MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: Litemen am 26. Januar 2002, 11:42:21

Titel: K7T266 Pro2 -DC100 Raid Problem
Beitrag von: Litemen am 26. Januar 2002, 11:42:21
Hallo!!

Habe folgendes Problem. Habe einen zusätzlichen DC 100 Controller eingebaut und habe da 3 Platten dran.

Auf den beiden IDE on Board habe ich eine DVD und ein Plextor.

Wenn ich nun von der HD booten will kann ich das nur wenn ich im Bootvorgang F11 drücke.

Dann kann ich auswählen HP3XXT und dann bootet er ganz normal hoch. Wenn ich aber im Bios einstelle \"First Boot Device - HP3XXT\" dann fährt der Rechner nie hoch.

Wer kann mir sagen woran das liegt??

Thx
Litemen
Titel: K7T266 Pro2 -DC100 Raid Problem
Beitrag von: Felix am 28. Januar 2002, 13:30:57
Hi, leider kann ich dir nicht konkret mit dem Bootproblem helfen, fand aber die Hotline von Dawicontrol DE sehr hilfreich. Schon mal versucht, Hilfe über

http://www.dawicontrol.de zu bekommen?

Der DC100 machte bei mir unter WinXP massiv Probs. Erst als ich das Biosupdate heruntergeladen, geflasht und die nicht signierten Treiber intalliert habe, lief alles rund.
Titel: K7T266 Pro2 -DC100 Raid Problem
Beitrag von: NyTmArE am 30. Januar 2002, 13:09:34
Ich habe ein ähnliches problem ... versuch mal das BIOS wieder auf HPT... einzustellen, speichern, PC ganz ausmachen (schalter... kein reset!!!). Mach den PC an und wenn er jetzt nicht bootet, hast du ein anderes Problem. Desweiteren solltest du im BIOS den eintrag PCI IDE Busmaster enable schalten ... bei dem BIOS 3.3 is das drin!

cu