MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: Registrierungsformular am 26. Juli 2020, 12:01:35

Titel: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 26. Juli 2020, 12:01:35
Hallo,

ich wollte mal fragen, evtl. hat ja jemand eine hilfreiche Idee.
Also, es läuft ein B450 Gaming Pro Carbon mit Ryzen 5 2600, 16 GB, Radeon RX 570 8GB (Sapphire Nitro), SATA SSD und Windows 10.
Das Symptom: Einige Male bis kein Mal pro Woche friert das Bild ein, der Rest läuft aber weiter. Oft, wenn gerade
Youtube oben und sonst nichts los ist. Beim Spielen (Vordergrund) fast nie, oder auch nie. Dann muß ein Neustart her.
Gelegentlich stürzt er auch mal hart ab.
Eine Fehlermeldung (Bluescreencode) gibt es nie.

Nebenbei ist noch die tolle SuperdupermegaNahimicsoftware drauf. Die schaltet gerne ihre Klangbearbeitungsfunktionen aus,
wenn ein Tubevideo läuft. Dann muß entweder ein anderes gestartet werden/in einem anderen vor-zurückgespult werden,
damit der Ton neu startet, was die Bearbeitung in tollNahimic provoziert. Oder, wenn das nicht hilft, der gesamte Rechner neu.

Den Speicher habe ich mit Memtest geprüft, das ergab keinen Anhaltspunkt. Der hat singlerank, läuft bei 2933 Mhz,
hat auch schon versehentlich 3200 geschafft. Er ist seit kurzem ersetzt, mit 2933 Mhz dualrank 32GB. Den habe ich über
Nacht geprüft, soweit keine Fehler.
Das BIOS ist aktuell.
 
Hat vielleicht jemand eine Idee, was da stören könnte?
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: jeanlegi am 26. Juli 2020, 18:22:39
Aktuelles Bios und AMD Treiber sind drauf?
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 26. Juli 2020, 18:54:42
Ja, schon früher versucht. Keine Änderung bemerkt.
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: jeanlegi am 26. Juli 2020, 20:17:49
Gibt es in den Systemprotokollen einträge mich Bugcheck?
Sonst in der AMD Softwware der von AMD mal alles deaktivieren.
Wenn du FF, chrome etc nutzt dann dort auch testweise die Hardwarebeschleunigung deaktivieren.
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 29. Juli 2020, 09:37:21
Ja, das muß dann noch geprüft werden. Das wird ggf. eine Woche oder auch länger dauern.
Videobeschleunigungsfehler wäre möglich.
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 01. August 2020, 14:28:34
- Die Videobeschleunigung in Firefox wurde abgeschaltet.
- Bisher/seit einer Woche, keine Hänger/Abstürze.
- Der 'Neustart bei Absturz' wurde abgeschaltet, für Fehlercodeanzeige Bluescreen.
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: HKRUMB am 01. August 2020, 15:59:27
Netzteil modern und stark genug ?

verhindere mal das Energiesparen ...stell auf Höchstleistung
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 02. August 2020, 10:03:32
Das Netzteil ist älter, und hat 550 Watt. Mal sehen, wann ich da mit Energiefragen was probiere. Aber wenn die Höchstlast per Spiel läuft,
die Grafikkarte ist ja nicht groß, und sechs Kerne sind auch nicht viel, sieht das für mich jedenfalls nicht danach aus, als ob das Netzteil zu schwach sei.
Gestern hatte ich wegen 'Tag der Freiheit' in Berlin, wo angeblich 800.000 bis 1,3 Millionen teilnahmen, im Brauser viele Videos gleichzeitig laufen,
immer noch ohne Grafikkartenbeschleunigung, und das über den Tag bis zum Abend. Da stürzte erstmal nichts ab.

Aber eben, als ich ein laufendes kleines mp4 im Videoplayer großziehen wollte, wo Gfkbeschleunigung auf aus steht, ohne das sonst etwas an Programmen und Last lief,
ein meldungsloser Totalabsturz mit Tonstörungseffekt. 
Das heißt allerdings nicht, daß das mein gemeintes Problem gewesen sein muß, es kann auch sein, daß der Videoplayer Mist ist, und sich ausnahmsweise mal 'gemeldet' hat.
Doch ebenso kann es auch stimmen, daß da was in der Lastregelung des Prozessors nicht stimmt, hatte ich auch schon vermutet.

Jetzt habe ich die Beschleunigung da erstmal angestellt. Mal sehen, wann der nächste Absturz womit kommt.
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: HKRUMB am 02. August 2020, 10:37:03
Zitat
... daß da was in der Lastregelung des Prozessors nicht stimmt, hatte ich auch schon vermutet.

 das meinte ich mit modernen Anforderungen , der Prozessor fordert das NT (Was für eins )  ... 550Watt sind genug ,aber beim Energiesparen  hat das alte NT mit Lastwechseln zu tun , die es extra fordern ...deshalb mal mit Höchstleistung probieren , dann sind die Lastwechsel weg  ;-)
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 04. August 2020, 21:48:07
Nach einem Ansturz beim Einloggen-Paßworteingeben bei Neustart, wurde der Minimalzustand des Prozessors heute auf 100% gestellt.
Die Frage taucht auf, was denn an der Lastregelung falsch sein könnte, wenn es nicht das Netzteil ist - was ich erstmal annehme, weil es ja
Maximallast verträgt, wozu Paßworteingabe nicht gehört.
Titel: Re: B450 Gaming Pro Carbon AC - Hänger und Abstürze
Beitrag von: Registrierungsformular am 05. August 2020, 08:03:48
Eventuell ist das ja nötig - wie stellt man im MSI-BIOS die CPU-Spannung höher? Also dynamisch ein konstantes Quäntchen mehr?
Ich denke, die Stelle habe ich im BIOS gefunden, aber weiß nicht, wie die zwei drei Spannungsoptionen dort exakt bedient werden müssen.