MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Rund um Software => Thema gestartet von: HYRULEEE am 29. April 2019, 15:58:11

Titel: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: HYRULEEE am 29. April 2019, 15:58:11
Hi,

seit heute funktioniert mein Dragon Center nicht mehr. Der Ladebildschirm erscheint und im Taskmanager öffnet er das Programm, aber dann verschwindet beides direkt wieder und nichts passiert. Bis gestern lief noch alles problemlos. Deinstallieren hat nichts gebracht, auch nicht nach dem Einsatz vom CCLeaner.

Jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Nervt schon, wenn man das Programm nicht mehr nutzen kann.

Beste Grüße
HYRULEEE
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: PrepareToDominate am 29. April 2019, 17:52:29
Selbes Problem hier. Hatte schon bedenken das es nur bei mir ist. Aber es häuft sich, MSI wird sicher eingreifen.

Im Internet fand ich das hier. https://www.drwindows.de/programme-tools/157385-msi-dragon-center-startet-mehr.html Er beschreibt das Problem sehr auführlich. Bisher vermuten diese Leute "Norton" aber Norton habe Ich nicht.

Ich hoffe Sie beheben es , habe mein PC heute umgebaut und ja um zusehen ob meine Lüfterinstallation sinnvoll waren bräuchte Ich es schon dringend ^^.

Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: orandus am 29. April 2019, 18:48:36
Hallo,

selbiges Problem hier. Habe schon versucht das DC neu zu installieren (aktuellste Version 1.0.0.42), was etwas kompliziert war, da sich eine sys Datei erst nach dem Start im abgesicherten Modus löschen ließ. Installation erfolglos. Das Gleiche habe ich dann noch einmal mit der DC Version versucht, die gestern noch funktioniert hat (1.0.0.41) aber auch hier wieder der gleiche Fehler.

Habe dann das Bios von meinem Board (Z390F Gaming Pro Carbon AC) neu geflasht, aber das brachte leider auch nichts.

Unter C:\Users\***\AppData\Local\CrashDumps wird nach jedem erfolglosem Start eine dmp Datei erzeugt, die ich allerdings nicht öffnen kann.

Hoffe auch, dass es hier schnell zu einer Lösung kommt, ohne DC ist der Rechner etwas laut und ich scheue noch davor, die Lüfterkurven im Bios einzustellen, ohne Kontrolle über das DC...

Viele Grüße,
Lars
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: HYRULEEE am 29. April 2019, 18:52:44
okay, gut zu wissen das ich nicht der einzige bin. Habe auch das 390Z Pro Carbon AC, benutze auch kein Norton sondern Bitdefender 2019.
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: ThommyLee am 29. April 2019, 19:31:01
Ich habe seit heute dieselben Probleme. Hoffe auch, dass hier bald jemand eine Lösung für uns hat.
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: orandus am 29. April 2019, 20:10:31
Ich nutze auch kein Norton, sondern den Win10 eigenen AV Scanner... Falls das zur Eingrenzung beiträgt.
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: jeanlegi am 29. April 2019, 21:56:08
Welchen Stand haben den eure Windows 10 Versionen?
Ich habe jetzt nicht drauf geachtet, aber ich gehe davon aus das ihr alle Windows 10 im Einsatz habt.
Letzte Updates sind meine ich vom 09.04.19 für Windows und die Aktuelle Version vom Dragon Center ebenfalls.

Ansonsten irgendwelche Log Einträge in der Windows Ereignis Anzeige?
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: orandus am 29. April 2019, 22:21:23
Hallo jeanlegi,

richtig, im Einsatz ist ein Win10 Pro. Aktuellster Patch ist vom 10.04.. Dragon Center wurde auch in der aktuellsten Version installiert (1.0.0.42).

Die Fehlstarts werden in der Ereignisanzeige aufgelistet, allerdings werde ich daraus nicht schlau:

Protokollname: Application
Quelle:        Application Error
Datum:         29.04.2019 18:23:45
Ereignis-ID:   1000
Aufgabenkategorie:(100)
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      xxxxxxxx
Beschreibung:
Name der fehlerhaften Anwendung: DragonCenter.exe, Version: 1.0.0.41, Zeitstempel: 0x5c9cae14
Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x02729c77
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x262c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d4fea7ea0e1a14
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\MSI\Dragon Center\DragonCenter.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown
Berichtskennung: 725655ef-c143-4b25-bca3-83f323ce436e
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="Application Error" />
    <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>100</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-04-29T16:23:45.027133200Z" />
    <EventRecordID>3562</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>Abakus</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>DragonCenter.exe</Data>
    <Data>1.0.0.41</Data>
    <Data>5c9cae14</Data>
    <Data>unknown</Data>
    <Data>0.0.0.0</Data>
    <Data>00000000</Data>
    <Data>c0000005</Data>
    <Data>02729c77</Data>
    <Data>262c</Data>
    <Data>01d4fea7ea0e1a14</Data>
    <Data>C:\Program Files (x86)\MSI\Dragon Center\DragonCenter.exe</Data>
    <Data>unknown</Data>
    <Data>725655ef-c143-4b25-bca3-83f323ce436e</Data>
    <Data>
    </Data>
    <Data>
    </Data>
  </EventData>
</Event>

Viele Grüße,
Lars
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: HYRULEEE am 29. April 2019, 23:54:23
ja habe auch Windows 10 x64 und alle Treiber aktuell. Laut Verlauf wurde heute gar nichts geupdatet, aber irgendwas muss ja sein. Kann ja kein Zufall sein, dass bei uns allen auf einmal das Center nicht mehr startet und gestern ging noch alles. Habe MSI bereits angeschrieben aber keine Reaktion bekommen.
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: jayzor am 30. April 2019, 12:24:29
Hallo, hab ebenfalls das gleiche Problem, ist mir aber auch nur aufgefallen weil ich meine AiO Farbe ändern wollte
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: ThommyLee am 30. April 2019, 12:59:39
Hallo zusammen,

ich kann das "Dragon Center" wieder öffnen. Ich habe auch Windows 10 x64, ich habe "nichts" verändert.
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: PrepareToDominate am 30. April 2019, 13:05:57
Kann es erst später probieren, sage euch aber bescheid sollte es wieder gehen. 😊
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: orandus am 30. April 2019, 14:17:50
Hi,

jep, bei mir funktioniert es auch wieder. Sehr merkwürdig...

VG,
Lars
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: HYRULEEE am 30. April 2019, 21:28:00
ebenso, zwar merkwürdig aber Hauptsache es läuft wieder!

Gibt es bei dieser Version vom Dragon Center eigentlich noch die Verbindung mit der Smartphone APP?
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: jeanlegi am 30. April 2019, 22:50:55
Schaut mal im Windows Store ob es dort eine Aktualisierung gab für irgendeine Anwendung.
Titel: Re: Dragon Center lässt sich nicht starten
Beitrag von: PrepareToDominate am 01. Mai 2019, 10:00:22
Geht seit gestern wieder =).