MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: susdiehl am 03. Januar 2005, 17:47:19

Titel: U-DMA oder S-ATA mit K8T Neo Fsr
Beitrag von: susdiehl am 03. Januar 2005, 17:47:19
Also ich hab jetzt noch einen U-DMA platte mit 80gig. Würde mir aber gern noch eine weitere zulegen. Kann ich den beide Platten laufen lassen oder nur S-ATA oder die andere? Und es scheinen viele probleme mit den S-ATA platten und win xp bzw win2k zu haben. das alles lässt mich eher zu ner U-DMA sehen.
Was meint Ihr?
Titel: RE: U-DMA oder S-ATA mit K8T Neo Fsr
Beitrag von: Benny am 03. Januar 2005, 20:52:42
Du kannst IDE und S-ATA Festplatten gleichzeitig betreiben! Da gibt es absolut keine Probleme mit.
Wenn du auf das geringe Leistungsplus verzichten kannst, bist auch mit einer IDE Festplatte gut bedient.

Benny :winke