MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: $;)Fennelation(;$ am 15. Juni 2005, 09:45:57

Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: $;)Fennelation(;$ am 15. Juni 2005, 09:45:57
Palim Plim leute.....

ich brauche die hilfe von jemand mit ahnung!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich habe ne scheiß Gainward Karte gekauft:

Geforce 6800Le wo ich auf 12/6 freischalten konnte ich will nun übertakten aber schon beim geringsten versuch  :lach BLACK SCREEN  :irre

ich verstehe das nicht

habe nun von nem hardwaremod gehört!!!!!!

zum einen würde ioch gerne das bios der karte flashen und zwar mit nem 1,3volt oder 1,4 volt bios und zum ander habe ich von sonem hardwaremod mit kondensator gehört  8) und den würde ich gerne mal testen!!!!!!!!!!!!!!!!

bitte wenn ihr plan habt helft mir
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1. Bios das auf Gainward 6800Le läuft und mindestens 1,3volt macht, ich weis nicht ob 1,4 nicht schon viel zu viel ist aber ihr sicher?????
2. Wie funktioniert dieser hardwaremod mit dem 3300µF 16/50 volt Kondensator?
Titel: RE: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod? !HILFE!
Beitrag von: Micki am 15. Juni 2005, 11:11:05
Zitat
Original von $;)Fennelation(;$
Geforce 6800Le wo ich auf 12/6 freischalten konnte ich will nun übertakten aber schon beim geringsten versuch  :lach BLACK SCREEN  :irre

ich verstehe das nicht

nun, DAS verstehe ich ...

Entweder Pipes freischalten ODER uebertakten. :rolleyes:

Welchen Sinn macht es denn sonst fuer den Hersteller eine 6800 GT fuer 150,- EUR mehr zu verkaufen, wenn dies schon mit der LE moeglich ist?

Gruesse,

Micki
Titel: SCHIEBEN !
Beitrag von: Heinrich2 am 15. Juni 2005, 11:20:30
Also die Blackscreens kann ich gut nachvollziehen - siehe Micki\'s Beitrag - aber warum das Übertakten einer Gainward-Grafikkarte im MSI-Produkte-Forum und nicht im Overclocking-Forum diskutiert wird nicht.

Am besten den Beitrag dahin verschieden , die Hardcore-Overclocker schauen dort zuerst rein und haben sicher ein paar Tips !
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 15. Juni 2005, 11:47:51
Zitat
ich habe ne ****** Gainward Karte gekauft:

Diesen Satz verbitte ich mir aber hier.

Wenn du Pipes freischaltest und overclockst solltest du ganz vorsichtig vorgehen.

Zudem wäre dann eine bessere Kühlung nötig.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Just4fun am 16. Juni 2005, 14:04:28
genau darum hab ich mir ne leadtek geholt, die hat ne klasse kupferkühlung und is selbst nach softwaremod noch zu übertakten  8)
Titel: RE: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod? !HILFE!
Beitrag von: $;)Fennelation(;$ am 16. Juni 2005, 19:12:31
Hey Micki du kleines würstchen.....

wenn mann von etwas einfach kienen plan hat dann sollte mann die fresse halten --------- also Klappe zu!!!!!!!! :motz


denn mann kann die karte sehr wohl zusätzlich alle pipes freigeschaltet haben!!!!!!
die karte kann wenn mann sie voll ausreizt 5000 Punkte im 3DMark05 erreichen!!!!!! habe das mit miener alten geschaftt also!!!! Aber die habe ich dummerweise verkauft um noch krasser an dieser karte herumzupolieren!!!! Mann kann kondensatoren 3300µF/ 16 o. 50 volt mit dem stromanschluß der gpu (graphikprozessorunit) und den rams der grafikkarte verbinden und dann ist die taktbar wie ne gt!!!! :D


also merk dir das für die zukunft häufchen nur fresse aufmachne wenn mann was sinnvolles zu sagen hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 :lala;) schönen abend noch (; :lala
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Duncan am 16. Juni 2005, 19:17:43
Hallo.

@ Fennelation(;$

Überlege Dir bitte, wie Du die Leute hier im Forum ansprichst.
Wenn Du eine andere Meinung hast als andere, was ja ok ist, dann drücke
Dich bitte so aus, wie Du es auch von anderen erwartest.
Danke.

Gruss
Duncan
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: $;)Fennelation(;$ am 16. Juni 2005, 20:24:28
kk Duncan :streit

du scheinst hier jemand zu sein der für ordnung sorgt!!!

ne sry für diese nachricht habe mich aber dumm von ihm angemacht gefühlt und ganz erlich warum beantwortet er ne frage von der er vielleicht nicht weitere inhalte weis???!!!???

 :wall verstehe ich nicht sowas aber kk werde mich drann halten

have a nice day...
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 16. Juni 2005, 20:57:25
Hallo.

@ Fennelation(;$

ich finde es absolut nichtm ok, einfach hier mit beleidigungen um dich zu schmeissen.

das ist hier ein forum um uns das hobby pc etwas leichter zu machen. wir können hier

jeden um hilfe bitten, wie auch selbst hilfestellungen, ratschläge und tipps geben.

es gibt auch meinungsverschiedenheiten, doch werden diese nicht auf verbale art

mit schlägen unter der gürtellinie ausgetragen.

es kann hier auch jeder mal was falsch verstehen oder was falsches schreiben,

doch ist und sollte das niemals ein grund sein, persönlich, ausfallend und

verletztend zu werden.

nun noch zu der graka.

du kannst dich mal mit deinem problem an das forum von gainward wenden

oder dir gleich eine 6800gt holen, denn ich glaube kaum, dass dir hier mit deinem

auftreten  jemand helfen wird.


ohne grosse hochachtung

verärgerter diddl
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 16. Juni 2005, 22:07:35
Was für ein Gainward-Forum??

Da wurden heute alledeutschen User  gebannt - nur weil sie für ihr Geld einwenig Qualität wollten. Anschleißen wurde vorsorglich das Gainward-Forum wegen \"Wartungsarbeiten\" geschlossen.

Meine erste 6800GT war ´ne MSI (prima Karte)und ich Trottel hab mir dann eine Gainward gekauft. :wall :wall :wall :wall

Jetzt weiß ich was  $; )Fennelation(;$ mit \"ne ****** Gainward Karte\" meinte....
Also, nehmt bitte $; )Fennelation(;$ es nicht übel, daß er shlecht drauf ist - das dürfte mei Gainward Karten Besitzer normal sein
Gruß Kalli
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 00:43:02
@kalli

ok, dass man von gainward auch mal schlechte produkte beziehen kann, ist die eine

sache. ich habe auch eine gainward und bin sehr zufrieden.

das auch das forum geschlossen wurde ist  ärgerlich, ist aber noch lange

kein grund um sich so gehen zu lassen.

wenn so die ausdrucksweise im gainward forum war, dann ist es kein wunder, dass

es nun zu ist.

dieses soll aber definitiv nicht mit diesem forum passieren. also legen wir etwas

wert auf unsere umgangsformen und wir respektieren noch die person und deren

meinungen.

es kann jeder hier kritik äussern und auch meckern, aber sollte man immer sachlich

dabei bleiben.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 00:59:19
Seih froh, daß du mit Deiner GW zufrieden bist - ich bin ja mit meiner auch (noch) zufrieden. hoffentlich benötigen wir nie deren Garantie.
Aber was ich inzwishen mitbekommen habe bezüglich Support (und selbst erlebt habe) und Garantieabwicklung, das spottet jeder Beschreibung.

Und ....
Der Ungangston im ehemaligen GW-Forum war normal - ausnahmen von Usern mit denen man es zu weit getrieben hat mal abgesehen, aber das waren Einzelfälle, die es in jedem Forum mal gibt.

Ich glaube sicher daran, daß $; )Fennelation(;$ sich hier wieder mit normalen Umgangston im Forum meldet. Ich vermute er war doch, wie alle deutschen GW-Forumsnutzer, sehr erzürnt über die Vorgehensweise dort und das ebbt bei einem eben schneller ab und andere sind länger Stinksauer.

Übriges gibts inzwischen in anderen Foren Stimmen die das Vorgehen von GW mit rassismus deutschen Usern gegenüber bezeichnet. Find ich aber nun doch übertrieben.... obwohl...

@$; )Fennelation(;$
meld dich mal hier wieder mit ordentlichen Umgangston, so wie ich dich im GW-Forum kennengelernt habe (aber beiß vorher in ein Stück Holz  :D )
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 01:15:53
@kalli

ich wusste nicht, dass es zur zeit so schlimm um gainward bestellt ist.

ich hatte bisher nie probleme mit deren karten.

vielleicht haben wir noch ältere modelle, die gut gebaut wurden.

meine ist im herbst gekauft.

dann lass uns mal hoffen und daumen drücken.

na mal sehen, ob du mit Fennelation(;$ recht behältst.

hier ist niemand, kaum einer,  nur ganz selten nachtragend.

trotzdem war es nicht schön, wie er sich hier und gegenüber micki benommen hat.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 10:25:27
Bleibt mal alle geschmeidig :)

Zitat
das dürfte mei Gainward Karten Besitzer normal sein

Also meine Graka läuft bei 0dba recht gut durch die Gegend.

Deswegen brauchte ich noch nie im Gainward-Forum vorbei zu sehn.

Ich hatte auch noch nie Probs mit irgendwas, vllt liegt es auch am technischen Verständnis  :]

Wenn Regeln nicht beachtet werden, kann ein System aus Kommunikation zusammenbrechen. Ich denke, so ist es auch dort gewesen.

So Schwamm drüber und wieder was zur 68LE sonst is hier zappenduster ;)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: $;)Fennelation(;$ am 17. Juni 2005, 10:44:12
So leute nachdem ihr jezt alle wisst wie ....... Gainward ist,


kauft keine Produkte mehr  =) thx!!!


aber wenn jemand mal meine eigentliche frage mit wissen beantworten kann dann würde ich auch nicht so scheiße drauf sein. Also bitte mal eine kompetente antwort zur frage  :brech


thx Fennelation
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 10:51:18
Genau - verbinden wir mal die 68LE mit Gainward  :motz.

Da hatte ein deutscher User die gute Beschreibung (welche kondesatoren wohin usw.) für das blackscreen-Problem der 68LE in das GW-Forum gesetzt und dreimal dürft ihr raten was passiert ist - er wurde dafür gebannt.

Und am technischen Verständnis lags ganz sicher nicht (ich fasse Deine Bemekung darüber jetzt mal als Veruch eines Witzes auf)

Edit:
damit es wenigstens eine antwort gibt:
zu 1. ..... ich weis nicht ob 1,4 nicht schon viel zu viel ist...

Ich finde 1,4V für ´ne 68LE vielzuviel. Wenn ich meine GT anschaue, das ind ganz andere Spannungswandler drauf als bei einer LE und die dind auch besser gekühlt.
selbst 1,3V finde ich fast zuviel. Auf jeden fall musst du die entsprechenden Wandler mit KüKö versehen, wenn du da mehr Spannung gibst.

Zum Mod:
irgendwo in diesem Forum hatte ich mal was darüber gelesen ... such mal,, vielleicht ists was brauchbares.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 11:00:17
Ich lache noch....

Um die eigentliche Frage aufzugreifen:

hardwaremod kannst du im Forum finden wurde von Targetboy und Peter-aus-NRW schon geschafft.

Flashen, ist ne Möglichkeit musst du aber glück haben und ne PCI Graka.

Voltmod, kannste auch machen aber vorsichtig, manche Karten können sogar heute noch durchschmoren.

Wie du im 68LE Probkarte nachlesen kannst ist es vielen geglückt, den Hardwaremod und den Voltmod zu vabrizieren. Diese haben dadurch sogar ein richtig gute 3Dmark Ergebnis hingelegt.

€dit:
Zitat by Frantic:

Zitat
Habe dann auch etliche Foren durchgelesen und habe etliche Treiber ausprobiert Einstellungen usw. IRRE Damit es überhaupt geht habe ich die werte auch verschoben auf 382/546 AGP 1,6V Jetzt kann ich zu mindestens Halflife 2 spielen!!! Treiber habe ich den 66.96!

1.4 geht in Ordnung, aber denkt an die Kühlung.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Assemblerguru am 17. Juni 2005, 11:02:06
Hi Leute !

Also zum Thema Gainward:
Ich bin Gestern auch gebannt worden, nachdem ich mich mit dem Admin angelegt habe, der mich dann der einfachheithalber sofort gebannt hat und 2 Minuten später das Forum schloss - so gehts eben bei den Profis.... :irre

Ich habe selbst eine GW-2400GS GLH, die nicht mal mit den spezifizierten Taktraten laufen und GW nimmt sich überhaupt garnix davon an - denen ist es scheißegal, das 95% der User dieser und ähnlicher Karten Probleme damit haben (wohlbemerkt nicht mit OC, sondern mit den NORMALEN EINSTELLUNGEN !!)
Ich persönlich werde mir nie wieder eine GW-Karte kaufen, und es auch keinem empfehlen ! (Obwohl sicherlich auch viele andere Modelle prima funktionieren..).

Ich habe sogar mit Sidewinder@ ein neues BIOS erstellt, was mit 1.3 Volt läuft (anstatt mit 1.4V), weil die Karte dann nicht übervoltet wird, was der Core nämlich überhaupt nicht abkann - aber GW merkt sowas eben nicht. 90% der Karten, die das 1.3V BIOS draufhaben laufen nach dem Patch mit den Standarttaktraten und sogar noch viel höher ! Das also Member eines Forums neue BIOSse erstellen müssen, damit die KArten funzen ist schon der totale Hohn - das GW diese dann auch noch verbannt ist das ALLERLETZTE !

Aber zurück zum Thema:
Im Gainward-Forum wurden sämtliche Probleme mit den Garten ausführlich diskutiert, auch das Hauptproblem dieses Threads. Und: Ja, man kann das Problem komplett lösen mit einen Kondensator ! Man kann Pipes freischalten UND Übertakten ! Allerdings  musst Du nun danach googlen, weil das GW-Forum down ist...


GW ?  :lach :lach :lach

Grüße,
A.

PS: Ich denke schon, das es berechtig ist, über einen Hersteller zu meckern, wenn dieser wirklich offensichtlich und absichtlich nicht ordnungsgemäß funktionierende Harware für ~500€ verkauft und absolut keinen Support bietet. Das hat nichts mit Schlechtmachen zu tun, sondern entspricht nur der Wahrheit !

PPS: Immer locker bleiben... :D

PPPS: 1.4Volt ist viel zu viel !!!!!
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 11:06:56
Nur warum laufen dann manche auf 1.6V ?

Wenn 1.4 die normale Spannung ist, welche dann auch bei meiner Karte sein sollte geht es doch in Ordnung. Garantie  8o

€dit: Zemdenz, du müsstest doch ne Ultra haben oder?
Die werden von Nvidia schon mit 1.4V ausgeliefert.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Assemblerguru am 17. Juni 2005, 11:11:27
Zitat
Original von Steffön
Nur warum laufen dann manche auf 1.6V ?

Wenn 1.4 die normale Spannung ist, welche dann auch bei meiner Karte sein sollte geht es doch in Ordnung. Garantie  8o

€dit: Zemdenz, du müsstest doch ne Ultra haben oder?
Die werden von Nvidia schon mit 1.4V ausgeliefert.

Ja - die Ultra laufen auch mit 1.4 Volt (nach nVidia)
und die \"anderen\" eben laut nVidia mit 1.3Volt....


A.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 11:18:17
Hab grad mal gesucht, ich find die Volt Anzeige nimmer ....

Hmnm ist jetz die Frage, ob Frantics 68LE auf 1.6V noch lebt  :D

Und hardwaremod ist meiner Meinung nach nur für Leute die recht viel Ahnung haben, wie sie etwas machen sollen und auch das passende Werkzeug dafür haben.

Also 1.4 sollten dann noch im Gelben bereich sein, wenn man genug Taktet, wird der Strom ja auch abgenommen, von daher wäre das kein Problem.

ist ja wie bei der CPU also bei meinem P4.. 1,59 braucht er für 3,3Ghz und da drüber braucht er richtig saft. 1,7-8 V das hört sich immer schrecklich an, jedoch mit der passenden Kühllösung ist sowas kein Problem. (Wie bei den Grakas)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: $;)Fennelation(;$ am 17. Juni 2005, 11:30:12
Leute danke ,
endlich war eine brauchbare antwort dabei, und das ist gut!!!!!

ich poste mal wenn ich den kondensator drauf habe und das bios neu  ist

thx im voraus    :D
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 21:59:06
@Fennelation(;$

viel glück.

halte uns auf dem laufenden.

@steffön

muss ich mir nun sorgen um meine 6800gt machen, weil ich diese auf 1,6v laufen

lasse? ?(

hatte es erhöht, weil ich auch seit dem 1,8 bios probleme mit dem takten habe.

nein, auch mit erhöhter spannung wurde es nicht besser. :motz
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 22:21:36
Hmm schwer zu sagen, 1.4V sind der Idealfall, da auch die Ultras mit dieser Spannung laufen.

Beschreib mal das Problem oder hast du dies doch behoben bekommen?

1.6V sind nach dem Mod von Frantic möglich, jedoch meiner Meinung nach nicht für den alltäglichen Zustand akzeptabel.

Für einmal Benchen ist es ok, versuch es wenn auf 1.5V runter zu setzen oder 1.4V..

Von welcher Firma ist deine GT? Wie sehen die Taktprobleme aus, laufen die Standard-Werte nicht?

€dit: Gainward, in Sig gefunden ^^ hast du die GLH Version?
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 22:32:45
Nur mal so als Zwischenfrage:

Meine GLH lässt sich mit 1,3V der Ram besser übertakten als mit 1,4V.
Das heißt mit 1,3V bekomm ich 440/1250 hin mit 1,4V jedoch 460/ aber nur 1200.
Diese max.Werte hab ich mit Aquamark 3Dmark-Tests ermittelt.
.Achja - wassergekühlt ist die Karte und das NT ist ein Enermax mit 26A auf 12V.

Was meint ihr - ist das nicht seltsam, daß mir die Rams so reagieren??

edit:
Diese GLH ist eine 6800GT mit einem Stromanschluss, nicht mit 2 wie bei Ultras üblich.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 22:37:24
Ich komm mit den Rams nur auf 1100 :(, was hast du für einen Wassercooler drauf, AquagraFX 68GT ? Der GDDR3 Speicher ist ja für schwächere Spannungen ausgelegt, der fühlt sich bei höherer Spannung nicht so wohl, wie mit normaler.

DDR1 war ein Stromfresser, DDR2 wurde besser und GDDR3 ist sehr sparsam.

Wie ein Ökoauto, was bei 250PS nicht mehr läuft :)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 22:42:37
GW baut 1,6ns Speicher, wie bei den Ultras zufinden, auf die GLH.
Die GPU´s sollen auch speziell ausgesucht sein (Handselektiert).
Normale GT´s haben \"nur\" 2.0ns Speicher, desswegen kommt deine nicht so hoch wie die GLH.
Als Kühler hab ich den innovatek drauf.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 22:43:24
@steffön

nee, ich habe nur die golden serie mit den 2ns speicher

ich denke mal, dass es entweder an den bioseinstellungen und dem berühmten

fehler liegt.

mit dem alten 1,5 bios konnte ich die karte auf max. 425\\1250 takten.

vielleicht noch zur anmerkung: habe seit längeren den original kühler gegen

artic-cooling getauscht. aber damit ging es am anfang noch

aber dann konnte ich meinen arbeitspeicher nicht mit scharfen latenzen und hohem

fsb laufen lassen.

ab dem 1,8 bios ist es umgekehrt. graka macht nun schon bei 400\\1100 schlapp,

dafür läuft der arbeitsspeicher bei 220hz auf 2-3-3-5  t1

@kalli

tja kalli, so etwas habe ich auch noch nicht gehört.

kann es aber leider nicht probieren, weil mein bios erst bei 1,4v anfängt
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 22:47:08
@diddl1211,
ich würde dir ja gern das Bios zukommen lassen, aber es ist ein GLH bios und damit kannst du leider nichts anfangen.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 22:52:49
@kalli

dnake sehr. es wäre egal, ob normal oder glh, denn man kann das bios ja noch bearbeiten.

ich bin aber bei graka bios vorsichtig geworden, denn ich habe mir mal eine

graka mächtig böse zerschossen.

trotzdem einfach mal schicken wenn du lust hast.  vielleicht probiere ich

es ja doch mal wieder.

diddl
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 22:58:59
Naja mal sehen, von den Gainward Problemen habe ich noch nix mitbekommen.

Ich rätsle auch, was als PCI-E in mein neues System soll, wenn die 7800 GTX draußen ist fallen die Preise bestimmt enorm.

Ihr beiden könnt euch ja noch weiter austauschen.

 :party auf uns Gainwardler :)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:02:17
@steffön

danke dir erst einmal.

tja, ich weiss auch noch nicht,was mal als neue karte meinen rechner schmücken

wird.

habe bis jetzt immer nur positives von msi karten gehört.

na mal sehen. auf jeden fall aber nvidia.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 23:06:15
Ich werde bei Nvidia bleiben, weil ich im neuen system ein SLI (Dings) einrichten will.

Naja die MSI Karten, da hatten wir schon viel Ärger es gibt aber auch viel Gutes über sie, so 2 68GT im SLI-Verbund, joa das wär was.

(Wo hab ich nochmal den Goldkackenden Esel hingestellt? :D )

PS: Ich hatte mal ne 9600, die hat n Tag gelaufen und war dann schrott, hab jetz 3 Nvidia Karten im Haus.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 23:09:45
@diddl

Bios ist unterwegs - hab vergessen zu erwähnen, das es für eine AGP Karte ist.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:11:10
@steffön

meine letzte ati war ein 8500

damals hatte ich immer nur probs mit den treibern.

seitdem nur noch nvidia.

au ja, 2 6800 im verbund, dass wäre schon was.

wenn du deinen esel finden solltest, dann kannst du ihn mir ja mal leihen.

ansonsten bleibt mein system erst einmal so wie es ist.

na ja, also vielleicht   =)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 23:15:26
@diddl

Ok mach ich (such such such such wo is der hin?)

Ich sage mir auch immer, es wird nix mehr gemoddet und nix mehr aufgerüstet.

Jetz hab ich n 775er 3,4Ghz für 100€ bekommen... und die Ferien stehen vor der Tür..

Mal sehen ob eure Bios murksereien funktionieren ;)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 23:17:41
Hmmmm .... müsste eigentlich schon bei ihm sein....
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:18:44
@kalli

ich danke dir kalli.

agp ist genau richtig.

ich werde es am sonntag mal probieren.

wenn ich ab montag nicht mehr online bin, dann weisst du ja, wass ich wieder

zerschossen habe.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:20:21
@steffön

na dann wünsche ich dir viel spass dabei.

und immer dran denken \" kühlung ist das halbe leben\"
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:22:15
@kalli

jo, ist eingetroffen. danke noch mal
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 23:22:44
Ich weiß nicht, ich weiß nicht.....

Ob das gutgeht - ein GLH bios auf deiner GS. Mach dich mal schlau über das Blind-Flashen. Das bedeutet, GraKa Bios flashen ohne Bild.
Meines Wissens nach, funktioniert das recht einfach - musst nur alles eintippen und dann (zurück)flashen - halt nur ohne Bild.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Steffön am 17. Juni 2005, 23:23:28
Danke, das weiß ich doch, meine Lüfter laufen gerade auf vollen Touren, da es ja recht warm hier ist. hmm ich schätze 20dba  :lala

Hmm ich bin einfach nur der Silencer  :rolleyes:

Schönes WE wünsche ich
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: chriss_msi am 17. Juni 2005, 23:27:00
Zitat
Original von Kalli
Ich weiß nicht, ich weiß nicht.....

Ob das gutgeht - ein GLH bios auf deiner GS. Mach dich mal schlau über das Blind-Flashen. Das bedeutet, GraKa Bios flashen ohne Bild.
Meines Wissens nach, funktioniert das recht einfach - musst nur alles eintippen und dann (zurück)flashen - halt nur ohne Bild.

Ich verschenk ne funktionierende Matrox Mystique 4MB PCI falls man zurückflashen muss. Versand trägt allerdings der Leidende, hehe...  :P 8) :lala :lala

 :winke :winke
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 23:30:39
Klar - mit ´ner PCI Karte gehts auch, wenn man eine zur Hand hat. Wenn...

Hmmmm - da fällt mir gerade ein, in meiner Garage liegt irgendwo ein 5x86er mit einer PCI-Karte rum. Muss ich direkt mal am Wochenende schauen ob die noch funktioniert, man weiß ja nie.
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:31:02
@kalli

ich werde versuchen vorsichtig zu sein.

es sollte aber kein problem sein, wenn ich das bios vorher noch etwas ändere.

äh, dass hoffe ich jedenfalls

das blinflashen musste ich damals bei meiner ati paar mal machen.

ist eklig aber es geht.

@steffön

dir auch noch ein schönes wochenende und viel kalte luft für deinen rechner
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:33:37
@chris_msi

ich glaube, dass ich noch ne pci karte da habe, diese aber nicht brauchen werde.

wenn ich doch probleme kriegen sollte, dann werde ich mich sehr gerne und vor allen

dingen schnell bei dir melden.

gruss
diddl
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 23:34:07
Na das kann ich mir wirklich vorstellen, daß Blindflashen ekelig ist. Ich würde dafür warscheinlich noch ganz andere Worte finden als nur \"ekelig\".


Ok - dann weißt du ja auch auf was du dich da einlässt - Meld dich wenn es geklappt hat (wenn nicht natürlich auch)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 17. Juni 2005, 23:42:23
@kalli

werde ich natürlich tun.

wenn was nicht klappen sollte, dann wird aber wahrscheinlich erst einmal

chriss_msi von mir informiert und um hilfe gebeten. =)

wünsche dir noch viel spass

gruss
diddl
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 17. Juni 2005, 23:53:07
Wünsch ich dir auch - danke.

...werd mich jetzt noch in die Badewanne begeben, denn bei uns ist´s immernoch sauwarm (schwitz)
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: Kalli am 21. Juni 2005, 11:44:31
@diddl,

hat das flashen funktioniert und was gebracht??
Titel: Geforce 6800Le @ gt ?Hardwaremod?
Beitrag von: diddl1211 am 21. Juni 2005, 11:48:19
habe es leider noch nicht geschafft.

meine süsse hat mich am we davon abgehalten.  

erst kinderfest bis spät in die puppen und dann spielplatz bis zum umfallen.

hmm, darfst 3x raten wer umgefallen ist :D

wenn alles nach meinen wünschen funktioniert, dann heute abend.