MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: duddaman am 26. November 2018, 20:06:07

Titel: Z77 MPower BIOS A bleibt bei A2 hängen nach verbranntem Geruch
Beitrag von: duddaman am 26. November 2018, 20:06:07
Hallo miteinander,

mein PC ist vor ein paar Tagen einfach ausgegangen, das Mainboard versuchte erneut zu starten, ging aber schnell wieder aus. Als meine Nase dann einen verbrannten Geruch wahrnahm, habe ich den PC vom Netz genommen und reingesehen. Der Geruch schien vom Mainboard zu kommen, allerdings konnte ich keine auffällige Stelle erkennen. Wenn ich versuche, den PC zu starten, bleibt er beim Code A2 hängen.
Mit dem zweiten BIOS B komme ich ganz normal in Windows rein. Ich stelle auch nach Stunden keinen verdächtigen Geruch fest. Allerdings meldet sich regelmäßig DrMOS Warning, dass MOSFET überhitzt sein könnte, und die entsprechende LED auf dem Board leuchtet auch hin und wieder auf, selbst wenn der PC erst seit ein paar Minuten läuft.

Die Situation ist sicher nicht gesund für das Mainboard und die anderen Komponenten. Gibt es noch etwas, was ich tun kann, um noch eine Weile etwas vom Mainboard zu haben? Könnte es das Netzteil sein?

Mein System:

Windows 7
MSI Z77 MPower
i5 3330 (kein OC)
Thermalright Macho 120
2x G-Skill 4GB 1600MHz
GTX 750 Ti
Samsung HM641JI 640GB
BeQuiet Straight Power E9 580W


Was ich probiert habe:
CMOS Clear
nur mit einem RAM-Riegel und CPU gestartet
mit anderer Festplatte gestartet
M-Flash des kaputten BIOS A
Titel: Re: Z77 MPower BIOS A bleibt bei A2 hängen nach verbranntem Geruch
Beitrag von: der Notnagel am 29. November 2018, 09:18:06
Kannst du am linken Chip gegenüber dem rechten was verschmortes sehen?
Titel: Re: Z77 MPower BIOS A bleibt bei A2 hängen nach verbranntem Geruch
Beitrag von: duddaman am 29. November 2018, 22:49:06
Hallo Notnagel,

nein, die sehen vollkommen gleich aus.