MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: Andy CBR am 09. Februar 2005, 11:31:45

Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: Andy CBR am 09. Februar 2005, 11:31:45
Hallo
Habe das MSI K8N Neo2 Platinum Board mit AMD 64 3000+
Habe das Bios 1.4 drauf. Leider wird mein Diskettenlaufwerk
nicht angezeigt oder öffnet eine Disk.
Das Kabel ist richtig rum dran. Habe es auch schon ausgetauscht,
im Geräte Manager steht auch das Disklaufwerk drin.Habe es auch schom deinstalliert und neu hochgefahren.Ist dann im Gerätemanager da und betiebsbereit.
Leider ist es  unter Arbeitsplatz nicht zufinden. Meine das ich im Bios alles richtig stehen habe, bin mir aber nicht so sicher.Brauche das Disk. Laufwerk für evtl. Neuinstallation zum Einbinden des Satatreibers. Weiß jemand Rat. ?(
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: red2k am 09. Februar 2005, 11:54:43
hast du vielleicht eingestellt (eventuell mit tuning tools) das laufwerk a: nicht angezeigt werden soll?
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: Andy CBR am 09. Februar 2005, 11:59:54
:(  Nein eigentlich nicht.
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: red2k am 09. Februar 2005, 12:11:46
ich hasse diskettenlaufwerke!! also kabel ist richtig rum dran? (sprich: die led leuchtet nicht dauerhaft?)
im bios ist fdd controller aktiviert?
das laufwerk ist nicht kaputt?
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: der Notnagel am 09. Februar 2005, 12:39:47
Check mal auch die anderen Einstellungen für das Laufwerk im BIOS.
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: Andy CBR am 09. Februar 2005, 12:50:13
;)

Ohh mann ich Blindfisch, hatte im Bios unter Standard  CMOS Features,
Drive A nicht aktiviert.
Man danke euch   :)
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: red2k am 09. Februar 2005, 12:52:26
dann viel spass mit dem laufwerk :D
Titel: Diskettenlaufwerk wird nicht angezeigt
Beitrag von: grimnir am 09. Februar 2005, 17:04:38
Es ist mir aufgefallen, daß MSI bei einigen Biosupdates standardmäßig das FDD abschaltet.

Darauf sollte man also gezielt schauen, oder wie empfohlen nach jedem Biosupdate ein Default laden bzw. ein Clear CMOS + neueinstellung des Bios einplanen. :]