MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => All-in-One PCs und Desktops => Thema gestartet von: JerryBigo am 13. Februar 2019, 14:00:04

Titel: Cubi N 8GL interne SATA HDD
Beitrag von: JerryBigo am 13. Februar 2019, 14:00:04
Situation: Ich möchte in meinen Cubi N 8GL eine interne SATA SSD einbauen. Dies sollte einen leichten Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem Anschluss mittels USB 3.0 bringen, spart einen USB-Port und ist kompakter.

Auf dem Mainboard des Cubi N 8GL sind Stecker vorgesehen, um wie bei den älteren Cubi N eine interne 2,5'' SATA HDD oder SSD anzuschließen. Zu sehen sind eine 7polige Standard SATA Datenbuchse sowie ein 5-poliger Mikro-Stecker mit 1,25mm Raster.

Anscheinend gibt es auch Modelle, bei denen diese Option direkt vorgesehen ist, siehe z.B.:
https://www.amazon.com/dp/B07D3Z2LXQ/ref=psdc_13896591011_t2_B07D3CMQ6Q

Die früher selbstverständlich beiliegende Zubehörteile zum Einbau einer 2,5 Zoll Festplatte sind aber anscheinend gar nicht oder nur unter größten Schwierigkeiten zu kommen. Eine Anfrage beim MSI Support erbrachte:

Missgelaunte Kommentare zu Kundenorientierung und Servicefreundlichkeit bringen erfahrungsgemäß überhaupt nichts. Daher einfach noch ein paar Daten und mein konkretes Anliegen.

Das SATA-Datenkabel sollte kein Riesenproblem sein, da kann man vermutlich irgendein kurzes SATA-Kabel nehmen; ggf. mit gewinkeltem Ende. Original von MSI hat es die Artikelnummer K1D-3008048-V03.

Zu dem Stromversorgungskabel (5-polig mit 1,25mm Raster auf 15-polig SATA Power) schweigen sich Google, eBay und Amazon allerdings komplett aus. Die MSI-Artikelnummer lautet K1D-3003002-V03.

Messung der Spannungen an den 5 Polen des Stromversorgungssteckers gegenüber Masse brachten – gesehen vom Enschaltknopf aus – das (vermutlich irgendwie falsche) Ergebnis:
5V / 5V / 0V / 0V / 0V
Falsch deshalb, weil zur SATA-Stromversorgung auch ein 12V Anschluss gehört.

Meine Fragen / Anliegen nun:


Dank im Voraus für jede hilfreiche Antwort!