MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: subcreature am 26. August 2006, 10:11:01

Titel: Brenner Performance meines S260
Beitrag von: subcreature am 26. August 2006, 10:11:01
Moin zusammen,

kann mir jemand folgendes Problem erklären oder noch besser eine Lösung dafür bieten? ;(

In meinem S260 Barebone ist der original Doublelayer (s.u.) DVD Brenner verbaut.
Als Brennerprogramm nutze ich Nero 7.0 Ultra Edition.

Brenne ich nun DVDs, Double Layers oder CDs reagiert der Rechner kaum noch, andere Anwendungen sind abolut lahmgelegt.

Eine DVD von 4.7 GB braucht bei 8facher Geschwindigkeit teilweise mehr als eine Stunde.

Und jetzt kommts:

Schliesse ich nun einen externen USB Brenner (Lite On) an das Megabook an und nutze die gleiche Software sowie die gleichen Schreibgeschwindigkeiten, dann reagiert das system völlig normal. Ich kann andere Anwendungen problemlos laufen lassen ohne Performanceeinbussen.
Ausserdem braucht der externe Brenner trotz dass ich ebenfalls 8 fache Geschwindigkeit nutze lediglich 8-10 Minuten für eine normale 4.7 GB DVD.

Rohlinmge wurden in beiden Fällen die gleichen benutzt.

Ausserdem kann ich jede Audio CD, die ich mit dem \"MSI-Brenner\" erstelle nach dem Brennen gleich in den Müll werfen, da deutlich \"Kratzgeräuche\" und \"Übersprünge\" in den Songs hörbar sind.
Nutze ich die gleichen Rohlinge (Tension) am externen Brenner gibt es keinerlei Probleme.


Brenner im Megabook: Philips DVD+-RW SDVD 8441

Externer USB Brenner: LiteOn DVDRW SOHW-812S

 :wallHILFE!!!!!!

Subcreature
Titel: RE: Brenner Performance meines S260
Beitrag von: abe am 11. September 2006, 14:57:44
Hallo

habe ähnliche Probleme mit meinem Bernner (Philipps SDVD 8441)  in meinem MSI S260. Oft dauert\'s ewig bis DVDs gebrannt sind, die restlichen Anwendungen reagieren nur noch extrem langsam und nur etwa jede vierte CD oder DVD wird erfolgreich gebrannt. Ich hab\'s mit Nero 6 bzw. 7 Ultra versucht, jedoch kein Unterschied festgestellt. Es spielt auch absolut keine Rolle ob erst \'ne Simulation gemacht wird.

Verwendet habe ich verschiedenste Rohlinge (u.a. Imation, Verbatim, Memorex, Corperate Express...)

Hoffentlich findet jemand \'ne Lösung!!!