MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: h3ik43 am 19. Mai 2004, 23:18:24

Titel: DR8-A unter Linux
Beitrag von: h3ik43 am 19. Mai 2004, 23:18:24
Ich versuche gerade mit einem DR8-A mit cdrecord-ProDVD und dvdrecord zu brennen
ich hab die firmware 130D auf einem celeron 2Ghz mit 256MB als server und will nun regelmässig per script eine generierte iso datei (erzeugt per mkisofd -o dvd.iso -R -J /samba/dir) zu brennen

bei der dvd-rw von Verbatim kommt immer das eine begrezung von <100min besteht
mit einer dvd-r von verbatim und den parametern dvdrecord -v dev=0,0,0 dvd.iso brennt er zwar, aber mit 2 facher geschwindigkeit

und nachdem es fertig gebrannt ist, ist die cd weder mountbar noch in einem dvd-lw (unter XP) zu lesen
 
besten dank im voraus für lösungsvorschläge
MfG heiner kästner