MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: bantami am 22. März 2006, 13:38:04

Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 22. März 2006, 13:38:04
Hallo

Bin neu hier im Forum. Habe das MSI K8N Neo4 Platinum. Leider ist der NB Lüfter unerträglich laut. Habe mir einen neuen von MSI bestellt. Kann mir jemand sagen ob der viel leiser ist?

Hate auch schon an dieser hier gedacht nur leider weiß ich nicht ob der den nforce 4 ultra chipsatz ordentlich kühlt

http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=32_122&products_id=3105
Titel: RE: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 22. März 2006, 15:47:52
Hallo


Hatte mir von MSI auch nen neuen NB-Lüfter schicken lassen da der alte immer lauter geworden ist und muss sagen, der neue schnurrt leise wie ein Kätzchen. =)


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 22. März 2006, 17:05:50
echt? ist er nicht mehr hörbar? war der umbau schwer?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 22. März 2006, 17:27:33
Naja ein bisschen Geschick solltest Du schon mitbringen :D

Das Board muss natürlich wieder ausgebaut werden aber wenn man Vorsichtig macht sollte es kein Problem sein.


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 22. März 2006, 17:43:13
muss ich nur den lüfter abschrauben oder auch das was auf dem chip sitz? ist der lüfter jetzt unhörbar?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 22. März 2006, 17:49:31
Es wird der Komplette Lüfter getauscht inkl. Kühlkörper.
Dieser ist mit zwei Plastikstiften befestigt.
Neue WLP ist auf dem neuen Lüfter schon drauf.

Und ja er ist nicht mehr hörbar. :]


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 22. März 2006, 18:08:22
und den alten kühlkörper kann ich weiterhin nehmen?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 22. März 2006, 19:10:19
Hallo
Der Chipsatzlüfter wird mit Kühlkörper komplett getauscht.
Anbei mal ein Bild des Lüfters rot Markiert die befestigungsstifte.


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 22. März 2006, 20:12:59
achso na dann ist ok
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 25. März 2006, 22:23:10
Zitat
Original von lancelotti
Es wird der Komplette Lüfter getauscht inkl. Kühlkörper.
Dieser ist mit zwei Plastikstiften befestigt.
Neue WLP ist auf dem neuen Lüfter schon drauf.

Und ja er ist nicht mehr hörbar. :]


MfG
lancelotti


kannst du mir den Link für die Bestellung nennen?

mfg.
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Proofstar am 25. März 2006, 23:36:39
Hi

Mein Beitrag hat zwar jetzt nicht direkt was mit diesem Thema zu tun, aber vieleicht hilft es ja.

Ich würde den alten Lüfter nicht wegwerfen! Er ist sicher noch für einen Reparaturversuch benutzbar! Ich  hatte das Problem, dass plötzlich ein seltsames Geräusch aus meinem Rechner drang. Dieses Geräusch entpupte sich als der Lüfter von der GraKa. (Hörte sich so an, als ob der Lüfter jeden Moment herausfallen würde !)
Ich hab ihn dann abgschraubt und das Papier auf der RÜCKSEITE abgenommen. Dann habe ich den Plastikring, der das Lüfterrad vor dem herausfallen schützt, vorsichtig abgenommen.
Ich habe dann alles alte Fett abgeputzt und neue VASELINE auf die Stange aufgetragen. Dann habe ich alles wieder zusammengebaut.

Er schnurrt seit der Zeit Leise vor sich hin. Und das jetzt schon mehr als 2 Monate!! Über 15€ Gespart!!

Gruß
Proofstar

P.S. Solche Reparaturen lohnen sich, wenn es ab und zu (alle 6 Monate oder länger) vorkommt. Häufen sich jedoch die Probleme ist ein neuer Lüfter zu empfehlen!
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 26. März 2006, 00:46:01
Zitat
Original von Fenerbahce


kannst du mir den Link für die Bestellung nennen?

mfg.


Kukst Du Hier! (http://www.msi-computer.de/support/idx_fua_view.php?FUA_id=629) :D


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 26. März 2006, 15:44:34
geht das mit dem ölen auch bei dem nb lüfter?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 26. März 2006, 17:02:44
Zitat
Original von bantami
geht das mit dem ölen auch bei dem nb lüfter?


Ich sag einfach mal Ausprobieren kann nich mehr wie ganz kaputt gehen. :rolleyes:

Aber wenn Dein Board noch innerhalb des Garantiezeitraums von 1 Jahr für den Lüfter is dann Bestell doch bei MSI nen neuen kostet ja auch nichts auser etwas schreibarbeit.
Dann kannst Du dich immer noch an dem alten Versuchen :D


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 26. März 2006, 19:39:41
ja stimmt schon wenn der neue denn wirklich leiser ist :)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 26. März 2006, 19:43:17
Ich kann nur immer wieder sagen \"Ja er ist leiser!\" :]



MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: bantami am 27. März 2006, 20:42:26
hoff ich doch mal  :D
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 29. März 2006, 23:36:44
ja vielen dank werde gleich mal einen neuen Beantragen..


Wichtig: Bitte vergessen Sie Ihre Anschrift nicht. Ausserdem benötigen wir die Anzahl der Lüfterkabel (2 oder 3 polig)....

Was hat der obige Hinweis zubedeuten?? Meinen Sie damit wie ich denn Chipsatz Lüfter Anschließe 2 Polig für Anschluß an Mainboard oder 3 Polig für ein weiteres Stromkabel oder wie ist das zuverstehen?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 30. März 2006, 05:23:44
Ganz einfach schau Dir das Kabel deines Cipsatzlüfters mal genau an.
Wenn es zwei Kabel sind dann 2-Polig.
Wenn es drei Kabel sind dann 3-Polig.

Hat ganz einfach damit zu tun ob der Lüfter ein Tachosignal zur Drehzahlüberwachung liefert oder nich. :D


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 30. März 2006, 08:04:33
Zitat
Original von lancelotti
Ganz einfach schau Dir das Kabel deines Cipsatzlüfters mal genau an.
Wenn es zwei Kabel sind dann 2-Polig.
Wenn es drei Kabel sind dann 3-Polig.

Hat ganz einfach damit zu tun ob der Lüfter ein Tachosignal zur Drehzahlüberwachung liefert oder nich. :D


MfG
lancelotti


ok vielen dank hab ich mir im nachhinein auch gedacht und hab in der mail das mit dem 3-poligen erwähnt..

Mal schaun wie lang das jetzt dauert


Danke Nochmals mfg  :winke
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: yoolio am 03. April 2006, 19:46:27
Hi,

hab das gleiche Board und es ist schön zu sehen, dass ich nicht der einzige mit diesem NB-Lärmer bin - mein Lüfter sirrt auch ganz schön penetrant vor sich hin, selbst bei den 4800rpm... Allerdings weiss ich nicht genau, ob das normal ist oder ein zeichen, dass er kaputt ist - bislang hab mein GraKa-Lüfter eh alles andere übertönt (Club 3D 6600 GT - übertönt jeden Staubsauger =) )

An die Leute, die schon mal an MSI geschrieben haben: Hat das lange gedauert, bis Ersatz da war? Und musstet ihr den alten Lüfter einschicken oder so?

Das Problem mit dem Ding ist ja wohl, dass es (fast?) keine Alternative gibt, da wegen der GraKa nichts hinpasst, oder hat hier jemand eine passende Alternative gefunden? (wenn man mal von sauteueren Heatpipes absieht)

Gruß,
Yoolio
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 03. April 2006, 19:55:49
Hallo und Wilkommen :winke


Also bei mir hats nur 3 Tage gedauert bis ich den neuen Lüfter hatte.
Habe aber auch ein Fax geschickt.
Den alten musst Du im normalfall nicht einschicken.


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: yoolio am 04. April 2006, 00:28:59
Zitat
Original von lancelotti
Hallo und Wilkommen :winke
Danke!

Zitat
Original von lancelotti
Also bei mir hats nur 3 Tage gedauert bis ich den neuen Lüfter hatte.
Habe aber auch ein Fax geschickt.
Den alten musst Du im normalfall nicht einschicken.

Fein, dann werde ich das jetzt mal ausprobieren! 8)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 07. April 2006, 18:12:43
Also der Chipsatzlüfter kam heute an eine Woche hats gedauert saubere Sache Msi  :party


@lancelotti

Du hast ja den Ersatzchipsatzlüfter eingebaut. Kannst Du mir sagen mit wieviel Umdrehungen der dreht?Weil wenn er langsamer dreht dann bau ich ihn gleich ein wenn gleich schnell oder schneller als der Orginal Lüfter lass ich mir Zeit...

Und handelt es sich bei der Sys Temp die mir Core Center angezeigt um die Temp des Chips oder handelt es sich um nen anderen Bereich auf dem Mainboard?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 07. April 2006, 19:51:22
Zitat
Original von Fenerbahce
@lancelotti

Du hast ja den Ersatzchipsatzlüfter eingebaut. Kannst Du mir sagen mit wieviel Umdrehungen der dreht?Weil wenn er langsamer dreht dann bau ich ihn gleich ein wenn gleich schnell oder schneller als der Orginal Lüfter lass ich mir Zeit...

Der Lüfter dreht mit etwa 5400 rpm 8)
Der einbau lohnt sich also :]

Zitat
Und handelt es sich bei der Sys Temp die mir Core Center angezeigt um die Temp des Chips oder handelt es sich um nen anderen Bereich auf dem Mainboard?

Soweit ich weis is das nich die Chiptemperatur direkt sondern ein Tempfühler irgendwo in der nähe des Chips.
Kann mich aber auch irren :rolleyes:


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 07. April 2006, 22:37:32
Zitat
Original von lancelotti
Zitat
Original von Fenerbahce
@lancelotti

Du hast ja den Ersatzchipsatzlüfter eingebaut. Kannst Du mir sagen mit wieviel Umdrehungen der dreht?Weil wenn er langsamer dreht dann bau ich ihn gleich ein wenn gleich schnell oder schneller als der Orginal Lüfter lass ich mir Zeit...

Der Lüfter dreht mit etwa 5400 rpm 8)
Der einbau lohnt sich also :]

Zitat
Und handelt es sich bei der Sys Temp die mir Core Center angezeigt um die Temp des Chips oder handelt es sich um nen anderen Bereich auf dem Mainboard?

Soweit ich weis is das nich die Chiptemperatur direkt sondern ein Tempfühler irgendwo in der nähe des Chips.
Kann mich aber auch irren :rolleyes:


MfG
lancelotti


also durchschnittlich/durchgehend oder maximal 5400 u/min?



der Orginal Lüfter bei mir läuft grad mit mindestens  5800 u/min und durchgehend mit 6000 u/min meinst du das könnte auch mit der Temp zusammenliegen im Gehäuse das mein Chip also Gehäusinnere Wärmer wird als deins und deswegen der Lüfter bissle schneller dreht oder ist das wirklich so ein krachmacher der Orginal Lüfter aber dieses Kreissägegeräusch wörüber sich einige beklagen habe ich nicht oder noch nicht  :)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 08. April 2006, 11:48:06
Hallo


Nein ich meine der läuft immer mit 5400 rpm im gegensatz zum alten der über 8000 rpm gemacht hat.  8o

Warscheinlich hast Du schon eine neue Revision des Lüfters auf Deinem Board drauf.
Wann hast Du es denn gekauft?

Dieses Kreissägegeräusch kann ich im Übrigen nur bestätigen is echt Nervend. :]
Hätte ja gern mal ne ne Tonaufname vom alten Lüfter angehängt aber als ich den gerade Angeschlossen habe hat er keinen keinen Ton mehr von sich gegeben.
Ich glaub nu isser Tot ;(


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 08. April 2006, 17:06:33
Zitat
Original von lancelotti
Hallo


Nein ich meine der läuft immer mit 5400 rpm im gegensatz zum alten der über 8000 rpm gemacht hat.  8o

Warscheinlich hast Du schon eine neue Revision des Lüfters auf Deinem Board drauf.
Wann hast Du es denn gekauft?

Dieses Kreissägegeräusch kann ich im Übrigen nur bestätigen is echt Nervend. :]
Hätte ja gern mal ne ne Tonaufname vom alten Lüfter angehängt aber als ich den gerade Angeschlossen habe hat er keinen keinen Ton mehr von sich gegeben.
Ich glaub nu isser Tot ;(


MfG
lancelotti


hab das Board am 25.03 gekauft also ziemlich neu noch mit 8000 u/min dreht er dann doch nicht  :D...wie gesagt durchgehend mit circa 6000 u/min manchmal auch weniger meinst du das es schon ein verbesserter Chipsatzlüfter ist Revision weiß ich grad nicht wo kann ich das nachschauen?

Und wenn es bei dir vorher echt so extrem war hat es sich für dich ja allemal gelohnt ich hasse diese Kreissägegeräusche auch  :D
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Martin_2 am 11. April 2006, 16:48:15
und wie bekommt man denn den alten kühlkörper weg ?

ich glaub ich hab ein problem mit dem KÜhlkörper und den stiften ??

was muss ich da tun um den kühlkörper zu wechseln ?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: lancelotti am 11. April 2006, 19:35:22
Board ausbauen und die kleinen Nasen an den Plastikstiften auf der rückseite mit den Fingern oder ner kleinen Zange zusammendrücken.

Aber Vorsicht NICHT mit der Zange Abrutschen!!


MfG
lancelotti
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Martin_2 am 11. April 2006, 20:10:32
danke.....freu mich schon drauf aufs ausbauen... :wall
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: SirDEMON am 13. April 2006, 06:14:30
Habe an die oben genannte Emailadresse geschrieben und alle Daten eingefügt. dies ist eine Woche her, habe weder bestätigung noch einen Lüfter bekommen.

Antworten die auf Mails oder läuft das einfache nebenbei und ich muss nur warten ?

Danke
Gruss SirDEMON
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Martin_2 am 13. April 2006, 13:27:32
hab vor zwei tagne geschrieben per mail

hab auch noch keine reaktion....mal schauen :rolleyes:
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 14. April 2006, 14:58:52
Also habe mich jetzt mal an den Umbau gewagt keine Probleme gehabt


läuft jetzt mich 5600 bis 5800 U/min mal schaun ob der jetzt hält der alte hatte schon angefangen Lärm zumachen


muss mich nochmals korrigieren der Lüfter läuft wieder mit 6000u/min bis 6250u/min  :wall :wall :wall :wall :wall
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 14. April 2006, 15:00:04
Zitat
Original von SirDEMON
Habe an die oben genannte Emailadresse geschrieben und alle Daten eingefügt. dies ist eine Woche her, habe weder bestätigung noch einen Lüfter bekommen.

Antworten die auf Mails oder läuft das einfache nebenbei und ich muss nur warten ?

Danke
Gruss SirDEMON


Rechnung und Lieferadresse auch hinzugefügt?


Bei mir kam auch keine Mail muss ja auch nicht sein solange der Lüfter kommt also bei mir hat es dann circa 10 Tage gedauert bis ein neuer Lüfter da war...
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: phol am 19. April 2006, 15:39:45
Hi,

bin neu hier.

Hab aber das selbe Porblem das mein Lüfter mit knapp 9000 upm läuft. Habe einen mail geshcickt, darauf hat msi geantwortet, dass ich doch bitte den defekten Lüfter einschicken solle.
Ich habe darauf nochmal geschrieben, dass das leider nicht möglich sei da der Pc im Betrieb bleiben muss.

Ich bin mal gespannt was die mir jetzt antworten..... :tongue:


Das ist unfair ihr müsst nicht einschicken aber ich  ;( ;( ;( ;(


naja mfg

phol
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: yoolio am 19. April 2006, 17:13:23
Zitat
Original von SirDEMON
Habe an die oben genannte Emailadresse geschrieben und alle Daten eingefügt. dies ist eine Woche her, habe weder bestätigung noch einen Lüfter bekommen.

Antworten die auf Mails oder läuft das einfache nebenbei und ich muss nur warten ?

Danke
Gruss SirDEMON

Hab\' vor 10 Tagen gemailt, bis jetzt keine Reaktion und kein Lüfter. Aber wenn Fenerbahce sagt, es dauert 10 Tage hab ich noch Hoffnung, lag ja Ostern dazwischen...

Außerdem hat\'s noch Zeit, muss sowieso noch \'nen Zalman für meine Graka bestellen, dass wird dann in einem Rutsch umgebaut! 8)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: yoolio am 01. Mai 2006, 15:17:05
Also, nun mal ein Update.

Der neue Lüfter von MSI kam tatsächlich nach einigen Tagen - ist aber der gleiche, den ich schon drauf habe. Vermutlich ist mein Board neu genug, dass da schon der neue Lüfter drauf war.

Also, nächste Frage: kann man den Lüfter vielleicht etwas drosseln (irgendjemand schrieb, er/sie würde den Lüfter auf 5V laufen lassen)?

Also Temperaturfühler eingebaut: direkt auf dem Kühlkörper, unter dem Lüfter. Leute, die den Lüfter schon gesehen haben wissen was ich meine. Ergebnis: im Idle 47-48° C, bei Last 49-50° C...  der eigentliche Chip wird wohl noch ein paar Grad wärmer sein.

Das heisst also erstens: nicht viel Spielraum für Drosselungen und zweitens: die z.B. im Corecenter angezeigte Systemtemperatur (bei mir im Idle etwa 29° C) ist zwar etwas höher als eine mit seperaten Sensor im Innenraum gemessene Temperatur, aber weit von der eigentlichen Chiptemperatur entfernt.

Jetzt geht die Suche nach einer Alternative also weiter. Entweder nach anderem Kühler suchen oder mit selberbasteln versuchen...
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 01. Mai 2006, 15:59:14
Zitat
Also, nächste Frage: kann man den Lüfter vielleicht etwas drosseln (irgendjemand schrieb, er/sie würde den Lüfter auf 5V laufen lassen)?

Lüfter an 5 - 7 - 12 Volt (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=165899#post165899)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: phol am 01. Mai 2006, 17:34:58
ich hab mir mal nen anderen lüfter bestellet

link (http://www.pc-icebox.de/product_info.php?products_id=2568&osCsid=9c6048c989474914d638a1a8ea8c0793)

bin mal gespannt ob der genug kühlt ob er leiser ist und ob er überhaupt passt weil viel platz ist ja da nciht wegen der graka

also ich meld mich nochmal

mfg phol
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: yoolio am 01. Mai 2006, 21:00:39
Zitat
Original von wollex
Lüfter an 5 - 7 - 12 Volt (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=165899#post165899)

hrhr, wie das geht ist mir schon klar, nur würde ich einen lüfter, der bei 12V zu einem 48°C heissem Kühlkörper und entsprechend noch heißerem Chip  führt nicht unbedingt bei 5V laufen lassen. Jedenfalls nicht, solange ich armer Student bin und mir nicht jede Woche ein neues Board leisten will.
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: wollex am 01. Mai 2006, 21:19:44
Zitat
nur würde ich einen lüfter, der bei 12V zu einem 48°C heissem Kühlkörper und entsprechend noch heißerem Chip führt nicht unbedingt bei 5V laufen lassen

Wieso nicht?

Mein Lüfter läuft seit mehr als einem halben Jahr problemlos mit 3500RPM....und daher geräuschlos!
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: alfred99 am 02. Mai 2006, 08:53:39
schon mal diese Möglichkeit in betracht gezogen?http://www.msi-forum.de/attachment.php?attachmentid=2345
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: yoolio am 02. Mai 2006, 23:32:22
hrhr, das ist dann die Zalman-Komplettlösung =)

Ist das Dein System? Mich würden da die Temperaturen interessieren. Das Prinzip ist, das der vf700 den Chipsatzkühler mitkühlt, ja? Läuft der denn dann bei 5 oder 12V?
Meiner läuft bei 5V, was völlig ausreichend für die GraKa ist, aber ob es noch für den Chipsatzkühler ausreicht bezweifle ich.

Naja. Letztendlich ist es auch nicht so schlimm mit dem Chipsatzkühler von MSI. Ist zwar schon etwas störend durch den hochfrequenten Ton, aber jetzt auch nicht so schlimm, dass es mich zum Wahnsinn treiben würde...


[offtopic]
Der Thread hat über 1100 Hits? 8o
Also, MSI, das Thema bewegt die Massen wirklich!
[/offtopic]
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: SirDEMON am 08. Mai 2006, 22:03:14
Weiss garnicht was ihr habt. Mein NBLüfter steht seit 2 Monaten still und der Support von MSi lässt nichts von sich hören. Board lebt noch. Sobald es defekt ist geht es zurück.

Ansonsten alles super...............:(
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: SirDEMON am 08. Mai 2006, 22:11:24
Zitat
Original von Fenerbahce
Zitat
Original von SirDEMON
Habe an die oben genannte Emailadresse geschrieben und alle Daten eingefügt. dies ist eine Woche her, habe weder bestätigung noch einen Lüfter bekommen.

Antworten die auf Mails oder läuft das einfache nebenbei und ich muss nur warten ?

Danke
Gruss SirDEMON


Rechnung und Lieferadresse auch hinzugefügt?


Bei mir kam auch keine Mail muss ja auch nicht sein solange der Lüfter kommt also bei mir hat es dann circa 10 Tage gedauert bis ein neuer Lüfter da war...


Ja alles angefügt und bis heute 5mal geschickt. Keine Reaktion. Seit 2 Wochen ist das Jahr Garantie um und ich werde kein MSI Board mehr holen. Soviel steht schonmal fest. Werde mich nun mal an eine Lösung begeben. Steht ja soviel hier im Board an Lösungen, da werde ich schon was gescheites ohne grossen aufwand finden. Vielleicht werde ich es in meine Wasserkühlung integrieren, aber die Kühlkörper dafür sind mir zu teuer.

Gruss SirDEMON
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: phol am 09. Mai 2006, 15:05:09
Habe jetzt ziehmlich viel probiert bis ich jetzz endlich einen leisen PC habe:

Habe mir einen Passivkühlkörper bestellt. Leider hab ich zuspät germkt das die GraKa im weg :wall ist naja dann kam die Alternative mit MSI die haben sich aber leider auch bei mir nicht gemeldet und jetzt eine funktionierende Lösung:

Also man bestellt sich einen Lüfter von Titan Link (http://www.pc-icebox.de/product_info.php?products_id=2568&osCsid=9c6048c989474914d638a1a8ea8c0793)
dann wartet man 2 Tage bis er da ist und dann wird er eingebaut. Ein Aufwand bei mir von einer Stunde. Man muss halt das komplette Mainboard ausbauen um diese Klipser zu lösen.

Neuer lüfter rein, Mainboard auch wieder rein alles wieder anschließen und schon dreht der Lüfter nur noch mit 4500upm

also der Unterschied ist schon deutlcih hörbar. :]

achja das nicht genau der lüfter vom link halt ohne leds

Noch ein bild...
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Cpt.Willard am 13. Mai 2006, 15:09:31
Hat hier irgendjemand Erfahrung mit dem

ZM NB-47J
+
ARCTIC Cooling ATI VGA Silencer 5 Rev. 2 für ne X850XT auf dem Board????
Denn ich habe vor mir diese beiden Sachen einzubauen, das Generve der Standardmühlen geht mir auf den Zeiger!!!!:wall
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: phol am 13. Mai 2006, 19:41:15
Hi Cpt. Willard,

erklär mir doch mal wie du den einbauen willst. Bei dir müsste doch dann die GraKa im weg sein. Du kannst den zwar zurecht sägen, den Zalmann Kühler, aber da leidet glaub ich die Kühlleistung sehr.

Bei mir sin nämlich zwischen Mainboard und Graka nur 1.5 cm Platz.


Bis dann Phol
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Cpt.Willard am 13. Mai 2006, 19:49:09
Na aus dem Grund frag ich doch...

denn mal ganz ehrlich, sind die Titanlüfter wirklich so schön ruhig? Wenn ich schon nen Silencer einbauen will, dann auch bitte eine leise Kühlung für die NB. Die kranke Nervensäge die jetzt drauf ist, zerstört doch jedes Silentsystem. Hab auch schon überlegt, ob ne Kühllösung ähnlich wie die vom NF5 zu bekommen ist, denn ich glaube die ist Passiv und ausreichend. Der wird doch bestimmt ähnlich viel Abwärme produzieren wie der NF4...
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Martin_2 am 15. Mai 2006, 16:33:31
ich hab mir jetzt den austauschlüfter von MSI eingebaut...--> noch ist alles  ruhig
 8o

läuft aber mit 6500 u pro min....

leise wie ein kätzchen schnurrt er zwar nicht, aber es ist deutlich besser als vorher...--> kann man aushalten
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 21. Mai 2006, 14:07:08
Zitat
Original von phol
Habe jetzt ziehmlich viel probiert bis ich jetzz endlich einen leisen PC habe:

Habe mir einen Passivkühlkörper bestellt. Leider hab ich zuspät germkt das die GraKa im weg :wall ist naja dann kam die Alternative mit MSI die haben sich aber leider auch bei mir nicht gemeldet und jetzt eine funktionierende Lösung:

Also man bestellt sich einen Lüfter von Titan Link (http://www.pc-icebox.de/product_info.php?products_id=2568&osCsid=9c6048c989474914d638a1a8ea8c0793)
dann wartet man 2 Tage bis er da ist und dann wird er eingebaut. Ein Aufwand bei mir von einer Stunde. Man muss halt das komplette Mainboard ausbauen um diese Klipser zu lösen.

Neuer lüfter rein, Mainboard auch wieder rein alles wieder anschließen und schon dreht der Lüfter nur noch mit 4500upm

also der Unterschied ist schon deutlcih hörbar. :]

achja das nicht genau der lüfter vom link halt ohne leds

Noch ein bild...


was ist das für eine Graka auf dem Bild?

Ich hab eine Ati x800 meinst du der Lüfter würde passen ohne anzustoßen?


Habe grad nachgemessen falls die Höhe des Lüfters ingesamt 15mm und keinen mm mehr ist würde es grad noch passen wobei wenn man sich die Bilder anschaut sieht der riesig aus  8o
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: phol am 21. Mai 2006, 17:26:07
Das ist eine x800, also das passt genau. Beim Einbau musste die graka natürlich rausnehmen aber das passt gerade so aber ohne Porbleme.
phol
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 21. Mai 2006, 21:02:38
Zitat
Original von phol
Das ist eine x800, also das passt genau. Beim Einbau musste die graka natürlich rausnehmen aber das passt gerade so aber ohne Porbleme.
phol

also kannst denn vollends empfehlen? Haste die Paste aus der Verpackung genommen?

Was mich auch interessieren würde wie lange der überhaupt hebt  ich mein 2 Orginal Msi Lüfter sind schon hin  =)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: phol am 22. Mai 2006, 15:10:02
HI,

ich bin zufrieden. Natürlich hörst du ihn immernoch aber das ist schon was anderes bei mir läuft er nämlich mit rund 4500 upm und das ist schon erheblich leiser als mit 9000 wie der alte msi lüfter

ja ich habe die wärmeleitpaste genommen die dabei war und ich denke das der auch noch ne weile hält kann ich halt schelcht beurteilen wiel ich denn erwst 2 wochen oder so hab aber im großen und ganzen ist alles super

einziges problem: ich höre den nb lüfter nicht mehr dafür aber mein netzteil naja mss man viellcht auch mal wecsheln

also bis dann
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Martin_2 am 23. Mai 2006, 21:51:20
jungs, bei mir hat es der neue von MSI getan...vorläufig zumindest ....
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 23. Mai 2006, 21:54:30
so hab denn Titan heut früh gekauft und auch gleich montiert

läuft wie du schon gesagt hast mit circa 4500u/min max ist allemal leise das Teil und ist optisch echt en hingucker  :D.Hab auch noch nen 12v auf 7v adapterkabel gekauft werd mal dann an 7v anschließen wie sich die Geräuschkulisse anhört....

Also hier die Bilder:


Vorher:

(http://img487.imageshack.us/img487/2172/msi20lz.jpg)


Nachher:

(http://img524.imageshack.us/img524/7396/titan18yi.jpg)
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Martin_2 am 23. Mai 2006, 21:56:54
sehr interessant ich hab die hier .....
[mad-moxx] enhanced: Radeon X800 GTO² 256MB 16Pipes Burstfire PCI-E
scheint mir aber noch enger zu sein als bei dir ...
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Fenerbahce am 24. Mai 2006, 12:50:18
Zitat
Original von Martin_2
sehr interessant ich hab die hier .....
[mad-moxx] enhanced: Radeon X800 GTO² 256MB 16Pipes Burstfire PCI-E
scheint mir aber noch enger zu sein als bei dir ...


Hast du die Möglichkeit ein Bild zumachen damit wir und das mal anschauen können
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: Stoneface am 11. Januar 2007, 04:14:02
Hallo,

hab mich jetzt extra mal deswegen registriert um mal auf was hinzuweisen:

ich habe auch diese kleine Kreissäge auf meinem Board und weil ich zufällig einen  TITAN TTC-CUV2AB bei mir rumfliegen habe (war auf einer alten GF4 Ti4200 montiert..) habe ich das ganze mal ausprobiert und genau unter die Lupe genommen.

ES PASST NICHT!

die zu Verfügung stehende Breite zwischen korrekt sitzenem PCB der Grafikkarte und dem BCB des Mainboards beträgt ca. 13mm. Der Titan hat aber eine Tiefe von 14mm (specs) - 15mm real. OK. ich habe auch gedacht das passt genau, aber bei genauerem betrachten ist mir aufgefallen (wie auch auf den Fotots hier gut zu sehen ist), dass die Karte auf dem Kühler aufliegt und das ist gar nicht gut, denn schon die geringste Krafteinwirkung hebelt den Kühler vom Chip und der Kühler liegt nicht mehr plan auf!!!! -> Vorprogrammierter Hitzetod. evtl mag es sein, dass einige PCBs von Grafikkarten ein wenig schmaler sind, so dass es dann doch passt, dann glückwunsch, aber sobald die Karte den Kühler auch nur berührt, würde ich es lassen!!!

ich habe mir jetzt den Thermalright HR-05 bestellt um zu sehen, ob er passt und ich werde es euch dann wissen lassen!

muss aber auch sagen, dass hier MSI wirklich schlechte Arbeit am Layout geleistet haben und dann noch dieser kühler samt Lüfter.. der wiegt ja nichts  und der kleine Lüfter zirpt bei mir auf einem 4 Wochen altem Board wie eine Grille...!!!

ach ja bei CPU-Z werden ja noch mehrere Temps angezeigt. ist die unterste die NB temp?
Titel: Leiser Lüfter für MSI K8N Neo4 Platinum
Beitrag von: warlock-666 am 11. Januar 2007, 11:36:35
Zitat
Original von Cpt.Willard
Hat hier irgendjemand Erfahrung mit dem

ZM NB-47J
+
ARCTIC Cooling ATI VGA Silencer 5 Rev. 2 für ne X850XT auf dem Board????
Denn ich habe vor mir diese beiden Sachen einzubauen, das Generve der Standardmühlen geht mir auf den Zeiger!!!!:wall

Moin,

habe selber den NB47J verbaut und überlegte mir nen AC Silencer zu gönnen. Aber als ich ausgemessen habe, konnte schon ein Blinder mit nem Krückstock sehen, dass das nix werden kann. habe mich dann mal weiter umgeschaut und bin zu dem Schluß gekommen das nur der Zalman VF900 passen würde, da der Kühlkörper nicht mittig unter dem Propeller liegt. (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=26546&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=1)

In dem Link kannst die Diskussion nachlesen

Greetz War