MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: Thite am 29. Mai 2007, 20:00:31

Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Thite am 29. Mai 2007, 20:00:31
Hallo,

ich habe hier und auch in dem englischsprachigen Forum herum gestöbert, einige Tipps auch schon ausprobiert, aber noch keine Lösung für mein Problem gefunden.

Vor zwei Monaten habe ich mir das Teil gekauft, installiert, lief ca. sechs Wochen völlig problemlos, dann hat es sehr überraschend den Dienst eingestellt.

Ich habe alles mögliche ausprobiert, den neueren Treiber von MSI, diverse andere Softwaretips (ProgDVB, AVS TV Box) aus diesem Forum - nix (alte Treiber etc. jeweils vorher deinstalliert).
Also habe ich das Teil bei dem Händler reklamiert und mir ein neues Paket mitgenommen.
Nur ist das Problem gleich geblieben, also vermutlich nix mit Hardwarefehler.
Das Programm startet, bricht nach ca. 5 sec. wieder ab und spuckt die Fehlermeldung :
\"Konnte die Anwendung nicht starten. Programm wird jetzt beendet.\" aus.
Die erwähnten anderen Programme finden gleich die ganze Kiste nicht.

Vielleicht hat ja jemand noch einen Tip.

Gruß Thite

Rechner:
AsRock ALiveNF6G-DVI mit nForce 430 Chipsatz (Nvidia GeForce 6100)
Sempron 3500+
1GB Speicher
XP Professional mit SP2
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: FlorianG. am 05. Juni 2007, 20:23:19
Hallo, ich habe das selber Problem wie der TE.

Naja fast das selbe, da bei mir der Stick noch nie funktionierte. Im Gerätemanager wird mir der DVB-T Stick angezeigt (Mit der Bezeichnung USB 2.0 DVB-T)

Wenn ich dann das Programm starte was ich von der CD habe läuft es ein paar Sekunden und beendet es dann mit der Fehlermeldung: \"Konnte die Anwendung nicht starten. Programm wird jetzt beendet.\"

Habe dann die Software deinstalliert und mir ein Update von der MSI Seite besorgt. Leider habe ich auch dabei keine nennenswerte erfolge erzielt.
Hier der Link (http://www.msi-technology.de/produkte/mult_idx_view.php?Prod_id=602&Seite=Treiber)

Ich habe Windows XP SP2 und von der Systemleistung sollte es auch reichen.

Habe auch mal mit dem GeräteManager versucht den Treiber für den Stick Manuell zu installieren und auf der mitgelieferten CD gleich 2 (!) gefunden. Einmal den USB 2.0 DVB-T Treiber, und einen LifeView TV Walker Treiber.
Wenn ich aber den letzteren Installiere bekomme ich eine Fehlermeldung: \"Das Gerät konnte nicht gestartet werden (Code 10)\"

Habe dann auch nochmal den LifeView Walker gegoogelt, aber keinen passenden Treiber für den MSI Digi Vox II Stick gefunden.

Nun meine frage: Brauche ich den Treiber überhaupt, oder reicht es wenn ich Dem USB 2.0 Treiber installiert habe?

Habe auch nach anderen TV Programmen gesucht, aber da scheint es mir so das der DVB-T Stick garnicht erst erkannt wird!

Was ist das BDA oder so? Kann man das auch aktualisieren?

Also, wenn mir hier jetzt nicht geholfen werden kann werde ich das Gerät morgen sofort umtauschen! Dafür gebe ich kein Geld aus...
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: er4z3r am 16. Oktober 2007, 12:55:55
Hi, ich habe ein anderes Problem.

Habe meine Software/Treiber CD verschlampt und bekomme
das Gerät \"Digi Vox mini-II\" nicht im Gerätemanager erkannt.

Die Software auf der MSI Seite beinhaltet keinen Treiber, zumindest
erkennt er die Hardware danach nicht bei mir. Und da ich die CD
ja nicht habe, kann ich auch nicht darauf suchen um den Treiber
zu finden.


Wäre vielleicht einer von euch so freundlich und könnte mir den Treiber
von der CD irgendwie auswendig machen und per Anhang hier posten?

Bitteee? :(


schon mal Danke für eure Mühen
MFG
Er4z3r
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: zero1982 am 16. Oktober 2007, 22:40:04
hi,

hier mal der link zu den treibern

http://www.msi-technology.de/support/dl_drv.php?start=D&sort=Name

und dort nimmst du den treiber für dein entsprechendes betriebssystem
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: er4z3r am 16. Oktober 2007, 23:55:59
Hi,

den \"Treiber\"für XP hab ich schon zig mal installiert.

Er installiert nur eine Software (DTV bzw. VOX-II),
aber keine Treiber. Das System erkennt den
Stick nicht als \"TV-Karte\" an. In der Anleitung
von MSI steht auch, man sollte auf der CD nach dem
Treiber suchen lassen. Dann sollte XP den Treiber
automatisch installieren......


..... aber da ich die CD nicht mehr habe.....



mfg
er4z3r
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: wiesel201 am 17. Oktober 2007, 23:33:20
Welchen Digivox mini II hast Du? Es gibt Version 1.0 (http://global.msi.com.tw/index.php?func=proddesc&prod_no=635&maincat_no=132&cat2_no=260), 2.0 (http://global.msi.com.tw/index.php?func=proddesc&prod_no=1229&maincat_no=132&cat2_no=260) und 3.0 (http://global.msi.com.tw/index.php?func=proddesc&prod_no=1262&maincat_no=132&cat2_no=260). Du mußt schon den Treiber für die richtige Version inatallieren!
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: er4z3r am 18. Oktober 2007, 00:55:48
Also die 3.0er ist es nach der Abbildung auf keinen Fall. Da der Stick schon ziemlich alt ist, denke ich es ist die 1.0er Version. Nichts desto trotz habe ich die 2.0er Version auch installiert bzw. versucht den Treiber zu installieren........ nix.


[edit]
Hab gerade mein Postfach überprüft und gesehen, dass mir wahrscheinlich ein
anderer User helfen kann. Wenn ihr weitere Anregungen oder Problemlösungen
habt, immer her damit.


mfg
Er4z3r
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Jack am 21. Oktober 2007, 21:13:56
Zitat
Hab gerade mein Postfach überprüft und gesehen, dass mir wahrscheinlich ein
anderer User helfen kann.

Und, konnte er?

Wenn ja, dann wäre es vielleicht für den einen oder anderen hilfreich, wenn Du kurz erklärst, worin die Lösung bestand.
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: er4z3r am 21. Oktober 2007, 22:41:19
Hi,

er hat mir angeboten den Treiber von der CD zu suchen.
Ich habe aber durch Zufall doch meine Treiber-CD
wieder gefunden.

Werde euch morgen schreiben ob das installieren nun
geklappt hat.


mfg
Er4z3r
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: er4z3r am 22. Oktober 2007, 21:11:51
Ich hab also meine Treiber-CD wieder gefunden....

Darauf waren 3 Dateien

- M9207BDA.cat
- M9207BDA.inf
- M9207BDA.sys

(zusammen ca. 50kb),

die nicht im Packet auf der MSI-Seite dabei waren (die Gerätetreiber).

Nach dem auswählen des Ordners wo sie drin lagen,
funktionierte die Installation ohne Probleme.

Da darf man nur fragen, warum stellt MSI angebliche \"Treiber\"
zum Download bereit, wo überhaupt keine Treiber dabei sind?!

 :wall


mfg
Er4z3r
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Jack am 24. Oktober 2007, 09:46:49
Kannst Du die drei Dateien in ein ZIP-Archiv packen und einem Deiner Beiträge anhängen?  Vielleicht schützt das den ein oder anderen vor frühzeitig grauen Haaren.
Titel: DigiVOX Mini II - Treiber XP
Beitrag von: er4z3r am 24. Oktober 2007, 12:10:55
Hi,

wie gewünscht nun hier die 3 Dateien die zum korrekten installieren
des Gerätes \"DigiVOX Mini II\" unter Windows XP notwendig sind.

Für alle die, die keine Treiber-CD zur Hand haben, da der Download
auf der MSI-Seite nur die TV-Software enthält und nicht den Treiber.

mfg
Er4z3r


Treiber Infos:
09/23/2005
v 1.04.0.451
Titel: RE: DigiVOX Mini II - Treiber XP
Beitrag von: Jack am 24. Oktober 2007, 14:04:20
Super. (http://forum.msi.com.tw/Smileys/msi/biggthumbsup.gif)
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Thite am 25. Oktober 2007, 00:44:12
Werde ich, wenn ich mal Zeit habe, noch einmal ausprobieren. Obwohl ich meine, dass ich das seinerzeit auch oft genug mit der Original CD probiert habe.

Mittlerweile habe ich das verdammte Ding jedoch unter Linux zum laufen gekriegt. Ein kleines Wunder, hat sich doch unter Windows nichts mehr getan.
Zu einer Software, die das eigene Produkt nicht findet bzw. nichts damit anzufangen weiß, schweige ich mal lieber.
Eine Empfehlung für den Kauf von weiteren MSI Produkten ist das Ganze jedoch sicherlich nicht.

Gruß

Thite
Titel: RE: DigiVOX Mini II - Treiber XP
Beitrag von: LuggiLu am 07. November 2007, 22:43:44
hi Leute,

wollt mich mal ganz herzlich bei Euch bedanken! war verzweifelt auf der Suche nach den Dateien nun hab ich sie endlich und ich kann mein gerät auch wieder benutzen.
F =)  8)

also dann vielen dank nochmal und  :winke
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: solidsnake1234 am 11. November 2007, 13:01:00
hey, super danke jetzt habe ich auch endlich nach verzweifelten suchen die treiber :)

aber was ich nicht verstehe, warum setzt msi nen treiber rein, der kein treiber ist sondern nur die software?

kann ja eigentlich auch nicht sein oder?

was für ein support -.-

naja jetzt aber noch ne andere frage, nachdem ich nun die treiber installiert habe, habe ich die software von msi runtergeladen dieses \"vox-II\".
Wenn ich das genannte programm nun starte geht es erst auf und nach ein paar sekunden kommt die fehlermeldung \"Fehler in Anwendung\"
\"Die Anweisung in \"0x00fb5095\" verweist auf Speicher in \"0x00000000\". Der Vorgang \"read\" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.\"


und nu?

irgendwie ist das komplette digi vox mini-II  dvb-t set fürn arsch ganz ehrlich...ich habe noch nie bei einem gerät (und das von einem so großem konzern) gesehen, dass so viele user probleme damit haben. und das nicht nur in diesem forum hier sondern in mehren. und meist alleine shcon wegen dem angeblichen treiber den msi bereitstellt. lol sag ich nur...

naja, aber vielleicht habt ihr ja eine idee warum das programm nicht funktioniert.
wäre nett dann hab ich wenigstens support von usern die wenigstens ahnung haben anstelle von msi *lach* ;)

danke im voraus und freue mich auf eine antwort :)

byebye leute

MfG.: Snake
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: er4z3r am 12. November 2007, 19:40:57
Ganz ehrlich? Bei mir geht das Programm auch nicht und schließt sich. :)

Ich benutze ein anderes freies DVB-T Programm, was sogar mit kleinem EPG daherkommt.
Auf jeden Fall mal ausprobieren!

http://www.progdvb.com/


mfg
Er4z3r
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Thite am 14. November 2007, 09:05:29
Bei mir hat sich unter Windows mit keinem Programm mehr was getan. Immer gab es irgendeine Fehlermeldung.

Nun kann ich zwar wie gesagt unter Linux (parallel auf dem Rechner installiert) aufzeichnen was ich will, das Problem ist eher mein sportliche Ehrgeiz, den Kram auch unter Windows zum laufen zu bewegen :-)
Also probiere ich es immer mal wieder, allerdings mit stark nachlassender Intensität.

Prinzipiell würde ich sagen, es hat halt seinen Grund, dass mittlerweile Version 3 auf dem Markt ist (innerhalb sehr kurzer Zeit, Version 2 kann es höchstens ein paar Monate gegeben haben). Und die Version 3 wurde ja zuletzt bei Plus für 22€ verschleudert und kommt mit völlig anderer Software daher.
Dieses Teil funktioniert allerdings bei einem Bekannten.


Tja, die Hoffnung stirbt zuletzt :-)
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Guenni51 am 14. Dezember 2007, 19:34:16
Hallo
auch ich hab den Stick und bin am verzweifeln es kommt immer die Meldung \"The DVB-T USB2 Driver Installation failed!\" :(   :wall
Kann mir einer helfen das ich das Installiert bekomme.

Es ist WIN XP Pro SP2 auf dem Rechner.

Gruß

Guenni51
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Thite am 04. Januar 2008, 14:16:57
Ich habe es irgendwann drangegeben. Ich probiere es unter XP auch nicht mehr.
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Guenni51 am 25. Januar 2008, 11:16:03
Hallo
ich hab an MSI eine Mail geschrieben wegen dem Treiber,aber wie üblich keine Antwort.
Die denken auch wie Nokia nur Gewinn,Gewinn alles andere ist Wurst. :wall

Ich hoffe es liest einer von MSI.

Gruß

Guenni51
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: wiesel201 am 25. Januar 2008, 11:19:58
Hier im Forum wirst Du wohl kaum einen Mitarbeiter von MSI antreffen. Dies ist ein reines User-Forum...
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Mirmingi am 02. März 2008, 17:29:15
Ich hatte eigentlich dieses Gerät schon abgeschrieben und auf mehreren PC\'s versucht.

Irgendwie war mir eben langweilig und nun hab ich diesen Thread gefunden und es einfach noch einmal mit der Treiber-CD versucht. Alles wie beschrieben oben ....

Allerdings funktioniert es nur mit - > http://www.progdvb.com/
diesem auch oben genannten Programm... welches meiner Meinung nach auch besser ist.

(Kann ich dadurch sagen weil es ursprünglich (irgendwann mal) auch mit dem anderen funktionierte)

Viel spaß beim neu-Versuch :)

Bei mir klappts jetzt alles.
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: Garm666 am 10. April 2008, 22:48:57
mit den treibern die hier angeboten werden hats bei mir dann auch geklappt, danke an dieser stelle an den user der sie hochgeladen hat. :]

was msi angeht ist es allerdings wahrlich eine absolute frechheit. die paar KB anzuhängen sollte nun wirklich kein problem sein. :wall
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: crisped am 01. Dezember 2008, 12:05:11
Huhu,
ihr habt echt tolle Tipps hier, nur klappt es weiterhin nicht bei mir.
Bei meiner Freundin (Vista) & meinem Arbeitskolegen (XP SP2) klappt es wunderbar.
Bei mir jedenfalls nicht (XP SP 3). Woran kann das liegen? Habe mehrere Treiber bereits ausprobiert.
Habe den Digivox mini II 3.0 (den schwarzen) & die dazugehoerige Software ist die Arcsoft Totalmedia.
Koennt ihr mir da helfen?
Titel: DigiVOX mini II Softwareproblem
Beitrag von: crisped am 01. Dezember 2008, 12:45:06
Oehm .. ich hab nun noch mal alles von vorn installiert, weil ich langeweile in der Schule hatte & auf einmal funktioniert es. Ich weiss echt nicht, woran das liegt.
Danke fuer eure Hilfe.