MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: HondaHatzer am 23. Januar 2002, 10:42:23

Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: HondaHatzer am 23. Januar 2002, 10:42:23
Ich hätte da eine Frage
Ist es eigentlich schädlich wenn man einen CL2.5 Riegel (Micron) auf CL2 betreibt, oder macht es ihm überhaupt nichts aus. ?(  Wird er da übertaktet?
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: Necci am 23. Januar 2002, 10:59:53
das ram von micron kannst du ohne weiteres auf cl2 stellen... da sollten keine probleme auftreten
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: matze am 23. Januar 2002, 16:07:23
Ich habe selber Micron-RAM im Rechner. Ist eigentlich CL 2,5, macht aber keinerlei Mucken, wenn man ihn mit CL 2 betreibt...
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: Knoddel190 am 23. Januar 2002, 18:29:39
Hallo

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht!

Bei mir bekomme ich einen Blue Screen wenn ich den Speicher auf CL 2 Stelle X(
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: matze am 23. Januar 2002, 19:04:45
Hast du noch andere RAM-Werte geändert? Stelle mal im BIOS auf die Default-Werte zurück (SPD) und ändere mal nur den CL-Wert.
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: Knoddel190 am 23. Januar 2002, 19:14:43
Ich werde es mal Probieren und Poste dann das Ergebniss!!
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: PsychoBoy am 23. Januar 2002, 21:07:14
geht es auch mit kingston ram?
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: matze am 23. Januar 2002, 21:18:02
Probiers doch einfach...
Titel: CL2.5 oder CL2
Beitrag von: Necci am 24. Januar 2002, 08:23:49
@ PsychoBoy

wenn du nur von cl2,5 auf 2 wechselst geht das auch mit kingston. wenn du aber den speichertakt änderst, geht das sehr wahrscheinlich nicht (is jendenfalls bei mir so)