MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: Archon am 03. September 2004, 23:19:10

Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 03. September 2004, 23:19:10
Habe schon wieder ein Problem!
Und zwar hatte ich mir den DVD-Brenner DR8A bestellt und habe heute von dem Händler die Lieferung bekommen!

Hab ihn gleich eingebaut und wollte die neueste Firmeware draufspielen!
Leider bekam ich immer die Fehlermeldung \"This File is not supported for Device\"!
In Windows wird er mir auch nur als CD-Laufwerk angezeigt und unter Systemsteuereung steht \"ATAPI DVD +/- R/RW8XMAX 1.10\"

Noch mal ausgebaut und auf die Bezeichnung geschaut!
Da musste ich sehen, dass die Bezeichnung nicht MS-8408A war sondern MS-8408M!
Kennt jemand diesen Brenner?

Im Netz konnte ich keine brauchbaren Informationen darüber finden, alles polnisch, russisch und chinesisch!
Habe nur soviel herausbekommen, dass es der DR8P Brenner ist der eigentlich mit 3 austauschbaren Frontblenden verkauft wird, die bei mir aber nicht dabei waren!

Ist der jetzt besser oder schlechter als der DR8A?
Soll ich ihn zurückgeben?
Binn für alle Informationen dankbar!

Archon
Titel: RE: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 05. September 2004, 01:04:24
Weiß denn da keiner was?  :(
Titel: RE: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: P4 2800 am 06. September 2004, 01:02:02
Sehr schwierig!
Is der Jumper auf Master?

Bin überzeugt dass der DR8-A der bessere ist!

Hatte mal den DR4-A! Leider nur Probleme mit dem gehabt, hat jede 2te Rohling versaut und auf vielen nicht mal geschrieben!

Vom DR8-A hab ich aber viel gutes gehört!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 06. September 2004, 04:10:00
Ja das ist ja das Problem!
Hab ihne schon als Primary-Master und Secondary-Master versucht und beides hat zum gleichen Ergebnis geführt!
Ist einfach ein MS8408-M!

Ich hatte ja eigentlich den DR8-A (MS 8408A) bestellt nur habe ich einen DR8-M (MS 8408M) geliefert bekommen!
Hab im Net geforscht und bin darauf gekommen, dass der MS8408M ein DR8-P ist!
Leider lassen sich über den DR8-P keinerlei Informationen finden!

Brennen tut er, nur weiß ich nicht ob er auch was taugt!
Er ist ja nicht mal auf der deutschen MSI-Seite zu finden!
Was denn nun los mit dem Teil!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: der Notnagel am 06. September 2004, 09:35:47
Also bei MSI-Taiwan gibt es doch Informationen zu dem Brenner.
8408M DR8P 8x8 DVD±R/±RW Writer (http://www.msi.com.tw/program/products/optical_devices/dvs/pro_dvs_detail.php?UID=601)
Die 3 Frontblenden werden dort auch erwähnt. Wenn du eine Bulk-Version bekommen hast, können die natürlich fehlen.
Eine andere Firmware gibt es für den Brenner noch nicht.
Warum hast du den Brenner nicht mal als Slave oder cable select probiert?
Mehrsprachiges Handbuch war dabei? Wobei das Handbuch auf alle Brenner paßt :(

der Notnagel
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 06. September 2004, 14:01:05
Nee, war bulk und es war kein Handbuch dabei!
Meinst du es bringt was wenn ich den Brenner als Slave oder CS anschließe?
Wenn ja, was?
Brenner sollten doch immer als Master betrieben werden oder?

Funktionieren tut er ja nur wollte ich halt mal wissen ob er besser oder schlechter ist als der DR8-A!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 06. September 2004, 14:15:52
Glaube das ist einfach eine neuere Version des DR8-A!

Hier mal die Daten zum Vergleich:

DR8-A:
• Schreibgeschwindigkeit für DVD+R: 8x
• Schreibgeschwindigkeit für DVD-R: 4x
• Schreibgeschwindigkeit für DVD+RW: 4x
• Schreibgeschwindigkeit für DVD-RW: 2x
• Lesegeschwindigkeit für DVD-ROM: 12x
• Schreibgeschwindigkeit für CD-R: 40x
• Schreibgeschwindigkeit für CD-RW: 24x
• Lesegeschwindigkeit: 40x
• Schreibgeschwindigkeit für HD-Burn CD-R: 24x
• Lesegeschwindigkeit HD-Burn: 78x

DR8-P:
• 8x DVD+R writing / 4x DVD+RW rewriting
• 8x DVD-R writing / 4x DVD-RW rewriting / 16x DVD-ROM reading
• 40x CD-R writing / 24x CD-RW rewriting / 48x CD-ROM reading

Allerding unterstützt der DR8-P anscheinend kein HD-Burn!
Ich meine aber, dass er ansonsten ein bisschen besser zu sein scheint als der DR8-A, da höhere Geschwindigkeiten (DVD-R 8x, -RW4x, usw.)!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 07. September 2004, 11:29:49
Kein Experte da, der mir mal mehr darüber sagen könnte?
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: P4 2800 am 07. September 2004, 12:19:20
Du hast recht! Was ich jetz so im Netz herausgefunden hab, ist das praktisch der Nachfolger des DR8-A! Wie du schon gesagt hast, unterstützt der zwar kein HD Burn mehr, aber es sind sicher einige Fehler behoben worden die der DR8-A hatte!
Der DR8-A wird anscheinend demnächst nicht mehr produziert werden! Deshalb der DR8-P!

Ich glaub du kannst zufrieden sein mit dem!!

Gruß!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 07. September 2004, 13:28:16
Kann ich nun also getrost meine Frontblende lackieren, ohne mir Gedanken darüber zu machen ob ich ihn wieder zurückgebe oder nicht? :D

Was hatte denn der DR8-A für Fehler?

Weiß vielleicht sonst noch einer was darüber?
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: P4 2800 am 07. September 2004, 17:28:25
Der DR8-A hat ähnliche Fehler wie der DR4-A! Hat Probleme mit einigen Rohlingen und schreibt mit älteren Firmware Versionen des öfteren unsauber!
Außerdem eine langsame Zugriffszeit und ziemlich laut, trotz DPS!

Deiner wahrscheinlich nicht oder?
Hattest du schon Probleme mit irgendwelchen Rohlingen?
Zugriffszeit und Geräusch?
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 07. September 2004, 20:50:19
Ich konnte noch nichts in der Richtung feststellen!
Hab hier die Tevion DVD+R von Aldi und habe bisher nur zwei Stück gebrannt,  konnte aber dabei keine Probs feststellen!

Das Geräusch hält sich auch in Grenzen! Ist zumindest leiser als mein altes Pioneer DVD-116 Laufwerk!

Zugriffszeit bzw. Erkennungszeit liegt laut Nero-Speed Test bei unter 6sek!

Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit für DVD-ROM liegt aber bei 12x und nicht wie angegeben bei 16x! Vielleicht meinten die in der Angabe aber auch max. 16x!

Ich hoffe nur, dass ich da kein Sch*** bekommen habe!
Bin immer noch misstrauisch, obwohl er wirklich neuer und besser zu sein scheint!
Da sich aber kaum Informationen darüber finden lassen weiß ich nicht so recht!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 07. September 2004, 20:54:55
Wie funktioniert eigentlich diese HD-Burn bzw. wie mache ich das unter Nero?
Möchte es mal testen, ob der das kann!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: der Notnagel am 09. September 2004, 09:10:00
Zitat
Original von Archon
Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit für DVD-ROM liegt aber bei 12x und nicht wie angegeben bei 16x! Vielleicht meinten die in der Angabe aber auch max. 16x!
Bei Lesefehlern reduzieren die Brenner die Geschwindigkeit. Die Angaben beziehen sich immer auf das max. (Verkauft sich besser)

ansonsten schau hier rein: CR52M und DR8-P (http://msi.designlab.info/thread.php?postid=83769)

der Notnagel
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 09. September 2004, 11:20:18
Dachte ich mir!

Es ist ja auch so, dass er beim lesen von innen nach aussen mit 6x anfängt und zum Ende 16x erreicht!
Ergibt den Schnitt von 12x!
Titel: DR8P (MS-8408M) was fürn Brenner?
Beitrag von: Archon am 13. September 2004, 14:30:43
Mir ist da grad noch was aufgefallen!
Und zwar sieht mein Brenner von der Frontblende her genau so aus wie der DRE8 und nicht wie der DR8-A!!
Auch die technischen Angaben stimmen überein!
Der DRE8 unterstützt auch kein HD-Burn!
Habe ich jetzt ein DRE8 ohne Gehäuse?  ?(