MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: bjoern1983 am 27. Februar 2006, 17:31:31

Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 27. Februar 2006, 17:31:31
Möchte mir das Board kaufen und eine 300GB Festplatte von Maxtor. Nun hat Maxtor ja bekanntlich Probs mit dem nForce4 Ultra Chipsatz, was man aber mit einem Firmware Update in den Griff bekommt. Jetzt ist meine Frage, weil ich mir die BIOS Versionen von diesem Board mal angeschaut habe, ob das aktuelleste BIOS auch alle Optionen von den ältern beinhaltet, weil in Version 1.2 findet man eine Unterstützung für 300GB Festplatten von Maxtor.

Danke für Hilfe

Björn
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 27. Februar 2006, 17:42:37
die neueren BIOS-Versionen beinhalten normalerweise auch die Änderungen der älteren Versionen. (Es gibt eine Ausnahme: wenn es Probleme mit einer neuen Funktion gibt, wird sie wieder rausgenommen.)
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 18:36:36
Ok, also ich hab das BIOS geflashed mit dem Neusten (1.9). Jetzt habe ich Probleme, dass meine Laufwerke an dem IDE Port nicht richtig erkannt werden und beim Hochfahren habe ich die Meldung \"Unknownen flash type\"! Habt ihr ne Idee was ich machen kann? :(
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Duncan am 07. März 2006, 18:39:29
Hallo.

Hast Du nach dem BIOS - Update ein CMOS-RESET gemacht ?
Also Batterie raus oder JBAT1 von 1-2 auf 2-3 und das Ganze wieder zurück. Dabei den Rechner vom Netzt getrennt ?


Gruss
Duncan
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 18:47:12
Das Board hat doch diesen CMOS-Clear Botten, den hab ich gedrückt. Batterie hab ich nicht raus gemacht und nen Jumper hab ich nich gefunden. :(
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Duncan am 07. März 2006, 18:50:05
Hallo.

Zitat
Das Board hat doch diesen CMOS-Clear Botten
Ja, da gibt es Unterschiede auf den Boards.

Und den Rechner vom Netz getrennt ?


Gruss
Duncan
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 18:52:29
Glaube habe, bevor ich den Botten gedrückt habe das Netzteil ausgeschaltet. Kann man den vorgang den wiederholen, oder was genau hab ich den nun fürn Prob? :(
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Duncan am 07. März 2006, 19:02:35
Hallo.

Such mal im Handbuch nach \"BIOS FLash Protection\". Die Funktion ist vielleicht aktiviert.


Gruss
Duncan
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 19:07:16
Hm, hab gerade mal nachgeschaut, aber diese Option scheint es nicht zu geben :(
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Duncan am 07. März 2006, 19:27:56
Hallo.

Mit welchen Programm hast Du denn das BIOS geflasht ?
Lief die Prozedur fehlerfrei durch oder gab es Probleme ?


Gruss
Duncan
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: wollex am 07. März 2006, 19:31:24
Die Option gibt\'s auch nicht...

Zieh mal alle Kabel von den IDE Laufwerken ab.

Netzstecker raus...Powerbutton kurz betätigen...CMOS Reset mittels Resetbutton...
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 19:34:57
Also ich hab das BIOS von der Seite gezogen und entpackt, auf ne DOS Diskette gespielt und mit der Floppy halt gebootet. Das Programm zum flashen war Award und ich hatte diese autoexec.bat. Der Prozess lief ohne Schwierigkeiten. Der PC schaltete sich dann selbst aus und wollte wieder hochfahren. Ich sah das Logo \"Platinum\" was sonst schwarz/weis war jetzt in rot,grün usw. Dann hab ich den PC ausgeschaltet und den Clear-CMOS Botten gedrückt. :(
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Duncan am 07. März 2006, 19:37:24
Hallo.

Hast Du probiert, was wollex vorgeschlagen hat ?


Gruss
Duncan
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: wollex am 07. März 2006, 19:38:03
Rot und Grün?  Ich hatte das 1.9er auch mal drauf, da war nix mit Rot und Grün...mmh...

Du bist sicher das du das richtige BIOS gezogen hast?
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 19:43:34
Ja, hab es probiert, hat aber leider nichts verändert. Ja hab das richtige BIOS geladen gehabt. Bin total am verzweifeln omann :(.
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: wollex am 07. März 2006, 19:50:27
Versuche das BIOS noch mal zu flashen oder nimm gleich das neueste von MSI Taiwan...

7125 V. 1.B (http://download.msi.com.tw/support/bos_exe/mbd_bios/7125v1B.zip)
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 19:57:37
Kann das funktionieren? Kannste mir mal bitte die commandzeile schreiben. hab atm nix auf dem rechner um ne pdf oder doc zu laden. danke
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: wollex am 07. März 2006, 20:04:38
Eigentlich steht alles genau in dem zip-File....(*.doc kann man auch mit WordPad öffnen ;))

Auch kannst du alles noch mal hier (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=9367) nachlesen...
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 07. März 2006, 22:13:00
Boa danke altah ^^. Es geht wieder :) danke danke danke. Kann das alles jetzt irgendwelche Schäden mit sich ziehen? Und noch  ne Frage wenn ich bei nvidia die aktuellen nforce treiber laden will, sind das die nforce 4 AMD oder nforce 4 AMD/Intel x16 ?

DANKE!

Björn
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Percy am 07. März 2006, 23:46:47
Zitat
Kann das alles jetzt irgendwelche Schäden mit sich ziehen?

Nö, normal nicht! Geraucht hat ja nichts, oder?

Von den Treiber brauchst du die für AMD!  :winke
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 08. März 2006, 00:18:38
Ja, sind das jetzt die AMD normal oder die AMD x16? *dummstell*
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: wollex am 08. März 2006, 07:33:04
Schön das die Hütte wieder läuft... ;)

Was hast du denn für einen Prozessor....wenn es kein X2 ist, dann den normalen AMD Nforce Treiber...
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 08. März 2006, 16:45:32
hab nen amd x2 4400+, also was für einen dann?
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: wollex am 08. März 2006, 17:26:06
Hab mich eben noch mal schlau gemacht...auch bei einem X2 den normalen AMD Treiber...

Ich gehe bei dir mal von WinXP 32bit aus, also den...Klick (http://download.nvidia.com/Windows/nForce/standalone/6.70/nForce4_amd_6.70_winxp2k_international.exe)
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 09. März 2006, 07:58:11
wo wir gerade dabei sind... :( Jetzt hab ich festgestellt, dass ich  im Windows Taskmanager unter Prozesse nicht die Option \"Prozessorzugehörigkeit\" habe und mit dem THG Tool auch nur die CPU0 anwählen kann. Hab aber die AMD Treiber und den Windows Patch installiert. Im Hardwaremanager zeigt der mit auch zweimal den CPU an und ACPI-Multicoreprozessor-PC steht da auch, hmmmm? Ich mach drei Kreuze, wenn alles sauber läuft :(.
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Tigerjan am 09. März 2006, 10:37:15
Hast du XP Pro ? Da muß *Zugehörigkeit festlegen* im Kontex sein.

Soweit ist Windows noch nicht, daß du dauerhaft einen bestimmten Core für eine bestimmte Anwendung im Taskmanager festlegen kannst.
Nach dem Neustart ist alles wieder wie vorher.

Andere Möglichkeiten: Klick (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=21361)
Der Kompatibilitätsmodus für Win98 ist zumindest mal ne solide, einfache und  dauerhafte Notlösung, wenn ein Progi mit DualCore nicht klarkommt.

Ist ebend alles noch neu. Hoffentlich kommen bald ausgereiftere Möglichkeiten für eine wirklich gute und komfortable Verwaltung.
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 09. März 2006, 16:17:25
Ja hab XP Pro. aber leider steht das da echt nicht. Und ich würd halt gern wissen woher das kommt, nich das der Prozzi nich ausgreitzt werden kann oder falsch installiert ist. :(
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: Tigerjan am 09. März 2006, 16:55:48
Mit dem ausreizen hat das wohl weniger zu tun. Man kann lediglich die Leistung sinnvoller verteilen. Die wenigsten Programme benötigen die Power von 2 Kernen oder sind darauf optimiert.
Momentan zahlt sich das vor allem aus, wenn du viele Anwendungen gleichzeitig nutzt.

Klick mal mit recht auf Arbeitsplatz (Eigenschaften), ob die CPU richtig erkannt wird.

Was wird denn bei dir im Kontexmenü angeboten, wenn du mit recht im Taskmanager auf einen Prozess klickst ?`

Windows aktuell mit SP2 und allem drum und dran ?
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 09. März 2006, 20:22:59
Systemeigenschaften > AMD Athlon(tm) 64 X2 DualCore Prozessor 4400+ 2.21 GHz, 2,00 GB RAM Physikalische Adresserweiterung

Taskmanager > Prozess beenden, Prozessstruktur beenden, (Debuggen), Prioität festlegen.

Meine Windowsinstallation hab ich mit nLite gemacht wo ich den Patch WindowsXP-KB896256-v3-x86-DEU.exe für den DualCore integriert habe. Servicepack 2 und so ist alles drauf. Ich frag mich jetzt ob das vom Windows her kommt oder vom BIOS, oder evtl. sogar von der Hardware.
Titel: K8N Neo4 Platinum BIOS
Beitrag von: bjoern1983 am 09. März 2006, 21:11:59
Hm, also ich habs hinbekommen, was aber der Grund war kann ich nicht sagen und obs auch  so bleibt wies ist weis ich auch nicht aber ich hab folgendes gemacht:

Treiber für ACPI-Multiprocessor-PC neu istalliet

und den AMD Treiber nochmal neu istalliert jetzt hab ich beide Kerne am \"rennen\" GEIL!

Aber was fürn Stress immer.

Möchte mich noch ma \"herz\"lichst bedanken bei allen die mir wegen des BIOS, Treiber und CPU Probs geholfen haben, VIELEN DANK.

Normalerweise hätt ich mir den PC ja von nem \"Fachmann\" konfigurieren lassen aber so lernt man dazu und wird schlagkräftiger. Also bis zum nächsten mal.

DANKE!