MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: alfigel am 21. März 2007, 20:10:57

Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 20:10:57
hi,

also ich habe schon immer in meinem pc eine ide hd drin.
läuft alles wunderbar bis sie mir ständig eine smart meldung gebracht hat.

nach längerer analyse hab ich herausgefunden das die hd einen treffer hat und nicht mehr lange macht. also gut kauftst du dir halt ne neue.  :]

hab ich auch.

jetzt dachte ich mir kauf dir eine SATA weil die halt besser ist.

ok.

NUR wie bring ich beide gleichzeitig zum laufen ??

1. Bin ich richtig das ein raid system aus 2 SATA platten besteht ??
wenn ja ist das bei mir wohl nicht der fall.

2. habe sie am vt8237 SATA1 angeschlossen. im bios ist SATA und PATA auf enabled.

3. wenn ich denn pc hochfahre steht da ganz kurz die bezeichnung meiner neuen platte dann bootet die alte und im winxp wird mir nix angezeigt.

4. ich kann die neue platte in der bootreihenfolge liste (weiß nicht wie das jetzt heißt) sehen und auch anwählen.

5. ich habe schopn alles versucht aber irgendwie sitzt ich seit 3 stunden und bring das nicht auf die reihe. jetzt verlässt mich langsam die lust. :wall

ach ich habe das ms-6702 E mainboard.

bitte helft mir
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: red2k am 21. März 2007, 20:13:06
hallo.

was hast du denn für eine platte gekauft?
dein board unterstützt nur sata1 (sata 150)
eventuell musst du deine festplatte jumpern.

Klick! (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=22591)
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 20:15:46
wow, ging ja schnell. cool

ich habe eine Maxtor diamoond max 21 - stm3250820as gekauft.

die jumper hab ich schon so gesteckt, das sie eine SATA 1 ist.
das SATA2 nicht geht weiß ich.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 21. März 2007, 20:18:02
Zitat
3. wenn ich denn pc hochfahre steht da ganz kurz die bezeichnung meiner neuen platte dann bootet die alte und im winxp wird mir nix angezeigt.

Schau mal unter Windows in Verwaltung\\Computerverwaltung\\Datenträgerverwaltung nach, ob Deine Platte da zu finden ist.  Wenn ja, dann weise ihr einen Laufwerksbuchstaben zu...
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 20:33:12
nein in der datenträgerverwaltung ist sie nicht drin.

beim neustart kam jetzt folgendes:

scan device, please wait....
raid
none define
none raid
serial_Ch0 Master: Maxtor stm3250820AS

press tab kay into user window.

toll oder ?

hab dann tab gedrückt. dann geht ein fenster auf in dem man anscheinend raid einstellen kann. da blinkt dann auf englisch natürlich eine meldung, das ich kein raid machen kann da´nur eine SATA platte erkannt wird. hab ja auch nur eine.

hilft das weiter ?
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: red2k am 21. März 2007, 20:34:28
ist im bios noch beim sata controller eventuell die raid option aktiviert?
das könnte ich mir noch vorstellen...
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 20:38:58
das steht beim SATA-contoller nur enabled oder disenabled.
und ich habe auf enabled gestellt.

ich habe noch denn promise 20579 on board. aber da hab ich nix angeschlossen und im bios auf disenabled gestellt. wobei hier noch SATA und RAID möglich wären.

ist das so richtig ??
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 21. März 2007, 21:08:39
Zitat
ich habe noch denn promise 20579 on board. aber da hab ich nix angeschlossen und im bios auf disenabled gestellt. wobei hier noch SATA und RAID möglich wären.

Stell mal versuchsweise auf SATA.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 21:18:09
alles schon versucht - nix.

außerdem ist dann dem controller nix angeschlossen - wenn ich das richtig sehe. :(
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: red2k am 21. März 2007, 21:19:07
hast du sie schonmal an den promise gestöpselt?
oder gehts da auch nicht?
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 21:19:55
ja auch schon - nix.

das ist es ja.
ich habe schon fast jede möglichkeit durch. glaube ich  :wall
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 21. März 2007, 21:20:14
Zitat
3. wenn ich denn pc hochfahre steht da ganz kurz die bezeichnung meiner neuen platte dann bootet die alte und im winxp wird mir nix angezeigt.

Wo stand da genau die bezeichnung Deiner neuen Platte?

Und welche BIOS-Einstellungen hattest Du da?
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 21:26:04
die bezeichnung stand ganz oben. unterhalb der info über das bios beim neustart.

mehr weiß ich nicht mehr, das war ganz am anfang.
jetzt kommt immer diese meldung mit der tab taste drücken.

ich glaube da hatte ich es am promise controller angeschlossen und den auf sata gestellt (im bios). bin mir aber nicht mehr ganz sicher.

da hat er aber auch nix erkannt.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 21. März 2007, 21:29:15
Naja, erkannt wurde sie sie doch, als sie angezeigt wurde.  Hast Du da in der Datenträgerverwaltung nachgeschaut?  Einen Laufwerksbuchstaben zuweisen musst Du wahrscheinlich so oder so, damit sie im Arbeitsplatz auftaucht
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 21. März 2007, 21:33:42
da war meine ide aber nicht angeschlossen und ich wollte xp auf die neue SATA platte aufspielen weil ich die ide in die tonne treten will, weil die bald kaputt ist.

und xp konnte nicht installieren, weil er keine platte gefunden hat. das hab ich ein paar mal versucht. wenn ich das neu aufspiele muss ich doch keinen laufwerksbuchstaben zuordnen, wenn er sie nicht mal erkennt.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 21. März 2007, 21:38:48
Zitat
da war meine ide aber nicht angeschlossen

vorhin hast Du noch was anderes behauptet:

Zitat
steht da ganz kurz die bezeichnung meiner neuen platte dann bootet die alte und im winxp wird mir nix angezeigt.

Das ist verwirrend, was stimmt denn nun?

Zitat
und xp konnte nicht installieren, weil er keine platte gefunden hat

Kannst Du versuchen, ein bisschen genauer zu sagen, wer nun \"er\" ist?

1. BIOS/POST? --> Wird sie da erkannt/angezeigt?

2. Windows Setup Programm?  (von CD gestartet?)

3. Bestehende Windows Installation auf dem System.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 22. März 2007, 15:57:57
ok. tschuldigung. war gestern ein wenig erzürnt das es nicht funzt.  :evil:

also, nochmal

meine ide hd habe ich nur angeschlossen damit ich wie jetzt ins internet kann. weil da ja noch xp drauf ist.
anfangs habe ich nur die sata hd angeschlossen und wollte xp inst. - ging nicht weil xp keine platte erkannt hat.
zu diesem zeitpunkt hat der pc beim hochfahren auch die platte beim ersten startbildschirm unterhalb der bios info angezeigt. konnte die platte auch bei den bootoptionen auswählen. aber sie wird bei der neuinst. von xp nicht erkannt. da war die sata platte über den promise angeschlossen.

danach habe ich die platte(sata) auf den sata1 anschluß gesteckt und dann kam die meldung mit dem raid beim start. hab ich oben schon mal beschrieben.
aber...sie erscheinte nicht mehr wie beim promise unterhalb der bios info beim hochfahren des pcs.

hoffe das ich jetzt besser beschrieben.  :winke

mein prob. ist einfach ich will die sata platte inst. und xp draufspielen und der pc oder bios oder wie auch immer erkennt das ding nicht. danach will ich die ide wieder anschließen um daten zu kopiert weil die mit 160 gb fast voll ist und ich mit dvds zum rüberkopieren ewig brauchen würde. danach will ich sie wieder abklemmen.

im moment sind jedoch beide platten angeschlossen weil ich ja sonst nicht ins netz komme.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 22. März 2007, 15:59:33
Verwendest Du eine XP-Install-CD mit integriertem SP2?
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 22. März 2007, 16:27:24
nein ohne jeglichen sp
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 22. März 2007, 16:32:53
Das könnte ebenfalls sehr gut der Grund dafür sein, dass das Setup-Programm Deine SATA-Platte nicht erkannt hat, obwohl sie Dir beim POST angezeigt wurde.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 22. März 2007, 16:49:45
und jetz ??

woher soll ich das bekommen ?

kann man da eine startdiskette oder so machen ?
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: red2k am 22. März 2007, 16:51:30
das SP2?
bekommst du von microsoft zum downloaden.

das solltest du dan vorher in die windows cd integrieren (slipstreamen), neu brennen und installation versuchen.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 22. März 2007, 16:54:15
Mit XP ISO BUILDER oder NLITE geht das einfach und kostenlos.

Benutze eins der beiden Tools um SP1 und SP2 in Deine bestehende Install-CD zu integrieren.
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: alfigel am 22. März 2007, 16:58:40
also hab meine ide hd abgeklemmt und die sata auf den promise geklemmt.
jetzt ist die raid meldung wieder weg und die sata platte wird wieder beim neustart unterhalb vom bios angezeigt.

wenn ich jetzt xp inst. will muss ich dann f6 drücken ??

ich meine braucht evtl. der promise einen treiber um dann die sata hd zu erkennen?
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Jack am 22. März 2007, 17:07:58
Ich würde Dir das Erstellen einer Install-CD empfehlen, in die SP1 und SP2 integriert sind.

Es kann sein, dass es auch einer Install-CD ohne alle Service Packs mit der F6-Methode klappt, allerdings weiß ich hier nicht, welcher Treiber für Dich in Frage kommt.

Schau höchstens mal hier:

http://www.msi.com.tw/program/support/driver/dvr/spt_dvr_detail.php?UID=608&kind=1
Titel: IDE und SATA
Beitrag von: Robicheaux am 22. März 2007, 21:08:00
Hatte bei mir ähnliches Problem, Treiber waren ganz am Anfang notwendig, damit die SATA erkannt wird. Über F6 geht einbinden, Hauptsache du weißt, welcher Treiber gebraucht wird.
Pack den auf ne Diskette. Trotz allem brauchte ich danach immer noch XP mit SP2 drauf!.

Empfehlung von Jack solltest du annehmen.
Mach dir mit Nlite die CD. Du kannst SP2 integrieren, alles Windows Hotfixes bis Feb2007, die notwendigen Treiber auch. Dann legst du die CD ein und das Ding rutscht in Rekordzeit durch.