MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Modding Center => Thema gestartet von: ShaQ am 04. Januar 2020, 20:55:54

Titel: Probleme mit MysticLight (G.Skill RAM)
Beitrag von: ShaQ am 04. Januar 2020, 20:55:54
Hallo zusammen,
keine Ahnung, ob das Thema hier rein passt, hoffe aber auf Hilfe.

Habe heute meinen neuen PC zusammengebastelt, u.a. mit folgendem:

Ryzen 7 3700X
MSI B450 TOMAHAWK MAX
32GB G.Skill DDR4 PC 3200 CL16 KIT (4x8GB)

Habe nun Mystic Light drauf (der RAM würde dies unterstützen laut der Beschreibung und dem Symbol auf der Verpachung)
und damit erst mal die Farbe von den Regenbogengedöns auf statisches Weiß geändert (bzw. heißt dies dort "gleichmäßig")

Das Problem das ich nun habe:

Der RAM übernimmt die eingestellte Farbe und den Modus, leider aber immer nur für wenige Sekunden.
Dann springt die Farbe und Modus wieder auf Standard (Regenbogen)

Der AMD Boxed Kühler und die Beleuchtung vom Board selbst bleibt wie eingestellt, nur der RAM macht nicht mit.

Habe das Programm auch mehrmals neu installiert, Profile gespeichert und ALL SYNC AN oder AUS gestellt, hilft alles nichts.
Es ist auch egal, ob ich das Programm offen laufen lasse, minimiere oder schließe, der RAM springt immer wieder zurück.

Ich habe leider keine Ahnung, ob man dagegen etwas machen kann, falls keiner einen Tipp hat, wäre es allerdings gut zu wissen,
an wen ich mich wenden muss.

An den Verkäufer, an MSi oder G.Skill?

Schwer zu sagen, an was es liegt.
Danke schon mal.

Gruß
Shaq

Titel: Re: Probleme mit MysticLight (G.Skill RAM)
Beitrag von: jeanlegi am 04. Januar 2020, 21:03:09
In Verbindung mit meinem Gaming Pro Carbon und G.Skill RAM das selbe Thema.
Das würde ich eventuell mal direkt bei G.Skill einbringen.
Dachte auch erst ich bin der einzige  :-D