MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: top-secret am 26. Februar 2005, 20:10:10

Titel: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: top-secret am 26. Februar 2005, 20:10:10
Hallo,

Bin auf der suche nach dem passendem Speicher (2x 512 DDR) für das MSI k8n neo 2 nforce3 Board . Welchen solte ich kaufen bzw. ist schnell und läuft Problemlos ?

SOlte so um die max. 170 euro kosten


und welchen Dimm mus man nun für das Dual channel belegen ? DIMM 1 und 2?
Titel: RE: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: Benny am 26. Februar 2005, 20:28:28
Hast du schon in diese (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=112749#post112749) Liste geschaut?

Du siehst das Infineon und Samsung für den kleinen Geldbeutel gut sind. Wenn du etwas mehr ausgibst, kannst du auch schon zu A-DATA Modulen greifen.
Titel: RE: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: top-secret am 26. Februar 2005, 20:55:14
Zitat
Original von Benny
Hast du schon in diese (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=112749#post112749) Liste geschaut?

Du siehst das Infineon und Samsung für den kleinen Geldbeutel gut sind. Wenn du etwas mehr ausgibst, kannst du auch schon zu A-DATA Modulen greifen.


Ja habe ich gerade eben :D aber ich habe auch schon im netz gelesen das die A-Data Probleme machen können ..

eigentlich wolte ich diese hier :

http://cheeep.de/chips.php?op=modload&name=cheeep_shop&file=description&II=934&IDU=20050226200514217.228.96.130&SectionID=6


aber auch dort habe ich schon gelesen das sie probs machen können ...  und zum dual channel doch dimm 1und 2 richtig ?
Titel: RE: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: Benny am 26. Februar 2005, 21:03:25
Stand wenigstens dabei das die A-DATA auf dem K8N Neo2 Probleme machen? Hier im Forum hatte noch niemand Probleme mit A-DATA!

Die MDT sind ebenfalls sehr gut (wenn du nicht Übertakten willst). Allerdings kann ich dir keinen Erfahrungsbericht geben. Infineon laufen auf jeden Fall, MDT sollte aber auch gehen
Titel: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: top-secret am 26. Februar 2005, 22:12:13
Hi

So habe mir eben folgende sachen bestellt:

Board : Msi k8n neo 2 nforce3
CPU:     64 3200 (winchester)
Kühler:  Thermaltake Silent Boost K8  


Speicher habe ich erstmal noch nicht bestellt weil ich mir einfach noch zu unsicher bin welcher es nun wird bzw. welcher problemlos/schnell läuft


gibt es hier vieleicht erfahrungsberichte mit den MDT ?
Titel: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: top-secret am 27. Februar 2005, 15:16:15
als Speicher dachte ich nun an diese beiden



http://cheeep.de/chips.php?op=modload&name=cheeep_shop&file=description&II=957&IDU=20050227151321217.228.99.53

http://cheeep.de/chips.php?op=modload&name=cheeep_shop&file=description&II=532


sind beide dual channel tauglich .. stimmt doch dimm 1 und 2 oder? :)
Titel: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: Benny am 27. Februar 2005, 18:40:20
Ja keine Angst. DIMM 1&2 oder DIMM 3&4. Letzendlich liegt es an dir. Ich würde, auch im Hinblick aufs Übertakten (man weiß ja nie), den A-DATA nehmen. Corsair Speicher ist natürlich auch eine gute Wahl.
Titel: RE: Speicher für ein MSI k8N Neo 2 nforce3
Beitrag von: fab am 28. Februar 2005, 07:45:45
Zitat
Original von BennyDie MDT sind ebenfalls sehr gut (wenn du nicht Übertakten willst). Allerdings kann ich dir keinen Erfahrungsbericht geben. Infineon laufen auf jeden Fall, MDT sollte aber auch gehen
Guckt in meine Sig, die laufen astrein. :)