MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: fsxpilot am 14. Mai 2019, 16:10:31

Titel: Lautsprecher knacken/ploppen
Beitrag von: fsxpilot am 14. Mai 2019, 16:10:31
Hallo liebe Community,

hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der Wiedergabe von Sound nach Einbau eines B450 Gaming Plus?
Habe das Mainboard vor 3 Wochen eingebaut, ebenso neuen RAM, Prozessor, SSD....und Windows 10 (64bit)
Leider habe ich das Problem, dass kein Ton kommt. Die Lautsprecher (TEUFEL C100 2.1) knacken/ploppen nur.
Diverse Treiber der MSI Seite wurden (de-)installiert - alles ohne Erfolg. Der Eingang wird angezeigt, ebenso bewegt sich im Windows Soundmixer der Pegel.

Würde mich freuen, wenn jemand noch Ideen hat.

Viele Grüße aus der Pfalz, Michael
Titel: Re: Lautsprecher knacken/ploppen
Beitrag von: dalex am 14. Mai 2019, 18:25:32
Kabel schon überprüft?
Titel: Re: Lautsprecher knacken/ploppen
Beitrag von: fsxpilot am 14. Mai 2019, 20:37:21
Am Kabel wurde nichts geändert. Habe auch ein 2. mal angehängt - selbes Problem. Ebenso alte Boxen
Ich habe noch die Hoffnung, dass - warum auch immer - nicht die Soundkarte nen Knacks hat.

Titel: Re: Lautsprecher knacken/ploppen
Beitrag von: Edisoft am 14. Mai 2019, 22:05:21
Da man keine Glaskugel hat, einfach mal die blöde Frage:
Hast du die Kabel vom Soundsystem auch richtig angeschlossen ?
Wie hast du diese überhaupt angeschlossen, klassisch über Klinke ?
Titel: Re: Lautsprecher knacken/ploppen
Beitrag von: wiesel201 am 14. Mai 2019, 22:15:18
Wie sieht es im Gerätemanager aus: Gibt es irgendwelche Fehler, oder ist alles sauber installiert?

Hast Du die Soundausgabe über Lautsprecher aktiviert, oder läuft sie eventuell über den Monitor?
Titel: Re: Lautsprecher knacken/ploppen
Beitrag von: fsxpilot am 15. Mai 2019, 17:39:58
Es  werden im Geräte-Manager keine Fehler angezeigt. Es ist auch so, dass wenn alles normal installiert ist, Ton kommt.
Sobald der Rechner ausgeschaltet und neu hochgefahren wird, knackt es wieder. Die Lautsprecher sind mittels Klinke angeschlossen

Der Monitor ist überhaupt nicht an die Soundkarte angeschlossen.