleicht doch noch mehr Spannung auf die CPU geben?
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 09. Dezember 2008, 22:37:43
Sag mal welche Ram hast du denn nun ? ?(
Oben schreibst du 6400er und in deiner Signatur steht 5300er.

Zitat
Womit kann das zusammenhängen?
Na deine Ram wo sonst.
Lass mal Memtest86 bei den Werten durchlaufen und du wirst sehen wo der Haken ist.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 22:47:27
ich habe 5300er hab mich zuerst vertan, in der signatur müsste es aber schon geändert sein. Memtest lief ohne fehler! Bei fsb 425
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 09. Dezember 2008, 22:48:44
Und das ?
Zitat
Eist, CE1, und Spread spectrum vorerst ausschalten.

Hast du die Stromspaarfunktionen in Windows ausgeschaltet ?
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 09. Dezember 2008, 23:05:58
das einzige was eingeschaltet ist, dass der Monitor nach 20 min ausgehen soll, war aber schon immer so.

Eist und spread spectrum sind ausgeschaltet. Für CE1 habe ich keine funktion gefunden

Edit:

Jetzt funktioniert css gar nicht mehr, auch nicht mit fsb 333.

irgend eine Komponente hat sich da wohl verabschiedet. Oder? ram oder Grafikkarte denk ich mal??
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 09. Dezember 2008, 23:24:16
Zitat
Für CE1 habe ich keine funktion gefunden
CE1 sollte unter Advanced Bios Features und CPU Feature zu finden sein

Zitat
Jetzt funktioniert css gar nicht mehr, auch nicht mit fsb 333.
Bootet er nicht mehr?
Kommst du noch ins Bios ?
Mach mal ein Cmosreset.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 10. Dezember 2008, 00:16:07
Zitat
Bootet er nicht mehr?
Kommst du noch ins Bios ?
Mach mal ein Cmosreset.

Windows läuft ganz normal ins bios komme ich auch rein. die o.g. Probleme traten auf, sobald ich counterstrike source starten wollte. Sobald die Ladeleiste erschienen ist, ging der Monitor an un daus und irgendwann war auch der bildschirm ganz schwarz.
Das Problem besteht jetzt zum glück nicht mehr.

Es lag daran, dass die Grafikkarte in dem Slot in dem Sie steckte auf einmal nicht mehr richtig funktionierte, oder so ähnlich  ?( Auf jeden Fall hab ich die Graka in den anderen PCIe Slot gesteckt, und jetzt läuft wieder alles bestens.

Hast du ne Erklärung dafür? Ich hatte schon vorher ein paar Probleme mit den PCIE slots. An einem tag startete der PC nur in dem einem , an einem anderen Tag war es egal, in welchem Slot sie steckt.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 10. Dezember 2008, 13:21:26
Das Problem kommt mir irgendwie bekannt vor aber wo der Fehler liegt weiis ich auch nicht mehr.
Schau aber mal mit Everest wie die Geschwindigkeit des PCIE Slots jetzt ist, ich hatte da mal Probleme beim wechseln des Slots dass er nur auf 4x arbeitete.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 10. Dezember 2008, 13:28:34
tatsächlich, der pcie slot läuft auf x4 8o
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 10. Dezember 2008, 13:36:47
Dann hier mal die Lösung:
Treiber komplett deinstallieren und nicht mit standarttreiber starten sondern dann ausschalten.
Karte in den anderen Slot einbauen und das ganze wiederholen und anschliessend vor dem reboot Karte wieder in den ersten Slot einbauen.

In welchem Slot läuft die Karte jetzt ?
Sie sollte sich im ersten befinden da dieser mit 16x angesteuert wird, der zweite hat unter Umständen aber nur 8x.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 10. Dezember 2008, 13:46:32
hi,
die karte läuft jetzt im 2. pCIE slot also PCI_E4.

habs leider noch nicht ganz verstanden, bitte entschuldige, dass ich nochmal nachfragen muss.

Also, treiber deinstallieren und pc ausschalten. dann slot wechseln.

und dann?

1. Treiber installieren, deinstallieren, slot wechseln und graka dann in diesem slot lassen und treiber installieren oder

2. slot wechseln und graka in diesem slot lassen und treiber installieren?


PS: Da sie jetzt im 2 slot läuft, und sie eigentlich im 1. slot laufen lassen sollte, läuft sie ja dann wieder im 2., wenn ich 2mal den Slot wechseln soll. geht das auch anders? ?(
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 10. Dezember 2008, 13:53:52
Vergiss das ganze mal, das was ich vorhin geschrieben habe ist so beim P45.
Beim P35 ist der zweite sowieso nur ein 4x, hatte das falsch in Erinnerung.
Wechsel einfach mal wieder auf den PCIE 1, wenn dieser auf 8x stehen sollte dann solltest du die Karte wieder in Slot 4 stecken.
Dann wie beschrieben die Treiber deinstallieren und vor dem Reboot Karte in Slot 1 wechseln.
Das muss aber nicht unbedingt nötig sein, bei mir wars nur so.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 10. Dezember 2008, 14:25:21
oh man, müsst ich eigentlich selber wissen, dass der 2.Slot nur x4 macht. Naja, vielen dank nochmal für deine Hilfe, das werd ich bestimmt nicht nochmal vergessen..

Jetzt läuft der PC wieder \"normal\", CSS läuft auch. hab aber noch nix übertaktet.

Später werd ich mich dann mal wieder an das Übertakten heranbegeben (CPU und RAM), und hoffen, dass danach alles noch läuft (hauptsächlich Graka), nicht so wie gestern.

Falls das gleiche Problem wie gestern auftreten sollte, werd ich mal deinem Tip, nachgehen, und kurz mal den Slot wechseln.

Also werd dann später noch mal berichten, wies gelaufen ist.

MfG
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: 1ceman am 10. Dezember 2008, 20:39:17
PC läuft jetzt stabil bei fsb 415. bei 425 gabs probleme, da hat der pc in windows nach einer Zeit als neustarts gemacht egal, wie hoch ich mit der cpu spannung gegangen bin, war zuletzt bei 1,3625v. Im Moment läuft der PC mit fsb 415 und CPU spannung 1.2v stabil, fsb 1,3 und nb 1,4. Denke aber, dass ich da noch etwas weniger spannung drauf geben kann.

Graka auch noch auf x16 und Spiele, usw. laufen auch super.

Also danke nochmal, und wenn ich neue Rams habe, denke ich, dass ich die 4ghz knacken kann.

Bis dahin ciao
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Crazy2311 am 19. Dezember 2008, 09:58:21
Hallo,

Mein Daten:

Mainboard:             MSI P35 Neo2 Fr
Prozessor:              E8400
Arbeitsspeicher:   4GB Ram(4-4-4-12)  - Geil Black Dragon bis 2.4V möglich
Lüftkühlung:          Scythe Ninja 2
Grafikkarte:           Gainward GTX 280 1GB

Bios Version:          1.10  (die aktelle Version)


Ich wurde gerne das System stabil mit 3,8GHz betreiben.
Also folgendes ist eingestellt und sollte soweit OK sein.


D.O.T. Controll:                       Disabled
Intel EIST:                               Disabled
CPU FSB Frequency:             423  (3807 MHz) so will ich es stabil laufen
Dram Cofiguration:              4-4-4-12
Memory Ratio:                      1:1
PCIEx4 Speed Controller:    4x


CPU Voltage:                ???          
Memory Voltage:        ???
VTT FSB Voltage:         ???
NB Voltage:                   ???
SB I/O Power:              ???
SB Core Power:            ???

Spread Spectrum:              Disabled


Execute Bit Support:                     Disabled
Set Limit CPUID MaxVal to 3:      Disabled
C1E:                                                    Disabled

An Profis ;)
Bitte ergänzt meine ??? mit mit sinnvollen Einstellungen.
Welche Einstellungen wären da am besten ( Ich weiß das es bei jeden Prozessor anders etwas anders sein kann)
Ich komme mit den Spannungen nicht so zurecht.


Danke für Eure Tipps
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 19. Dezember 2008, 10:17:03
Hallo Crazy2311  :winke

Stell deine Ram mal auf 5-5-5-18 ein und setze die Ramspannung auf 2V
Für 3,8 sollte eine CPU V von 1,35 sicher reichen, die kannst du ja notfalls wieder nach oben oder unten anpassen.
VTT V kannst du ersmal sein lassen und bei bedarf bis max 1,35V erhöhen.
NB Voltage solltest du nicht über 1,4V setzten.
Die SB Einstellungen kannst du vergessen das ist die Southbridge und die ist unter anderem für die Festplatten zuständig und die werden hierbei nur gering belastet.

Du musst einfach ein wenig mit den Einstellungen experimentieren was nötig ist, es kommt oft auf das Verhältnis der Spannungen zueinander an.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Crazy2311 am 19. Dezember 2008, 10:27:13
Hallo Kingnemesis,

Danke für die schnelle Antwort.  :thumb

Du sagst Ram auf 5-5-5-18 aus welchem Grund ?
Der Ram ist doch 4-4-4-12
Ist er dann langsamer wenn er auf 5-5-5-18 ?
Oder läuft er nur stabiler mit dieser Einstellung ?


Danke und Gruß  :emot:
Crazy2311
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 19. Dezember 2008, 10:37:42
Das sind die Standart Jedec Einstellungen und da du bei 3,8Ghz einen FSB von 422 hast werden deine Ram ja auch schon auf 844Mhz übertaktet.
Sie dann auch noch auf den übertakteten 4er Timings laufen zu lassen kann vielleicht zu viel sein.

Die Ramspannung kannst du bei Problemen ja auch noch nach oben ziehen aber standart ist ja 1,8V und mit 2V und Standart Timing sollte das für die 844Mhz ausreichen.

Es geht ja erst mal drum die CPU zu übertakten das mit den Ram kannst du später immer noch optimieren
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: poecilotheria am 19. Dezember 2008, 10:46:15
hi zusammen
bin der neue, komme jetzt öfters ;)
fürs testen würde ich auch erstmal alle eventualitäten ausschließen und timings senken.
meiner erfahrung nach brauchst du aber am board selbst nicht rumschrauben was spannung angeht. mein P35 packt sogar FSB500 mit nur 2 stufen spannungserhöhung an der FSB.
aber wie auch immer, erstmal sicherheitshalber gucken, wie es läuft. runter gehen kannste später immer noch.
ps: würd mal gern wissen, wie die cpu auf dem board rennt. hab das gleiche setup, aber bei 4ghz ist mehr oder weniger schluß. wenn du  noch nen bisschen FSB geben willst, kannst du schauen, wie die kiste auf drastisch gesenkte ram-timings reagiert. mein alter corsair 800er ram hat auf 9-9-9-20 sogar 1150mhz gemacht bei 2,1v.  :thumb auf 4-4-4-12 dagegen \"nur\" 880.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Crazy2311 am 19. Dezember 2008, 11:15:34
Hallo poecilotheria,

Danke für schnelle Antwort  :thumb

Was für einen Prozessor und Arbeitsspeicher hast Du?
Kannst Du Bitte deine aktuellen Bios Einstellungen hier eintragen?

CPU Voltage: ?
Memory Voltage: ?
VTT FSB Voltage: ?
NB Voltage: ?
SB I/O Power: ?
SB Core Power: ?

An alle die E8400 und MSI P35 Noe2 haben und hier Antworten bei möglichkeit Bitte auch Bios Einstellung Eintragen zumindestens die 6 Sachen die ich ober genannt habe.
Somit kommen wir alle vielleicht schneller zum Stabilen PC ohne abstürze.

Danke und Gruß  :emot:
Crazy2311
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: poecilotheria am 19. Dezember 2008, 11:24:10
uff, also im kopf hab ich die grad nicht und der rechner steht zuhause und nicht hier auf der arbeit ;)
ich weiss aber, dass ich beim board wie gesagt nur VTT FSB Voltage um wenige stufen erhöht hab und alle anderen mb-spannung auf default (grau) stehen. (bei FSB500 wohlgemerkt!  :] )
ich glaube irgendwas um 1,325v müsste sie sein. aber wie gesagt, bei FSB um die 400 glaub ich nicht, dass du das was ändern musst. lass sie einfach auf standard. (grau)
der cpu kannst du erstmal 1,35v geben. müsste sich dann irgendwo bei 1,32 - 1,3v bei last einpendeln.
dem RAM musst die 2,1v geben.

viel erfolg :winke

gruß
chris
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Kingnemesis am 19. Dezember 2008, 11:31:03
Crazy2311 sind wir ein bisschen faul oder wie  :evil:
Wirst du das wohl selbst testen sonst kommt der Weihnachtsmann nicht zu dir. =)
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: poecilotheria am 19. Dezember 2008, 11:44:00
er will halt nix falschmachen ;)
wobei man die sache mMn egtl auf vcore eingrenzen kann, denn der RAM bekommt eh 2,1v und ich glaub nicht, dass bei dem bisschen FSB die standardspannungen nicht ausreichen.
SB volts sind sowieso irrelevant.
Titel: Welche Spannungen sind bei OC wichtig?
Beitrag von: Crazy2311 am 19. Dezember 2008, 11:59:05
Hallo Freunde der guten Unterhaltung,

nein Faul bin ich nicht, ich bin nur auf der Arbeit und habe viel Zeit wie Ihr zum schreiben ;)
Heute Abend mache ich mich an die Einstellungen ran, habe zwei Identische PC\'s und mit dem einem hier hatte ich probleme mit der übertaktung und deswegen die vorsichtigen fragen. Ich werde es heute ausprobieren und berichten.


Danke und Gruß ;)


@Kingnemesis:  Sag dem Weihnachtsmann Bitte nichts schlimmes über mich ich war lieb   :tongue: