MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: BernyD am 04. Mai 2007, 13:45:47

Titel: [ms9105] + 4GB RAM
Beitrag von: BernyD am 04. Mai 2007, 13:45:47
Hi! Ich hab ein 9105er ausgegraben und dieses erfolgreich in Betrieb. Nun wollte ich den Speicher auf 4GB erweitern, was ja lt. Mainboardhandbuch möglich ist, jedoch bootet das System dann nicht mehr!
Gibt\'s da irgendwelche workarounds?
Hab alle BIOSeinstellungen durchprobiert; Bis 3GB (in 3 Slots) komme ich problemlos, kaum packe ich das 4. Modul hinein ist Sendeschluss!  X(

Die DiagnoseLEDs aufm Mainboard bringen folgenden im Handbuch nicht erklärten Fehlercode: G|R|R|G (G=green, R=red).

PLS Help!
Titel: [ms9105] + 4GB RAM
Beitrag von: Serge am 05. Mai 2007, 00:40:05
Hallo,

Zitat
Ich hab ein 9105er ausgegraben und dieses erfolgreich in Betrieb
Ich kann leider damit nichts anfangen.

Ansonsten würden auch etwas mehr an Informationen nicht schaden. RAM: Hersteller Marke? Hast du ein 64bit OS bzw. kann dein System überhaupt mit 64bit umgehen, um die 4G nutzen zu können?
Titel: [ms9105] + 4GB RAM
Beitrag von: red2k am 05. Mai 2007, 11:27:07
mit 32bit gehen keine 4GB ram. es sei denn das bios unterstützt memory remapping.
aber wir wissen ja noch nicht, welches board du hast
Titel: [ms9105] + 4GB RAM
Beitrag von: onkel-melmi am 05. Mai 2007, 11:33:52
evtl dieses hier  klick mich (http://www.ciao.de/MSI_MS_9105__1265839)
Titel: [ms9105] + 4GB RAM
Beitrag von: red2k am 05. Mai 2007, 11:39:54
dann müsste das aber alles registered ram sein. sonst wirds nichts.
Zitat
Main Memory

• Supports eight memory banks using four184-pin DDR DIMM
• Supports up to 4GB ECC registered DDR200/266 SDRAM
• Supports 2.5v DDR SDRAM
• Supports only x8 technology
Titel: [ms9105] + 4GB RAM
Beitrag von: Serge am 05. Mai 2007, 12:38:20
Zitat
mit 32bit gehen keine 4GB ram. es sei denn das bios unterstützt memory remapping.
Selbst wenn eine CPU mit 64bit Erweiterung eingebaut ist nutzt es nicht viel, Adressbereich 32bit lang ist. Memory Remaping ist so oder so von nöten.

Wenn das Board wirklich das MS-9105 ist, dann nutz ein 64bit OS auch nicht viel, da hilft nur Win2003 (R2) mit aktiviertem PAE.