MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Rund um Software => Thema gestartet von: Master of Devil am 28. September 2007, 10:19:50

Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 10:19:50
Hi,

zwei probleme tretten auf, zum einen wenn ich liveupdate von eurer site downloade und installiere nur error oder handle zugriff nicht möglich.

Das zweite ich habe eine cd von euch nur kann diese nicht eingesetzen weil keine vista x64 kompa vorhanden.

Deswegen ansuchen der linksangaben, zu diesen thema.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: wiesel201 am 28. September 2007, 10:31:11
Was willst Du mit LiveUpdate? Bei BIOS-Updates solltest Du von LiveUpdate lieber die Finger lassen, es haben such schon zu viele ihr BIOS damit zerschossen.

Wegen der CD: Um welches Board geht es?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 10:37:41
Hi,

gebe dir nur grunsätzlich recht nur das problem ist ein fan-anschluss der nicht gesteuert wird.
aber anscheinend weis wiederrum keiner wo dieser ist deswegen.

Zum anderen die flash sachen sind doch viel besser als *.dos, oder?

***

Das brett ist das p6n sli platinum 650i
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 10:59:02
Zitat
Zum anderen die flash sachen sind doch viel besser als *.dos, oder?

Welcher FAN-Anschluss wird nicht gesteuert?

Zitat
wenn ich liveupdate von eurer site downloade und installiere nur error oder handle zugriff nicht möglich.

Live Update bietet derzeit keine Unterstützung für Vista 64bit.

-----------------

Zitat
Das zweite ich habe eine cd von euch nur kann diese nicht eingesetzen weil keine vista x64 kompa vorhanden.

Die CD brauchst Du nicht.  Wenn Du auf der Suche nach 64bit-Treibern für Vista bist, dann schau hier:

http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=driver&maincat_no=1&prod_no=1140

Über die selbe Seite kommst Du auch an BIOS-Updates.

Zitat
Zum anderen die flash sachen sind doch viel besser als *.dos, oder?

MSI Live Update erweckt den Anschein, das Flashen einer neuen BIOS-Version sei leicht auszuführen und wäre eine unproblematische Angelegenheit.  Leider ist dieser Weg des Flashens alles andere als von allein hinreichend sicher.  Fehlflashs mit MSI Live Update sind leider ein viel zu häufiges Vorkommnis.

Wenn Du Dich entscheidest, ein BIOS zu flashen und Du das Risiko eines Fehlflashs auf ein Minimum reduzieren willst, dann mach es unter DOS, von Diskette, USB-Stick oder CD.

Anleitungen findest Du hier im Forum genug:

- BIOS-Update im Detail (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74333#post74333) (Diskette)
- BIOS-Update im Detail (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74337#post74337) (USB-Stick, Variante I)
- http://www.bios-chips.com/bios-boot-cd.htm (per CD)
- MSIHQ: USB Flashing Tool v1.15a - BIOS Flash leicht gemacht (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=34023) (USB-Stick, Variante II)

Das Tool auf das der letzte Link verweist, hat ebenfalls eine Live Update Option, die das P6N SLI Platinum MS-7350 (PCB 1.0)  unterstützt.  Du kannst das Tool unter Vista 64bit starten, die Option SureHands Live Update wählen und einen USB-Stick mit einer BIOS-Version Deiner Wahl für einen Flash unter DOS vorbereiten.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 11:37:20
Zum leichtern verständniss, ich habe einen bodenlüfter für einlass dieser ist an das brett angeschlossen, zum zweiten einen rückwandlüfter für abluft dieser ist jedoch mit eigener steuerung.

Bei mir geht es nur darum ob der unterste fan-anschluss gesteuert wird gemeint ganz unter den pci anschlüssen, unten ziemlich mitte?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 11:52:34
Zitat
Bei mir geht es nur darum ob der unterste fan-anschluss gesteuert wird gemeint ganz unter den pci anschlüssen, unten ziemlich mitte?

Nein, soweit ich weiß, sind die 3-poligen SysFan-Anschlüsse nicht regelbar, sondern nur der 4-PIn-CPU-Fan-Anschluss.

Die entsprechende Seite im Handbuch weist übrigens auch darauf hin, wenn auch indirekt:

(http://i240.photobucket.com/albums/ff102/jackthenewbie/fan.jpg)



Lies Dir mal den Vorschlag von Serge in folgendem Thread durch, vielleicht hilft Dir das weiter:

Msi P6n Sli-fi Pwm (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=34198&threadview=1&hilight=&hilightuser=0#post281475)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 12:11:03
So sorry,

du bist auf dem kerbholz.
meine nicht cpu-fan sondern die 3-pin anschlüsse für fan!

Aber da ihr mir nicht glaubt schicke ich euch den link mit dem fazit von dem brett, man kann auch den ganzen test anschauen nur für mich steht dort das wichtige!

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/mainboards/2007/test_msi_p6n_sli_platinum/11/#abschnitt_fazit (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/mainboards/2007/test_msi_p6n_sli_platinum/11/#abschnitt_fazit)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 12:18:36
Zitat
meine nicht cpu-fan sondern die 3-pin anschlüsse für fan!

Ja, die meine ich auch.  Und die sind nach meinem Verständnis nicht regelbar.

Zitat
Aber da ihr mir nicht glaubt schicke ich euch den link mit dem fazit von dem brett, man kann auch den ganzen test anschauen nur für mich steht dort das wichtige!

Wenn es denn stimmt, was die da schreiben.  Sie sind leider alles andere als genau und schreiben nicht, welchen Anschluss sie meinen.  Aus dem Handbuch geht das so nicht hervor und normalerweise braucht man einen 4-pin Anschluss für funktionierende Lüftersteuerung.

Die Automatische Lüftersteuerung des Mainboards funktioniert definitiv nur mit dem 4-poligen CPU-FAN-Anschluss.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 12:25:26
Hi,

so langsam wird dies was aber du unterliegst noch immer einen irrtum!
CPU-fan anschlüsse sind auch mit 3-pin regelbar, aber hierbei geht es nicht.

Die 3-pin fan anschlüsse sind regelbar ich hatte schon rüchsprache mit silentmaxx gehalten nur die stufen sind unterschiedlich und deshalb habe ich auch einlass auf brett und auslass auf die steuerung gegeben!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 13:01:25
Wenn ich mir die Pin-Belegung der Lüfteranschlüsse anschaue, dann hat nur der CPU-Fan-Anschluss einen vierten Pin, der über den das Board/BIOS den Lüfter ansteuern kann (\"Control\").

Der \"Sensor\"-Pin ist normalerweise dafür verantwortlich, die Lüfterdrehzahl auszulesen.

Um einen 3-pin-Anschluss zu regeln, müsste das Board theoretisch die Spannung auf dem +12V-Pin modulieren können. Und ich frage mich ernsthaft, ob das der Fall ist.

Zitat
du unterliegst noch immer einen irrtum!

Mag sein, und ich gestehe diesen auch gerne ein, aber dafür musst Du mir erklären, wie das genau funktionieren soll.

Zitat
Die 3-pin fan anschlüsse sind regelbar ich hatte schon rüchsprache mit silentmaxx gehalten

Wahrscheinlich ist es in diesem Fall besser, Du hältst Rücksprache mit MSI, wenn es um die Möglichkeiten und Grenzen des Boards geht.  Dass auch 3pin-Lüfter regelbar sind, bezweifle ich nicht, aber ob das Board diese über seine Anschlusse regeln kann, scheint mir mit der Aussage von Silentmaxx nicht mit Sicherheit geklärt zu sein.

-----------

Der einzige System-FAN-Anschluss des Boards, der sich von der Beschriftung der Pins von den anderen unterscheidet, wäre SYSFAN3.  Der sonst als \"Sensor\" gelabelte PIN ist hier mit \"NC\" bezeichnet.  Ich habe keine Ahnung, was das heißt, aber eventuell dient nur auf diesem Anschluss der 3.Pin zur Regelung.  Wenn das von Dir verlinkte Computerbase-Fazit mit der Aussage...

Zitat
Nur zwei Lüfteranschlüsse sind regelbar, nur bei zwei weiteren kann die Drehzahl der angeschlossenen Lüfter überwacht werden.

...recht hat, dann sind eventuell die Anschlüsse CPUFAN und SYSFAN3 gemeint. Viel anders kann ich mir das nicht vorstellen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 13:13:27
Stimme mit dieser aussage überhaupt nicht ein 3-pin nicht regelbar!

Viele brett-hersteller sind auf 3-pin und auch die regelung ist vorhanden!
Hierbei kommt wieder mal zum vorschein das normen von nöten sind.

***

zudem kann ich wohl erwarten das die sys-admin (msi) ihren senf or what dazugibt; oder?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 13:20:14
Zitat
Viele brett-hersteller sind auf 3-pin und auch die regelung ist vorhanden!

Ja, das habe ich auch nicht bestritten.

Zitat
Stimme mit dieser aussage überhaupt nicht ein 3-pin nicht regelbar!

Ich habe Dir dargelegt, wie ich die Sache auf Basis des Handbuchs verstanden habe, ich habe nicht die Möglichkeit das selbst zu testen.  :(

Du hast selbst das Fazit aus dem Computerbase-Test auf den Tisch geworfen, das von zwei regelbaren Anschlüssen auf dem Board spricht.

Wenn die mit der Aussage recht haben, dann ist der 4-polige CPUFAN-Anschluss gemeint und der SYSFAN3-Anschluss, der einen mit der Bezeichnung \"NC\" gelabelten PIN hat.

Teste den mal und schau, ob es funktioniert.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 13:59:20
Lese und dir wird geholfen

Es ist von der rede her auf fan nicht cpu-fan
du darfst es nicht in eine lade schieben.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 14:10:48
Im Fazit des von Dir verlinkten Artikels steht:

Zitat
Nur zwei Lüfteranschlüsse sind regelbar, nur bei zwei weiteren kann die Drehzahl der angeschlossenen Lüfter überwacht werden.

In diesem Satz werden genau 4 Lüfteranschlüsse erwähnt. Das Board hat genau vier Lüfteranschlüsse: einen für den CPU-Lüfter (CPUFAN) und drei weitere für Systemlüfter (SYSFAN1, SYSFAN2 und SYSFAN3).

Wenn der zitierte Satz wahr ist, dann ist der CPUFAN-Anschluss gemeint und einer (nicht alle) der drei Systemlüfteranschlüsse.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 14:16:21
Und wo sind wir?
wieder beim anfang sodas ich ein update brauche?
Oder anderern vorschlag?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 14:18:21
Welche BIOS-Version ist denn momentan drauf?

Zitat
Oder anderern vorschlag?

Hast Du den Lüfter bisher mal am SYSFAN3-Anschluss getestet?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: BOINCer am 28. September 2007, 14:46:39
Zitat
Original von Jack the Newbie
Der sonst als \"Sensor\" gelabelte PIN ist hier mit \"NC\" bezeichnet.  Ich habe keine Ahnung, was das heißt

Normalerweise heißt das \"Not Connected\" ...
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 15:58:00
1.0
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 16:04:40
Bist Du Dir sicher?

Das erste offizielle BIOS für das P6N SLI Platinum (MS-7350 v1.0) war BIOS v1.1. Eine 1.0-Version dürfte es als offizielle Version gar nicht geben. Schau mal hier zum Vergleich:

http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1140

------

Die BIOS-Version sollte Dir auf dem POST-Screen angezeigt werden.

Zur Hilfe:

Identifikation der BIOS-Version (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=23207&threadview=1&hilight=&hilightuser=0#post184546)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 28. September 2007, 18:22:45
ms-7350 (v1.x)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 28. September 2007, 18:51:49
Zitat
ms-7350 (v1.x)

Das ist nicht Deine BIOS-Version, sondern die Kennzeichnung Deines Mainboards.

---> Identifikation der BIOS-Version (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=23207&threadview=1&hilight=&hilightuser=0#post184546)

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/bios-s.jpg)

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/sProb1.jpg)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 30. September 2007, 10:46:49
Dort komme ich seit vista x64 nicht mehr hin.
Kann man ihn nicht auch wo anders in erfahrung bringen?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: red2k am 30. September 2007, 10:50:02
Zitat
Original von Master of Devil
Dort komme ich seit vista x64 nicht mehr hin.
Kann man ihn nicht auch wo anders in erfahrung bringen?
was hat vista mit dem post zu tun? garnix!
nimm everest da kannst du auch deine bios version auslesen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 30. September 2007, 10:54:41
Es spielt eigentlich keine Rolle, welches OS verwendet wird.  Der POST-Screen sollte Dir gleich nach dem Start des Rechners angezeigt werden.  

Wenn Du nach dem Einschalten ein BOOT-LOGO angezeigt bekommen solltest, so kannst Du es im BIOS deaktivieren oder einfach TAB drücken, damit es verschwindet und den Blick auf den POST-Screen freigibt.

Um den POST-Vorgang anzuhalten, kannst Du die PAUSE-Taste drücken, um genau nach der BIOS-Version zu schauen.

Zitat
Kann man ihn nicht auch wo anders in erfahrung bringen?

Mit Everest z.B. sollte Dir die BIOS-Version auch angezeigt werden:

(http://i240.photobucket.com/albums/ff102/jackthenewbie/EVBIOS.jpg)



.
.
.
.
/Edit:

Mit CPU-Z sollte es auch möglich sein, die BIOS-Version herauszufinden:

(http://i240.photobucket.com/albums/ff102/jackthenewbie/cpuzbios.jpg)



.
.
.
.
/Edit2:

Mit PC Wizard 2007 ginge es auch:

(http://i240.photobucket.com/albums/ff102/jackthenewbie/pcwizardbios.jpg)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 30. September 2007, 14:50:16
Danke für die wertvolle antwort,
ich habe es mit dem cpu-z gemacht und folgendes erhalten.

Bios:
American Megatrends Inc.

Version:
V 1.0

Date:
02/01/2007

Beim booten erhalte ich diesen nicht mehr!
Zuerst logo vom monitor anschließend ein msi-screen,
danach kurz schwarz und dann kommt schon der m$-balken!

Aber wichtiger wäre das andere!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 30. September 2007, 15:03:01
Zitat
Original von Master of Devil

Bios:
American Megatrends Inc.

Version:
V 1.0

Date:
02/01/2007

Irgendwas stimmt mit dieser Versionsinformation nicht.  Wenn Du das P6N SLI Platinum hast, dürfte es eine BIOS mit der Version 1.0 gar nicht geben. Vielleicht zeigt CPU-Z hier nicht den richtigen Wert an, oder Du hast schlichtweg ein frühes Test-BIOS drauf.

Das erste offizielle Final-BIOS für dieses Board ist Version v1.1 vom 09. Februar 2007.

http://global.msi.com.tw/index.php?func=downloaddetail&type=bios&maincat_no=1&prod_no=1140

------------------

In jedem Fall würde ich Dir einen BIOS-Flash auf die aktuellste Version vorschlagen.  Du findest dieses BIOS im gerade geposteten Link (v1.4, 31. Juli 2007).

Zitat
Zuerst logo vom monitor anschließend ein msi-screen,

Im BIOS-Setup findest Du im Menü \"Advanced BIOS Features\" die Option
\"Full Screen LOGO Display\".  Diese kannst Du auf DISABLED stellen, dann sollte Dir der POST-Screen mit der BIOS-Information angezeigt werden.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 30. September 2007, 15:51:20
Danke und du hast recht behalten mit der bios-einstellung.

Somit kann ich den bootscreen endlich sehen.
Aber leider auch wirklichkeit geworden ist das es sich um V 1.0 handelt!

Aber wo bekomme ich den Bios-flash denn jetzt her für vista x64?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 30. September 2007, 15:55:55
Schau Dir mal dieses Tool hier an.  

MSIHQ: USB Flashing Tool v1.15a - BIOS Flash leicht gemacht (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=34023)

Du brauchst allerdings einen USB-Stick.  Das Tool unterstützt Vista 64bit und besitzt eine Live-Update-Funktion, die Dein Board unterstützen sollte.  Du kannst auch das BIOS herunterladen von der MSI-Seite und es mit dem Tool benutzen, wie Du willst.

-----------------

Weitere Möglichkeiten:

- BIOS per Diskette Flashen (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74333#post74333)
- BIOS per USB-Stick-Flashen  (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74337#post74337)
- BIOS per CD Flashen (http://www.bios-chips.com/bios-boot-cd.htm)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 30. September 2007, 19:22:07
Als geflasht habe ich und bin auf V 1.2 gegangen.
Jetzt bleibt nur die frage der fan-, bzw cpu fan einstellung.

Ich habe gesucht und nur gefunden unter
H/W Monitor
Chassis Intrusion [Disabled]
CPU Smart FAN Target [Disabled]

muss ich die oder einen umstellen oder passt das?
Die Fan einstellungen habe ich nicht gefunden!
Hier geht es nur um den einen wo die zuluft kommt!?

Aber sys mit usb-flash haut super hin!
Danke bis dato!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 30. September 2007, 19:31:30
Zitat
Als geflasht habe ich und bin auf V 1.2 gegangen.

Warum hast Du nicht gleich die aktuellste Version geflasht? (v1.4)  :rolleyes:

-------------
CPU-Lüftersteuerung

Zitat
CPU Smart FAN Target [Disabled]

Für den CPU-Fan musst Du eine Zieltemperatur festlegen, damit die automatische Steuerung für den 4-pin CPU-Lüfter funktionieren kann.  Je höher der eingestellte Temperaturwert, desto später dreht der Lüfter hoch.


Gehäuse-Lüftersteuerung

Wie ich schon eingangs erwähnt habe, bezweifle ich, dass eine automatische Regelung zusätzlicher Lüfter an den 3-poligen SYSFAN-Anschlüssen möglich sein wird.

Wenn es überhaupt möglich ist, dann nur über zusätzliche Software auf der Betriebssystemebene.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 30. September 2007, 19:53:17
Laut der auflistung ist diese es eigendlich ab V 1.3 sind alle vermerkt mit (May not exist yet)!?

Beim CPU-Fan, meinst du die vmax temperatur die der cpu entwickeln darf?

Bei dem 3-poligen fan habe ich kein problem mit muss ich halt den regler einbauen,
das wollte ich erspart wissen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 30. September 2007, 20:04:10
Zitat
Laut der auflistung ist diese es eigendlich ab V 1.3 sind alle vermerkt mit (May not exist yet)!?

Die 1.4er-Version gibt es aber.  Wenn Du Version 1.4 im Menü ausgewählt hättest, dann hätte das Tool sie trotzdem gefunden.  Das Tool überprüft das Ganze dann nochmal genau und sagt Dir anschließend nocheinmal definitiv den Status der Version.  Das Wort \"May\" in der Hinweismeldung des Tools (Konjuntiv), zeigt an, dass es sich um eine Möglichkeit handelt, nicht um einen definitiven Hinweis.  Den gibt es erst, wenn Du ein BIOS mit diesem Hinweis auswählst.  

BIOS 1.4 gibt es aber schon seit Juli 2007 und deshalb wird das Tool diese Version auch finden, wenn Du ihm sagst, es soll danach suchen.

------------------

Zitat
Beim CPU-Fan, meinst du die vmax temperatur die der cpu entwickeln darf?

Nein, der eingestellte Temperaturwert ist ein Richtwert für die Lüftersteuerung.  Wenn Du 40 Grad einstellst, wird die Lüftersteuerung versuchen, die Temperatur unter diesem Niveau zu halten.  Wenn Du das machst, wird der Lüfter schneller und öfter mit höherer Drehzahl drehen.

Wen Du 60°C einstellst, dann wird die Lüftersteuerung erst bei dieser Temperatur anfangen dafür zu sorgen, dass der Lüfter schneller dreht.

Welcher Wert in Deinem Fall der Beste ist, musst Du testen.

--------------

Zitat
Bei dem 3-poligen fan habe ich kein problem mit muss ich halt den regler einbauen,

Wie gesagt, wenn das stimmt, was die da in dem Testartikel gesagt haben, kannst Du einfach mal alle SYSFAN-Anschlüsse durchprobieren.  Vielleicht ist einer von denen wirklich in der Lage, den Lüfter anzusteuern.

Automatisch wird das aber denke ich nicht gehe.  Vielleicht funktioniert die Regelund mit SpeedFan, das musst Du testen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Serge am 30. September 2007, 20:10:17
Mit Speedfan müsste es gehen, automatische Regelung auf Biosebene ist nicht möglich. Sys Fan Regelung gibt\'s bei MSI glaube ich erst ab P35 Serie, zumindest beim Combo kann man den Sys Fan auf 50 bzw 75% drosseln.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 08:04:54
Es kann V 1.4 nicht installiert werden, warum keine ahnung werde auf liveupdate warten.
Dies sollte doch bald mal erscheinen für vista x64, oder?

Denn cpu-kühler habe 55°C gegeben bei intel core2 q6600 105w tdp.
Bei einen kühler bis 150w tdp schafft.

Stimmt das so ungefähr?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 09:06:59
Zitat
Denn cpu-kühler habe 55°C gegeben bei intel core2 q6600 105w tdp.
Bei einen kühler bis 150w tdp schafft.

Stimmt das so ungefähr?

Nachfrage:  

Ist 55°C Deine momentane Einstellung für die BIOS-Option CPU Smart FAN Target, oder ist 55°C Deine momentan ausgelesene CPU-Temperatur?


-------------

Zitat
werde auf liveupdate warten. Dies sollte doch bald mal erscheinen für vista x64, oder?

Ob und wann es erscheint weiß ich nicht.  In jedem Fall ist ein BIOS-Flash über MSI  Live Update überaus riskant. Sicherer ist immer ein BIOS-Flash unter DOS.

Die aktuellste BIOS-Version für das P6N SLI Platinum (MS-7350 / PCB 1.x) habe ich Dir hier angehängt: A7350NMS.140
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 12:12:47
Fehlermeldung:
Nicht kompatipel mit der ausgeführten version.

Konnte weder von usb-stick noch von festplatte starten!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 12:17:51
Seltsam.  Wie genau bist Du vorgegangen bzw. was hast Du mit dem BIOS-ZIP-Archiv genau gemacht?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 12:35:02
Eigendlich so wie bei 1.2

Habe unter eigene datei>download>msi-live die *.zip gespeichert.
Dann *.zip auf lw F:\\>das ist das usb-stick bei mir.
Auf anwendung>klick und fehlermeldung hier oder da.
Habe dann versucht auf festplatte C:\\ das gleiche zu machen aber fehler sind indent.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: red2k am 01. Oktober 2007, 12:49:30
irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen.

weisst du überhaupt wie man unter dos ein bios aktualisiert?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 12:52:10
Nein, so kann es nicht funktionieren.

Du hast zwei Möglichkeiten.

Erste Möglichkeit

1. Das ZIP-File auf Deiner Festplatte abspeichern.

2. Das MSIHQ-USB-Flashing Tool starten und folgende Option auswählen:

(http://i240.photobucket.com/albums/ff102/jackthenewbie/2-3.jpg)

3. Dann das ZIP-File, das Du gespeichert hast, auswählen.

4. Dann Deinen USB-Stick auswählen, wenn Du danach gefragt wirst.  

5. Wenn das Tool seinen Arbeit beendet hat, vom USB-Stick booten um das BIOS zu flashen.



-------------

Zweite Möglichkeit

1. Die heruntergeladene ZIP-Datei entpacken und folgende Dateien auf den bereits bootfähigen USB-Stick kopieren:

- A7350NMS.140
- AFUD408.EXE

---->DER USB STICK MUSS BOOTFÄHIG SEIN, SONST KLAPPT ES NICHT<----

2. Die Datei AUTOEXEC.BAT auf dem USB-Stick löschen (wenn es immernoch um denselben Stick handelt, mit dem Du das 1.2er-BIOS geflasht hast.

3. Vom USB-Stick booten und nach dem Booten in die DOS-Befehlszeile folgendes eingeben:

afud408 A7350NMS.140
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 13:02:49
das problem ist dann nur das ich zuvor den usb-stick schon formartiert habe.

Eine frage kommt noch hinzu.
Wenn ich dann fertig bin mit boot-install vorgang kommt immer die meldung:
A:\\>_
was soll ich dort eingeben?
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 13:25:18
Zitat
das problem ist dann nur das ich zuvor den usb-stick schon formartiert habe.

Du meinst, er ist jetzt nicht mehr bootfähig?

Das sollte kein Problem sein, wenn Du die erste Möglichkeit wählst.

---------

Zitat
Eine frage kommt noch hinzu.
Wenn ich dann fertig bin mit boot-install vorgang kommt immer die meldung:
A:\\>_
was soll ich dort eingeben?.

Das ist keine Meldung, sonder einfach die Eingabeaufforderung von DOS (DOS Prompt)

Wenn du diese Anzeige erhältst nachdem das BIOS geflasht wurde, dann musst Du gar nichts eingeben, sonder einfach neu starten.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 13:38:49
Schön wär\'s, nur ich komme nicht soweit ich erhalte>ausführen>dann gleich fehlermeldung!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 13:44:14
Ich weiß nicht, was Du da machst, aber Du machst scheinbar irgendwas falsch.

Versuch eine andere Methode. Die Beschreibung findest Du in aller Ausführlichkeit hier:

----> Flashen ohne Diskettenlaufwerk (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74337#post74337)

------------

Wenn Du damit auch nicht klarkommst, dann bleibt immer noch ein BIOS-Flash per CD.  Die Anleitung dafür findest Du hier:

-----> http://www.bios-chips.com/bios-boot-cd.htm (DEUTSCH)
-----> http://www.bios-chips.com/e/bios-boot-cd.htm (ENGLISCH)


----------

Solltest Du es nicht schaffen mit einer dieser Methoden und bei genauer Befolgung der in den verlinkten Anleitungen beschriebenen Anweisungen das aktuellste BIOS zu flashen, dann schlage ich vor Du holst Dir bei jemandem Hilfe, der genau weiß, was er da tut und der Dich vor Ort unterstützen kann.

Eine andere Möglichkeit wäre, das BIOS einfach gar nicht zu flashen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 14:02:42
Was kann man da falsch machen?
Aber zum verständniss halber die fehlermeldung:
***
Die Version ist nicht mit der ausgeführten Windows-Version kompatibel. Öffnen Sie die Systeminformation des Computers, um zu überprüfen, ob eine x86-(32 Bit)-oder eine x64-(64 Bit)-Version des Programms erforderlich ist, und wenden Sie sich anschließend an den Herausgeber der Software.
***
Vielleicht wird\'s du schlauer daraus?
Diese meldung erfolgt gleich nach ausführen!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: wiesel201 am 01. Oktober 2007, 14:08:43
Zitat
Original von Master of Devil
Was kann man da falsch machen?

Mann, Du sollst unter DOS flashen und nicht im DOS-Fenster. :wall Dazu mußt Du vom USB-Stick den Rechner booten...
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 14:09:48
Ich weiß nicht, warum diese Meldung jetzt auftaucht.  Wenn Du vorher in der Lage warst, das MSIHQ - Flashing - Tool zu nutzen und bis zur Auswahl der BIOS-Version gekommen bist (Surehands) als Du BIOS v1.2 geflasht hast, dann hat es offensichtlich ursprünglich problemlos funktioniert.

Warum die Meldung jetzt auftaucht, kann ich Dir nicht sagen, weil ich Dein System nicht kenne und nicht von hier aus nicht in der Lage bin mir ein für mich verständliches Bild dessen zu machen, was Du da genau machst.

Wenn das MSIHQ USB-Flashing Tool bei Dir aus welchen Gründen auch immer von einem Tag zum anderen nicht mehr starten, dann liegt es, denke ich, nicht am Tool selbst.

--------------


Wieauchimmer, wenn es mit dem Tool nicht klappt, dann versuch es auf einen andere Art und Weise. Halte Dich einfach Wort für Wort und Satz für Satz an die Anleitungen, dann dürfte es keinen Fragen mehr geben

Zitat
Original von Jack the Newbie
Versuch eine andere Methode. Die Beschreibung findest Du in aller Ausführlichkeit hier:

----> Flashen ohne Diskettenlaufwerk (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74337#post74337)

------------

Wenn Du damit auch nicht klarkommst, dann bleibt immer noch ein BIOS-Flash per CD.  Die Anleitung dafür findest Du hier:

-----> http://www.bios-chips.com/bios-boot-cd.htm (DEUTSCH)
-----> http://www.bios-chips.com/e/bios-boot-cd.htm (ENGLISCH)


----------

Solltest Du es nicht schaffen mit einer dieser Methoden und bei genauer Befolgung der in den verlinkten Anleitungen beschriebenen Anweisungen das aktuellste BIOS zu flashen, dann schlage ich vor Du holst Dir bei jemandem Hilfe, der genau weiß, was er da tut und der Dich vor Ort unterstützen kann.

Eine andere Möglichkeit wäre, das BIOS einfach gar nicht zu flashen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: red2k am 01. Oktober 2007, 14:12:22
aneitungen gibts ja genug im sein bios zu flashen.
wenn du das auch nicht hinbekommst, dann lass das bios wie es ist.

oder lass den pc gleich ganz aus... =)
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 14:18:22
Kann nicht sein, weil 1.2 habe wieder ohne weiteres auf den usb-stick gebracht.
Keine probleme, es muss an etwas anderem liegen!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 14:22:45
Zitat
Keine probleme, es muss an etwas anderem liegen!

Ja, und ich bezweifle, dass wir jetzt hier ohne die Diskussion in die Ewigkeit hinauszuzögern, so einfach eine Erklärung oder eine Lösung finden werden.

----------------------------

Deshalb:

1. Wenn Du das BIOS flashen willst, dann versuch es auf einem anderen Weg. Anleitungen habe ich Dir bereits verlinkt.

2. Wenn Du damit nicht vorwärts kommst, dann such Hilfe bei jemandem, der sich auskennt und Dir vor Ort Unterstützung gewährt.

3.  Wenn Du niemanden findest, der Dich unterstützen kann oder Dir der Aufwand zu groß ist, dann lass das BIOS-Flashen sein.  Wenn Du keine Probleme mit dem jetzigen BIOS hast, dann gibt es keinen Grund ein anderes zu flashen.
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 15:30:47
Beschwerde an den support!

Wissen Sie ich der ein über 25 Jahre an der entwicklung gestanden ist.
Der über 10 Jahre nur DOS in bekenntnis brachte.
Der er ein c64 kid ist.

Denn dieser wird beleidigt und wird in demut gezwungen!
Er dessen, was für aussagen getätigt werden;
um kurz zu machen das ich von pc keinerlei ahnung habe.

Ich wahr zufrieden mit der erstlösung nur wurde ihm seitens dessen klargemacht ich muß auf V 1.4 wechseln. Ich habe zuvor schon erfolgreich von V 1.0 auf V1.2 gewechselt!
Aber auf 1.4 ging nicht!

So, gab er mir einen *.zip-link; als dieser mehrfach nicht fuktionierte stellte er mich als einen hin der keinerlei ahnung hat.

Er selbst hat sich nicht in kontulenz genommen ob das programm oder ob für diese version überhaupt tauglich ist!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: wiesel201 am 01. Oktober 2007, 16:00:00
Zitat
Original von Master of Devil
Beschwerde an den support!

Daß Du Dich hier in einem reinen User-Forum und nicht beim MSI-Support befindest, ist Dir schon klar, oder? Mal ganz abgesehen davon: Lies Dir mal durch, was Du genau in diesem Thread geschrieben hast: Da kann man doch nur einen gewissen Grad von Unkenntnis der Materie annehmen. Wenn Du wirklich sooo viel Ahnung von der Materie hast, wie Du behauptest, dann lass gefälligst Diese Erfahrung auch in deine Posts mit einfließen. Alle, die hier im Forum mitmachen, tun dies freiwillig und ohne irgendeine Bezahlung, da muß man sich auch nicht blöd kommen lassen!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Master of Devil am 01. Oktober 2007, 16:07:05
Das könnte kommen,
ich möchte nicht ungern ein wasser sein das nur eine richtung kennt.

Aber derzeit muss ich den pc fertigstellen;
der mehr probleme hat als geahnt hat!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: red2k am 01. Oktober 2007, 16:09:07
Zitat
Original von Master of Devil
Aber derzeit muss ich den pc fertigstellen;
der mehr probleme hat als geahnt hat!
welche wohl vom user kommen, der es nicht fertig bringt das dos zu booten und ein bios zu flashen!
Titel: Vista x64 LiveUpdate u Software
Beitrag von: Jack am 01. Oktober 2007, 16:18:34
Ich schlage vor Du beruhigst Dich wieder ein bisschen.

Zitat
wurde ihm seitens dessen klargemacht ich muß auf V 1.4 wechseln.

Ich habe Dir in keiner Weise \"klargegemacht\", dass Du auf v1.4 flashen musst.  Ich habe Dich jediglich gefragt, warum Du nicht gleich das aktuellste BIOS geflasht hast (wenn Du schon flasht).

Du hast in diesem Thread eine Alternative zu MSI Live Update gesucht, um offenbar ein anderes BIOS zu flashen.  

Ich habe Dir bereits in meinem ersten Beitrag zu Deiner Frage (http://msi-forum.de/thread.php?threadid=34300&threadview=1&hilight=&hilightuser=0#post282314) (<--KLICK) vier (4!) Links zur Verfügung gestellt, die Du nur hättest anklicken müssen, um ausführliche und nachvollziehbare Anleitungen für einen BIOS Flash zu bekommen.

Selbst wenn Du also keine Ahnung davon gehabt hättest, war die Frage nach einer Alternative zu MSI Live Update bereits hier zweifelsfrei beantwortet.

/EDIT:

Zitat
er ist dessen, der euch den weg weisen wird.

Was genau meinst Du?  Wer ist \"er\", welcher \"Weg\" soll gewiesen werden und wohin?