MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Grafikkarten => Thema gestartet von: Zyris am 13. Juni 2020, 01:49:11

Titel: MSI 2080 Duke Umbau Wasserkühlung
Beitrag von: Zyris am 13. Juni 2020, 01:49:11
Hallo,

habe mir die Woche die Alphacool 240 GPX Pro M02 geholt. Habe aber das Problem sobald ich die Wasserkühlung drauf habe die Grafikkarte nicht mehr im Geratemanager erkannt wird.

Habe mehrere Möglichkeiten durchgespielt. Schrauben fest als auch mal Locker gezogen, Backplate weggelassen und alle Stecker mehrmals überprüft. Also ich bin jetzt kein Laie in dem Gebiet aber das macht mich ratlos, weil auch sobald der Original Kühler wieder steckt funktioniert sie auch wieder ohne probleme. Habe schon gelesen das andere die Kühlung ohne Probleme auf der Grafikkarte benutzen nur bei mir möchte es nicht.

Habe da jetzt nur noch ein gedanke zwar die Stecker der orignalen Lüfter und LED die ja nicht mehr stecken das ganze bewirken, weil sobald ich beim Original Kühler einer der Stecker nicht stecke geht es auch nicht mehr, daher muss man der Grafikkarte irgendwie sagen das da eine Kühlung drauf ist und sie ruhig laufen darf?

Mfg
Titel: Re: MSI 2080 Duke Umbau Wasserkühlung
Beitrag von: Rob5000 am 08. Juli 2020, 00:49:37
Hi,

ich hab leider keine Antwort auf Deine Frage, aber ne Gegenfrage. Die Duke ist doch auch schon eher so ein langes Modell. Warum hast Du Dich für Alphacool entschieden und nicht für das billigere Kraken G12? Grund für die Frage: Ich stehe jetzt kurz davor, ein Kraken G12 zunächst mal an eine Ventus 2080 ti oc testweise zu bauen. wenn das gut geht, dann ebenfalls an meine 2080 ti gaming x trio, die aber sehr lang ist. Ich fand Alphacool einfach zu teuer für 2 Grafikkarten... BIn aber beim G12 unsicher, ob ich Löcher bohren muss.
Titel: Re: MSI 2080 Duke Umbau Wasserkühlung
Beitrag von: TrueRMS am 14. Juli 2020, 09:29:47
2080ti und dann beim Wasserblock Sparen  :-rolleyes:  Man fährt doch auch kein Porsche mit Hancook reifen ?
Ich habe schon mehrmals lesen können, das die leute die es schon gemacht haben aufjedenfall nicht weiterempfehlen.
Die Karten werden zu heiß da bei der G12 Variante nur ein Lüfter hinten bei den Spannungswandlern ist.
Die Speicher und ein zwei andere Spannungswandler werden nicht richtig gekühlt und die Karte taktet sich automatisch herunter weil die temperatur von einzelnen Bauteilen einfach zu hoch ist.
Für Die Trio hat aufjedenfall EK was parat, diesen kann ich auch vollstens empfehlen !
Titel: Re: MSI 2080 Duke Umbau Wasserkühlung
Beitrag von: wiesel201 am 14. Juli 2020, 11:11:00
Man fährt doch auch kein Porsche mit Hancook reifen ?
Klick! (https://reifenpresse.de/2019/10/07/hankook-ruestet-auch-porsches-neuen-cayenne-ab-werk-aus/)  :kaffee