MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: vide am 23. Juli 2008, 13:53:57

Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 23. Juli 2008, 13:53:57
Hallo,

ich habe ein mittelschweres Problem mit meinem Mainboard oder Speicher, vllt weiß ja hier jemand Rat...

Also wenn ich die 4 Riegel je 1Gb OCZ DDR3 1333 Arbeitesspeicher einbaue und alle Biossettings auf auto stehen lasse friert mein pc ein. Wird die NB und Dram spannung erhöht und timings manuell eingestellt, passiert das gleiche.

OCZ gibt an das 1333mhz bei 1,8v erreicht werden...

Kann das MSI X48 Plat. nur 4x 1,5v ausgeben? Hab die Riegel auch mal zu 2. laufen lassen - laufen auch nicht auf 1333, höchstens auf 1060mhz


Alle 4 Speicherriegel laufen zurzeit auf auto settings und 900mhz stabil.



Wäre dankbar für Hilfe!
Titel: RE: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Sleepwalker am 23. Juli 2008, 14:14:28
Beschwerden darüber, dass der Speicher auf X48-Boards nicht auf 1333 oder gar 1600 läuft gibts am MSI-Taiwan Forum auch einige.

Div. Betabios´ (bis V7.21)  haben bisher nichts geholfen, allerdings auf x48C-Platinum, aber Bios-Entwicklung wird wohl eine Abteilung sein.
Titel: RE: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 23. Juli 2008, 14:52:01
Zitat
Original von vide
Kann das MSI X48 Plat. nur 4x 1,5v ausgeben?

nein die spannung war bei mir schon testweise auf 2.1v.

ich denke das  prob liegt eher an der etwas \"lässigen\" realisierung der speicherteiler. manche gehen ganz gut, andere wiederum überhaupt nicht. mit viel mühe und testaufwand laufen meine jetzt auf 1.200 bei den in der sig angegebenen latenzen. speichertest immer erst mit memtest prüfen, sonst kann es dir beim windows start oder betrieb das system zusammenhauen. das ist dann erst recht ärgerlich.

der hit ist das natürlich nicht, aber immer besser als gar nix. das neueste bios habe ich schon drauf, aber mit diesem noch keine speichertests betreiben. vll mache ich mich da mal nochmal ran, wobei speichertest im fehlerfall ziemlich nervig sind.

Zitat
Original von vide
Also wenn ich die 4 Riegel je 1Gb OCZ DDR3 1333 Arbeitesspeicher einbaue und alle Biossettings auf auto stehen lasse friert mein pc ein. Wird die NB und Dram spannung erhöht und timings manuell eingestellt, passiert das gleiche.
speichertimings immer manuell eingeben, nicht auf auto lassen. stell mal trfc auf 42 oder noch höher.

also ein bisserl mehr wie jetzigen 900 sollten schon drin sein. mit welchem fsb und multi läuft der rechner zur zeit?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 23. Juli 2008, 20:44:25
Hi,

Fsb läuft auf 375mhz x8 = 3000mhz cputakt...

welche spannungen muss ich denn erhöhen damit der speicher stabil mit höherer taktrate läuft?

Kann man drauf hoffen das msi das mit nem bios update beheben kann^^?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 23. Juli 2008, 22:31:16
Zitat
Original von vide
Fsb läuft auf 375mhz x8 = 3000mhz cputakt...

pfuiiii..........., du hast ja übertaktet   =)

jetzt muss ich leider mehr wissen, die ganze palette. welcher speicher genau, netzteil, prozzi, die ganze palette halt.

ob msi da an eine weiteren bios bastelt kann ich dir leider nicht sagen. aber bei dem verkaufserfolg fürchte ich fast, dass da nix mehr kommt. lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 23. Juli 2008, 22:44:12
Netzteil: Enermax 550watt

Board: MSI x48 Plat.

CPU: intel core2 quad Q9450 @3ghz

RAM: 2x(2x1GB OCZ3P13332GK  1333mhz@1,8v

BIOSv 2.3

graka: msi R 4870 oc

ne pci soundkarte ist auch noch drin

vistax64

----------------------------------------------------


bios settings sehen so aus:  alles auf auto, bis auf fsb(375) und speicherteiler (1:1,2 ,glaub ich)


hm ,hat sich das msi x48 plat. nicht so gut verkauft ? cO
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 24. Juli 2008, 12:53:26
an den verbauten komponenten ist nix auszusetzen.

probier mal folgendes:

multi auf 7x und fsb auf 400

speicherteiler auf 1:33 und trfc auf 48

speichertimings manuell auf vorgabe einstellen und vram mal auf 1.8-1.9v

kriegen wir die obige konfig stabil hin, versuchen wir den prozzi mit multi 8x auf 3200 zu bringen.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Pirate85 am 24. Juli 2008, 13:04:16
Sorry wenn ich hier einfach mal was einwerfe, aber mich würde mal interessieren was für einen Prozessor Vide Verwendet... €dit: Ok Prozzi steht ja da  :wall meno...egal. Ich rechne jetz mal bissle was durch und Editiere hier nochmal.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: warlock-666 am 24. Juli 2008, 13:08:37
Zitat
CPU: intel core2 quad Q9450 @3ghz

wer lesen kann.... :D
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Pirate85 am 24. Juli 2008, 13:14:46
So...hab mich jetz mal bissle schlaugemacht...

Vide hast du CPU-Z zur Hand?
Dort stehen unter dem Reiter \"SPD\" die die vom Werk vorgesehenen Timings + Spannung usw.

Bei meinem Corsair wurde auch angegeben das die Vorgesehenen Timings auf 400Mhz (4-4-4-4-12-22-4-4-4-4) mit 2.1V laufen würden...tun sie aber erst ab 2.3V...Wohlgemerkt meiner ist aber DDR2!

Is bissle Experimentierfreude angesagt :) ---> Und aufpassen das die RAMs net zu heiß laufen...ansonsten umtauschen. Hast du auch mal die RAMs in Pärchen versucht? Vielleicht ist ja nur einer Dabei der die Spezifikationen nicht erfüllt?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 24. Juli 2008, 13:21:09
Zitat
Original von Pirate85
So...hab mich jetz mal bissle schlaugemacht...Bei deinen OCZs gibt es einige Freds im Netz zu finden die Besagen das man höhere Spannungen braucht um die Angegebenen Takte und Latenzen zu erreichen - mind. 2.2V

dein hilfe in ehren und ich finde es ja gut. dein engagement ist schon mal ein lob wert. allerdings würde ich etwas genauer recherchieren. das x48 platinum verträgt nur ddr3 ram und da 2.2v auf dauer reinjagen, daß wäre selbst mir zuviel.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Pirate85 am 24. Juli 2008, 13:25:52
Danke Jabberwoky,
Deswegen hab ich ja gesagt das er mal die RAMs in Pärchen testen soll nicht das einer dabei ist der nicht auf Spezifikation läuft und die anderen mit runterzieht. ---> umtauschen falls das der Fall sein sollte.

In GPU-Z sollten die Vorgesehenen Timingtables ebenfalls drinstehen.

Ich habe nicht gesagt das er sie auf 2.2V laufen lassen soll ---> das ist nur das was ich gelesen habe.

In verbindung mit dem X48er hab ich nix gefunden, nur zu den RAMs selber.

€dit:

Zitat
VDIMM of 1.95V without invalidating their OCZ Lifetime Warranty.


Hab mir eben die Garantiebestimmungen von OCZ angeschaut ---> maximal 1.95V verwenden...sonst ist die Garantie futsch  :(

Man sollte halt doch net in OCer-Foren suchen...Sorry dafür, ich halt mich jetz aus dem Forum am besten raus...
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 24. Juli 2008, 13:40:06
*** Hier steht alles *** (http://www.ocztechnology.com/products/memory/ocz_ddr3_pc3_10666_platinum_edition) was er zum ram wissen muss. sämtliche sw-tools lesen nur den spd-speicher aus. dort sind nur die einstellungen hinterlegt, damit der rechner auf auto ohne probs starten sollte. ansonsten kannste die spd-werte getrost vergessen. CPU-Z gibt auch m.e. nicht die Spannung des rams aus.

mit welchen einstellungen der ram tatsächlich einzustellen ist, findet sich fast immer beim hersteller in der produktbeschreibung. auch die timings muss er eigentlich nicht lange suchen, stehen i.d.r. auf dem ram drauf.

bevor du irgenwelche werte postest, bitte vorher überlegen was da passieren kann. ocz gibt eine vram-garantie bis 1.95v ab. bei 2.2v und durchgebrannten ram steht er dann da und kann neue rams auf seine kosten kaufen, betonung liegt auf seine kosten.

ÄDIT:
hast ja selber schon gemerkt  :]

allerdings raus halten solltest du dich grundsätzlich nicht, hacke es unter erfahrung ab und lerne daraus. in meinen anfängen ging das bei mir auch so.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 24. Juli 2008, 17:08:40
Hey, ich danke für alle tips...

@jabberwoky : hab grad fsb 400mhz und 1,88 bzw. 1,92v eingestellt und manuelle timings eingegeben..

bei 1,88v isser noch eingefroren und bei 1,92v läuft er.. also auf 1060 mhz

laut everest kann das board keine dram spannungen auslesen.. vieleicht stimmen ja die werte im bios einfach nich mit denen überein die es ausgibt...


meinste ich komm noch auf 1333mhz mit mehr spannung, mal abegesehen davon das die garantie verfällt?

Edith fragt: was bringt erhöhung von Nordbrigdespannnung etc.?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Der Moloch am 24. Juli 2008, 17:14:25
Hast du den FSB auf 666 eingestellt? Ich frage das, weil es bei Intelsystem nichts bringt, den Speicher höher als den FSB zu takten, weil der FSB der Flaschenhals ist. Intel CPUs haben noch keinen internen Speichercontroller.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 24. Juli 2008, 17:24:50
öhm..

ne^^ auf 400mhz ,

 ja der ram soll aber im idealfall 1:2 laufen oder nicht ? also im moment läuft er mit fsb 400mhz *1,33 = 513mhz  (1060mhz ramtakt)

hm, hab gefühl ich versteh was nich richtig^^
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Der Moloch am 24. Juli 2008, 17:36:42
Wenn der FSB auf 400 läuft, soll der Ram auch mit 400 laufen, was DDR2 800 entspricht. Also FSB : Ram  1:1 . Alles darüber hinaus bringt keinen Geschwindigkeitsvorteil, dein Speicher braucht lediglich mehr Strom und wird heißer. Für einen FSB400 hätte somit DDR2 800 Ram gereicht und wäre erheblich günstiger gewesen.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Pirate85 am 24. Juli 2008, 17:46:45
Hm, was die Verhältnisse angeht bin ich nicht so bewandert,

Habe meinen e7200 auch auf 1,6Ghz Effektivem Takt laufen (400Mhz FSB x 4 Quadpumped)

mein Ram läuft auf 800Mhz (400Mhz Referenztakt logischerweise durch DDR x2)

Kann mir das mal einer Genauer Erklären?

Wer die Antwort kennt und auch ordentlich belegen kann möchte mir doch bitte mal eine PN schicken und es mir erklären :)

Zitat
In der Praxis können aktuelle FSB1333-Prozessoren von Intel mit ihrem Front Side Bus maximal 10 GB/sec an Daten empfangen, dieser wird im üblichen DualChannel Betrieb mit zwei Speicher-Riegeln bereits von DDR2/667 (10,6 GB/s) ausgereizt.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 24. Juli 2008, 18:17:19
das check ich nicht...


Gehen die Board hersteller davon aus das man seinen fsb auf 666+ ballert oder is das nur marketingstrategie(immer der neuste scheiß undso) ansonsten hätte is ja garkeinen sinn irgendwas ab ddr2 800 dareinzustecken..

Oder ändert dualchannel was an der sache?... oh man


achja, btw, hab ja 2 dualchannelkits(war nicht beabsichtigt-.-) drin. laufen die beide als dualchannel oder nur eins oder alle 4 einzeln? ich mein beim booten steht zwar dualchannel aber man weiß ja nie..!?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Pirate85 am 24. Juli 2008, 18:26:26
Genau so gehts mir auch...Zu finden ist ein Kompletter Artikel im Wikipedia Suchwort \"Arbeitsspeicher\"
 
Hoffe das kann jmd hier mal genauer Erklären (via PN da sonst OT)

@Vide:

Hm, das kann schon wieder schwierig werden, haben die beiden Kits dieselben Speichersteine Verbaut? Hast du inzwischen mal getestet ob du mit einem Kit evtl die 1333Mhz erreichst? (Da du 2 Kits hast kann es durchaus sein das die beiden andere Chips verbaut haben...nur deswegen wurden Kits überhaupt eingeführt um Sicherzustellen das die in der Verpackung befindlichen RAM-Bänke dieselben Speicherchips vom Selben Hersteller innehaben. )

Würde mal beide Kits separat testen...

Was den Dualchannel angeht: Es arbeiten immer 2 Bänke im Dualchannel, d.h. du hast im Prinzip mit 4x 1024Mb RAM  eine 2x2 Config.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Der Moloch am 24. Juli 2008, 18:32:02
Wenn Dualchannel da steht ist es auch Dualchannel. Die Boardhersteller gehen davon nicht von einem 666er FSB aus, da selbst versierte Übertakter keinen solch hohen FSB fahren. DDR3 ist zur Zeit noch nutzlos. Im Moment ist DDR2-1066 für gutes Übertakten am sinnvollsten, da man so einen FSB von 500 realisieren kann, was für CPUs mit niedrigem Multiplikator von Vorteil ist, um die 3GHz Schallmauer zu durchbrechen (z.B. Q9300 hat Multi von 7.5, Q9450 hat 8, was 3750 bzw 4000 Mhz entspricht). Erst wenn Intel die Nehalems mit dem integrierten Speicherkontroller herausbringt, wird sich schnellerer Speicher lohnen.

Die Leute denken halt, mit DDR3 sei ihr System schneller als mit DDR2 800 und geben umsonst hunderte Euro zu viel aus. Welchen Speicher man benötigt, hängt also davon ab, welche CPU man kaufen und wie weit man diese übertakten möchte. Des Weiteren profitieren Intel-Systeme von niedrigeren Latenzen und Timings so gut wie gar nicht. Demzufolge kann man sich die billigste Marke holen, die den Takt realisieren kann. In vides Fall also das billigste 4GB DDR2-800 Kit auf dem Markt, Preis ca. 55 Euro.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 24. Juli 2008, 18:35:39
Ich dachte irgendwie ich kauf mir das Msi x48 Plat. das unterstützt fsb 1333(quadpumped) und nehm dazu ddr3 1333 speicher weils so aussieht das würde es passen -.-

also ich hab eben mal getestet mit everest - den ram mit 800mhz und 1060mhz

und bei 1060mhz is der schreib,lese,kopier durchsatz höher und die zugriffszeit niedriger.

Aber das is n reiner speichertest oder merkt da beim spielen auch was von?


Falls zuviel offtopic, können wir das per pm besprechen^^
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 24. Juli 2008, 20:49:06
Zitat
Original von Der Moloch
In vides Fall also das billigste 4GB DDR2-800 Kit auf dem Markt, Preis ca. 55 Euro.

kleine bescheidene frage am rande, innerhalb euerer ach so technischen diskussion.

wie bekommt vide den nun den von dir empfohlenen ddr2 speicher in einen ddr3 slot? gibt wohl einen adapter für, oder wie geht das.

bitte macht nicht weiter mit euerer diskussion und dem austeilen von oc-weisheiten. ich lieg hier grad am boden und kringel mich vor lachen. seid mir deswegen nicht böse, aber wenn ich den thread jetzt so durchlesen, kann ich halt nicht anders. :lach :lach

Zitat
Original von vide
also ich hab eben mal getestet mit everest - den ram mit 800mhz und 1060mhz
und bei 1060mhz is der schreib,lese,kopier durchsatz höher und die zugriffszeit niedriger.

das überrascht mich jetzt nicht  ;)

in den threads wurde viel erzählt, sagen wir es mal so, daß der wahrheit und den fakten nicht ganz entspricht.

je schneller dein ram getaktet wird umso höher ist der datendurchsatz. wenn es jetzt stabil bei 1.060 ist, dann verifiziere dass ergebnis noch mit memtest und anschliessend noch ein paar prime95 runden. wenn das stabil gesichert ist machen wir weiter.

Zitat
Original von vide
Aber das is n reiner speichertest oder merkt da beim spielen auch was von?
ich könnte dir die antwort schon geben, aber ich will dir nicht den spass beim selber austesten nehmen. der speichertest mit everest war schon mal ein guter ansatz, der bewiesen hat, dass der speicherdurchsatz bei 1060 besser ist. ob und wie sich das auf spiele auswirkt kannste am besten mit 3dmark 2006 mal testen.  :]
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Der Moloch am 24. Juli 2008, 21:47:31
Mit dem DDR2 auf dem DDR3 Board muss ich dir zustimmen, jabberwoky, das hatte ich ganz einfach übersehen. Dennoch möchte ich anmerken, dass ich ein X48 Board nur bei Crossfire für sinnvoll halte, was vide ja nicht hat.

Was die Geschichte Ramtakt > FSB angeht, würde ich gerne wissen, was du von diesem Thread hälst:

http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=389575

Gruß
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 25. Juli 2008, 00:12:28
hm hatte eben nen fehler im memtest.. kann das damit zusammenhängen das ich den multi schon auf 7,5 stehen habe?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 25. Juli 2008, 11:30:58
unwahrscheinlich aber möglich. memtest testet eigentlich nur den speicher, auf den prozzi kommt da so gut wie keine last drauf.

deshalb um diese möglich fehlerquelle auszuschliessen den multi beim memtest immer ganz klein einstellen. am besten auf 6x, damit kann dann ausgeschlossen werden, daß der prozzi den fehler verursacht hat.

beim testen immer nur eine komponente unter last setzen, sonst wird eine fehlerdiagnose praktisch unmöglich.

Zitat
Original von Der Moloch
Was die Geschichte Ramtakt > FSB angeht, würde ich gerne wissen, was du von diesem Thread hälst:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=389575

gar nix  ;)
ich bin overclocker und wen im bench ein besseres ergebinsis damit erzielt wird, hat es sich schon rentiert. dieser thread ist für mich persönlich genauso unsinnig wie die frage warum ich überhaupt übertakte, da die derzeitigen systeme für alle applikationen im normalbetrieb eigentlich schnell genug sind. solche fragen darfst bzw. brauchst du einem ocverclocker nicht stellen, die antwort wird immer die gleiche sein. ich stelle auch nicht die frage warum einer nicht übertraktet, da lasse ich jedem seine einstellung.

...... und nebenbei, clocken macht einen heidenspass und darum geht es letzendlich. :]
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 25. Juli 2008, 11:59:02
Hallo,


hab den prozessor jetzt mit 333x8 am laufen und den speicher auf 1333mhz und 1,92v und northbridgespannung etwas erhöht 1,42v. mem test läuft seit ner  stunde ohne fehler - wie lang lässt man das laufen, oder kann ich stattdessen auch crysis spielen? :>
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: warlock-666 am 25. Juli 2008, 12:00:26
Memtest läuft im Loop, d.h. es hört nie auf. Du solltest auf jedenfall es 2-3 mal durchlaufen lassen.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 25. Juli 2008, 14:00:45
so hab jetzt memtest 3x durchlaufen lassen und null fehler.

Einstellungen: FSB 333mhz multi 8
                           vdimm = 1,92v
                           NB-spannung 1,42(wahrscheinlich zu hoch, board is 70°C warm)
                           Speichertimings-manuell 7-7-7-20 tfc 60 2ct
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: jabberwoky am 25. Juli 2008, 15:18:11
na das lässt sich doch schon mal sehen.

........ und was ist das nächste ziel? fsb 400 und 1333 mhz. los geht´s  :]
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: vide am 25. Juli 2008, 15:33:06
hey, grad läuft         fsb: 400mhz x8
                                     vdimm 1,92v
                                     vnb 1,33v
                                     speicher 1060mhz

memtest ist bei 130% ohne fehler...


im übrigen schaff ich es nich den speicher über 1060mhz zum laufen zu bringen, ab da stürtz er meist schon beim laden von vista ab.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: der Tobi am 04. Mai 2009, 00:52:32
Das MSI X48C Platinum ist eine Speicherzicke.

Und nochmals, Deine DDR1333 RAMS sind zum übertakten freigegeben.

Nach JEDEC Standard wäre es DDR 1066 RAMS.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: locutos am 05. Mai 2009, 19:20:51
Ja ich habe welche drinne, wie im Handbuch beschrieben. Sollte man diese rausnehmen?
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: der Tobi am 05. Mai 2009, 19:21:53
Nimm die mal raus.

Denn wie gesagt, ich habe keine drin.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: locutos am 05. Mai 2009, 19:25:06
Habe ich auch teilweise in anderen Bereichen gelesen, aber sicher war ich mir nicht.
Aber ich Probiere das gerne mal.

Also bis gleich :thumb
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: Nice_Stuff am 07. Mai 2009, 19:19:55
Hallo, da kann ich dem Tobi nur beipflichten, ich habe das gleiche Board und OCZ verträgt dieses Board nur in ganz seltenen fällen !!!

 

Informiere dich mal bei MSI, die geben dir ein Linke(ich hab ich schon wieder vergessen) mit den Speichern, die Sie getetstet haben. Dieses sollten dann auch laufen. Hatte die OCZ auch mal ne weile am laufen gehabt, aber nach ner Weile fing das problem wieder an!!!

 

 

Gruß

Oliver
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: dalex am 07. Mai 2009, 21:16:31
Na ja, dann habe ich so einen seltenen Fall. CPU von 2,6Ghz auf 3,2 Ghz übertaktet und den RAM von 1066Mhz auf 1200Mhz. Aber dann ist der Ofen aus. Bei mehr startet der Rechner nicht mehr. Egal ob mit oder ohne TC´s.
Titel: MSI x48 Platinum + OCZ DDR3 1333
Beitrag von: DJRamses am 07. Mai 2009, 21:58:26
also bei mir rennen die OCZ auch... aller erste Sahne... no Problems. Nur halt mit oder ohne TC´s... das hatte ich noch nicht getestet... don´t know it... :whistling: