MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: unLieb am 15. Juni 2006, 13:55:15

Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 15. Juni 2006, 13:55:15
Hallo Leute,

habe nun auch mal ein Hardwareprob. Und zwar bin im im Besitz des MSI K8N Neo3 Sockel 754 auf dem ein Athlon 64 3000+ läuft. Läuft alles ohne Probleme. Nun aber habe ich mir gedacht das ich mal aufrüste da das Board ja bis 3700+ geht. Habe daher günstig einen neuwertigen 3700+ erstanden. Hab ihn eingebaut und Rechner angemacht, wo sich aber dann komischerweise nichts tut. Es kommt aber auch kein Piep-Ton vom Board oder so. Also hab ich keine Ahnung woran es liegen könnte.

Hat einer von euch einen Plan woran das liegen könnte???

Brauch der vieleicht mehr Strom oder so???

Hab ein 450 Watt Netzteil verbaut. Müsste ja eigentlich reichen....



danke schonmal für eure Hilfe
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: malekxx am 15. Juni 2006, 14:03:50
Hallo,

überprüf mal nach, ob alle notwendigen Kabel angeschlossen sind !

Ist der Kabel für den Powerknopf angeschlossen ?
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 15. Juni 2006, 14:08:51
ich sollte mal korrigieren. also er fährt schon an, jedoch bootet er nicht und der monitor bekommt kein signal!!

hab den alten cpu wieder drauf gemacht und es funktioniert. bin mit dem ja wieder online... ;)
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: malekxx am 15. Juni 2006, 14:13:50
Was hat denn dein NT für Daten (Ampere@3.3/5/12V) ?
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 15. Juni 2006, 14:41:13
das ne gute frage.

da stehen eine menge sachen... O.o

issen be-quiet.

aber glaube das hat es wohl.

AC Eingang : 220 ~ 240V 4A 50 Hz
DC Ausgang: +3,3V +5V +12V
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: malekxx am 15. Juni 2006, 14:43:34
Nicht ganz, die dazugehörigen Amperewerte fehlen !

<> (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=16618)
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 15. Juni 2006, 15:00:57
also nochmal, hoffe wird nicht als spam alles hier gesehen...

AC Eingang : 220 ~ 240V 4A 50 Hz
DC Ausgang: +3,3V->28A  +5V->45A +12V->22A -12V->1A -5V->0,8A +5VSB->2,5A


hoffe das reicht nun.
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: malekxx am 15. Juni 2006, 15:13:56
Das NT ist ausreichend !


Zitat:
\"Habe daher günstig einen neuwertigen 3700+ erstanden\"

---> bei ebay !?!?


Entweder war der CPU-Kühler nicht richtig aufgesockelt oder die CPU ist dahin ?

Wurde die neue CPU mit eigenem (anderen) Kühlkörper verbaut ? (evtl. Lüfter defekt)
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 15. Juni 2006, 15:24:49
um ehrlich zu sein ja ist von ebay.

woanders eigentlich auch gar nicht mehr zu bekommen, da sockel 754 cpu\'s ja nicht mehr produziert werden.

und der cpu ist NEU.

hab ihn mit meinem derzeitigem kühler AC Freezer 64 betrieben. welcher auch normal lief und auch weiter läuft.

weiß nicht ob es damit etwas zu tun haben könnte, das der CPU ein Engeneering-CPU ist.

heißt irgendwie ist der FSB und multiplikator nicht gelocked. kann also frei gewählt werden. jedoch habe ich ja an meinem board keine jumper...
Titel: gleiches Problem
Beitrag von: Stego am 17. Juni 2006, 12:22:39
Hab genau das gleiche Problem wie du...

Einziger Unterscheid ist, dass ich ein K8T Neo-Fis2R hab.

Hab mir genau wie du gedacht , dass ich meinen PC von nem 3000+ auf nen 3700+ aufrüste und deshalb bei ebay einen 3700+ Engineering CPU ersteigert. Mein D-Bracket 2 zeigt nach der Installation Chipsatz-Erstinitialisierung    - Chipsatz defekt an, mit meinem alten cpu geht das aber ohne Probleme. Hat einer ne Idee was ich tun kann? Auf der Anleitung vom Ebay-Händler stand, dass ich den Multi und vcore einstellen soll, aber das kann ich ja erst nach dem Einbau machen oda? Und ohne Bild geht das schlecht...alle Lüfter drehen sich, alles richtig fest usw...aber halt kein piepen und kein bild wie bei eckomd81...

HILFE :D will nich 150€ einfach nur so in den Sand gesetzt haben... :(
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Percy am 17. Juni 2006, 13:11:35
CMOS Reset schon gemacht?
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 17. Juni 2006, 14:27:30
so nun hab ich mal als letzte hoffnunh das CMOS Reset gemacht, jedoch erziehlte ich damit auch nicht den erwünschten erfolg!

habe ebenfalls schon anderen RAM sowie eine andere graka versucht. beides brachte keine änderung!!

nun bin ich mit meinem latain echt am ende!!! :(
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Stego am 17. Juni 2006, 16:45:55
Habe auch längst einen cmos reset gemacht, der brachte erfolg bei meinem alten Prozessor nachdem dort auch der gleiche fehler auftrat, jedoch brachte das bei meinem neuen cpu keinen erfolg
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Archon am 17. Juni 2006, 17:16:32
Habt ihr denn auch das neueste BIOS drauf?
Es könnte sein, dass es sich bei den CPUs um die neuen mit E6-Stepping handelt und die werden vom alten BIOS nicht erkannt.
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 17. Juni 2006, 17:23:56
also ich habe das 1.7er BIOS drauf. also die neueste version!!

also glaube ich nicht, das es daran liegt....
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Stego am 17. Juni 2006, 18:35:13
ich hab das 2.2er Bios drauf. Das 7.0er ist noch im Beta-Stadium und ich hab auch nix Gutes gehört, deshalb lass ich erstma die finger davon...
Titel: Fortschritt
Beitrag von: Stego am 17. Juni 2006, 19:16:36
Also nach bestimmt 5 maligen CMOS Reset gibt es bei mir nun einen kleinen Fortschritt...

Ich bekomm ein Bildschirm Signal und komem ins Bios...

Der Prozessor wird als Engineering CPU erkannt (s. Bild), jedoch habe ich folgendes Problem, da die ganzen Bios Settings weg sind (klar CMOS-Reset halt), muss ich diese einstellen oder die Standardeinstellungen laden.



Wenn ich alles einstelle und speichere macht der PC ja automatisch n Reboot und dann geht gar nix mehr...lade ich hingegen die Standardeinstellungen bleibt der PC beim Windowsladebildschirm hängen.

Bei der Einstellungsbeschreibung vom Verkäufer steht das ich folgendes einstellen muss:

-CPU Core Voltage auf 1,55V
-FSB auf 200
-HT auf 4x ??? --> was is das ? hab ich keine Einstellung zu im Bios gefunden
-Multiplikator auf 12 --> auch keine Einstellungsmöglichkeit im Bios

Nun ist die Frage wie ich weiter vorgehen kann...
Kann es sein das der Multiplikator nur auf 1 steht, sprich dass der Prozessor erstmal nur auf 200 MHz läuft und das es deshalb so scheint als hängt er sich beim Windowsladebildschirm auf ??? Und selbst wenn ich ausreichend lang warte und Windows ans laufen bekomme, kann ich dann unter Windows den Multiplikator einstellen und HT auf 4 setzen (was auch immer HT bedeuten mag) ???
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Bavarian am 17. Juni 2006, 19:51:39
@eckomd81

was für speicher hast du verbaut ? hersteller ? beide slots belegt ? größe des/r riegel/s ?

habe auch vom 3000+ auf den 3700+ gewechselt - ohne probleme!
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 17. Juni 2006, 20:00:01
@Bavarian


also habe eigentlich no-name riegel

2x512 MB MCI Computer (PC2700)

Timing: 2.5-3-3-7


/edit: wo hasten du das 1.81er BIOS her??? hast du das vor oder nachdem du den neuen cpu verbaut hast installiert???
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Bavarian am 17. Juni 2006, 20:24:24
das 1.8er beta bios ist unwichtig, auf die 3700er cpu bin ich glaub ich bei bios 1.5 oder 1.6 gewechselt.

schonmal mit nur 1nem ram riegel versucht zu booten ?
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 17. Juni 2006, 20:29:55
@Bavarian

also das habe ich auch schon probiert, und halt auch aus meinem 2ten rechner den riegel probiert.

hat nichts gebracht.

vieleicht braucht der ja doch mehr strom....
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Bavarian am 17. Juni 2006, 20:41:06
also der umstieg von 3000 auf 3700 mit meinem enermax 353w netzteil lief ohne probs. hab das auch nur gewechselt wegen Graka + 2 extra hdds.

nach möglichkeit prüf mal die cpu in nem anderen computer um ne defekte cpu schonmal ausschliessen zu können.

dein ram gefällt mir trotzdem irgendwie nicht... mag zwar sein das er läuft aber..

der 3700 unterstützt nen HT von 5, der 3000 nur 4 -> 4 = 800mhz, 5 = 1000mhz (Hypertransport).

der Cmos reset - ist das bei dir ein Knopf zum drücken oder ein Jumper zum stecken ?
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 17. Juni 2006, 21:03:42
naja hab im mom kein geld mir neue rams zu kaufen.

und leider im mom auch keine möglichkeit den woanders zu testen. kenn niemanden der sockel 754 hat... :(

hab den 512 MB Infineon (PC3200)  Timing: 2.0-3-3-6 aus meinem anderem rechner versucht, aber wie gesagt das brachte auch nichts...
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: Bavarian am 17. Juni 2006, 21:09:01
wäre ich an deiner stelle würde ich noch folgendes testen:

mit dem 3000er ins bios gehn, ram voltage auf 2.6 oder 2.7v anheben - manuell den ram auf 166mhz setzen (du hast ja pc2700) und mit diesen einstellungen den 3700 nochmal versuchen.

irgendwas is faul bei dir, cpu oder ram.

was ist sonst noch alles in deinem system verbaut ?
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 17. Juni 2006, 21:12:40
yoo das probier ich denn mal!!!

was sonst so, naja klick halt einfach auf den button!!!

da siehste dann mein system....
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: ---BLUBB--- am 05. August 2006, 08:40:35
Hallo.

Also ich habe ein K8T Neo - FIS2R (MS-6702).

Bisher mit einer 3200+ CPU. Jetzt habe ich ebenfalls bei ebay eine 3700+ Engeneering-CPU erstanden (allerdings stand in der Artikelbeschreibung nix von einer Engeneering-CPU).

Nach dem Einbau läuft der Rechner zwar an, bleit aber mit der LED-Anzeige G-R-R-R stehen, Lüfter drehen noch.
Dann hab ich einen CMOS-Reset gemacht, brachte nix. Einen RAM-Riegel PC3200 raus, der Rechner lief. Das Core-Center zeigt aber nur 800 MHz, da der Multiplikator nur 4 ist.  Er sollte aber 12 sein.

Nach einem Neustart ging wieder nix. Auch ein RAM-Tausch brachte nix, ebenso ein CMOS-Reset.

Nach dem Wechsel zum 3200+ ging wieder alles.

Also meine Frage: Wie bekomme ich den 3700+ zum laufen? Laut CPU-Tabelle sollte es keine Probleme geben. Ich habe BIOS-Version 2.2.

Danke.

BLUBB
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: keule011 am 06. August 2006, 22:03:20
Guckst du (http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=21602)

Und (http://testberichte.ebay.de/AMD-3700-Engeneering-CPU-s-ueber-Ebay_W0QQugidZ10000000001398218?ssPageName=BUYGD:CAT:-1:LISTINGS:2)
Und (http://kiffer.net/kommune/hilfreich/computer_probleme/amd64_3700_754_es_engeneering_sample/index.html)

Also, manuell einstellen. Gehts nicht, zurück das teil und fertisch

Naja, Egay  :D
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 05. Juli 2007, 12:55:16
so nachdem ein jahr vergangen ist, und ich mich nicht weiter mit beschäftigt hatte, habe ich gestern neuen areitsspeicher bekommen, und nochmal versucht den cpu einzubauen.

nach anfänglichen schwierigkeiten habe ich es dann auch tatsächlich hinbekommen.

nehme an, dass es echt an meinem arbeitsspeicher lag.

hier nochmal meine BIOS einstellungen.


könnte vielleicht nochmal jemand schauen ob es soweit korrekt ist??

immerhin wird der cpu dann unter everest ect. als 3700+ angezeigt....

(http://img358.imageshack.us/img358/4932/dsc00014bx3.th.jpg) (http://img358.imageshack.us/my.php?image=dsc00014bx3.jpg)


(http://img354.imageshack.us/img354/8143/dsc00015xm1.th.jpg) (http://img354.imageshack.us/my.php?image=dsc00015xm1.jpg)
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: wollex am 05. Juli 2007, 18:02:18
Zitat
könnte vielleicht nochmal jemand schauen ob es soweit korrekt ist??
Ich kann nichts ungewöhnliches entdecken.....alles standardmäßig.... :]
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: dontkillme am 08. August 2007, 23:06:47
dann ist auch klar warums bei dir funktioniert --> Award Bios!  Glückwunsch
Bei AMI Bios hat man leider keine Chance.
Titel: K8N Neo3 läuft mit neuer CPU nicht
Beitrag von: unLieb am 08. August 2007, 23:12:29
Zitat
Original von dontkillme
dann ist auch klar warums bei dir funktioniert --> Award Bios!  Glückwunsch
Bei AMI Bios hat man leider keine Chance.

warum hast du ein ähnliches problem??