MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => MOD- und Beta-BIOS Sektion => Thema gestartet von: wollex am 29. Oktober 2007, 12:49:45

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 29. Oktober 2007, 12:49:45
Aufgrund dieses Threads:

K9n Neo 3v (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=34960)

das Beta-BIOS A7369NMS.232, also der Vorläufer der Final V2.3

!!Flashen geschieht auf eigene Gefahr!!
Titel: RE: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: WhiS am 30. Oktober 2007, 12:53:53
Hallo,

gibts auch bereits ein Beta-Bios für das K9N NEO V2?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 30. Oktober 2007, 12:57:07
Beide Bords verwenden das gleiche BIOS....
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: WhiS am 30. Oktober 2007, 13:06:51
Oh, das war mir gar nicht bewusst  :)

Vielen Dank für die Hilfe!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 30. Oktober 2007, 13:19:16
wollex, kannst du damit was anfangen?
Zitat
A7369NMS.1XX for SPI 4M BIOS for PCB 0.A
A7369NMS.2XX for SPI 8M BIOS for PCB 1.0 for MP BIOS      ERP NO:601-7369-04S¡B03S
A7369NMS.3XX for SPI 8M BIOS for PCB 1.0 AM2+   reference ERP NO:601-7369-04S¡B03S
Ich meine vor allem die letzte Zeile. Für welches Board soll das sein? Die ERP ist identisch. Läuft das Board mit einem 3er BIOS mit AM2+?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 30. Oktober 2007, 13:21:25
Zitat
Läuft das Board mit einem 3er BIOS mit AM2+?
Es liest sich fast so... :]
Titel: Beta Bios v3!?
Beitrag von: PeteSahad am 18. November 2007, 17:31:18
Hier

http://asia.msi.com.tw/index.php?func=prodcpusupport&prod_no=1244&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=

steht was von einem 3.0B-Bios.

Wo bekommt man das?

Wieso geht der gute alte j.u. nicht mehr und gibt es ein neues passwort für ftp taiwan?

Danke.

PeteSahad
Titel: RE: Beta Bios v3!?
Beitrag von: red2k am 18. November 2007, 17:45:27
Zitat
Original von PeteSahad
Wieso geht der gute alte j. u. nicht mehr und gibt es ein neues passwort für ftp taiwan?
das geht sehr wohl. nur hat das auch hier nichts verloren.
das der login jedesmal öffentlich gemacht wird ist nicht in ordnung.

und diese daten werden auch nicht rausgegeben.

aber ich kann dich beruhigen, auch dort gibt es kein 3er bios
Titel: RE: Beta Bios v3!?
Beitrag von: PeteSahad am 18. November 2007, 18:39:04
Habe den login jetzt gefunden, ist mir schleierhaft wieso es so \'geheim\' ist, wenn man sich in einem MSI-Forum darum bemüht. Naja, will jetzt keinen Streit anfangen. Vielleicht editierst du Deinen letzen Eintrag so, daß mein Zitat den login nicht mehr enthält? Mein eigentliches Problem ist, daß ich das Wakeup per Tastatur nicht hinbekomme und ich frage mich ob ein BIOS-Update da hilft.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 18. November 2007, 19:29:14
Es geht dabei nicht um geheim oder nicht. Fakt ist; auf dem Server liegen Beta-Versionen die meistens den bestimmten Konstellationen bei Problemen angepasst sind. Will heissen, wenn User A damit zufreiden ist muss es nicht zwingend bei User B auch so sein. Das man sich mit einigen Sachen auch sein Board ruinieren kann, sollte dir bekannt sein.

Aus diesem/guten Grund wird es hier im Forum eben so gehandhabt. Wer den Zugang hat, der hat ihn und gut ist.

Ich denke, damit sollten wir das Thema als beendet ansehen.

PS: Übrigens ist man schon bei A7369NMS.30C angelangt. Laut Changelogs beschäftigt man sich aber ausschliesslich mit den AM2+ CPUs...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: PeteSahad am 21. November 2007, 18:49:07
breaking news:

Da ist jetzt ein

A7369NMS.241

wen immer es interessiert.

Changelog habe ich leider keines.

PeteSahad
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: PeteSahad am 23. November 2007, 20:52:08
scheint euch ja brennend zu interessieren, trotzdem:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: PeteSahad am 01. Dezember 2007, 12:09:46
Hier die 30B, damit sollen der Phenom 9500 und 9600 laufen.... Leider habe ich keinen um es auszuprobieren.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Kirby2000 am 04. Dezember 2007, 16:15:59
Könnte mit der 3er Bios auch mein Temperatur-Auslese Problem weggehen, was sich NICHT nach der 2.3er Version geändert hat?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: drjuumais am 06. Dezember 2007, 17:41:28
Zitat
Originally posted by PeteSahad
Hier die 30B, damit sollen der Phenom 9500 und 9600 laufen.... Leider habe ich keinen um es auszuprobieren.
Das ist richtig gut !
Kein problem mit 9500 Phenom
Danke :)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: PeteSahad am 13. Dezember 2007, 21:23:19
Hier nochmals eine neue Version, wer kann was zu den Changelogs der letzten Versionen sagen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 22. Dezember 2007, 00:01:35
irgendwie immer wenn ich diese BETA bios drauf mache kann ich beim hochfahren vom PC checksum error oder sowas..... immer nur mit F1 ins setup oder mit F2 alles auf default und hochfahren, und habe dann mit dem prog. CPU-Z immer nur nen HT von 400 -.- das nervt weis jemand RAT ? ;(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: red2k am 22. Dezember 2007, 00:08:07
cmos reset mit gezogenem netzstecker gemacht?
danach ins bios und optimized defaults laden
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 22. Dezember 2007, 00:25:39
achja hier ne kleine erklärung zu dem bios man hatt im grunde mit dem VCore immernoch ne sperre bei 1,4V aber nun \"freuuuu -.- die möglichkeit zum unterVolten\" bis zu 0,8V

und man hatt eine wirkliche SCHEERR an arbeitsspeicher einstellungen
aber seh selbst  ;)

(http://aycu01.webshots.com/image/39440/2002912195852219002_th.jpg) (http://allyoucanupload.webshots.com/v/2002912195852219002)


(http://aycu14.webshots.com/image/36813/2002943849826673431_th.jpg) (http://allyoucanupload.webshots.com/v/2002943849826673431)

(http://aycu24.webshots.com/image/38023/2002948995293690246_th.jpg) (http://allyoucanupload.webshots.com/v/2002948995293690246)

(http://aycu18.webshots.com/image/39497/2002931553732823363_th.jpg) (http://allyoucanupload.webshots.com/v/2002931553732823363)

so bitte und bye bye ;)

EDIT: so habe den reset nun auch gemacht hatt er auch erkannt aber dennoch bei jedem start CMOS error checksum BAD oder sooo....

aber nur bei so beta bios bei den standart bios habe ich kein checksum BAD meldung
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Dezember 2007, 11:53:00
Wie hast du das BIOS denn geflashed? Wenn unter DOS; mit welchem Flashtool?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 22. Dezember 2007, 13:04:13
mit Amiflash
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Dezember 2007, 13:11:04
Hattest du \"Destroy CMOS Checksum\" aktiviert?

Am bestem du machst dir mit diesem Tool (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=34023) einen Stick fertig und flashst noch einmal...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 22. Dezember 2007, 13:27:21
muss ich das häckchen machen ? mit dem destroy ?? habe ich nämlich nicht gemacht,

und zu allem anderen kann ich nur sagen Diskettenlaufwerk hatt das letzte mal gerattert...  :D,   und 2GB Usb stick hatt seit dem letzten mal formatieren den geist aufgegeben  :evil:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 22. Dezember 2007, 13:36:01
habs nun neu geflasht mit dem häckchen bei destroy aber der fehler bleibt der gleiche
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: red2k am 22. Dezember 2007, 13:36:46
Zitat
Original von red2k
cmos reset mit gezogenem netzstecker gemacht?
danach ins bios und optimized defaults laden

hast du das gemacht oder nicht?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 22. Dezember 2007, 14:42:01
ja klar...
schon längst versucht reset batterie raus usw......immer gleiche dumme CMOS checksum bad  :wall
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Dezember 2007, 15:28:54
Ich würde das Ganze mal unter DOS (auch mal mit den Parametern /p /b /n /c) probieren.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 22. Dezember 2007, 17:47:47
So, hier das letzte BIOS-Update für das Board.
Zuerst noch einmal die unterscheidung der BIOS-Versionen
Zitat
A7369NMS.1XX for SPI 4M BIOS for PCB 0.A
A7369NMS.2XX for SPI 8M BIOS for PCB 1.0 for MP BIOS -> ERP NO:601-7369-010/020
A7369NMS.3XX for SPI 8M BIOS for PCB 1.0 AM2+ -> reference ERP NO:601-7369-04S¡B03S
Flash Tool:AFUDOS V4234
Die BIOS-Version 1.XX endet bei 1.08 und wird hier eher keinen interessieren. Wer hat schon ein Board der Version 0.A

Kommen wir zur BIOS-Version 2.xx. Das letzte BIOS ist das A7369NMS.240. Eine neuere BETA gibt es nicht.
http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1244

Und nun zur BIOS-Version 3.XX. Die letzte Version ist das A7369NMS.30G.

Zitat
von A7369NMS.30E auf A7369NMS.30F
Modify DDR Votage when system is AM2+ CPU & DDRX4.
Fixed bootblock issue(U0J).
Add driver strength item.

Zitat
von A7369NMS.30F auf A7369NMS.30G
Add Daul channel support item
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: [HOT] am 23. Dezember 2007, 15:06:40
Ist ja schön, dass die neue Builds releasen, aber entweder bin ich zu blöd die entsprechende Option zu finden oder die BIOS Macher bei MSI haben echt einen an der Waffel.
Build 15 (F) und 16 (G) beinhalten den TLB Patch (was an sich ok ist) aber ich finde KEINE Option um diesen Mist zu deaktivieren. Ich brauche den TLB Patch nicht und möchte ihn nicht. Bitte MSI: Löst das Problem!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 24. Dezember 2007, 14:31:05
so also das letzte bios update ist echt nice endlich nen stabiles system !!
keine bluescreens mehr alla BAD_POOL_CALLER  :wall

ich bin froh das nun diese theater vorbei ist und bald die preise der phenoms sinken und ich dadurch wieder up-2-date bin  :]

das mit dem CMOS checksum BAD problem wurde geregelt es lag nicht daran WIE ich das update machte (DOS oder Windows) sondern daran das ich alles flashen musste und ich nur den bios block geflasht hatte nun ist alles in butter und friede im hause  :tongue:

und das zu Weinachten ach wie fein....

PS: die VCore ist immernoch bei 1,4V gesperrt wird wohl nicht mehr freigeschaltet sehr traurig aber ihr hattet schon recht was will ich von nem 60 Euro board erwarten ;)

MFG: Vulkano :winke

EDIT: achja bevor ich es vergesse VIELEN DANK NOTNAGEL  für die Bios version DANKEEEE  :D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 26. Dezember 2007, 04:49:03
achja seit dem letzten bios ist mein system zwar endlich vollkommen stabil am laufen abeeeer :)

nun zeigt meine CPU-Temp mit geniale -14°C an

naja mich solls nicht stören aber bissl schade schon das man so nen fehler nicht wegbekommt mit dem Temp BUG
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 28. Dezember 2007, 13:11:02
ich hab ein neues problem entdeckt, wobei ich denke das es nur an meinem nicht wissen handelt wie ich es einstelle im bios...

es geht sich darum das ich seit dem neusten bios,
Im bios einstelle FSB = 245 x 11 = 2700 Mhz

aber wenn ich hochfahre und CPU-Z anmache zeigt er mir immer wieder nur an:

Core Speed: 2397,....
Multiplier: x11
Bus Speed: 218,0 Mhz ?? <--- wieso nicht die im bios eingestellten 245 ??
HT Link: 872,...

wieso bleibt er egal wie hoch ich noch den FSB drehe bei 218 FSB stehn ?

meine rams gehen auch nur auf 399 mhz und bleiben da stehn kein einzigen MHZ höher vorher hatte ich sie stabil auf  450-470 laufen ?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Vulkano am 30. Dezember 2007, 00:58:15
weis niemand nen rat ?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: anima am 10. Januar 2008, 18:36:56
Zitat
Original von Vulkano
weis niemand nen rat ?

ich habe das selbe problem haue grad wieder das officiele bios drauf geht ja net anders -.-
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. Januar 2008, 15:34:24
Neue Beta A7369.30H für das K9N Neo V2/3

Zitat
Dual channel support item default disable
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: PeteSahad am 13. Februar 2008, 19:23:46
Neue Version:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 13. Februar 2008, 19:50:43
Changelog dazu:

Zitat
Modify CPU Cache Size:L2 Cache 512K x3  
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: janta am 15. Februar 2008, 10:41:33
hallo

kann man das neue bios empfehlen.den ich kann zur zeit nur das 2.1 benutzen.
bei den anderen bios stimmt mein cpu takt nicht. das heisst im bios wird 2.09 erkannt aber in windows mit cpuz etc. wird mir nur 1.99 mhz angezeigt.
das heisst dan das mein 6400 nicht mit 3,200 mhz läuft sondern  mit weniger takt.
nur mit dem bios 2.1 wird mein cpu richtig getaktet.  mit dem andern beta bios 30.h
ging zwar auch alles  ,aber dan hat mein sound geknackt.
was meint ihr soll ich es noch mal mit dem 30.j probieren.
gruß dirk
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Atreju am 29. Februar 2008, 23:03:16
Gibt es irgendwo eine offizielle Seite für das Beta Bios oder postet ihr die aktuellen Versionen immer hier?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 29. Februar 2008, 23:22:55
allgemein öffentlich zugängliche Seiten gibt es wohl nicht. Sie sind alle durch Login mit PW geschützt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: kingvampire am 29. Februar 2008, 23:39:34
can i use this bios on my k9n neo f rev 1 ???? anyone have tried???
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. März 2008, 08:09:23
No, this BIOS isn\'t for your Board!

K9N Neo-F = MS-7260

K9N Neo V2/V3 = MS-7369
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: kingvampire am 01. März 2008, 08:46:55
ok, can i use only the 7250 bios...right????
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. März 2008, 12:40:12
No, isn\'t right .... the ID from your Mainbord is MS-7260! You can\'t use the Bios-File from a MS-7250!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 03. März 2008, 20:00:03
Zitat
Adjust ADO4800IAA5DO,ADO4400IAA5DO,ADO4200IAA5DO,ADH2300IAA5DO,ADH2350IAA5DO, ADH2400IAA5DO CPU Temperature.
Titel: A7369nms.30k
Beitrag von: Hardstyler1981 am 08. März 2008, 10:36:35
Hallo!
Also das letzte...A7369NMS.30K....läuft 1a! Jetzt kann man auch bei den Einstellungen für die RAM`s jede Menge machen..aber da laß ich die Finger von  :] !
Ansonsten hab ich noch keine Probleme gehabt..
Mein Board( K9N Neo V2) wird zwar jetzt nicht mehr erkannt(Everest usw.) aber is mir egal .  :D
Werd berichten wenns was neues gibt..
 :winke  Gruß an alle!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Nero24 am 10. März 2008, 16:23:17
Mal ein kurzes Feedback zur Version 3.0K.

Leider bin ich ja gezwungen ein Beta-BIOS zu flashen, um in den Genuß einer Phenom-Unterstützung beim K9N Neo V2 zu kommen :( Zuerst die gute Nachricht: es funktioniert ;)

Nun leider ein paar schlechte:
1. MSI hat den Erratum 298 Patch fest (nicht abschaltbar) im BIOS integriert. Wer volle Leistung will mit seinem Phenom will, muss mit dem MSR-Editor ran, da das AOD auf einem NVIDIA-Board nicht läuft  8o
2. Der Multiplikator des Phenom 9600 Black Edition lässt sich nicht verändern. Die Option CPU Multiplier ist ausgegraut, obwohl diese CPU einen offenen Multi besitzt.
3. Vielleicht bin ich auch blind, aber es befindet sich im BIOS keine Option um die Betriebsmodi Ganged und Unganged des Memory-Controllers einzustellen.
4. Für den Takt der Northbridge hab ich ebenfalls keine Option gefunden.

Also da muss schon noch was kommen von MSI, schließlich wurde das K9N Neo V2 bereits im September 2007 offiziell per Pressemitteilung als Phenom tauglich deklariert:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3321916#post3321916
Insofern ist es ärgerlich, dass ich jetzt selbst ein halbes Jahr später noch immer nicht alle Features nutzen kann und MSI kein finales BIOS offiziell anbietet :(
Titel: \'Neue\' Version 261
Beitrag von: PeteSahad am 19. März 2008, 15:02:20
Hier eine neue 2er-Version. Changelog habe ich - wie immer - keines, dafür wird sicher bald jemand sorgen..
Titel: \'Neue\' Version 271
Beitrag von: PeteSahad am 02. April 2008, 17:04:06
..und noch eins:
Titel: Neue Beta A7369.30L für das K9N Neo V2/3
Beitrag von: PeteSahad am 19. April 2008, 09:47:30
Neue Beta A7369.30L für das K9N Neo V2/3:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 26. April 2008, 19:08:13
Irgendwo hier habe ich mal gelesen, dass die 3er-Serie AUSSCHLIEßLICH Phenom-Support und keinen mehr für den A64 X2 bietet.
Ist dies richtig, oder kann man einen A64 X2 noch damit betreiben???

Und gibt es schon bekannte Änderungen, z.B. in den Optionen wie VCore?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Percy am 26. April 2008, 19:23:41
Es gehen mit dem Bios auch weiterhin die X2 CPU´s es wurde die Unterstützung der Phenom´s hinzugefügt.  :]
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 26. April 2008, 20:40:03
Wurde außer Phenom-Support nichts gemacht?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 26. April 2008, 21:24:42
Doch es wurde so einiges \"gemacht\" und es würde den Rahmen sprengen dies hier alles aufzulisten ...aber leider ist das von dir bevorzugte Feature nicht dabei ... :(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 27. April 2008, 17:42:21
Gut, ich habe jetzt auch rausgefunden, dass das Board limitiert und nicht die CPU.

Deswegen habe ich mal die letzte Beta ausprobiert und kann gleich einen Bug melden:


Bei mir(!) taktet der HT-Takt immer mit 218MHz, egal, was ich einstelle.

Ab und zu bootet er auch mal mit nur 876MHz, Standard 2100. Wie das zustande kommt, weiß ich aber nicht.

edit:
Der Anhang zeigt die Optimized Defaults. Quasi Garantieverlust frei Haus, wenn sie nicht sowieso schon dank OC ausgeschlossen wäre.

Dies betrifft übrigens die 271 wie die 30L.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Nero24 am 05. Mai 2008, 17:05:56
Ich weiß nicht, ob es etwas bringt Feedback zu den 3.0er Beta-Versionen hier im Forum zu platzieren?  ?(

...aber bereits bei der Version 3.0K wurde die CPU-Temperatur des AMD Phenom viel zu hoch ausgelesen. Während die CPU-interne Diode (z.B. ausgelesen mit Linux sensors, Coretemp oder HWMonitor) im Idle lediglich 36°C zeigt, behauptet die CPU-Anzeige des Mainboards durch den Winbond-Chip zeitgleich, die Temperatur läge bei 57°C :o was aber deutlich zu hoch ist. Ich hoffte das Update auf BIOS 3.0L würde das Ausleseproblem beheben, aber genau das Gegenteil war der Fall. Nun zeigt das Board im Idle direkt nach dem Einschalten bereits 73°C an. Die \"echte\" CPU-Temperatur, ausgelesen direkt von der CPU-Diode, hat sich nicht geändert.

Dieser Auslesefehler ist abgesehen von der \"kosmetischen\" Seite insofern ärgerlich, da so die automatische Lüftersteuerung natürlich nicht mehr funktioniert. Da das Board \"denkt\", die CPU-Temperatur läge bei >70°C, lässt es den Lüfter permanent auf voller Drehzahl plärren...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 05. Mai 2008, 19:18:41
Das ist aber nicht nur beim Phenom sondern bei mir auch beim X2 4000+ (Brisbane G1) so gewesen.
Leider hat sich das Board dann aber auch selber abgeschaltet, weswegen vorerst kein Betrieb möglich war.

Schauen die Entwickler auch hier im Forum rein oder gibt dieser jemand ein Feedback über Probleme?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 05. Mai 2008, 19:28:02
Zitat
Ich weiß nicht, ob es etwas bringt Feedback zu den 3.0er Beta-Versionen hier im Forum zu platzieren?
Doch das bringt was; man kann so anderen Usern seine Erfahrungen in Bezug auf Beta BIOS Versionen mitteilen.
Ein User wundert sich über zu hohe Temperaturen; du hast z.B diesbezüglich Aufklärung betrieben. Also bitte weiter so ...

Zitat
Schauen die Entwickler auch hier im Forum rein oder gibt dieser jemand ein Feedback über Probleme?
Nein, die Entwickler schauen hier nicht rein, leider. Fehler o.ä. kann man unter dieser Adresse (http://ocss.msi.com.tw/) direkt an den Support in Taiwan weiterleiten. Manchmal werden selbst sogar Wünsche erfüllt   :D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 05. Mai 2008, 20:44:21
Danke für den Link.

Habe denen gleich mal in meinen gebrochenen Schulenglisch geschrieben und mal sehen, was dabei rauskommt.
Wie lange dort wohl eine Antwort dauert???

Meine Fragen/Wünsche waren jedenfalls:
-Temperaturanzeige bei X2 und Phenom
-218MHz default-Takt
-Spannungserhöhung für den Referenztakt möglich (->Vchipset???)?

Was dabei rauskommt, werde ich hier auf jeden Fall auch mitteilen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 05. Mai 2008, 21:00:45
Zitat
Wie lange dort wohl eine Antwort dauert???
Nun, die Erfahrung hat gezeigt das meist recht zügig eine Antwort zurückkommt. Ausnahmen bestätigen natürlich (wie immer) die Regel ...  ;)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 21. Mai 2008, 14:34:55
So, neues Beta-BIOS. Ich denke, dass dabei der Ref-Takt wieder standartmäßig auf 200 statt 218MHz ist, weiß es aber noch nicht genau.
Geflasht habe ich es noch nicht.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Nero24 am 21. Mai 2008, 16:15:21
Zitat
Original von hendrikhey
So, neues Beta-BIOS. Ich denke, dass dabei der Ref-Takt wieder standartmäßig auf 200 statt 218MHz ist, weiß es aber noch nicht genau.
Geflasht habe ich es noch nicht.
Ich hab\'s grad geflasht. Beim Phenom ist der Referenztakt (wie schon bei den Versionen davon) bei 200 MHz wo er hingehört. Athlon 64 User müssten mal testen.

Bei der Version 3.0M ist nun endlich der Memory-Controller Mode im BIOS einstellbar beim Phenom: ganged und unganged.

Dafür ist ein \"lustiges\" Problem dazu gekommen. Die BIOS-Jungs haben die Speichertimings falsch beschriftet. Um z.B. die tRP auf 4T zu stellen, muss man im BIOS 6T wählen.  :wall ebenso bei tRCD. Um bei tRAS auf 13T zu kommen, muss 25T eingestellt werden und wer tRC auf 17T haben will, muss 18T wählen  :(

Alte Probleme sind aber geblieben:
- die Temperatur des Phenom wird ggü. der Kerntemperatur im BIOS über den Winbond-Chip immer noch 20°C zu hoch ausgelesen.
- Command Rate lässt sich nicht auf 1T stellen
- Die VCore lässt sich nicht verändern
- der Northbridge-Takt (= L3-Cache) des Phenom lässt sich nicht ändern
- bei den Black Editions lässt sich der Multiplikator nicht ändern.

Alles in allem ein indiskutabler Zustand für ein Board, das im September 2007 von MSI selbst offiziell als Phenom-kompatibel deklariert wurde  :baby:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 21. Mai 2008, 17:00:55
Ich habe die Jungs eben nochmal angehauen.
Ich denke, auch hierfür werden wieder fast 3 Wochen ins Land gehen, so wie das letzte Mal.

Für A64 X2 User:
Der Ref-Takt ist wieder normal auf 200MHz, nicht mehr 218 per Default.

@nero24
Ich habe übrigens auch Deine Probleme angesprochen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Nero24 am 21. Mai 2008, 17:46:52
Zitat
Original von hendrikhey
Ich habe übrigens auch Deine Probleme angesprochen.
Ich danke Dir  :) Vielleicht hilft\'s ja.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 21. Mai 2008, 18:26:57
Zitat
Original von hendrikhey
Ich habe die Jungs eben nochmal angehauen.
Das ist der einzige Weg, der zu etwas führt.
Sie müssen Bescheid bekommen, was los ist. Sonst passiert nichts. ... und je öfter, um so besser.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 21. Mai 2008, 18:38:15
Eigentlich sollten die selber ausführlich testen und nicht uns als Tester nehmen, zumal wir dafür nicht bezahlt werden sondern selber dafür Geld ausgeben.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 21. Mai 2008, 21:45:13
glaubst du, das machen die nicht? Weißt du, wie viele verschiedene Hardwarekombinationen es gibt?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 22. Mai 2008, 14:16:49
Das ist schon richtig.

Aber es gibt immer wieder Fehler, die nur bei bestimmten CPU/MB-Kombinationen auftauchen. Da kann es dann doch nicht so schwer sein, gerade diese Kombi dann nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 22. Mai 2008, 20:54:36
Zitat
Original von hendrikhey
gerade diese Kombi dann nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen.
und da schließt sich der Kreis. Sie brauchen das Feadback, daß es nicht läuft...
Ich habe gestern mal versucht abzuschätzen, wieviele verschiedene Boards derzeit Supported werden. Derzeit sind es ca. 400 Grundmodelle. Pro Board kannst du wenigstens 3 unterschiedliche Versionen ansetzten...

Aber lassen wir die Diskusison darum. Feadback ist einfach wichtig...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 23. Mai 2008, 20:14:19
@Moderation
Hättest Du den Beitrag nicht der Sinnhaftigkeit lassen können?
Wer dies nicht liest und verfolgt weiß nicht, was los ist.

@der Notnagel
Feedback ist richtig, gar keine Frage (sonst könnte ich heute noch immer nicht ordentlich LKW fahren:-) ).
Aber warum muss es über solche Seiten sein, die kaum ein User wirklich kennt?
Schauen die mal in die verschiedensten großen Foren wie dieses, p3d, 3DC oder CB rein? Ich habe das Gefühl, dass dies nicht so ist.

Dabei ist dort ein Großteil der Leute vertreten, die mit dem Rechner und dem Netz allgemein umgehen können und auch was dafür tun, dass es ordentlich läuft.
Der Rest sagt doch zu 90% nur, die Ware ist schlecht und somit wird der Hersteller nicht mehr gekauft und im schlimmsten Fall die Ware zurückgegeben.

Aber ich denke, ich schweife zu sehr ab.

----------------------------

Darum also wieder zurück zum Beta-BIOS 3.0M.

Es bietet auch eine Menge an Einstellmöglichkeiten zum Speicher, von denen ich nur die Hälfte vom Hören kenne und erst recht schonmal nicht damit umgehen kann.
Auch wenn es ein Beta-BIOS ist, sollte man soetwas einem normalen User nicht an die Hand geben.

Ansonsten kann ich sagen, dass bei mir anscheinend nun die Prozessortemperatur mit meinem Brisbane G1 richtig ausgelesen wird.
Bei Zimmertemperatur ca. 20°C habe ich IDLE knapp 32°C, was bei einem geköpften X2 doch im Rahmen liegen sollte und somit realistisch erscheint.

Kurz gesagt, top Arbeit vom BIOS-Team, sofern man von der falschen Beschriftung der Speichertimings absieht, welche Nero24 schon anmerkte.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: [HOT] am 29. Mai 2008, 11:51:56
Das was mit diesem Board veranstaltet wird bleibt ein Beispiel dafür, wie man es nicht tun sollte. Man hätte das Brett gleich aus der AM2+ Liste entfernen müssen, wenn man damit solche Schwierigkeiten hat.
Und ich muss auch sagen, dass wenigstens die Einstellung der CPU-Typen, von denen es genau 2 K8-Revisionen gibt und eine K10-Revision gibt, mit jeweils nur 2 relevanten Steppings - so schwer kann das nicht sein, ein Brett wenigstens für diese paar CPU-Typen voll funktionsfähig zu machen. Aber MSI befindet sich ja hier in bester Gesellschaft, in Sachen Speichertimings ist Gigabreit ja auch net besser :D.
Bleibt nur zu hoffen, dass es irgendwann mal ein finales 3.0 dafür gibt, bevor die MSI-Leute überhaupt keinen Bock mehr darauf haben, das Brett zu supporten.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 29. Mai 2008, 13:25:12
So, heute habe ich wieder Antwort von MSI bekommen. Nur leider nicht so, wie ich es mir erhofft hatte.

Hier erstmal das, was ich denen in meinem schlechten Englisch (zumindest sehe ich es ein) geschrieben habe:
Zitat
The problem with bus frequency for AMD Phenom an AMD Athlon X2 with Brisbane G1 (I don´t have a G2) is fixed.

But there are problems with the memory timings.
If u want to set your tRP at 4, u had to take 6.
The options for the timings of tRAS and tRC is not right signed, too.

And another problems:
-Black Editions: no multi-change
-Northbridge-frequency for Phenom (L3-Cache) isn´t changeable
-no vCore-option assignable for Phenom-CPUs

But:
thanks for the memory controller-option ganged or unganged.

But the biggest problem is, that this board is signed phenom-compatible from msi in 2007, and there is no bios (and no official bios), which is fixed in every part and rockstable.

So, also kurz zusammengefasst:
-Speichertimings falsch beschriftet
-Taktänderungen und VCore bei Phenom-CPUs nicht möglich
-keine Multi-Änderung mit Black Editionen möglich

Nun deren Antwort:
Zitat
Dear Hendrik Hey,

First, we don\'t recommend you change memory timing manually for system stability, so please follow our suggestion to load bios defaults.
Second, with bios version 3.0M, we have tested AMD 5000+ Black Edition and it can adjust cpu multiplier manually(Frequency/Voltage Control ---> Processor Frequency Multiplier).
At last, for Phenom CPU, we don\'t recommend you adjust Northbridge-frequency and vCore as adjusting them will cause noboot easily.

Best regards,
MSI Technical Support Team

Also, man soll nicht an den Frequenzen spielen, fertig.
Schade eigentlich. Über- und Untertakten sollte bei entsprechenden Optionen im BIOS allerdings schon funktionieren.
Speichertimings für HighEnd-Speicher sleber einstellen? Fehlanzeige! Soll man nicht.

Mir gefällt das nicht, aber solche Antworten sind schonmal besser als gar keine.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Nero24 am 29. Mai 2008, 13:30:25
Zitat
Original von hendrikhey
Über- und Untertakten sollte bei entsprechenden Optionen im BIOS allerdings schon funktionieren.
Beim Athlon 64 X2 5000+ Black Edition funktioniert das vielleicht. Beim Phenom 9600 Black Edition dagegen ist die Multiplikator-Option im BIOS ausgegraut!  X( An der CPU liegt\'s nicht, denn auf einem anderen Board lässt sich der Multi problemlos verstellen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: PeteSahad am 31. Mai 2008, 01:27:19
Mein mehr oder weniger passender Beitrag:

-> Forum (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=337069#post337069)

PeteSahad
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 31. Mai 2008, 18:29:59
Zitat
Dear Hendrik Hey,

Same as Northbridge-frequency and vCore, there is no way to change cpu multiplier for phenom cpu. So please follow our suggestion in last mail.
Sorry for any inconvenience.

Best regards,
MSI Technical Support Team
Antwort MSIs auf die Frage nach den Black Editions vom Phenom.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: JensHans am 04. Juni 2008, 10:23:50
hallo,

bin neu und nur aus einem grund - dieses theam:

ich habe ein k9neo v2 mit einem x2 5600 laufen und möchte mir nun gern einen 9750 95w zulegen:

- welche erfahrungen habt ihr mit phenoms auf der plattform
- ist der 9750er schneller als der 5600 auf dem board
- läuft das teil stabil mit dem 3.0m-bios?

Lohnt sich der Umstieg???

vielen dank für eure unterstützung - sobald ich das teil laufen habe beteilige ich mich auch beim e-mail schreiben (tw.tech-support)

gruss
jens
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Juni 2008, 12:07:16
Hallo Jens

Ich rate dir generell gleich auf ein AM2+ Board umzusteigen. Mag sein das Phenom auf deinem Board einigermaßen seine Arbeit verrichtet, aber wie du beispielsweise in diesem Thread hier lesen kannst, eher weniger gut.

Daher lautet meine Antwort auf deine Frage:

Zitat
Lohnt sich der Umstieg???
Nein!

---------

All das ist aber meine persönliche Meinung; vllt. gibt es ja auch andere diesbezüglich ...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Percy am 02. August 2008, 19:43:09
Es gibt nun das A7369NMS.30N  vom 21.07.2008

Changelog :
Zitat
Reduce CPU temperature 25C for HD8450WCJ3BGH

Flashen mit AFUD4184.exe oder AFUD4234.exe.

Flashen auf eigene Gefahr!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wellenkern am 11. August 2008, 20:41:25
Hi , ich benutze den 9350e (65 W), habe als Zwischenlösung das letzte Bios 3.0N (Beta) aufgespielt. Bin sehr zufrieden und warte auf eine MSI Finalversion. Vorher hatte ich einen X2 4800. Ich hoffe,dass künftige Anwendungen und ein Final-Bios die 4Kern Architektur besser ausreizen. :winke
Titel: wie sieht es
Beitrag von: Raidenth am 12. September 2008, 15:49:05
wird es je eine 3.0 version des bios geben oder nicht???
sonst muss ich wieder alles neu kaufen
hätte ich das gewusst hätte ich mir direkt ein am2+ board geholt
wäre nett wenn ihr mal einen vorraussichtlichen gold termin für das neo sagen könntet
gruss rene :lach :lach :lach :lach :lach
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 12. September 2008, 16:08:14
Zitat
wird es je eine 3.0 version des bios geben oder nicht???
Frag den Support (http://ocss.msi.com.tw/). Vllt. wissen die mehr ...  ;)

Zitat
sonst muss ich wieder alles neu kaufen
Warum? Ein Beta-Bios bedeutet nicht automatisch, dass das System instabil läuft oder anderweitige Fehler entstehen. Jede weitere Version enthält Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion. Ein Final-BIOS zum jetzigen Zeitpunkt wäre auch nichts anderes.

Inzwischen ist man sogar schon bei Version A7369NMS.30O angelangt:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Wavedancer am 04. Oktober 2008, 11:41:16
Ich muss jetzt einfach mal fragen. Kann ich mit dem aktuellen BIOS wirklich einen Phenom fahren oder würde es da Probleme geben? Ich trau der CPU Tabelle nicht so ganz.
Und ich werd auch nicht schlau daraus, was AM2+ ready bedeuten soll im Gegensatz zum AM2, die PIN-Belegung müsste doch dann identisch sein, oder?!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Nero24 am 04. Oktober 2008, 12:02:19
Ja, Du kannst den Phenom betreiben. Mit dem BIOS 3.0O funktioniert nun endlich auch das Auslesen der Temperaturen sowohl beim B2- als auch beim B3-Stepping. Gut, eigentlich nicht wirklich, aber zumindest zeigt der Winbond-Chip nun zu niedrige Temperaturen an statt zu hohe. Aber damit kann nun SMART-Fan endlich genutzt werden ohne dass der Lüfter dauern auf Vollast läuft, weil das HW-Monitoring meint die CPU sei am verglühen.

Das manuelle Einstellen der RAM-Timings funktioniert immer noch fehlerhaft (z.B. muss man bei tRCD 6T einstellen, damit 4T umgesetzt werden :o und solche Sachen, aber solange man die Finger davon lässt und alles auf Auto lässt, funktioniert alles so wie es soll.

Das Einstellen des Multiplikators bei den Black-Edition Phenoms funktioniert noch immer nicht, ebenso VCore und der Northbridge-/L3-Takt. Für Bastler ist das Board daher nach wie vor ungeeignet zusammen mit einem Phenom, aber wer nur alles auf Default betreiben möchte, kann das tun.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Oktober 2008, 12:47:35
Zitat
Original von Wavedancer
Und ich werd auch nicht schlau daraus, was AM2+ ready bedeuten soll im Gegensatz zum AM2, die PIN-Belegung müsste doch dann identisch sein, oder?!
Ja ist sie ... hier (http://de.wikipedia.org/wiki/AM2%2B) noch etwas generelles zum AM2/AM2+ Sockel.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Wavedancer am 05. Oktober 2008, 11:21:55
Danke für die Aufklärung.
Aber hab ich\'s nu richtig verstanden, das K9N Neo V3 hat einen AM2-Sockel ist aber \"nur\" kompatibel zu AM2+-Prozessoren?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: red2k am 05. Oktober 2008, 11:26:21
nein.

AM2 und AM2+ prozessoren (aber ohne HT 3.0)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Wavedancer am 05. Oktober 2008, 18:54:31
Ja, AM2 ist schon klar. Ich frage mich nur, was dieses \"ready\" dabei bedeuten soll ... das hab ich schon damals z.B. bei diesen HDTV ready Fernsehern nicht verstanden.
Ist ein AM2-ready-Board nur mit technischen Einschränkungen Nextgen-CPU-fähig oder ist es rein Softwaretechnisch, sprich BIOS, bedingt?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 05. Oktober 2008, 20:30:58
Generell sind beide Sockel, AM2 und AM2+ identisch. Wenn bei einem AM2-Board von AM2+ Ready die Rede ist, bedeutet das, dass auch AM2+ CPUs mit diesem Board kompatibel sind, aber auf die Features eines \"echten\" AM2+ Boards verzichtet werden muss. Es fehlt dann also die von @red2k erwähnte HT3.0 Unterstützung sowie diverse Stromsparfunktionen der K10 CPUs.

Damit ein Funktionieren bzw. die Erkennung der K10 CPUs gegeben ist, muss auf einem AM2+ Ready Board ein BIOS-Update vollzogen werden um dies zu gewährleisten.

Also um es noch einmal mit einfachen Worten bezogen auf das K9N Neo V2/3 zu sagen: Du kannst einen Phenom Prozessor problemlos auf dem Board betreiben, musst aber diverse Abstriche mangels Architektur des Boards machen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 11. Oktober 2008, 13:22:05
k9n neo v3 5400BE falsche temperatur (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=358083#post358083)

Beta-BIOS A7369NMS.273
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: jCa am 17. Oktober 2008, 22:31:12
hey wollex,
hab ein msi k9n neo V2 board und kann den vcore nicht höher als 1.35 stellen (5000+ 65 w brisbane EE), weißt du zufällig ob das mit einem der biose die du gepostet hast möglich ist? mit dem 30o gehts nicht, hab das schon geflasht, und will jetzt nicht alle durchflashen, oder gibts da ein modbios?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Wavedancer am 25. Oktober 2008, 12:59:12
Frage beantwortet, besten Dank :)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tim32 am 28. Oktober 2008, 11:18:33
hätt mich jetzt auch mal interresiert weil ich kann auch nicht höher wie 1.35 und weis nich was ich machen soll
Titel: Final BIOS 3.0
Beitrag von: spuerer am 10. November 2008, 10:47:49
Zitat
Original von wollex
Zitat
wird es je eine 3.0 version des bios geben oder nicht???
Frag den Support (http://ocss.msi.com.tw/). Vllt. wissen die mehr ... ;)

Ich habe mal den Support angeschrieben wegen der Final 3.0. Die von MSI scheinen ja noch willens zu sein ein Final rauszubringen - nur ein Datum haben sie nicht genannt.

Antwort MSI Support:
Zitat
We will release the bios on our website which can support AMD Phenom once it comes up.
Nur mal so zur Info.

Gruß
Michael
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. November 2008, 16:10:48
Beta-BIOS A7369NMS.274
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tim32 am 22. November 2008, 20:49:30
Beta-BIOS A7369NMS.274

was ist das für ein bios?? ist das das ganz neue?
neuer wie A7369NMS.30O
und wie     ------------.273??

mfg tim

und wenn ja was wurde verbessert?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. November 2008, 21:10:02
Das verlinkte BIOS ist die Fortsetzung der \"regulären\" 2er Reihe an BIOS-Versionen für das K9n Neo V2/V3 ohne Phenom-Support.
Ich habe es aufgrund eines Beitrags hier im Forum bezüglich falsch angezeigter CPU-Temperaturen gepostet.
Eigentlich wollte ich nur auf die Version A7369NMS.273 verweisen, aber warum nicht gleich das letzte verfügbare nehmen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tim32 am 23. November 2008, 20:14:21
also wäre das was für mich ?? ich habe ja das problem mit meinem 5400be
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 23. November 2008, 20:18:52
Ja, warum nicht ... ausprobieren kannst du es ... vllt. hat man die Probleme in dieser Version gefixt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tim32 am 23. November 2008, 20:54:23
also hab das bios geflashed hat wie immer gut funktioniert
leider hat es in meinem fall nichts gebraucht trotzdem danke nochmal @wollex für die schnelle antwort und das bios

mfg tim
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Smuti am 09. Dezember 2008, 12:41:54
Hallo Leute,

gibt es irgendwo eine Übersicht welche prozessoren überhaupt auf dem Board mit Beta Bios laufen?

Ich meine ich hätte mal so etwas gesehen aber finde es nicht mehr wieder.

Ich habe ein V3 und würde halt gerne den größtmöglichen prozessor darauf laufen lassen.

Danke im Voraus

Smuti
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 09. Dezember 2008, 12:52:30
Man hat in die 3er Beta-Versionen generell den AM2+ CPU Code eingefügt und diesen wohl auch bis hin zur Version A7369NMS.30O einem Update unterzogen. Normalerweise sollten die letzten Phenoms mit dem BIOS funktionieren.
Achte aber darauf das eine 125W CPU auf deinem Board seitens MSI nicht freigegeben ist und zu Beschädigung des Mainboards führen kann!!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Smuti am 10. Dezember 2008, 11:59:10
Schade das ich die Liste nicht mehr finde.

Da waren alle CPU´s super toll aufgelistet und mit einem Hinweis ab welcher Bios version
sie funktionieren, oder iob nicht.


Smuti
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 10. Dezember 2008, 12:46:24
http://www.msi-computer.de/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1244&maincat_no=1&cat2_no=&cat3_no=#menu
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 10. Dezember 2008, 16:54:00
Zitat
Original von Smuti
Schade das ich die Liste nicht mehr finde.
Da waren alle CPU´s super toll aufgelistet
Ich weiss was du meinst, aber seit der Umstrukturierung der CPU-Tabellen fehlen leider bei den meisten Boards die Beta-Versionen und somit auch die Prozessoren die nur mit einer Beta funktionieren.
Warum, entzieht sich meiner Kenntnis...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Smuti am 11. Dezember 2008, 06:27:21
Zitat
Ich weiss was du meinst, aber seit der Umstrukturierung der CPU-Tabellen fehlen leider bei den meisten Boards die Beta-Versionen und somit auch die Prozessoren die nur mit einer Beta funktionieren.

Schade, da kann man wohl nichts machen.

Ich wollte halt zu Weihnachtn mein Board mit der höchst möglichen CPU ausstatten.

Leider doch neues Board.

Smuti
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 11. Dezember 2008, 09:24:27
Zitat
Leider doch neues Board.
In Anbetracht der Tatsache das der Phenom auf deinem Board mittels Beta-BIOS, ich nenne es mal, nur \"geduldet\" wird und du praktisch auf die Vorzüge einer AM2+ CPU ohnehin verzichten müsstest, wäre ein neues Board natürlich die bessere Lösung.

Wie allerdings etwas vorher schon erwähnt, falls du das Board behalten willst; ein 9950er Phenom wird zwar definitiv nicht unterstützt, da 125W, bzw 140W, aber ein X4 9750 mit 95W sollte keine Probleme mit dem zuletzt verfügbaren Beta-BIOS machen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Smuti am 12. Dezember 2008, 10:27:44
Danke für den Hinweis.

Stellt sich nur die Frage ob ein dual 6000 2*3,0 Ghz oder ein
X4 9750  4* 2,4 Ghz mehr bringt.

Ich mache viel Video und Fotobearbeitung.

Gruß

Smuti
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 12. Dezember 2008, 19:52:14
Das kommt ganz auf deine bevorzugten Programme an. Die Frage ist, ob sie vier Kerne unterstützen oder eben nicht. Wenn nicht, stehst du mit einmal 2,4Ghz alleine da. Von daher würde ich dann eher zum X2 6000+ greifen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tim32 am 12. Dezember 2008, 20:37:57
oder du kaufst dir so wie ich einen 5400Black Edition und taktest ihn selber auf 3,2 dann ist er so schnell wie ein 6400+ und braucht noch weniger strom.

5400be=65W
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: msi-d00d am 15. Dezember 2008, 14:01:38
Hallo Zusammen,

eine Frage an Wollex:
Du schreibst, dass der Phenom 9950 definitiv nicht unterstützt wird.
Auf meinem Neo V2 läuft der aber problemlos (bis auf das erwähnte Prob mit dem Temperatursensor)

Fehlen da jetzt nur ein paar Features, oder wird der Proz falsch angesteuert (Stromversorgung o.ä.) und ich muss mir langfristig Sorgen machen, dass das Board die CPU brutzelt?

Hast Du da weitere Infos/Links zu Deiner Aussage?

Gruß, Matthias
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Percy am 15. Dezember 2008, 15:16:22
Wenn du das K9N Neo V2 hast wird zumindest die CPU nicht gelistet > CPU-Liste< (http://global.msi.com.tw/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1243&maincat_no=1)

Wenn die CPU bei dir funktioniert  wird der HyperTransport 3.0 fehlen und die min. 125 Watt was die CPU  unter Volllast braucht werden dir die Spannungswandler auf dem Board grillen.

Früher oder später wird dein Board hops gehen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: msi-d00d am 15. Dezember 2008, 21:14:19
Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Dann werd ich mich mal auf die Suche nach nem neuen Board begeben.

Gruß, Matthias
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Maddin82 am 19. Dezember 2008, 17:57:34
Mein Phenom 8450 scheint bisher sauber zu laufen, aber warum werden meine einstellungen beim FSB ignoeriert ? Der ist fest bei 218mhz. Vorher mi8t dem 2er biso und X2 cpu konnte ich den FSB frei wählen
Titel: CPU-Liste (mit Beta BIOS)
Beitrag von: spuerer am 21. Dezember 2008, 12:58:22
Zitat
Original von wollex
Zitat
Original von Smuti
Schade das ich die Liste nicht mehr finde.
Da waren alle CPU´s super toll aufgelistet
Ich weiss was du meinst, aber seit der Umstrukturierung der CPU-Tabellen fehlen leider bei den meisten Boards die Beta-Versionen und somit auch die Prozessoren die nur mit einer Beta funktionieren.
Warum, entzieht sich meiner Kenntnis...

Für die die es interessiert habe ich hier noch die CPU Liste von MSI in der alten Form, wo auch die Beta-BIOSe aufgelistet sind (pdf-Datei, gezippt)

Gruß
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 14. Januar 2009, 11:27:47
Zitat
Original von Nero24
Zitat
Original von hendrikhey
Alles in allem ein indiskutabler Zustand für ein Board, das im September 2007 von MSI selbst offiziell als Phenom-kompatibel deklariert wurde  :baby:

Sehe ich mittlerweile ähnlich. Es tut ein bisschen weh, wenn man sieht, dass es von anderen Herstellern uralte nforce3-Boards mit AGP-Slot gibt, die kürzlich ein Update für den PhenomII und kommende 45nm-CPUs bekommen haben. Dabei ist es ja nicht mal der Kaufpreis, der über die Qualität des Supports entscheidet: auf dem K9A Platinum läuft bix maximal Athlon X2 überhaupt nichts. Anscheinend scheint es außer bei Gigabyte, ASrock und Asus aber sowieso kaum guten Bios-Support für AM2-Platinen zu geben. So gerne AMD selbst das wohl hätte. Naja, dann weiß man halt Bescheid fürs \"nächste Mal\".

Haber aber die Tage auch mal den Support von MSI angeschrieben. Vielleicht tut sich noch was. Aber die Quote an MSI-Brettern, die AM2+-Prozessoren unterstützen, ist maximal durchschnittlich. Wenn überhaupt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: hendrikhey am 21. Januar 2009, 10:10:48
MSI wird sicher auch einer der Großen sein, die über kurz oder lang aus dem Markt wegfallen.
So groß ist deren OEM-Rate nicht und im privaten und auch beruflichem Umfeld kenne ich kaum noch welche, die nach der SockelA-Ära gute Erfahrungen mit MSI machen konnten.
Die Meldungen aus anderen Foren lassen auch auf keine gute Zukunft hoffen.
Einzig ECS und ASUS sitzen allein schon wegen großen OEM-Aufträgen relativ fest im Sattel.

Dem muss ich mich auch leider so anschließen. Mein letztes gutes MSI-Board war ein KT4 (?).

Die nächste Wahl wird wahrlich wieder AsRock sein. Qualitativ hochwertig, preisgünstig, guter Support.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: Philippe am 13. Februar 2009, 02:50:26
Dear ,

As your strongly requirement,we have tested AMD Phenom II 9850 & 9750 and both can run on this mainboard.But we do not recommend you use AM2+ CPU on it.Also MSI takes no responsibilities for hardware damagement and system stability if you use AM2+ CPU on the mainboard.

Best regards,
MSI technical support team


ich wollt eigentlich nur wissen ob der Phenom 2 auf diesem Board läuft.
Warum schreiben die 9850 / 9750???

Hat das mit den Phenom II und  dem MSI K9N Neo v3 (MS-7369) jemand ausprobiert???


Danke!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: red2k am 13. Februar 2009, 07:58:51
das board ist auch nicht für AM2+ freigegeben.
das benutzen eines phenom II könnte die spawas zerstören.
Titel: RE: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: seenxu am 17. Februar 2009, 12:20:44
Zitat
Originally posted by Philippe
Dear ,

As your strongly requirement,we have tested AMD Phenom II 9850 & 9750 and both can run on this mainboard.But we do not recommend you use AM2+ CPU on it.Also MSI takes no responsibilities for hardware damagement and system stability if you use AM2+ CPU on the mainboard.

Best regards,
MSI technical support team


ich wollt eigentlich nur wissen ob der Phenom 2 auf diesem Board läuft.
Warum schreiben die 9850 / 9750???

Hat das mit den Phenom II und  dem MSI K9N Neo v3 (MS-7369) jemand ausprobiert???


Danke!


Ich habe mal googled, scheinbar Gigabyte GA-M56S-S3, der auch mit nforce 560 ausgerüstet wird, jetzt hat Phenom II officially supported. Siehe den link. (http://www.gigabyte.com.tw/Products/Motherboard/Products_Spec.aspx?ClassValue=Motherboard&ProductID=2607&ProductName=GA-M56S-S3)

Ich glaube, MSI kann das gleich auch machen. und warte ich auf nächste BIOS update. =)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: Philippe am 18. Februar 2009, 11:11:19
wenn man die lang genug nervt antworten die auch.

 Dear,

We have tested AMD Phenom II 940 and it can run on this mainboard.But in BIOS it shows unknown model of CPU.

Best regards,
MSI technical support team
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 18. Februar 2009, 11:29:15
Wundert mich etwas, das die plötzlich eine 125W CPU auf diesem Board für \"passend\" befinden.  :rolleyes:
Gerade aus dem Grund wurde ja der Phenom-I Support sozusagen \"eingefroren\". Ich persönlich wäre nicht glücklich mit dieser Antwort, aber bitte sehr ... viel Glück!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Philippe am 18. Februar 2009, 12:19:50
Vielen Dank für den Hinweis, aber ich wollte eh nur ne x3 720 nutzen. Soweit mir bekannt ist hat die nur 95 Watt.


Philippe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 18. Februar 2009, 12:22:48
Zitat
Soweit mir bekannt ist hat die nur 95 Watt.
Das stimmt; sei dir aber bewusst, das hinsichtlich neuerer BIOS-Versionen vermutlich da nichts mehr kommen wird.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: Philippe am 25. Februar 2009, 21:51:32
wollt nur mal Bescheid geben, das bis Dato alles funktioniert. Der X3 710 (@ 2850 Mhz)läuft ohne Probleme. Nur schade, dass die Temp falsch angezeigt wird.

Alles in allem hat mir  der technical support  schon geholfen. Waren zwar anfangs ein wenig schwerfällig, aber das hat sich dann gelegt.

(Auch der Tipp mit der 125 W CPU war hilfreich. Mir war voher nicht klar dass, die Spannungswandler dass einzige Problem sind. Also nochmals Danke!)

Philippe
Titel: RE: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: Philippe am 27. Februar 2009, 16:50:30
hat irgendwer ne Ahnung ob das  neue 2.8 Bios dieselben CPU´s unterstützt wie das letzte  Beta Bios?.

PS.

(es ist  zwar etwas Schizo sich selbst zu antworten, aber ich hab keine Ahnung wie ich da sonst noch nen Beitrag anfügen kann.)

Danke!
Titel: RE: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: red2k am 27. Februar 2009, 16:55:17
Zitat
Original von Philippe
hat irgendwer ne Ahnung ob das  neue 2.8 Bios dieselben CPU´s unterstützt wie das letzte  Beta Bios?
ja

Zitat
es ist  zwar etwas Schizo sich selbst zu antworten, aber ich hab keine Ahnung wie ich da sonst noch nen Beitrag anfügen kann.
den EDIT button im eigenen beitrag drücken, geht innerhalb der ersten 1000 minuten
Titel: RE: Beta-BIOS K9N Neo V3
Beitrag von: wollex am 27. Februar 2009, 19:11:26
Zitat
Original von Philippe
hat irgendwer ne Ahnung ob das  neue 2.8 Bios dieselben CPU´s unterstützt wie das letzte  Beta Bios?.
Wenn du mit den \"letzten Betas\", BIOS-Versionen mit dem Präfix 2.** meinst, dann sind natürlich auch alle CPUIDs der Vorgängerversionen mit in die Final V2.8 eingeflossen.

Ich gehe allerdings davon aus, das du die Betas für den ehemaligen Phenom-Support (3.**) meinst, da du auch ein solches derzeit auch auf deinem Board verwendest (V3.0O).

Diese 3er-Versionen wurden seinerzeit von einem 2er-BIOS abgeleitet und haben Phenomunterstützung erhalten; in den \"regulären\" Versionen, also auch die, von denen es Finals gibt, hat man darauf verzichtet.
Deswegen sage ich als Antwort auf deine Frage: Nein!

Das bedeutet natürlich nicht, das irgendein Phenom trotzdem mit diesem BIOS funktioniert; ausprobieren kann ich es leider nicht, da ich das Board nicht mehr habe. Teste es also selbst.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Mischief am 27. Februar 2009, 21:44:41
Hy!

Ich habe vor, auf diesem Board einen Athlon X2 7750+ BE zu betreiben.

1. Weiß jemand, ob das mit dem 3.0 Beta Bios möglich ist?

2. Kann ich den Multiplikator dann auch variieren?


Danke im Voraus
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. Februar 2009, 22:05:11
Hallo, willkommen im Forum

Zitat
1. Weiß jemand, ob das mit dem 3.0 Beta Bios möglich ist?
Der kleinere Kuma (6500) scheint zu funktionieren; probiers also aus; wenn dann aber bitte wenigstens die letzte Beta 3.0O

Zitat
2. Kann ich den Multiplikator dann auch variieren?
Keine Ahnung; hier (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=44683) wurde schon einmal darüber diskutiert ob das Teil funktioniert und ob die Multigeschichte klappt. Leider hat sich der Threadersteller nicht mehr gemeldet, warscheinlich war der Griff zu einem AM2+ Board die Ursache, was ich dir übrigens auch empfehlen würde.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Mischief am 27. Februar 2009, 22:31:49
Hy! Danke!  :winke

Habe im Internet keinerlei brauchbaren Informationen diesbezüglich finden können.

Ursprünglich wollte ich einen X2 6000+ auf dem Board betreiben, habe mich jetzt aber doch für den Kauf des  X2 7750+ BE entschieden.

Werde es wohl oder übel ausprobieren müssen und danach mal über das Ergebnis berichten.

Danke für die Antwort!

Grüße
Titel: X3 720 auf K9N neo v3 ( nForce 560 )
Beitrag von: FranzHose am 02. April 2009, 18:52:19
Servus MSI Gemeinde, aufgrund dass Die Suchfunktion nicht funktionniert ( bei Mir zumindest nicht ), frage ich hier rein weil ich das BETA 3.0o drauf habe.
Wie im Titel zu lesen, wurde ich gern der \"Phenom II X3 720\" auf meine \"K9N neo v3 AM2 / AM2+\" montieren, habe gerade keinen lust eine neue AM3 Board mit DDR3 speicher zu kaufen, wird aber später erfolgen sobald die MB billiger sind ( Ende 2009 ).

Passen tut es auf jedenfall.....ob der PC dann bootet ??

Wäre auch net wenn Jemand bereits damit erfahrung hat.

Danke euch :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. April 2009, 19:32:47
Hallo

Zitat
Phenom II X3 720 ... ob der PC dann bootet ??
Wenn der X3 710 (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=693999#post693999\') auf dem Board mit aktuellstem dafür vorgesehenem BIOS funktioniert, so wird es der 720er wahrscheinlich auch tun.

Zitat
aufgrund dass Die Suchfunktion nicht funktionniert
Doch tut sie; es kommt allerdings darauf an wie du suchst. Besteht das erste Wort nur aus drei Buchstaben, klappt das im Moment noch nicht.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 02. April 2009, 19:37:56
Vielen Dank Wollex.
PS: Ja habe nur 3 Buchtsaben beim suchen eingegeben :wacko: wie \"K9N X3 720\" als beispiel.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 04. April 2009, 04:39:38
Zitat von: \'FranzHose\',index.php?page=Thread&postID=697694#post697694
Vielen Dank Wollex.
PS: Ja habe nur 3 Buchtsaben beim suchen eingegeben :wacko: wie \"K9N X3 720\" als beispiel.
Du hast eine der neuen 45nm-CPUs auf einem K9N Neo laufen? Auf ein offizielles Update ist nach der Vorgeschichte hier eh nicht mehr zu hoffen, aber ich warte da eh lieber noch Langzeittests ab, bevor ich so ein Risiko eingehe. Ein CPU-Wechsel ist bei mir momentan auch noch nicht nötig.
Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=692762#post692762
Gerade aus dem Grund wurde ja der Phenom-I Support sozusagen \"eingefroren\".

Vor allem, weil es ja nur 125W-Phenoms gibt - diese AM2+-Boardliste damals war ein monströses Eigentor seitens MSI. Und von den neuen AM3-Modellen ist keine einzige CPU mit einer TDP von 125W gelistet, Drei- und Zweikerner sowieso nicht. http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/amd/2008/dezember/amd_erste_phenom_ii_monate_angebot/
Wie auch immer, ohne offiziellen Support ist das alles sowieso ein bisschen kritisch.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. April 2009, 16:05:33
@skyfreak

Hier gehts weiter ---> X2 7750 Kuma vs x2 5200 Brisbane ? (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=90032\')
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 15. April 2009, 23:49:05
Phenom X3 720BE passt auf meine K9N neo V3 Bios 30.o ( letzter Beta ). Habe 3000 Punkten mehr in 3D Mark 06 gegenüber mein alter 6000+. ( von 9000 auf 12000 )...FREU :-)
CPU wird leider vom BIOS nur mit Unknow erkannt, aber egal.
Alle software erkennen die 3 kernen. Schade das ich GTA4 nicht mehr habe, werde mal Flight Simulator X anschmeissen und sehen was das wirklich bringe.

Meine Frage : Wird das L3 mit 6MB überhaupt von mein Board annerkannt ?? Weil EVEREST HOME nur L1 und L2 zeigt. ?? Danke
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 21. April 2009, 00:48:50
Bei der BE würde ich mit hohen Multis vielleicht aufpassen - das Brett verträgt eigentlich ja nur CPUs bis maximal 95W TDP.
Klingt ja knorke. Funktioniert eigentlich Cool&Quiet? Auf die AM2+-Funktionen muss man ja verzichten, aber ob C&Q bei nicht erkanntem Prozessor überhaupt funktioniert, würde mich interessieren. Und ihr haltet uns auf dem Laufenden hinsichtlich Langzeitstabilität und so, ja? Danke! :)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 21. April 2009, 08:35:45
Auf das Board habe ich kein Multi Einstellungen, ich habe aber der FSB auf 214 (max) eingestellt, der CPU knurrt mit 2933Mhz, ich habe kein Absturz, keine Hitzewelle usw...bis jetzt alle wunderbar. C&Q ist angeschaltet, ich weisst aber nicht ob er funktionniert.

Der BOXED Lüfter ist reinste billigware, daher benutze ich mein AC 64 freezer pro weiter. :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 21. April 2009, 12:55:05
Könntest du bei Gelegenheit mal mit AMD Power Monitor nachsehen, obs denn funktioniert? Ich meine, mit AM2+-Boards kann auch die Spannung einzelner Kerne separat geändert werden, aber davon abgesehen sollte es (hoffentlich) funktionieren. Merci!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: [HOT] am 28. April 2009, 12:53:55
Also irgendwas stimmt da nicht. die 2er-Versionen aus 2009 müssten AGESA jenseits der 3.0.0.0 enthalten und damit auch alle Phenoms mit 95W unterstützen, inclusive der neueren AM3-Varianten. Es gibt für Mobo-Hersteller eigentlich garkeine Möglichkeit irgnedwelche CPUs nicht zu supporten, da ja alle die gleichen µCode-Sammlungen (AGESA-Code) erhalten. Die 3.0er Versionen kann man mMn getrost ignorieren... einfach 2.9 flashen, CPU einbauen und glücklich sein. MMn müsste das 2.9 die aktuelle AGESA 3.3.2.0-Version enthalten, wär nicht schlecht wenn das mal jemand mit Everest 5.1 verifizieren kann (Mit Everest kann man die AGESA-Version abfragen).
Ich hab nen Kumpel mit dem Board und werde das mal testen und dort einen Phenom einbauen mit BIOS 2.9. die MSI-Leute sind aber auch Helden :D. Aktualisieren ihre CPU-Support-Liste für das Mobo nicht und bleiben bei der Version 2.6 hängen, dann kommen aber noch 2 weitere Versionen (2.7 und 2.8 ) und schreiben \"update CPU-ID\" dran :wall .

Anm.: 65nm Phenoms müssten schon mit 2.5 laufen übrigens.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 28. April 2009, 15:31:27
Zitat
die 2er-Versionen aus 2009 müssten AGESA jenseits der 3.0.0.0 enthalten und damit auch alle Phenoms mit 95W unterstützen, inclusive der neueren AM3-Varianten.
Nö, warum müssten sie das? Wenn kein neuerer AGESA-Code implementiert wurde (und das wurde er auch nicht) supportet die 2er BIOS-Version auch keinen Phenom. Inoffiziellen Phenom-Support gibt es nur mit den 3er Beta-Versionen. Offiziell wird der Phenom auf diesem Board nicht (mehr) unterstützt.

AGESA-Version A7369NMS.3.0O = v3.1.6.0
AGESA-Version A7369NMS.2.90 = v2.08.13


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Per Hansson am 02. Mai 2009, 10:09:39
Google Übersetzen, Bekümmert :/
Hi, für Sie getestet haben, dass die Phenom II auf MSI K9N NEO V3
Sie wissen, ob Leistung war, wo es sollte?

Ich bin ein bisschen afraif, dass die L3-Cache ist utialized nicht richtig, da diese sich von der Original-Phenom-Design, das BIOS ist für ...


----------------------------------------------
Hi, for you that have tested Phenom II on MSI K9N NEO v3
Do you know if performance was where it should be?

I am a little bit afraif that the L3 cache is not utialized properly, since this changed from the original Phenom design that the BIOS is made for...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 08. Mai 2009, 19:40:16
Phenom II 720 BE work nice on the Board, the only problem is : UNKNOW CPU NAME in BIOS.
L3 work.
With Cool and Quiet, the Mainboard will not start.
My 720 BE work on this Time with 2800@3033Mhz, my HD4850 work with 625@690Mhz, and i have 2048 MDT PC800Mhz, my 3DMARK06 score in standard 1280x1024 is 12624 without AA. :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 09. Mai 2009, 10:30:48
C&Q funktioniert also nicht? Für mich dann ein No-Go. Ein System, das bei normalem Desktopbetrieb auf Anschlag taktet ist einfach nicht mehr zeitgemäß. Naja, man bekommt ja eigentlich schon AM3 taugliche Boards an 40€. Und das auch von Firmen, deren Support ein bisschen besser ist.Verlust quasi gleich Null. Das wird im Laufe des Jahres besser werden, gerade da AM2-Bretter ja innerhalb der nächsten zwölf Monate auslaufen sollten.
Apropos Support, letztens übrigens mal eine Nachricht an den deutschen MSI-Support geschickt. Mag natürlich sein, dass ich da gerade an den Praktikanten geraten bin. Allerdings kam auf meine höflich ausformulierte Anfrage nach drei Wochen ein einziges Wort als \"Antwort\": Nein. Keine Anrede, kein konkretes Eingehen auf die Fragestellung, kein nichts. Nein halt. :thumb
Für alle, die einen Phenom der ersten Generation betreiben wollen, empfehle ich folgendes: Alle Quellen, an die die Pressemitteilung vom September 2007 rausging sammeln, was ein bisschen dauern dürfte, also nicht aufgeben. Ihr schafft das. Vor Muttertag 2013. Versprochen. Die an MSI schicken und sie freundlich darauf hinweisen, dass entgegen den einstigen Produktspezifikationen bislang immer noch kein offizieller Support vorhanden ist. Vielleicht sind sie kulant und tauschen aus. Vielleicht gibt es auch bloß eine Abwrackprämie. Wer weiß das schon. :D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 09. Mai 2009, 14:44:17
Bei Mir zumindest nicht, der PC stürtzt sofort ab (http://www.msi-forum.de/wcf/images/smilies/thumbdown.png)down:\" title=\"thumbdown\"> , sobald C&Q ausgeschlatet ist, dann bootet, kann auch ein einzelfall sein.
Warum ich jetzt das K9N ausreissen will ist ganz einfach, die AM3 Board sind noch viel zu teuer, die älteren AM2+ mit 790er Chip kostet um die 70 Euro, warum sollte ich eine neue AM3 Board mit eine gleiche 790er Chip für 115 > 150 Euro kaufen.
Die DDR3 Speicher bringen höchstens 1 bis 3% mehr leistung und kosten auch was.
Daher behalte ich mein System. in 3D Mark 06 habe ich 12624 Punkten, daher für mein System meine Meinung nach sehrgut.
Am Ende des Jahr ( wegen Bad Company 2 ) werde ich dann eine neu Am3 SLI Board kaufen und eine zweite HD4850, sowie DDR3 Speicher.
Ich habe bei MSI nie der Support benötigt, es sind genug Foren die schneller und besser sind. ;)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 09. Mai 2009, 15:18:27
Klar ähnliche Gedanken hatte ich auch, behalte sie sogar trotzdem irgendwie noch im Hinterkopf, aber bei den Board-Preisen: unwahrscheinlich. Für ein AM2+-Board zahlt man nach Verkauf des K9N Neo wirklich nichts drauf, so dass das für mich die attraktivere Option ist. Der Geschwindigkeitsvorteil der AM3-Plattformen durch DDR3 hält sich in Grenzen - kommt jetzt drauf an, wann mir mein X2 nicht mehr ausreicht.
Aber AM2+ ist noch lange nicht am Ende - könnte mir vorstellen, dass der ein oder andere Hersteller da noch ziemlich lange Support anbieten wird. Auch für Chips, die erst noch kommen. Zum K9N-Neo bin ich durch einen Empfehlungsthread in einem der größten deutschen PC-Foren gekommen. Diese Art von aufgeblähtem Sticky-Thread für Komplett-PC-Selbstbastler. Damals machte eine Empfehlung ja auch Sinn, Phenom-ready und so. Aber so, wie die Situation sich jetzt zwei Jahre später gestaltet, muss man einfach sagen: Ziemliche Verkohlung, die da gelaufen ist. Da gibts aber mal überhaupt nichts dran zu rütteln.
Menschen machen Fehler, deshalb gibt es keinen Grund, wegen sowas ausfällig zu werden. Die ganze Geschichte wäre trotzdem mal ein Fall für die Fachpresse - immerhin handelt es sich hier um einen der vermeintlich großen, \"seriösen\" Hardwarehersteller.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 15. Mai 2009, 17:29:03
EIne kleine Frage habe ich noch, ich habe vor eine nVidiaGTX275 bzw. HD4890 zu kaufen.
Kann das Board die Karte voll ausschöpfen ? ?-(
Mit meine HD4850 komme ich an die Grenze, deswegen. ;-(
Danke
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Amras am 24. Mai 2009, 00:43:04
@FranzHose
Denke nicht, dass da das Board limitieren sollte - eine 4890 oder GTX275 läuft ja größtenteils nur intern schneller als deine jetzige 4850. Die Anbindung an das Board ist da egal...

Bin am überlegen mir ein gebrauchtes K9N Neo V3 zu besorgen - klingt ja bisher ganz vernünftig, aber das ewige in der Luft hängen, ob und wann das Board nun offiziell die Phenoms unterstützt nervt gewaltig... bei anderen Herstellern geht es doch auch ohne Probleme... naja GigaByte zum Beispiel hat das Theater mit dem AM2+ anscheinend aber auch gar nicht erst mitgemacht (in Geizhals.at ist zumindest keines gelistet) und einfach einige AM2 Boards per Bios fit gemacht.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 28. Mai 2009, 23:02:54
Ich habe gerade gesehen das der neuer 2.9 Bios offiziel da ist, wird damit mein Phenom II erkannt ?-(
Ich muss noch sagen das der Phenom II 720 BE wirklich gut mit das Board arbeitet, und werde noch das K9N neo V3 so lange wie möglich behalten :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Tobi am 28. Mai 2009, 23:03:47
Welche BIOS Version hast Du derzeit drauf?
Wird mit dieser die CPU korrekt erkannt?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 29. Mai 2009, 06:07:38
Zitat von: \'FranzHose\',index.php?page=Thread&postID=704334#post704334
Ich habe gerade gesehen das der neuer 2.9 Bios offiziel da ist, wird damit mein Phenom II erkannt   ?-(
Nein, aufgrund der implementierten AGESA-Version ist ein Support \"normalerweise\" nicht vorgesehen:

Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=700606#post700606
AGESA-Version A7369NMS.3.0O = v3.1.6.0
AGESA-Version A7369NMS.2.90 = v2.08.13


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: FranzHose am 30. Mai 2009, 19:59:44
Zitat von: \'der Tobi\',index.php?page=Thread&postID=704335#post704335
Welche BIOS Version hast Du derzeit drauf?
Wird mit dieser die CPU korrekt erkannt?
Bios 3.0 o
CPU : PhenomII 720 BE

CPU wird als Unknow erkannt, die Leistung ist aber voll da.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. Juli 2009, 21:26:59
(Suche) MSI K9N Neo V2 Beta Bios für AMD X2 7850 BE (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=91084\')

Beta-BIOS V2.A3 ohne Phenom-Support (Änderungen gegenüber Version 2.90 geringfügig; kann bei Bedarf nachgetragen werden)

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: menelag am 13. Juli 2009, 13:25:26
Also ich habe das BETA BIOS 3.0 heißt das ich kann jetzt auf einem K9N NEO v3 einen PHENOM II 940 betreiben???

Weil ich habe mir den jetzt vor mir stehen (also gekauft und noch nicht mal ausgepackt^^ weil ich sicher gehen will das der auch auf dem Board Funktioniert.)

Habe schon geupdatet auf 3,0 Beta Bios Erfolgreich.

SOll ich den Prozessor einsetzen ??? und wird der dann auch Funktionieren??ß

Gruß

Menelag
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 13. Juli 2009, 15:51:19
Zitat
Also ich habe das BETA BIOS 3.0 heißt das ich kann jetzt auf einem K9N NEO v3 einen PHENOM II 940 betreiben???
Auch wenn die phenomunterstützenden BIOS-Versionen schon etwas älter sind, solltest aber dennoch die letzte dieser Versionen benutzen: A7369NMS.30O (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=661610#post661610\')
Wenn du diese erfolgreich geflasht hast, sollte es mit deinem Phenom keine Probleme geben.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: menelag am 14. Juli 2009, 11:26:56
Entschuldige ich habe mich vorhin falsch ausgedrückt, genau dieses Bios habe ich ja das hast du mir ja vor ein paar Monaten empfohlen,
Hier der Thread : K9N NEO V3 + PHENOM II (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=701170\')

Habe erfolgreich geflasht bloß ohne CMOS-RESET habe den nicht gefunden also diese Keep Data lLear data.

Aber mein COMPUTER läuft ohne Probleme trotz ohne Cmos Reset

Also kann ich jetzt den Phenom II 940 verwenden???
Woran kann ich denn erkennen welches Bios ich immoment habe???

Ein Programm?? oder womit???


Gruß
Menelag
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. Juli 2009, 15:16:43
Zitat
genau dieses Bios habe ich ja das hast du mir ja vor ein paar Monaten empfohlen ... Also kann ich jetzt den Phenom II 940 verwenden???
Ja dann sollte es keine Probleme geben; über Risiken und Nebenwirkungen hatte ich dich allerdings >>hier<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=700822#post700822\') informiert.

Zitat
bloß ohne CMOS-RESET habe den nicht gefunden also diese Keep Data lLear data.
Den Ort an dem sich der Pinheader JBAT1 befindet, hatte ich dir >>hier<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=700839#post700839\') beschrieben.

Zitat
Woran kann ich denn erkennen welches Bios ich immoment habe???
Schau hier ==> Wichtige Angaben zum System und der verbauten Komponenten (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=88764\') (2. Welche BIOS-Version ist derzeit installiert?)


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: menelag am 14. Juli 2009, 20:54:12
Ok, habe alles verstanden.

Aber mss ich denn jetzt noch einen CMOS Reset machen??

Habe den ja ausgelassen, es funktioniert aber trotzdem weiterhin einwandfrei.

Also mein system Läuft Stabil.

Am ende des Bios Update´s stand Program ended Normally dann habe ich strg + ent gedrückt und dann kamm ein cmos fehler und dann neusart und dann gib mein System wieder.

Also die frage ist soll ich das jetztnoch machen obwohl es Stabil Läuft??
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. Juli 2009, 20:59:14
Letztendlich bleibt das Ganze natürlich dir überlassen, aber nur zur Info: Ein CMOS-Reset ist normalerweise ein Pflichtvorgang nach einem BIOS-Update. Das Szenario hat den Sinn alle alten Einstellungen aus dem CMOS-Speicher zu löschen, diesen also sozusagen zu leeren. Bei einem BIOS-Update findet diese \"Leerung\" zwar auch statt, nur ist in diesem Fall das System nicht stromlos, was eigentlich unabdingbar ist.

Mein Vorschlag: Läuft dein System problemlos, lass es laufen wie es ist; solltest du Ungereimtheiten bemerken, kannst du ein CMOS-Reset später jederzeit nachholen.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 22. Juli 2009, 06:39:41
Hat eigentlich mittlerweile jemand in Verbindung mit einem der neuen 45nm-Chips Cool&Quiet zum Laufen bekommen? Und wie stehts um die Erkennung und Verwendung des L3 Caches?
Titel: AM3?
Beitrag von: statson am 17. August 2009, 12:09:11
Wie verträgt sich das aktuelle Beta-Bios 3.0.o denn mit AM3-CPUs (speziell: Athlon II X2)?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 17. August 2009, 17:29:42
Hallo

Zitat
Wie verträgt sich das aktuelle Beta-Bios
Naja, von \"aktuell\" kann man wohl nicht mehr sprechen; sagen wir mal: Es ist das \"Letzte\" im Sinne von \"zuletzt erschienen\"  :-P
Aber letztendlich ist es schon erstaunlich, was mit dieser \"alten\" Version alles so funktioniert. Schaut man sich im Forum um, findet man den PII X3 720 oder auch den PII X4 940 usw. Von daher ist fast anzunehmen das du den Athlon X2 auch zum Laufen bewegst, also ausprobieren oder warten bis sich jemand meldet der einen der neueren Prozessoren laufen hat.


Titel: letzte bios vr
Beitrag von: elena2008 am 21. August 2009, 15:36:50
hallo, wollte fragen... wenn ich mi dem bios A7369NMS.30O für phenom gefläscht habe, kann ich danach ein athlon 64 x2 nicht mehr verwenden?
danke
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 21. August 2009, 15:42:03
Hallo

Doch, kannst du.


Titel: Athlon 7850
Beitrag von: elena2008 am 22. August 2009, 22:54:46
Danke!!!
In der Athlon 7850 Black ist den multiplier wie beim Phenom black blockiert oder ist voll funktionsfähig?
Danke
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 23. August 2009, 08:59:53
Kann ich dir nicht genau sagen; auf jeden Fall funktioniert die CPU mit erwähntem BIOS, siehe >>hier<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=91189\').

Allerdings ist der Multi laut >>diesem Thema<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=91266\') wohl nicht zu verstellen. Da sich derjenige jedoch nicht mehr gemeldet hat, ist somit auch nicht bekannt, ob er den Versuch den Multiplikator anzuheben korrekt durchgeführt wurde. Es bleibt dir letztendlich also nur das Ausprobieren bzw. das Warten auf eine Antwort eines Users mit selbiger Konstellation.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: barif am 29. September 2009, 07:55:19
Hallo zusammen,

noch eine Bestätigung: mit dem 30O Bios funktioniert auch der Phenom II X4 945 (95W). Das BIOS meldet auch hier \"AMD Processor model unknown\" aber CnQ funktioniert tadellos (mit CPU-Z überprüft).

Da der TDP mit 95W > den 89W des Boards sind, kann es natürlich sein, das das Board schaden nimmt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: falo am 01. Oktober 2009, 18:10:38
welches flashtool brauch ich denn um die Beta 30O Bios verion updaten zu können.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Tobi am 01. Oktober 2009, 18:50:23
Das müsste Afud4310 sein.

EDIT: Oder nimm Afud4281

Habe ich Dir hier angehangen

>>Flashtools für DOS<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=634685#post634685\')

[Edit wollex] Anhang entfernt und in entsprechenden Beitrag verlinkt
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: falo am 01. Oktober 2009, 21:34:09
Zitat von: \'der Tobi\',index.php?page=Thread&postID=719485#post719485
Das müsste Afud4310 sein.

EDIT: Oder nimm Afud4281

Habe ich Dir hier angehangen

>>Flashtools für DOS<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=634685#post634685\')

[Edit wollex] Anhang entfernt und in entsprechenden Beitrag verlinkt



Danke für die schnelle Antwort
und der Anhang

Bei mir geht es nicht. bekomme immer die meldung Error: problem opening file for reading.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. Oktober 2009, 08:35:01
Zitat
Bei mir geht es nicht. bekomme immer die meldung Error: problem opening file for reading.
Dann müsstest du mal bitte genau erklären, wie du flashen willst, bzw. wie du dein Medium (USB-Stick, CD, Floppy) vorbereitet hast und wie der Flashbefehl aussieht und so weiter.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: falo am 02. Oktober 2009, 13:17:21
Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=719562#post719562
Zitat
Bei mir geht es nicht. bekomme immer die meldung Error: problem opening file for reading.


Dann müsstest du mal bitte genau erklären, wie du flashen willst, bzw. wie du dein Medium (USB-Stick, CD, Floppy) vorbereitet hast und wie der Flashbefehl aussieht und so weiter.


Habe den USB-Stick vorbereitet mit HP_USB_Boot_Utility.exe (http://\'http://www.biosflash.com/zips/bootusb.zip\') und usbdos (http://\'http://www.biosflash.com/zips/usbdos.zip\'). Dann das Bios A7369NMS.30O und Flashen Programm AFUD4310 kopiert.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. Oktober 2009, 14:13:14
Lies dir am besten noch einmal dieses Thema (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') durch und nimm das dort verlinkte Tool und am besten auch die DOS-Dateien von dort.
Anschliessend BIOS-Datei und Flashtool raufkopieren und folgende Zeile eingeben:

afud4310 a7369nms.30O /p /b /n /c


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: falo am 03. Oktober 2009, 13:56:10
Jetzt hatt es geklappt. Nochmals vielen Dank für eure hilfe.
Titel: Athlon II X4
Beitrag von: felger am 08. Oktober 2009, 09:25:22
Hi!
ich habe vor das Borad mit einem X4 620 aufzurüsten und 4600+ rauszuwerfen. gibt es hierzu schon erfahrungen? falls es nicht gehen würde wäre der X2 250 eine alternative
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 08. Oktober 2009, 09:49:50
Hallo

Beide CPUs kannst du letztendlich nur ausprobieren, obwohl es mich wundern würde, wenns sie nicht auch mit diesem BIOS (V3.0O) laufen würden.
Ein neues BIOS mit AM2+/AM3 Support ist nicht mehr zu erwarten, also bleibt dir nur Testen übrig.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 08. Oktober 2009, 13:38:16
sowas hab ich schon vermutet :S werd dann mal testen und berichten
aber danke für die schnelle antwort :thumb
finds irgendwie immer noch sch....e von msi, dass sie die versprochene aufwärtskompatiblität wie anfangs versprochen nicht einhalten. hab mir das board damals mit dem geanken später aufzurüsten schon gekauft. bei einem ähnlichen gigabyteboard gehts ja offensichtlich auch ohne probleme ?-(

---------------

Hinzugefügter Beitrag:

bin mir eh gerade nicht sicher. der x4 620 (2,7ghz; 95W) kostet ca 80euro und der x2 250 (3ghz, 65W) ca 55euro

welcher ist sinnvoller für einen arbeitsrechner? ich habe immer viele programme laufen und browser mit vielen taps. ich tendiere eher zum x4

welcher läuft am ehesten in dem board? der x4 ist mit sien tdp 95W ja eigentlich schon über der leistungsgrenze.

ich betreibe die prozessoren aber eigentlich immer mit undervoltage mit rightmark cpu clock utility (damit kann man die vid(vcor) und fid(multi) für die cool\'n quiet abstufungen angeben). damit sollte ich dann fein raus sein.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 08. Oktober 2009, 14:38:39
Zitat
welcher ist sinnvoller für einen arbeitsrechner?
Beide nehmen sich letztendlich nicht wirklich viel; der X2 hat einen höheren Grundtakt und ist dafür sogar noch stromsparender, billiger und hat einen grösseren L2 Cache. Der X4 hat zwar vier Kerne, nur wenn du mit keinem Programm arbeitest, welches auch alle vier nutzen kann, wäre es Quatsch. Mein Tipp also; der Athlon X2.

Zitat
welcher läuft am ehesten in dem board?
Siehe mein oben geschriebenes.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 14. Oktober 2009, 10:37:38
so, es wurde doch der x4 620. für 75 euro konnte ich nicht nein sagen (x2 250 kostete 55!)

läuft soweit mit dem A7369NMS.30O. die cpu wird als \"unknown core\" erkannt, was mich an sich nicht stört. leider kann ich nicht an die vcore einstellungen ran.

normal läuft bei mir \"rightmark cpu clock utility\" mit power on demand mit den eigenen einstellungen für vcore usw. so konnte ich lautstärke/stromverbrauch des alten x2 4600+ super einstellen.

wie auch schon in den reviews stand sind die 1,4V einfach zu hoch. mit 1,2V würde die cpu auch noch laufen

coon\'n quiet macht bis jetzt noch nichts. mal schaun


kann mir hierzu jemand einen tip geben. gibts evtl doch ein bios, das die cpu erkennt?
sch....s msi. die cpuerkennung könnten sie dann doch aktualisieren  :cursing:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 14. Oktober 2009, 11:28:48
ok - bin selber schon schlauer geworden  8-)

benutze jetzt \"k10stat\"
http://www.geocities.com/k10stat/
hier erklärt mit autostart usw
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=539924

zum überprüfen habe ich coretemp verwendet
http://www.alcpu.com/CoreTemp/
http://core-temp.softonic.de/


teste mich mal an die optimalen einstellungen ran  :emot:



der boxedkühler ist ok. kann ich im moment damit leben
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. Oktober 2009, 14:39:01
Zitat
coon\'n quiet macht bis jetzt noch nichts. mal schaun
C\'nQ ist im BIOS aktiviert? AMD-CPU Treiber ist installiert? Energieschema ist je nach OS auf \"Minimalen Energieverbrauch\" bzw. \"Ausbalanciert\" eingestellt?

Zitat von: \'felger\',index.php?page=Thread&postID=721310#post721310
sch....s msi. die cpuerkennung könnten sie dann doch aktualisieren
Manchmal geschehen noch Wunder; es hat sich doch noch etwas getan und das gleich zweimal. U.a wurde auch der AGESA-Code auf den neuesten Stand gebracht; vllt. klappts ja jetzt mit der Erkennung.

A7369NMS.30O ---> A7369NMS.30P

- Update AMD Agesa to 8.00.12_CPU-AGESAv3_13.53;
- Update ACPI AMD Agesav3 NB to 8.00.12_ACPI-AMD-AGESAV3_010;
- Update nVidia NVMM to 8.00.14_NVMM_ALL_074;
- Add MSI Agesa Module: AGESAMSI.030
- Set \"HT Link Speed\" default to 800MHz.

A7369NMS.30P ---> A7369NMS.30Q

- Adjust temperature of AM3 CPU: X240 & X245.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 14. Oktober 2009, 19:30:12
super! danke. wo
werd gleich mal A7369NMS.30Q testen.
auf die temp anzeige bin ich schon gespannt. hoffentlich gehts auch beim 620

Agesa is CPUerkennung?

coon\'n quiet  funktioniert schon, sonst ginge das mit \"k10stat\" nicht.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. Oktober 2009, 22:27:30
Zitat
Agesa is CPUerkennung?
Bei diesen Codes handelt es sich um Bibliotheken die mehrere validierte Prozessoranwendungen und -verfahren beeinhalten. Im Prinzip ist da auch die korrekte Erkennung der CPU integriert.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 15. Oktober 2009, 00:21:54
cpu wird erkannt. läuft soweit alles wie es sein soll. danke nomal wollex   :thumb

was ich nicht verstehe (und anscheinend auch die tester der onlinemagazine): warum die vcore des X4 620 so hoch ist. meiner läuft jetz leicht übertaktet mit 2700Mhz mit 1,1V durchgestaffelt bis 0,95V bei cool\'n quiet
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 15. Oktober 2009, 10:09:19
komischerweise kann man mit dem neuen bios die vcore nicht einstellen (q\'nQ deaktiviert). das feld fehlt komplett. mit dem 30O biso war das feld vorhanden aber ausgegraut. liegt wohl am 620er?

zum glückl gibts k10stat!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. Oktober 2009, 14:48:56
Zitat von: \'felger\',index.php?page=Thread&postID=721445#post721445
warum die vcore des X4 620 so hoch ist. meiner läuft jetz leicht übertaktet mit 2700Mhz mit 1,1V durchgestaffelt bis 0,95V bei cool\'n quiet
Das alte Übel etwas älterer MSI-Boards; auch wenn man jetzt bei immer mehr Boards eine Option des Untervolten einpflegt, schauem die Besitzer älterer Bretter leider in die Röhre. Ich vermute mal, das sich daran seitens der BIOS-Programmierung auch nichts ändern wird; obwohl das Board mit weniger Vcore offensichtlich stabil läuft.

Zitat von: \'felger\',index.php?page=Thread&postID=721465#post721465
komischerweise kann man mit dem neuen bios die vcore nicht einstellen (q\'nQ deaktiviert). das feld fehlt komplett.
Hast du nach dem BIOS-Update ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker gemacht? Wenn nicht, mal nachholen und gleich danach die \"Optimized Defaults\" laden. Vllt. änderts was an der Sache, wenn nicht dann hast du wohl mit deiner Vermutung recht.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: felger am 16. Oktober 2009, 16:29:23
ne - reset habe ich noch nicht gemacht. sollte man aber   :whistling:

lasse es aber jetzt trotzdem erst mal so laufen. mein passivkühler der graka hängt genau vorm reset. außerdem störts mich, dank k10stat, nicht wirklich  :thumbsup:


danke nochmal für den tollen suport.  :thumb  falls keine fragen kommen bin ich erst mal weg. ich hoffe, auch meine antworten helfen noch ein paar leuten

---------

ok, habs doch schnell gemacht. war zu neugierig.

hat nichts geändert  :(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. Oktober 2009, 19:48:53
Zitat
ok, habs doch schnell gemacht....hat nichts geändert
Mmh, dann wirst du es so wie es ist, akzeptieren müssen. Immerhin gab es ja wenigstens noch ein neues BIOS, was ich nicht vermutet hätte.

Du könntest zwar noch einmal den globalen Support deswegen kontaktieren, aber wenn dir die Benutzung von K10Stat völlig ausreicht, lass es bleiben; ich denke nicht, das da noch was kommt, obwohl man niemals nie sagen soll, wie man sieht.  :rolleyes:


Titel: Zalupa
Beitrag von: diman am 26. Oktober 2009, 09:47:37
НУ пиЗдец, как меня заебали Beta прошивки ваши 8-o
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Jack am 26. Oktober 2009, 09:50:54
Whatever you intended to tell us with you post is not readable or translateable but just a chain of signs.  Please post your question in German or English.  Use an online translator if necessary.

Posts like the one above will be removed as they serve no purpose whatsoever and are not understandable for anyone.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: zmile am 26. Oktober 2009, 13:44:28
Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=721338#post721338
AM3 CPU: X240

I have AM3 x2 X215 CPU with this motherboar. Everithing works fine but my CPU temperature is almost tvice high than CORE temp. Thats why I can not put my vent on low rotation. My target tem in bios is 55 C, my core temp is about 38 C, but my CPU temp is about 70 C. Cooler on CPU is NOT hot, I can touch it with my hands and it is almost cold. I have the latest Q-beta bios. Have anibody newer beta bios for this motherboard? I am waiting for fix for my problem. :-)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 26. Oktober 2009, 16:10:08
Hello

Zitat
Have anibody newer beta bios for this motherboard?
A new bios isn\'t available. You can send this problem to MSI Global Support. Open a support ticket by entering your E-Mail-Address in the box on the top: http://support.msi.com


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mattcomputer am 01. November 2009, 22:28:21
Hallo habe folgendes Board:
MB MSI K9N Neo-F V3 NF560 AM2 FSB 1000MHz PCIe ATX
Zumindest stand dies in der Beschreibung von Mindfactory und auf der Verpackung.

Möchte gerne einen neunen CPU und hab hier vom Bios update gelesen:
[font=\'Arial\']A7369NMS.30Q[/font]
Passt das Bios auch für meine Version ich habe ja die Neo-F V3 version?
Unter Everest zeigt es mir MSI K9N Neo v2/v3 (MS-7369) an, wo liegt der Unterschied?

Welche Preiswerten CPUs laufen den nun mit dem Bios update??
mit Version 2.9 läuft ja der: AMD Athlon 64 X2 6000+ 2x3ghz ca.60EUR

hätte aber gerne einen AM3 CPU, denke so an einen:
AMD Athlon II X2 250 (http://\'http://www.chip.de/preisvergleich/Cyberport-GmbH.html?angebot_id=10111489&ha=12&js=1&k=51&produkt_liste=YToxOntpOjA7czo2OiIxMjA3NjQiO30.&se=deeplink&url=aHR0cDovL3d3dy5jeWJlcnBvcnQuZGUvaXRlbS8xMzQ2LzEwMzIvMC8xNDAzNDYvQU1EX0F0aGxvbl9JSV9YMl8yNTBfMngzMEdIel8yTUJfU29ja0FNM19SZWdvcl9CT1guaHRtbD9BUElEPTQ.&chk=ZjllMGI1NTY0MTI2M2I1ZWI0NjlhNzQ2MjNlNjdjMTY.;\') 2x 3ghz ca.60EUR
oder
AMD Athlon II X4 620 4x 2,6ghz ca.80EUR

Was würdet ihr empfehlen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Tobi am 01. November 2009, 23:07:29
Hi Matt,

die hier angebotenen BETA BIOS Files sind mit Deinem Baord kompatibel.

Das K9N Neo V2/V3 nutzen die gleichen BIOS Files.

Also wenn, dann würde ich den Athlon X4 620 nehmen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mattcomputer am 02. November 2009, 17:41:59
Erst mal Danke für die schnelle Antwort.

Mein derzeitiges System:
Amd Athlon 64 X2 3600+
DDRII 800mhz Cosair XMS2
2x1GB Dualbetrieb
2x512MB Dualbetreib
geforce 8600gts 256mb

Ich weiß gar nicht ob sich das Aufrüsten für mich lohnt...
Also ich bin jetzt nicht gerade ein Highend Gamer.
Ich zocke ab und zu mal.
Ich zocke ab und zu mal COD4 oder jetzt das NFS Shift.

Hab mir nur gedacht ich kauf mir jetzt noch einen CPU solange es noch welche für mein Board gibt., damit ich nicht in einem Jahr das ganze System wechseln muss.
Wobei ich die Am3 CPUs wie den X4 620, oder X4 630 in einem Jahr vielleicht billiger bekomme!
Was meint ihr?

Was wäre denn der stärkste cpu, der auf dem Board läuft?
Gibt es einschränkungen wenn ich einen Am3 cpu verbaue?

Was sagt ihr zu?

Phenom II
720 BE 3x2,8ghz ca.100EUR

Phenom 9750 X4 4x2,4ghz ca.100EUR


MFG
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. November 2009, 20:31:04
Zitat
Ich weiß gar nicht ob sich das Aufrüsten für mich lohnt...
Das musst du letztendlich für dich selbst entscheiden. Wenn du irgendwann auf ein AM3-System umrüsten solltest, könntest du dir jederzeit deine jetzige Wunsch-CPU zu einem sicherlich günstigeren Preis erwerben.

Falls du dich doch für ein Aufrüsten entscheiden solltest, solltest du wissen, das auf diesem Board die Phenom- bzw. Athlon II - Prozessoren lediglich \"geduldet\" werden. Aus diesem Grund wird auch kein offizielles BIOS mehr erscheinen welches diese CPUs unterstützt.

Was die Kompatibilität der CPUs mit dem letzten Beta-BIOS (V3.0Q) angeht, so lies dir am besten die letzten Beiträge in diesem Beta-Thread durch oder benutze die Forensuche. Einige neue Prozessoren läufen absolut korrekt, andere wiederum nicht ganz.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mattcomputer am 05. November 2009, 20:11:08
Hallo.
Bei Mindfactory gibt es für 60EUR einen:
AMD Athlon II X3 425 2.70GHz AM3 1.5MB 95W BOX
Finde das Preis Leistungsverhältnis recht gut!
Aber haben die Zukunft? Dreikern, nichts halbes und nichts ganzes?

MFG
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 05. November 2009, 20:31:26
Zitat
Aber haben die Zukunft? Dreikern, nichts halbes und nichts ganzes?
Hat damit erstmal nichts zu tun; wenn du keine Anwendungen nutzt, welche alle vier oder eben in diesem Fall drei Kerne ausnutzen, reicht so ein Teil allemal. Gegenüber deiner jetzigen CPU machst du mit einem X3 sicherlich mehr als genug Boden gut.
An deiner Stelle würde ich mich zwischen dem 425 Athlon und dem 720BE entscheiden. Letzterem würde ich persönlich den Vorzug geben, da dieser einen L3 Cache besitzt, welcher für zukünftige Boardaufrüstungen relevant sein dürfte und von dem wir wissen das er auf jeden Fall auf deinem jetzigen Board funktioniert.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mattcomputer am 06. November 2009, 11:40:41
Der

AMD Athlon II X3 425 wäre natürlich mit 60EUR der Preisgünstigste.

 

Jetzt stellt sich mir die Frage Warum 720BE ca. 100EUR also relativ teuer!

wenn ich für 80EUR auch nen athlon II 620 bekomme. Der hat dann schon vier Kerne!

 




Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Jack am 06. November 2009, 11:50:45
Zitat
AMD Athlon II X3 425 wäre natürlich mit 60EUR der Preisgünstigste.



Jetzt stellt sich mir die Frage Warum 720BE ca. 100EUR also relativ teuer!

Wirf mal einen Blick auf den Cache (insbesondere L3).

Zitat
wenn ich für 80EUR auch nen athlon II 620 bekomme. Der hat dann schon vier Kerne!

Das mag sein, aber auch hier:  Schau mal auf den L3-Cache.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mattcomputer am 06. November 2009, 18:45:26
Hab mir jetzt nochmal die inoffizielle Liste der unterstützenden CPUs angesehen, der a2 x3 425 fällt aus meiner Liste.

Die Favoriten:

Athlon 64 X2 6000+ 2x3ghz kL3 ca.60EUR

Athlon II X4 620 4x 2,6ghz kL3 ca. 80EUR

Phenom 9750 4x2,4ghz 2MB ca.90EUR

Phenom II X3 720 BE 3x2,8ghz 6MB ca.100EUR


Nun die allbekannte Frage: Wie wichtig ist der L3 Cache nun wirklich bzw. schlägt ein Phenom 9750 den Phenom II 720? Ein Kern mehr, aber 4MB Weniger L3?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 06. November 2009, 19:15:55
Zitat
Wie wichtig ist der L3 Cache nun wirklich
Obwohl dieses Thema mittlerweile dem Charakter einer Kaufberatung ähnelt anstelle sich mit Betas zu befassen trotzdem noch ein paar Anmerkungen:

Bei einem L3 Cache handelt es sich um einen zusätzlichen, noch schnelleren (als L1, L2) Zwischenspeicher welcher in die CPU integriert ist. Was nun letztendlich für eine \"Mehrleistung\" des Prozessors verantwortlich ist, also mit L3 Cache, aber nur drei Cores oder vier Kerne und dafür keinen L3 Cache muss man wohl selbst testen. Einschlägige Testserien die sich mit dieser Frage beschäftigt haben, findet man zahlreich im Netz.
Als Beispiel sei mal dieser Artikel (http://\'http://www.tomshardware.com/de/Phenom-II-X4-Athlon-II-L3-Cache,testberichte-240403.html\') oder auch dieser Artikel (http://\'http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2009/kurztest_was_amd_l3-cache/\') genannt, wobei du der dritten Seite (Fazit) des letzten Links besondere Beachtung schenken solltest, was deine Kaufentscheidung bzgl. einer CPU mit inkludiertem L3 Cache betrifft.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: subzero88 am 09. November 2009, 17:31:01
Hi! I just installed Athlon II x2 250 on Msi k9n neo v2 (bios 3.0q) and it works perfectly except that the bios shows temperature in idle about 58 degrees, in Win7 cpuid hm shows the same and for the core-s its 30 degrees. Is this normal, or the bios or the sensors show the wrong temperature? My 4000+ was about 38-39 degrees.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 09. November 2009, 19:08:02
Hi

I think the beta bios show the wrong temperature. Same problem see >>here<< (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=722903#post722903\').

You can send this problem to MSI Global Support ---> http://support.msi.com


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: flo0110 am 30. Dezember 2009, 19:11:37
Hallo erstmal (erster Beitrag ^^),

 

ich fange auch direkt mit einer (dummen?) Frage an:

Ich habe mir eben einen Athlon II X2 240 (der ja offensichtlich auch läuft auf dem Board) gekauft und habe in einem anderen Computer noch einen AM2 (X2 6400+) Prozessor, der auch mit dem Board schon funktioniert hat. Kann ich nun für das BIOS-Update direkt den neuen Prozessor benutzen (X2 240), oder muss ich eben den \"alten\" X2 6400+ ausbauen und damit das Update durchführen ?

(kommt sonst evtl. erst gar kein Bild ?)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 30. Dezember 2009, 19:18:44
Hallo

Zitat
Kann ich nun für das BIOS-Update direkt den neuen Prozessor benutzen (X2 240), oder muss ich eben den \"alten\" X2 6400+ ausbauen und damit das Update durchführen ?
Möglicherweise wird das BIOS-Update mit deiner neuen CPU nicht funktionieren, wenn du keine 3er BIOS-Version auf deinem System hast. Probiere es aber am besten aus; mitunter klappts ja doch. Wenn nicht, wirst du wohl oder übel deinen 6400er einbauen müssen.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: flo0110 am 30. Dezember 2009, 19:34:39
Gut, dann baue ich eben den alten Prozessor aus (allzu schlimm ist da ja nun auch nicht, denn so riesig ist der Aufwand nicht).

Ich danke recht herzlich für die Auskunft :thumbsup:

 

 EDIT: Läuft gut! Der Prozessor wurde (nach dem Update mit dem \"alten\" Prozessor) direkt erkannt. Hätte nicht gedacht, dass das so ohne weitere Probleme laufen würde (an sowas wäre ja bei Intel gar nicht zu denken).
Titel: Neu
Beitrag von: mattcomputer am 03. Januar 2010, 13:40:48
Hab mich nach langem überlegen doch für ein komplett neues System entschieden und hab mich schweren Herzens für ein neus System entschieden.

Zum vergleich her das alte:



MSI K9N Neo-F V3 / Amd Athlon X2 64 3600+ / DDRII 800mhz
Cosair XMS2 3GB

Also das mit dem Freischalten hat echt super funktioniert. Und ja das Ding geht schon besser ab.

Danke für die Tipps, besonders @ Wollex
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 13. Januar 2010, 14:19:35
Beta-BIOS V2.A5 (V2.10b5) ohne Phenom-Support!

Neuerungen unter anderem: Add SVM Item in CPU Feature

Titel: AMD Athlon II X2 250 läuft!
Beitrag von: statson am 20. Januar 2010, 06:19:52
Hi,
ich bin jetzt von meinem Athlon X2 4850e auf einen Athlon II X2 250 umgestiegen (Beta-Bios 3.0.Q), und der läuft bestens. Endlich zeigt das Board auch korrekte Prozessortemperaturen an (die über 20°C liegen), das hat mit dem Athlon X2 nie richtig geklappt, und dementsprechend läuft auch der Prozessorlüfter jetzt endlich temperaturgeregelt.
Gruß,
statson
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 03. Februar 2010, 08:11:46
Hallo,

habe eine Frage bezüglich freischalten der Prozessorkerne.

Habe das Board mit A7369NMS.30O geflasht und suche nun eine gute X4 CPU.

Kann ich auch bei einer X2 oder X3 CPU die Kerne freischalten?

Habe im Moment einen X2 6000+ ( 3100Mhz) am laufen und wollte mir einen Phenomen II X2 550 BE holen und die Kerne freischalten.

Geht das ???
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 03. Februar 2010, 08:27:42
Nein. Dazu brauchst Du ein Board mit einer Southbridge, die ACC beherrscht (AMD SB 750 oder SB 710). Mit Nvidia wird das nix.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 03. Februar 2010, 08:37:38
Danke für die schnelle Antwort.

Werde mir dann wohl doch einen X4 Prozessor holen.

Ist der X4 940 mit 95 Watt für das Board geeignet?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 03. Februar 2010, 09:20:53
Zitat von: \'viper66\',index.php?page=Thread&postID=737353#post737353
Ist der X4 940 mit 95 Watt für das Board geeignet?
Zitat von: \'viper66\',index.php?page=Thread&postID=737351#post737351
A7369NMS.30O
Nimm mal lieber das letzte Beta (Q) dafuer.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 03. Februar 2010, 10:38:25
OK.

Dann werde ich das andere Bios aufspielen und es mal so versuchen.

 

Danke für die Hilfe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 10. Februar 2010, 17:40:07
Hallo, leider muss ich euch noch mal nerven.

Kann ich auch einen

AMD Phenom II X2 550 Prozessor Black Edition (3.1GHz, 1 MB Cache, Sockel AM3; 4.0 GT/s FSB) ?-(

auf dem Board einsetzen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 10. Februar 2010, 17:50:49
Ohne Kerne freischalten !!!!!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Bkg am 15. Februar 2010, 18:40:17
Hallo,

 

ich will mir einen neuen CPU für das K9N Neo V2 besorgen. Ich hab zur Zeit das 2.9 Bios drauf und würde gern wissen, ob es ohne Beta-Bios möglich ist ein Athlon X2 7850 Black Edition, 2x 2.80GHz zu betreiben? Wenn es nicht möglich ist, welche Beta-Bios Version würde mit diesem CPU stabil laufen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. Februar 2010, 18:48:09
Hallo

Ich denke mal das es mit deinem derzeitigen BIOS nicht möglich ist, deine Wunsch-CPU auf deinem Board zu betreiben. Deswegen würde ich das aktuellste Beta (3.0Q) flashen.


Titel: RE: AMD Athlon II X2 250 läuft!
Beitrag von: suto am 08. März 2010, 09:40:24
Hello, i use the same BIOS and processor, but the temperature seems incorrect. The sensor shows 60-62 °C after switching on and it grows 66-70 °C under normal use.

Any suggestions?

Regards,
suto

Deutsch:
Hallo, ich benutze den gleichen BIOS und Prozessor, sondern die Temperatur scheint nicht korrekt. Der Sensor zeigt 60-62 ° C nach dem Einschalten und es wächst 66-70 ° C bei normalem Gebrauch.

Irgendwelche Vorschläge?

Grüße,
suto
Zitat von: \'statson\',index.php?page=Thread&postID=735421#post735421
Hi,
ich bin jetzt von meinem Athlon X2 4850e auf einen Athlon II X2 250 umgestiegen (Beta-Bios 3.0.Q), und der läuft bestens. Endlich zeigt das Board auch korrekte Prozessortemperaturen an (die über 20°C liegen), das hat mit dem Athlon X2 nie richtig geklappt, und dementsprechend läuft auch der Prozessorlüfter jetzt endlich temperaturgeregelt.
Gruß,
statson
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: darkchy am 10. März 2010, 19:25:27
Hi,

ich habe das MSI K9N Neo V2 Bios 2.9 betreibe darauf momentan den AMD 64 X2 6400+. Ich würde gerne einen Phenom darauf betreiben. Welchen AMD X4 kann ich darauf nutzen nach einem Bios Update auf das aktuelle BIOS??

danke für die Infos.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 10. März 2010, 19:47:28
Hallo

Zitat von: \'darkchy\',index.php?page=Thread&postID=741047#post741047
Welchen AMD X4 kann ich darauf nutzen nach einem Bios Update auf das aktuelle BIOS??
Eine CPU-Liste, in welcher die Phenom, Phenom II bzw. Athlon II vorkommen, gibt es leider nicht, da dieses Board offiziell keine derartige CPUs unterstützt. Da dies jedoch mit der hier downloadbaren Beta möglich ist, bleibt dir letztendlich nichts anderes übrig, als dieses Thema bzw. das Forum zu durchsuchen um Beiträge von Usern zu finden, welche über die Benutzung diverser Prozessoren berichten.

An was hattest du denn gedacht?


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: darkchy am 10. März 2010, 19:53:18
An den Phenom 620 oder 630 haette ich gedacht. Allerdings sind das ja AM3 CPUs macht das was aus?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 10. März 2010, 19:58:42
Zitat
An den Phenom 620 oder 630 haette ich gedacht.
Sollten beide mit Beta 3.0Q (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=721338#post721338\') funktionieren und auch korrekt erkannt werden.

Flashen bitte nur unter DOS unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks, welchen du nach dieser Anleitung (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') vorbereiten kannst.

Alternativ das MSI HQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') benutzen.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: darkchy am 10. März 2010, 20:11:30
Alles klar danke für die Info. Macht auch kein Problem das es ne AM3 CPU ist??
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 10. März 2010, 20:43:38
Zitat
Macht auch kein Problem das es ne AM3 CPU ist??
Nein, kein Problem.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: darkchy am 11. März 2010, 00:59:48
Alles klar dann schonmal an der Stelle super fettes danke.
Ne Kleine andere Frage, welche CPUs könnt ich da nu drauf hauen aufs board von den aktuellen her???
Kleine Liste wäre cool, damit ich da mal Preise vergleichen kann. Außerdem was würdest ihr mir empfehlen.
System is Win 7 - 64 Bit --- 4GB Ram DDR2 -- Nvidia GTS 250
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Hyper1on am 16. März 2010, 08:14:01
Hallo zusammen,

ich habe momentan auf meinem Board einen Athlon 64 X2 6400+ ( 125W TDP ) verbaut. Das System läuft in dieser Zusammensetzung bereits 1.5 Jahre absolut fehlerfrei.
Da ich nun auf einen 4-Kern CPu aufrüsten möchte bin ich am grübel welcher es sein Soll.

Ich schwanke zwischen dem AMD Phenom II X4 945 ( 95W TDP ) und dem AMD Phenom II X4 965 ( 125W TDP ).

Gibt es hier vielleicht jemanden mit Erfahrungswerten was diese CPU´s angeht?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. März 2010, 14:54:46
Zitat
Ich schwanke zwischen dem AMD Phenom II X4 945 ( 95W TDP ) und dem AMD Phenom II X4 965 ( 125W TDP ).
Beide werden aller Voraussicht nach mit der letzten Beta funktionieren, nur solltest du dir Letzteren besser verkneifen, da 125W TDP auf diesem Board zu ernsthaften Problemen führen kann.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Hyper1on am 16. März 2010, 15:11:25
Danke für die fixe Antwort.

Da ich wie oben beschrieben habe ja einen 6400+ mit 125W TDP betreibe bin ich überhaupt erst auf die Idee gekommen einen AMD Phenom II X4 965 ( 125W TDP ) ins Auge zu fassen.

Der 6400+ läuft ohne Probleme obwohl er nicht auf der Kompatibilitätsliste steht ( wenn ich mich recht erinnere stand der da aber als ich das Board gekauft habe, kann das sein? ).
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. März 2010, 15:35:24
Zitat
Der 6400+ läuft ohne Probleme obwohl er nicht auf der Kompatibilitätsliste steht
Die Funktionalität der CPU ist ja auch nicht das Problem, sondern eher die Leistungsaufnahme. Wenn dein Board den 6400er bis jetzt problemlos verkraftet hat, heisst das nicht, das es auf längere Sicht hin genauso sein wird; wie gesagt, das Board ist nicht dafür ausgelegt.

Zitat
wenn ich mich recht erinnere stand der da aber als ich das Board gekauft habe, kann das sein?
Weiss ich nicht, aber [attach=15866]hier[/attach] ist noch die alte Liste in welcher alle 125er und 140er ausdrücklich \"verneint\" werden.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Gilb am 16. März 2010, 16:17:48
Ich habe genau das selbe vor wie Hyper1on und möchte auf mein MSI K9N Neo V2 einen

Sockel AM3  AMD Phenom II X4 945 (HDX945WFGMBOX)    verbauen .
Link zur Cpu : http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_AM3/AMD/Phenom_II_X4_945/382535/?tn=HARDWARE&l1=Prozessoren+%28CPU%29&l2=Desktop&l3=Sockel+AM3


Nun habe ich aber dennoch ein paar Fragen .

1.   Jemand schrieb in diesem Thread etwas von Kerne freischalten was bedeutet das und in wieweit betrifft mich      
      das?
2.   Kann der  L3 Cache der Cpu benutzt werden oder gibt das Probleme ?
3.   Gibt es sonstige Einschränkungen aufgrund der Bauform AM2 welche  Features der Cpu nicht zulassen ?


Meine Alte Cpu ist ein X2 6000+ Windsor , ich hoffe das der PII-X4-945 einen Leistungszuwachs bedeutet . Besonders im Bezug auf das Spiel Armed Assault II welches besonders von mehr Kernen profitiert .
Mein Bios muss ich dann noch flashen , habe das für den 6000er geeignete ,ist glaube ich 2.9. Mache dann das
Beta 3.0q drauf .

Danke an alle die Antworten .  ;-)

und besonderen Dank an Wollex der sich in diesem Thread schon als sehr hilfreich erwiesen hat .  :thumb

Mfg  

Der Gilb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. März 2010, 19:20:10
Hallo

Zitat
1. Jemand schrieb in diesem Thread etwas von Kerne freischalten was bedeutet das und in wieweit betrifft mich
das?
Das bedeutet für dich garnichts, da 1. alle vier Cores deiner Wunsch-CPU bereits aktiviert sind und 2. eine Freischaltung mit deinem Board generell nicht durchführbar wäre.

Zitat
2. Kann der L3 Cache der Cpu benutzt werden oder gibt das Probleme ?
Theoretisch kann er benutzt werden; ob es allerdings Probleme gibt, kann ich dir zumindest leider nicht sagen.

Zitat
3. Gibt es sonstige Einschränkungen aufgrund der Bauform AM2 welche Features der Cpu nicht zulassen ?
Eigentlich nicht.

Es sei hier noch einmal angemerkt, das AM2+, bzw. AM3 CPUs auf diesem Board nur \"geduldet\" und nicht offiziell supportet werden. Ein derartiger Prozessor kann, muss aber nicht funktionieren.

Zitat
Mein Bios muss ich dann noch flashen , habe das für den 6000er geeignete ,ist glaube ich 2.9. Mache dann das
Beta 3.0q drauf .
Recht so, denn ohne die letzte Beta (3.0Q) wirst du deine geplante CPU ohnehin nicht zum Funktionieren bewegen können.

Flashen bitte nur unter DOS unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks, welchen du nach dieser Anleitung (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') vorbereiten kannst.

Alternativ das MSI HQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') benutzen. Anschliessend CMOS-Reset (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') nicht vergessen!


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: anDrasch am 16. März 2010, 22:04:36
Läßt sich ein Changelog für die Version A7369NMS V3.0B27 aka A7369NMS.30R (intern datiert 22.01.2010)auftreiben :?:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 17. März 2010, 05:29:02
Danke für den \"Wink\" mit dem Zaunspfahl; ist mir durch die Lappen gegangen  :rolleyes:

Klingt nach etwas ganz Speziellem und hat wohl offensichtlich auch nichts mit der ganzen AM2+/AM3 Geschichte zu tun:

A7369NMS.30Q ---> A7369NMS.30R

-The current CPU Frequency always be 2302MHZ, when adjusting the CPU FSB Frequecy as 250MHz or above with AMD Athlon X2 4000+ (ADO4000IAA5DD ) in BIOS Setup. Besides the CPU Frequency can not get back to default value 2100MHZ unless clearing CMOS.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: barif am 17. März 2010, 08:50:53
Hallo zusammen,

anbei ein CPU-Z Dump mit dem Phenom II X4 945. Es ist die 95W C2 Stepping Version (HDX945WFK4DGI) der CPU und läuft mit dem V3.0B24 Bios (A7369NMS.30O, also schon etwas älteres Beta BIOS) ohne Probleme. L3 Cache wird angezeigt und Powersave funktioniert auch. Lediglich im BIOS boot screen steht \"unknown cpu\".

Viel Erfolg,

Barif
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Hyper1on am 17. März 2010, 09:45:01
@barif

Danke für die Dumpfile.

Macht die Entscheidung ein ganzes Stückchen leichter.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Gilb am 20. März 2010, 01:48:29
vielen Dank an alle die geholfen haben .

Ich kann vermelden das der oben von mir angebene Prozessor . mit dem Bios 3.0Q funktioniert .

Es ist ein AM3 AMD PHENOM II X4 945  (STEPPING 3)  

L3 Cache = checked okay
CnQ        = checked  okay
Heat       = checked okay

Er wird sogar beim booten richtig erkannt .


CPU-Z TXT Report
-------------------------------------------------------------------------

Binaries
-------------------------------------------------------------------------

CPU-Z version         1.53.1

Processors
-------------------------------------------------------------------------

Number of processors      1
Number of threads      4

APICs
-------------------------------------------------------------------------

Processor 0   
   -- Core 0   
      -- Thread 0   0
   -- Core 1   
      -- Thread 0   1
   -- Core 2   
      -- Thread 0   2
   -- Core 3   
      -- Thread 0   3

Processors Information
-------------------------------------------------------------------------

Processor 1         ID = 0
   Number of cores      4 (max 4)
   Number of threads   4 (max 4)
   Name         AMD Phenom II X4 945
   Codename      Deneb
   Specification      AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor
   Package       Socket AM3 (938)
   CPUID         F.4.3
   Extended CPUID      10.4
   Brand ID      13
   Core Stepping      RB-C3
   Technology      45 nm
   Core Speed      3014.2 MHz
   Multiplier x FSB   15.0 x 200.9 MHz
   HT Link speed      1004.7 MHz
   Stock frequency      3000 MHz
   Instructions sets   MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, SSE3, SSE4A, x86-64, AMD-V
   L1 Data cache      4 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
   L1 Instruction cache   4 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
   L2 cache      4 x 512 KBytes, 16-way set associative, 64-byte line size
   L3 cache      6 MBytes, 48-way set associative, 64-byte line size
   FID/VID Control      yes
   FID range      4.0x - 15.0x
   Max VID         1.300 V
   P-State         FID 0xE - VID 0x14
   P-State         FID 0x7 - VID 0x1C
   P-State         FID 0x2 - VID 0x20
   P-State         FID 0x100 - VID 0x20

   Package Type      0x1
   Model         45
   String 1      0x3
   String 2      0x6
   Page         0x0
   TDP Limit      96 Watts
   TDC Limit      76 Amps
   Attached device      PCI device at bus 0, device 24, function 0
   Attached device      PCI device at bus 0, device 24, function 1
   Attached device      PCI device at bus 0, device 24, function 2
   Attached device      PCI device at bus 0, device 24, function 3
   Attached device      PCI device at bus 0, device 24, function 4


auch nochmal einen Dank an Barif für sein Dumpfile und Wollex der mir die Hintergründe erklärt hat ;)
Titel: Overclock problem
Beitrag von: t85m am 23. März 2010, 12:24:04
Hi,
sorry, but my english in not so good. :) I am from Middle Europe - Slovakia
I have Athlon X2 4400 65 nm Brisbane and BIOS version 2.9
I can overclock CPU in BIOS, but when i shutdown PC - BIOS at startup write with red text (Overclock fail). I am not \"fucking basic user\":) I try all combination BIOS settings.
example 1:
1.OC Cpu in Bios
2. Restart
3. OS start
4. PC Restart - Bios start without problems and pc is also stable
example 2:
1. OC Cpu in Bios (same as example 1)
2. Restart
3. OS start
4. PC shutdown
5. PC start - Bios start with problem (red text - overclock fail), I must turn off OC
What is the solution of this problem? I have to try A7369NMS.30R ?
When will final version of BIOS v3.0 on official website?
Thank you[MSIE_newline_end ]
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Hyper1on am 11. April 2010, 09:58:04
Hallo zusammen,

ich habe gestern mein System mit einem Phenom II X4 945 ( 95W TDP ) ausgestattet.
Vorher habe ich natürlich das neuste BetaBIOS installiert.

Der CPU wird vom BIOS korrekt mit vollständigem Namen erkannt und läuft auch unter Last im Dauerbetrieb einwandfrei.

Im Anhang dazu die mit CPU-Z ausgelesenen Daten.

Der Leistungszuwachs ( vorher Athlon 64 X2 6400+ ) ist je nach Anwendung beachtlich.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Maxx2206 am 11. April 2010, 23:45:42
hi,

 

Zitat von: \'Hyper1on\',index.php?page=Thread&postID=743901#post743901
Der Leistungszuwachs ( vorher Athlon 64 X2 6400+ ) ist je nach Anwendung beachtlich


ich hätte das auch nicht gedacht...

eigentlich warte ich noch auf die letzten teile um die rechner komplett auf am3 umzustellen, aber ich war einfach zu neugierig und hab das 3.0R aufs neo3 geworfen und den 940er installiert.

Was soll ich sagen... allein das xvid encoden meiner selbsgestreamten Serien geht nun nahezu doppelt so schnell gegenüber dem alten 5600+, und dabei hab ich noch nichtmal das System umgestellt (immernoch das alte 32bit xp home mit lediglich 2gb ddr2).

 

Dem 3.0R sei hiermit gedankt ;) Ich kann jetzt ohne Eile auf die letzten Teile warten und hab dennoch schon einiges an Leistungszuwachs und somit Komfort.

 

Ciao...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Per Hansson am 27. April 2010, 20:55:52
Google Übersetzen, Bekümmert :/
Dank allen, die über Erfolg mit Phenom X4 945 gepostet, habe ich angeordnet, daß noe CPU.
Und ganz besonders großes Dankeschön an alle für die info wollex und arbeiten Sie in diesen Thread zu setzen!
Nun ist die Zeit wird zeigen, ob ich meinen Kauf, da eine 95W-Version des soeben erschienen Phenom X6 scheint nahe zu sein Bedauern Einzelhandel.

-------------------------------

Thanks all who posted about success with Phenom x4 945, I have now ordered that CPU.
And especially big thanks to wollex for all the info and work you put into this thread!
Now time will tell if I regret my purchase since a 95w version of the just released Phenom x6 seems to be close to retail.
Titel: Funktioniert super
Beitrag von: sonnic am 05. Mai 2010, 11:43:48
Ich danke dir Wollex, es funktioniert mit dem .30Q einwand frei, der AMD X2 240 arbeitet problemlos.

 

Weiter so........;-)

 

Gruß Sonnic :-P
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 24. Mai 2010, 02:45:48
Hallo guten Morgen Nutzer, jetzt habe ich ein Athlon X2 4200 Brisbane und freue mich auf das Upgrade einen Athlon X2 II 240, die brauche ich genau (es gibt viele Versionen und nicht wissen, was Sie wählen BIOS). Meine Mutter ist ein K9N NEO V3 mit BIOS von Fabrice (2,7).Es wird irgendeine Art von Beschränkung der Prozessor werden? (Als Mutter HT 1000MHz).Greetings!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 24. Mai 2010, 03:32:56
PD: exe, um das BIOS zu ändern ist das gleiche wie das des MSI-Seite (Hersteller)

AFUD4281.exe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 24. Mai 2010, 09:08:42
Zitat von: \'SenteS\',\'index.php?page=Thread&postID=747241#post747241\'
Upgrade einen Athlon X2 II 240
Für diese CPU ist BIOS-Version 3.0R (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\') notwendig.

Zitat von: \'SenteS\',\'index.php?page=Thread&postID=747242#post747242\'
AFUD4281.exe
Sollte funktionieren; im Zweifelsfall besser gleich AFUD4310 (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=634685#post634685\') verwenden.

Flashen bitte nur unter DOS unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks, welchen du nach dieser Anleitung (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') vorbereiten kannst.

Alternativ das MSI HQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') benutzen.

Anschliessend CMOS-Reset (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') nicht vergessen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 24. Mai 2010, 18:26:35
Danke für die Antwort, und ich versuche, wenn ich meine Hände in die Athlon II haben werden. Es ist sicher zu bedienen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 24. Mai 2010, 18:40:04
Ja, die CPU wird mit BIOS 3.0R funktionieren.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 24. Mai 2010, 18:47:42
Na Danke für alles. Sie haben noch keine E-Mail oder Instant Kontaktadresse (Gmail, MSN), Sie zu kontaktieren. Haben Sie es bitte, bitte schicken Sie es mir durch mp
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 24. Mai 2010, 19:33:51
Bei Bedarf einfach hier im Forum melden.  :thumbup:

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 24. Mai 2010, 19:42:13
(http://i45.tinypic.com/30dfdyw.jpg)

(http://www.msi-forum.de/wcf/images/smilies/thumbsup.png)sup:\">

Just zu versuchen und zu Fuß war perfekt. Das Problem ist, dass im BIOS Vcore schlechte Note. aber hey sind Details. Das Wichtigste ist, zu arbeiten, denn bald werde ich mein Athlon II 420 ^ ^ versuchen
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 27. Mai 2010, 02:05:09
MSI K9N NEO V3 IN BIOS VERSION R AND ATHLON II 245 WORKS FINE!!!. TEMPERATURE FINE, VOLTAJE FINE.

LOOK THIS




(http://valid.canardpc.com/cache/banner/1208660.png) (http://\'http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1208660\')



[img]http://valid.canardpc.com/cache/screenshot/1208660.png[/mg]
Titel: Danke!!!
Beitrag von: ruByroD am 27. Mai 2010, 17:32:41
Google is such a good friend. Found this post when I wanted to upgrade my K9Neo v2 from an x2 5600+. Just wanted to say thanks and that it worked out perfectly for a Phenom x4 945 (Deneb 95w).
http://img12.imageshack.us/i/capturefp.png/ (http://img12.imageshack.us/i/capturefp.png/)
Temperature still seems strange (55c for the processor in Bios and PCWizard but 31 for the 4 individual cores in CoreTemp and PCWizard) but no problems with the cpu. And this is OC\'d . Love the difference in speed.
Once again, thanks alot!!! :]
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 27. Mai 2010, 19:00:58
Hallo,
habe auf das neo V3 das Bios A7369NMS.30O aufgespielt und einen X4 945 ( 95 Watt ) eingebaut.
Nun zeigt mir der PC und das Motherboard unknown CPU an und die Temperaturen sind im Idle schon bei 56 Grad.
Habe ich das falsche Bios aufgespielt ??-(
Bitte um Hilfe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. Mai 2010, 19:39:51
Zitat von: \'viper66\',\'index.php?page=Thread&postID=747524#post747524\'
Habe ich das falsche Bios aufgespielt ?
Nimm mal Version 3.0R (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\') und vergiss das daran anschliessende CMOS-Reset (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') mit gezogenem Netzstecker nicht!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 27. Mai 2010, 19:47:52
Ich eine Frage stellen, ging und ging perfekte das perfekte das BIOS Athlon II 245 in dem MSI K9N Neo V3. Aber es schränkt die HT auf 1000MHz?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. Mai 2010, 19:54:27
Zitat
Aber es schränkt die HT auf 1000MHz?
Ja das ist richtig .... chipsatzbedingt.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 27. Mai 2010, 20:50:01
Aber er bietet wenig Leistung? lohnt sich das AM3 Mutter?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 27. Mai 2010, 21:01:58
Habe das Bios der Version R aufgespielt, aber die Temperaturen sind immer noch bei 64 Grad im Idle.
Im Gerätemanager bei Vista steht auch immer noch AMD Prozessor model unknown.
Was kann ich noch probieren?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. Mai 2010, 21:10:03
Zitat von: \'viper66\',\'index.php?page=Thread&postID=747534#post747534\'
Habe das Bios der Version R aufgespielt, aber die Temperaturen sind immer noch bei 64 Grad im Idle.
Ist die CPU korrekt montiert? Ist der Kühler korrekt montiert? Ist Wäremleitpaste aufgetragen und wenn ja, hauchdünn?

Obwohl du bei diesen Betas mit Einschränkungen leben musst (z.B. Unknown CPU o.ä.), denke ich mal nicht das die hohe Temperaturanzeige vom BIOS kommt; unmöglich ist es natürlich trotzdem nicht.

Zitat von: \'SenteS\',\'index.php?page=Thread&postID=747532#post747532\'
Aber er bietet wenig Leistung? lohnt sich das AM3 Mutter?
Wenn du den vollen HT der CPU nutzen willst, dann brauchst du ein AM3-Mainboard. Das MS-7369 kann nur 1000MHz HT-Link.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: viper66 am 27. Mai 2010, 21:19:08
Wärmeleitpaste müsste OK sein.


Habe erst den neuen original Boxed Lüfter mit der aufgebrachten Wärmeleitpaste benutzt.


Als die Temperatur so hoch war, habe ich den Lüfter noch mal abgenommen, und neue Wärmeleitpaste aufgetragen.


Temperatur blieb gleich hoch.

Laut Everest ist cpu 60° und die vier Kerne jeweils 33°.

.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. Mai 2010, 21:27:34
Ich habe mir eben nochmal die letzten Changelogs angesehen und festgestellt, das in nahezu jeder der letzten BIOS-Versionen irgendetwas an der Anzeige der CPU-Temperatur gefixed wurde. Deine CPU war leider noch nicht dabei.

Es ist also gut möglich das dir da Unsinn angezeigt wird, da irgendeine Sache im BIOS noch nicht bearbeitet wurde. Melde es mal hierhin (http://\'http://support.msi.com\'), in der Hoffnung ein neues BIOS zu erhalten. Vllt. hast du noch Glück.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 27. Mai 2010, 21:33:51
Wolfex Sorry für die Unannehmlichkeiten, aber ich schaue zu erklären, wie ich fühle und sehen das Tempo der Veränderungen von Kleinst-, aver wenn du Schichten auf mein Problem zu lösen.

Ich habe ein MSI K9N NEO V3
ATHLON 4200 X2 OC@2.7GHZ
SuperTalent 2GB DDR2 800MHz @ 920MHZ
Sapphire ATI 4670 512MB GDDR3
GENERIC POWER SUPPLY 450W

Mit diesem Computer mit aktualisierten Treibern (Windows XP SP3) Spiele sind ein bisschen langsam zu mir, nehme ich an, dass der Prozess für alle daran Schuld war, aber anscheinend nicht (ich versuchte gestern). Lassen Sie mich klarstellen: Ich verstehe, dass der Athlon II 245, die Sonde begrenzt war, aber es gab keine Verbesserung im Gegensatz zu 245 4200x2

Assassins Creed 30 fps
GRID 45 fps/50
Modern Warfare 2 60/70

Die fps nicht ändern, wenn Sie oder fügen Sie reduzieren die Wirkungen und die Auflösung.Down ein wenig oder ein wenig, aber es gibt keine Besserung.

Mein Ziel ist es, alle Spiele bei 1024 * 768 in guter Qualität (ich dachte mir, dass diese Maschine Lets play).

Das Problem habe ich auf dem Computer? muss ich die Mikro-und Mutter zu ändern?. Was
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: barif am 29. Mai 2010, 08:29:28
@viper66

Hast Du mal geschaut ob das Cool and Quiet funktioniert? Ich habe einen 945er mit dem alten O Bios drauf. In CPU-Z sehe ich schön, dass er die Frequenz im Idle auf 800MHz runterdreht und dann bei Last auf 3GHz rauf. Damit war mit die Temperaturanzeige egal. Stimmt aber, dass er es nur als AMD Processor Model Unknown anzeigt.

Barif
Titel: Liste der unterstützten Phenoms?
Beitrag von: ReaperBLN am 29. Mai 2010, 11:54:16
Hallo liebe Forumsmitglieder,



aufgrund der miesen Performance von BF-BC2 mit meinem Athlon x2 4200+ habe ich mich vage daran erinnert, dass das K9n Neo3 ja auch Phenoms unterstützt und prompt dieses Hammer Thread gefunden! Danke für die BIOS Versionen!



Meine Frage, sorry, wenn sie schon beantworte sein sollte, ist, welche x4 cpus unterstützt werden, gibt es eine CPU Liste?



Habe das neueste R BIOS eingespielt. Möchte keinen Fehlkauf tätigen. Lieber einen 620 oder doch den 945er, der mir lieber wäre, aber unknown erscheinen soll mit Temperaturproblemen?



Freue mich auf Eure Antworten. :-)



Have a nice day!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 29. Mai 2010, 12:57:41
Hallo

Es gibt keine Liste der mit diesen Betas unterstützen Phenom/Athlon CPUs. Die einzige Möglichkeit die du hast, ist das Durchlesen dieses Themas um evtl. zu einer Kaufentscheidung zu kommen.
Seitens MSI werden derartige CPUs im Prinzip nur \"geduldet\" und erscheinen somit auch nicht offiziell.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: ReaperBLN am 29. Mai 2010, 13:23:22
Alles klar, dann werde ich mal in Ruhe lesen. ;-) Danke! :-)
Titel: Probs mit dem x4 620 :-(
Beitrag von: ReaperBLN am 04. Juni 2010, 19:18:15
Hallo MSI User,



habe mich jetzt für den Athlon II x4 620 mit 2,6Ghz entschieden. BIOS 3.0R ist installiert und funktioniert. CMOS reset wurde ordnungsgemäß durchgeführt! Leider habe ein Problem:



(a) leider wird die Temperatur falsch ausgelesen, so dass mein PWM Lüfter nach kurzer Zeit die CPU versucht zu \"kühlen\" und lauter wird. CPU-Z sagt aber, dass sie auf 33° ist. Habe einen Zalman 9700NT installiert, so dass man von richtiger Auslesung seitens CPU-Z ausgehen kann.


Gibt es eine frühere BIOS Version, die diese Probleme in Zusammenhang mit dem Athlon II x4 620 NICHT hat?



Freue mich auf Eure Antworten. :-)



Have a nice day!

P.S. MSI Support habe ich schon angeschrieben!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Juni 2010, 21:09:23
Zitat
Freue mich auf Eure Antworten.
Leider wird da nicht viel an Antworten zu erwarten sein; deine Probleme sind genau die, die hier vermehrt mit diversen AM3-CPUs auftreten. Die Temperatur wird zu hoch ausgegeben und C\'nQ funktioniert nicht oder nicht richtig. Bei Letzterem gehe ich mal davon aus, das du weisst was alles einzustellen und im Bedarfsfall zu installieren ist, um dieses Feature zu nutzen.

Da du den Support bereits angeschrieben hast (hoffentlich den Globalen (http://\'http://support.msi.com\')) kann man nur die Daumen drücken, das da noch mal Hand angelegt wird. Die Zeiträume in denen man sich der 3.**er Beta erbarmt, werden leider immer grösser.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: ReaperBLN am 04. Juni 2010, 21:49:25
Hallo nochmal,

 

ja, habe den globalen Support angeschrieben. C\'n\'C habe ich gelöst, hatte bei msconfig noch 2 kerne aktiv, umgestellt auf 4 und gut war es.

 

Wenn da nichts machbar ist mit dem BIOS, schicke ich das Brett in Rente und hole mir nen neueres Board, wo das dann klappen sollte. Da ich noch DDR2 RAM habe, würde denn ein AM2+ Board die Temperaturproblematik beenden oder muss es dann zwingend ein AM3 sein?

 

MfG! :-)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Juni 2010, 21:55:29
Zitat
Da ich noch DDR2 RAM habe, würde denn ein AM2+ Board die Temperaturproblematik beenden oder muss es dann zwingend ein AM3 sein?
Ein neueres (AM2+) Board würde mit ziemlicher Sicherheit das Temperaturproblem lösen, da dort regelmässig an den BIOS-Versionen gewerkelt wird. Ein AM3-Board ist nicht notwendig.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: qkac am 15. Juni 2010, 13:13:30
Hallo,
Ich habe meinen Board mit Phenom II X2 555 BE ausgerustet. Alles leuft einwandfrei. BIOS version ist beta 3...R. Leider kann ich nicht im BIOS den CPU Multiplier andern, diese option ist uberhaupt nicht vorhanden. Gibt es irgendeine utility für windows, wo ich den Multiplier erhohen kann?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. Juni 2010, 16:30:07
Hallo

Zitat von: \'qkac\',\'index.php?page=Thread&postID=749045#post749045\'
Gibt es irgendeine utility für windows, wo ich den Multiplier erhohen kann?
Ich entsinne mich dunkel an das Nvidia Control Panel (http://\'http://www.nvidia.de/object/nvidia_system_tools_6.06_de.html\'), möglicherweise lässt sich damit der Multi anheben. Allerdings weiss ich nicht mehr so genau, ob dieses Tool evtl. an einem 5er Chipsatz Zicken macht.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 15. Juni 2010, 18:03:08
Versuch es mal mit K10Stat (http://\'http://3dfusion.de/forum/showthread.php?p=221367\'). Ich hoffe das Tool arbeitet auch mit NVidia-Chipsätzen zusammen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: qkac am 17. Juni 2010, 11:15:56
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=749074#post749074\'
Versuch es mal mit http://=\'http://3dfusion.de/forum/showthread.php?p=221367\']K10Stat. Ich hoffe das Tool arbeitet auch mit NVidia-Chipsätzen zusammen.
Es geht mit K10Stat der Multiplier andern. Jetz habe ich den Phenom II X2 555 3,2GHz@3,6GHZ (18 x 200MHz), lueft stabil. Mehr kann ich nicht herausziehen, weil die Vcore ist eingesperrt auf 1,25 V.

Danke fur die Hilfe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 17. Juni 2010, 13:33:22
VCore kannst Du doch auch mit K10Stat ändern... ?-(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: qkac am 17. Juni 2010, 13:45:35
Das Feld \"CPU Voltage\" in K10STAT ist grau, und kann ich es nicht andern. Auch im BIOS (beta 3.R) ist kein option vorhanden, den VCore zu erhohen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 17. Juni 2010, 15:32:06
Vielleicht liegt das am Chipsatz. Ich habe K10Stat bislang nur auf Boards mit AMD-Chipsatz genutzt, und da funktionierte alles perfekt. Aber wenigstens den Multi kannst Du nun raufsetzen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wolfgang.denda am 22. Juni 2010, 22:30:41
Hallo,

vielen Dank für die Anleitungen und die Möglichkeit, meinen bisherigen Athlon X2 6000+ noch mal aufzumotzen.

Mit etwas Hängen und Würgen habe ich das BIOS-Flashen hinbekommen - die Möglichkeit über \'ne Floppy ist dann am einfachsten gewesen (nach dem Rechnerkauf damals selbst nachgerüstet). Ich bin vom originalen BIOS 2.9 auf Beta 3R gegangen und hatte beim Flashen per USB-Stick schon eine Fehlermeldung (ungültiges Laufwerk). Danach nahm das BIOS keinerlei Änderungen mehr an, das CMOS-Reset und Entfernen der Batterie mit abgezogenem Netzstecker/entleerten ElKos, 1h warten, hat nichts bewirkt bis auf das nötige Neueinstellen von Datum und Uhrzeit.
Bin dann zurück auf 3Q, damit konnte ich wieder die Einstellungen vornehmen, so dass das System wieder bootete. Und danach ging das Flashen von BIOS-Version 3R problemlos, Einstellungen konnten abgespeichert werden. Und heute, da das System einwandfrei läuft, den Prozessor getauscht. Da der 6000+ eine TDP von 125W hat, ist der Rechner jetzt sogar leiser als vorher. Toll.

[attach=16447][/attach] [attach=16449][/attach] [attach=16448][/attach]

Grüße,
Wolfgang


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. August 2010, 20:38:09
@FreddiK

Hier gehts weiter ---> Probleme K9N Neo V2 und einem Phenom 9850 (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=96377\')

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: new2f7 am 15. September 2010, 20:17:50
hallo, welches release nehmen ich am besten für einen AMD Phenom II X4 945 (C3 Stepping)?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. September 2010, 20:23:59
Hallo

Wenn überhaupt, dann ein 3er BIOS; vorzugsweise das Letzte (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\') seiner Art.


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: new2f7 am 15. September 2010, 22:45:07
jo danke ich will das so machen wie die beiden unter dem bios relalease was du oben gelinkt hast
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: new2f7 am 16. September 2010, 18:24:15
Hallo ich bins nochmal,

im Forum steht an einigen Stellen das es Probleme mit den CPU-Temperaturen gibt.
Handelt es sich dabei nur um \"Auslesefehler\" oder um ernste Probleme wie Überhitzung (natürlich für den Fall das der CPU/Lüfter/Kühlkörper auch korrekt montiert/angeschlossen ist)?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. September 2010, 19:25:34
Es handelt sich meines Wissens nach um Auslesefehler, da wahrscheinlich nicht auf jede CPU explizit eingegangen werden kann bzw. wurde. Das Board wurde mittels Betas phenomtauglich gemacht und sicherlich werden keine neuen BIOS-Versionen erscheinen um jeden kleinen Fehler bei diversen Prozessoren auszumerzen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Trudniy am 21. September 2010, 17:35:48
Hat Athlon II X3 445 BIOS A7369NMS.30R?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 21. September 2010, 19:31:47
Wenn du mit \"hat\" benötigt meinst, dann heisst die Antwort: Ja, für die Funktion wird BIOS 3.0R benötigt (vorausgesetzt er funktioniert überhaupt).

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Trudniy am 21. September 2010, 20:07:12
Die Antwort hat nicht verstanden.
Schlecht weiß ich die Sprache. :-(
Wird ja oder nicht arbeiten?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 21. September 2010, 20:43:30
Zitat von: \'Trudniy\',\'index.php?page=Thread&postID=758903#post758903\'
Wird ja oder nicht arbeiten?
Ich kann dir nicht genau sagen, ob die CPU auf diesem Board arbeitet; du musst es mit der BIOS-Version 3.0R testen.

I can\'t tell exactly whether this CPU is working on this Mainboard. You must test it with bios 3.0R!

You come from Russia? See this Picture (Russian Letters are not supported on this Forum):

Link ---> [attach]17057[/attach]

Titel: Opteron Quadcore
Beitrag von: ICED EARTH am 25. September 2010, 14:31:50
Hallo

Ich habe das K9N Neo V3 (Bios 3.0R)

Meine Frage ist nun folgende. Ich habe im Internet gesehen, das es Opteron Quadcore CPUs (1352, 1354 und 1356) für Sockel AM2+ gibt

Der Opteron 1356 hat 4x 2,3Ghz (ist also fast Baugleich mit dem Phenom 9650)

Quad-Core \"Budapest\"
• TDP: 95W
• ACP: 75W
• Fertigung: 65nm
• L2-Cache: 4x 512kB
• L3-Cache: 2MB shared
• Stepping: B3
• Hypertransport: 2000MHz
• Memory Controller: 4000MHz
• MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, AMD64, OPM, NX-Bit, SMP, AMD-V
• nur für Single-CPU Systeme


Jetzt zu meiner Frage: Weis jemand ob diese CPUs auf dem Board erkannt werden?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: red2k am 25. September 2010, 14:37:49
die cpus sollten erkannt werden
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: ICED EARTH am 25. September 2010, 14:46:22
Danke für die schnelle Antwort.

Das einzige was mich ein wenig betrübt in deiner Antwort ist das Wort \"sollte\", denn nun stellt sich mir die Frage, \"sollte\" ich das Geld wirklich ausgeben? :kratz
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: red2k am 25. September 2010, 15:25:00
da ich kein am2 habe kann ich es nicht 100% sagen.

allerdings läuft mein opteron 1389 auf am3 und wird korrekt erkannt
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Trudniy am 25. September 2010, 15:36:34
Put-Prozessor Athlon II X3 445 alles funktioniert aller Dank. :thumbsup: :thumbup:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 25. September 2010, 15:38:48
Zitat von: \'ICED EARTH\',\'index.php?page=Thread&postID=759201#post759201\'
\"sollte\" ich das Geld wirklich ausgeben? :kratz
[/align]
Kommt darauf an, um wieviel Geld es sich handelt...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 25. September 2010, 15:42:01
Zitat von: \'Trudniy\',\'index.php?page=Thread&postID=759207#post759207\'
Put-Prozessor Athlon II X3 445 alles funktioniert aller Dank. :thumbsup: :thumbup:
Thx for the Feedback!  :thumb

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 25. September 2010, 16:00:09
Ich habe das dumpfe Gefühl, \"spasibo\" versteht er besser als THX...  :-D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: ICED EARTH am 25. September 2010, 16:38:52
Zitat
Zitat
\"sollte\" ich das Geld wirklich ausgeben? :kratz
Kommt darauf an, um wieviel Geld es sich handelt...
Es handelt sich um knapp 160€

Mir ist klar, das dafür schon einen Phenom II bekommen würde, aber ich habe mit den Opterons immer gute Erfahrungen gemacht.

Ich hatte damals das K8N Neo 4F und einen Opteron 144 (Sockel 939)

danach habe ich mir das K9N Neo v3 gekauft und betreibe es aktuell mit einem Opteron 1212 (2 x 2,0Ghz)

Nun kam mir der Gedanke mal wieder ein wenig aufzurüsten, und so habe ich meine 4GB OCZ Titanium auf 8GB
aufgestockt, und würde gerne wieder einen Opteron verbauen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 25. September 2010, 17:14:03
Wenn Du meinst, 160 Euro für eine CPU ausgeben zu müssen, welche von der Leistung eher in die 80-Euro-Klasse fällt, nur weil es ein Opteron ist, dann tu es. Ich würd mich für einen günstigeren, aber stärkeren Phenom II entscheiden...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: ICED EARTH am 25. September 2010, 18:39:18
Welchen Phenom II kann ich denn auf dem Board aktuell nutzen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Percy am 25. September 2010, 21:47:25
Guggst du >  CPU Liste K9N Neo V3 (http://\'http://www.msi.com/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1244&maincat_no=1\')

Phenom II sind keine dabei.  :huh:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 25. September 2010, 22:04:30
Zitat von: \'Percy\',\'index.php?page=Thread&postID=759223#post759223\'
Phenom II sind keine dabei
Die sind nicht dabei, weil sie nicht offiziell unterstützt werden; mit einem 3er BIOS funktionieren sie allerdings.

@ICED EARTH

Einfach mal diesen Thread durchstöbern (am besten mit der Suchfunktion), dann findest du auch die Athlon-/Phenom-II Modelle die User bereits erfolgreich laufen haben.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 26. September 2010, 07:42:03
So ist es. Erst gestern kam eine Meldung rein:
Zitat von: \'Trudniy\',\'index.php?page=Thread&postID=759207#post759207\'
Put-Prozessor Athlon II X3 445 alles funktioniert aller Dank. :thumbsup: :thumbup:
Und der Athlon II ist noch jünger als der Phenom II.
Übrigens: In der Liste ist auch kein Phenom I aufgeführt... :-D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 28. September 2010, 21:04:50
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=759232#post759232\'
Übrigens: In der Liste ist auch kein Phenom I aufgeführt... :-D



Schade, dass MSI dafür keine Sammelklage bekommen hat.
http://www.dvhardware.net/article21793.html

Wie schauts momentan eigentlich? Immer noch X2 5200+. Immer noch am grübeln. Lange kann das auch nicht mehr dauern, der X2 wird alt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 30. September 2010, 12:58:04
Gerade auf die aktuellste beta version geflasht (v3.0B27)und alles läuft ohne Probleme.Nun kommst noch der passende Quadcore!MSI forum rules!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 30. September 2010, 16:30:42
Zitat von: \'tyler11\',\'index.php?page=Thread&postID=759461#post759461\'
... alles läuft ohne Probleme ... Nun kommst noch der passende Quadcore!
Schön, aber möglichst auf CPUs mit mehr als 90W TDP verzichten; sonst läuft vllt. irgendwann mal nicht mehr alles \"ohne Probleme\".

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 30. September 2010, 21:05:24
Ok danke für den Tipp !Tendiere da zwischen dem AMD Athlon II X4 640 und dem AMD Phenom II X4 925.Welchen würdest du mir emphehlen?Abgesehen davon ob sie überhaupt richtig erkannt werden.Und ich hab ein 400W Netzteil,reicht die Leistung?Peace
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 30. September 2010, 21:32:54
Zitat
Welchen würdest du mir emphehlen?
Empfehlen ist immer so eine Sache, da ich nicht weiss was du willst oder vorhast.

Zitat
Abgesehen davon ob sie überhaupt richtig erkannt werden
Eben; vorausgesetzt die Erkennung funktioniert problemlos, dann würde ich (obwohl der keinen L3 Cache hat) den Athlon vorziehen.

Zitat
Und ich hab ein 400W Netzteil,reicht die Leistung?
Wenn es bis jetzt ausreichend war und sich deine Komponenten bis auf die CPU nicht ändern, dann wird es wohl auch in Zukunft ausreichend sein.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 01. Oktober 2010, 15:04:43
Ein Allrounder System solls werden.Zudem auch Deus Ex 2 tauglich.An den Athlon hab ich auch gedacht und das der L3 Cache fehlt sollte sich eigentlich auch nicht bemerkbar machen.Außerdem spricht für den Athlon das Preis/Leistungsverhältnis.Hab einen im Netz für 88EUR gesehen.Naja eine neue Graka aller 460GTS kommt auch noch dazu. Wie siehts dann mit dem 400WNetzteil aus?Danke im voraus für die schnelle antwort.Peace
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. Oktober 2010, 15:14:31
Wenn es ein Allrounder-System werden soll, dann passt das schon mit dem Athlon. Behalte aber immer die Sache mit dem Beta im Hinterkopf: Diese CPUs werden im Prinzip nur \"geduldet\", es gibt keine Garantie für eine problemlose Funktion!

Was dein NT betrifft, so müsstest du mal bitte das Modell und dessen Leistungsangaben (insbesondere die Daten der +12 Schiene) und vllt. auch dessen Alter hier preisgeben, dann könnte man etwas mehr dazu sagen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 01. Oktober 2010, 23:57:11
Es ist ein Windmill Pro 400W NT. Daten der +12 Schiene (+12V1=14A /+12V2=15)peak 20A ist noch kleingedruckt hingeschrieben.Habe aber noch ein 400Watt NT von be quite zur Auswahl!Peace
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. Oktober 2010, 06:28:16
Zitat von: \'tyler11\',\'index.php?page=Thread&postID=759586#post759586\'
(+12V1=14A /+12V2=15)
Du solltest auf ein NT welches wenigstens 18A auf zwei +12V-Schienen bzw. ca. 28-30A auf einer Schiene zur Verfügung stellt, zurückgreifen. Damit bist du auf der sicheren Seite, dass das Gerät nicht dauerhaft am Limit läuft und irgendwann mal seinen Geist aufgibt.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 02. Oktober 2010, 12:12:04
OK!Danke für die Ratschläge!Halte das Forum auf dem laufenden
falls sich was ergibt.Peace
Titel: Phenom II X6 auf MSI-7369 (Neo K9, AM2)
Beitrag von: Mibo22 am 11. Oktober 2010, 11:55:40
Hallo Forum,

bestehen Chancen, mit dem aktuellen beta-BIOS einen Phenom II X6 auf einem MSI-7369 zum Laufen zu bringen (nach Studium dieses Threads ist mir klar, daß wenn überhaupt, nur einer mit 95W TDP in Frage kommt)?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 11. Oktober 2010, 14:52:18
Hallo

Wenn du dieses Thema hier komplett durchgeforstet und nichts spezielles über deine Wunsch-CPU gefunden hast, bleibt dir nur die Möglichkeit des Ausprobierens. Leider steht bei den letzten BIOS-Logs kein AGESA-Code mehr dabei, sodas man daraus auch leider keine Rückschlüsse ziehen kann.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Mibo22 am 11. Oktober 2010, 17:17:49
Danke für Deine schnelle Antwort wollex. :thumb Ich entnehme ihr, daß es für den X6 durchaus Chancen gibt, auf einem 7369 zu laufen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 11. Oktober 2010, 20:04:48
Es sollte eigentlich zu entnehmen sein das ich es nicht weiss.  8)

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: new2f7 am 13. Oktober 2010, 18:38:42
hallo, ich hab inzwischen auch meinem amd phenon II X4 945 zum laufen gebracht
wird auch richtig erkannt (name), bloß bei den temperaturen wundere ich mich ein bisschen
unter volllast läuft er mit 68°, aber die kerne zeigen jeweils nur 30-40°
aber sonst funktioniert er, die temperaturen lassen sich sicher auch mit meiner eher schlechten gehäusekühlung erklären
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 13. Oktober 2010, 18:47:26
Die Temperaturen müssen nicht korrekt sein. Bedenke das es sich um ein Beta-BIOS handelt welches z.T. erschienen ist, bevor diverse CPUs auf dem Markt zu haben waren. Auch wurden gerade bei diesem Board, dem 3er BIOS und eben dem oben genannten Fakt schon zahlreiche Änderungen in Bezug auf die CPU-Sensoren und dem korrekten Auslesen der Temperaturen getätigt. Es könnte also, wie eingangs erwähnt, durchaus sein, das die ausgelesene Temperatur nicht 100%ig korrekt ist.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 13. Oktober 2010, 21:01:29
Kann wer was zur Temperatur-Anzeige, Cool&Quiet und Stabilität mit einem Athlon II X3 sagen? Einen 445er hat hier ja jemand zum Laufen gebracht. Aber relativ wenig Infos angegeben.


Ach ja, und Tylers Erfahrungen mit dem X4 640 würden mich ebenfalls interessieren. Sofern er sich diese CPU eingebaut hat.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: new2f7 am 14. Oktober 2010, 22:28:27
aber die interne abschaltung des cpu\'s hat doch nix mit dem MB zu tun oder?
das heißt wenn sich mein pc bei 75° CPU temperatur aufhängt, und die kerne aber jeweils 45° haben, ist anzunehmen, das die CPU temperatur richtig und die der Kerne falsch ausgelesen wird oder? das würde auch erklären wiso die kerne auch immer exakt die selbe temperatur haben (und diese auch exakt gleichzeitig wechseln)?
Titel: K9 Neo V3 und Athlon II x4 640
Beitrag von: Tical am 15. Oktober 2010, 05:56:02
hallo, bin neu im Forum und würde auch gern mein Senf abgeben... ich bin schon lange Besitzer des K9 Neo V3 und will schon lange upgraden bzw neue Hardware kaufen, jetzt hab ich aufgrund des Threats heut auch mein Bios auf 3.0 R geflasht und würde mir sehr gern den Athlon II x4 640 holen, hab aber Bedenken dass, wie hier oft erwähnt, die Temp. nicht richtig ausgelesen -bzw. die CPU nicht richtig erkannt wird und funktioniert. Ich warte also auch auf nen Erfahrungsbericht oder ofizielle Bestätigung mit diesem Prozessor da dies wirklich eine günstiges und sinnvolles Update wäre. Nach 3 Jahren mit nem X2 6000 muss echt mal was neues her und es ist einfach klasse wenn man sich nicht immer nen komplett neuen PC holen muss.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 16. Oktober 2010, 00:04:38
So...!Hab mich jetzt nach langem hin und her für den Athlon II X3 445 entschieden,da der vom Preis her am ansprechends war und verbaut. Der Prozessor läuft einwandfrei wird zu 100% erkannt und die temps stimmen auch!Ich sag nur TOP! Naja und wie das so ist möchte man ja immer noch was mehr.Wie hoch kann ich mit dem HT-link gehen um dadurch noch ein bißchen mehr Leistung heraus zu kitzel?MSI Forum rules. Peace
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 16. Oktober 2010, 06:35:59
Genau mein aktueller Wunsch-Prozessor. :) Funktioniert auch Cool&Quiet? Und: Welche Version vom K9N Neo besitzt Du eigentlich? Die V2 oder die V3? Ich kenne den Unterschied nicht, aber es wird wohl einen geben. Weiß der Geier, ob der hier dann was ausmacht.

Von meinem alten Asus-Board waren zudem verschiedene Revisios-Nummern unterwegs, ein Athlon XP wurde damals laut \"offizieller\" Information nicht von meiner Board-Revision unterstützt, lief aber nach Tests trotzdem über Jahre hinweg ohne Probleme.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. Oktober 2010, 07:17:13
Zitat von: \'Svenc\',\'index.php?page=Thread&postID=760585#post760585\'
Ich kenne den Unterschied nicht, aber es wird wohl einen geben.
Version V3 hat einen geringfügig anderen Chipsatz als Version V2.

Zitat
Weiß der Geier, ob der hier dann was ausmacht.
Nein.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 16. Oktober 2010, 11:49:36
Ja Cool & Quiet funktioniert wie geschmiert!Besitze den Chipsatz V2.Und wie gesagt keine Problem wie Abstürze oder desgleichen. Weiß denn jemand wie weit ich mit dem HT-link gehen? Peace
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Tical am 16. Oktober 2010, 15:47:45
@Tyler ich mein mal gelesen zu haben das man bei dem Board den HT-Link nich über 1000mhz setzen sollte. Vielleicht geht da aber bei dem Beta Bios mehr? Ich denke mal Wollex weiss da eher bescheid.. Peace :thumbsup:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. Oktober 2010, 16:44:14
Zitat
das man ... den HT-Link nich über 1000mhz setzen sollte.
So ist es; falls jemand übertaktet hat, dann entsprechend nach unten korrigieren.

Wenn ich nicht irre, dann steht der Takt im BIOS standardmässig auf 800MHz. Unter Frequency/Voltage Control und HT Configuration mal auf 1000MHz stellen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Tical am 18. Oktober 2010, 15:34:47
hmm. der Athlon II 445 ist schon attraktiv aber irgendwie würde mir in der mathematischen Welt der Computer ein Quadcore eher zusagen, lt. verschiedener Benchmark Ergebnisse ist der 3-Kerner in manchen Apps sogar langsamer als ein 2 Kerner. Nach Google Recherche glaub ich aber nich das meine Wunsch CPU Athlon II 640 vom Bios 3.0R erkannt wird (Release der CPU nach Beta Bios 3.0R) Aber was ist mit dem Athlon II 630, der wurde zeitgleich mit dem 445 released. Da ist doch die Wahrscheinlichkeit höher dass der korrekt erkannt wird? Also ich habe bis jetzt im Forum User Bestätigungen für korrekte Funktion vom Phenom II 945, Phenom II 720, Athlon II 445 gefunden. Auch der Athlon II 620 wurde erwähnt allerdings mit falscher Temp. und auch unter Bios 3.0O glaub ich. Diverse 2 Kerner nehm ich jetzt mal außer vor, hab nen Athlon 64 x2 6000+. Ach ja und würde sich bei nem 445er überhaupt ne Geforce 460 1GB lohnen? Das währe dann auch meine nächste Grafikkarte. Über Antwort würd ich mich freuen, ein echt korrektes Forum hier, hätt niemals erwartet dass ich mit dem Board noch upgraden kann. :tongue:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tyler11 am 18. Oktober 2010, 18:51:58
laut gamestar lohn sich das auf jedenfall!und der Athllon II X3 schneidet da auch nicht so schlecht ab. hier der link dazu.peace

http://www.gamestar.de/hardware/specials/1955515/die_besten_selbstbau_pcs.html#EL_12403974603043508332905
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Svenc am 18. Oktober 2010, 19:52:15
Na ja, gibt noch ein paar andere Anwendungen als Spiele. :D \"In manchen Anwendungen langsamer als ein Dualcore\" müsste auch eigentlich Quatsch sein - natürlich gibt es Prozessoren, die schneller sind als die Athlon II X3s oder X2s, aber den X2 6000+ müsste ein 445er in der Pfeiffe rauchen, egal, wie viele Kerne die Anwendung unterstützt. Dreikern-Prozessoren sind nicht per se in einigen Anwendungen langsamer, bloß weil sie drei Kerne haben. Sie verlieren gegen Zweikern-Prozessoren, wenn die Anwendung nur zwei Kerne unterstützt und der Zweikerner entweder über die Prozessoren-Architektur oder die Taktung einfach mehr Pferdestärken hat.

Kommt aufs Anwendungsgebiet an, für mich sehen all diese Teile zu den Preisen super aus. Ansonsten käme für mich noch der Phenom II 910e in Frage, aber der ist mir ehrlich gesagt zu teuer. Ich stimme zu: Bis auf diesen Thread ist im Netz sauwenig bis gar nichts zum Thema AM3 auf K9N Neo V2/V3 zu finden. Ob sich die Geforce mit einem X3 445 460 lohnt, hängt auch von der Auflösung, den gewünschten Qualitätseinstellungen und den Spielen ab. Aber generell: Wer sich so eine Grafikkarte leisten will, der müsste auch Geld über für ein richtiges AM3-Brett locker machen können. Oder? :D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: soknopais am 22. Oktober 2010, 07:51:03
Hi guys,
Just wanted to let you know that
AMD Phenom II X4 910e 2600MHz 65W (HD910EOCK4DGM) seems to work OK.
Installed BIOS 3.0R and pros yesterday.
-Z-
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: ataf am 23. Oktober 2010, 19:27:39
mit Bios 3.0R und AMD Phenom X4 9750 2.40GHz AM2+ 2MB 95W im MSI K9N Neo V3

läuft 1A

auch die Themperatur scheint korrekt ausgelesen zu werden
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: DJ Diamond am 29. Oktober 2010, 08:35:42
Hallo Leute binn neu im Forum und möchte mir auch Beta Bios drauf machen jetzt meine Frage kann ich den Athlon II x4 640 oder den AMD Phenom II X2 560 Black Edition nun auf das Board setzen und läuft das auch oder wird er nicht unterstützt
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 29. Oktober 2010, 14:34:30
Grüss dich

Wenn du deine beiden Wunsch-CPUs nicht in diesem Thread hier findest, dann musst du sie ausprobieren; eine Garantie gibt es nicht.

Ich glaube ich mache bald mal ne Liste mit denen die laufen und denen die Probleme machen  :rolleyes:

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Tical am 30. Oktober 2010, 02:45:42
so hab mir jetzt nach reichlicher Überlegung (und Zeitgründen) auch den Athlon II x3 445 eingebaut und er wird vom Motherboard und Windows 7 einwandfrei erkannt. C&Q funktioniert auch zu 100 % und die Temp. werden richtig ausgelesen. Demnächst kommt noch ne 460 1GB von Gainward, bin da auch zwischen der \"kleinen\" 460 und dieser geschwankt, wurde aber durch die preisliche Differenz von 15 Eus entschieden und nach I-Net recherche denk ich auch nicht dass die GraKa vom CPU ausgebremst wird. Der Hammer das man ein 3 jahren alten Board so gediegen aufrüsten und das Geld für RAM und Board sparen kann. Die CPU hat schon mal einen deutlichen Leistungsschub gegeben.
Übrigens hab auch meinen alten CPU Kühler verwendet AC Alpine 64 PWM und hab ähnliche Temps wie mit dem X2 6000+, im Idle 20 Grad unter last max 46 ... da is noch Luft zum OC :winke
Titel: Grüsse!
Beitrag von: Ayagre am 31. Oktober 2010, 14:55:29
Auch ich kann vermelden,das ein Phenom II X4 945 (95W TDP) C2 Stepping mit dem Bios 3.0R auf meinem
K9N Neo V3 läuft :thumbup:
.Er wird im Bios erkannt und die Temps stimmen auch,zumindest mit Coretemp.Im Bios selbst werden sie zu hoch angezeigt,und der multiplikator war auf 1,9 statt 2,0,aber er ist ja frei anwählbar, wie bei einer BE :-rolleyes: . Es gibt nur ein Problem mit CnQ,das anscheinend (laut cpuz 1.56),nicht
funktioniert.
Angeschaltet im Bios ist es.Habe ich vielleicht irgendein treiber vergessen,ich dächte,wollex hätte in diesem Thread schon mal was angedeutet?!?
Auch von mir schon mal ein danke an alle,besonders an wollex!!! :thumb
So kann man sich erstmal ein AM3 Board samt DDR 3 Speicher sparen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 31. Oktober 2010, 15:58:01
Grüsse zurück und danke für dein Feedback

Zitat
Es gibt nur ein Problem mit CnQ,das anscheinend (laut cpuz 1.56),nicht
funktioniert. Angeschaltet im Bios ist es.Habe ich vielleicht irgendein treiber vergessen...
Kommt darauf an welches OS du nutzt; falls es XP sein sollte, dann muss ein entsprechender Prozessortreiber (http://\'http://support.amd.com/de/Processor_TechDownloads/AMD_Processor_Driver_1320053.zip\') installiert  und in den Energieeinstellungen die Funktion \"Minimaler Energieverbrauch\" gewählt werden.
Wenn es Vista bzw. Windows7 sein sollte, dann musst du lediglich in den Energiesparoptionen entsprechende Einstellungen vornehmen (beispielsweise \"Ausbalanciert\").

Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=761881#post761881\'
Ich glaube ich mache bald mal ne Liste mit denen die laufen und denen die Probleme machen
Hab ich inzwischen mal gemacht; wer also noch etwas zu Laufen hat was noch nicht in der Liste steht; her damit.

---> Beta-BIOS CPU-Liste (AM2+/AM3) K9N Neo V2/V3 (MS-7369) (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\')

Titel: Danke für die schnelle Antwort!
Beitrag von: Ayagre am 31. Oktober 2010, 18:14:39
Ja,ich nutze noch XP im moment,hätte ich selbst drauf kommen müssen,danke! :irre
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: spuerer am 01. November 2010, 10:49:16
[font=\'Arial\']Phenom II X4 945 (95W TDP) C2 Stepping funktioniert einwandfrei samt Q\'n\'Q auf XP mit dem aktuellen Beta-Bios. Auch danke hier ins Forum, speziell Wollex!
[/font]
Titel: Athlon II X2 250
Beitrag von: sebi099 am 01. November 2010, 13:01:26
Athlon II X2 250 65 W TDP Codname Regor Stepping 3 Rev DA-C3 läuft mit dem aktuellem Beta Bios auch einwandfrei

Das einzige was ich festgestellt habe mit dem Beta Bios lassen sich die Rams nichtmehr im Dual Modus stecken... hab auch schon andere Ram Riegel probiert genaus das gleiche hast du ne idee Wollex?

Mfg Basti
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. November 2010, 14:50:54
Zitat
Das einzige was ich festgestellt habe mit dem Beta Bios lassen sich die Rams nichtmehr im Dual Modus stecken... hab auch schon andere Ram Riegel probiert
Das hat vllt. weniger etwas mit dem Beta-BIOS zu tun, sondern eher mit der CPU oder beruht auf einer anderen Ursache. Eröffne mal bitte zu diesem Problem ein neues Thema in entsprechendem Bereich.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: sebi099 am 01. November 2010, 17:26:00
mit der alten 4200+ CPU hatte ich das mit dem Beta Bios aber auch...

Mfg
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: BadWolf am 10. November 2010, 22:40:16
Hallo,

wo kriege ich die neueste Beta Version denn her?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 11. November 2010, 05:26:10
Grüss dich

Die letzte Beta findest du hier (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\')


Titel: Danke
Beitrag von: BadWolf am 12. November 2010, 13:04:46
Hallo Wollex,

vielen Dank. Hat alles prima geklappt. Habe das Beta Bios drauf und einen AMD Phenom II X4 945 drauf, allerdings die 120W Variante, weil der 95W nicht vorrätig war. Stellt das ein Problem für die Anwendung dar oder kann ich den problemlos drin lassen? ?-(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Percy am 12. November 2010, 14:27:16
Sollte kein Problem sein da in der CPU Liste weitere CPU´s mit 125 Watt gelistet sind.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: BadWolf am 12. November 2010, 15:24:33
super, vielen dank!!

mich wundert nur das ich von der prozessorleistung beim Leistungsindex von WIn7 nur 3,6 als bewertung bekommen habe. woran mag das liegen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 12. November 2010, 15:26:58
Zitat von: \'BadWolf\',\'index.php?page=Thread&postID=763269#post763269\'
Stellt das ein Problem für die Anwendung dar oder kann ich den problemlos drin lassen?
Auch wenn da ein paar 125er in der Liste erscheinen, würde ich einen X4 125 TDP trotzdem nicht drinlassen. Vllt. hast du ja noch die Möglichkeit zum Austausch.

Falls du keine Möglichkeit mehr hast, dann ist es sicherlich kein Problem, allerdings ist OC dann ein NoGo!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: BadWolf am 12. November 2010, 18:15:30
servus,

habe noch einen 95W bekommen und habe den jetzt rein gebaut.

siehe da, die leistungsbewertung ist beim prozessor direkt von 3,6 auf 7,1 hochgegangen. kann das mit den 95W/120W zusammenhängen?

Auf jeden fall schon mal ein dickes lob und an fettes dankeschön an euch und euer forum und eure sehr professionellen tips. :thumb

PS: OC kommt bei mir eh nicht in frage, ich lasse alles so laufen wie ab werk.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 12. November 2010, 19:22:54
Zitat
die leistungsbewertung ist beim prozessor direkt von 3,6 auf 7,1 hochgegangen. kann das mit den 95W/120W zusammenhängen?
Nein eigentlich nicht; wer weiss was da nicht ganz stimmig war ...   :rolleyes:

Titel: AMD Phenom 2 X4 955 ?
Beitrag von: Netvirus am 13. November 2010, 16:10:57
Hallö,
ich hab heute mal versucht den Spass mit einem AMD Phenom 2 X4 955 zum laufen zu bringen.
Einbauen funktionierte schon einmal ^^
Im BIOS und im Windows wird der Prozessor auch einwadfrei erkannt und die vier Kerne auch.
Allerdings laufen die Kerne nur auf 800 MHz. Woran könnte das liegen ? Hängt das vielleicht mit einer BIOS Einstellung zusammen ? Multiplikator ?
Ich häng mal meine System info dran:
Graphics
-------------------------------------------------------------------------

Number of adapters 1

Graphic APIs
-------------------------------------------------------------------------

API NVIDIA I/O
API NVIDIA NVAPI

Display Adapters
-------------------------------------------------------------------------

Display adapter 0   
   Name NVIDIA GeForce GTX 460
   Revision A1
   Codename GF104
   Technology 40 nm
   Memory size 1024 MB
   PCI device bus 4 (0x4), device 0 (0x0), function 0 (0x0)
   Vendor ID 0x10DE (0x19DA)
   Model ID 0x0E22 (0x2166)
   Performance Level   Default
Core clock   50.5 MHz
Shader clock   101.0 MHz
Memory clock   135.0 MHz
   Performance Level   2D Desktop
Core clock   405.0 MHz
Shader clock   810.0 MHz
Memory clock   324.0 MHz
   Performance Level   3D Applications
Core clock   405.0 MHz
Shader clock   810.0 MHz
Memory clock   2000.0 MHz
   Performance Level   3D Applications
Core clock   810.0 MHz
Shader clock   1620.0 MHz
Memory clock   2000.0 MHz
Chipset
-------------------------------------------------------------------------

Northbridge NVIDIA nForce 560 rev. A3
Southbridge NVIDIA nForce 560 rev. A3
Graphic Interface PCI-Express
PCI-E Link Width x16
PCI-E Max Link Width x16
Memory Type DDR2
Memory Size 4096 MBytes
Channels Dual, (Unganged)
Memory Frequency 331.6 MHz (3:5)
CAS# latency (CL) 5.0
RAS# to CAS# delay (tRCD)   5
RAS# Precharge (tRP) 5
Cycle Time (tRAS) 15
Bank Cycle Time (tRC) 20
Command Rate (CR) 2T
Uncore Frequency 1591.9 MHz

Memory SPD
-------------------------------------------------------------------------

DIMM # 1
   SMBus address 0x50
   Memory type DDR2
   Module format Regular UDIMM
   Manufacturer (ID)   Kingston (7F98000000000000)
   Size 1024 MBytes
   Max bandwidth PC2-5300 (333 MHz)
   Part number
   Serial number B1366480
   Manufacturing date   Week 33/Year 07
   Number of banks 2
   Data width 72 bits
   Correction ECC
   Nominal Voltage 1.80 Volts
   EPP no
   XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
   JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
   JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
   JEDEC #3 5.0-5-5-15-20 @ 333 MHz

DIMM # 2
   SMBus address 0x51
   Memory type DDR2
   Module format Regular UDIMM
   Manufacturer (ID)   Kingston (7F98000000000000)
   Size 1024 MBytes
   Max bandwidth PC2-5300 (333 MHz)
   Part number
   Serial number BC3C36D8
   Manufacturing date   Week 15/Year 07
   Number of banks 2
   Data width 72 bits
   Correction ECC
   Nominal Voltage 1.80 Volts
   EPP no
   XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
   JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
   JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
   JEDEC #3 5.0-5-5-15-20 @ 333 MHz

DIMM # 3
   SMBus address 0x52
   Memory type DDR2
   Module format Regular UDIMM
   Manufacturer (ID)   Kingston (7F98000000000000)
   Size 1024 MBytes
   Max bandwidth PC2-5300 (333 MHz)
   Part number
   Serial number BD3C55D8
   Manufacturing date   Week 15/Year 07
   Number of banks 2
   Data width 72 bits
   Correction ECC
   Nominal Voltage 1.80 Volts
   EPP no
   XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
   JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
   JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
   JEDEC #3 5.0-5-5-15-20 @ 333 MHz

DIMM # 4
   SMBus address 0x53
   Memory type DDR2
   Module format Regular UDIMM
   Manufacturer (ID)   Kingston (7F98000000000000)
   Size 1024 MBytes
   Max bandwidth PC2-5300 (333 MHz)
   Part number
   Serial number C5367691
   Manufacturing date   Week 15/Year 07
   Number of banks 2
   Data width 72 bits
   Correction ECC
   Nominal Voltage 1.80 Volts
   EPP no
   XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
   JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
   JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
   JEDEC #3 5.0-5-5-15-20 @ 333 MHz
Processors
-------------------------------------------------------------------------

Number of processors 1
Number of threads 4

APICs
-------------------------------------------------------------------------

Processor 0   
   -- Core 0   
-- Thread 0   0
   -- Core 1   
-- Thread 0   1
   -- Core 2   
-- Thread 0   2
   -- Core 3   
-- Thread 0   3

Processors Information
-------------------------------------------------------------------------

Processor 1 ID = 0
   Number of cores 4 (max 4)
   Number of threads   4 (max 4)
   Name AMD Phenom II X4 955
   Codename Deneb
   Specification AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor
   Package Socket AM3 (938)
   CPUID F.4.3
   Extended CPUID 10.4
   Brand ID 13
   Core Stepping RB-C3
   Technology 45 nm
   Core Speed 795.9 MHz
   Multiplier x FSB   4.0 x 199.0 MHz
   HT Link speed 994.9 MHz
   Instructions sets   MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, SSE3, SSE4A, x86-64, AMD-V
   L1 Data cache 4 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
   L1 Instruction cache   4 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
   L2 cache 4 x 512 KBytes, 16-way set associative, 64-byte line size
   L3 cache 6 MBytes, 48-way set associative, 64-byte line size
   FID/VID Control yes
   Min FID 4.0x
   P-State FID 0x100 - VID 0x28 - IDD 12 (4.0x - 1.050 V)

   Package Type 0x1
   Model 55
   String 1 0x3
   String 2 0x6
   Page 0x0
   CmpCap 4
   TDP Limit 71 Watts
   TDC Limit 48 Amps
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 0
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 1
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 2
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 3
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 4

Lange Liste ^^
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. November 2010, 10:43:52
Grüss dich

Zitat
Allerdings laufen die Kerne nur auf 800 MHz. Woran könnte das liegen ? Hängt das vielleicht mit einer BIOS Einstellung zusammen ? Multiplikator ?
So siehts aus:
Zitat
Multiplier x FSB 4.0 x 199.0 MHz
---------

Als erstes würde ich mal ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durchführen und dann schauen ob sich die Sache wieder eingerenkt hat.

Als zweite Idee käme mir ein aktiviertes Cool\'n Quiet; wenn dem so ist, dann hättest du genau den Moment erwischt, an welchem sich die CPU im Idle befindet und heruntergetaktet wird.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 14. November 2010, 12:43:59
Hallo Wollex,
erstmal danke für die schnelle Antwort und das auch noch Sonntags ^^
Also CMOS Reset hab ich versucht - hat nicht geholfen.
Mit dem Cool n\' Quiet hab ich (glaub ich) auch versucht sofern ich die richtige Einstellung gefunden hab. Das hat leider auch nichts gebracht.
Kann man den Multiplikator den irgendwie ändern ? Ich weiss jedenfalls, dass man die Taktfrequenz vom FSB ja ändern kann.
Was müssten denn die richtigen Werte da sein ?
Gruß
Daniel
Ich hab das MSI HQ Tool mit USB Stick genommen.
Das hat ja alles automatisch gemacht und von da aus hab ich dann nur erst den Memtest gemacht und dann flashen lassen. Das ging ja dann auch von selbst.
Ich habe diese Version genommen: 7369_30R.zip
Hier nochmal die genauen Spezifikationen vom Prozessor. Der läuft auch mit 125 Watt.... Hab gelesen das sei nicht so optimal ?
Typ / Formfaktor:
AMD Phenom II X4 955
Multi-Core-Technologie:
4-Core
64-Bit-Computing:
Ja
Prozessoranz.:
1
Taktfrequenz:
3.2 GHz
Kompatibler Prozessoranschluss:
Socket AM3
Herstellungsprozess:
45 nm
Thermal Design Power:
125 W
Temperaturspezifikationen:
62 °C
Architektur-Merkmale:
HyperTransport-Technologie, AMD64-Technologie, integrierter Speicher-Controller, Enhanced Virus Protection, AMD Cool\'n\'Quiet Technology, AMD Virtualization, AMD CoolCore Technology
Cache-Speicher:
Installierte Größe:
L2 - 4 x 512 KB - L3 - 6 MB
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. November 2010, 13:16:11
Zitat
Mit dem Cool n\' Quiet hab ich (glaub ich) auch versucht sofern ich die richtige Einstellung gefunden hab.
Kannst du bitte mal Cool\'n Quiet deaktivieren und mit cpuz (http://\'http://www.cpu-z.de/\') schauen was dir an Prozessorspeed angezeigt wird?

Zitat
Der läuft auch mit 125 Watt.... Hab gelesen das sei nicht so optimal ?
Naja was heisst optimal; ich persönlich würde die Dinger nicht auf diesem Board betreiben, aber solange MSI ihre offizielle CPU-Supportliste nicht ändert ....
Wenn du kein OC betreibst, was eine Vcore-Erhöhung zur Folge hätte, wirst du keine Probleme bekommen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 14. November 2010, 14:09:44
Also ohne Cool n\' Quiet müsste es wieder so wie vorher aussehen. So war es bei mir bevor ich den CPU eingebaut hab. Habs nochma überprüft in CPU sieht das so aus:
Processor 1 ID = 0
   Number of cores 4 (max 4)
   Number of threads   4 (max 4)
   Name AMD Phenom II X4 955
   Codename Deneb
   Specification AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor
   Package Socket AM3 (938)
   CPUID F.4.3
   Extended CPUID 10.4
   Brand ID 13
   Core Stepping RB-C3
   Technology 45 nm
   Core Speed 796.0 MHz
   Multiplier x FSB   4.0 x 199.0 MHz
   HT Link speed 994.9 MHz
   Instructions sets   MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, SSE3, SSE4A, x86-64, AMD-V
   L1 Data cache 4 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
   L1 Instruction cache   4 x 64 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
   L2 cache 4 x 512 KBytes, 16-way set associative, 64-byte line size
   L3 cache 6 MBytes, 48-way set associative, 64-byte line size
   FID/VID Control yes
   Min FID 4.0x
   P-State FID 0x100 - VID 0x28 - IDD 12 (4.0x - 1.050 V)

   Package Type 0x1
   Model 55
   String 1 0x3
   String 2 0x6
   Page 0x0
   CmpCap 4
   TDP Limit 71 Watts
   TDC Limit 48 Amps
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 0
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 1
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 2
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 3
   Attached device PCI device at bus 0, device 24, function 4
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. November 2010, 16:20:48
Also irgendetwas stimmt da nicht oder ich verstehe es nicht:

Zitat
So war es bei mir bevor ich den CPU eingebaut hab.
Welche CPU war denn vorher eingebaut? Wieso war die Geschichte mit dem Multi genauso wie jetzt auch?

Mit welchem Programm liesst du diese, von dir geposteten Daten aus? Hast du mal wie erwähnt, mit cpuz geschaut was dort steht?

Was genau ist das für ein 955er? OPN-Code?

Hast du mal im BIOS geschaut welcher Multiplikator im \"Cell Menu\" unter \"CPU Ratio\" eingestellt ist?

Wurde die CPU korrekt montiert? Sind an dem Ding keine Pins verbogen oder fehlen sogar?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 14. November 2010, 16:38:49
Puh ne menge fragen....
Also:
-Vorher war ein AMD Athlon x2 4600+ drin glaub ich. Wenn das wichtig is kann ich das nochma genau nachgucken
-Das mit dem \"vorher wie jetzt auch\" bezog sich auf die Cool n\' Quiet Einstellung, weil die erst ausgeschaltet war, ich sie dann angeschaltet hab und danach wieder aus. Und die Daten aus dem ersten Post sind noch zu dem Zeitpunkt als Coo n\' Quiet aus war.
- Schon die Daten im ersten Post habe ich mit cpu z ausgelesen. Hab sie dann in .txt Form exportiert und hier gepostet und halt ein bisschen was rausgeschnitten was mir unwichtig vorkam (kann sein dass ich was wichtiges rausgeschnitten hab, kann auch nochma den kompletten export Posten - ist halt ziemlich lang)
-Hier ist der Link wo ich ihn bestellt hab : http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p633086_AMD-Phenom-II-X4-955-3-20GHz-AM3-6MB-125W-Black-Edition-BOX.html
OPN-Code hab ich dabei jetzt nicht gefunden (sorry bisschen nooby)
-Nein hab ich im BIOS nicht nachgeschaut. Wie gesagt ich wusste nicht unter welchem menüpunkt der Multiplikator zu finden ist. Das werd ich gleich mal machen und berichten.
-Ja CPU wurde mit Sicherheit korrekt montiert. Habe ich selber gemacht und war äußerst vorsichtig. Es haben auch keine Pins gefehlt soweit ich sehen konnte.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. November 2010, 17:52:36
Zitat
Vorher war ein AMD Athlon x2 4600+ drin glaub ich. Wenn das wichtig is kann ich das nochma genau nachgucken
Da es vorher offensichtlich funktioniert hat, denke ich nicht das es wichtig ist.

Zitat
Schon die Daten im ersten Post habe ich mit cpu z ausgelesen ... kann auch nochma den kompletten export Posten
Nein, das passt schon so und ist okay.

Zitat
OPN-Code hab ich dabei jetzt nicht gefunden
Dürfte dann ein HDZ955FBK4DGI sein; steht auf der Verpackung bzw. auf der CPU selber.

Zitat
Wie gesagt ich wusste nicht unter welchem menüpunkt der Multiplikator zu finden ist. Das werd ich gleich mal machen und berichten.
Ja mach mal, schau was sich da einstellen lässt und vor allem auf welchem Wert der Multi derzeit steht.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 14. November 2010, 19:09:53
Ja sorry für die Verwirrung mit dem früheren CPU gerede hab da was anders geschrieben als es gedacht war.
Also ich hab mal im BIOS gefunden und das was am ähnlichsten ist is folgendes:
Im Menü unter:
Voltage/Frequency Control
Menüpunkt:
FSB Frequency : 200.9 <--- hochstellen ?
FSB/Memory Ratio: Auto
Ein Menü namens Cell Menü hab ich nicht gefunden. Ist das irgendwo versteckt ?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. November 2010, 19:21:33
Zitat
Ein Menü namens Cell Menü hab ich nicht gefunden.
Ja sorry; das heisst bei diesem Board/BIOS anders; wie du ja bereits richtig erkannt hast.

Zitat
Menüpunkt:
FSB Frequency : 200.9 <--- hochstellen ?
FSB/Memory Ratio: Auto
Beides nicht anfassen; hat du keinen Punkt \"Adjust CPU Ratio\" gefunden?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 14. November 2010, 20:43:21
Hab ich jetz nichts gefunden. Gibts da nicht irgendwo ne übersicht im Inet wo das beschrieben ist ?
Was ich gefunden hab ist ein Menüpunkt der heisst etwa:
HT .. irgendwas einstellung:
da drin war ein punkt irgendwie: HT HCP65 Frequency das war auf Auto
und als ich das disabled hab konnte ich eine Frequen die auf 800 war (jetziger core speed) bis auf 1000 stellen was ich jetz aber nich gemacht hab. Dann gabs noch ein Menüpunkt wo man zwischen: 4up 4down, 8up 8down und 16up 16down wählen konnte (multiplikator)
Hab jetz erstma nix verändert da ich nicht weiss ob das der richtige Punkt ist.
Stand aber in der nähe von PCI-E einstellung deshalb keine Ahnung
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. November 2010, 21:09:01
Zitat
HT .. irgendwas einstellung:
Nein, das ist auch nicht das Richtige.

Ich hab dir mal nen Screen aus dem Handbuch mit der richtigen Option markiert:

[attach]17376[/attach]

Okay, ich nehme aber mal an, das besagtes Menü nicht bei dir vorhanden ist; obwohl es in BIOS-Version 3.0R definitiv vorkommt.

Mach bitte nochmal ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker und lade anschliessend die \"Setup Defaults\". Dann nochmal schauen ob sich was getan hat.

Ansonsten können auch andere Ursachen dafür verantwortlich sein:
 
- die CPU ist defekt, das würde auch erklären, warum sie nach einem CMOS-Reset immernoch mit Multi x4 läuft obwohl der eigentlich auf x16 stehen müsste

- die CPU ist nicht kompatibel, auch hier gelten die gleichen Vermutungen wie eben geschrieben.

Letztendlich werden die ganzen AM3-Prozessoren ja nicht offiziell supportet, sondern lediglich mit einer Beta-BIOS Version \"geduldet\". Es kann also durchaus sein, das gerade der 955er nicht korrekt funktioniert.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 14. November 2010, 21:28:25
Hm ich hab nochmal nachgeschaut und der Punkt ist bei mir definitiv nicht da.
Da sind nur zwei Menüpunkte in dem Absatz.
Könnte es nicht sein, dass man den Punkt irgendwie freischalten kann durch eine andere eistellung ?
Hmm ich werd das nochmal probieren mit dem CMOS reset allerdings wird der CPU ja richtig erkannt.
Wenn da komt CMOS Checksum bad dann heisst das doch dass es funktioniert hat mit dem Reset oder ?
Wär halt echt ärgerlich wenn ich mir einen anderen CPU holen müsste. Denn der den ich jetz hab is genauso teuer wie der beste der da bei der inoffiziellen unterstützten Liste ist aber halt um einiges langsamer :(
Danke auf jeden Fall soweit.
Gruß
Daniel
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. November 2010, 05:45:25
Zitat
Wenn da komt CMOS Checksum bad dann heisst das doch dass es funktioniert hat mit dem Reset oder ?
Ja, so ist es.

Zitat
ich werd das nochmal probieren mit dem CMOS reset
Danach bitte das Laden der \"Setup Defaults\" nicht vergessen: CMOS Checksum bad -> Taste F2

Titel: Athlon II x4 630
Beitrag von: uncleho am 15. November 2010, 15:18:42
Hi Leute,

ich plane gerade ein CPU-Upgrade auf meinen treuen K9N Neo Board und bin bei meinen Recherchen auf diese CPU gestoßen:
Athlon II x4 630. ( http://www.behardware.com/articles/778-14/giant-roundup-168-intel-and-amd-processors.html )

Laut den Erfahrungen anderer Benutzer und Wollex\'s Zusammenfassung ( Beta-BIOS CPU-Liste (AM2+/AM3) K9N Neo V2/V3 (MS-7369) (http://\'http://forum-de.msi.com/index.php?page=Thread&postID=762120\') ) würde der 620 laufen. Den gibt es aber leider kaum mehr zu kaufen und da wollte ich mal nachfragen, ob jemand hier den 630 getestet hat.

Laut Wikipedia ist der 630 fast zeitgleich mit dem 620 auf dem Markt gekommen und müsste im letzten Beta-Bios, das im März veröffentlicht wurde, mitberücksichtigt worden sein.

Merci

Uncle Ho

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. November 2010, 16:15:49
Grüss dich

Zitat
und da wollte ich mal nachfragen, ob jemand hier den 630 getestet hat.
Probiere es am besten selbst aus, dann hab ich wieder Futter für die Liste  ^^

Nee im Ernst; ich denke schon das auch der 630er laufen wird.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 15. November 2010, 20:49:45
Hio,
ich hab jetzt nochmal ein CMOS Reset gemacht und mit F2 Defaults geladen. Allerdings musste ich danach nochmal die Boot Sequence ändern. Als ich dann wieder ins BIOS reingeschaut hab war der Core wieder bei 800 MHz. Allerdings nicht immer genau 800 manchmal bisschen drüber oder drunter aber ich nehme an das schwankt so.
Gibts noch irgendwelche Ideen ? Ich würde das Teil eigentlich echt ungern wieder zurückgeben.
Gruß
Daniel
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 16. November 2010, 08:42:38
Ich hab auch nochmal geguckt, ob ich vielleicht die falsche BIOS version hab.
Ich hab die: V3.0B27 (22.1.2010)
Ist das die richtige ?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. November 2010, 12:15:42
Zitat
Ich hab die: V3.0B27 (22.1.2010)
Ist das die richtige ?
Zumindest ist diese Version die letzte Verfügbare, ob sie in deinem Fall \"richtig\" ist, weiss ich nicht; eine neuere gibt es jedenfalls nicht.

Wie gesagt; was nun im Fall des 955ers genau passiert oder eben leider nicht passiert, kann ich dir nicht sagen. Es ist schade, das hier bis jetzt noch keiner eine solche CPU am Laufen hat, sonst hätte man einen Vergleich. Es gilt also leider das, was ich oben bereits schrieb:

Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=763510#post763510\'
- die CPU ist defekt, das würde auch erklären, warum sie nach einem CMOS-Reset immernoch mit Multi x4 läuft obwohl der eigentlich auf x16 stehen müsste

- die CPU ist nicht kompatibel, auch hier gelten die gleichen Vermutungen wie eben geschrieben.


Vllt. ist die CPU auch einfach nur defekt, wer weiss ....

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 16. November 2010, 14:31:20
Okay danke, dann hab ich wohl keine Wahl.
Ja find ich auch bitter, dass es noch keinen mit dem CPU gibt.
Naja dann muss ich mir wohl was anderes überlegen. Danke auf jeden Fall für die große Hilfe.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 16. November 2010, 15:20:25
(Sorry für Doppelpost, mein Browser schmiert irgendwie immer ab, wenn ich versuch einen Post zu editieren)
Ich hab noch einmal ein bisschen im Internet gesucht und auf den englischen MSI Foren bin ich auf etwas interessantes gestossen.
Und zwar ging es wohl darum, dass die Option für den Multiplikator ausgeblendet war und jemand versucht hat sie durch einen Befehl wieder einzublenden (was nicht funktionierte).
Aber dann hab ich mich gefragt, ob es nicht sein könnte, dass bei mir diese Option auch (softwaremäßig) ausgeblendet und ich sie irgendwie wieder einblenden könnte.
Gibt es da bestimmte Befehle, mit denen das möglich ist ? Vielleicht ist das tatsächlich nur ein Software Problem und es wäre möglich den Multiplikator zu verändern, nur die Option ist irgendwie versteckt.
Weisst du dazu etwas ?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mkmsi am 16. November 2010, 16:07:32
Hallo,
hat schon jemand einen AMD Phenom II X3 740 ans laufen gebracht ?
Wollte mit dieser CPU \'aufrüsten\', da sie meiner Meinung nach recht interessant im Preis / Leistungsverhältnis ist.

Danke
mk
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. November 2010, 19:21:24
Zitat von: \'Netvirus\',\'index.php?page=Thread&postID=763638#post763638\'
Und zwar ging es wohl darum, dass die Option für den Multiplikator ausgeblendet war und jemand versucht hat sie durch einen Befehl wieder einzublenden
Ich meine, hier geht es um zwei verschiedene Dinge. Im Normalfall muss deine CPU korrekt erkannt werden und somit sollte auch der korrekte Multiplikator gesetzt sein. In dieser Sache wäre dann auch die fehlende Option völlig nebensächlich.
Nun könnte es ja sein, das die CPU aus oben erwähnten Gründen nicht korrekt erkannt wird und deshalb zum einen der Multi falsch ist und zum anderen die Option fehlt. Es ist auch garnicht gesagt, das selbst wenn die Option zum Anheben des CPU-Ratios bei dir sichtbar wäre, sich etwas bzgl. des Multis tut.

Die Option \"Adjust CPU Ratio\" ist übrigens im BIOS 3.0R definitiv vorhanden und nicht versteckt, was ein aktivieren per Tastenkombination nötig machen würde. Du kannst aber trotzdem mal die F-Tasten durchprobieren (meistens handelt es sich um F4).


Zitat von: \'mkmsi\',\'index.php?page=Thread&postID=763642#post763642\'
hat schon jemand einen AMD Phenom II X3 740 ans laufen gebracht ?
Grüss dich

Bis jetzt ist diese Konstellation hier im Forum noch nicht aufgetaucht; also nicht wundern wenn keiner antwortet.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mkmsi am 16. November 2010, 20:11:05
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=763659#post763659\'
Zitat von: \'mkmsi\',\'index.php?page=Thread&postID=763642#post763642\'
hat schon jemand einen AMD Phenom II X3 740 ans laufen gebracht ?
Grüss dich

Bis jetzt ist diese Konstellation hier im Forum noch nicht aufgetaucht; also nicht wundern wenn keiner antwortet.

Danke. Ja, habe den ganzen Thread durschsucht, aber leider nichts gefunden ...

Ist es möglich eine Einschätzung abzugeben ob es funktioniert ?

Gruss
mk
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 16. November 2010, 20:58:58
Von normalen, so wie hier im Thread vorkommenden Gesichtspunkten, sag ich mal ja. Ist aber leider nicht die Regel; siehe Problem bei @Netvirus; ob es bei ihm nun am BIOS oder an der CPU liegt, wissen wir leider noch nicht.

Ansonsten einfach ausprobieren ...

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 16. November 2010, 22:47:14
Ja da hast du natürlich Recht, aber der CPU wird im BIOS (zumindest mit Namen) korrekt erkannt. Da steht also: \"Phenom II X4 955\".
Deshalb würde ich mir vielleicht davon noch versprechen, dass das halt irgendwie ausgeblendet wurde. Das mit den F-Tasten werd ich auf jeden Fall ausprobieren, danke dafür. Ist das die Einzige Tastenkombination, die die Option zum erscheinen bringen würde ? Wo finde ich denn solche Informationen über Tastenkombinationen ?
Wenn ich es schaffe die Option zum erscheinen zu bringen und könnte den Multiplier hochdrehen - kann dann auch nichts kaputt gehen ? Das will ich natürlich nicht.
Gruß
Daniel
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 17. November 2010, 15:09:54
Zitat
Ist das die Einzige Tastenkombination, die die Option zum erscheinen bringen würde ?
Ehrlich gesagt, ich habe keine Ahnung. Das \"Sichtbarmachen\" geht eigentlich nur, wenn eine Option bewusst von den BIOS-Entwicklern versteckt wurde, im Fall des BIOS 3.0R ist dem leider nicht so.

Zitat
Wenn ich es schaffe die Option zum erscheinen zu bringen und könnte den Multiplier hochdrehen - kann dann auch nichts kaputt gehen ?
Nein sicher nicht.

---------

Ich habe mir eben nochmal deine cpuz-Logs angesehen und irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, das da Cool\'n Quiet trotzalledem immernoch aktiviert ist. Deine Vcore ist nämlich ebenfalls abgesenkt, also alles deutet irgendwie auf C\'nQ hin. :kratz

1. Ich hätte gern mal einen cpuz-Screenshot (kein Log) von der CPU-Ansicht und das bitte von einem unbelasteten System!

2. Jetzt mal bitte prime95 (http://\'http://www.computerbase.de/downloads/system/prime95/\') starten und während das durchläuft ebenfalls einen Screenshot der CPU-Ansicht machen.

Und noch eine Frage hierzu:

Zitat von: \'Netvirus\',\'index.php?page=Thread&postID=763481#post763481\'
Ja CPU wurde mit Sicherheit korrekt montiert. Habe ich selber gemacht und war äußerst vorsichtig. Es haben auch keine Pins gefehlt soweit ich sehen konnte.
Hast du die CPU nach meiner Frage bzgl. der korrekten Montage nochmal rausgenommen und nachgesehen? Wenn nicht, dann bitte machen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 17. November 2010, 16:44:07
Also zum sichtbarmachen be der F4 Taste passiert immerhin was. Es wird eine \"Memclock\" Option oder so ähnlich eingeblendet. Also vom Prinzip her könnte es sowas geben.
Okay hab ich gemacht. Hier das Resultat:
(http://img683.imageshack.us/img683/8055/cpuzl.jpg)
(Ich weiss nicht ob ich einen richtigen Test ausgewählt habe aber immerhin ist die CPU Auslastung bei 100%)
Zu deiner Frage wegen dem Einbau. Nein ich hab ihn mir nicht noch einmal angesehen. Den CPU noch einmal anfassen nach dem Einbau mach ich eigentlich ungern aber ich werds jetzt mal machen.
Danke für die Hilfe weiterhin ;)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 17. November 2010, 20:56:51
Zitat
Okay hab ich gemacht. Hier das Resultat:
Mmh, da tut sich nichts; sieht wirklich so aus, als ob C\'nQ auch unter Last den Multi und die Vcore nicht anheben würde ... merkwürdig.

Zitat
Den CPU noch einmal anfassen nach dem Einbau mach ich eigentlich ungern aber ich werds jetzt mal machen.
Auch wenn du nicht magst, tu es trotzdem um nochmal ganz sicher zugehen. Wenn du da auch nichts findest, dann hab ich auch keinen Plan mehr und verweise auf mein oben bereits Geschriebenes.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Netvirus am 18. November 2010, 01:42:01
Okay hab ihn nochmal auf gemacht. Da hat alles seine Richtigkeit die Pins sind nich umgeknickt oder agebrochen und sitzt auch richtig auf. Wärmeleitpaste is auch drauf.
Naja gut dann wird das wohl leider nicht möglich sein. Echt komisch mit der CnQ Sache da. Im BIOS ist es jeweils deaktiviert.
DANKEEEE
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wirret am 25. November 2010, 00:38:21
Ich habe das selbe Problem wie der Kollege über mir, nur mit dem Unterschied, dass ich einen Phenom II x4 945 95w besitze, der laut Liste und einigen Berichten hier aus dem Forum, 100% funktionieren sollte.
Kann mir jemand helfen? ?(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 25. November 2010, 06:10:16
Hallo

Im Prinzip kannst du nur all das versuchen und überprüfen, was ich deinem Vorredner bereits geschrieben habe; mehr Tipps hab ich im Moment leider nicht.

Letztendlich könnte man das Problem auch nach Taiwan (http://\'http://support.msi.com\') melden, vllt. haben die noch ne Idee, obwohl ich deren Antwort wahrscheinlich schon kenne. Ein Versuch wäre es allerdings wert.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wirret am 25. November 2010, 21:24:46
Schade, das habe ich natürlich alles gemacht, aber leider hat nix geholfen. :/
Ich beschreibe trotzdem mal was ich genau getan hab, seid ich die CPU in den Händen hielt und hänge ein paar Screens an, in der Hoffnung, dass ich was falsch gemacht habe.

0. Vor dem Phenom, hatte ich den AMD Athlon X2 7850 drin, alles lief wunderbar, keine macken.

1. Zu aller erst habe ich das Bios geflasht mit einem USB Stick und der Version 3.0B27

2. Pc ausgeschaltet, vom Netz genommen, Einschaltknopf ein paar mal gedrückt, Jumper für den CMOS resett ein paar sec lang umgesteckt und anschließend wieder zurück.

3. Beim einschalten dann die Fehlermeldung \"CMOS Checksum Bad\", hab dann die Option für die Default Einstellungen gewählt und Windows Bootete.

4. Windows Bootete recht schnell, eventuell schneller als sonst, daher dachte ich, dass alles gut verlaufen sei bis ich dann CPU-Z startete und einen Schock bekam.

5. Im Bios Menü habe ich mich vergewissert ob CnQ auch deaktiviert ist und nach einer Einstellung gesucht, den Multiplikator zu erhöhen, fehlanzeige :/

6. Auf der Nvidia Webside, habe ich mir die treiber für den Chipsatz 520 besorgt, \"15.45 WHQL\" und auf der AMD Webside, die \"AMD Processor Driver Version 1.3.2.0053\" für CnQ, beides installiert, beides nicht geholfen.

und nun steh ich da :(

Ich meine mal gelesen zu haben, das es ein nvidia Tool gibt, mit dem man den multi einstellen kann, weiss jemand ob es das gibt?

(http://img132.imageshack.us/img132/5641/mainbn.jpg)
(http://img442.imageshack.us/img442/7529/cpu0.jpg)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 26. November 2010, 15:02:34
Zitat
Vor dem Phenom, hatte ich den AMD Athlon X2 7850 drin, alles lief wunderbar, keine macken.

Zu aller erst habe ich das Bios geflasht mit einem USB Stick und der Version 3.0B27
Wann hast du denn die CPU umgebaut? Vor dem Flash oder danach? Es wäre mal interessant zu wissen ob dieses Problem auch mit deiner vorherigen CPU auftritt.

Ansonsten hast du eigentlich alles richtig gemacht.

Zitat
Ich meine mal gelesen zu haben, das es ein nvidia Tool gibt, mit dem man den multi einstellen kann, weiss jemand ob es das gibt?
Auf die Schnelle fällt mir da nur nTune ein, nur bin ich mir nicht ganz sicher, ob damit auch der 520er Chipsatz unterstützt wird.



Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wirret am 26. November 2010, 21:23:06
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=764508#post764508\'
Wann hast du denn die CPU umgebaut? Vor dem Flash oder danach? Es wäre mal interessant zu wissen ob dieses Problem auch mit deiner vorherigen CPU auftritt.
Nach dem flash habe ich meine CPU eingebaut.
Meine vorherige CPU lief tadellos, aber ich kann mich da auch noch an Schwierigkeiten erinnern, glaub hing auch mit den Taktraten zusammen, bin mir aber nicht mehr ganz sicher...

Mittlerweile hab ich die version 30Q ausprobiert da es auch Berichte gibt, wonach die CPU auch mit dieser Version gut läuft, leider half mir das auch nicht weiter.

Nun zu was interessanten...
Ich habe mit dem Tool \"K10STAT\" versucht, den Multi zu erhöhen und bekam beim übernehmen der Einstellungen eine Fehlermeldung..
(http://img29.imageshack.us/img29/8483/k10error.jpg)
Ob ich nun CnQ im BIOS aktiviert hab oder nicht, spielt keine Rolle, die Fehlermeldung kommt immer.
Das ist aber noch nicht alles, das Tool Core Temp zeigt meine CPU als einen AM2+ an und was mich noch beunruhigt ist, dass CPU-Z das TDP-Limit meiner CPU mit 76 W angibt obwohl es 95 W sein sollten!
(http://img195.imageshack.us/img195/8105/coretemph.jpg)
CPU-Z Log angehängt..

Gruß


EDIT: Ich habe mir noch einmal angeschau was ich auf der Seite für eine CPU bestellt habe und plötzlich ist die Version mit 95W garnicht mehr aufgelistet, dass ich mich beim bestellen verlesen hab glaube ich nicht, da ich ganz genau darauf geachtet habe, eine 95W CPU zu kaufen!!

Naja schade, offensichtlich haben die mir einfach irgendwas geschickt und ich sollte das Teil reklamieren, ausser jemand hat doch noch einen Tipp wie ich das ding zum laufen kriege, OC\'n interessiert mich nicht.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. November 2010, 07:37:39
Zitat
dass CPU-Z das TDP-Limit meiner CPU mit 76 W angibt obwohl es 95 W sein sollten!
Einen 945er mit 76W TDP gibt es eigentlich nicht; welchen OPN-Code hat denn dein Exemplar? Schau mal auf die CPU selbst, bzw. auf die Verpackung. Nach deinen Angaben müsste das dieser hier sein: HDX945WFK4DGI

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wirret am 27. November 2010, 12:41:46
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=764568#post764568\'
Einen 945er mit 76W TDP gibt es eigentlich nicht; welchen OPN-Code hat denn dein Exemplar? Schau mal auf die CPU selbst, bzw. auf die Verpackung. Nach deinen Angaben müsste das dieser hier sein: HDX945WFK4DGI
Auf der Verpackung OPN: HDX945FBGIBOX
Auf der CPU :HDX945FBK4DGI <---(125W version :( )
Wie ich ja oben editiert hab, könnte es sich um die 125W Version handeln, da auf meiner Bestellung die Leistungsaufnahmen garnicht angezeigt wird und auf der Lieferantenwebside, diese CPU nur noch als 125 aufgeführt wird (zum Zeitpunkt meines kaufs jedoch noch 95W).

Könnte es sein dass es unmöglich ist auf dem board einen 125W zum laufen zu bringen weil dieser eben nicht wirklich erkannt wird?
Aber dennoch, CPU-Z dürfte ja die Informationen aus einer Liste abgreifen und es gibt diese CPU eben nur als 95W und 125W.
Titel: K9N Neo-F V2
Beitrag von: rabmaster am 08. Dezember 2010, 18:21:49
ich hab hier nen MSI K9N Neo-F V2 welches bios sollte ich nehmen für nen 9850 Phenom ?
is bissel unübersichtlich um etwas hier rauszufiltern .
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 08. Dezember 2010, 19:32:21
Grüss dich

Dein Phenom ist eine AM2+ CPU weswegen du zu einem 3er BIOS greifen musst. Vorzugsweise benutze die letzte verfügbare Version 3.0R (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\')

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Trudniy am 12. Dezember 2010, 20:24:56
Werden die neuen BIOS
Titel: Thx hat Funktioniert
Beitrag von: rabmaster am 13. Dezember 2010, 17:44:07
K9N NEO-F V2 funktioniert XD
Mit Phenom 9850 Black Edition ...
Thx 4 Info
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Bullet4me am 06. Januar 2011, 20:34:21
Wie genau flashe ich mein Bios denn über DOS?
Habe mir den Pehnim x4 945 ersteigert und möchte diesen nun auf meinem Am2 Board betreiben (MSI neo2)
Gibt es hier eine detaillierte Anleitung zum flashen?
Greetz Bullet 8-o
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 06. Januar 2011, 20:47:56
Grüss dich

Eine Anleitung zur Vorbereitung deines USB-Sticks findest du hier ---> Flashen mit USB-Stick (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\')

Alternativ wäre auch das MSIHQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') zu erwähnen.

Das erforderliche BIOS (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\') hast du ja sicherlich schon gefunden. Treten Fragen auf, diese bitte vorher stellen!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Bullet4me am 06. Januar 2011, 21:14:08
Das Bios habe ich gefunden jawoll :thumbsup: --> 30R
Ein paar fragen habe ich jetzt trotzdem noch.
dort steht etwas von einem flashtool das mit auf den USB Stick kopiert werden soll. Wo bekomme ich das?
Was muss ich denn jetzt genau eingeben wenn ich flashen will nachdem ich von dem USB Stick gestartet habe?

Habe bis jetzt solche Sachen immer unter Windoof gemacht, aber um sicher zugehen das nichts schief geht,
wähle ich dieses mal diese variante

Vielen Dank für den Support :thumbsup:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 06. Januar 2011, 21:23:01
Das Flashtool nimmst du von hier (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=634685#post634685\') (AFUD4310)

Hast du vom Stick gebootet, gibst du folgende Zeile ein:

afud4310 a7369nms.30r /p /b /n /c

Alternativ kannst du auch die im Anhang befindliche flash.bat zusätzlich auf den Stick kopieren, dann brauchst du nach dem du vom Stick gebootet hast, nur noch den Befehl flash.bat gefolgt von der [Enter]-Taste eingeben.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Bullet4me am 06. Januar 2011, 21:34:44
Vielen dank für den klasse Support \"wollex\" !
Es wird wohl noch knapp 7 Tage dauern bis der CPU hier eintrifft.
ICh werde mich melden sobald ich mien Bios geflasht habe und den CPU mit \"Erfolg\" installiert hab.
Nochmals vielen Dank bis zu diesem Punkt !!

Greetz Bullet :thumbsup:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. Januar 2011, 15:07:42
Zitat
Es wird wohl noch knapp 7 Tage dauern bis der CPU hier eintrifft.
Bedenke aber bitte, das du das 3er BIOS vor dem Einbau deiner AM3 CPU flashen musst!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: BreathlessPilot am 07. Januar 2011, 16:49:03
Ich habe das Neo V3 und einen Athlon BE-2400 (2,3GHz ADP: 45W) und mein BIOS von ner Uraltversion nun auf 30R geflasht. Lief soweit erfolgreich, und endlich hab ich gescheite Optionen in den Bios-Menüs und vor allem läuft es anscheinend stabiler.

Allerdings werden die Temperaturen anscheinend nciht richtig ausgelesen...
Die CPU kann wohl kaum 17°C haben wenn die Zimmertemperatur bei mindestens 20° liegt... (nur boxed-Kühler).
Die einzeln angegebenen Werte der 2 Kerne (20°C und 27°C) könnten aber stimmen, so fühlt sich der Kühlkörper etwa an.
Soweit also nciht schlimm...

Was aber grottenfalsch ist ist die Temperatur vom Chipsatz (ich gehe doch richtig in der Annahme dass das die SYSTIN genannte ist?)....
Angegeben werden 32°C, der Kühlkörper des Chipsatzes hat allerdings gefühlte 60-70°C.

Vor dem BIOS-Update war meines Erachtens nach die System-Temperatur richtig (habs nie nachgemessen da es wohl ungefähr richtig war), und die CPU-Temperatur falsch - zurückwechseln zu einer älteren Version möchte ich also eigentlich nicht.

Kann man da irgendwas machen? Ich mache mir Sorgen, dass es dem Chip im Sommer zu heiß wird, ohne dass ich es gescheit überwachen kann... :(

EDIT: CPU wird übrigens richtig erkannt (die ist ja auch schon alt und unverändert).
Und ist es normal dass sich das AMI-BIOS so meldet  (in CPU-Z):
Version: V3.0B27
Datum: 1/22/2010

Ich dachte da müsste V3.0R oder sowas stehen? Und vor allem ein neueres Datum?

Danke im Vorraus falls da jemand was weiß..
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. Januar 2011, 17:06:42
Zitat
Version: V3.0B27 ... Ich dachte da müsste V3.0R oder sowas stehen?
Das ist korrekt so; für R steht (pseudohexadezimal) die 27

Zitat
Und vor allem ein neueres Datum?
Bei einem 3er BIOS handelt es sich nach wie vor um Beta-Versionen, die nicht offiziell angeboten und aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht mehr aktualisiert werden. Wenn also Probleme mit bestimmten CPUs oder anderen Dingen auftreten, werden die möglicherweise nicht mehr durch eine neue BIOS-Version behoben.

Was mir auffällt:

Zitat
Athlon BE-2400
Du hättest bei dieser CPU das ganz normale und reguläre BIOS (http://\'http://global.msi.eu/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1244\') (2.9) flashen können, da es sich bei deinem Prozessor nicht um ein AM2+ oder AM3 Modell handelt.

Da du also Probleme mit einigen Temperaturen hast, würde ich auf jeden Fall das eigentlich dafür vorgesehene BIOS flashen.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Kardanfan am 11. Januar 2011, 00:33:37
Grüße ihr Leute.
Ohne die Infos des Board, hätte ich wohl nie mein K9N Neo v2 mit einem Phenom x4 920 betreiben können.
Alles läuft super. CPU wird korrekt erkannt. Temp. wird zwar wie gehabt im Bios ca 20 Grad zu hoch ausgelesen. Stresstest ( Gaming ) aber bestanden. :) System läuft stabil !!
Diverse Temptools zeigen je nach Belastung 40-60 C° an. Gefühlt am Kühler, passt auch.
Zum flashen hab ich das Originaltool der Vers. 2.9 genommen. Geflasht wurde Vers. 27, also die R Version.
Ich habe Spass, wie ein Sack Affen. :) Mehr kann man nun wirklich kaum aus diesen Board holen. Jubel Jubel. :lach

Gruß Kardanfan
Titel: Athlon II X3 450 läuft
Beitrag von: tokad am 31. Januar 2011, 14:47:09
Hi,

mit dem aktuellen Beta-BIOS läuft auch der Athlon II X3 450 ohne Probleme. C&Q habe ich allerdings nicht probiert. Mit dem Takt gibt es aber keine Probleme. Der Prozessor läuft mit 3x 3,2GHz. Durch die falsch ausgelesenen hohen Temps ist aber die Lüftersteuerung nicht mehr zu gebrauchen. Der Boxed Lüfter dreht ziemlich schnell.

MfG
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. Februar 2011, 06:25:21
Danke für dein Feedback, der X3 steht somit in der Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\').

Zitat
Durch die falsch ausgelesenen hohen Temps
Wie hoch im Idle?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: asnara am 01. Februar 2011, 10:39:40
Hi everyone! I have a little problem with my msi k9n neo v2, I am trying to use a newer am2+ but with the last bios published here I can\'t start Windows 7 x64 (It fails before the Windows boot animation) and also the bios configuration seems unstable, it returns cmos crc error sometimes when I change the boot options.

 Any guess? (sorry for writing here in english)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tokad am 01. Februar 2011, 17:31:48
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771281#post771281\'
Danke für dein Feedback, der X3 steht somit in der Liste (http://\'index.php?page=Thread&threadID=97226\').

Zitat
Durch die falsch ausgelesenen hohen Temps
Wie hoch im Idle?

Laut HWMonitor von CPUID 66°C für den Wert CPUTIN. Für die Kerntemperatur der einzelnen Kerne wird zirka 32°C angezeigt. Keine Ahnung, ob die Temperaturfühler dieses Steppings funktionieren. Der Kühler ist jedenfalls maximal handwarm.

MfG
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. Februar 2011, 19:24:42
Zitat
Laut HWMonitor von CPUID 66°C
Mmh, ich dachte die Temp-Anzeige fällt ein wenig geringer aus, dann hätte man mit dem einzustellenden Schwellwert vllt. etwas mehr Ruhe reinbringen können. Ansonsten wirst du damit leben müssen; ich glaube nicht, das MSI am BIOS noch einmal Hand anlegt.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tokad am 02. Februar 2011, 08:20:03
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771335#post771335\'
Zitat
Laut HWMonitor von CPUID 66°C
Mmh, ich dachte die Temp-Anzeige fällt ein wenig geringer aus, dann hätte man mit dem einzustellenden Schwellwert vllt. etwas mehr Ruhe reinbringen können. Ansonsten wirst du damit leben müssen; ich glaube nicht, das MSI am BIOS noch einmal Hand anlegt.

Ja leider, das habe ich gleich nach dem Einspielen probiert. Aber mit der Temp war da nichts zu machen. Allerdings kann ich einen anderen Kühler mit langsamer drehenden Lüfter kaufen. Mal sehen. Jedenfalls funktioniert das System und ich möchte mich an dieser Stelle für das Engagement hier im Thread bedanken. Lässig, dass es Leute gibt, die CPU-Listen für ein Beta-BIOS pflegen und so hilfreich agieren. Einfach top!

MfG
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. Februar 2011, 14:39:55
Zitat
Allerdings kann ich einen anderen Kühler mit langsamer drehenden Lüfter kaufen.
Auch ne Möglichkeit, allerdings sind die unter Volllast auch schon mal recht laut, wenn auch nicht ganz so wie der \"Boxed-Brüller\".

Korrekt montiert und hauchdünn mit WLP bestrichen hast du deine neue CPU aber, oder?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: asnara am 02. Februar 2011, 15:41:23
Hallo,

Ich habe eine Frage: Wird die CPU Athlon II X4 640 3.0 GHz Box (AM3) arbeiten in einem K9N Neo V2 Mainboard?

Dank
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. Februar 2011, 15:46:29
Hallo

Bis jetzt ist hier im Forum noch nichts bekannt darüber; der Athlon II X4 640 fehlt noch in der Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=762120#post762120\'). Du kannst es also nur selbst ausprobieren.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tokad am 02. Februar 2011, 16:05:49
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771437#post771437\'
Zitat
Allerdings kann ich einen anderen Kühler mit langsamer drehenden Lüfter kaufen.
Auch ne Möglichkeit, allerdings sind die unter Volllast auch schon mal recht laut, wenn auch nicht ganz so wie der \"Boxed-Brüller\".

Korrekt montiert und hauchdünn mit WLP bestrichen hast du deine neue CPU aber, oder?

Arctic Cooling Silver 5 hauchdünn das der HS leicht rausschimmert.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. Februar 2011, 19:38:41
Zitat
Arctic Cooling Silver 5 hauchdünn
Okay, dann ist es wohl doch so, wie ich oben schrieb: Du wirst mit diesen falsch angezeigten Temperaturen leben müssen. Um etwas mehr Ruhe ins System zu bringen, musst du dir halt etwas ausdenken; Möglichkeiten gibt es einige.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: asnara am 04. Februar 2011, 11:56:43
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771454#post771454\'
Hallo

Bis jetzt ist hier im Forum noch nichts bekannt darüber; der Athlon II X4 640 fehlt noch in der Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=762120#post762120\'). Du kannst es also nur selbst ausprobieren.

Vielen Dank!

Sehr schöne Prozessor Liste. Eine letzte kleine Frage (ich denke, ich werde Athlon II X3 445 kaufen, um sicher zu sein):

Es gibt keine Chance zum Freischalten der vier Kern in der Athlon II X3 445?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Februar 2011, 13:33:34
Zitat
Es gibt keine Chance zum Freischalten der vier Kern in der Athlon II X3 445?
Nein, leider nicht.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: asnara am 05. Februar 2011, 04:26:15
Athlon II X3 445 arbeitet schön!
CPU: 60-70 º C
Kerne: 29-31 º C

Vielleicht ist es möglich, bearbeiten Sie die AMIBIOS Microcode in den Vorstand machen erkennt diese CPU als Phenom X4

Dank Mr. wollex
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 05. Februar 2011, 09:04:49
Zitat
Vielleicht ist es möglich, bearbeiten Sie die AMIBIOS Microcode in den Vorstand machen erkennt diese CPU als Phenom X4
Nein das geht leider nicht, da dafür mindestens ACC (Advanced Clock Calibration) nötig ist und das ist ausschliesslich AMD-Chipsätzen vorbehalten.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: asnara am 06. Februar 2011, 21:39:06
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771668#post771668\'
Zitat Vielleicht ist es möglich, bearbeiten Sie die AMIBIOS Microcode in den Vorstand machen erkennt diese CPU als Phenom X4
Nein das geht leider nicht, da dafür mindestens ACC (Advanced Clock Calibration) nötig ist und das ist ausschliesslich AMD-Chipsätzen vorbehalten.
Ich weiß, aber das Kopieren der Microcode (X4) mit einigen BIOS-Editor, um die X3 Abschnitt würde die gleiche Wirkung zu erzielen?
Titel: Bestätigung Phenom II X4 945 auf MS-7369
Beitrag von: Mibo22 am 13. Februar 2011, 13:31:42
Der gebraucht erworbene 4-Kerner ersetzt seit gestern den ursprünglich verbauten Athlon 64 X2 6000+ und alles läuft wie geschmiert.
TDP ist 95W (HDX945WFK4DGI), wie es hier in diesem Forum mehrfach empfohlen wird. Es hat auch ein Weilchen gedauert, bis ich davon ein günstiges Exemplar gefunden habe. Erst beim Wechseln der CPU ist herausgekommen, dass bislang die 125W Variante des 64 X2 ist (ADX...) eingebaute war. Dessen Kühler ist auch deutlich größer als der beim X4 945 mitgelieferte.
Eingebaut habe ich jetzt den Athlon-Kühler, der nun akustisch unauffälliger geworden ist . Nur bei Aufgaben wie z. B.: DVD Re-Enkodieren, oder beim 7zip Benchmark wird er deutlich vernehmbar. Dann zeigt CoreTemp 0.99.8 auch mal Werte oberhalb 40 °C an, sonst sinds um die 30, oft auch darunter.
Ohne dieses Forum wäre mir das günstige Upgrade nicht möglich gewesen. Vielen Dank an Alle!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 13. Februar 2011, 14:18:11
Danke für deine Rückmeldung!  :emot:

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: new2f7 am 18. Februar 2011, 10:44:16
Zitat von: \'asnara\',\'index.php?page=Thread&postID=771662#post771662\'
Athlon II X3 445 arbeitet schön!
CPU: 60-70 º C
Kerne: 29-31 º C
mmh bei mir sieht das ähnlich aus, ich habe aber einen Phenom II X4 945 C3
ist die CPU-Temperatur nicht ein wenig komisch? mein CPU taktet sich unter last schnell mal über den FSB runter
lässt sich da bei den auslesend er temps was machen oder muss man damit leben weil es ein Beta-Bios ist?

grüße new2f7
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 18. Februar 2011, 13:53:01
Zitat
oder muss man damit leben weil es ein Beta-Bios ist?
Du wirst damit leben müssen; wenn man bedenkt, dass das letzte BIOS vor über einem Jahr programmiert wurde und da nicht mehr viel kommen wird.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Excikuter am 22. Februar 2011, 19:35:56
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=771454#post771454\'
Hallo

Bis jetzt ist hier im Forum noch nichts bekannt darüber; der Athlon II X4 640 fehlt noch in der Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=762120#post762120\'). Du kannst es also nur selbst ausprobieren.


Hallo hab eben den Athlon II X4 640 eingebaut uns funktioniert :)!
Liste updaten bitte.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Februar 2011, 19:42:34
Danke, wird gemacht.  :emot:

Ich gehe mal davon aus, das die Temperaturen auch richtig ausgelesen bzw. angezeigt werden, oder?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Excikuter am 22. Februar 2011, 20:26:50
Hi, hier ein Screenshot. Im Bios hatte er mir 75 grad angezeigt was aber nicht stimmen kann! Hab eine Wasserkuehlung und hab es mit der Hand angefasst und es war Handwarm! Zeigt das Bios vielleicht die Interne Temp an ?!



 (http://forum-de.msi.com/index.php?page=Attachment&attachmentID=18100&h=e6bba69acb0b45764e00e6ed83b8dbd7a45e065a)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Februar 2011, 20:32:14
Zitat
Im Bios hatte er mir 75 grad angezeigt was aber nicht stimmen kann!
Sicher wird die Temperatur nicht stimmen; ich denke von daher das offensichtlich keine korrekte Anzeige/Auslesung erfolgt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Excikuter am 22. Februar 2011, 20:38:01
Aber unter Windows zeigt er die richtige Temp an :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Februar 2011, 20:41:48
Naja, dann lassen wir mal das \"OK\" stehen; danke nochmal.  ;)

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: BigKahuna am 07. März 2011, 17:22:36
Hallo!

Ich habe hier bei einem Kumpel einen PC mit dem K9N Neo V3 in der Revision 1.0 / A3 (laut CPU-Z) vor mir. Er würde nun gerne einen Phenom II X4 945 verbauen. Gibt es da irgendwelche Probleme wegen der Revision 1.0? Ich lese hier und auf der Produktseite ja immer nur von Revision 1.1. Aktuelles Beta Bios natürlich vorausgesetzt.

Edit: Ich habe gerade mal den PC aufgeschraubt. Auf dem Mainboard war ein Aufkleber, auf dem K9N Neo V3 stand. Darunter befand sich dann auf dem Mainboard die Aufschrift K9N Neo V2. Zwischen den PCI-Slots war dann noch ein Aufdruck mit MS-7369 Ver. 1.1. Ich gehe also davon aus, dass alles klar geht. CPU-Z kann da vielleicht auch was falsch ausgelesen haben.



Edit2: Das MSIHQ USB Flashing Tool meldet nun wiedrum PCB-Revision 1.0. Jetzt bin ich etwas ratlos... Kann jemand für Klarheit sorgen?
Edit3: Nach dem BIOS-Update auf Beta-Version 3.0R zeigt CPU-Z jetzt Revision 1.1 an. Bin nach wie vor verpeilt. :D
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Mibo22 am 07. März 2011, 19:29:01
...ist bei meinem Rechner genauso (CPU-ID Bild vom Reiter \"Mainboard\" liegt bei): MS-7369, 1.1 und BIOS V3.0B27. Und läuft mit Phenom II X4 945.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. März 2011, 19:41:54
Zitat von: \'BigKahuna\',\'index.php?page=Thread&postID=774361#post774361\'
Gibt es da irgendwelche Probleme wegen der Revision 1.0?
Nein, definitiv nicht. Betreibt man das Board als reines AM2-Modell (BIOS 2.**), dann bezeichnet man es als PCB 1.0; benutzt man hingegen eine 3er BIOS-Version, dann gibt es sich als PCB 1.1 aus.

Letztendlich spielt es aber keine Rolle ob NEO V2, Neo V3, PCB 1.0 oder PCB 1.1 ... der Benutzung einer funktionierenden AM2+/AM3 CPU tut das keinen Abbruch.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wess am 08. März 2011, 10:26:56
Big thankyou to the forum-de.msi.com for the 3.0R bios - succesfully running an AMD Athlon II X4 640 with this bios on my board.

It took me ages to use yahoo babelfish to translate the post but it was well worth it in the end :D
Titel: hmmm
Beitrag von: swomp am 20. März 2011, 20:09:59
Hallo an alle hier im Forum.Habe besagtes V3 und aktuell einen X2 64 5600 am laufen.Nun aber habe ich mir einen Athlon X2 7850 BE zugelegt.Jetzt die frage^^ Habe die R version geflasht aber der amd will nur sporadisch laufen und wenn dann kann ich auf den bluescreen warten.Was habe ich falsch gemacht?Cmos reset und defaults wurde alles gemacht.Muss ich da echt in die tasche greifen und mir doch noch ein am2+ board kaufen.Danke für eure antwort.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 20. März 2011, 20:16:52
Hallo

Die CPU ist neu oder gebraucht? Wenn Letzteres: Weisst du ob sie vorher problemlos funktionierte?

Wurde die CPU korrekt verbaut? Sind keine Pins verbogen?

Welche Arbeitsspeicher hast du verbaut?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: swomp am 20. März 2011, 20:23:34
Die CPU ist nagelneu gekauft bei Alternate.Cpu und pins schaut augenscheinlich gut aus keine beschädigung zu erkennen.Arbeitschpeicher habe ich 4GB drin 4x1gb kingston ddr2 800.System selber ist nicht übertaktet oder dergleichen.Wow super schneller support danke echt toll :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 20. März 2011, 20:35:35
Kannst du bitte mal nur zwei oder besser nur einen Riegel (DIMM1+2, bzw. DIMM1) probieren und schauen ob die BSODs immer noch auftreten?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wwizard am 20. März 2011, 20:41:09
Hallo,

habe heute das BIOS A7369NMS.30R auf mein K9N V3 draufgezogen und einen
Athlon II X2 255 draufgemacht. Läuft einwandfrei und stabil. :thumb
Temperatur wird angezeigt. :thumbsup:
Danke für die Infos hier im Forum !
:party
gruss
ww
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 20. März 2011, 20:45:41
Danke für dein Feedback!

Zitat
Athlon II X2 255
Welchen genau?

ADX255OCK23GQ (Rev. C2) oder ADX255OCK23GM (Rev. C3)?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wwizard am 20. März 2011, 20:51:01
Es war die Revision DA-C2 laut CPU-Z

Gruss
WW.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 20. März 2011, 20:52:36
Okay danke.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wwizard am 20. März 2011, 20:56:17
...übrigens laut BIOS 60-62°C
Ist das zu hoch?
Gruss
WW.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 20. März 2011, 20:58:42
Unter Volllast nicht; im Idle wäre es allerdings zu hoch.

CPU wurde korrekt montiert? Wärmeleitpaste hauchdünn aufgetragen?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: swomp am 20. März 2011, 21:20:03
Hallo ich noch einmal.Habe das bios noch einmal geflasht und neue paste drauf gemacht\"dünn\"Cpu wurde erkannt und win7 läuft soweit.musst aber 3 mal neustarten das immer wieder der explorer bzw desktopmanager abstürzte.bis jetzt läuft die kiste.Als Kühler habe ich einen Zalman CNPS 7500 Cu montiert.Temp zwischen 17 und 33 grad
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: swomp am 20. März 2011, 22:09:00
habe das system getesten aber leider will es nicht so wie es sollte.Programme bzw spiele frieren ein bzw stürzen ab.Habe die alte cpu wieder verbaut und werde mir wohl ein neues board zulegen.Danke euch aber trotzdem für den support.
Güssle der swomp
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: siege am 08. Mai 2011, 22:24:55
Guten Tag, ich frage das BIOS 3.0R
CPU Athlon II X4 640 (ADX640WFK42GM)
Ist es normal, dass es die CPU-Temperatur und Kerne mit einer Differenz von fast 2 mal angezeigt?
damit aufgehört das Programm AIDA64 Extreme Edition und Core Temp
maximale Temperatur, die in einer Prüflast von der Computer hatte eine CPU-Temperatur war 82 Grad und 42-kernels
testete das Programm OCCT bestanden normal.
bei welcher Temperatur sollte man die Aufmerksamkeit auf die Kern-Prozessor oder zahlen?
Jetzt mit neuer Kühlung IceHammer IH-4500
unter Volllast der CPU-Temperatur war 68 Grad (34 Grad Kern)

Ps keine Last wird die Temperatur innerhalb des Prozessors ist 50-45 Grad, wobei der Kern 17-22
(http://i20.fastpic.ru/big/2011/0509/1c/14e6dde1456655e00d50ee94f7991c1c.jpg)

Sorry für mein Deutsch. :-(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 09. Mai 2011, 12:18:41
Hallo

Zitat
Ist es normal, dass es die CPU-Temperatur und Kerne mit einer Differenz von fast 2 mal angezeigt?
Ja das ist normal. Du hast ein Beta-BIOS geflasht mit welchem es bei vereinzelten Prozessoren Temperaturprobleme gibt; es handelt sich hier allerdings lediglich um Auslesefehler.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: siege am 09. Mai 2011, 13:04:34
Zitat von: \'wollex\',index.php?page=Thread&postID=778377#post778377
Hallo

Zitat
Ist es normal, dass es die CPU-Temperatur und Kerne mit einer Differenz von fast 2 mal angezeigt?
Ja das ist normal. Du hast ein Beta-BIOS geflasht mit welchem es bei vereinzelten Prozessoren Temperaturprobleme gibt; es handelt sich hier allerdings lediglich um Auslesefehler.

Ok, danke.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Kalomina am 04. Juni 2011, 12:12:23
Hallo, ich bin in solchen Dingen leider nicht sonderlich versiert und die schiere Länge des Threads sorgt bei mir für gewisse Verwirrung. ich möchte gern einen AMD Phenom II X4 840 auf mein k9n neo v3 zum Laufen bringen und habe mir dafür A7369NMS.30R gezogen. Soweit richtig oder gibt es eine neuere Version oder würde der CPU überhuapt von vornherein nicht laufen? :)

Danke Euch im vorraus!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: russki am 04. Juni 2011, 12:16:19
Hello, tnx for such a good support, but there is one problem with 3.0R bios - windows doesn\'t boot with fsb >220. Is it a bug or feature? :) Will it be fixed somewhen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Juni 2011, 12:18:57
Grüss dich

Zitat von: \'Kalomina\',\'index.php?page=Thread&postID=780139#post780139\'
ich möchte gern einen AMD Phenom II X4 840 auf mein k9n neo v3 zum Laufen bringen
Ausprobieren; bis jetzt hat sich hier noch keiner gemeldet welcher eine derartige CPU als funktionierend verbaut hat. Mit BIOS 3.0R machst du nichts falsch; es gibt nichts neueres.

Flashen bitte nur unter DOS unter Zuhilfenahme eines USB-Sticks, welchen du nach dieser Anleitung (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') vorbereiten kannst.

Alternativ das MSI HQ-Tool (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=78156\') benutzen.

Anschliessend CMOS-Reset (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390790#post390790\') nicht vergessen.

---------

Zitat von: \'russki\',\'index.php?page=Thread&postID=780141#post780141\'
windows doesn\'t boot with fsb >220. Is it a bug or feature?
Unknown.

Zitat
Will it be fixed somewhen?
You can open a ticket here (http://\'http://support.msi.com\').

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Kalomina am 14. Juni 2011, 10:03:10
Mein AMD Phenom II X4 840 funktioniert anstandslos. Speedfan zeigte mir mit dem boxed lüfter eine Temperatur von 64°C und mit dem
Arctic-Cooling Freezer 7 Pro Rev.2 immernoch 55°C an. ich hoffe, dass es der oben beschriebene auslesefehler ist. :kratz
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 14. Juni 2011, 14:43:05
Zitat
ich hoffe, dass es der oben beschriebene auslesefehler ist.
Wenn du die CPU korrekt montiert und auch korrekt mit WLP versehen hast, dann kannst du von einem Auslesefehler ausgehen, welcher leider dieser Beta-BIOS Version geschuldet ist.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: act_ am 31. Juli 2011, 14:22:12
Hi,

ich habe ein MSI K9N Neo V2 (laut CPU-Z das geforderte MS-7369).
Nun habe ich das hier gelesen: Beta-BIOS CPU-Liste (AM2+/AM3) K9N Neo V2/V3 (MS-7369) (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=762120#post762120\')

dazu habe ich einige Fragen:

1. Laut CPU-Z habe ich keinen L3-Cache sondern nur L1-L3 Cache. Liegt das an meinem derzeitigen Prozessor, einem Athlon X2 Dual4000+? => Wenn ich einen Phenom II X4 925 kaufe, kann der dann auch L3-Cache nutzen? Denn falls nicht, wäre es ja sinnvoller bspw. auf einen Phenom II X4 840 zurückzugreifen?
2. Ich schwanke derzeit noch zwischen einem Athlon II X3 450 und einem Phenom II X4 925 (C3 Stepping).
Der 925er steht nicht in der verlinkten Liste, hat aber auch nur 95 Watt und DDR2 Support(?) => theoretisch sollte das funktionieren, richtg? (Oder halt einem Phenom II X4 840, Vgl. Frage zum L2/L3 -Cache)
ich habe noch ein paar Fragen :)

ich habe jetzt dem USB-Stick mit dem HP-Tool diese DOS-Dateien nach Anleitung \"zugewiesen\".
Weiter steht in der Anleitung

Zitat
Danach wird ein Flashtool (beispielsweise AFUD4310.EXE) und ein BIOS-Imagefile (beispielsweise A7550NMS.180) auf den vorbereiteten Stick kopiert.

das BIOS-Imagefile \"A7369NMS.30R\" habe ich heruntergeladen und drauf kopiert.
bzgl. des Flashtools:
1. wo kriege ich eins her?
2. welches nehme ich für mein Board (MSI K9N Neo V2)?

Weiter gehts: ich habe das Video geschaut und in der Anleitung steht folgendes

Zitat
Beim nächsten Booten sollte dann der DOS-Prompt A:\\> oder auch C:\\> erscheinen. Nun gibt man zum flashen eines AMI-BIOS beispielsweise folgende Zeile (gebildet aus Flashtool, BIOS-Datei und Flashparametern) ein:

afud4310 a7550ams.180 /p /b /n /c



welche Zeile/Code muss ich da eintippen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 31. Juli 2011, 17:18:23
Hallo

Zitat
theoretisch sollte das funktionieren, richtg?
Theoretisch ja; wenn es funktionieren sollte, dann bitte ein Feedback hinterlassen.

Was das Flashtool betrifft, so kannst du hier eins (AFUD4310) downloaden: ---> Flashtools für DOS (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=634685#post634685\')

Die Befehlszeile lautet:

afud4310 a7369nms.30r /p /b /n /c

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: act_ am 31. Juli 2011, 18:20:36
vielen Dank für deine Hilfe, deine Guides sind echt super!
Habe jetzt das Bios geflashed + CMOS Reset durchgeführt und alles läuft weiterhin.

Muss mich jetzt noch für einen Prozessor entscheiden und werden dann berichten (wo kann ich theoretisch die Temperatur auslesen? Auch wenn es da Probleme gibt mit diesem Beta-Bios, würde ich das gerne beim neuen Prozessor dann nachgucken. Bei CPU-Z finde ich dazu nichts?)
Vielen Dank!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 31. Juli 2011, 18:55:45
Zitat
wo kann ich theoretisch die Temperatur auslesen?
Da gibt es viele Möglichkeiten, z.B. AIDA64 (http://\'http://www.chip.de/downloads/AIDA64_13006279.html\') oder Coretemp (http://\'http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html\') um nur einige zu nennen ...

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: act_ am 03. August 2011, 20:21:47
ich habe vor ein paar Stunden einen Athlon II X3 450 Boxed verbaut.
Bisher funktioniert alles total problemlos.

Habe etwas SC2 gespielt und die CPU Auslastung ist nicht soooo groß.
Wenn ich mit SIW die Temperatur messe, komme ich auf Werte zwischen 29-39°C.

Bis wohin sind Temperaturwerte ok?

Ansonsten schonmal vielen Dank für die Hilfe hier!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 03. August 2011, 20:30:51
Zitat
Wenn ich mit SIW die Temperatur messe, komme ich auf Werte zwischen 29-39°C.

Bis wohin sind Temperaturwerte ok?
Idle? Last?

Was \"meinen\"  AIDA64 oder Coretemp?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: act_ am 03. August 2011, 22:29:38
(http://img20.imageshack.us/img20/1606/coretempscru.png)

habe mit SIW einen Core bei Max auf 40°C kurz gehabt.
Wie weit dürfen Temperaturen ansteigen/was ist im Bereich des Normalen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. August 2011, 14:36:32
Keine Sorge; deine CPU verträgt etwas mehr als 70°C und wenn du beispielsweise mit einem Prime95-Shortrun und mit einer minimalen FFT-Grösse von 8k deine CPU mal richtig \"aufkochst\" und Werte um die 55-60°C erreichst, dann ist alles in Ordnung.
Ich muss allerdings vor falsch ausgelesenen bzw. angezeigten Werten warnen! Dies kommt bei diversen Prozessoren in Verbindung mit der mittlerweile schon recht betagten Beta-BIOS-Version nicht selten vor.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: russki am 05. August 2011, 02:42:52
Hello again, guys. Has anyone try to use AMD Radeon 6xxx-series graphic cards on this motherboard with 3.0R bios? Does it actually work?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 17. August 2011, 14:38:46
Letzte 2er Beta ohne Phenom II/Athlon II Support!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Buro am 27. August 2011, 19:09:14
Hallo zusammen!
Ich habe heute mein K9N NeoV3 auf Version A7369NMS.30R mit Hilfe eines USB-Sticks geflasht. Ermutigt durch das erfolgreiche BIOS-Update habe ich eine Bestellung getätigt. ;-)
Habe bis jetzt noch einen X2 4080e mit 2x2,5GHz bei 45 Watt drauf und mir eben für 63,-€ inkl. Versand einen Athlon II X3 450 boxed mit 3x3,2Ghz bei 95W bestellt.
Ich werde euch über alles Weitere informieren und bedanke mich schon mal für die vielen hilfreichen Informationen hier im Forum. :winke

MfG Buro
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. August 2011, 19:21:39
Grüss dich

Laut der Aussagen anderer User (siehe Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\')) sollte dein Vorhaben keine Probleme bereiten; viel Erfolg!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: freil-ee am 02. September 2011, 12:55:08
Hallo,

habe mir nach Durchlesen dieses Threads bereits im Juli einen Phenom II X4 850 gekauft und auf mein K9N Neo V2 gesetzt. Der Prozessor wird mit dem aktuellen Bios (30R) problemlos erkannt, auch C\'n\'Q funktioniert. Einzig die Temperatur wird meiner Meinung nach falsch ausgelesen (zu hoch): Im Leerlauf sind es etwa 60-65°, bei Last entsprechend mehr. Da der Kühler aber nicht sonderlich heiß wird, gehe ich von einem Auslesefehler aus.

Auf diesem Weg danke für die zahlreichen Beiträge!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 02. September 2011, 14:16:26
Hab ihn mit in die Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\') aufgenommen, vielen Dank für die Info!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tribual am 06. November 2011, 14:37:26
Hallo!
Mein Sys:

- MSI K9N NEO V3 mir v3.0B27 Bios
- AMD Athlon II X4 620

Soweit läuft alles, wie\'s soll. Nun meine Frage:

Ich habe im Bios weder die Möglichkeit den VCORE noch den MULTIPLIERE zu verändern, da beide Menüpunke garnicht vorhanden sind.

Auch mit K10STAT ist das Feld zum VCORE verändern grau.

Weiss vielleicht einer Rat??

MfG

tribual
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 06. November 2011, 16:18:09
Grüss dich

Führe mal bitte ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durch. Falls das nichts an der Situation ändert, wirst du wohl leider damit leben müssen. Bestimmte CPUs funktionieren zwar mit dieser Beta, sind aber teilweise in ihren Funktionen eingeschränkt.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: tribual am 06. November 2011, 22:03:39
CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker hab ich schon hinter mir. (mehrmals, man weiss ja nie)
Ebenso die F-Tasten im Bios testen.

Nun, dann werde ich wohl meine alte Hardware verscheppern, und mich nach was neuerem umschauen müssen. War eh nur vor 2 Jahren auf die schnelle zusammengewürfelt. Warte schon länger auf einen Grund zum aufrüsten. =)


THX trotz allem!!


tribual
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. November 2011, 05:59:21
Zitat
Nun, dann werde ich wohl meine alte Hardware verscheppern, und mich nach was neuerem umschauen müssen.
Gute Idee!  :thumb

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SenteS am 23. November 2011, 00:28:09
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=783669#post783669\'
Letzte 2er Beta ohne Phenom II/Athlon II Support!

This is the lastest version for k9n neo v3?, i need the best bios for athlon II x3
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 23. November 2011, 16:45:13
BIOS 2.A6 is the latest normally version. For your Athlon II you must use version 3.**!

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Namin am 29. November 2011, 11:06:53
Hallo, nachdem ich mit meinem Athlon II 240 positive Erfahrungen auf dem Neo V3 BIOS 3.0R gemacht habe, wollte ich fragen, wie es mit einem Phenom II 1100T aussieht.

Wird der Prozessor richtig erkannt?

Funktinieren alle 6 Kerne?

Machen die Spannungswandler da auch längerfristig mit? Da es ja eine 125 Watt CPU Ist.

Um noch einen drauf zu setzen: Hat schonmal jemand versuch eine AM3+ CPU wie den FX-8150 auf dem Board zu betreiben?

------

Nachtrag:

Spekulationen auf theoretischer Basis sind auch gerne genommen, wenn keine Praktische Erfahrungen vorhanden sein sollten.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 29. November 2011, 19:04:55
Zitat
Machen die Spannungswandler da auch längerfristig mit? Da es ja eine 125 Watt CPU Ist.
Längerfristiger Betrieb einer 125W CPU dürfte wahrscheinlich in einem kleinem \"Grillfest\" enden  :D

Ansonsten denke ich dass der ...

Zitat
Phenom II 1100T
... definitiv nicht laufen wird und über den ...

Zitat
FX-8150
... nicht mal ansatzweise nachgedacht werden sollte.

Schon bei Ersterem dürfte der viel zu alte AGESA-Code zum Hindernis werden und über einen BD brauch ich wohl dann nichts mehr schreiben.

Okay ich gebe zu, das Board war mit diesem aufgepeppten BIOS immer für Überaschungen gut, aber nun wird im Grossen und Ganzen Ende im Gelände sein.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Namin am 30. November 2011, 09:48:37
Danke für die schnelle Antwort. :emot:
Ich werde dann wohl auf ein I5 oder I7 System umsteigen, wenn ich mir zur CPU auch Board und Speicher neu kaufen muss.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: [HOT] am 02. Dezember 2011, 12:05:50
Die FX-Dinger sind verpolungssicher zu AM2 ;). Die passen nichtmal mechanisch.
Titel: Temp.-Probleme?
Beitrag von: Krümelmonster_80 am 15. Dezember 2011, 10:09:45
Hallo zusammen! :winke

Bin jetzt auch stolzer Besitzer dieses Boardes mit einer Athlon 64 X2 4200+ (2mal2,2GHz, 65W).
Mein Problem sind die Temps die das BIOS ausgiebt und CoreTemp (V.1.0).

BIOS-Temp: CPU ca. 37C
CoreTemp: CPU1+2 ca. 50C (IDLE) und ca. 60-70+ (LOAD)

Hab jetzt die Frage, welche Temps sind jetzt richtig und welche falsch? (Auslesefehler) ?-(
Möchte ungern, das mir die CPU unbemerkt in Rauch aufgeht. (erst recht im Sommer)


Habe die letze BIOS-Vers. 2.9 drauf.

EDIT: als Kühler ist der Alu-Boxed drauf
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. Dezember 2011, 19:16:40
Hallo

Zitat
Habe die letze BIOS-Vers. 2.9 drauf.
Eigentlich befinden wir uns hier in der Beta-BIOS-Sektion! In Zukunft bitte ein gesondertes Thema eröffnen.

Zitat
Mein Problem sind die Temps die das BIOS ausgiebt und CoreTemp (V.1.0).
Was sagen andere Programme ausser Core-Temp?

Zitat
als Kühler ist der Alu-Boxed drauf
Hast du den Kühler bei Volllast mal berührt? Ist er warm oder besser heiss?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Krümelmonster_80 am 15. Dezember 2011, 21:09:24
Danke für die schnelle Anwort! :emot:

Sorry wegen dem falschen Thema. ;-)

Der \"Handtest\" sieht wie folgt aus: im IDLE ist er Lauwarm und im LOAD wird er schon warm.

Hab eben mit CPUCool V8.1.0 getestet und es kam eine Diff. von ca. 22C zu CoreTemp raus. Konnte auch noch kein brauchbares anderes Prog. finden was mir etwas aussagt.
Wird wohl doch der Fehler bei CorTemp liegen. Läuft ja alles bis jetzt stabil.

Eine Frage zum Beta-BIOS Version 3R habe ich doch noch: Was bewirkt das am Ende wenn ich mir das aufspiele?


Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Krümelmonster_80 am 15. Dezember 2011, 23:58:46
Hab jetzt mal AIDA probiert (siehe Bild = IDLE) --> im Load geht das pro Kern an 80C :wall
Titel: Question about AMD Athlon II X2 270
Beitrag von: prono am 03. Januar 2012, 11:21:26
Hallo,
First of all, Happy New Year to everybody. I am new at this forum and I need a little help.
I am planning to upgrade my CPU in my computer. I would like to buy the following one: AMD Athlon II X2 270.
Could someone tell me, that after BIOS update (Version A7369NMS.30R) will work this my computer with this CPU?
I have check the list from here (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\') and I found only the AMD Athlon II X2 250. Is there any experience with this quicker CPU?
Do I think correctly that the OPN-Code is not to important when I choose my CPU from the link above?
Thank you very much in advance,
prono
Titel: x4 960T
Beitrag von: drageh am 07. Januar 2012, 14:52:58
Läuft auf dem Board auch ein X4 960T BE mit 95W TDP mit dem Beta-Bios?

gruß
g.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 07. Januar 2012, 15:02:52
nein: http://www.msi.com/product/mb/K9N-Neo-V3.html#?div=CPUSupport
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: drageh am 07. Januar 2012, 15:13:10
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=791791#post791791\'
nein
schade, also nur Bis x4 945? ;-(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. Januar 2012, 15:47:17
Zitat von: \'drageh\',\'index.php?page=Thread&postID=791790#post791790\'
Läuft auf dem Board auch ein X4 960T BE mit 95W TDP mit dem Beta-Bios?
Der in der Beta-BIOS-Version (3.0R) enthaltene AGESA-Code geht zumindest annähernd in die Richtung u.U. auch CPUs mit Zosma-Core zu unterstützen. Ich sage es also mal so: Es würde mich nicht wundern, wenn auch die Zosmas funktionieren würden. Leider hat sich hier noch keiner mit einer derartigen CPU gemeldet; teste es einfach mal aus und gib hier Feedback.

Zitat
also nur Bis x4 945?
Kann man so auch nicht sagen (falls du auf diese Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\') anspielst). Funktionieren würde auch schnellere/neuere Prozessoren, nur sollte unbedingt noch einmal angemerkt werden, das du dir mit CPUs von 125W TDP das Board zerlegen könntest.

Titel: Question about AMD Athlon II X2 270
Beitrag von: prono am 09. Januar 2012, 09:25:47
[font=\'arial\']Entschuldigung, mein Deutsch ist nicht sehr gut.[/font]
Schließlich, Ich habe mein neier CPU gekauft (AMD Athlon II X2 270) und es funktioniert gut mit BIOS Version A7369NMS.30R :).

[font=\'arial\']So, Ich möchte nur informieren. [/font]
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 09. Januar 2012, 14:47:57
Thank you for your Feedback, the Athlon II X2 270 its now listet (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=762120#post762120\')  ;)

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: drageh am 10. Januar 2012, 14:44:31
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=791798#post791798\'
Zitat von: \'drageh\',\'index.php?page=Thread&postID=791790#post791790\'
Läuft auf dem Board auch ein X4 960T BE mit 95W TDP mit dem Beta-Bios?
Der in der Beta-BIOS-Version (3.0R) enthaltene AGESA-Code geht zumindest annähernd in die Richtung u.U. auch CPUs mit Zosma-Core zu unterstützen. Ich sage es also mal so: Es würde mich nicht wundern, wenn auch die Zosmas funktionieren würden. Leider hat sich hier noch keiner mit einer derartigen CPU gemeldet; teste es einfach mal aus und gib hier Feedback.

Zitat
also nur Bis x4 945?
Kann man so auch nicht sagen (falls du auf diese Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\') anspielst). Funktionieren würde auch schnellere/neuere Prozessoren, nur sollte unbedingt noch einmal angemerkt werden, das du dir mit CPUs von 125W TDP das Board zerlegen könntest.

Danke. Wenn ich den 960T gekauft habe, teste ich mal und melde mich :-)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 10. Januar 2012, 22:58:19
Das wäre nett!  :thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Blumi86 am 15. Januar 2012, 15:30:42
Hi Bin neu hier und hab mich mal nen bischen eingelesen und soweiter auf jeden fall bräuchte ich einmal hilfe von fach leuten die hier mit sicherheit rumschwirren es geht sich um folgendes 1. hab mir ne 6000+ 89 w cpu gekauft 2* 3.1 ghz

Folgendes problem ereignete sich cpu kern 1 unter voll last ca 70 grad

cpu kern 2 geht schon zwischendurch richtung 90 grad

und cpu selber bleibt bei ca 66 max 67 grad

und die cpu bekommt auch zuviel spannung denke ich oder auslesefehler ?!?! ist grade laut everest bei cpu kern spannung bei 1.46 volt

ist das normal und wo bei everest steht +3,3 volt hab ich 3.42 sind die werte normal

jetzt wollt ich nen bios flash machen auf die neuste beta hab k9n neo v2 mainboard aber bekomm das irgendwie nicht hin mach alles so wie ich es hier gelesen habe BIOS-Update im Detail (http://\'http://forum-de.msi.com/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585da\') aber wenn ich den flashvorgang starten will steht da das die datei nicht gelesen werden können also wass muss ich tun ?!?!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. Januar 2012, 17:40:45
@Blumi86

Hier gehts mit deinem Problem weiter ---> BIOS-Update K9N Neo V2 (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=101177\')

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: LightsHammer am 22. Januar 2012, 10:13:25
Hi, wollte mein Prozessor nur flott zu der Liste \"Working\" hinzufügen: (mit dem Aktuellen Beta-BIOS 3.0R)

AMD Athlon II X2 7550+ (Kuma)
AD7750WCJ2BGH
B2 Stepping
95W TDP

Edith meint Bilder wären gut:

(http://s1.directupload.net/images/120122/46zi39mg.png) (http://\'http://www.directupload.net\')

(http://s1.directupload.net/images/120122/77pnmydc.png) (http://www.directupload.net)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 22. Januar 2012, 10:17:58
Danke  :emot:

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: maglans am 26. Januar 2012, 16:49:03
Has anyone tried X4 960T ?
X4 945 can generally be found so it was the only solution.
Hat jemand versucht X4 960T?
X4 945 kann in der Regel gefunden, so ist die einzige Lösung war.
Google Translate.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. Januar 2012, 18:56:50
Zitat
Hat jemand versucht X4 960T?
Der User der einen 960T testen wollte, hat sich bis jetzt noch nicht wieder gemeldet:

Zitat von: \'drageh\',\'index.php?page=Thread&postID=791992#post791992\'
Danke. Wenn ich den 960T gekauft habe, teste ich mal und melde mich
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: NirVas- am 01. Februar 2012, 00:30:51
[align=-webkit-auto]
Hallo an alle.
Ich habe ein K9N NEO V2 PCB V1.1, war gerettet, aber wie ich einen Computer zu bauen für meine Tochter, entschied ich mich mitdiesem Board zu fahren. Ich habe das ganze Zeug aber ich habe nur nicht die CPU-Leistung für den gesamten Computer zu haben.
Ich habe in einem Geschäft von einem AMD Phenom X4 9500 Quad-Core-Prozessor AM2 HD9500WCJ4BGD mit einem Preis gesehen.
Ich habe jeden Beitrag in diesem Thread gelesen, aber ich habe immer noch Zweifel, weil ich nicht weiß, deutsch und so musste ichden Google-Übersetzer verwenden.
Um diese auf meinem CPU Board, müssen 3.0R das BIOS und alles funktioniert perfekt?
Danke.

Sorry, aber ich musste den Google-Übersetzer verwenden, um aus dem Portugiesischen ins Deutsche übersetzen.

English version
Hello all.
I have a K9N NEO V2 PCB V1.1 stored, but as I need to build a computer for my daughter, I decided to use this Board. I have all the stuff to build the computer, but don\'t have a CPU, so i need to buy one.
I have seen in a business of an AMD Phenom X4 9500 Quad Core Processor AM2 HD9500WCJ4BGD with a nice price (60€).
I\'ve read every post in this thread but I still have doubts because I do not know German and so I had to use the Google translator.
To have this CPU on my Board, i need the 3.0R BIOS and everything works perfect?
Thank you.
[/align]
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. Februar 2012, 14:50:24
Hello

Zitat
To have this CPU on my Board, i need the 3.0R BIOS and everything works perfect?
Yes, see here ---> Beta-BIOS CPU-Liste (AM2+/AM3) K9N Neo V2/V3 (MS-7369) (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=766598#post766598\')

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: NirVas- am 01. Februar 2012, 20:30:09
thank you so much for your fast reply
best regards
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Logomir2 am 04. März 2012, 17:24:18
Ich habe vor mittlerweile über einem halben Jahr einen Phenom II X3 710 auf einem K9N Neo V2 verbaut.

Dieser funktioniert seither absolut einwandfrei!

Es gab soweit ich mich erinnere auch keine Probleme beim Auslesen der CPU-Temperatur. Wurde sowohl im BIOS als auch sonst korrekt angezeigt.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. März 2012, 17:31:20
Danke für dein Feedback ... ich trage ihn nach (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\').  ;)

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: act_ am 27. April 2012, 14:48:09
ich habe dieses Beta-Bios vor ein paar Monaten bereits eingespielt und mein Athlon II X3 450 läuft seitdem einwandfrei.

Nun spiele ich mit dem Gedanken mir eine SSD zuzulegen.
Zwingend damit verbunden sind zwei Fragen:

1. Hat mein K9 Neo V2 einen AHCI Modus für die SSD, damit sie nicht kaputt geht?
2. Falls ja, funktioniert dieser auch mit dem eingespielten Beta Bios?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 27. April 2012, 19:22:55
Zitat
Hat mein K9 Neo V2 einen AHCI Modus
Bin ich mir gerade nicht sicher, am besten mal im BIOS unter Integrated Peripherals -> On-Chip ATA Devices -> RAID Mode nachsehen, ob dort neben RAID und IDE auch AHCI gewählt werden kann.

Zitat
AHCI Modus für die SSD, damit sie nicht kaputt geht?
Was soll da ohne AHCI Mode kaputt gehen?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: act_ am 28. April 2012, 11:32:32
mir wurde gesagt, dass SSD-Platten ohne AHCI nach ~1 Jahr hinüber sind, da diese dann nicht gleichmäßig beschrieben werden, sondern via Zufall.

wenn ich den Unterpunkt im Bios finde, dann sollte das auch laufen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 28. April 2012, 12:58:01
Zitat
mir wurde gesagt, dass SSD-Platten ohne AHCI nach ~1 Jahr hinüber sind,
Davon habe ich noch nie gehört und ich halte es für eine schlichtweg falsche Aussage. Den einzigen Nachteil den du hättest, wäre geringe Performanceeinbußen, wenn der Controller nicht im AHCI-Mode arbeitet.

Zitat
wenn ich den Unterpunkt im Bios finde, dann sollte das auch laufen?
Läuft auch, wenn du diese Option nicht haben solltest, wovon ich mal ausgehe.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: freil-ee am 29. April 2012, 10:46:15
Hallo,

ich kann dich beruhigen. Habe selber seit einiger Zeit eine SSD mit demselben Mainboard im Einsatz und es funktioniert tadellos. AHCI-Modus kann im Bios eingestellt werden und läuft mit dem Treiber von MS.
Titel: Bräuchte ein paar Infos
Beitrag von: rooky01 am 29. April 2012, 21:22:59
Hallo Zusammen,

Ich möchte gerne meinem K9N V3 letztmalig etwas Feuer unter dem Hintern machen. Da ich noch von den AMD64 X2 Cpus weiss, dass
bei Cputaktraten von 2,6, 2,7, 2,9, 3,0 usw der RAM nie in seinen Spezifikationen läuft, wollte ich gerne wissen wie es sich mit dem Athlon II X2 (Beispiel X2 250) verhält. Muss man hier ebenfalls davon ausgehen, dass nur 2,4, 2,8 und 3,2 Ghz Cpus den DDR 2 800 in seinen Spezifikationen laufen lässt oder managed der K10 das anders ?

Ich meine mal gelesen zu haben das der Speicher immer in seinen Spezifikationen bleibt.

Beispiel X2 250 - 3000 Mhz
Speicherteiler 7,5 = 400 Mhz

oder wird mit dem Speicher so wie mit den AMD64 X2 verfahren ?

Beispiel X2 5000 - 2600 Mhz
Speicherteiler 7 = 371 Mhz

Die AMD64 Cpus hatten ja nur gerade Speicherteiler und wurden entweder auf oder abgerundet damit es passte.

Ich habe mir noch die Cpuliste Beta-BIOS CPU-Liste (AM2+/AM3) K9N Neo V2/V3 (MS-7369) (http://\'http://forum-de.msi.com/index.php?page=Thread&threadID=97226\') durchgesehen.
Bedeutet das OK bei Temperatur die korrekte Auslesung oder lediglich das etwas angezeigt wird ?

Möchte mir gerne einen Athlon II X2 (240-275 holen) und eine funktionierende Temperaturanzeige wäre natürlich von Vorteil. Sollte der AM3 Cpu mit dem Speicher genauso verfahren wie der AMD 64 X2 müsste ich mich natürlich auf die 2,8 und 3,2 Ghz Varianten festnageln. Hab leider hier im Forum keinen Cpu Z Screen gefunden der auch mal den Speicher mit anzeigt.

Gruss
rooky01
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 30. April 2012, 15:04:27
Zitat
oder wird mit dem Speicher so wie mit den AMD64 X2 verfahren ?
Nein. Anders als beim A64 ist der Speichertakt bei einem K10 nicht vom CPU-Takt, sondern vom Systemtakt abhängig. Bleibt dieser gleich, dann läuft auch der Speicher mit normalen Takt. Der Takt ändert sich erst, wenn der Systemtakt angehoben/abgesenkt wird oder du einen anderen DRAM-Ratio einstellst.

Zitat
Bedeutet das OK bei Temperatur die korrekte Auslesung oder lediglich das etwas angezeigt wird ?
Das \"OK\" bedeutet eigentlich eine generelle und auch ziemlich korrekte Temperaturanzeige. Zumindest basieren diese Angaben auf Aussagen und Rückmeldungen der entsprechenden User.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: rooky01 am 01. Mai 2012, 00:43:57
@Wollex

Vielen Dank für deine Erklärung bezüglich der K10 Architektur. Jetzt kann ich mich auf die Suche nach einem Athlon II X2 begeben.

Gruss
rooky01
Titel: AMD Phenom X4 9850
Beitrag von: SeriousKey am 11. Mai 2012, 21:10:27
Hallo allerseits !

Habe mir vor ein paar Tagen den AMD Phenom II X9850 ersteigert. Davor habe ich bloß kurz gegoogelt um allgemein zu schauen ob ein Am2+ auch auf einen Am2 Sockel passt. Einen der ersten Suchanzeigen angeklickt und zack, die Entscheidung den Prozessor zu kaufen war somit gefallen. Nachdem ich den Zuschlag erhalten habe und der Prozessor bereits unterwegs war, kam mir jedoch die böse Vorahnung das er nicht funktionieren könnte. Also nochmal intensiver gegoogelt und tadaaa. Da bekam ich die Lösung von Wollex und Co. perfekt serviert. Also direkt Bios Update drauf und dann nur noch warten bis der Prozessor da ist.

So. Heute war es also soweit. Und weil vor mir ein paar andere auch so hilfsbereit waren und Ihre Erfahrungsberichte geteilt haben und somit eine Liste der \"inoffiziell funktionierenden CPU\'s\" für das K9N Neo V3 geschaffen haben, habe ich mir auch einfach mal die Zeit genommen um das hier zu posten.

Deshalb die frohe Botschaft : der AMD Phenom II X9850 läuft bestens auf dem K9N Neo V3 !
Allerdings standen mir erst bloß 2 Kerne zur Verfügung. Nachdem ich ein wenig mit den Einstellungen rumgespielt habe, (Prozessorkerne unter \"msconfig\" (unter Ausführen) -> Start -> Erweiterte Einstellungen) und den PC neustartete,
stand mir letzendlich auch die volle Leistung der 4 Kerne zur Verfügung :thumbsup:


Hier die beiden Screenshots :

(http://www10.pic-upload.de/11.05.12/n7llnhntf86.jpg)
(http://www7.pic-upload.de/11.05.12/wvbtljet898.jpg)



Der Leistungsanstieg ist immens ! Als wenn ich einen neuen PC gekauft hätte. Ein kleines Wunder :]

NOCHMALS VIELEN DANK AN ALLE BETEILIGTEN. Und natürlich special THX an Wollex ! Ihr seid Klasse !

MfG K
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 11. Mai 2012, 21:13:22
:thumb  :emot:

Titel: athlon 2 x3 450
Beitrag von: jolando am 14. Mai 2012, 21:29:02
hallo

auch ich habe endlich mal 30r bios drauf und mir den x3 450 prozessor besorgt.
läuft alles wunderbar bis auf die temperaturen.
ich lese sie mit aida 64 extreme edition aus.
1.kern im idle 21
2.kern idle 21
3.kern idle 21
cpu 56(steht im bios auch so)
kann leider echt nicht stimmen da die cpu handwarm erscheint.habe auch wasserkühlung.
welche temp. ist denn eigentlich ausschlaggebend?die von den kernen oder von der cpu???schaltet das bios den rechner irgendwie aus wenn die cpu-temp zu hoch anzeigt?
gibts eventuell bald nen biosupdate welches die temps richtig ausliest?
die v-core kann ich auch nicht mehr einstellen(mit dem x2 6000 gings noch)

ansonsten top und danke fürs bios.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 15. Mai 2012, 19:17:41
Zitat
läuft alles wunderbar bis auf die temperaturen.
Deswegen steht in dieser Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\') auch ein Fragezeichen bei der Temperatur deiner CPU. Das die Temps nicht stimmen bzw. falsch ausgelesen werden haben auch schon andere User bemerkt.

Zitat
gibts eventuell bald nen biosupdate welches die temps richtig ausliest?
Das wird nichts mehr werden.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: rooky01 am 23. Mai 2012, 15:59:29
Hallo,

wollte mal ein kurzes Feedback hinterlassen.

Habe mein Board mit dem A7369NMS.30R geflashed und dann einen Athlon II 250 eingebaut. CPU wurde gleich richtig erkannt. Ich habe diverse Programme wie Coredamage, Cpuburn, Prime ect laufen lassen. Läuft alles sehr stabil und ich habe bis heute keinen einzigen Absturz oder sonstwas erlebt.

Das Bios allerdings ist erst mal gewöhnungsbedürftig. Gerade beim RAM musste ich viel selber einstellen. Es sind sehr viele Sachen freigeschaltet die man in den offiziellen Versionen gar nicht zu sehen bekommt.

Da wäre zb die Optionen Channel und Bank Interleaving. Muss ich das aktivieren oder auf disabeld lassen ? Ich habe 2 x 1 GB Geil Speicher verbaut. Bei der DRAM-Konfiguration habe ich auf Both gestellt und jedem Speicher manuell die Timings zugewiesen. Zur Auswahl hätte es noch DC0, DC1 und Auto gegeben. Speicher rennt mit 4-4-4-12er Timings und auf Auto wurden leider schlechtere Werte zugewiesen. Auch hat man keine Möglichkeit mehr die Commandrate auf 1T zu stellen, da es nur noch Auto und 2T zur Auswahl gibt.

Temperaturen bin ich mir auch noch ein bisschen unschlüssig ob die so passen.
(http://www.abload.de/img/unbenannkdlbg.jpg) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=unbenannkdlbg.jpg\')

Ich bekomme mit Müh und Not den Prozessor auf 36 C. Im Idle taktet er auf 800 Mhz hinunter. Als Kühler wurde ein absolut festsitzender
Arctic Freezer 64 Pro mit einer Zalman WLP verbaut. Im Bios wir die Cputemperatur mit zum Teil 56 C angegeben. Das kann aber niemals passen, denn wenn man hinfasst ist nicht mal ein lauwarm zu bemerken. Ich muss dazu sagen das ich vorne einen 140er Lüfter montiert habe der reinbläst und ein 120er hinten + Netzeil das die Wärme wieder abführt. Meine Grafikkarte hat im Idle 42 C. Im Vergleich zu meinem alten X2 5000 ist der 250er wirklich ein kühler Zeitgenosse (sofern die Werte passen sollten).

(http://www.abload.de/img/cpuuiigd.jpg) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=cpuuiigd.jpg\')

(http://www.abload.de/img/ram5wem0.jpg) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=ram5wem0.jpg\')

Weiss jemand zufällig ob die Einstellmöglichkeiten bei der Q Version des Betabios für den RAM anders sind ? Also sprich Commandrate ? Und dürfte die CPUtemperatur in etwa so passen ?

Gruss
rooky01
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 23. Mai 2012, 19:03:16
Zitat
Bei der DRAM-Konfiguration habe ich auf Both gestellt und jedem Speicher manuell die Timings zugewiesen.
Mit \"Both\" (beide) stellst du die Timings für die Module in beiden Speicherkanälen gleichzeitig ein. In der Regel ist das meist ausreichend; bei Problemen kann man mit DC0 und DC1 die Timings getrennt vergeben.

Zitat
Bank Interleaving. Muss ich das aktivieren oder auf disabeld lassen ?
Kannst du ausgeschaltet lassen.

Zitat
Auch hat man keine Möglichkeit mehr die Commandrate auf 1T zu stellen, da es nur noch Auto und 2T zur Auswahl gibt.
Was passiert in der Einstellung \"Auto\"?

Zitat
Und dürfte die CPUtemperatur in etwa so passen ?
Hier würde ich nicht allzuviel Augenmerk auf die Sache legen. Bedenke das Alter und die Vielzahl der AM3/AM2+ Prozessoren und das Alter dieses Beta-BIOS\'. Ein Wunder überhaupt, was damit alles noch funktioniert.

Titel: So nen Thread hab ich ja noch nie gesehn :)
Beitrag von: son0203 am 04. Juli 2012, 15:41:53
Hallo zusammen!

Wie Ihr alle bin ich seit vielen Jahren stolzer Besitzer eines K9 Neo V2; unter Wasser gesetzt, im Lauf der Jahre GPU und RAM angepasst, kann ich heute mit dem montierten 64 X2 6000+ Brisbane @ 3177MHz BF3 auf Vollgas spielen- bis max 32 Spieler... eigentlich in Anbetracht des Alters des System sensationell..

Nun möcht ich aber meinem Prinzip \"es geht immerganz Vollgas bei mir\" treu bleiben und hab lange abgewägt, aufzurüsten oder Bulldozer kaufen. Nach diesem Thread hier bin ich bei ebay nen 9850 shoppen gegangen :)

Seit fünf !!! Jahren wird hier moderiert und aktualisiert- ich bin fassungslos begeistert. Vielen Dank an soviel Einsatzbereitschaft und Freude an der Materie- technische Fragen zum Beta 3.0 mit nem Phenom X4 9850 BE: ALLES GEKLÄRT :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 04. Juli 2012, 20:15:22
:emot:

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Hamers am 05. Juli 2012, 14:24:15
Wirklich richtig guter Support hier. Auch von mir Danke :-)

Ich liebäugle momentan mit dem AMD Athlon II X2 260 (3.2 GHz). Weiß man dazu etwas? Der 250 geht ja nach Liste, also müsste der 260 ja nach aller Wahrscheinlichkeit auch gehen oder?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 05. Juli 2012, 14:37:44
Wie hier schon mehrfach geschrieben: Steht die AM2+/AM3 CPU nicht in der Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\'), dann hilft nur selbst ausprobieren.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: no idea am 06. Juli 2012, 08:44:37
Hey,

Also zuerstmal ein dickes Lob an alle, die diesen Thread aufrechterhalten und besonder an Wollex. Das Beta-BIOS trägt wohl dazu bei, dass jeder, der das Neo V2/3 gekauft hat, sich selbst nen best-choice-award geben kann;)

Ich selber bin durch das 3dcenter darauf aufmerksam geworden. Möchte auf einen X3 450 upgraden und habe bereits das Beta-BIOS installiert. Es läuft schonmal einwandfrei mit meinem jetzigen 4200+. Nun habe ich in Wollex seiner Liste und hier im Thread gesehen, dass es beim X3 450 öfters mal Probleme mit dem Auslesen der Temperatur gibt. Meine Frage dazu: Gibt es dann Probleme mit CnQ oder mit einer Lüftersteuerung, die ich im BIOS abhänig von der derzeitigen CPU-Temperatur eingestellt habe (bspw. soll der Lüfter nur bis 50°C runterkühlen)?? Wenn ich auf diese funktion verzichten darf, dann würde der Lüfter der reinste Föhn werden...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 06. Juli 2012, 14:57:52
Zitat
Gibt es dann Probleme mit CnQ oder mit einer Lüftersteuerung, die ich im BIOS abhänig von der derzeitigen CPU-Temperatur eingestellt habe
Cool\'n Quiet ist die Temperatur im Prinzip wurscht, da diese Funktion lastabhängig arbeitet. Anders sieht es da schon mit der biosseitigen Lüftersteuerung aus. Wird im BIOS die Temperatur als zu hoch verzeichnet, dann dreht sich der Lüfter wahrscheinlich auch schneller; dabei spielt es keine Rolle ob der vom Sensor gemessene bzw. falsch ausgelesene Wert nun korrekt ist oder nicht. In diesem Fall müsste man dann vllt. mit Speedfan ein wenig experimentieren, Windows natürlich vorausgesetzt ...

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: no idea am 06. Juli 2012, 15:33:31
Das hatte ich befürchtet... mit Speedfan habe ich schon seeeehr lange nicht mehr rumdoktorn müssen. Habe das als ziemlichen Krampf in Erinnerung.
Was ist denn mit Fans, die 4 Pins haben? Die lesen ja auch nur die Temperatur über das BIOS aus richtig?
Wie die anderen das im Thread gelöst haben, hat leider keiner gesagt?:( Habe zumindest nichts gefunden.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 06. Juli 2012, 19:04:03
Zitat
Was ist denn mit Fans, die 4 Pins haben? Die lesen ja auch nur die Temperatur über das BIOS aus richtig?
Nicht die Lüfter lesen die Temperatur aus, sondern der Lüftercontroller regelt die Drehzahl anhand eines von einem Sensor ausgegebenen Temperaturwertes. Mit 4-Pin Lüftern hat das im Prinzip nichts zu tun; deren Steuerung basiert lediglich auf PWM (Pulsweitenmodulation) und nicht auf der Spannung.

Ich würde es mit der CPU einfach mal probieren, irgendeine Lösung findet sich bestimmt.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: no idea am 06. Juli 2012, 20:40:21
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=800973#post800973\'
Nicht die Lüfter lesen die Temperatur aus, sondern der Lüftercontroller regelt die Drehzahl anhand eines von einem Sensor ausgegebenen Temperaturwertes. Mit 4-Pin Lüftern hat das im Prinzip nichts zu tun; deren Steuerung basiert lediglich auf PWM (Pulsweitenmodulation) und nicht auf der Spannung.

Vielen Dank für die Erklärung. Ich nehme jetzt mal an, dass der Controller sich das dann wiederrum vom BIOS holt? Sprich: Es gibt keine Möglichkeit die BIOS Werte zu umgehen?
Besorgen werde ich mir die CPU auf jeden Fall aber da ich noch nach ner gebrauchten suche, habe ich Zeit mich schonmal auf solche Spielchen einzurichten;)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 07. Juli 2012, 07:57:59
Zitat
ch nehme jetzt mal an, dass der Controller sich das dann wiederrum vom BIOS holt?
Genauso. Der Controller reagiert im Prinzip auf das, was im BIOS \"hinterlegt\" ist und steht dort eben ein falscher Wert, dann gibt er auch diesen falschen Wert als Regelbefehl an den Lüfter weiter.

Zitat
Es gibt keine Möglichkeit die BIOS Werte zu umgehen?
Smartfan-Target ausschalten und den Lüfter anderweitig regeln. Es gibt zur Not auch externe, temperaturgeregelte Lüftersteuerungen.

Wie gesagt: Ich würde es erstmal probieren; vllt. ist es ja nicht ganz so schlimm und bei beispielsweise eingestellten 60°C bleibt der Quirl ruhig.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: no idea am 11. Juli 2012, 23:04:31
Also, der X3 450 kam heute an und nach dem freuen über das säubern von Teilen im Rechner, an die man seit 4 Jahren nicht mehr ran gekommen ist, kam auch direkt die Enttäuschung: Ich habe es nach !1Std! nicht mehr geschafft meinen Arctic Freezer Pro 64 zu installieren.
Nach dem Frust habe ich mich dazu entschieden, den 0815 Standard Lüfter zu verbauen und halt erst einmal so zu leben.
CPU wird einwandfrei erkannt. Habe dann einfach mal Prime95 rennen lassen und mit dem unkonfiguriertem Speedfan die Temperaturen auslesen lassen:

http://dl.dropbox.com/u/4376727/Speedfan.png

Nicht schlecht die Temperaturen...
Aber weiß auch wer, welchen CPU Sensor ich da nun wirklich glauben schenken kann?
Die Werte scheinen ja zumindest nicht ganz falsch zu sein, wie einige User es mit dem Neo V3 und dem X3 450 berichteten...
Titel: Done!
Beitrag von: son0203 am 12. Juli 2012, 19:34:34
SO- 9850 eingebaut- und wie mein Vorgänger mit dem gleichen Proz. kann ich nur gutes vermelden: Läuft, 1a erkannt, Temps 100%ig richtig ausgelesen; werde jetzt die Wasserkühlung an die 35 Watt mehr TDP anpassen und die nächsten drei Jahre weiter zocken :)

Vielen Dank nochmal- v.a. an Herrn Wollex! Komplimente!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 12. Juli 2012, 20:28:26
Zitat von: \'no idea\',\'index.php?page=Thread&postID=801293#post801293\'
Aber weiß auch wer, welchen CPU Sensor ich da nun wirklich glauben schenken kann?
Da hast du ja alles mit dabei  :D
Wenn ich mir die eigentliche Kerntemperatur anschaue, dann sieht die eigentlich nicht schlecht aus. Hast du die Core-Temp auch mal im Idle zur Ansicht?

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: no idea am 12. Juli 2012, 20:41:43
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=801332#post801332\'
Zitat von: \'no idea\',\'index.php?page=Thread&postID=801293#post801293\'
Aber weiß auch wer, welchen CPU Sensor ich da nun wirklich glauben schenken kann?
Da hast du ja alles mit dabei :D
Wenn ich mir die eigentliche Kerntemperatur anschaue, dann sieht die eigentlich nicht schlecht aus. Hast du die Core-Temp auch mal im Idle zur Ansicht?

Also im Idle bewegt sich die Core Temp bei 26°C (Das meldet auch das Tool CoreTemp)

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 12. Juli 2012, 20:54:58
Dann passt das schon, denke ich ...

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: no idea am 12. Juli 2012, 22:16:40
Habe jetzt mal Prime95 20 Mins rumwerkeln lassen --> Core Temp nach Sensor auf 50°C und ich kann die Kühlrippen ganz locker anfassen...
Denke mal auch, dass ist in Ordnung --> X3 450 läuft :)
Titel: K10 Stat mit Phenom 9850
Beitrag von: son0203 am 31. Juli 2012, 08:50:14
Hello again!
So, nach ein paar Wochen im Einsatz ein paar Statements zum Phenom X4 9850:
- im Vergleich zum Vorgänger, einem X2 6000+ Brisbane- traumhaft schnell
- mit Standardtaktung und Spannung: wird schon warm :)
-durch Setzen von \"ULV\" States (995 MHz bei 1,15V) wird der Desktop Betrieb mit Wasserkühlung optimal: 25° Zimmertemp, 33° Wassertemp, 37° Coretemp
-Unter Last, undervoltet auf 1,2 V bei Standardtakt: 56° Coretemp
Nun eine Frage:
K10 Stat wie auch MSR Tweaker bewirken keine Übertaktung... beim MSR kann man den Multi gar nicht ändern, bei K10Stat kann man zwar per VID einen Takt von z.B. 2700MHz einstellen, CoreTemp oder CPU-Z zeigen aber keine Takterhöhung im P0 State (steht auf Standard 2493,x MHz)
Mach ich irgendwas falsch? Versteckte Optionen bei den Tweak-Tools?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 02. August 2012, 01:08:36
Wenn ich das richtig sehe dann wird bei P0 der Turbo-Takt festgelegt. Der alte Phenom hat jedoch keine Turbofunktion. Also müsstest Du zum Übertakten P1 entsprechend erhöhen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: son0203 am 03. August 2012, 12:23:19
You are Wiesel! :P
Versuch\' ich asap wenn ich heut abend zu Haus bin! Thx so far für die schnelle Idee!!
Titel: BE2400 gegen X2 250
Beitrag von: runni am 03. August 2012, 17:20:24
Hallo,

mir ist ein X2 250 ADX250OCK23GM zu gelaufen, so das der BE2400 ausgetauscht werden konnte, und läuft einwandfrei!
Danke!

Gruß,
Ralf N.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: son0203 am 05. August 2012, 12:13:36
P1 State als OC-State benutzen hat leider nicht geholfen- der geht nicht über den Standard Multi von 12,5 raus... any ideas? ha das evtl was mit dem seichertakt zu tun?? (is doch aber eigentlich unabhängig davon wenn ich übern multi geh?) :kratz
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 06. August 2012, 20:46:20
Welchen Phenom 9850 hast Du denn? Es gibt eine \"Black Edition\", die hat einen freien Multiplikator. Und es gibt einen \"normalen\" 9850, der hat keinen freien Multiplikator. Nur bei der Black Edition kommst Du über die 12,5 hinaus.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: son0203 am 08. August 2012, 22:17:14
Bist Du dir sicher? Hab n screenshot von cpuz angehängt- evtl kannst du mit den Infos zu stepping und rev. mein exemplar näher definieren... ich dachte alle phenom 9850 wären offen?? wäre nett wenn du mir da noch bißchen weiterhelfen könntest... hat denn jmd nen BE (irgendeinen) mit dem beta bios übertakten können?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 08. August 2012, 23:02:40
Zitat von: \'son0203\',\'index.php?page=Thread&postID=802562#post802562\'
Bist Du dir sicher?
Ja, bin ich. Das ist die Black Edition (http://\'http://geizhals.de/eu/324688\') mit freiem Multiplikator. Dieser 9850 (http://\'http://geizhals.de/eu/323552\') hat keinen freien Multiplikator.

Probier mal im BIOS aus, ob Du einen höheren Multiplikator als 12,5 hinbekommst.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: son0203 am 09. August 2012, 20:12:40
ach nee oder... :cursing:

 

und ich freu mich wie n grosser auf freie multis.... mist!

na ja- wär ja eh nur so zum rumspielen gewesen- leistungstechnisch hab ich ja jetzt erstmal gar keine probleme... was wär die 95W AM2+ Empfehlung deinerseits, falls ich mich doch nicht \"zsamm reißen\" kann und nochmal nachlegen muss...dann aber BE bitte...
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 09. August 2012, 22:21:11
Da stellt sich die Frage, was für Dich wichtiger ist: Mehr Kerne mit geringerem oder weniger Kerne mit höherem Takt? Je mehr Kerne die CPU hat, desto höher wird der TDP. Ich denke am interessantesten wird für Dich ein gebrauchter Phenom II x2 AM3, wenn Du wirklich übertakten willst. Denn der TDP steigt auch mit dem Übertakten an, und irgendwann bist Du über die 95W drüber. So ein x2 550BE (http://\'http://geizhals.de/eu/429793\') schwirrt bei mir noch rum, der hat seit einem halben Jahr kein Board mehr gesehen.
Titel: Großes Lob an Wollex
Beitrag von: stange am 16. September 2012, 10:33:55
Nachdem mein Board ja schon einige Jahre auf den buckel hat habe ich mich entschlossen was neues zukaufen aber durch dein Thread
habe ich mir nun doch nur einen neuen Phenom X2 945 gekauf und muß sagen Super , Geld gespart Rechner läuft jetzt für meine Anwendungen schnell genug und voll stabil.
Kann mich den anderen Usern nur anschliessen TOP Thread ! ! ! :thumb

Gruß Stange
Titel: Pci-e 2.0
Beitrag von: donci15 am 25. September 2012, 00:45:23
Please someon add the PCI-E 2.0 support to BIOS! Motherboard doesnt recognise my Gainward GF9600GT GS video card! Pls hlep us!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: stange am 30. September 2012, 20:43:37
Hallo
wie sieht es aus läuft dieser Prozessor ebenfalls auf den Board ? :?:
AMD Phenom II X6 1045T
ModellbezeichnungHDT45TWFGRBOX
Anzahl Prozessorkerne6
Taktfrequenz2700 MHz
CacheLevel 16x 128 kBLevel 26x 512 kBLevel 36144 kB
BefehlssätzeMMX, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, Enhanced 3DNow!, AMD64, AMD-V, Cool\'n\'Quiet, NX-Bit, Turbo Core
BustaktFSB4000 MT/s
Speicher-ControllerSpeicherstandardsDDR2-400, DDR2-533, DDR2-667, DDR2-800, DDR2-1066, DDR3-800, DDR3-1066, DDR3-1333Speicherkanäle2ECC wird unterstützt
ProzessorkernThuban, 45 nm
max. Leistungsaufnahme95 Watt

Gruß Stange
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 01. Oktober 2012, 14:43:10
Nein

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gokel2001 am 01. Oktober 2012, 17:56:49
Hallo zusammen,
Erstmal lob an diesen Thread und derer die ihn immernoch am leben halten...
ich hab mir die letzten Tage diesen Thread aufmerksam durchgelesen und gestern es nun auch gewagt, das Bios von 2.5 auf 30R zu flashen.
Nun gibt es aber kleinere Probleme... gestern startete windows 7 noch so:
-Windows logo ---> Kein signal zum Monitor (ca. 30-40sec) ---> Welcome (ab da wieder ganz normal)
viel mehr hatte ich gestern auch nicht geguckt.
Heute startet win7 wieder ganz normal, nur das Programme teilweise garnicht starten wollen...z.B. Winamp--> desktop wird weiss wo es aufgehen sollte. Oder es dauert bis zu 4min bis sich das prog mehr als das start logo von sich gibt Beispiel wäre hier:3DMark06/Acrones True Image etc.
Teilweise starten sie aber auch ganz normal Beispiel: Firefox/Windows live mail 2012/einige games

es mus also direkt was mit dem bios zutun haben da ich vorher die probleme nicht hatte.
Reinstall der programme bringt auch nichts.

zusagen wäre evtl. noch das ich die freigeschalteten bioseinstellung für Ram/fsb takt etc. eignetlich alles auf auto gestellt habe

mein sys:
Win 7 Prof 32bit
AMD Athlon 64 X2 4200+ (noch^^)
Geforce 550 GTX TI
4GB RAM in 1Gb riegeln
MSI MS-7369 rev. A3 (laut CPU-Z)

hoffe ihr könnt mir helfen denn morgen soll meine neue CPU kommen :-rolleyes:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: stange am 01. Oktober 2012, 19:22:11
Hallo
Bei mir wollte Win 7 auch erst nicht richtig starten nach dem ich aber ein Bios reset durchgeführt habe (Board Stromlos dann reset ) und alles wieder eingestellt hatte lief alles Problemlos ( ausser das die Temp im Bios nicht stimmt ist aber bekannt)

Gruß Stange

AMD Phenom II X4 945
Win 7 32 Bit
4 Gb Ram
MSI MS-7369 rev. A3
V3.0 0b27
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gokel2001 am 02. Oktober 2012, 19:25:50
So... Problem behoben und nun stolzer besitzer eines AMD Phenom II X4 945:-)

Das mein rechner so ne macken gemacht hat lag augenscheinlich daran das ich den usb stick zum flashen im port gelassen habe...
gemerkt hab ich das dabei das er wie ein irrer geblinkt (also zugriffe auf den stick) hatte.
Stick raus und alles läuft^^ warum wieso weshalb weis ich nicht.

CPU verbaut und volle funktion. Bios erkennt cpu auch richtig, nur liest es die Temp falsch aus!!

das einzige was mich etwas irritiert ist, dass er nur 95W verbrauchen soll
laut Hardwaremonitor aber 106,5W zieht. oder werden bei der messung noch secunder Teile mitgemessen?

lg
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 03. Oktober 2012, 10:13:43
Zitat
dass er nur 95W verbrauchen soll
laut Hardwaremonitor aber 106,5W zieht
Dieser Anzeige würde ich mal nicht allzuviel Bedeutung beimessen; manchmal erscheint dort sogar locker das Dreifache vom eigentlich angegebenen Verbrauch der CPU.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 03. Oktober 2012, 12:09:45
Zitat von: \'gokel2001\',\'index.php?page=Thread&postID=804881#post804881\'
laut Hardwaremonitor aber 106,5W zieht. oder werden bei der messung noch secunder Teile mitgemessen?
Probier es mal mit dem Intel® Power Gadget 2.0 (http://\'http://software.intel.com/en-us/articles/intel-power-gadget/\')
Mußt schauen, welche Version du brauchst. Das Tool ist von intel und funktioniert bei mir 1A. Es kann schon sein, dass deine CPU kurzzeitig deutlich mehr Energie zieht (Turbo-Boost). Ohne Energie keine Leistung. Das kann die CPU auch laut intel-Datenblatt ab.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 03. Oktober 2012, 12:30:45
Wir haben es hier mit AMD-Prozessoren zu tun.

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 03. Oktober 2012, 13:16:19
sorry falsches Thema. Habe mich wohl durch die 95W verleiten lassen.
Titel: Phenom 9500
Beitrag von: lvmsi am 24. November 2012, 20:07:56
Hallo
Ich danke Ihnen allen für die Beiträge, Informationen und Ratschläge.
Sorry, wenn es einen Fehler in diesem Beitrag, aber ich bin mit google translate, von Englisch nach Deutsch.
Wie kann ich sehen, ich brauche das \"A7369NMS.30B\" BIOS Phenom 9500 \"HD9500WCJ4BGD\" verwenden auf dem K9N NEO V2 Motherboard. Ich sehe auch dieses \"N1996\" auf dem Motherboard und CPU-Z ist das Modell MS-7369. Aber ich kann nicht finden BIOS 3.0B. Kann jemand bitte posten? Danke
Ich habe auch 3.0R BIOS versucht, aber ich bekomme Bluescreens mit ihm, und der Computer neu gestartet

(eng.)

Hallo
Thank you all for the posts, info and advices.

Sorry if there\'s a mistake in this post, but I\'m using google translate, from english to german.

As I can see, I need the \"A7369NMS.30B\" BIOS to use Phenom 9500 \"HD9500WCJ4BGD\" on the K9N NEO V2 motherboard. I also see this \"N1996\" on the motherboard, and in CPU-Z the model is MS-7369. But I can not find BIOS 3.0B . Can some one please post it? Thank you

I\'ve also tried 3.0R BIOS, but I get blue screens with it, and the computer restarts
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wollex am 24. November 2012, 20:44:48
Zitat
But I can not find BIOS 3.0B . Can some one please post it?
See here (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=608193#post608193\')

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: lvmsi am 24. November 2012, 21:48:12
Thank You! :)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Lachs am 28. November 2012, 21:18:04
Moin, versuche gerade die zip Datei runter zu laden( siehe link ). Leider habe ich
hier kein Zugriff. Ich habe eine K9N Neo V2 und möchte diese mit einen
Quad befeuern. So wie es hier aussieht funzt das einwandfrei, was
nunendlich weniger Geld kosten würde, als eine Neuanschaffung.

Daher ( wenn möglich der Adminrechte ) um Freigabe des Downloads der Bios zip. Besten Dank erstmal.
Sorry für Doppelpost. Bitte eins von beiden löschen. Danke

link.
http://forum-de.msi.com/index.php?form=PostEdit&postID=807297
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 29. November 2012, 07:50:09
als angemeldeter User hast du alle Rechte, die Datei herunterzuladen, so wie alle anderen User auch. Die haben offensichtlich keine Probleme.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mbathen am 29. November 2012, 11:08:56
Hmm, was ist denn das?

P.S.
Sie haben einen ungültigen oder nicht mehr gültigen Link aufgerufen(nach kopieren)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 29. November 2012, 12:13:16
Er hat das BIOS doch längst (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=807303#post807303\').  ;)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: mbathen am 29. November 2012, 12:21:30
Und trotzdem bleibt der Link ungültig, trotz des Postes #555
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 29. November 2012, 13:20:40
Das möchte auch sein. Schau Dir dem Link mal genauer an: Da steht was von edit drin. Editieren darf er aber nur eigene Beiträge... ;)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 29. November 2012, 14:10:39
Probier es mal damit:
Beta-BIOS CPU-Liste (AM2+/AM3) K9N Neo V2/V3 (MS-7369) (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=807297\')
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 29. November 2012, 15:46:11
@NN: Schau mal in Beitrag #557...  :kaffee
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: 1by1_heady am 24. Februar 2013, 17:34:17
Hallo,

habe mir soeben einen AMD Phenom X4 9500 geholt. Laut eurer Tabelle passt der ja auf das K9N Neo V2.
Jetzt muss ich ja das Bios flashen auf 3.0R. Habe zurzeit noch das 2.3 drauf.
Habt ihr sowas wie eine allgemeine Anleitung zum flashen? Habe leider keine gefunden.
Wäre super wenn jmd das erklären könnten.

Habe bisher in eurem Forum erfahren dass ich vom USB stick booten muss und was ich dann im Bios eingeben muss. (3.0R hab ich schon runtergeladen)
Mich interresiert welche Tools ihr verwendet um den USB stick bootfähig zu machen.

nebenbei hab ich gestern das hier gefragt bezüglich des K9N Neo V2 un Windows 7. Ich denke da kann einer von euch was dazu sagen :)
K9N Neo V2 (nVidia nForce 520) Windows 7 Treiber (http://\'http://forum-de.msi.com/index.php?page=Thread&threadID=103564\')

MfG
1by1_heady
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 24. Februar 2013, 17:41:49
Klick (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\')
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: 1by1_heady am 02. März 2013, 01:10:37
Danke an dieses tolle Forum!!

Mein AMD Phenom X4 9500 läuft super mit dem 3.0r Bios auf dem Board. Eure BIOS-Flash Anleitung hat mir sehr geholfen.

MfG
1by1_heady

Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: MarcusTr am 04. März 2013, 12:10:17
AMD Athlon II X4 645 wird auf bios 30R arbeiten? ?-(
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 04. März 2013, 12:22:36
Ich vermute es, aber da haben wir bislang noch keine Rückmeldung. Laut dieser Liste (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=97226\') läuft der Athlon II 640 auf dem Board. Da der einzige Unterschied zwischen den beiden CPUs der Multiplikator ist hast Du gute Chancen, dass es funktioniert. Garantieren können wir es Dir leider nicht, da wir keine Testmöglichkeit haben.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: 1by1_heady am 06. März 2013, 23:27:54
kann man mit 30r auch wieder den alten prozessor also in meinem Fall der Amd athlon 64 x2 4800+?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 07. März 2013, 00:18:42
Natürlich, aber nur wenn es eine AM2-CPU ist. Es gibt auch einen Athlon x2 4800+ für Sockel 939, der funktioniert natürlich nicht auf einem AM2-Board.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: MarcusTr am 13. April 2013, 16:03:20
AMD Athlon II X4 645 läuft! Danke! :-P
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: WK7 am 15. April 2013, 21:31:18
Hallo, ich hab hier ein K9n Neo V2 mit dem 2.2er BIOS habe auch einen USB Stick mit dem angegebenen Tool formatiert und nun ist er Bootfähig....komme damit in eine DOS Umgebung. Danach bin ich aber irgendwie zu dumm um herrauszufinden wie ich weitermachen muss wenn ich auf ein 3.0er BIOS updaten will (für einen Phenom 9650). Habe schon einige Befehlszeilen versucht aber es kam immer nur bad command. Kann mir jemand bitte nochmal genau sagen was ich in die befehlszeite tippen muss wenn ich eine 3.0er Beta BIOS Datei aus diesem Forum auf dem USB Stick habe?

DANKE
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Korryptos am 28. April 2013, 11:53:05
Hallo Leute.

Zuerst einmal Respekt, Super Forum und Klasse Hilfe die hier angeboten wird. Ich habe als Mainboard ein MSI K9 n Neo V3 und ich bin der Meinung, dass mein Athlon X2 6000+ der Flaschenhals in meinem System ist. Ich bin Gelegenheitszocker, deswegen kommt ein komplett neuer PC erstmal nicht in Frage. Mein vorhaben ist es einen guten 4 Kerner wie etwa den Phenom II X4 945 auf das Mainboard zu setzen, nur bringe ich es nicht fertig das Bios zu updaten. Ich habe diesen Thread durchgelesen und auch den \"Bios\" Thread, bin genau nach der Anleitung gegangen. Ich benutzte das Forum-Eigene Programm und versuche das Beta Bios 30R per USB Stick aufzuspielen. Mein einziges Problem ist, jedes mal wenn ich vom USB Stick aus boote, kommt entweder die Meldung \"Missing Operating System\" oder \"Error loading Operating System\".

Was kann ich dagegen tun bzw gibt es eine weitere Möglichkeit das Beta Bios aufzuspielen? (Disketten Laufwerk habe ich nicht). Ich habe 4 verschiedene USB Sticks probiert. Alle USB Einstellungen im Bios sind auf enabled. Kann mir jemand helfen?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: anDrasch am 28. April 2013, 12:02:03
Der Stick muss bootfähig gemacht werden.
Dazu den Abschnitt Flashen mit USB-Stick (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') genau durchlesen und alle nötigen Schritte befolgen.
Viel Erfolg :winke
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Korryptos am 28. April 2013, 12:28:08
Natürlich, wie konnte ich das überlesen. Dankeschön, das flashen hat einwandfrei funktioniert, großartig :thumb
Titel: DVD Laufwerks Probleme
Beitrag von: WK7 am 29. April 2013, 13:21:43
Hallo,
ich habe das BIOS jetzt auf 3.0er Versionen geflasht. Habe folgendes Problem:
Immer wenn ich eine CD/DVD einlage hängt sich der PC auf. Das Laufwerk funktioniert an einem anderen PC einwandfrei. Wenn ich auf V3.0R flashe und den CMOS Reset mache funktioniert das Laufwerk, allerdings nur bis zum ersten Neustart des Systems, danach ist alles wieder beim alten.

Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen kann/was ich tun sollte?
Titel: Geschaft
Beitrag von: Reiterfighter am 15. September 2013, 23:09:14
Hallo,

habe jetzt dank diesem Forum einen phenom 2 x4 945 aufm meinem k9n neo v2 zum laufen bekommen. hab bios version 3,0 r verwendet

Dier performencesteigerung hat mein ohnehin schon hohen erwartungen nochmal übertroffen.

Anschlissend habe ich den prozessor übertaktet. Da kein multiplikator verfügbar war hab ich einfach den fsb testhalber um 20 im bios erhöht und die 4 kerne laufen jetzt mit 3,3 ghz . Auch prime95 meldet nach längeren durchläufen keine Fehler.
unter dauerlast erreicht der cpu jedoch bis zu 79 grad in speedfan was mir noch ein wenig zu denken gibt. unter normallast liegt er ca bei 60 grad

Was sagt ihr zu der Temperatur .

Auf jedenfall schonmal ein fättes dankeschön an die Leute die hier so tolle beiträge schreiben und die sich so toll um alles hier kümmern ohne euch hätte ich es nicht geschafft FÄTTEN THX :thumb :thumb :thumb :thumb

greetz
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 16. September 2013, 00:07:46
Danke für die Rückmeldung, und willkommen iim Forum.

Deine CPU-Temperaturen sind normal, falls Du den boxed Kühler mit der originalen Wärmeleitpaste verwendest und Dein Gehäuse schlecht belüftet ist. 20-25 Grad weniger sollten eigentlich drin sein.
Titel: CPU und Temps
Beitrag von: statson am 20. November 2013, 18:17:18
Hab inzwischen aufgerüstet auf einen Phenom II X4 945 - läuft prima!
Temperaturen: Idle 48 °C, Vollast (Prime95) 66 °C.
Bin begeistert!

Trotzdem wird über kurz oder lang ein neues Board her müssen, um  HDDs mit über 2 TB anschließen zu können.

Jedenfalls hat mich das K9N Neo jetzt viele Jahre lang treu begleitet, tolles Board!
Titel: Update: Temps
Beitrag von: statson am 27. November 2013, 19:42:06
Mit neuem Kühler (Thermalright True Spirit 120) erreicht der Phenom II X4 945 unter Volllast jetzt nur noch 59 °C.
Titel: Grafikkarte für K9N Neo v3
Beitrag von: nordseekrabbe am 19. April 2014, 08:59:58
Habe in Unkenntnis dieses Threads im Forum bereits eine Anfrage unter dem Titel Kompatibilität gestellt, auf die bisher keine Antwort kam. Daher erlaube ich mir, hier nochmals die Frage zu wiederholen:

Mein älterer PC ist mit einem MSI K9N Neo v3 ausgestattet, als Grafikkarte läuft Geforce 9600 GT in dem einzigen PCI ex16 Slot problemlos (Stromversorgung zusätzlich an Grafikkarte). Da ich diesen PC gerne als HTPC nutzen würde, wollte ich die geräuschlose Geforce GT 630 passiv in o.g. Slot einsetzen. Leider kommt es beim Booten zu einem Beep-Fehler (1x lang, 8 x(oder >) kurz. Die Grafikkarte funktioniert in einem anderen PC bestens. Woran kann das liegen? Die Karte hat keinen zusätzlich Stromanschluss, könnte die Stromversorgung nur über das Board zu gering sein, aber wie geht das beim anderen PC? Vielleicht hat jemand eine gute Idee, wie ich hier verfahren könnte? Besten Dank und frohes Osterfest Nordseekrabbe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 19. April 2014, 10:04:00
Wahrscheinlich ist dieser relativ neue Grafikchip einfach inkompatibel zu dem alten Mainboardchipsatz. Mögliche BIOS-Anpassungen wird es nicht mehr geben.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: nordseekrabbe am 19. April 2014, 15:58:44
Danke, Wiesel, für die rasche Antwort. Ich vermute noch, dass das eingebaute Netzteil zu schwach ist (300W). Falls sich keine andere Idee findet, muss ich einmal probeweise ein starkes Netzteil einsetzen. Grüße von der sonnigen Ostseeküste. Nordseekrabbe
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Stef123 am 21. April 2014, 08:20:38
Moinmoin,

bin ebenfalls mit Hilfe des 3.0R stolzer Besitzer eines X4 9850 auf einem Neo V2 (vom 4800+ herauf durchaus ein Quantensprung :-) )

Ich hätte eine Frage zur Frequenzskalierung unter Linux mit Cpufreqd - funktioniert nicht wirklich, d.h. die zwei angebotenen Frequenzen, die der 9850 anscheinend kann (1.25 und 2.5GHz) scheint die CPU nicht wirklich zu interessieren, wenn ich ihr z.B. 1.25GHz unterjubeln will; die bleibt halt starr auf 2.5GHz hängen. Ist das eine Einschränkung des AM2-Sockels gegenüber \"abwärtskompatiblen CPUs\"? Es geht dabei nicht um Multiplikator x FSB-Geschichten, sondern um ACPI-Stromsparmodis.

Viele Grüsse










Titel: Multiplikator und VCore
Beitrag von: Reiterfighter am 18. August 2014, 17:59:26
[align=left]Hallo habe vor
einiger Zeit mein K9n board auf das Bios 3,0R geupdatet und mir einen Amd Phenem II x4 945 Prozessor drauf gesetzt läuft auch wirklich echt super. Zur Zeit läuft er ein wenig übertaktet mit einem FSB von 220Mhz statt 200Mhz.
Mein Problem ist , dass ich ihn gern noch ein wenig mehr Kitzeln würde wollen. Jedoch lässt es die biosversion nicht zu da weder ein Multiplikator noch ein VCore parameter( zur spannungsanpassung des Prozi) vorhanden ist.
Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichekeit diese beiden Sachen im 3.0R Bios Freizuschalten ? Falls nicht: Kann mir jemand sagen welche der Beta-Bios-versionen diese beiden Features besitzt und ob der Phenom 2 X4 mit diesen Versionen kompatibel ist??
Vielen dank schonmal
Gruß [align=center]
:winke[align=center] [/center]
[/align][/align]
[/align]
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: alex15911 am 04. Dezember 2014, 12:09:16
Hallo

Der AMD Phenom 2 X4 955 läuft definitiv nicht richtig. Takt maximal bei 800mhz pro Kern. Multiplikator steht auf 4 und lässt sich auch im bios nicht erhöhen. Das Selber Problem hatte auch schon eine anderer im Forum.Mein Board MSI K9 neo V2 hat das Bios 30R . Werde wohl auf den AMD Phenom 2 X4 945 zurückgreifen müssen. Vl. hilft es anderen die gerade mit dem gedanken spielen einen X4 955 zu kaufen.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 04. Dezember 2014, 16:11:34
Danke für die Info.  :thumb
Titel: amd 6400+
Beitrag von: sanitarium am 04. Januar 2015, 11:51:20
Good day! Can you help me please? I have MSI K9N Neo v3 motherboard and Athlon 6400+ processor, but I can\'t start system with this processor. Another one, Athlon 4000+ works well. I guess that I need proper bios version, but my German is bad and I can understand badly which bios version I need. Please, suggest what can I do to make 6400+ works on my motherboard.
Thank you at advance!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: soggi am 04. Januar 2015, 12:32:11
Hi sanitarium,

the last official version 2.9 should work fine. -> https://www.msi.com/Motherboard/support/K9N_Neo_V3.html#down-bios (https://www.msi.com/Motherboard/support/K9N_Neo_V3.html#down-bios)

Which version is currently installed? Did you clear CMOS?

best wishes
soggi
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 04. Januar 2015, 12:46:23
Install the last Beta-BIOS A7369NMS.30R. You can download it here (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=741653#post741653\').
Titel: amd 6400+
Beitrag von: sanitarium am 04. Januar 2015, 19:07:27
I have already Installed A7369NMS.30R bios version and also cleared comos, but unfortunately the processor still does not work. Reading different forums I came to a conclusion that msi k9n Neo v3 does not support a processor higher than Athlon 6000+ because of the voltage difference.
But thanks for your support anyway!
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: soggi am 05. Januar 2015, 17:44:24
Hi sanitarium,

you're right, the K9N Neo v3 seems to support max. 95W CPUs. :-(

best wishes
soggi
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gils83 am 07. Januar 2015, 01:44:09
Zitat von: \'soggi\',\'index.php?page=Thread&postID=840392#post840392\'
Salut sanatorium,
vous avez raison, la K9N Neo V3 semble soutenir max. CPU 95W.
meilleurs voeux
Soggi
:winkeHallo an alle,

danke für die brillante Erklärungen für die BIOS-Update über USB, aber ich habe ein Problem mit Festplatten-Dienstprogramm

eine Idee?

Danke

(http://img15.hostingpics.net/pics/522554Capturedcran20150107013241.png) (http://www.hostingpics.net/viewer.php?id=522554Capturedcran20150107013241.png)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Edisoft am 07. Januar 2015, 01:53:25
Du mußt als Administrator angemedelt sein.
You must have administrator rights work.
Vous devez avoir un travail de droits d\'administrateur.
Usted debe tener el trabajo de derechos de administrador.

 :-D in welcher Sprache wollen wir hier eigentlich kommunizieren ? Benutzt Du auch Google ?
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 07. Januar 2015, 01:55:59
Schade dass die Darstellung russischer Texte hier im Forum nicht funktioniert...  :lach
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gils83 am 07. Januar 2015, 02:07:24
:-)
oui merci mais je n\'ai pas l\'option ADMIN , j\'utilise une machine virtuelle windows Parallels , merci de votre compréhension .
je suis Français et j\'ai vraiment du mal avec l\'Allemand et l\'Anglais ?-(



:-)
ja danke, aber ich habe nicht die Möglichkeit, ADMIN haben, verwende ich eine virtuelle Windows-Maschine von Parallels, ich danke Ihnen für Ihr Verständnis.
Ich bin Französisch und ich mit der deutschen und englischen kämpfte - (
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Edisoft am 07. Januar 2015, 02:07:42
Pourquoi ne pouvez-vous pas vous connecter en tant qu\'administrateur?
Ce texte va au-delà le traducteur google et ne est pas nécessairement la meilleure option.
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gils83 am 07. Januar 2015, 02:19:44
merci ;-(


(http://img15.hostingpics.net/pics/592426Capturedcran20150107022107.png) (http://www.hostingpics.net/viewer.php?id=592426Capturedcran20150107022107.png)
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Edisoft am 07. Januar 2015, 02:27:15
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=840460#post840460\'
Schade dass die Darstellung russischer Texte hier im Forum nicht funktioniert... :lach

Jaja Wiesel, halt dich schön zurück, Du alter Franzose. Russisch können wir nicht, aber Franzözisch kannste doch - hab ich schon gehört  8-)  wo sag ich nicht  ;-(

Also, soll doch möglich sein unserem Franzosen hier zu helfen auch wenn es per Google läuft !
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Edisoft am 07. Januar 2015, 02:32:55
Hi Gils83,
Désolé, se il vous plaît attendre une réponse traduite demain. Aujourd\'hui, il mahct aucun sens!

Il est difficile de comprendre la traduction de la Française.
Et il se fait tard et je dois aller au lit.

Salu Edi
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gils83 am 07. Januar 2015, 02:36:11
(http://wcf/images/smilies/winke.gif)

merci, ce est d\'Avoir sympathique rame de me Comprendre, je vais en Windows Installer dure un, Je Pense Que ce est Pense Parallels Qui bloque l\'éditeur. avez vous eu de bon pour le retour sur this Phenom II X2 555 Carte Mère (ms 7369 v3)? merci, ce est agréable d\'avoir à essayer de me comprendre, je vais installer un disque de Windows, je pense que ce parallèle avec les blocs de l\'éditeur. Ils avaient un bon retour sur le Phenom II X2 555 sur cette carte mère (7369 ms) v3?

bonsoir :emot:
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gils83 am 09. Januar 2015, 01:31:49
:thumbsup:

yeah !!!

good works !!!

Many thanks !!

(http://img4.hostingpics.net/pics/894271Capturedcran20150109012530.png) (http://www.hostingpics.net/viewer.php?id=894271Capturedcran20150109012530.png)


(http://img4.hostingpics.net/pics/372225Capturedcran20150109012947.png) (http://www.hostingpics.net/viewer.php?id=372225Capturedcran20150109012947.png)


Phenom x2 555 :emot:

use unibootin with usb key ; option c:

rom : A7369NMS.30R
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 09. Januar 2015, 01:36:06
:thumb
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: gils83 am 09. Januar 2015, 01:39:33
:-D

yeah !!

good hackintosh 8-o


Mac-Pro-de-gils:~ gils$ sysctl machdep
machdep.user_idle_level: 0
machdep.cpu.max_basic: 5
machdep.cpu.max_ext: 2147483675
machdep.cpu.vendor: AuthenticAMD
machdep.cpu.brand_string: AMD Phenom(tm) II X2 555 Processor
machdep.cpu.family: 16
machdep.cpu.model: 4
machdep.cpu.extmodel: 0
machdep.cpu.extfamily: 1
machdep.cpu.stepping: 3
machdep.cpu.feature_bits: 36064020440808447
machdep.cpu.extfeature_bits: 61572378786815
machdep.cpu.signature: 1052483
machdep.cpu.brand: 0
machdep.cpu.features: FPU VME DE PSE TSC MSR PAE MCE CX8 APIC SEP MTRR PGE MCA CMOV PAT PSE36 CLFSH MMX FXSR SSE SSE2 HTT SSE3 MON CX16 POPCNT
machdep.cpu.extfeatures: SYSCALL 1GBPAGE EM64T LAHF LZCNT PREFETCHW RDTSCP TSCI
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: SkenderPig am 24. April 2015, 13:51:59
Ist irgendwann noch ein Update zu erwarten? Ich halt\'s echt nicht aus, dass ich den VCore meines P-II-X4 945 nicht erhöhen kann :motz
Titel: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 24. April 2015, 14:21:48
Das letzte BETA-BIOS A7369NMS.2A6 ist vom 5.12.2009.
Jetzt fällt dir auf, dass da was nicht läuft. Da bist du etwas spät dran. Das BIOS ist out, aktuell sind Boards mit UEFI, die auch aktuelle Betriebssysteme unterstützen. Von alleine wird da definitiv nichts kommen. Da wirst du dich an den support in Taiwan wenden müssen.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Olligo am 03. Juli 2015, 13:12:45
Hallo!

Hab gerade erfolgreich das Update durchgeführt. Nun will ich den Prozessor aufrüsten. Kurz und knapp: Was ist die beste CPU, die auf diesem Board zuverlässig läuft?

Danke!
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 03. Juli 2015, 19:25:47
Bekannt ist der Phenom II 945 mit 95W TDP.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Olligo am 03. Juli 2015, 20:03:55
Bekannt ist der Phenom II 945 mit 95W TDP.

Leider total vergriffen.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 03. Juli 2015, 21:34:26
www.kleinanzeigen.ebay.de
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Maiky am 06. Oktober 2015, 14:47:30
Hey ihr lieben!

Durchforste seit ner Stunde diesen Thread und komme einfach nicht drauf.
Ich habe ein MSI K9N Neo v3 Board. Mein Amd Phenom II x4 945 95w ist schon auf dem Weg hierher...
Das Bios update hatte ich mir irgendwie einfacher vorgestellt. 
Also Das Tool benutze ich um den USB stick vorzubereiten...aber die Software also das passende Bios Update finde ich wirklich nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielleicht auch den ein oder anderen Tipp zum Updatevorgang :)

Vielen lieben Dank!
Maiky
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 06. Oktober 2015, 15:49:00
Hallo und willkommen im Forum!

Die letzte Beta-Version 30R findest Du hier:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,79123.msg741653.html#msg741653
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Maiky am 06. Oktober 2015, 16:05:31
Vielen Dank!
Habs zufälligerweise kurz vorher gefunden, ich Blindfisch :/
Nun stehe ich vor dem Update...
Ich kriegs wirklich nicht gebacken. Könntest du mir eine vereinfachte Erklärung geben?
Formatierter USB Stick liegt schon zur Hand :)
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 06. Oktober 2015, 16:36:30
Hier findest Du alles, um den Stick bootfähig zu machen:

https://forum-de.msi.com/index.php/topic,54314.msg390585.html#msg390585

Anschließend kopierst Du die BIOS-Datei und die Datei AFUD4310.exe auf den Stick. Die Datei AFUD4310.exe findest Du hier:

https://forum-de.msi.com/index.php?topic=82953.msg634685#msg634685

Nun kannst Du vom Stick booten. Nach dem Booten gib folgende Zeile ein und bestätige mit <Enter>:

afud4310 a7369nms.30r /p /b /n /c
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Maiky am 07. Oktober 2015, 11:26:18
Sooo, hat alles funktioniert. Bios müsste drauf sein. Habe dann neu gestartet, mit der Meldung Cmos checksum bad. Sämtliche Lüfter laufen jetzt auf vollgas...habe dann das Cmos Reset gemacht wie in der Beschreibung. Er startet nun ohne sämtliche Meldungen, die Lüfter laufen leider immernoch wie vorher :/
Irgendeine Idee? Habe ich etwas vergessen? Vielleicht sollte ich dazusagen, dass meine Batterie auf dem Board leer ist. Vielleicht hat das ja damit zu tun und irgendwas hat beim flash nicht richtig funktioniert?
Liebe Grüße

Nun habe ich auch das herausgefunden...nachdem ich meine Tastatur wieder fürs Bios aktivieren konnte, habe ich dort die Fans reguliert *stolzbin*
Mit CpuZ habe ich nun die Version "V30B27".
Ist dies die neuere Version, mit der der 945er erkannt werden sollte?
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 10. Oktober 2015, 19:42:47
Nach den ersten neun Ziffern wird mit Buchstaben weitergezählt. R ist der 18. Buchstabe im Alphabet. 18+9=27, also hast Du jetzt das letzte BIOS installiert.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: patrickmros am 12. Januar 2016, 21:56:13
Guten Abend,

da dieser Thread immerhin seit 8 Jahren läuft, mache ich mir ein wenig Hoffnung, dass ich hier eine Antwort bekomme - auch wenn der letzte Beitrag Monate her ist.

Zur Frage:

Ich habe mein Bios erfolgreich mit dem MSI HQ USB Tool auf ver 3.0B geflasht, da ich mir demnächst den AMD Phenom II X4 945 anschaffe. Um auf Nummer sicher zu gehen, wollte ich danach auf 3.0Q flashen. Das Flashen scheint auch zu funktionieren, aber nach dem Neustart und CMOS Reset wird mir immer noch beim Hochfahren A7369NMS 3.0B24 angezeigt. CPU-Z zeigt mir auch immer noch die Version 3.0B an.

Weiß jemand, was da schief gelaufen ist?


 (http://www.ebay.de/itm/262228864066?_trksid=p2060353.m1431.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT)
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Edisoft am 12. Januar 2016, 22:09:36
Schreib doch mal den Link zum Bios hier rein !
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 12. Januar 2016, 22:38:59
Wozu die Q-Version, wenn Du die R-Version haben kannst?

https://forum-de.msi.com/index.php/topic,79123.msg741653.html#msg741653
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: patrickmros am 13. Januar 2016, 11:14:07
Schreib doch mal den Link zum Bios hier rein !

Das hat mir wiesel201 quasi schon abgenommen. Die B-Version und Q-Version kommen aus dem Thread, die er verlinkt hat.

Wozu die Q-Version, wenn Du die R-Version haben kannst? https://forum-de.msi.com/index.php/topic,79123.msg741653.html#msg741653

Ganz blöd gesagt: Weil ich gelesen habe, dass der 945er auf jeden Fall mit der Q-Version funktioniert und es dann nicht überreizen wollte, wer weiß ob ich dann nicht mit der R-Version Probleme habe ( Also ich weiß es jedenfalls nicht )
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 17. Januar 2016, 20:38:11
Alle CPUs, die mit der Q-Version funktionieren, laufen auch mit der R-Version. ;-)
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: patrickmros am 18. Januar 2016, 10:14:49
Gut zu wissen....

Wäre es denn möglich das BIOS auf die aktuellste offizielle Version zurück zu flashen um es dann noch mal mit der R-Version zu probieren?
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 18. Januar 2016, 11:00:29
Warum willst Du dafür auf eine offizielle Version zurückflashen? Du kannst auch von Q direkt auf R flashen.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: patrickmros am 18. Januar 2016, 14:29:39
Das Flashen scheint auch zu funktionieren, aber nach dem Neustart und CMOS Reset wird mir immer noch beim Hochfahren A7369NMS 3.0B24 angezeigt. CPU-Z zeigt mir auch immer noch die Version 3.0B an.

Weiß jemand, was da schief gelaufen ist?


 (http://www.ebay.de/itm/262228864066?_trksid=p2060353.m1431.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT)
Deswegen.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: phace am 06. Juni 2016, 15:09:37
Hallo Leute!

Ich würde gerne kurz eure Meinung zu einem Problem mit der Temperaturüberwachung nach dem aufwachen aus dem standby-Modus einholen.
Ich habe vor ein paar Tagen auf mein altes V2 das letzte Beta-Bios (V30B27) aufgespielt, damit ich das Board mit einem 945er 95w c3 bestücken kann. Das System läuft seitdem stabil bei einer Idle-Temp zwischen 55 und 60 Grad bei aktivierter Lüftersteuerung im Bios (Einstellung dass er möglichst auf 55 regeln soll).
Nun ist mir aber aufgefallen dass nachdem Windows 7 aus dem standby geholt wurde, die Temperaturerkennung bei (angeblich) über 120 Grad feststeckt und sich auch nicht mehr verändert. Der CPU Lüfter dreht dabei lediglich auf dem niedrigsten eingestellten Wert und regelt nicht mehr hoch, egal wie sehr das System ausgelastet wird.

Hattet ihr schon mal ähnliche Probleme? Gibt es dafür vielleicht einen workaround?
Zur Zeit habe ich das System so eingestellt dass es nicht mehr den hybrid sleep nutzt sondern den old-school Ruhezustand, inklusive des kompletten boot Vorgangs beim aufwachen. Dabei tritt der Fehler nicht auf, aber leider dauert wie gesagt das Aufwachen sehr lange...zudem meint das V2 beim booten jedes angeschlossene USB-Gerät mit einem *piep* ankündigen zu müssen....

ich danke euch schon mal im voraus!


PS: fällt mir grade noch ein: auf dem letzten offiziellen Bios (29) hat das system beim booten nach dem piepen für die USB-Geräte noch das letzte einzelne "alles OK" *beep* vor dem Windows-Start von sich gegeben. Auf dem Beta-Bios kommt dieses beep nicht mehr und es bootet einfach direkt durch. Ist das jetzt wegen dem Beta-Bios, oder hat das System tatsächlich irgendwie trouble?
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 06. Juni 2016, 15:38:30
Hast du nach dem Flashen ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker über JBAT1 gemacht?
Von deinen Problemen habe ich bisher noch nicht gehört.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: phace am 06. Juni 2016, 17:57:12
Hast du nach dem Flashen ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker über JBAT1 gemacht? Von deinen Problemen habe ich bisher noch nicht gehört.

Jap, direkt nach dem flashen den CMOS reset gemacht als noch die alte CPU drin war. Danach auch Optimized Defaults geladen (auch einmal nach dem CPU wechsel).

Im Anhang sind noch 2 vorher/nachher Bilder. Das zweite zeigt die falsche CPU-Temp nach dem Standby an, die sich dann ab dem Punkt auch nicht mehr verändert.


edit: die Core Temps werden aber komischerweise weiterhin durchgegeben
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: soggi am 07. Juni 2016, 05:10:55
Ahoi!

Ist das CPUID HWMonitor? Wie sieht es aus, wenn du z.B. SpeedFan (http://www.almico.com/speedfan.php) benutzt? HWMonitor (https://www.cpuid.com/softwares/hwmonitor.html) war anfangs ganz gut, aber ab Version 1.17 war es der Meinung den µGuru (Temps, Spannungen etc.) meines ABIT AV8-3rd Eye (https://soggi.org/motherboards/abit/AV8-3rd-Eye.htm) nicht mehr auslesen zu wollen (wie auch bei weiteren Boards wie ABIT KV8 Pro-3rd Eye (https://soggi.org/motherboards/abit/KV8-Pro-3rd-Eye.htm)). SpeedFan ist seit Ewigkeiten DAS Programm zum zuverlässigen Auslesen von Temps.

Viele Grüße
soggi
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: phace am 07. Juni 2016, 18:34:35
Yup, ist der HW-Monitor. Wusste nicht von den Problemen..also danke für den Hinweis! Ich werde es heute Abend mal mit SpeedFan versuchen und dann die Ergebnisse mitteilen.

viele Grüße
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: phace am 08. Juni 2016, 16:35:54
soo, habe gestern speedfan installiert und es damit getestet: selbes problem
dank speedfan habe ich aber zumindest erfahren dass der pc nach dem aufwachen vom standby nicht 119 grad, sondern -119 grad anzeigt. das würde auch das lüfterverhalten erklären, und wieso er nicht mehr hochregelt...

habt ihr (ausser dem nicht benutzten von standby) irgendwelche tips? kann es sein dass andere chipsatztreiber eventuell helfen könnten? oder bios downgrade? ich weiss auf jeden fall dass sobald ich das neueste beta-bios (immer noch mit dem 3800+ windsor) aufgespielt habe, die temperatur der alten CPU nicht korrekt angezeigt wurde (war beim einschalten bei genau 0 grad und ging ab da hoch). beim wechsel auf den 945er war das problem weg, aber leider sind mir hinterher die standby-macken aufgefallen...

beste grüße
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: soggi am 10. Juni 2016, 15:24:04
Mit Software (Treiber) wirst du da nicht viel ausrichten können. Temperaturen wie +/- 127 oder 0 bzw. in deinem Fall +/- 119 deuten darauf hin, dass der Sensor aus irgendeinem Grund nicht ausgelesen werden kann. Es liegt z.B. ein undefinierter Zustand vor, der wahrscheinlich im Super I/O integrierte HW-Monitor liefert aber trotzdem das, was er geliefert bekommt.

Evtl. ist das mit einem BIOS-Update behebbar, da wirst du aber keins mehr bekommen. Nachfragen beim Support kostet nichts...stell dich aber zu 99,9 % auf eine negative Antwort ein.

Mit Modding ist sowas auch sehr schwer lösbar, da es hier nicht um den bloßen Austausch von (Sub-)ROMs oder das Freischalten von Optionen geht.

Viele Grüße
soggi
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 10. Juni 2016, 15:52:50
das letzte BIOS war das A7369NMS.30R vom 22.1.2010
bei A7369NMS.30Q steht Adjust temperature of AM3 CPU: X240 & X245.

Bei Antwort 234 ist hier ein DL
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: phace am 29. Juni 2016, 15:45:39
das letzte BIOS war das A7369NMS.30R vom 22.1.2010
bei A7369NMS.30Q steht Adjust temperature of AM3 CPU: X240 & X245.

Bei Antwort 234 ist hier ein DL

Hab ja direkt das R draufgespielt... Um mein Gewissen zu beruhigen und um nichts unversucht zu lassen habe ich auch testweise auf die Q downgegraded. Leider besteht das Problem weiterhin, wodurch ich wieder zurück zur R gegangen bin... Ich denke dass man da tatsächlich nichts machen kann. Den Support brauch ich auch nicht anzuschreiben, nicht für ein fast 10 Jahre altes Board...

Was ich aber hier herauslesen konnte ist dass schon einige Leute den 945er mit dem V2 gepaart haben. Es würde mich daher interessieren ob die ähnliche Probleme mit dem Standby gehabt haben.

mfg
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: jojo1968 am 10. November 2017, 08:49:35
Hallo, Thema ist alt aber ich habe auch noch ein neo v3 am laufen und suche die 3.0R Version. Der Link hier funktioniert nicht mehr. Ist es noch zubekommen?

mfg jojo
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 10. November 2017, 09:13:41
Bitte: das A7369NMS.30R mit Flashdatei
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: jojo1968 am 10. November 2017, 09:20:00
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

mfg jojo
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: jojo1968 am 10. November 2017, 10:21:57
So Bios ist drauf, nochmal danke.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 10. November 2017, 10:27:39
schön, übrigens in diesem Thema stand das BIOS schon mal im Anhang und der Link dahin funktioniert. Ist ja jetzt auch egal, hauptsache es läuft.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: kysenixer8000 am 18. Juni 2019, 21:01:26
Hat noch jemand dieses BIOS? Ich kann es nirgendwo finden, bitte, wie wird mir jemand eine Mahlzeit schicken? 3.0Q kysenixer8000@gmail.com
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: der Notnagel am 18. Juni 2019, 21:16:05
welches BIOS?
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 18. Juni 2019, 21:19:17
3.0Q
was willst Du mit 3.0Q? 3.0R ist aktueller!
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,79123.msg886768.html#msg886768
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Domth13 am 08. Juni 2020, 13:34:59
Kurze Info: AMD Phenom II X4 960T (HD96ZTWFK4DGR) funktioniert leider nicht mit Bios 3.0R. Bildschirm bleibt schwarz.
VG
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 09. Juni 2020, 21:15:06
Danke für die Rückinfo, die hatten wir in der Tat bislang noch nicht. Zwei Punkte hierzu würden mich noch interessieren:
1. Läuft Dein Board mit einer anderen CPU? (Ich vermute mal ja, weil Du die BIOS-Version kennst)
2. Läuft Dein 960T auf einem anderen Board? Manchmal ict ja auch einfach die CPU defekt.
Eine Rückmeldung wäre schön.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Domth13 am 10. Juni 2020, 13:30:10

Zu 1: Ja, es läuft mit einer anderen CPU.

Zuvor: AMD Athlon X2 6000+
aktuell: AMD Phenom 2 X4 945
Graka: AMD Radeon HD 6900 Series

zu 2: Hatte einen gebrauchten 960T in einem Computerfachgeschäft gekauft, die ihn zuvor wohl getestet haben.
Von daher gehe ich davon aus, dass die CPU soweit in Ordnung war.

Habe mir kurz danach den x4 945 besorgt. Hier klappte alles einwandfrei. Lediglich die Temperatur im Bios (68°) unterscheidet sich von der, die ich von CoreTemp (37°) erhalte.

VG
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 10. Juni 2020, 16:23:42
Danke, damit dürfte gesichert sein dass der 960T nicht läuft.

Der Temperaturunterschied ist normal: CoreTemp läuft unter Windows, und somit greifen auch die Stromsparmechanismen von Windows. Im BIOS läuft die CPU mit Volldampf und taktet nicht herunter.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Domth13 am 10. Juni 2020, 18:13:37


Der Temperaturunterschied ist normal: CoreTemp läuft unter Windows, und somit greifen auch die Stromsparmechanismen von Windows. Im BIOS läuft die CPU mit Volldampf und taktet nicht herunter.
[/quote]

Sollte ich daran etwas ändern, oder ist das so in Ordnung?
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 10. Juni 2020, 23:34:37
Was willst Du daran ändern? Die Stromsparmechanismen von Windows greifen nun mal nicht im BIOS. Abgesehen davon sind 68°C völlig unkritisch. Natürlich kannst Du schauen, wo Du die CPU-Külung verbessern kannst, z.B. über einen besseren Kühler und/oder eine anständige Wärmeleitpaste.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: harper_inc am 21. August 2020, 17:27:41
Hallo die Herren!
Ich bin der Besitzer des MSI K9N Neo V3 (MS-7369) Motherboards!
Ich habe kürzlich mein Motherboard-BIOS auf "A7369NMS.30R" aktualisiert.
Und ich möchte, dass Sie mir sagen, was der produktivste Prozessor ist, den ich mit diesem BIOS auf mein Motherboard setzen kann?
Ich werde dir sehr dankbar sein!
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 21. August 2020, 21:47:29
Der schnellste Prozessor dürfte der Phenom II 955 (95W TDP) mit 3,2 GHz sein. Achtung, nicht den Phenom II 955 BE nehmen, die 125W TDP sind für das Board zu viel. CPUs mit 95W kannst Du laufen lassen.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Michael989 am 16. Oktober 2020, 15:20:53
Good afternoon. I apologize for my language). Motherboard: MSI K9N Neo v2 (MS-7369). Bios v2.9 updated 03.17.2009. Please give a link to the latest BIOS 3.0. I also want to prepare a board for installing AMD Phenom II X4. Tell me which model is better to choose? thanks
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 16. Oktober 2020, 16:49:44
The Last Beta BIOS ist version 3.0R
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,79123.msg886768.html#msg886768
The best CPU for your mainboard should be a Phenom II 955 with TDP 95W (not 955 BE with 125W!, because 125W is too much for this mainboard). The second best is a Phenom II 945.
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Michael989 am 16. Oktober 2020, 17:17:39
Thanks for the quick response. I have already flashed bios. Used rufus-3.12.
AIDA64 extreme:
bios - V3.0B27
AGESA - 3.3.2.0
SMBIOS - 2.5

thanks : недурно:  : недурно:
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Michael989 am 17. Oktober 2020, 11:22:52
There is a processor on sale https://www.cpu-world.com/CPUs/K10/AMD-Phenom%20II%20X4%20960T%20Black%20Edition%20-%20HD96ZTWFK4DGR.html.
How does he behave on this platform?
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: Michael989 am 18. Oktober 2020, 15:38:03
I found reviews, it's better not to take with 960T)
Titel: Re: Beta-BIOS K9N Neo V2/V3 (MS-7369)
Beitrag von: wiesel201 am 18. Oktober 2020, 18:21:54
960T doesn´t work on your board:
Kurze Info: AMD Phenom II X4 960T (HD96ZTWFK4DGR) funktioniert leider nicht mit Bios 3.0R. Bildschirm bleibt schwarz.
Перевод: "Краткая информация: AMD Phenom II X4 960T (HD96ZTWFK4DGR), к сожалению, не работает с Bios 3.0R. Экран остается черным."