MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: Lilo am 01. März 2005, 15:04:00

Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Lilo am 01. März 2005, 15:04:00
welche platinen (nforce2) haben es?


Leider die beziechnung ist sehr oft nicht eindeutig (bsp. msi produkten).

für vordchläge und erfahrungen vielen Dank
Lilo
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: chriss_msi am 01. März 2005, 15:09:43
Dir Firewall gibt es nur bei Boards mit dem NForce 2 Ultra 400 GB Chipsatz. Afaik wurden diese Chipsätze aber im Nachhinein nur bei Epox und MSI verbaut. Bei MSI nennen sich die Mainboard K7N2 Delta2. Bei Epox bin ich mir nicht sicher
Titel: acha bist du sicher?
Beitrag von: Lilo am 01. März 2005, 15:52:22
im msi specifikation-beschreibung steht nix..... über native firewall :-(

 :wayne Lilo
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Blackfire am 01. März 2005, 15:57:30
Kann mich einer bitte aufklären?
Ich habe das Delta2 und was ist jetzt diese \"native NVIDIA Firewall\" habe davon nichts mitbekommen..  :rolleyes:
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: chriss_msi am 01. März 2005, 16:14:18
Das ist die Hardwarefirewall im Netzwerkcontroller. Wenn du den NForce Treiber installierst, wirst du gefragt, ob du den NAM (Network Access Manager) mitinstallieren willst. Das Programm steuert die Firewall
Titel: an glurak ....
Beitrag von: Lilo am 01. März 2005, 16:28:23
kuckst du:

http://www.nvidia.de/page/nf_tech_de.html

ganz..unten...

:-) Lilo
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Blackfire am 01. März 2005, 16:53:44
danke euch...aber es kommt immer ein Fehler...
vielleicht kennt einer von euch den Fehler...

Edit: habe einen Benutzer mit dem Namen \"users\" erstellt und nun klappt es o.O

Edit2: So nun funktioniert die Firewall wunderbar danke euch :)
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: grimnir am 01. März 2005, 17:15:28
FAST  richtig @chriss_msi.

Auf der Delta 2 Serie sind neue Southbridges verbaut worden.

Auf dem LSR ist diese die MCP-R (Raid) , welche natives S-Ata unterstützt.
NUR auf dem Platinum ist meines Wissens  die MCP-S, die alles hat was der Nforce 3 auch bietet (ist nur auf nforce2 angepasst worden) d.h. die Onboard Gigabit Ethernet hat eine Hardwarefirewall, und auch hier findet man natives S-ATA(aber nur 2 Ports).


Das man das nirgends findet, liegt daran, das der deutsche Support sogar zu BLÖD ist (sorry für die harschen Worte) von der chinesichen Seite abzuschreiben, welche genau schreibt MCP-S.

Bei uns weiß man nicht nur garnichts davon (MCP-2T o.ä.), man sagte mir auch auf Nachfrage, diese Southbridge wurde von Nvidia zurückgerufen und wird nicht verbaut. Erst ein Blick auf mein Patinum verschaffte Klarheit. :wall

Also wenn man ein Platinum (NF2 Ultra 400 GB) hat und die onborad Ethernetkarte nutzt, ist standartmäßig erst einmal alles auf aus (So die Theorie).Alos sollte der Nutzer auch keine Probs haben, wenn er sie nutzt.
Mit dem aktuellen Nforce Treibern, sollte er die möglichkeit haben den NAM  mit zu installieren und zu Konfigurieren.

Aber vorsicht, es ist bekannt, das die volle Funktionalität auf Kosten der CPU-Last geht (NF2,NF3, NF4 überarbeitet und beseitigt).


@ Glurak

Das Problem ist mir noch nicht bekannt, sieht aber sehr nach RECHTEN aus.
Hast du mit dem User Adminrechte, hast du evt. dein BIOS mit Passwort geschützt.
Was mir bei den Nvidia Tools in letzter Zeit auffällt, drüber installieren geht meist schief, nur deinstallation und neu ( Ntune u.ä.) führt (meist) zum Erfolg.
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Blackfire am 01. März 2005, 17:26:19
Zitat
Original von grimnir


@ Glurak

Das Problem ist mir noch nicht bekannt, sieht aber sehr nach RECHTEN aus.
Hast du mit dem User Adminrechte, hast du evt. dein BIOS mit Passwort geschützt.
Was mir bei den Nvidia Tools in letzter Zeit auffällt, drüber installieren geht meist schief, nur deinstallation und neu ( Ntune u.ä.) führt (meist) zum Erfolg.
Hast du meine EDIT nicht gelesen?
Zitat
Edit: habe einen Benutzer mit dem Namen \"users\" erstellt und nun klappt es o.O

Edit2: So nun funktioniert die Firewall wunderbar danke euch smile
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: grimnir am 02. März 2005, 09:34:42
Nein leider nicht, also entweder bin ich  8), oder dein Edit kam erst als ich meinen Post schon schrieb.
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Lilo am 02. März 2005, 09:42:54
wer kennt unterschied zwischen mcps und mcpt chip??

ich kenne kein chinesisch :-( und deutsch lerne ich erst :lala

im hoffnung vielen Dank

Lilo
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: grimnir am 02. März 2005, 13:43:43
Verbessert mich wenn ich falsch liege:


MCP-T = Ultra 400 ( T = Turbo)
MCP-R = Ultra 400 Raid
MCP-S = Ultra 400 GB (Gigbit+Firewall+Raid)


Standartmäßig ist bei allen folgendes :

The NVIDIA nForce2 MCP-T

Digital Media Gateway features:

IEEE-1394a/FireWire® technology
USB 2.0
Ultra ATA133
DualNet® technology
Advanced audio features (Achtung der Soundstorm5.1 wird nicht mehr auf den beiden Neuen MCP\'s verwendet.)
 
 
 

Wenn du es aber genau wissen willst, studier doch mal die Whitpapers bei Nvidia (http://www.nvidia.com/page/nforce.html)
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Lilo am 02. März 2005, 15:49:23
vielen Dank! für deine antwort!

mir scheint aber: es gibts keine mainboards! oder?
 
zeit für:
 :party

mfg
Lilo
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: grimnir am 02. März 2005, 16:17:53
Doch, Klar:


MCP-T Ultra 400--> Alles was Rang und nahmen hatte liefert(e) diesen Chipsatz

MCP-R Ultra 400R-->MSI mit den K7N Delta 2 XXX

MCP-S Ultra 400GB-->MSI (K7N Delta2 Plat.) ,Epox z.b. EP-8RDA6+ Pro

Reicht das?
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Lilo am 02. März 2005, 16:30:10
MSI ??

schau mal:
http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=404

dort steht:
Besonderheiten
......
  - nForce2 MCP2-T- 10/100/1000 Mbit LAN Onboard
- Dolby Digital 5.1 Encoding
- IEEE 1394 Firewire
- SerialATA-Raid (0 oder 1)

nvidia hat es auch nicht mehr..:

 http://www.nvidia.com/object/motherboards.html

oder irre ich mich??
(ich wollte mainboard mit \"na(t)ive firewall\" ) :kotz MCP-S....
Lilo :-)
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Blackfire am 02. März 2005, 17:05:20
Zitat
Original von Lilo
MSI ??

schau mal:
http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=404

dort steht:
Besonderheiten
......
  - nForce2 MCP2-T- 10/100/1000 Mbit LAN Onboard
- Dolby Digital 5.1 Encoding
- IEEE 1394 Firewire
- SerialATA-Raid (0 oder 1)

nvidia hat es auch nicht mehr..:

 http://www.nvidia.com/object/motherboards.html

oder irre ich mich??
(ich wollte mainboard mit \"na(t)ive firewall\" ) :kotz MCP-S....
Lilo :-)
Das K7N2 Delta2 Platium hat eine native Firewall, ich habe selber dieses Mainboard und verwende die Firewall (ist im Grunde ein Force3 Board das zu einem Nforce2 zumgebaut wurde.. )
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: grimnir am 02. März 2005, 17:13:17
Ich habe doch geschrieben, das die auf der deutschen Seite ein wenig  :irre sind.

Da steht auch seit über 1 Jahr, ....BALD ERHÄLTLICH.


Und zu NVIDIA: Er ist halt nur von wenigen Herstellern noch einmal aufgelegt worden, deshalb haben sie die Liste für den NForce 2 nicht mehr erweitert.

Glaub uns alten Hasen mal, oder schau dir das Board (wie ich damals) vorher mal beim Händler an.  8o  MCP-S  8o
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Blackfire am 02. März 2005, 17:35:26
vielleicht hilft dir das weiter  :D
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Lilo am 03. März 2005, 11:56:32
vielen Dank!

schreibt ihr ein paar erfahrungen ...?

:-)

oder würdet ihr es kaufen??

->mein Fall msi delta ilsr ist kaput. Sie war richtig  :kotz ......... Jetzt suche ich ..... etwas besseres....  :D. Weil ich amd xp etc habe, und bin damit zufrieden, möchte ich bei system 32 bleiben.

Lilo :irre
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: Blackfire am 03. März 2005, 13:46:28
Zitat
Original von Lilo
vielen Dank!

schreibt ihr ein paar erfahrungen ...?

:-)

oder würdet ihr es kaufen??

->mein Fall msi delta ilsr ist kaput. Sie war richtig  :kotz ......... Jetzt suche ich ..... etwas besseres....  :D. Weil ich amd xp etc habe, und bin damit zufrieden, möchte ich bei system 32 bleiben.

Lilo :irre
Ich habe schon Erfahrungen mit dem Board, habe bis jetzt keine Probleme..
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: grimnir am 03. März 2005, 14:25:08
Wenn ich dir einen Tip geben darf, nimm kein MSI.
Die Probleme mit der RAM Unterstützung bei allen DELTA2 sind zur Zeit unglaublich und werden bei jedem neuen Bios schlimmer.


Epox ist zwar im Falle eines Defekts neuerdings nach Holland zu schicken, aber die Boards von denen sind bis auf wenige Ausnahmen wenigstens \"marktreif\".

Ein ALLHeilmittel mit uneingeschränkter Empfehlung gibt es bei keinem Hersteller mehr, aber ich würde das Epox-Board nehmen.
Titel: native NVIDIA Firewall...
Beitrag von: chriss_msi am 03. März 2005, 14:58:28
Jo Epox oder Gigabyte. Einfach nur klasse Boards von beiden Herstellern