MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: chriss_msi am 25. April 2004, 21:21:58

Titel: 5:4 Teiler eliminieren
Beitrag von: chriss_msi am 25. April 2004, 21:21:58
Ich hab ein Problem beim Übertakten: Ich möchte mein Ram (Infineon Original PC-333) in langsamen Schritten auf 400MHz übertakten. Nun ist da der Teiler meines 865PE Neo2-PFISR im Weg. Im BIOS kann ich den Teiler nicht einstellen. Der 5:4 Teiler (laut CPU-Z) steckt fest! Hab ich ne Chance den zu verändern?
Titel: RE: 5:4 Teiler eliminieren
Beitrag von: Serge am 25. April 2004, 21:35:00
Teiler 5:4 heißt das FSB mit 200Mhz und Speicher mit 166MHz laufen. Den Teiler kannst du in dem umstellen das du den Speicher auf DDR400 stellst. Den Speicher explezit kann man nicht übertackten.
Titel: 5:4 Teiler eliminieren
Beitrag von: longi am 25. April 2004, 22:19:21
Hallo

wenn es noch der Speicher von Nethand ist, kannst evtl. bei SPD disablen und die Timings 3-4-4-8-4 und Performance Mode Slow versuchen.
Voltage für DRAM evtl. auf 2.6.
Wie Sergej schreibt, Speicher auf DDR400.

Wenn es geht, kannst evtl. noch fast versuchen.

Cu
Titel: 5:4 Teiler eliminieren
Beitrag von: chriss_msi am 26. April 2004, 12:36:06
Timings sind auf SPD (2,5.3.3.7), Performance Mode Normal (das niedrigste). Wenn ich den Speicher auf 400Mhz stelle, und dann reboote, zeigt mir das BIOS immernoch 333Mhz an! Ich hab dem Ram 2,65V (Standart 2,6V) gegeben, die CPU hat 1,5375 (Standart 1,5250). Zur Zeit hab ich die Ram Geschwindigkeit auf Auto. Ich denke mal, im nchsten BIOS-Update vom Mainboard könnte sie den Teiler integrieren. Wäre nicht schlecht.