MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Kaufberatung => Thema gestartet von: andreas.gil am 04. Januar 2004, 18:33:40

Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: andreas.gil am 04. Januar 2004, 18:33:40
Hallo

Ich brauche dringend eine neue Graka ( - 200€).

Ich spiele Hauptsächlich und mache Viedeobearbeitung.

Eine Extra Video-Karte möchte ich nicht.

Vielen Dank im Vorraus!!!!
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: Benny am 04. Januar 2004, 19:09:52
Willst du unbedingt eine von MSI?

Eigentlich sind die ATI Radeon 9600XT Karten eine gute Wahl!
Die bekommst du schon für ca.179€
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: zompel am 04. Januar 2004, 19:14:43
Diese Karten sind zur Zeit recht interessant!
Bis auf die Taktrate sind es absolut vollwertige FX 5900 Chips.

MSI MS-8937 FX5900XT-VTD128, GeForceFX 5900, 128MB DDR, DVI, ViVo, AGP 228 € (http://www.geizhals.at/deutschland/a77269.html)

Albatron FX5900XTV, GeForceFX 5900XT, 128MB DDR, DVI, ViVo, AGP 208 € (http://www.geizhals.at/deutschland/a77583.html)

Bei ATI-Karten kenne ich mich nicht so gut mit den Modellen aus. ;)


Schau mal hier (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/aopen_aeolus_fx_5900_xt/)

EDIT: Habe den Link für die Albatron aktualisiert, weil bei der vorherigen kein VIVO dabei war!!
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Benny am 04. Januar 2004, 19:25:19
Da muss ich Zompel natürlich zustimmen! :D
Ich hatte die Preise der 5900XT Chips nicht im Kopf (dachte sie liegen so bei 250€)
Die 5900XT Karten takten in der Regel 400GPU und 700Speicher damit liegen sie den 5900ern dicht auf!

Auf jeden Fall dürften sie mit ner 9800SE in etwa gleichzusetzen sein wobei ich denke das die 9800SE trotzdem geringfügig schneller ist!
Den aktuellen Benchmarks nach gewinnt die ATI Karte vor allem im Qualitätsmodus (wie fast alle ATI Karten in den jeweiligen Klassen)
Das heisst aber nicht das die Nvidia schlecht ist!
Die 9800SE liegt im Preis alls All in Wonder Karte mit TV Tuner um die 229€
Als \"normale\" SE hab ich sie schon für 177,90€ gesehen!
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 01:37:03
Wie wäre es den mit einer MSI GeForce FX5700Ultra. Ist teilweise langsamer und teilweise schneller als eine 9600XT für einen Preis von 209€. Mit D.O.T. also da steckt noch viel drin.  ;)
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: Benny am 05. Januar 2004, 13:10:52
Da wäre aber eine 5900XT für ca.200-230€ trotzdem eine gute Wahl.
Du musst bedenken das die einen runtergetakteten 5900er Chip hat genau wie eine 9800SE! Die hat auch alle 8Pipelines und für das Geld bieten die eigentlich das beste Preis-Leistungsverhältnis!  :D
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 13:17:00
Bei der 9800SE musste die restlichen 4 Pipelines aber erst im Treibermenü freischalten. Ich würde eher zu ner GeForce greifen, der 5900XT. Mit den GeForce\'s bin ich vertraut und weis was sie herhalten.
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: Benny am 05. Januar 2004, 13:19:18
Ok bei mir ist es umgekehrt!  ;)
Das stimmst du mir doch zu oder? :D
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 13:26:17
Jaja du mit deiner 9600Pro.
Ist klar das du dann wieder eine ATI nehmen würdest.
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: Benny am 05. Januar 2004, 13:30:35
Ich bin immer noch von dem breitgefächertem 9800er Spektrum überzeugt!

Ich hab gelesen das eine 9800SE vom Radeon Shop angeblich in einem normierten Benchmark mit der 5950 Ultra gleichzusetzen ist (aber nur bei 2xFSAA und 4:1 AF  :D)
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 13:33:01
Aber nicht lange. Die 5950Ultra zieht die in vielen anderen Tests reienweise ab.
Aber das gehört jetzt nicht mehr zu dem Thema. Ich bleibe dabei 5700Ultra für 209€ oder 5900XT für 250€.
Titel: RE: Welche GRAKA für meinen Rechner?????
Beitrag von: Benny am 05. Januar 2004, 13:34:59
Aber man kann durchaus auch zu einer 9600XT oder 9800SE greifen!
JEDEM DAS SEINE
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: andreas.gil am 05. Januar 2004, 15:08:24
Ok dann weiss ich ja mal bescheid wird zeit das ich mir eine andere zulege die jetztige ist wirklich nicht der Hit.

vielen dank an alle.
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: bOnecUtter am 05. Januar 2004, 15:10:42
hi andreas.gil!

also ich habe mir auch schon den kopf zerbrochen, welche ich mir
kaufen würde, WENN ich eine neue brauchen würde.
Habe mir am Anfang die Radeon 9600XT näher angesehen -
hat auch gut geklungen. Ganz geschweige von der 9800XT!!!
Aber nach genauerem betrachten bin ich mir doch wieder ziemlich
sicher, dass meine nächste GK wieder ne NVIDIA werden wird!

Zumindest für die mittlere Preisklasse  :]


siehe auch Benchmarkvergleiche:

schau mal (http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/asusati/5.shtml)
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: andreas.gil am 05. Januar 2004, 15:25:46
Ja ich möchte auch wieder eine Geforce haben habe jetzt auch eine und bin abgesehen von der Geschwindigkeit ganz zufrieden.

Ich denke nur ich sollte mir eine von MSI holen weil mein Board auch von denen ist . Ist vielleicht besser oder?
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 15:56:26
Jepp geht mir genau so.
Ich habe auch ein MB von MSI (siehe unten) und da will ich mir dann auch eine Grafikkarte von MSI zulegen. Ich finde eh das das wohl die beste Firma ist. Entweder hole ich mir eine FX5700Ultra oder ne FX5900XT.
Aber dafür muss ich erstmal sparen 210€-250€.  ;)
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Mptech am 05. Januar 2004, 16:30:17
Na dann spar mal schön aber ATI Karten sind in Qualitätsspielen sowieso besser!
Schließlich möchte jeder seine Games auch mal mit angeschaltetem AA oder AF zocken! :D
[marquee]Für Nvidia spricht derzeit nur der Preis[/marquee]
obwohl man die 9800SE als direkte Konkurenzkarte auch schon für weniger Geld erhält!  Siehe Bennys Post->
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 17:32:27
Noch kannste net mitreden Martin.
Aber FX sind besser und man kann auch auf AA und AF verzichten, dann können die mit einer GeForce einfach eine höhere Auflösung nehmen.
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Benny am 05. Januar 2004, 18:25:00
Das ist hier ja ein richtiger Konkurrenzkampf.....
Die Verfechter der eigenen Vorlieben!

Ich halte mich mal raus!
Frei nach dem Motto der Klügere gibt nach ;)
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Tigerjan am 05. Januar 2004, 19:30:03
Solange wie die Schwerter im Glaubenskrieg mit Fakten statt sinnlosen Pauschalaussagen oder gar Beschimpfungen geschärft sind, ist es ok.

Das Niedermachen der Gegenseite mit nachvollziehbarer Argumentation kann recht aufschlußreich sein.  ;)
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: AMDAthlon2500+ am 05. Januar 2004, 20:01:43
Gut also in der Qualität sind die ATI\'s vielleicht etwas besser, aber der Takt von teilweise 1GHz ist schon beeindruckend.
Die beiden Hersteller sind aber gleich auf, da man eh die 2 Frames Unterschied nicht mehr erkennen kann.
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: HF3221 am 10. Januar 2004, 05:09:12
Hi!

Ich bin genauso am Grübeln, welche Karte es nun sein soll und das seit ca. 2 Wochen. :D

Ich kann langsam keine Testberichte mehr sehen, da es sich immer irgendwie die Waage hält, wenn man alle Tests mal miteinander vergleicht. Leider bin ich noch immer nicht zu einem Entschluss gekommen. Heute wollte ich ins Kalte Wasser springen und mir eine Karte kaufen, welche das sein sollte, dass weiß ich dennoch nicht.  :P
Dann lese ich heute nach dem aufstehen hier im Forum, dass jetzt die GF 5900XT draussen sind. Hatte vorher auch nie was von den Dingern gehört. Ich bin auch langsam von dem Trip runtergekommen 400,-€ zu bezahlen, habe meine Grenze nun auf 300,- gesenkt, was dennoch viel Geld ist, aber man scheint ja auch dafür gute Qualität zu bekommen.

Mein Resümé:
Die Geforce Karten scheinen ja einen besseren Takt zu haben gegenüber den ATIs, was sich aber irgendwie nur auf \"low graphic\" Games/Einstellungen bemerkbar macht!? d.h. wenn man flüssigeren Spielverlauf haben möchte - was natürlich noch von anderen Komponenten abhängt - dann sollte es eine ATI sein, da sie bei AA & AF einfach vorne liegt und das finde ich wichtig, da ich Spiele habe, die auf sowas immer scharf sind! *g*
Trotzdem bin ich mir total unsicher was ich mir nun gönne. Ich habe es schon in meinem Thread gepostet, ich habe Angst, Angst Geld für ein Produkt auszugeben, welches ich für den ~selben Preis mit besserer Leistung bekomme.

Meine GraKa ist echt die totale Spaßbremse in meinem System und irgendwann flippe ich noch aus wenn ich mir das Geruckel anschauen muss. ;-)

Für brauchbare Tips sind wir Hardwaresüchtigen immer dankbar...

Stefan
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: HF3221 am 11. Januar 2004, 00:25:33
Was haltet ihr von dieser Karte, eben auf Ebay entdeckt.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2778784600

Würdet ihr abraten, zusagen Pros und Kontras des Dicken Wals *gg*

Stefan
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Tigerjan am 11. Januar 2004, 10:02:27
Zitat
Ich spiele Hauptsächlich und mache Viedeobearbeitung.
Falls du noch einen Video-In benötigst, würde ich da erstmal nachfragen. Der Text enthält ja mehr Werbesprüche als Infos.
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Rincewind am 11. Januar 2004, 11:55:20
Also ich würde von einer ATI abraten denn...

1. ...der Support fuer Technische Probleme ist net der HIT , denn die haben sowas nicht in Deutschland . Soll heissen wenn du ma Probleme mit deiner Graka bekommen solltest muesste die nach USA , oder Canada ( Spanien oder Frankreich haben die glaub ich auch nen sitz) geschickt werden . Ich hatte letzten Probleme mit meiner ATI und durfte ca 3 Monate warten bis ich die wieder hatte .

2. ...Ati ist eine Firma die zur Zeit mehr auf Bekanntheits Grad und Werbung aus ist als auf Technische leistung .

Bei ner Grafikkarte kommt es aber auch nicht nur auf Takt Rate etc. an sondern auch auf die Treiber und hier liegt zur Zeit Nvidia mit dem neuen Detenator vorne . Gut vielleicht ist das AA & AF von Nvidia noch nicht so gut wie das von ATI aber fuer mich ist der Unterschied da er minimal und solang du nicht ein Spiel spielst indem du alle Kante und Ecken auf ihr AA & AF untersuchst wirste das nicht bemerken .
Ich denk NVIDIA wird ATI in dieser Sache noch überholen , denn man muss bedenken ATI hatte viel Zeit das AA & AF so weit auszureizen denn der Readon 9800 CHIP ist ja schon ne ganze weile auf dem Markt nicht so wie die FX Chips.

Ich mein es ist besser ein Spiel mit einem minimal schlechterem AA & AF und TOP FPS zu spielen als mit einem  etwas besseren AA & AF und schlechterer FPS zahl und hier ist Nvidia die mit der besseren FPS zahl.

Einen Faktor spielt natürlich auch welcher Firma du eher vertraust ATI oder NVIDIA . Das ist genauso wie bei Intel und AMD .

Zu den FX Karten kan ich noch sagen das der Grafik Chip neben eine seher guten Leistung bei Spielen auch eine TOP Leistung bei Animations & Bild Rendering
liefert wo eine ATI Karte nicht mithalten kann .

Zum kauf kann ich sagen du solltest vielleicht darauf achten das manche Online Shops die Karten als Bulk verkaufen also ohne diesen ganzen Schnick schnack(Spiele , Notizeblöcke etc.) mit drin und der Preis somit um eine schöne Summe sinkt. Bei http://www.geizhals.at/deutschland haste Preis vergleiche von mehreren Online Shops falls du diese Seite noch nicht kennen solltest .

Letzten Endes wuerd ich sagen liegt es bei dir ob du dir eine ATI oder Nvidia holst achte dabei aber nicht so Stark auf den Preis denn dieser kann einen manchmal täuschen .

P.S. so verbessert
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: 11001111 am 11. Januar 2004, 12:09:29
retail ist die version mit der Bunten verpackung und dem (meist sinnlosen) Spielebundle

die version die du meinst ist Bulk (keine Bunte verpackung, keine Treibercd, keine Spiele)

PS. Ati hat gegenüber der GF FX den Vorteil das die Chips in ihrer Leistung nicht so schnell einbrechen
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: sprudel am 11. Januar 2004, 23:24:38
Hi

Zitat
Ich spiele Hauptsächlich und mache Viedeobearbeitung.

ich habe die Geforce A380 Ultra TDH. (5950)

Superkarte ist schnell für Spiele. Leise ist sie auch.

Videofilme kann man auch aufnehmen. (Gute Qualität) und geht sehr schnell.

Karte ist sehr gut. (Preisleistung/Verhältnis ist auch in Ordnung.)

Treiber von Nvidia sind auch immer vorhanden. (WDM-Treiber auch)

gruß sprudel

 ;)
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Tigerjan am 12. Januar 2004, 23:39:12
Zitat
...der Support fuer Technische Probleme ist net der HIT
Dachte immer, für technische Probs ist der Karten- und nicht der Chiphersteller verantwortlich.
Gut, ATI macht auch selbst Karten - der MSI-Support ist für viele auch nicht das Wahre, trotzdem kaufen sie MSI-Hardware ...
Für ATI gibts übrigens auch Hilfe-Foren  ;)

Zitat
Ati ist eine Firma die zur Zeit mehr auf Bekanntheits Grad und Werbung aus ist als auf Technische leistung .
Halte ich jetzt mal für den Werbespruch eines nVidia-Anbeters.

Zitat
Ich denk NVIDIA wird ATI in dieser Sache noch überholen , denn man muss bedenken ATI hatte viel Zeit das AA & AF so weit auszureizen denn der Readon 9800 CHIP ist ja schon ne ganze weile auf dem Markt nicht so wie die FX Chips.
Spricht wohl eher für ATI. Der FX kam später und war doch nicht besser  :rolleyes:
Schon mal überlegt ob und wie nVidia die Zeit verplempert hat ... ?
Ich persönlich würde das beiden nicht unterstellen - der Konkurrenzkampf ist viel zu hart !

Zitat
Bei ner Grafikkarte kommt es aber auch nicht nur auf Takt Rate etc. an
Schön gesagt, zumal nVidia im HighEnd-Bereich die höheren Taktraten zeigt  ;)
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Rincewind am 13. Januar 2004, 15:34:46
Zitat
Halte ich jetzt mal für den Werbespruch eines nVidia-Anbeters.

Nvidia Anbeter hin oder her . Das war halt meine meinung dazu was ATI mit der Half Life 2 Promotion grad macht .

Zitat
Spricht wohl eher für ATI. Der FX kam später und war doch nicht besser  
Schon mal überlegt ob und wie nVidia die Zeit verplempert hat ... ?
Ich persönlich würde das beiden nicht unterstellen - der Konkurrenzkampf ist viel zu hart !

In welcher hinsicht nicht besser . Als der FX CHip rauskam war er in manchen Sachen besser als der Readon CHIP . Will das aber nicht weiter auswechten denn darüber kann man sich lange \"streiten\" .

Zitat
Schön gesagt, zumal nVidia im HighEnd-Bereich die höheren Taktraten zeigt

Das soll man jetzt nicht falsch verstehen . Wollte nur sagen das er sich jetzt nicht unedbedingt ne NVIDIA holen soll weil die eine bessere Tatktrate im High End bereich hat .
Titel: Welche GRAKA für meinen Rechner
Beitrag von: Thrawn am 14. Januar 2004, 11:35:52
Also ich geb auch mal meinen Senf mit dazu,

Ich möchte mir ja auch ne neue kaufen. Weiß aber absolut nicht welche. Mal tendiere ich zu ATI, dann zu Nvidia.... Viele sagen, das die ATI bei AA und AF abziehen. So dolle ist das aber gar nicht. In vielen Tests (tomshardware.de) halten die 5700U und darüber (5900XT) ganz gut mit. Die machen auch ganz guten dampf. Da kann es vorkommen, das eine 9600XT auch nicht mehr mithält. Gut die 3 kann man net unbedinget vergleichen...). Aber im großen und ganzen Schenken die sich doch auch net viel. Auf ne 5600 kan man verzichten, gut.  Warten wirs doch mal ab was HalfLife 2 und Doom3 dazu sagen :D