MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: Thommy_Cool am 01. Mai 2004, 14:46:36

Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Thommy_Cool am 01. Mai 2004, 14:46:36
Hi@all

einen schönen Feiertag wünsch ich allen........ :winke

Meine frage....bringt mir eine Aufrüstung auf einen 2800 + Barton bzw. 3000+ Barton was? Jetzt hab ich ja nen 2600+ aber noch den T-Bred mit FSB 333 aber halt nur mit Cache 2 von 256.
Wenn ich rechne, meinen CPU für 60 € bei Ebay abzusetzen und ich leg noch mal 60 € drauf, hätte ich nen 3000+.
Lohnt sich der Aufwand?  :irre

:]  oder :(
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Psychodelik am 01. Mai 2004, 15:03:43
Es lohnt sich nicht. Aber ich werde mein T-Bred auch verkaufen und ein Barton 3.200+ mit FSB 400 holen. Was solls.

PSYCHO :tongue:
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Benny am 01. Mai 2004, 15:46:58
Zumindest ist der Unterschied messbar! Benchmarks oder stark CPU abhängige Anwendungen/Spiele werden von einer neuen CPU profitieren.

Es sollte dann aber schon ein 3000+ sein :D
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Psychodelik am 01. Mai 2004, 15:50:22
@Benny ich hol mir gleich das höchste, also ein Barton 3.200+. Aber sind wir mal ehrlich der Unterschied ist wirklich minimal.

Warum ein 3.000+?

PSYCHO :party
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 01. Mai 2004, 15:52:12
Hi,
Man merkt es schon. Besonders bei dem CPU Test von 3D Mark. Da können schonmal ein paar FPS mehr rausspringen.

cYa
AMDAthlon2500+
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Benny am 01. Mai 2004, 15:52:54
Ich meinte es im Sinne von ein 2800+ wäre nicht effektiv genug. Also alles ab 3000+ aufwärts. Natürlich ist ein 3200+ mit FSB400 besser. Aber der 3000+ ist auch sehr gut und ihn gibt es auch als FSB400 Variante!

 :winke
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Psychodelik am 01. Mai 2004, 16:00:44
@Benny und AMDAthlon2500+

Wat FPS angeht habt ihr sicherlich Recht. Ich meinte bezüglich Leistungssteigerung. Eine Leistungssteigerung bedeutet in meine Augen statt ein AMD Sockel A Prozi ein AMD Sockel 754 Prozi. Das ist eine Leistungssteigerung und keine 10 Points mehr beim Benchmark :kaffee

PSYCHO :party
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 01. Mai 2004, 16:08:16
Hi,
Eigentlich muss es ja jeder selber wissen, aber Benny und ich wollen halt immer die beste \"Performance\" *zwinker zu Benny*.
Es kommt ja immer darauf an welche Ansprüche man hat. Will man jedes Frame rausquetschen dann lohnt sich dieses Upgrade. Will man nur Ruckler vermeiden, d.h. über 30 Frames haben, dann lohnt es sich sicher net.

cYa
AMDAthlon2500+
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Thommy_Cool am 01. Mai 2004, 17:16:20
...ein 3200+ wäre ja auch nicht schlecht, aber da müßte ich auch den Speicher upgraden...was will ich mit ner 400 FSB CPU wenn ich dann nur 333 Speicher im Board stecken hab? Da würde ich ja asynchron laufen und das wäre ja wieder schlecht für die Performance......
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Psychodelik am 01. Mai 2004, 17:34:44
@Thommy_Cool

dann hol dir ein ein 3.000+ mit FSB 166/333. dann lauft die Sache wieder synchron

PSYCHO :rolleyes:
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Thommy_Cool am 01. Mai 2004, 17:47:09
...wird wohl so werden...........ich hüpf dann mal schnell zu ebay....oder hat hier jemand einen 3000+ im angebot? :rolleyes:
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Voodoo Kid am 01. Mai 2004, 18:17:56
ich werd wohl nie kapieren, warum Thommy_Cool seinen Prozi bei ebay ordern muß. Daß ist so, als wenn Mercedesmitarbeiter zum Gebrauchtwagenhänder oder zu BMW gehen.

Voodoo Kid
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Thommy_Cool am 01. Mai 2004, 19:01:35
...weil es halt keinen Werksverkauf gibt, bzw Rabatt für Firmenangehörige :wall
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Psychodelik am 02. Mai 2004, 08:31:30
Ja Firmenangehörige und Werksverkauf ist so eine Sache. :irre :irre :lala :lala :irre :irre :lala :lala

PSYCHO (trotzdem ein  :kaffee)
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Voodoo Kid am 02. Mai 2004, 09:47:22
@PSYCHO
Ich wußte garnicht, daß Schwaben so schwatzhaft sind.
Man sollte deine Tastatur auf 6 Tasten reduzieren:
B L A Stg Alt Ent

Ich find es Schade, daß es bei AMD keinen Werksverkauf für Mitarbeiter gibt, wollte darüber aber keine Diskussion losbrechen.

Voodoo Kid
Titel: RE: CPU Upgrade
Beitrag von: necrosynthesis am 02. Mai 2004, 10:44:28
Zitat
Original von Thommy_Cool

Wenn ich rechne, meinen CPU für 60 € bei Ebay abzusetzen ...

:]  oder :(

also ich frag mich etz mal ganz stark ob es jemanden gibt, der für nen gebr. 2600er 60Euretten brennt ohne mit der wimper zu zucken. Barton 2500er boxed gibbet für 80 euro!!!

aber wenn du so einen findest dann gib doch bitte bescheid, der zahlt mir evtl. für meinen 800er duron auch noch was;-)

necro
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Thommy_Cool am 02. Mai 2004, 13:36:04
...da der 2600+ T Bred (FSB333) einen Realtakt von 2.09 hat, ist er ziemlich beliebt, vor allem weil es ihn so nicht mehr gibt. Nen 2500 Barton steckt er in 75 % der Fälle in die Tasche. Nur in Anwendungen die extrem Cache haltig sind, kann der 2500+ seine Trümpfe ausspielen. Es sind schon 2600\'er für mehr als 60 € über den Tresen gegangen.....

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=32172&item=3476874574&rd=1  steht zum bsp schon bei 59 €

oder der  http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=32172&item=3477054123&rd=1   auf fast 50 € und läuft noch 6 Stunden.....

da ich schon seit Tagen die Auktionen beobachte, kann ich mit Bestimmtheit sagen, das 60 € keine utopische Summe sind, zumal meine CPU grad mal ein Jahr gelaufen ist.......
Titel: CPU Upgrade 2
Beitrag von: McLane am 09. Mai 2004, 12:20:06
Hallo,

hab in Kürze auch ein CPU Upgrade vor und wenns schon nen Thread gibt, warum dann nen neuen eröffnen!?

Also, ich würd gern wissen wie weit man AMD mit dem XP Rating noch trauen kann? Konkret, kommt ein 3200+ wirklich noch an die Leistung eines 3,2GHz Prescot heran und wenn nicht wie hoch ist der Leistungsunterschied!?
Momentan hab ich ja nur noch einen 2000+ und jetzt muss mal was neues her, vor allem weil der PC ständig abkackt und ich schon alles getestet hab was geht und nix dabei rauskam!
Titel: CPU Upgrade
Beitrag von: Slayer am 09. Mai 2004, 13:07:08
Erstens solltest du mal schauen ob dein Board den 3200+ vertägt zweitens bezweifle ich in gewisser hinsicht das es am CPU liegt das dein PC sich abschießt.
Oft ist es die GraKa die zickt da das CPU immer mehr in den Hintergrund rückt und die GPU an beudeutung gewinnt
Was möchtest du mit deinem PC machen ja nachdem wäre dann ein 2600+ ausreichend(und wesentlich günstiger)
Habe selbst einen solchen und für meinen gebrauch reicht er vollkommen aus obwohl ich viel ´mit diesem PC spiele!
Wenn man bedenkt das ich für nen 3200+ um dei 200€ bezahle und für nen 2600+ ca 100€ weniger dann überleg ich mir wirklich ob es sich lohnt dieses CPU zu kaufen oder nicht und das Geld nicht besser in andere Bauteile stecke und warte bis der Preis fällt.