MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: uh4163 am 17. August 2006, 17:29:09

Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 17. August 2006, 17:29:09
Hallo,

bin neu hier, habe mir einen neuen PC zusammen gebaut, bis auf das Netzteil habe ich alles.

Ich habe folgendes verbaut:

Board: MSI K8N Neo4 Platinum, nForce4 Ultra
CPU: AMD Athlon 64 4000+
CPU Lüfter: Arctic Cooling Freezer 64 Pro
Speicher: Kingston HyperX, 2 x 512MB PC3200 DDR CL2-3-2-6-1T (PC400)
Grafik: Sapphire Hybrid Radeon X1600 Pro, 512MB DDR2
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.9 160GB 8MB SATA II
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10 320GB SATA II
Netzteil: be quiet Dark Power P6 520W


Meine Frage nun, durch den großen Lüfter habe ich die Speicher in 3 und 4 gesteckt, wäre das OK so?
Könnt ihr mir sagen ob die Zusammenstellung so OK war?
Ich bin ein gelegenheits Gamer, sonst halt nur Internet und paar DVD`s Brennen und Office.
Muß ich was beachten wenn ich das Windows XP Pro installiere, das Betriebssystem soll auf die 160er Platte.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 17. August 2006, 17:35:37
Speicher geht in Slot 3-4, Zusammenstellung sollte alles passen. :]

Bei neuen Systemen vor dem ersten einschalten immer ein CMOS Reset machen.

Bei der Installation halt die SATA Treiber mit F6 einbinden.
Titel: RE: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 17. August 2006, 17:48:56
Hallo,

danke Dir schon mal für die antwort.
Muß ich nach dem CMOS Reset was neues im Bios einstellen?
Wie meinst Du das mit dem F6 und dann die Treiber mit einbinden?
Bis jetzt hab ich immer bei meinem alten PC die Win XP CD rein getan und das ganze Installiert, fertig war alles.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 17. August 2006, 21:04:47
Bei dem Board ist eine Diskette mit SATA Treibern dabei!

Bei der Installation von Windows wirst du gefragt ob Lauwerktreiber eines anderen Herstellers installiert werden sollen da musst du dann die F6 Taste drücken und von Diskette die Treiber einspielen.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 17. August 2006, 21:10:40
Hallo,

OK danke,  nun will ich hoffen das morgen das Netzteil kommt und alles ohne Problem auch geht.

Im Bios muß ich da nach dem CMOS Reset nichts neu Einstellen?
Für CPU oder Speicher, oder andere Einstellungen noch?
Wenn ja was für Einstellungen muß ich vornehmen?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 17. August 2006, 21:19:30
Sorry, hab ich vergessen!

Die Uhr musst du einstellen.  :]

Schauen das SATA aktiviert ist und Raid deaktiviert geht mit zwei unterschiedlichen Platten nicht.

IDE Platten werden ja keine eingebaut, oder?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 17. August 2006, 21:30:37
Die Einstellung unter \"Smart CPU Fan Target\" verabschiedet sich auch nach einem Reset....
Ebenso Einstellungen der Bootreihenfolge....

@Percy
Raid funktioniert mit unterschiedlichen Platten....ist aber nicht Gegenstand dieses Threads.... ;)
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 17. August 2006, 21:38:13
Zitat
Raid funktioniert mit unterschiedlichen Platten....ist aber nicht Gegenstand dieses Threads..
Oh, dann bin ich nicht auf dem neusten Stand, Sorry!

@Wollex
Haste mal ein Link zu der Info?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 17. August 2006, 21:42:22
Zitat
Original von Percy
Sorry, hab ich vergessen!

Die Uhr musst du einstellen.  :]

Schauen das SATA aktiviert ist und Raid deaktiviert geht mit zwei unterschiedlichen Platten nicht.

IDE Platten werden ja keine eingebaut, oder?


nein es kommen nur die beiden SATA Platten rein.
Auf eine soll das Betriebssytem und die Programme, die andere halt wo alles drauf kommt.
Brauch man Raid nicht bei SATA Platten?

Das ist alles was man Einstellen muß?
Wie ist das mit dem CPU und Speicher, was muß ich da für Werte nehmen?
Oder werden die Automatisch eingestellt?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 17. August 2006, 23:39:41
An dem Controller kannst du Platten als RAID oder als normale einzelne Platten betreiben.

Mehr als die Sachen was Wollex und ich geschrieben haben reichen zu einem \"normalen\" Betrieb vom Rechner.

Zitat
Wie ist das mit dem CPU und Speicher, was muß ich da für Werte nehmen?
Nach einem CMOS Reset stellt sich CPU und Speicher selbst einstellen.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 18. August 2006, 03:10:43
was versteh ich dann unter Raid oder ganz normale Platten?
Was ist denn Raid und was meinst Du mit einzelne Platten?
Habe nun schon das zweite MSI Board mit Raid Controller, hab mir aber nie Gedanken drüber gemacht wie es funktioniert oder wofür das ist.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 18. August 2006, 07:48:49
Raid info (http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?Raid.html)

\"normaler\" Betrieb ist das was du bis jetzt gemacht hast.  ;)
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 18:40:02
Hallo,

habe nun alles am laufen, windows ist auch drauf, auch das mit dem F6 drücken hat auch geklappt bei der Installation.

Aber wie kann ich die zweite Platte Formatieren, Sie wird auch nicht angezeigt, da steht halt nur Festplatte C und die anderen Laufwerke.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 18:45:46
Zitat
da steht halt nur Festplatte C und die anderen Laufwerke.
Wo steht das? In der Datenträgerverwaltung?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 19:08:33
es steht wenn ich auf Arbeitsplatz gehe nur Festplatte C, wenn ich dann auf Eigenschaften gehe von festplatte C und dann auf Hardware, da sind dann beide Platten angegeben. Auch wie ich Windows Inatalliert habe waren beide da, nur ich muß ja die andere noch Formatieren, aber wie?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 20:12:32
Unter Systemsteuerung -> Verwaltung -> Datenträgerverwaltung...siehst du deine Festplatten, sowie alle bis jetzt vorhandene Partitionen...

Dort kannst du Partitionen erstellen und demzufolge auch formatieren und einen LW-Buchstaben zuweisen...
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 20:32:28
OK, danke, habe es gefunden, bin am Formatieren, aber warum zeigt das mir da nur 298 GB an, es ist doch eine 320 er Platte
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 20:38:11
Ist schon o.k.....der Rest ist reserviert...Papierkorb, Systemwiederherstellung, etc.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 21:02:35
noch eine frage habe den PC Alert drauf im da sind 4 so dinger wo die Spanung angezeigt wird, bei dem letzten also das vierte da zeigt das immer in rot 5,15 an bei 5,18 ist es grün, was muß ich da ändern das ding geht immer an wenn es rot ist
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 21:23:43
Du kannst irgendwo die Schwellwerte (Alarmwerte) ändern.....es ist Jahre her wo ich mal PC Alert auf dem Rechner hatte....
Mußt mal ein wenig suchen.....

Welche Spannung wird denn da als vierter Wert angezeigt? +5Volt?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 21:41:00
nein, 12volt, ich denke ich habe einen Lüfter falsch angeschlossen weil bei cpu fan ist keiner dran sondern auch bei der letzten anzeige da steht PS Fan

brauch man PC Alert überhaupt?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 21:51:53
Zitat
brauch man PC Alert überhaupt?
Weiss ich nicht....also ich nicht... :P

Versuch mal Everest um deine Daten auszulesen...
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 22:19:23
so habe mal neu gestartet wie bekomme ich die Laufwerksbezeichnung geändert von der zweiten Festplatte?
Ist jetzt H soll aber D sein.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 22:24:47
In der Datenträgerverwaltung (kommst du hin wie oben beschrieben) klickst du mit rechts auf die entsprechende Partition ( in deinem Fall die mit dem LW-Buchstaben H: ) und wählst Laufwerksbuchstabe ändern....

Dann wählst du D: aus, die Warnmeldung bestätigst du mit OK und fertig... ;)
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 22:34:09
ja ist OK, habe es schon gefunden mußte nur Neustarten damit H wieder frei wurde, jetzt ist es so wie es sein soll
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 22:36:00
was mir noch aufgefallen ist, wenn der PC hoch fährt und bevor das desktopbild kommt wird der Bildschirm ganz durcheinander das Bild, es ist nicht nur schwarz oder so halt alles durcheinander in mehreren Farben, hatte ich an meinem alten PC nicht, kann es sein das es mit dem Monitoreinstellung oder Grafikeinstellung was zu tun hat
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 22:40:35
Das wird an deinem Treiber liegen....Hauptsache das Bild ist dann unter Windows stabil....
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 19. August 2006, 22:43:14
ja das ist es, was meinst Du für eine Treiber, für den Monitor, den für die Grafikkarte hab ich drauf
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 19. August 2006, 23:40:38
Deinen Grafikkartentreiber....
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 21. August 2006, 15:59:31
Zitat
Original von Percy
Bei dem Board ist eine Diskette mit SATA Treibern dabei!

Bei der Installation von Windows wirst du gefragt ob Lauwerktreiber eines anderen Herstellers installiert werden sollen da musst du dann die F6 Taste drücken und von Diskette die Treiber einspielen.


Hallo,

muß man diese Treiber von Diskette installieren?
Ich wurde das bei der Installation gefragt, habe auch F6 gedrückt und dann kam irgendwann die Meldung das ich die Diskette entfernen soll da nichts gefunden wurde.
Im moment läuft aber alles.
Kann man die nachträglich noch Einbringen?
Im Gerätemanager ist mal alles OK.
Das einzige wo ein rotes Kreuz drauf ist, ist das Netzwerkadapter 1394 und NVIDIA nForce Networking Controller, weil die habe ich beide deaktiviert, ich habe eine ISDN/DSL FritzCard drin. Oder müßen die auch weiterhin aktiviert bleiben?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 21. August 2006, 16:37:32
Wenn alles läuft brauchst du die Treiber nicht mehr manuell installieren.

Du kannst den 1394 und nForce Networking Controller abgeschalten lassen wenn du die nicht brauchst stört den Betrieb von Windoof nicht.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: uh4163 am 21. August 2006, 18:57:44
wenn die aktiviert sind habe ich immer 2 zusätzliche Monitore unten rechts in der Ecke, wie bei einer normalen Internetverbindung sind dann aber insgesamt 3 dann da.
Wenn ich 1394 aktiviere zeigt es mir auch an das eine Verbindung besteht und bei dem anderen das daß Kabel entfernt wurd, da ist es doch besser wenn ich beide deaktiviert lasse, oder?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 21. August 2006, 19:15:19
Lass sie, wie gesagt, einfach weg, wenn du die Verbindungen nicht brauchst...
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: onkelzforever am 22. November 2006, 19:16:35
ne, das ist +12V. da zeigt PC Alert bei ir auch in rot 5,13 an und gibt alarm. mein Problem aber zusätzlich ist das ich seitdem nicht mehr brennen kann. Mein PC fährt selbständig und ohne Vorwarnung runter und wieder hoch wenn ich anfange zu brennen. Zusätzlich gibts ein ganz leises seltsames geräusch über meine Boxen. Kann es sein das bei mir irgendein Lüfter defekt oder  etwas mit der Spannung net stimmt? Und, für was ist die 12V Spannung? Was zeigt er mir damit an?

M.F.G. Onkelzforever
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 22. November 2006, 19:32:38
Bei 12V zeigt er 5,13V an?

Da kann das Netzteil defekt sein, versuche mal Everest zum auslesen der Spannungen ob es die gleichen Werte anzeigt.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: keule011 am 22. November 2006, 20:05:14
HiHo,

Als erstes schau im Bios nach den spannungen. Wird dir dort bei 12V ( im Computer die gelben strippen, versorgen div. Geräte und den PROZESSOR mit strom!!) das gleiche angezeigt? Hat PC Ellert schon ma was anderes, als die zu niedrige spannung angezeigt?

Probier ma nen anderes proggi aus, z.B. das CoreCenter oder Everest. PC Ellert hat stark das verfallsdatum überschritten.  ;)

Zeigen dir die anderen programme oder das Bios das gleiche an, schalt die kiste aus und starte erst wieder, wenn ein neues NT eingebaut wurde.

Bei der gelegenheit poste bitte mal de stromstärken der einzelnen leitungen deines Netzteils

Steht auf dem NT-Aufkleber drauf.

 Bsp:
+12V->22A soll laut MSI MINDESTENS 18A haben.

Gibt bei neuern NT auch ne gesplittete 12v-Schiene, sieht als Bsp. Dann so aus:
+12V 1 18A
+12V 2 18A
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: onkelzforever am 22. November 2006, 20:55:48
joa, also wenn ich hochfahre und ins Bios gehe stehen da die werte die sein sollen. Im PC Alert hat er von anfang an die 5,13V angezeigt. Ich probiers mal mit Everest. melde mich gleich wieder.

+12V 1 = 10A
+12V 2 = 15A

Der PC ist von Hyrican AG. (Hmm, wenn ich innen auf das NT schaue steht da: Support Intel P4; Ich habe aber AMD X2)

MSI K9N SLI/K9N Ultra (MS-7250 V2.0 Mainboard)
nForce 570 Chipset
AMD Socket AM2 Athlon X2 Prozessor

Trotzdem ist es komisch, wenn ich brennen will das der PC Ohne Vorwarnung einfach neu startet, mitten im Brennvorgang. Und zwar jedesmal [hab schon ca. 15 Rohlinge verballert...  :-(( ]

Sö, hier die daten aus Everest:

--------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sensor Eigenschaften:
      Sensortyp                                         HDD
      GPU Sensortyp                                     Analog Devices ADT7473  (NV-I2C 2Eh)

    Temperaturen:
      Grafikprozessor (GPU)                             37 °C  (99 °F)
      GPU Umgebung                                      34 °C  (93 °F)
      SAMSUNG SP2504C                                   37 °C  (99 °F)

    Kühllüfter:
      Grafikprozessor (GPU)                             2153 RPM

    Spannungswerte:
      GPU Vcc                                           3.32 V

Mehr als Die GPU Vcc Spannung zeigt er mir nicht...   ???
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 22. November 2006, 20:58:21
Deaktivier doch mal dieses PC-Alert  :rolleyes:

Obwohl ich nicht wirklich glaube das das mit den Brennfehlern zusammenhängt....
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: onkelzforever am 22. November 2006, 21:03:22
ne, ich hab PC Alert deinstalliert. Diesen Fehler beim Brennen hat der PC allerdings schon gemacht bevor ich PC-Alert installiert hatte. Das ist von heut auf morgen aufgetreten. Den einen Tag bin ich noch am brennen. Den nächsten Tag nicht mehr.
Der Rechner ist ca. 2-3 Monate alt...
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 22. November 2006, 21:11:11
Zitat
ne, ich hab PC Alert deinstalliert
Sehr gut... ;)

Bei deinem Problem würde ich dann als erstes mal beim Brenner anfangen, einfach mal einen anderen testen.....

Evtl. hast du auch auf andere Rohlinge umgestellt?
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: onkelzforever am 22. November 2006, 21:15:00
Jetzt bin ich schon ein wenig beruhigter..
Danke euch erstmal für die schnelle Hilfe !!!

Joa, ich werd morgen mal nen anderen Brenner ausprobieren. Rohlinge nehme ich immernoch die selben. Silver Circle (CD) Intenso (DVD)

M.F.G.

P.S. Dann bis morgen...   :winke   ;)
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: onkelzforever am 24. November 2006, 13:03:20
ok, hab aus meinem anderen rechner den Brenner mal ausprobiert und siehe da, es funktioniert wieder einwandfrei. Ich kann wieder brennen...  JUHUUUUUUUU...   :] =)

Also liegts am Brenner. Ange´rufen bei Hyrican hab ich auch schon, einschicken, die überprüfen den brenner und dann bekomm ich nen neuen problemlos.

Danke euch allen für eure schnelle Hilfe und die Super Beiträge...  Dankeschön euch allen...!


M.F.G. Onkelzforever
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: rwstevie78 am 24. November 2006, 14:56:05
Hallo.

Ich hab mal eine ganz andere Frage und hoffe jemand kann mir dabei helfen.

Hab mir vor kurzen auch ein K8N Neo 4-Board zugelegt.
Ich habe eine externe Festplatte über USB an meinem Rechner angeschlossen. Jedoch jedesmal, wenn ich die Platte einschalte erhalte ich die Meldung, dass ein \"Hochgeschwindigkets-USB-Gerät an einen Nicht-Hochgeschwindigkeits-USB-Hub angeschlossen\" sei.
Dementsprechend langsam läuft die Platte z.B. beim Kopieren von Dateien auf eine andere (interne) Platte.

Habe nach der Installation sämtliche Treiber aufgespielt und zudem noch den aktuellsten nVidia-Treiber installiert. Geändert hat sich allerdings nichts.
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Percy am 24. November 2006, 15:42:44
Hast du für dein Windoof ein SP drauf?

Ohne dem geht nix!
Titel: MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: rwstevie78 am 24. November 2006, 15:43:41
Ja. SP2. Funktioniert aber trotzdem nicht. Meldung bleibt.